Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.395 Antworten
und wurde 161.536 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | ... 336
Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

18.03.2014 18:45
#7851 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Ja ich weiß…ich stell mich gleich wieder in die Ecke und schäm mich..aber vorher kriegst noch ein Kommi..ok…ganz lieb guck!
So!

Oh Marci wir sind aber immer noch ganz schön nachtragend! Die Geschichte von Damals ist ja wirklich schon eine Ewigkeit her und sollte so langsam aus dem Gedächtnis gelöscht werden! Aber vermutlich ist es genauso wie bei Gabi Marc kann einfach nicht anders.
Dabet mehr das Wichtigste ist. Ich nehme hier niemandem irgendetwas weg oder hab es extra drauf angelegt. Das Leben passiert einfach. Und es isi kann er wirklich so lieb sein und sich wie ein erwachsener benehmen. Mit Sarah kann er auf jedenfalls so toll umgehen. Ich liebe die Szenen in dem sich die beiden kabeln und stinkern( Hahaha)…stänkern natürlich!
An Gretchens stelle hätte ich bei dem Kindergarten auch das Weite gesucht!

Doch ich hoffe nach der Ansage von Cedric

Cedric: Weißt du, Marc, wenn du mich richtig kennen würdest oder kennenlernen wollen würdest, dann wüsstest du, dass mir der Job längst nicht großartig. Das müsstest du doch selber wissen dank deines blonden Wirbelwinds, der dein Leben gerade ordentlich aufmischt. Also, so schätze ich es zumindest ein, wenn man euch beide beobachtet. Meine Prioritäten haben sich verschoben. Das, was jetzt als Anforderungen auf mich zukommt, ist Millionen Mal mehr wert als all das, was wir hier tagtäglich leisten. Wenn ich ehrlich bin, würde ich auf der Stelle für meine Familie alles aufgeben, wenn’s sein müsste. Und wenn es nur für ein paar wenige Stunden wäre, die ich mit ihr verbringen dürfte. Aber das kann wohl jemand, der noch immer nicht erwachsen werden will, nicht verstehen. Wenn du’s unbedingt noch mal hören willst, bitte, dann sage ich es dir halt noch einmal. Von mir aus nimm’s aufs Handy auf, damit du es immer abspielen kannst, wenn du einen Hass auf mich kriegst. Es tut mir leid, ok? Ich bin ein Arsch. Du bist ein Arsch. Also, wir sind quitt. Und wenn du mich jetzt bitte entschuldigen würdest. Ich würde den restlichen Morgen gerne mit meiner Familie verbringen. Wir können ja später an der Stelle weiterdiskutieren, wenn du auch mal soweit bist.


Besteht vielleicht noch Hoffnung dass die beiden Kindsköpfe eines Tages respektvoll mit einander umgehen! Nun ja zumindest bringt das Marc etwas zu grübeln.

So weiter gehts!!

Juhuuu Ceria ich freu mich!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Ach du liebe Zeit…Maria ist heute aber besonders gut drauf! Kann man unter Umständen sogar verstehen das mit Madam nicht gerade gut Kirschen essen ist. Aber unser Kuhmann weiß sein Frauchen sehr gut zu bändigen. Doch im Ernst, das ist wirklich erstaunlich wie gut sich die beiden ergänzen und verstehen. Maria die in Sachen Sprüchen und kontra geben Cedric gerade zu ebenbürtig ist und Cedric der Maria mit genauso viel Temperament entgegentritt aber dennoch mit Verständnis und Einfühlungsvermögen reagiert. Aber seine Eifersucht Mehdi gegenüber könnte er auch so langsam mal begraben.
Und die Kleine Sarah vervollständigt das Bild! Hab ich schon erwähnt dass ich die kleine Sarah einfach klasse finde! Trotz ihrer 6 Jahre kommt es mir so vor als wäre sie die Erwachsene in dem ganzen Kindergarten!

Gut lassen wir mal die kleine Familie die Zeit bis zum Aufbruch noch genießen und ich hoffe Cedric lässt sich von Marias „ Kontaktsperre“ nicht hindern sie doch zu besuchen und regelmäßig mit Anrufen zu bombardieren.

Wow ..Marc Meier…ich glaube Cedrics Worte haben echt was bewirkt. Obwohl Marc war schon immer sehr stolz auf Gretchen und weiß dass sie eine tolle Ärztin ist. Dennoch fand ich sein Lob und die Aussage das Gretchen keine weiteren Lehrstunden braucht und mehr als bereit ist für die Facharztprüfung echt gerührt und glücklich gestimmt.

Wieder mal große Klasse mein kleiner Ping! Will eindeutig noch mehr davon!

Hab dich ganz dolle lieb!
Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

23.03.2014 14:01
#7852 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Einen wunderschönen Sonntag, ihr Lieben ,

gleich geht es weiter im Text, aber vorher gibt es erst meinen obligatorischen Rekommi für euer Feedback: danke!


@ Kate:
Was für eine schöne Überraschung war das denn bitteschön? Mein Herzblatt in meiner bescheidenen Hütte. Image and video hosting by TinyPic Hach.... da kriege ich ja gleich wieder Herzklopfen vor lauter Aufregung und Anspannung, was sie wohl diesmal zu sagen hat. Ja, und natürlich hält sie sich nicht zurück, in Erinnerung zu rufen, wer von Anfang an Recht hatte. Die Bidi-Fraktion. Es hat zwar laaange gedauert, aber ich hab die Kurve ja damals noch gekriegt, weil ich die Chemie, die zwischen einer ganz bestimmten Paarung herrschte, auch schon längst gespürt habe und da hatten wir noch nicht einmal auf dem Schirm, wie gut ein anderer charismatischer Chirurgengott ins Ensemble passen würde. Du siehst und es lohnt sich doch, abzuwarten. Schade eigentlich, dass Bora nicht auch dieses Potential gesehen hat und stattdessen der Frau Dr. Hassmann den Waschlappen Knechtelsdorfer an die Hacken geklebt hat. Mich gruselt es immer, wenn ich die beiden in der dritten Staffel beobachten muss. Ceria ist mir da tausendmal lieber, auch wenn bei den beiden die Gefahr groß ist, dass sie sich irgendwann einmal gegenseitig umbringen. Da ist einfach die richtige Würze drin bei den beiden und deshalb macht es auch fast genauso viel Spaß, über diese explosionsgeladene Beziehung zu schreiben wie über Martchen. Als „Königin der Dialoge“ hat mich schon lange niemand mehr bezeichnet , danke dafür, irgendwie habe ich dahingehend gerade wieder einen Lauf. Ich weiß auch nicht, woran es liegt. Vielleicht weil ich gerade Zentimeter für Zentimeter auf die Bombe hinarbeite, die schon so lange in meinem Kopf herumspukt und die ich endlich auch zünden möchte. Ich hab mich jedenfalls riesig darüber gefreut, dass du mal wieder deinen Senf bei mir abgeladen hast. Ich meld mich die Tage auch noch mal bei dir, wenn ich all die Gedanken zusammengetragen habe, die mich beim Lesen deines großartigen Romans bewegt haben. Also bis dahin, Emsköppi.


@ Elena:
Ich freue mich, dass dir die Maria-am-Rande-eines-Nervenzusammenbruchs-Szene so gut gefallen hat. Diese Frau kann schon ohne das Zusammenspiel verschiedener Hormoncocktails in ihrem Körper recht unerträglich für ihre Umwelt sein, aber schwanger ist sie noch ein Stück weit unerträglicher. Ich treibe es bei ihr also nahezu an die Spitze , auch um Dr. Stier schön leiden zu sehen. Ja, ist es nicht schön, als Autorin diese Freiheit zu besitzen? Es hat ja keiner gesagt, dass er es einfach haben wird, wenn er die Furie erst einmal gezähmt hat. Aber wie du schon richtig beobachtet hast, meistert er seine Sache ganz gut und mit einer grenzenlosen Geduld, die beispiellos ist. Wäre Marc an seiner Stelle, hätte der sie vermutlich schon längst weggesperrt und hätte den Schlüssel weggeschmissen. Aber Cedric macht dies nicht, denn er ist sich seiner Sache sicher wie nie. Das neu gewonnene Familienglück, das ihm quasi das Schicksal in den Schoss gelegt hat, wird er diesmal um keinen Preis aufs Spiel setzen. Und indem er Maria austoben lässt und geduldig bleibt, auch wenn sie ihm verbal so einiges an den Kopf knallt, zeigt doch einmal mehr, dass er sie bedingungslos liebt. Aber er weiß gleichzeitig auch, dass Maria gerade in einem Ausnahmezustand steckt und erst einmal selber mit allem fertig werden muss, bevor weitere Schritte planbar werden. Wir wissen ja aus ihrem Verhalten in den letzten Tagen und Wochen, dass ihr das alles noch nicht geheuer ist. Deshalb ist die Auszeit, die Kur, auch dringend nötig. Erst wenn sie den Kopf wieder freibekommen hat, wird sie vielleicht nicht mehr so zögern, wie sie es jetzt noch tut. Ganz unter Ceria-Zwangsentzug setze ich euch noch nicht, eine Szene ist noch in Planung, bevor die Hassmann-Mädels endgültig abdüsen und Cedric vorerst wieder allein klarkommen muss. Eine Sache war da schließlich noch offen. Drück dich auch, liebe Elena, und danke für den ausführlichen Kommi.


@ Greta:
Hey mein fleißiges Lieschen, ich hoffe, du bist an diesem Wochenende etwas zur Ruhe gekommen. Es scheint ja bei dir eine hektische Woche gewesen zu sein, wenn du mir schon zwei Mitteilungen dagelassen hast. Umso erstaunlicher ist es dann, dass du dir trotz all der Hektik immer so viel Zeit für die Kommentierung der Storys hier im Forum nimmst. Dafür hättest du mehr als nur einen Meierschen Bienchenstempel verdient. Vielleicht lasse ich Schwester Greta ja auf die chirurgische Station versetzen, damit sie immer an der Quelle sitzt und fleißig mit beobachten kann, wie sie es jetzt schon beim Zwischen-den-Zeilen-Lesen tut. Auf jeden Fall hast du ein großes Lob verdient.
Das letzte Süppchen, das ich gekocht habe, scheint dir ja wahrlich gut gemundet zu haben. Ich hoffe daher, dass dir die heutigen Zutaten auch schmecken werden. Es ist immer so schwer, alle zusammenzubekommen. Du fragst dich also, warum Dr. Stier die volle Ladung „Maria ‚Zicklein’ Hassmann“ abbekommt? Hmm... ich würde sagen, weil er es nicht anders verdient hat. Nein, so gemein bin ich dann doch nicht, obwohl es natürlich lustig ist, zu lesen, wie Maria immer und überall ihm für alles, das ihr widerfährt, die Schuld gibt. Ihre „gute“ Laune ist einfach das Ergebnis ihrer grenzenlosen Überforderung, einer Überforderung, die sie sich selbst und anderen natürlich niemals eingestehen würde. Deshalb lässt sie all das eben anders raus. An ihrem ganz persönlichen Blitzableiter und dieser hält ihrer Naturgewalt doch bislang ganz gut stand, weil er genau weiß, was mit ihr wirklich los ist und er traut sich auch, dies ungeschönt auf den Punkt zu bringen. Aber was bleibt ihm auch anders übrig, als geduldig zu bleiben? Sein Hauptziel ist ja, dass Maria sich endlich ganz zu ihm und ihrer neu gefundenen Familie bekennt. Da muss man(n) eben tapfer aushalten, so wie Mehdi Cedrics Daueraggression ihm gegenüber immer mit einem gewissen Sinn für Humor aushält. Tja, gewisse Bilder kriegt er einfach nicht aus dem Kopf. Ich glaube, wenn er ihn nicht so bekriegen würde, würde Cedric ganz schnell feststellen, dass sie sich eigentlich ganz gut verstehen könnten. Tja, manchmal benehmen sich die Männer in diesem Krankenhaus eben wie Kindergartenkinder. Schade dass sie aber nicht die Auffassungsgabe von kleinen Kindern wie Sarah Hassmann für sich beibehalten haben. Das würde ihnen sicherlich das Leben leichter machen.
Zu Marcs Aktion muss ich, glaube ich, nicht mehr viel sagen. Sie spricht für sich. Image and video hosting by TinyPic Dass Dr. Meier aber auch anders kann, erleben wir dann gleich noch. Viel Spaß noch dabei und danke, danke für diesen weiteren Monsterkommi, den ich mit großer Begeisterung verschlungen habe.


@ Aza:
Ach Tausendschönchen, du musst dich doch nicht entschuldigen, wenn du es einmal zeitlich nicht geschafft hast. Ich sage doch immer wieder, dass das Kommentieren hier keine Pflichtaufgabe ist. Es soll euch ja auch Spaß machen, so wie mir das Studieren eurer Sichtweisen zum aktuellen Geschehen. Also Köpfchen wieder hoch und lächeln! Danke! Ja, das Elisabethkrankenhaus ist wahrlich ein Kindergarten, zumindest was die männlichen Angestellten betrifft. Vielleicht sollte ich eine strenge Kindergärtnerin anstellen, die den studierten Ärzten hier im Haus mal den Kopf gerade rückt und ordentliches Benehmen beibringt. Interesse am Job?
Und da haben wir noch eine glühende Verfechterin der Ceria-Fraktion. Ja, manchmal lösen sich gewisse Situationen in Wohlgefallen auf. Wer hätte damals bei dem Hickhack mit dem Dreieck auch ahnen können, dass es für Maria noch einen viel besseren Partner geben könnte als Mehdi, der zwar auch gut mit der Hassmann umgehen konnte, aber doch wesentlich besser zu Gabi passt. Danke, dass du und mein Frauchen mir damals ordentlich in den Hintern getreten habt. Nicht auszudenken, wenn der Kaan jetzt mit der Hassmännin verheiratet wäre. Wer bliebe denn dann für den Kuhmann über? Oberschwester Stefanie vielleicht? Oh nein, jetzt habe ich wieder ein schreckliches Bild im Kopf. Schnell wieder löschen! Nein, alles ist gut, so wie es ist. Wenden wir uns lieber wieder einem anderen Pärchen zu:
Die lobenden Worte eines Dr. Meiers können schon kurzzeitig verwirren, weil man sie so gar nicht gewohnt ist. Aber da er weiß, dass seine Süße gerne zu Unsicherheiten neigt, sollte man sie ihr nehmen und das hat er hiermit eindrucksvoll getan. Denn auch ohne ihn, wie er während seiner Beobachtungen bei der Visite festgestellt hat, macht sie einen supertollen Job. Er ist stolz auf sie und da er das nie einfach so zugeben würde, wählt er eben diesen Weg. Image and video hosting by TinyPic Danke dir für den lieben Kommi! Ich hab dich auch ganz schrecklich lieb und drück dich ganz fest.



So das war’s auch schon für diese Woche. Habt viel Spaß mit der neuen Episode.

Bis bald,


Euer Schneckchen

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

24.03.2014 13:07
#7853 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Allerliebste Anke!

Auch heute muss ich wieder sagen, nein dass ist noch nicht mein Kommi! Irgendwie.. scheint der Wurm an Montag drinn zu sein! Naja.. wie auch immer! Jedenfalls.. habe ich mit schrecken festgestellt.. dass schon wieder 13.00 Uhr ist! Der Morgen ist aber wirklich verdammt schnell rum, un dass obwohl ich heute Alleine war am Morgen! Naja, jedenfalls.. mein Kommi kommt Morgen, und ich hoffe es wird nicht zur Gewohnheit.. ich mag es nämlich gar nicht.. wenn ich nicht alles nach Plan läuft..sozusagen! Ich habe mich aber reisig gefreut.. über den neuen Teil.. und mittlerweile habeich ihn schon zweimal gelesen.. und Morgen kommt noch das dritte Mal.. da ich jedesmal wenn ich einen Kommis schreibe.. die Teile vorher nochmals lese.. um mich "einzustimmen" Ja.. ich weiss.. ich rede mir das ja schon verdammt schön!
Jedenfalls.. bis Morgen dann wieder an gleicher Stelle!


GLG Greta

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

24.03.2014 19:42
#7854 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend meine Liebe!

Jaja, Maria ist schon ein anderes Kaliber. Das lernt Cedric jeden Tag aufs Neue, gerade unter diesen Umständen. Er soll es ja auch nicht zu einfach haben..... das wäre ja langweilig.
Im ersten Moment habe ich auch daran gedacht, dass Marc sowas nicht durchhalten würde, ABER mittlerweile bin ich anderer Meinung: Gretchen ist ja nunmal auch nicht gerade einfach und auch ihre Stimmungsschwankungen können anstrengend sein und doch erträgt Marc das alles. Denn er liebt sie einfach. Und wahre Liebe ist bedingungslos, da erwartet man keine Perfektion.

So wie Rick es im Moment macht, ist es schon richtig. Er gibt ihr Raum, ist aber auch gleichzeitig da. Er versucht, seiner Maria ein Stück weit die Kontrolle wiederzugeben, zumindest über Dinge, die er beeinflussen kann. Davon erhofft er sich natürlich, dass sie das wertschätzt. Es ist echt niedlich. Image and video hosting by TinyPic

Wow, Gretchen liest mit großem Interesse einen medizinischen Fachartikel. Gut, es geht ja auch um gebrochene Herzen, dann erklärt sich das natürlich. Aber mal ehrlich: So merkwürdig, wie Medhi tut, ist es doch gar nicht. Gretchen setzt sich immer für ihre Patienten ein, egal auf welche Weise. Und heute muss sie eben einen Fachartikel lesen.
Über dieses Thema werden die beiden dann auch richtig sentimental. Echt süß...... Prompt erwischt Marc sie dann natürlichauch. Der hat ja Antennen dafür.

Woah, woah, woah, jetzt nimmt sich die zukünftige Stationsärztin aber definitiv zu viel heraus
Wow, das aus Marcs Mund ist ein riesiges Kompliment. Ich bin schockiert. Naja, er hat es zur Ehrrettung immerhin nicht laut ausgesprochen.

Denn die Meiersche Ironie, die in den überwiegenden Fällen dahinter steckte, war ein noch komplexeres Phänomen als der Herzmuskel und dessen Funktionen.
Was ein wahres Wort für die Nachwelt.

Nach den meierschen Lebensweisheiten, die er hier zum besten gegeben hat, will Marc nun seine Mutter abholen, damit Medhi sie untersuchen kann. der nächste Kampf für diesen Tag. Im Moment scheint es der überwiegenden Zahl unserer Lieblingsärzte eher schlecht zu gehen. Na, das sollte sich bald ändern. Ist nicht gut für das Betriebsklima.
Doch bevor Marc weg kann, wird er von Gordon zugeparkt. Keine gute Idee, die Standpauke klingelt mir jetzt schon in den Ohren.

In dem Fall wird die Meiersche Standpauke von der kaan'schen abgelöst. Angesichts des Sachverhalts weiß ich aber nicht, was besser für Gordon ist. Man darf gespannt sein.

Drück dich,
Elena

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

25.03.2014 11:42
#7855 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Allerliebste Anke!

Jahhaaa.. das ist jetzt wirklich mein Kommi! Ist ja wirklich wie verhext irgendwie.. anders kann ich es mir nicht erklären.. Fast ein kleines Déjà-vu Aber kommen wir leiber.. zu den angenehmeren Dinge.. deiner Geschichte! So aber zuerst mein obligatorisches: Jahhaaa ein neuer Teil ist da! Bevor es so richtig losgeht! Naja.. und was meine mögliche Verstzung angeht.. solange ich nicht zu einer Sabine 2.0 mutiere.. sprich.. dass ich dem lieben Dr. Meier.. den Kaffee kochen muss.. stullen schmieren.. die Akten für ihn machen tippen.. weil er keine Lust hat.. und seine Launen ertragen muss.. wenn Sabine nicht in der Nähe ist.. und er das Bedrüfnis hat.. wen anzuschreien.. ist alles gut! Er mag wirklich verdammt gut aussehen.. aber alles hinterhermachen tue ich ihnm dann auch nicht! Naja.. aber was anderes... Nachdem da der Winter anscheinend zum Frühlingsbeginn nochmals sein Comeback geben will, warum auch immer... machen wir uns halt warme Gedanken.. und deine Geschichte ist echt ne wahre Wohltat dabei! Vorallem.. wenn so schöne XXL-Teile kommen!!! Ich liebeeeee sie!! Aber das weisst bzw. kannst du dir bestimmt denken! Ich will aber kjetzt nicht lange labbern.. und komme zum Punkt.. nämlich meinem Kommi.. denn es juckt mir schon "verdächtig" in den Fingern!
Ich muss sagen, als ich zum erstenMal deinen Teil gelesen habe.. dachte ich ganze 2 Sekunden lang.. und dass muss ich jetzt mal zugeben.. es würde sich um Marc handeln, der sich da an Gretchen "ranschlecht" Aber eben nur ganze 2 Sekunden land! Ich meine.. man merkt es ja dann recht schnell.. dass es nicht Marc sein kann! Vorallem.. als dieser jemand Sabine als "die Seele der Station" bezeichnet hat! Jetzt mal ernsthaft.. nichtmal unter Folter würde Marc sowas über Sabine denken.. geschweige denn sagen! Nicht dass e snicht wahr ist.. ich meine.. Der Kaffee macht sich trotz Maschine ja nicht alleine.. und Brote erst recht nicht.. und wer besser als MArc weiss dass! Und die Süssigkeitenschale.. füllt sich auch ncht wundersamerweise! Aber eben.. trotzdem.. würde er ja wohl kaum sagen/denken.. dass Sabine.. ja doch irgendwie fehlt! Hmm.. eigentlich schon "witzig" in dem Sinne.. dass sie beide zur gelichen Zeit weg waren.. also Sabine und Marc! Ich meine.. wenn jetzt nicht Elke nicht gewesen wäre.. dann hätte ja Marc ganz normal Dienst geschoben! Und da jetzt meine Frage.. wer hätte ihm die Stullen gemacht.. und der Kaffee!??? Selbst ist der Mann?? wobei so wie wir MArc kennen.. hätte er wen Anders dazu abkomandiert! Naja.. jedenfalls es ist Medhi, und ehrlich gesagt hatte ich mir das auch gedacht.. nachdem ja klar war.. dass es Marc nicht ist! Dass er sich aber auch anschlechen muss! Ich kann mir Gretchen regelrecht vorstellen.. denn ich bin auch so "schreckhaft" bzw. bei mir schafft man es immer! gut aber zu ihrer Entschuldigung.. der Artikel muss ja echt sehr Interesannt gewesen sein! Da kann man es schon verstehen.. dass sie da quasi "abgetaucht" ist! Passiert ja uns auch.. wenn wir was interesannt finden!! Im Grunde hätte Medhi alles mögliche sagen können.. erschreckt hätte sie sich vermutlich so oder so!Was mich dann echt total zum schmunzeln gebracht hat.. wie Medhi aus einer seiner "Lieblkingsserien" "zitiert" hat! Den ich weiss was er meint.. das war doch ne Folge bei Greys Anantomy! Im Grunde total witzig dass er da guckt.. aber irgendwie.. ich weiss auch nicht.. irgendwie passt es zu Medhi! Und nicht weil jetzt MArc vemrutlich sagen würde.. kein wunder dass dir so nen Weiberkram gefällt.. bist ja selbst eins.. oder so! Ne.. Ich meine.. MEdhi schätze ich eher so ein, dass er alles ohne Vorurteile mal anguckt.. und wenn es ihm gefällt.. dann guckt er weiter.. auch wenn die Serie als "Frauenkram" bezeichnet wird.. er ist ja nicht weniger männlich wenn er es guckt! Ich meine.. bei Greys Anatomy.. gibg es mir zumindest auch so.. dass man nach den ersten Folgen schon wissen will.. wie es weitergeht.. und man weiterguckt! Was Medhi Gesamt Fernsehgeschmack angeht.. naja.. ich meine.. er guckt wirklich DSDS.. zumindest hat er dass mal erwähnt.. und mal ehrlich.. da habe ich mich echt gefragt.. warum er sich das antut.. wenn man so will! Da.. da teilen sich unsere.. "Geschmäcker" mit sognenannten "Reality´s" kann ich nix damit anfangen.. obwohl er ja mit GA echt GEschmack beweisst..
Und dass MArc im Grunde nicht weit sein kann.. wundert mich dann ehrlich gesagt nicht mehr! wie lange er da schon zugehört hat.. oder mitbekommen hat? Hmm.. aber da er nur auf der Krankheit "rumreitet" und nicht auf Medhi Fernsehgeschmack, nehme ich mal stark an.. dass er nur dass mitbekommen hat! Zumindest kann man ihn so oder so nicht "nicht bemerken" Schon gar nicht wenn er sienen Charme verspürt!
Bei der Erwähnug der drei Wochen.. die Gretchen noch zu ihrer Prüfung bleiben.. musste ich auch schmuzeln.. weil es nicht nur so super zu ihr passt.. Marc mag sowas mögen.. der Druck.. um dann der Beste zu sein.. Aber Gretchen ist nicht so.. bei ihr steht doch an erster Stelle.. anderes.. ich meine.. man hat es ja auch bei ihrem Dr.- Tietel irgendwie gesehen.. und die Tatsache.. dass sie nicht so "verrückt Ehrgeizig" ist.. Nicht dass ich damit sagen will dass sie es nicht ist.. nein.. sie ist es shcon.. nur sie stellt.. ihre Patienten auf erster Stelle.. und dann alles andere! So Menschen müsste es echt mehr geben.. finde ich! Jedenfalls.. so ähnlich habe ich auch gedacht.. als meine Prüfung damals anstand! Immerweider schön.. wie MArc seine Fälle so "anschauend" beschreibt! Dazu.. noch seine.. Machosprüche.. Ja.. unser MArci ist wieder da.. und die Machokasse.. kann wieder gefüllt werden.. in den letzten Woche.. ist da echt gutes Geld "verloren gegangen"
Marc (merklich gereizt zischt er die Grinsefee an, die plötzlich obenauf zu sein scheint, was ihm gar nicht passt): Was soll daran denn bitteschön spannend gewesen sein? Es weiß doch jeder, dass man Frauen keine Werkzeuge in die Hand drücken sollte, die nichts mit Küche und Haushalt zu tun haben. Staubsauger und Bügeleisen ja, aber doch keine verdammte Kreissäge, wenn man motorisch nicht dazu in der Lage ist. Aber vielleicht wollte die Frau auch die Kohle für ihren nächsten Maniküretermin sparen. Jep, der fällt jetzt definitiv flach. Hähä!
Also echt jetzt.. sowas nehm ich irgendwie immer persöhnlich! Aber eins muss man ihm lassen.. Ja er ist ein Macho.. aber ein süsser!Image and video hosting by TinyPic Ich meine.. alleine wie er Gretchen da küsst.. während er da ins Stationszimmer zurückgeht.. nachdem er seinen Mantel angezogen hat!
Soso Medhi ist eigentlich auf der Flucht! Warum wundert mich dass nicht! Irgendwie.. überall.. wo Frau Dr. Steigerle auftaucht.. nimmt sie ihre Rezeptbox mit! diesmal also ein Kartoffelsüppli - Rezept! Naja.. solange.. sie nicht ein Kochclub gründen will! naja.. bei Gretchen sollte er sicher sein.. ausser die Steigerle.. kriegt mit.. dass er bei Gretchen ist.. Naja.. wollen wir mal den Teufel nicht an die Wand malen ne?
Scheint.. als hätte Marc durch seinen Notfall.. ein bisschen im Zeitverzug.. und wie dass nunmal so ist.. kommt es irgendwie immer dicker.. wenn man schon eh zu spät dran ist! Diesmal in Form von Gordon.. wer sonst irgendwie!
Dabei sah er wie zufällig aus dem Fenster. Unten auf dem Parkplatz fiel ihm ein weißer Kombi ins Auge, einer dieser typischen Fahrzeuge, die für Krankentransporte genutzt wurden, und diese dreiste Karre hatte sich doch tatsächlich direkt hinter den Porsche seiner Mutter gestellt und versperrte damit nun die Ausfahrt. Schließlich hatte Marc gerade vorgehabt, selbigen anzusteuern, um für einen eigenen privaten Krankentransport nach Hause zu fahren. Seine Miene verfinsterte sich augenblicklich, zumal er den unverschämten Fahrer auch noch kannte, der gerade in einer fließenden Bewegung aus dem Auto sprang, lässig seinen auf ihn zukommenden Fahrgästen zuwinkte und dann Richtung Raucherecke verschwand. Na, der hatte vielleicht Nerven. Den würde er sich jetzt vorknöpfen. Aber so was von!
Marc: Ist der Panne? Was soll die Scheiße? Parkt der Scheiß-Sani mich einfach zu und haut dann auch noch ab. Na der kann was erleben!

Da musste ich echt lachen.. Marc pur. irgendwie!
Naja.. diemal scheint aber.. müsste er mehr von Medhi Ansgt haben.. als vor MArc.. Eins muss man ihm aber lassen... Den guten Gordon.. mutig ist er ja schon.. Marc "zuzuparken" Ich meine.. klar.. es ist nicht Marcs Auti.. weshalb er ihn auch nicht erkannt hat.. aber er steht auf Marcs Parkplatz! Ich denke mal.. es hat sich noch nicht bis Gordon durchgesprochen.. dass Marc wieder da ist!
Und der hier.. war ja zum Schluss auch noch herrlich!
Marc: Boah! Ham die kein Zuhause? Das ist doch ekelhaft, was die da abziehen. Haben die keinen Anstand? Der frisst sie auf und die kleine Kröte muss auch noch dabei zuschauen. Wäh! ... (verzieht angewidert die Miene, drückt Mehdi den angebissenen Apfel, der nun definitiv nicht mehr schmeckt, in die Hand u. läuft zur Tür) ... Ich mach los. Bis später. Ich schnapp mir jetzt erst mal den Tolkin.
Tja.. was wohl heute alle haben!? Ich würde mal sagen.. ein ganz Normaler Tag am EKH! Der letzt Teil, war jedenfalls echt herrlich.. und ermacht ganz viel Lust auf mehr!!! Weiter so meine Liebe!!!



GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

25.03.2014 20:48
#7856 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Oh ja..Wann kann ich anfangen? Nach dem stetig wachsenden Babyboom ist ein Kindergarten gar nicht mal so eine schlechte Idee, Und für Marc, Cedric und persisch knallkopf lässt sich bestimmt auch ein Plätzchen finden! Hihi!
Ja wer hätte das gedacht..ne schneckchen...und ich finde es toll das es so ist wie ist. Mehdi und Gabi passen einfach zusammen genauso wie Ceria. Der Oberdrache ist beim Fuchs genau richtig aufgehoben!!! Der arme Kerl!

Was unseren Adonis betrifft..er hat wirklich ein Händchen dafür seine Süßen aufzumuntern und ihr ihre Unsicherheit zu nehmen.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Nun Im Aktuellen Kapitel scheint ihm die Laune etwas in den Keller gerutscht sein, aber dazu später!

Hihi..Mehdi das alte Schlitzohr…Gretchen in ihrem Arbeitseifer zu erschrecken! Irgendwie kann ich es ja verstehen dass sie ein bisschen bissig reagiert, das Thema mit dem sie sich beschäftigt hat ist nicht gerade leicht. Die arme Patientin tut mir echt leid.
Mehdi bewundere ich immer wieder wie er mit seiner Vergangenheit umgeht, damals als er geglaubt hat Lilli endgültig verloren zu haben , hat ihm regelrecht das Herz gebrochen. Und heute ist er glücklicher denn je!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Außer ein Adonis kommt um die Ecke und lässt mal wieder einen intelligenten Spruch in den Raum geleiten! Dann ist es vorbei mit der Harmonie! Heiliger Strohsack Marc ist ja richtig auf Hochtouren. Aber es sei ihn verziehen den schließlich ist er auf dem Weg zu Elke Fischer der großen Romanautorin …auch als Marcs Mutter bekannt! In dem Fall kann ich seine Stimmung durchaus verstehen. Wer weiß ob sie überhaupt mitkommt und wenn nicht wie lang er braucht um sie davon zu überzeugen oder ans Auto zu schleifen. Nun ja wir wollen darauf hoffen das Elke Fischer eine vernünftige und intelligente Frau ist und freiwillig mitkommt!
Aber davor will ich sehen wie Mehdi Gordon die Ohren langzieht!!!


Supii!!!! Will unbedingt noch, mehr davon!!!

Drück dich ganz feste!
Küsschen
Dein Prinzesschen

Kate Offline

Mitglied


Beiträge: 167

26.03.2014 09:53
#7857 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Morgen mein Lörchen,

du meinst also, es hätte "lange" gedauert mit Bidi? Ich würde es ja eher so bezeichnen, dass ich seit jenen MONATEN weiß, wie es ist, auf einem Grill so nach und nach geröstet zu werden. Ja, in dieser Geschichte bin ich nachtragend und werde es auch immer sein.

Zum neusten Teil:

Es war schon fast Mittag, als sich eine äußerst gutgelaunte Person im wehenden blütenweißen Kittel samtfüßig ins Stationszimmer der Chirurgie schlich, welches, bis auf eine hübsche blonde Mitarbeiterin, die mit ihrer süßen Nasenspitze an einem Computerbildschirm klebte, unbevölkert war, was für diese Zeit eigentlich recht ungewöhnlich war, da man sonst immer die Uhr danach stellen konnte, wenn kurz vor Zwölf einer nach dem anderen mit einem hungrig knurrenden Magen eilig diese Räumlichkeit aufsuchte und sich vor der Tür des Minikühlschranks allmählich eine kleine Schlange bildete, welche den zweiten Eingang ins Stationszimmer meist komplett blockierte, weil jeder gleichzeitig aus seinem Fach im Kühlschrank einen kleinen Snack heraussuchen wollte, weil es bei ihrem stressigen Job nun mal meist nicht zu mehr reichte und der Gang zur Cafeteria daher verwehrt blieb.

Mein Elbfischlein! Dies ist der Eröffnungssatz und er hat 128 Wörter. EINHUNDERTACHTUNDZWANZIG!

Das riecht für mich eindeutig nach Rekord. Du bist also nicht nur die "Königin der Dialoge" sondern auch die "Meisterin der Verschachtelungen." Ich muss da an mein neues Programm denken, das ja auch eine Stilanalyse von Texten macht. Bei 35 Wörtern im Satz fängt es schon an zu meckern, bei diesem Eröffnungssatz wäre wahrscheinlich der Läppi angefangen zu qualmen. Aber lass dich nicht beirren, auch das ist typisch für das Schneckchen.

Diese Geschichte mit dem "Broken-Heart-Syndrom war super interessant und hervorragend recherchiert. Bienchenstempel, meine Liebe. Ich finde es immer wieder gut, wenn auch mal der Krankenhaus-Alltag eine Rolle spielt. Wobei von Alltag kann in diesem Irrenhaus ja eigentlich gar nicht die Rede sein.

Marc wirft wieder mit Nettigkeiten um sich, Gretchen klebt an seinen Grübchen fest, und Mehdi will sich Gordon vorknüpfen. Alles interessant, ja. Trotzdem kann ich mich jetzt so gar nicht mehr auf den Verlauf der Geschichte konzentrieren, weil ich mich die ganze Zeit frage, welche Bombe du zünden willst. Eigentlich ist Bombe zünden ja so richtig mein Metier, aber bei dir ist mir da nicht ganz wohl.

Ich warte gespannt, aber mit ein bisschen Manschetten

Das Katechen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

29.03.2014 17:28
#7858 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

heute schon einen Tag früher als gewohnt, aber ich war so in Fahrt, oder besser gesagt Mehdi war es , deshalb gibt es heute schon was zu lesen. Ich hoffe, ihr habt Freude an diesem kleinen äh... Wild-West-Laienspiel.


@ Elena:
Oh ja, Marc würde, glaube ich, mit einer Gretchen außer Rand und Band gut umzugehen wissen. Sie kann zwar auch sehr anstrengend und meganervig werden, aber im Gegensatz zu Dr. Hassmann in ihrem aktuellen äußerst kritischen Zustand ist sie nicht so kratzbürstig und biestig veranlagt. Da muss man(n) schon Nerven wie Stahl haben und vor allem sehr geduldig sein und das wird Dr. Stier wohl noch zu Genüge lernen müssen, wenn er es wirklich auf Dauer mit ihr aushalten will. Aber zu den beiden kommen wir noch, jetzt geht es erst einmal zurück ins Stationszimmer. Ich glaube, Mehdis Auftritt ist etwas falsch rübergekommen. Er ist einfach nur so da reingeschlendert, weil er auf der Suche nach Marc und nach Nervennahrung gewesen ist, dann hat er Gretchen gesehen und sich gefreut. Dann hat er den Artikel gelesen, die Neugier hat ihn gepackt und er wollte seinen Senf dazugeben. Er hat ja nicht geahnt, dass Gretchen so schreckhaft sein könnte. Aber da sie mit dem Rücken zur Tür saß, konnte sie ihn ja auch nicht kommen sehen. Genauso wenig wie die beiden dann Marc bemerkt haben, der mal wieder seine große Klappe nicht halten kann.


@ Greta:
Ich entdecke immer mehr Gemeinsamkeiten. Ich bin nämlich auch jemand, der es nicht sonderlich mag, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Ein wahres Gewohnheitstier eben. Ich bin jedenfalls jedes Mal aufs Neue begeistert, mit welchem Elan du meine Texte durchpflügst und dann so ausführlich analysierst, dass ich meist nichts mehr dazu sagen muss. Denn du bist genauso tief mit den DD-Welten verwoben wie ich. Deshalb denke ich, wird es für Schwester Greta nicht schwer werden, sich an die Abläufe auf der chirurgischen Station zu gewöhnen. Etwas woran man sich aber nicht gewöhnen kann, ist wohl der harsche Tonfall, der dort herrscht. Aber bislang hat das noch jeder überlebt. Zumindest diejenigen, von denen man weiß. Und Gretchen und Schwester Sabine stehen dir bestimmt auch tatkräftig zur Seite. Also in dem Sinne frohes Schaffen und immer schön darauf hören, was Gott zu sagen hat, ne!


@ Aza:
Hihi! Wie dringend ein Aufpasser im Kindergarten EKH gesucht wird, wird wohl die heutige Episode noch zeigen. Mehdi, das alte Schlitzohr? Hab ich was verpasst? Sein Auftritt war doch gar nicht so hinterhältig gemeint. Gretchen ist halt nur etwas schreckhaft. Sie hätte wahrscheinlich bei jedem aufgeschrieen und patzig reagiert. Und Mehdi, ich bewundere ihn echt, wie gut er das alles weggesteckt hat. Andere wären daran vermutlich zerbrochen. Schade, dass Bora die Episoden, die um Dr. Kaan gestrickt waren, dann in Staffel 2 und 3 so lieblos abgehandelt hat. Deshalb gebe ich ihm hier auch den Raum, den er wirklich verdient hat. Auch um mal ordentlich auf die Pauke zu hauen so wie heute. Aber dazu später mehr. Das Kopfkino rattert bestimmt schon, hmm? Und unser lieber, braver Dr. Meier, der ist wahrlich wieder ganz in seinem Element. Das muss an der guten Klinikluft liegen. Keine Ahnung. Vielleicht finden wir es ja noch heraus.


@ Kate:
Hui, mit Speck fängt man Mäuse, hmm? Ich merke schon, unsere Bomben-Kate (erinnerst du dich noch, was waren das noch für Zeiten und was für Berge an Spekulatius wir verbacken haben ) horcht beim Thema "Bombe" sofort auf. Was passiert dann erst, wenn du hörst, dass die Zündschnur bereits läuft und das Ding in etwa einer Stunde hochgehen wird (in der Zeitebene der Story, versteht sich ). So viel Baldrian wirst du gar nicht vorrätig haben, den hat ja dein Marc Meier damals in Boston schon flaschenweise weggesüffelt. Hmm... was machen wir da bloß? Vielleicht verrate ich dir einfach, dass es gar nicht so schlimm wird, wie du dir das ausmalst. Eher im Gegenteil. Die Überraschung wird sprachlos machen. So in etwa wie die Lektüre meines Verschachtelungssatzes aus dem letzten Teil. Äh... da war ich wohl doch etwas übereifrig. Ich passe beim nächsten Mal mehr auf, damit man sich nicht mitten im Satz noch verliert und den Weg nicht mehr raus findet. Danke für das Kompliment für den Patientenfall. Der Krankenhausalltag kommt einfach viel zu kurz in diesem Irrenhaus. Das Phänomen ist so speziell und passt einfach so gut zu Gretchen, dass ich diesen Fall mit dem „Gebrochenen-Herz-Syndorm“ unbedingt mitaufnehmen musste. Auch um zu zeigen, dass im EKH tatsächlich auch gearbeitet wird, auch wenn nebenberuflich vor allem an Beziehungen gebastelt wird.



So ihr Lieben, das war's auch schon wieder. Ich bedanke mich für euer Feedback. Genießt ein tolles Frühlingswochenende, vergesst nicht, die Uhren vorzustellen und habt viel Spaß beim Duell Frauenarzt vs. Surferboy oder so ähnlich.


euer Schneckchen

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

30.03.2014 12:53
#7859 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Jahhhaaaa es geht weiter! Echt was für einen wunderschöne und natrülich willkommene Überraschung du da hattest! Ich bin die letzte die sich sich beschwerrt im Gegenteil! Du immerwieder gern.. du weisst doch was für ein "ungeduldiger Haufen" wir sind.. zumindest ich! Auch eine meiner "Eigenschaften" Naja.. aber wie auch immer.. jedenfalls.. bin ich ja schon froh ab und an an gleichgesinnte zu stossen! Bei meiner Familie.. bin ich da so ziemlich die Einzige... dazu kommt mein hang "zum perfektionismus" ..nicht dass ich druchdrehe oder so.. aber ich mag halt die Dinge wenn sie richtig gemacht sind.. genau.. wenn du verstehst was ich meine.. wenn ich ne Sache soosolala machen muss.. dann mache ich sie nicht... erst recht nicht.. dmait ich dann sagen kann ich hätte sie gemacht, egal wie! So bin ich nicht.. entweder ganz oder gar nicht.. was nützt es mir.. wenn ich was mache.. und ich mich über Fehler ärgere? Naja. nicht jeder versteht es.. meine Cousine.. belächelt mich immer ein bisschen.. nicht böse gemeint.. dass weiss ich.. nur könnte ich so das nicht machen.. wie sie manchmal!! Wie gesagt.. nicht jeder versteht es.. daher.. war ich dann doch froh.. als du mich verstanden hast, was ich eigentlich gemeint habe!!! Naja.. mhmm.. aber wie es aussieht.. steht ja trotzdem ne "Änderung" bevor! Im Berufleben soll man ja heutzutage offen für neue Herausforderungen und Erfahrungen sein.. von dem her.. werde ich es wohl auch sein! So.. und bervor ich jetzt weiter labbere.. begibe ich lieber mit meinem eigentlichem Vorhaben! Meinem Kommi.. auch heute juckt es schon verdächtig.. daher los gehts!
Ich muss ja shcon sagen.. ich weiss.. dass du genial bist.. aber irgendwie schaffst du es tortzdem immerweider ne Schipppe draufzusetzen! Ja.. so ungefährt.. dass dachte ich, sowohl während dem lesen.. als auch nachher!!! Bei einem ganz besonderen Satz.. hat es mich wirklich umgeschmissen vor lachen! Aber mal ehrlich.. die Vorstellung.. dass man wieder was geboten kriegt.. auf dem Gelände des EKH.. ist auch nicht ohne.. mal ehrlich.. wenn einem langweilig ist.. und mal wieder im Fernseher nur Müll kommt.. dann geht man einfach in den Park.. vor dem EKH.. da kriegt mansicher mehr geboten.. so wie es aussieht!
Hätte Gretchen aus dem Fenster geschaut, dann hätte sie in der Nähe des Hintereingangs ihrer Arbeitsstätte ein bizarres Schauspiel mit zwei ungewöhnlichen Hauptdarstellern verfolgen können, welches ihre Frage zumindest in Teilen hätte beantworten können. Denn das, was sie dort Unglaubliches zu sehen bekommen hätte, hätte noch mehr Fragen aufgeworfen, über die sich die junge Ärztin jetzt ihr süßes Lockenköpfchen zerbrechen könnte, anstatt sich ihrer Arbeit und den Vorbereitungen für Sabines Rückkehr zu widmen. Und mit dieser grotesken schauspielerischen Leistung, die durchaus das Potential für einen Sat1- oder RTL-Serienpiloten hätte, der nicht gleich nach der Ausstrahlung der ersten Folge floppen würde, war nicht der Dauerzoff gemeint, den Dr. Cedric Stier und Dr. Maria Hassmann gerade auf dem Parkplatz mal wieder lautstark miteinander austrugen, die sich nämlich an den kindlich naiven Aussagen ihrer kleinen Tochter von vorhin, lieber küssen statt kabbeln, kein Beispiel genommen hatten.
Einfach herrlich!!! Vorallem weil du recht hast! (Ich bin ja schon gespannt.. auf der nächste Kandiat, der Knastarzt mit Laura) Jedenfalls.. top Vorstellung.. muss ich sagen! Vorallem weiss man ja nicht wirklich wo man zuerst hinschauen muss.. auf Maria und Cedric.. oder auf das verstecktere Schuspiel? Gut.. aber so wie ich Maria.. und Cedric kenne.. vorallem Maria.. im jetzigen Zustand.. sage ich mal.. dass die meisten Leute eher da hingucken.. und dass Medhis.. kleine "Botschaft- Lass die Finger von meiner Freunin" eher ungesehen geblieben ist.. von man jetzt mal von MArc absieht! Was, denke ich mal... durchaus so gedacht war! Alleine.. Gordon Gesichtsausdruck.. muss ja auch herrlich gewesen sein! An wen hatte er den gedacht.. Marc? Jedenfalls.. den Gsichtsausdruck.. hätte ich wirklich gerne gesehen.. als er gemekrt hat.. dass es MEdhi ist.. der in da so "festhält" und ihn böse anfukelt.. wenisgtens.. huckt keiner zu, ne! Mal ehrlich.. wie soll man da ne Geheime Platage.. erklären.. die niemand wissen darf.. als Grund für den Ausbruch... der ja nicht so wirklich zum friedlichen Medhi passt! Franz würde druchdrehen.. wenn ihm da was zu Ohren kommen würde.. und da würden wirklich "köpfe rollen" Daher.. kann er sich wirklich glücklich schätzen.. dass andere zurzeit echt interesannter sind.. Denn sowas wäre sicher ein gefundenes Fressen für die Klatschpolulation des EKH.. vielmehr als Maria und Cedric.. denn man ist es ja fast "gewohnt" von den Beiden.. bei Medhi hingegen ehr nicht! Aber.. auch wenn es nicht wirklich zum ihm passt.. sogesehen.. es hatte trotzdem was "heisses" wie er so... naja.. Gordon klargemacht hat.. dass er sich künftig.. bitte von Gabi fernhalten.. und seinen scheiss nicht im EKH machen soll! Medhi kann auch ganz anders!! Mal ehrlich.. im Grunde.. mag man jetzt sagen.. dass es total "machohaft" ist.. wegen der Emanzipatiuon und so.. ne Frau, seine Frau zu verteitigen.. aber ich denke.. keine Frau bleibt da kalt.. wenn der "eigene Mann".. es doch tut.. hmm.. auch wenn es nicht der eigene Mann ist! Ja.. es hatte was.. muss ich schon sagen! Ich muss ja sagen.. dass er sich den Schlag.. ja fast selbst zuzuschrieben hat.. wasd erwähnt er auch.. dass er was mit ihr hatte.. Klar.. dass es so kommen musste.. man muss Medhi ja nicht zusätzlich reizen.. und ihn noch an was erinnern.. bzw. sein Kopfkino aufheizen! Auch wenn es jetzt gemein klingt.. aber auch dass war irgendwie.. heiss.. wenn du verstehst was ich meine... Mal ehrlich.. sicher Gewalt ist keine Lösung.. aber ein Mann der sich um einen sorgt.. und einen verteitigt.. hat auch was... Ja.. dass war herrlich.. Und nebenbei.. MArc dem die Kinnlade runterfällt bei dem Anblick.. Ja.. dass hatte schon was ne? Geübt.. hatte ja Medhi schonmal mit dem Skelett.. ne? Und nicht zu vergessen.. den Schlag den er Marc in der Patho verpasst hatte.. oder seine Versuche.. Gabi auch zu heben.. als er seine Kräfte "messen" wollte! Ach dass waren Zeiten!!! Jedenfalls.. sollte die Botschaft.. angkeommen sein!
Ehrlich gesagt.. was Marc dann dachte.. dass MEdhi es wegen dem Parkplatz getan hat, bzw. weil er Marc zuparkt..!! Ja sicher.. aber lassen wir in dem glauben.. alles andere wäre zu für ihn.. und da er sowieso... mit Gabi nicht so grün ist.. würde ich ihm sowas auch nicht auf die Nase binden wollen.. dazu kommt.. dass je weniger davon wissen.. wahrschienlich desto besser.. um die Sache endgültig zu vergessen! Aber kommt ja doch.. zu seinem "Recht" und er muss isch nicht sagen lassen Medhi würde seine Schlachten schlagen!
Marc: Nur weil der Depp in zweiter Reihe geparkt hat? Ey! Geht’s dir noch gut? Willst du auf deine alten Tage hin doch noch cool werden, oder was? Dann kühle besser deine Hand, wenn du je wieder schmerzfrei Möpse abtasten willst. Und fürs nächste Mal, ich regele meine Angelegenheiten gerne alleine, du Bodyguard für Arme. Deine Rechte wird auch nicht besser, wenn du sie an Hilfskräften ausprobierst. Tzz... Da ist man mal ein paar Tage weg und alle knallen durch. Unfassbar! ... Und jetzt zu dir, Tolkin! Siehst du den schwarzen Sportflitzer da? Das ist meiner. Und was passt dort nicht hin? Genau! Fahr endlich die Scheißkarre da weg oder du bekommst noch ein zweites blaues Auge zum Preis von einem hinzu! ... Buh!
Jaja.. das EKH.. da wird es einem nie langweilig! Man müsste echt mal dahin pilgern! Jedenfalls.. der letzte Teil hat mir mehr als gemundet.. und ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht!!! Weiter so mein kleines Genie deines Fachs!!!


GLG Greta

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

30.03.2014 20:14
#7860 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

War bis dato die Action noch im EKH zu finden, spielen sich nun außerhalb actionreiche Szenen ab.
Gordon, der eigentlich noch immer weiche Knie hat wegen der kürzlich ergangenen Vorfälle im EKH, die zu seinem Urlaub geführt haben, steht schon die nächste Katastrophe ins Haus. Ich glaube, aus der Richtung hätte er das niemals erwartet, aber man weiß ja: Im EKH ist nichts unmöglich!

Er hatte echt mehr Glück als Verstand gehabt und er sollte eigentlich dem da oben dafür danken, dass ihm der Faktor Zufall vor einem abrupten Ende seiner Karriere, noch bevor sie überhaupt richtig begonnen hätte, und einem Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen bewahrt hatte.
Offensichtlich war der Schock mehr als heilsam. Das hört sich doch echt gut an. Ich glaube, der ist für die Ewigkeit kuriert, auch wenn der Grundgedanke für diese Idee sehr ehrenwert war.

Was zum Teufel war denn nur in diesen irren Typen gefahren, der doch sonst keiner Fliege etwas zu leide tun konnte? Ein vager Verdacht keimte in ihm auf, als er erneut schmerzhaft mit der Wand im Rücken Bekanntschaft machte, und er wurde plötzlich ganz blass im Gesicht. Gabi würde doch nicht etwa...?
Gordon: Dr. Kaan?

Tja, das war wohl der größte Schock für Gordon, denn wer rechnet schon mit einem Kaan'schen Ausraster? Wann kommt das denn auch mal vor? Einmal alle 10 Jahre? Doch Gordon ist auch nicht blöd und hat sofort begriffen, was hier los ist, auch wenn er es selbst noch nicht glauben kann.

Und Medhi? Ich glaube, ich habe erst jetzt begriffen, was diese Hanf-GEschichte für ihn und seine Beziehung mit Gaby bedeutet hat. Es ist nicht so, dass er wütend ist wegen der Hanfplantage an sich, denn wie gesagt, der Grundgedanke ist eigentlich nobel, doch das Geheimnis hat im zugesetzt. Er hat einfach ihre Not gesehen, gerade auch als sie ihm die Wahrheit gebeichtet hat. Ich befürchte, das macht die Sache für Gordon nicht einfacher. Medhi ist einfach ein Beschützer. Da war nicht anders zu erwarten, dass er wütend ist, weil seine schwangere Freundin reingezogen wurde. Sicherlich reagiert er ein bisschen über, denn noch weiß niemand, dass sie schwanger ist, aber das ist hier nicht der Punkt für ihn. Es geht einfach mit ihm durch.

Und dann schlägt er ihn auch noch. Da ist nicht nur Marc verblüfft. Das hätte ich nie von Medhi erwartet, dafür ist er einfach nicht der Typ, aber so ist das eben mit der Liebe. Marc, der das Schauspiel beobachtet hat, weiß auch nicht, was das sollte. Gut, er kennt die wahre Geschichte auch nicht, sollte er besser auch nicht, denn das würde für alle Beteiligten böse enden.

Marc: Nur weil der Depp in zweiter Reihe geparkt hat? Ey! Geht’s dir noch gut? Willst du auf deine alten Tage hin doch noch cool werden, oder was? Dann kühle besser deine Hand, wenn du je wieder schmerzfrei Möpse abtasten willst. Und fürs nächste Mal, ich regele meine Angelegenheiten gerne alleine, du Bodyguard für Arme. Deine Rechte wird auch nicht besser, wenn du sie an Hilfskräften ausprobierst. Tzz... Da ist man mal ein paar Tage weg und alle knallen durch. Unfassbar! ... Und jetzt zu dir, Tolkin! Siehst du den schwarzen Sportflitzer da? Das ist meiner. Und was passt dort nicht hin? Genau! Fahr endlich die Scheißkarre da weg oder du bekommst noch ein zweites blaues Auge zum Preis von einem hinzu! ... Buh!
Riesige Fragezeichen im Meierschen GEsicht. Kein Wunder, wenn man die Wahrheit kennt. Doch irgendwie ist auch süß, dass er um Medhi besorgt ist und dass er denkt, es ginge um ihn. Er ist auch ein bisschen stolz auf Medhi. Trotzdem versteht er gerade die Welt irgendwie nicht mehr. Mal sehen, ob sich das noch ändert.

Und Gordon, der arme Kerl hat genug erlebt für einen Tag. Ich glaube, der brauch jetzt schon eine Pause. Das ist einfach zu viel. Hoffentlich passiert bei seinem Fahrdienst nicht auch noch was, sonst hat er ein weiteres riesiges Problem am Hals. Aber wir hoffen das beste.

War mal wieder ein schöner Teil. Freu mich auf mehr.

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

31.03.2014 19:38
#7861 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Oh ja nach dem Aktuellen Kapitel sollte das Personal im EHK um eins erhöht werden und die dazu gehörigen Räumlichkeiten dürften natürlich nicht fehlen!
Na gut eben kein Schlitzohr…sondern Persisch Knallkopf…

So schauen wir mal..ich würde Sagen Ring frei für Persisch knallkopf vs Surferboy

Genau aus diesem Grund brauchen die im EKH einen Kindergarten ..nein nicht für die Kinder sondern für studierte Ärzte und Sanitääääääääääääter..! Oh man ich kann Mehdi ja verstehen das er so ausgerastet ist, denn schließlich hat Gordon und diese Mozartkugel das gesamte Krankenhaus und Gabi in Gefahr gebracht mit dieser total bescheuerten Aktion. Und dann macht der Idiot sich auch noch aus dem Staub! Ja die Standpauke und die Begegnung mit Mehdis Faust hat er absolut verdient! Ich denke jetzt muss sich Marc nach dem er live mit angesehen hat, das sein bester Freund auch ganz anders kann, eine etwas männlicheren Spitznamen aussuchen…Weichei kommt ja wohl nicht mehr in Frage!

Ein tolles und amüsantes Kapitel!! Will unbedingt mehr davon!

Hab dich lieeeeeeeeeeb!


Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

05.04.2014 16:03
#7862 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ein wunderschönes Wochenende, ihr Lieben ,

was bin ich froh, dass ihr den letzten Teil so gut aufgenommen habt. Ich hatte schon Bammel, dass Mehdis "Einsatz" nicht so gut ankommen würde. Ihr wisst schon, Gewalt ist auch keine Lösung und so. Aber irgendwie hat Gordon für seine dämliche Aktion noch eine Abreibung verdient gehabt und die hat er ja dann auch bekommen. So und heute geht es an einer anderen Front weiter, genauer gesagt, mit den Dingen, die Parallel zum Schaukampf von Dr. Kaan stattgefunden haben.

Aber vorher noch wie gewohnt mein Dank an meine fleißigen Schreiberinnen:


@ Greta:
Hihi! Schwester Greta scheint der Platz am Fenster der Chirurgie sehr gut zu passen. Man behält dort wunderbar den Überblick, auch über das, was sich auf dem Parkplatz abspielt. Aber ich hoffe, für Mehdi, dass sein „Gespräch“ mit Gordon nicht das halbe Krankenhaus mitgekriegt hat. Es gibt einfach Dinge, die sollte man lieber für sich behalten. Und je weniger wissen, was sich am Ende des Gangs im Ostflügel des EKH abgespielt hat, umso besser. Gordon hat seine verdiente Abreibung bekommen und ich bin mir fast sicher, Gabi könnte auch ein bisschen stolz auf ihren Beschützer und Helden sein. Wer wäre das nicht bei dem Mann? Aber nicht, dass du jetzt auch noch auf andere Gedanken kommst und dich lieber auf die Gyn versetzen lassen willst, weil du plötzlich ganz andere Seiten an unserem einfühlsamen Frauenarzt entdeckt hast. Gabi kann sehr eifersüchtig werden und auch wenn sie mittlerweile etwas braver geworden ist, das Hinterhältige steckt noch immer in ihr. Nur so als kleine Warnung.
Und wo wir gerade bei dieser wunderbaren Schauspielerin sind, wie hat Laura dir denn im „Knastarzt“ gefallen? So übel wie ich dachte, war’s gar nicht. Ich denke, ich werde wohl doch dran bleiben. Obwohl ich erst nicht wollte. Nach den Erfahrungen der letzten Zeit hatte ich so meine Zweifel, ob RTL noch Serie kann.
Und da du so gerne wissen willst, was sich in etwas Entfernung zwischen Dr. Stier und Dr. Hassmann abgespielt hat, dazu kommen wir gleich. Irgendwie bleiben wir dem Motto sogar treu, auch dort befindet sich ein kleines Kriegsgebiet.


@ Elena:
Hihi! Ja, das hätte wohl keiner von Dr. Kaan erwartet. Aber dass unser Lieblingsgynäkologe auch ganz anders kann, hat er ja auch schon in der Serie bewiesen und das waren immer mit meine liebsten Szenen. Ich glaube, für Gordon war diese Begegnung ein weiterer einschneidender Schockmoment, der ihn hoffentlich nie wieder auf so einen Blödsinn kommen lassen wird. Ich hoffe, er ist jetzt kuriert und damit es dich beruhigt, er wird seine beiden Passagiere heil in ihr Kurhotel bringen. Noch mehr Katastrophen würde der arme Mann wahrscheinlich nicht überleben. Tja, und wer hätte gedacht, dass Marcs Kumpel auch ganz andere Seiten an den Tag legen kann. Kein Wunder, dass Marc etwas verpeilt guckt. Aber er stellt ja die Hierarchie im Haus gleich wieder klar. Also für sich zumindest.


@ Aza:
Bewerbung angenommen! Ich mache dann mal eben den Vertrag fertig. Wobei ich mir dann doch noch mal Gedanken mache, weil du plötzlich sogar die fragwürdigen Methoden deines Lieblingscousins unterstützt. Was ist da bloß los bei den Kaans an der Hicksstraße? Aber ein bisschen Kopf durchschütteln, hat ja auch noch niemanden geschadet, oder? Bei Gordon scheint es definitiv geholfen zu haben. Dem geht ja richtig die Düse. Übrigens es hat mich echt geschmissen, als du Dr. Knechtelsdorfer als Mozartkugel bezeichnet hast. Jetzt ärgere ich mich richtig, dass ich ihn aus der Serie geschrieben habe. Das wäre doch der Brüller, wenn Dr. Meier, um ihn zu triezen, „Mozartkugel, mitkommen, aber zz“ über den Flur der Chirurgie rufen würde. Tja, insgesamt gesehen, wer hätte gedacht, dass so ein Duell ungleicher Männer (äh... eines Mannes und eines Berufsjugendlichen ) solch weit reichende Folgen haben würde. Mehdi wird endlich von Marc respektiert. Wow! Das verdient doch glatt einen Sonderapplaus für diese wunderbare Aufführung, die leider nur einen Augenzeugen hatte.



So ihr Lieben, das war’s auch schon wieder. Genießt ein schönes Wochenende und habt viel Freude an der neusten Episode.

Bussi,

euer Schneckchen

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

06.04.2014 14:03
#7863 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo mein liebes Ankchen!


Jahhhaaa ein neuer Teil! Einfach herrlich.. so einen entspannten Sonntag, mit einem neuem, schönen langen Teil von dir.. und sich richtig schön Zeit damit zu verteiben.. so ein bisschen in deine Geschichte "rumzuschmökern" Ja.. man kann es durchaus schlimmer treffen! Was gibt es quasi besseres als ein schöner langer XXL Teil von dir? Und wir kriegen auch noch nen Platz aus erster Reihe ne? Du und vor der Chirugie aus.. hat man auch so einen viel besseren Blick aus! Di Tatsache mal aussenvor, dass man nicht wiess wo man zuerst hingucken soll! Gut.. kein Wunder, man ist ja quasi mittendrinn im geschehen!
Ich habe mir die erste Folge der Knastarzt auch angesehen, allerdings nicht "live" wenn man so will.. dieser Abend war ja wirklich so ein bisschen verhext.. da lief gleich auf drei Sendern.. was was ich gerne guckt hätte.. Schlussenlich bin dann doch auch bei dem Bullen und dem hübschen Landei stehen gelieben... Was übrigens mehr als Klasse war.. Da blieb halt nur.. die Anderen Zwei auf den jeweils anderen Mediatheken nachzugucken! Und ich muss sagen.. ich bin positiv überrascht worden! Naja.. gut.. wenn ich ehrlich sein soll.. nach den jüngsten Pleinten hatte ich nicht mal so grosse Erwartungen, leider.. aber ich habe beschlossen dem ganzen doch ne Chance zu geben.. und wie gesagt.. ich bin positiv überrascht worden! Zwar nicht so, dass ich jetzt sagen würde: Der Knastarzt sei das neue Doctors Diary, so wie ich irgendwo als Fragestellung gelesen habe.. Mal ganz ehrlich.. Da dachte ich schon.. wollen wir mal die Kriche im Dorf lassen.. es ist nicht schlecht.. aber übertreiben wollen wir jetzt auch nicht! und überhaupt Doctors Diary bleiben einfach Einzigartig! Aber auf jedenfall schalte ich nochmal ein! den ich fand die erste Folge.. wirklich gut gemacht.. gut man kann jetzt diskutieren wie realitsich das ganze ist.. sprich wenn man da des Mordes angeklagt ist.. und scheibar auch verurteilt.. ist doch sicherlich auch die Aprobation futsch.. Aber man sollte da nicht kleinlich sein.. es ist auf jedenfall spannend gemacht worden.. und man will jetzt zumindest schon wissen.. wie es weitergeht.. Mal gucken was die Anderen Folgen so zu bieten haben!
So aber jetzt wirklich zu dienem neuem Teil! Endlich erfahren wir quasi was Maria und Cedric in der Zwischenzeit "getrieben" haben! Naja.. wirklich überrascht hat es einem dann doch nicht.. also beim lesen! So wie Maria zurzeit drauf ist.. hätte mich eher alles andere gewundert! Jaja.. unsere MAria.. aber eins muss man Cedric lassen.. sooo schlecht stellt er sich nicht an! Mach Anderer wäre doch schreiend davon gelaufen.. mal ehrlich.. aber er.. erträgt alles.. Hey... und sowas zollt doch auch sowas wie Respekt! Aber diemal kann ich Maria echt verstehen.. so wie es ihm gesagt hat.. kann man ja fast nicht anders! Und mal ehrlich.. mir würde es doch im Grunde nicht anders gehen! Sprich ich kann sie da total verstehen.. und mache ihr da überhaupt keinen Vorwurf.. dass sie da bezüglich der neusten Entwicklungen "Zweifel" hat! Sie ist halt ein gebranntes Kind.. und man kann es ihr wirklich nicht zum Vorwurf machen.. wenn sie da noch vorsichtig ist/sein will/sein muss aus Selbstschutz! Im Grunde.. kann ich mir nur ansatzweise vorstellen was sie damals druchgemacht haben muss.. als sie ihren Mann mit der Babysitterin im Ehebett erwischt hat! Dann das GEfühl.. auf sich alleie gestellt zu sein.. Als Krönung dann irgendwann aus zweiter Hand erfahren zu müssen.. wie sich ihr sicherlich mittlerweile EX-Ehemann mit der neuen Frau ein Nästchen aufgebaut hat.. er er jetzt mit dieser auf Familie "spielt"! Während er sich nicht mal merh um die Tochter interessiert.. er hat ja seine neue Familie.. mal ehrlich.. sowas in der Art.. hätte ich auch gedacht! Sicher tut sowas weh.. und nur weil man den Ehemann beim Fremdgehen erwischt.. drückt man nicht gleichzeitig auf den Knopf mit dem man ihn zu lieben aufhört! Schön wäre es! Und die Tatsache.. dass für Cedric so alles klar ist.. bzw. einfach ist.. macht die Sache da wahrscheinlich auch nicht besser! Vorallem nicht.. wenn er in aller Öffentlichkeit.. sein "Revier" markiert! Uhi.. ich hätte da Marias Gesicht sehen wollen.. nachdem sie Cedric vor Franz geküsst hatte.. ich meine.. der Chef!!!! Ein wahrgeworder Albtraum für Maria.... ich meine.. wenn Blicke töten.. wäre Cedric sicher sowas von Mausetod! Und dann noch die Sache.. mit dem Besuchen.. und dem Telefonieren während der Kur!! Im Grunde kann man sagen.. dass sich das Fass.. tröpfchenweise immer mehr gefüllt hat in den letzten Tagen.. und jetzt eben der letzt Tropfen dass Fass zum überlaufen gebracht hat.. ja und jetzt die der "Wirbelstum Maria" so richtig in Gang gesetzt hat! Was vielleicht gar nicht so schlecht ist.. ich meine.. es ist nicht wirklich verwunderlich wenn Maria bei Sätzen wie.. Ach weisst du was.. nach der Kur könnte ihr beide doch gleich hier einziehen?! "Panik" kriegt! Nicht.. nur dass es vielleicht doch etwas früh ist.. und mal ehrlich.. auch wenn sie schonmal soweit waren.. heisst es noch lange nicht.. dass ich Maria jetzt sehe.. wie sie ihre Sieben Sachen einpackt, und bei Cedric einzieht! Auch wenn sie schon im vierten Monat ist.. ich dneke.. schon alleine dass.. ist für sie Veränderung genung.. Und dann noch die Sache mit dem Reihenhaus.. ich meine.. so wie sie reagiert.. ist es dass Haus welches sie schon zusammen bewohnt haben.. sprich.. dass sie sie dort zusammen erwischt hat? Oder ist es dass Haus.. welcher er für sienen neuen Famile gekauft hat? Naja.. so oder so.. ich verstehe sie vollkommen.. ich würde weder im ersten Fall und schon gar nicht im zweiten Fall da einziehen wollen.. da kann das Haus noch so schön sein! Man müsste Cedric vielleicht dann mal Nahe legen.. dass wenn schon neuanfang.. dann richtig ne.. Aber der soll jetzt bitte um Gotteswillen nicht Nägel mit Köpfen maxhen während Marias Kur.. sein Haus verkaufen und was anderes für sie alle suchen und kaufen.. Gesetz der Fall.. dass es schon schnell klappen würde.. Aber mal ehrlich.. wenn er sie in die Flucht treiben will.. dann muss er es genau so machen! Nein.. Maria ist nicht die Frau.. mit der man mit sowas überraschen sollte!
Aber trotz der ganzen Streiterei.. haben sie sich dann doch lieb.. und haben auf Sarah gehört! Dass also meinte Marc.. als er sowas wie.. haben die den kein Schmagefühl.. vor der Motte.. gesagt hat! Der Abschied war ja auch verdammt goldig,.. bei dem ich auch so ein kleines Tränchen bei der Vorstellung von Sarah verdrückt habe! Ach.. am liebsten möchte man sie da knuddeln ganz ganz feste..! Und ganz ehrlich.. Cedric macht es mit der Kleinen einfach toll! Da geht mir wirklich jedesmal das Herz auf!!! Und dann sind sie weg.. mitsamt.. Grodon blaues Auge!!! WOW.. Dr. Kaan! Repsekt! Keine Sorge.. ich verscherz es mir sicher nicht mit Gabi.. schon gar nicht wenn sie schwanger.. und sorry noch "unberechenbarer" ist.. Überigends.. ich habe es vielleicht nóch nicht gesagt.. aber ich finde es echt total klasse.. dass Gabi immernoch so ein bisschen Gabi ist.. ich meine.. nur weil sie mit MEdhi zusammen ist.. wird sie nicht plötzlich zur Mutter Theresa.. im Grunde ist es doch ein bisschen wie mit Marc und Gretchen.. nur weil sie jetzt zusammen sind.. ist er nicht plötzlich "Handzam" Wir lieben sie doch so wie sie sind! Und apropo Handzahm!
Marc: Na, du glückliche Strohwitwe, wenn du dann auch bitte mit deinem Fettarsch die Parklücke freimachen könntest! Der Meister dankt! Und tschüß!
Jepp.. der war sowas von Marc! So aber nun sollte er sich wirklich sputen.. nicht dass Zuhause die Katastrophe los ist.. ich miene.. der Vater ist nicht gefolgen.. die Mutter alleine bei ihm zuhause.. da braucht es nun wirklich nicht viel! Naja.. aber vielleicht übertreibe ich da vielleicht mal wieder.. Zumindest wird sie, also Elke.. so oder so nen Anfall kriegen.. man lässt Elke Fischer nicht warten!
Jedenfalls.. war echt ein ganz toller Teil von dir.. der ganz viel Lust auf mehr macht!! Und ich kann es shcon jetzt kaum erwarten Weiter so!!!



GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

07.04.2014 21:13
#7864 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Juhuuu supi ich freu mich! Wann darf ich denn Anfangen damit ich auch ja an meine Kamera denke! Es passiert so viel im EKH das muss unbedingt auf Video festgehalten werden! Hihi!
Besonders wenn sich zwei erwachsene Männer prügel, ok Mehdi haut und Gordon steckt ein! Ich finde ja auch dass Gewalt keine Lösung ist, aber ich kann Mehdi ein bisschen verstehen. Er liebt Gabi und will sie vor allem beschützen. In dem Fall kann man vielleicht ein Auge zu zudrücken, aber nicht das es zu Gewohnheit wird Herr Dr. Mehdi Kaan.
Hahaha der ist guuuuuuuuuut!!! Wirklich schade dass du die Knechtelsdoofi aus deiner Geschichte genommen hast.

So kommen wir zum Kapitel!

Und nochmal Juhuuuuuuuuuuuu ein neues Ceria Kapitel! Image and video hosting by TinyPic

Du Süße heißt die kleine Tochter von Cedric nicht anders? Sissi ist doch die Schwester von Cedric, oder bin ich verkehrt?

Ok!


Also bei den beiden wird es bestimmt nie langweilig wenn sie sich endlich dazu entschieden haben eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Ich kann Maria irgendwie verstehen, es fällt ihr einfach schwer Hilfe von anderen anzunehmen und nicht immer alles alleine zu machen. Die Situation mit Cedric ist total neu und überfordert sie völlig. Deshalb ist es ganz logisch das sie sich aufregt wenn er sie mal wieder in jeder Hinsicht überrumpelt. Ich finde es schön das er sich seiner so sicher ist und am liebsten seine beiden Frauen so schnell wie möglich bei sich haben will, aber die Idee wieder in das Reihenhaus zu ziehen, finde ich auch nicht so gut, denn dort hat Maria Cedric beim Fremd gehen erwischt. Andererseits ist es schon sehr lang her und wichtig ist das Cedric sich geändert hat und zu seiner Familie steht und sie liebt.

Auch wenn ich mir wünschen würde das Cedric Maria und Sarah besucht, stimme ich Maria schweren Herzen zu. Denn sie braucht die Auszeit um endlich zu Ruhe zu kommen und sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Und vielleicht wer weiß packt sie die Sehnsucht eher als Gedacht!
Sarah die kleine Maus wird ihren Papi ganz sicher sehr vermissen, die Abschiedsszene zwischen den beiden war wirklich herzzerreißend und hat sogar Maria sehr berührtImage and video hosting by TinyPic. Oh man das ist echt traurig kaum haben sie sich wieder und schon werden sie wieder getrennt. Ich hoffe Maria nutzt die Zeit um Nachzudenken und sich endlich zu entscheiden was sie wirklich will.

Hahaha der Gordon…ich kann nicht behaupten das er mir leid tut! Kaum ist der wildgewordene Perser wieder verschwunden ist der Gockel vom Dienst schon im Anmarsch um endlich seine Mutter die schon seit Ewigkeiten auf ihn wartet abzuholen! Also Meier nicht Quatschen sondern machen!

Suuuuuuuuuuuupiiii! Mehr haben will!
Hab dich ganz dolle lieb!
Küsschen
Dein Prinzesschen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

07.04.2014 21:34
#7865 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Nun ist es mal wieder so weit: Dieser Teil hat mich sprachlos gemacht. Ich muss sagen, das letzte Mal ist auch schon eine Weile her, aber doch schaffst du es immer wieder. Seit gestern denke ich darüber nach, was ich denn schreiben soll, bis ich mich heute schließlich dazu entschlossen habe, ehrlich zu sein. Wenn ich sprachlos bin, dann ist es eben so. Dann wird der Kommi eben kürzer.

Es war einfach alles dabei, was Ceria wirklich ausmacht: Marias Wut und Zerissenheit, Ricks Behaarlichkeit, ihre Unsicherheit und ihre Liebe, Marias Stimmungsschwankungen und Überforderung, Ricks Verständnis und der Kampf um ihr Vertrauen, Mary's Angst vor dem Kontrollverlust, ihr gegenseitiges Verlangen,...... Ach, ich könnte noch Stunden so weitermachen, aber das sagt auch schon alles aus.

Und dann noch Sarahs Abschiedsschmerz, das war wirklich herzerweichend. Einfach großartig. Da vergessen die Eltern ihre Probleme direkt, um Sarah zu beruhigen.

Also zusammenfassend bleibt mir nur eins zu sagen: Das war für die beiden ein würdiger Abschied auf Zeit.

Ich freu mich schon auf den nächsten Tei.

Drück dich,
Elena

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

12.04.2014 13:54
#7866 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ihr Lieben ,

es ist Wochenende und ein neuer Teil der unendlichen Geschichte steht in den Startlöchern. Dann will ich mich mal sputen und ihn direkt posten, aber vorher gibt es wie immer mein Dankeschön für meine fleißigen Bienchen:


@ Greta:
Ja, Maria und Cedric, da liegt einfach immer Sprengkraft in der Luft. Ich glaube, da reicht schon eine Kleinigkeit und Madame Hassmann geht hoch wie eine Rakete. Sie ist einfach noch nicht soweit, uneingenommen "ja" zu ihrem neuen Leben zu sagen, das sie sich so noch vor Wochen nicht einmal in ihren schlimmsten Albträumen vorgestellt hat. Die Altlasten (und dazu gehört auch das Reihenhaus, in dem er erst mit ihr und dann mit der "Neuen" gelebt hat, die sich quasi ins gemachte Nest gezeckt hat ) schwirren eben immer noch im Hinterkopf. Die lassen sich nicht so einfach mit der Löschtaste aus der Welt schaffen, wenn man, wie du schreibst, "ein gebranntes Kind" ist. So richtig traut sie dem Ganzen noch nicht. Deshalb kann sie die Euphorie, die Cedric an den Tag legt, nicht teilen, der das alles, in ihren Augen, viel zu locker nimmt. Auch wenn es die stolze Neurochirurgin niemals zugeben würde, sie ist unsicher und weiß nicht so recht zu deuten, wie viel von dem, mit dem Cedric sie provoziert, ernst gemeint und was Machogehabe ist, mit dem er sie auch nur aus der Reserve locken will, weil er selber unsicher ist, dass sie ihm vielleicht doch noch ein konsequentes "Nein" geben könnte. Ich weiß, klingt kompliziert und das ist es auch. Aber wer hat gesagt, dass das Leben in Doctor's Diary immer einfach ist.


@ Aza:
Wann du anfangen darfst? Am besten noch gestern! Du siehst ja, was hier los ist. Aber kommen wir erst einmal zum letzten Teil und deiner Frage zur Namenswahl im Hause Stier. Nachdem ihn die zweite Frau abhanden gekommen ist und ihn mit dem Kind sitzen gelassen hat und die Depressionsphase durchgestanden war, hat Cedric einfach kurzen Prozess gemacht, um das alles hinter sich zu lassen. Er konnte den extravaganten Namen nie leiden, den seine Exfrau ihrer gemeinsamen Tochter gegeben hat, und jetzt, wo sie offenbar nichts mehr mit ihrer Familie zu tun haben will, hat er sich eben dazu entschlossen, seinem Kind den Vornamen der Person zu geben, die immer für ihn da war und ihn in den Hintern getreten hat, den seiner Schwester. Die Behörden mahlen zwar noch langsam und es ist noch nicht ganz offiziell, aber er nennt seine Kleine schon lange Sissi und so hat er sie auch seiner Großen vorgestellt. Der Abschied der neu zusammengefundenen Familie war schwer, aber notwendig, wenn sich Maria und Cedric nicht ständig zerfleischen wollen und das würden sie, wenn sie nicht endlich einen Gang zurücknehmen würden. Cedric sollte lernen, sich mehr in Geduld zu üben. Dann wird schon alles gut werden. Ein Teil von Maria hat ja schon nicht nein gesagt. Geben wir ihr einfach die Zeit, die sie braucht. Und bis zu ihrer Rückkehr können wir uns auf die anderen Katastrophenpärchen konzentrieren.


@ Elena:
Wow! Jetzt haben es Cedric und Maria auch noch geschafft, dass Elena komplett sprachlos ist. Das hab ich nicht gewollt, denn ich mag doch deine langen Analysen sehr, aber ich bin trotzdem auch ein bisschen stolz, dass ich die Hochs und Tiefs dieser mehr als komplizierten Paarung so gut rübergebracht habe. Die zwei sind eben wie Feuer und Wasser und es macht viel Spaß, sich bei den beiden so richtig auslassen zu können. Denn die beiden schenken sich nichts. Es passt einfach. Ich weiß auch nicht, warum sich Maria dann immer noch so ziert. Naja, mal sehen, ich bin schon gespannt auf ihre Rückkehr und die habe ich auch schon so ungefähr im Kopf. Aber bis dahin dauert es noch. Jetzt sind erst einmal andere Baustellen dran. Ich hoffe, mit denen kann ich dich auch so sprachlos machen.


Viel Spaß euch allen mit der neuen Episode und ein wunderschönes Wochenende,

wünscht euch eure Schnecke

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

13.04.2014 11:21
#7867 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Allerliebste Anke!

Jahhaaaa es geht weiter!!! Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe.. ja ich hab mich sogar dabei erwischt.. wie ich öferts "vorbeigeschaut" habe.. ob es den nun schon soweit ist! Ja.. ich schrecklich ungeduldiges Ding.. aber siehe es als Kompliment.. wie wir nach Teile von dir lechzen! Und ich muss sagen.. auch diesmal, hast du uns voll "befriedigt" zumindest mich... den bei einem so schönen langem XXL- Teil, kann man nicht anders als wunschlos glücklich zu sein! Ja.. ich hab ne schwäche für schöne lange Teile.. aber das weisst du ja! Und nach letzter Woche.. war ich umsomehr gespannt... was uns diese Woche erwartet! Und ich bin echt begeistert, lass dir das schonmal vornweg sagen! Ich meine.. die Art und Weise.. wie es dir diesmal gelungen ist.. so kleine "Schmankerl" aus der Vergangenheit.. wie zum bsp. die kleine Gretchen die nach der Schule, bei Papa Hausaufgaben macht.. Franz der noch "dunkelblonde" Haare hat Gretchen die sich heimlich in Papas Vorlesungen schleicht.. oder das Gretchen.. die sich einsetzt um einen Spender zu suchen.. für einen Kranken!! Ja.. alles wunderbare Flahsbacks.. die man zwangsweise kriegt.. wenn man es liest.. und die einem sooo ins Herz gehen.. weil es einfach total zu Gretchen passt.. Jedenfalls wo war ich.. ja.. wie es dir gelungen ist.. so kleine Leckerbissen von Früher.. mit Leckerbissen von heute ztu verbinden.. wie zum Beispiel.. Gretchen die versucht Kartons aus ihrem Spind zu kriegen.. und Medhi und Gabi.. die da nebenan.. "mit anderm" beschäftigt sind! Oder.. die Sache mit Schwester Stefanie.. Wir haben ein paar Details gekriegt.. aber im Moment.. denke ich noch an "verbotene Substanzen" oder "Geirnwäsche" wenn ich mir das so anhöre.. was Gabi da von der "Begegnung" erzählt! Ja.. auch dass fand ich auch so herrlich.. Ja.. dieser Teil.. war mal wirklich so verdammt genial.. (man ist es zwar von dir gewöhnt.. aber doch.. schaffst du es irgendwie.. Woche um Woche.. noch einen drauzusetzten) von dir.. dass ich mich von dir "verneige" BRAVO! Und in meiner ganzen Beisgeisterung.. habe ich schon.. wieder "von hinten" begonnen! Ich versuch mal.. wieder etwas Ordnung in die Sache zu kriegen!
Ja.. Gretchen.. mal ehrlich.. ich würde sie gerne als Ärtzin haben wollen.. Ich denke.. mal es gibt nicht viele von der Sorte! Franz hat es mal ja gesagt.. er hoffe in ihrem Herzen gäbe es noch ein Pläzchen für ihn.. weil sie ja da alle "herbergen" will.. Und mal ehrlich.. auch wenn ich verstehe was er da gemeint hat.. hoffe ich doch.. dass sie es zumindest in die Jahre doch ein bisschen von ihrer Art behält! Ja.. es braucht mehr Meschen wie sie... und ich denke.. es wird auch so bleiben.. den mal ehrlich sie ist wie geschaffen für den Beruf.. um es mal mit Marcs Worten zu sagen! Jedenfalls.. ich fand diese kleinen "Anekdoten" einfach super!! Ich musste so lachen.. bei der Vorstellung von Franz.. der noch Haare auf dem Kopf hat.. und noch dazu dunkelblond! Ich muss mal nachher den jungen Peter Prager googeln! Naja.. jedenfalls.. Marc ist ja noch unterwegs.. Medhi verschollen.. zumindest für die Beiden Damen.. bleibt Gabi.. da Maria unterwegs ist.. Cedric wahrschienlich ein Momentchen alleine bleiben will.. und Sabine noch nicht da ist! Ja die Gabi.. die einen Fruchsalat verspeisst! Was für herrliche Erinnerungen sage ich dir! Ich mag es total.. wenn du so kleine Dinge miteinbaust... die wir imm Grunde zwar schon gesehen haben.. aber trotzdem ein bisschen so ist.. als würden wir es zum ersten Mal sehen! Ich hab die bilder zumindest immer diekt vor Augen.. und seufze so ein bisschen.. Waren das schöne Zeiten! Une ein bisschen holst du uns diese Zeit zurück.. durch deine Geschichte.. dafür kann man dir echt nicht oft genung Danken!
Und plötzlich steht.. auch Medhi wieder da.. Ich fand, es echt süss.. wie Gabi sich sofort an ihm schmiegt.. und ihn sooo dolle vermisst hat.. obwohl es wahrschienlich nicht wirklich lange her ist.. seid sie sich das letzte Mal gesehen haben!! Naja.. müssen ein bisschen die Hormone sein.. die einen so ein bisschen machen! Bei einen sit da so.. bei den anderen so.. nicht? Zumindest haben wir drei schwangere die im Grunde unterschiedlicher nicht sein könnten.. Herrlich fand ich ja.. Marias "Flucht vor Gretchen".. Die ihre.. ich dekoriere.. und mache Willkommens-Abschiedpartys.. für meine zweitfamilie.. nicht zu vergessen.. die Strampler die sie besorgt hat- jetzt soo unglaublich gerne... und auch wenn Gabi.. da zuerst nicht wirklich davon begeistert ist.. und ich kann mir uch denken warum.. ich meine.. man braucht nun wirklich kein Genie sein.. um zu erraten dass sie da eigentlich ein bisschen Zweisamkeit haben wollte.. mit Medhi.. den sie so sehr vermisst hat.... Schliesslich kann Gretchen sie ja doch anstecken! Muss sowas wie " verfrühter Nestbautrieb" sein.. die Schwangere ja manchmal haben.. in diesem Fall.. ein bisschen abgewandelt.. aber hey.. im Grunde sind wir ja nicht alle gleich ne?
Mein absolter Knaller war ja dass hier, ich hab da so gelacht, da hast du dich echt selbst übertroffen..
Gretchen: Habt ihr was gesagt? ... Mist! Jetzt ist mir das ganze Zeug auch noch runter gefallen. Zum Glück war nichts Zerbrechliches dabei. Und der andere Karton klemmt im Spind fest. Ich... krieg... ihn... nicht... raus. ... Wie habe ich den eigentlich da rein gewirscht bekommen? ... Wuuuhäää! Jetzt wäre es beinahe wieder passiert. ... Puh! ... Nichts passiert! Ich komme gleich. Dann können wir noch mal über alles sprechen, auch was die Snacks betrifft. ... Es kann sich nur noch um Stunden handeln.
...kam ein Gretchenhafter Wortschwall aus der Umkleide gemurmelt, aber Gabi und Mehdi achteten nicht darauf. Vielmehr konzentrierte sich die besorgte Krankenschwester auf die verräterische Röte im Gesicht ihres Freundes, der plötzlich ungewohnt wortkarg erschien, als würde er gerade krampfhaft überlegen, was er jetzt darauf erwidern sollte. Das war Gabi mehr als verdächtig. Also drängte sie ihren Pappenheimer weiter forsch in die Ecke...

Das war so herrlich.. alleine die Vorstellung von Gretchen die sich da mit der Kiste abmüht.. quasi Selbstgespräche führt.. und im Grunde hört ihr nicht wirklich wen zu.. den Gabi ist ja da ne "Kleinigkeit" aufgefallen.. die naja.. jetzt doch wichtiger ist.. als Gretchen die den Karton da nicht rauskriegt.. und alles wieder einsammeln muss! Ja.. dass war DD-Zauber vom feinstenImage and video hosting by TinyPic Im Grunde.. hätte es genauso über den Fernseher kommen können..
Und während Gretchen da.. "kämpft" rückt Medhi da mit der Sprache raus.. Ja.. Gabi.. reagiert da so wie wahrscheinlich jede Frau reagiert hätte.. Klar anfangs.. ist man schockiert.. weil es 1. nicht wirklich Medhis Art ist.. und dann kommt 2. Gewalt ist nie ne Lösung.. ich meine.. swas würde sicher jeder sagen.. und es soll ja auch so sein.. wo kämen wir ansonsten hin.. aber dann.. ist man dann doch "geschmeichelt" dass er es getan hat! Und alle die was anderes sagen.. lügen.. ich wäre es verdammt.. genauso wie Gabi.. vorallem.. wenn es noch keiner für einen getan hat! Ich denke.. sofern möglich.. liebt ihn Gabi jetzt noch ein Stückchen mehr!! Daher.. sind sie im Grunde sowas wie entschuldigt.. dass sie Gretchen ohne ein Wort da zurückgelassen haben!!! Ja.. wer es weiss versteht es.. GRetchen wäre sozusagen die Erste die es verstehen würde.. aber wenn man sich jetzt so wie Gretchen.. plötzlich alleine findet.. im Staitionszimmer.. nachdem man eigentlich angnommen hatte.. man würde was zusammen machen.. ist es sicher kein schönes Gefühl.. vorallem.. wenn man sich an damals erinnert.. wo es dann doch schön mehrmals passiert ist! Ja.. ein bisschen hat sie mir da schon leidgetan.. und man kriegt schon Lust Medhi und Gabi ie Ohren.. trotzdem langzuziehen.. weil sie Gretchen da zurückgelassen haben.. Aber es jetzt jetzt nicht mehr so wie früher.. wo sie keiner verstanden hat.. jetzt ist sie nicht mehr.. die "Sonderbare".. nein.. und ein bisschen.. scheint sich ihre Laune wieder zu heben... Ich meine.. seid damals.. ist viel passiert.. man braucht sich nur anzugucken was sie alles erreicht hat! Und ich bin mir sicher.. sobald Marc wieder da ist.. wird er es ihr umsomehr "beweisen" Nur wiess ich nicht so recht.. ob Gretchen ihn wirklich dazu kriegt.. naja.. Sabine so zu begrüssen.. wie sie sich das vorstellt.. andererseits..hat Gretchen ja schon so ihre Waffen..
Was mich dann verdammt neugierig gemacht hat.. dein "letzter" Satz..
Aber was sollte heute schon noch passieren, dass man das nicht doch noch umgesetzt bekommen würde? Gretchen ahnte ja noch nicht, welche Überraschung dieser Tag tatsächlich noch aufzubieten hatte, die sämtliche Pläne aller Beteiligter über den Haufen werfen würde.
Ich kann nicht anders.. mit schwirren schon wieder tausend Sachen im Kopf herum.. was damit gemeint sien könnte.. Und eigentlich erstaunlich.. wie es durch einen Satz schaffst.. nachdem wir gerade eine Ration gekriegt haben.. schonwieder Lust auf mehr zu machen.. so als würden wir shcon ewigs drauf warten!!! Ja.. man kann druchaus sagen.. wir kriegen den Mund nicht voll! Gut.. gibt schlimmeres ne?
Ich kann es jedenfalls kaum erwarten.. und frau mich schon riesig.. auf den Osterhasen! Weiter so meine Liebe!!!



GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

13.04.2014 16:52
#7868 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Schon gestern? Alles klar ..ok gestern geht ein bisschen schlecht aber ich werde mich gleich auf mein Teppich schwingen und los düsen. Mal sehen was ich machen kann.
Ahh ok! Jetzt weiß ich bescheid, ich dachte schon warum die Kleine von Cedric plötzlich Sissi heißt und ich finds klasse! Sehr gute Entscheidung.

Nu zum Kapitel!

Uhhh es liegt wirklich was in der Luft! Das spürt man in dem Kapitel ganz eindeutig! Was es wohl ist? Hat es vielleicht mit unserem frisch verheiraten Paar zutun das wieder aus dem Flitterwochen zurück ist? Oder mit Schwester Stefanie die plötzlich mit einem dauergrinsen durch die Gegend läuft? Oder vielleicht mit Marcs Mutter? Grrr ich würde es zu gerne wissen, und ich denke ich muss warten bis mein liebes Schneckchen uns endlich erlöst, denn in diesem Fall helfen mir, die von Mehdi hochangepriesenen magischen Fähigkeiten die in der Familie liegen, glaube ich nicht weiter. Ich bin echt gespannt!!!
Du weißt das ich Bidi total süß finde und ich war wirklich gerührt über die Szene als Mehdi Gabi gestanden hat das er Gordon eine rein gehauen hat…quasi wegen ihr! Einfach zu süß! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Süß fand ich jedoch nicht dass sie Gretchen im Stich gelassen haben und einfach abgehauen sind. Sie hat mir wirklich leid getan! Wer soll jetzt Sabine begrüßen?

Grübel grübel..was da noch wohl kommt….
Spannend, spannend süße …ich will unbedingt noch mehr davon!

Drück dich ganz, ganz feste!!!
Küsschen
Dein Prinzesschen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

14.04.2014 20:59
#7869 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Tja, das kommt tatsächlich nicht häufig vor, aber manchmal bin auch ich eben sprachlos. Da hilft auch alles denken nichts.... Ceria ist eben einfach einzigartig, mehr kann man dazu gar nicht sagen. Ich freu mich auch schon auf die Rückkehr, bin aber sicher, dass du uns in der Zwischenzeit gut bei Laune halten wirst.

Zum letzten Teil würde ich zwar gerne einiges sagen, aber im Moment fehlt mir einfach die Zeit. Also muss ich mich diesmla kurz fassen: Das war mal wieder ein schöner Teil. Ich will mehr davon!!!

Ich versuche, nochmals einen richtigen Kommi zu diesem Teil nachzuschieben, aber ich weiß im Moment noch nicht, ob ich es zeitlich unterkriegen kann. Also sieh es mir nach, wenn es bei dem hier bleibt. Im Moment ist einfach viel los. NIchtsdestotrotz verfolge ich deine Geschichte weiter und freu mich riesig auf den nächsten Teil.

Drück dich,
Elena

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

18.04.2014 12:54
#7870 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

ich hoffe, ihr seid alle gut in das Osterwochenende gestartet, das ich euch natürlich auch mit ein paar Ostereiern versüßen möchte. Das Erste steckt sogar bereits in den Startlöchern. Aber vorher wie immer erst mein Dank an euch da draußen:



@ Greta:
Freut mich, dass dir die kleinen Leckerlies gefallen haben. Ich dachte mir, um die Szene ein bisschen auszuschmücken, wäre es ganz nett, auch mal wieder ein bisschen zurückzugucken. Gretchen war eben auch schon früher fleißig dabei, anderen, die in Not waren, zu helfen und entwickelte dabei schon damals eine Leidenschaft, die einfach nur bewundernswert ist, auch wenn ihre Mitschüler (bis auf einen ) ihren Enthusiasmus nicht wirklich geteilt haben. Ich denke, wir wissen alle, woher sie das hat. Dieses Mitgefühl für andere macht sie einfach aus und deshalb macht sie sich auch schon wieder tausend Gedanken, wie sie Sabine eine schöne Rückkehr bereiten könnte. Und ich bin mir sicher, sie kriegt das auch hin, wenn ihr nichts dazwischen kommt. Was die Oberschwester betrifft, da liegst du übrigens komplett falsch, aber nach Gabis Beschreibung könnte es durchaus der Fall sein. Aber dazu gleich mehr. Und was den letzten Satz anbelangt, nur Geduld, mein liebes Trüffelschweinchen! Das Osterei wird noch ausgebrütet. So das lasse ich dann mal so stehen und schicke dich jetzt in ein schönes erholsames Osterwochenende mit deinen Lieben.


@ Aza:
Ja, es liegt tatsächlich was in der Luft und es liegt nicht an dem Fest, das alle Ha(a)sen hochleben lässt. Auch die magischen Kaanschen Fähigkeiten werden dir hierbei nicht weiterhelfen können. Es kommt so einiges auf uns und die überraschten Mitarbeiter des EKH zu. Und damit mein Prinzesschen aus Tausend und Einer Nacht auch weiterhin fleißig ihre Glaskugel nach Hinweisen absuchen kann, lenkt das Schneckchen die Fährte noch mal schön in eine ganz andere Richtung. Ich hoffe, du hast Spaß daran, und ich wünsche dir an der Stelle schon einmal ein schönes Osterfest.


@ Elena:
Hey! Das ist doch kein Problem. Ich freu mich trotzdem, dass du ein paar Zeilen für mich dagelassen hast , und wünsche dir jetzt hoffentlich erholsame Feiertage im Kreise deiner Lieben.



So das war’s auch schon vorerst. Was bleibt noch zu sagen? Ach so...



GBPicsOnline.com - Lustiges zu Ostern Gästebuchbilder

Mal sehen, was die Ostertage (und vor allem der Osterhase) uns so bringen werden. Also ich weiß es schon. In diesem Sinne schöne erholsame Feiertage, ihr Lieben, und viel Spaß mit den neusten DD-Episoden, die nach und nach an bekannter Stelle eintrudeln werden, wenn ich sie denn wie geplant gebacken bekomme.


Bussi,

euer Schneckchen

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

19.04.2014 13:35
#7871 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Allerliebste Anke!!!

Jahhhaaa der neue Teil ist schon da!! Und wäre dass nicht Grund zur Freude.. kommt der Osterhase dieses Wochenende und bringt uns ein paar Eierchen mehr! Du willst uns echt verwöhnen, meine Liebe.. Aber du, ich hab also nix dagegen!! Vor mir hörst du diesbezüglich kein Mux.. gaz im Gegenteil.. von den Ostereierchen kann man soviel Naschen wie man will.. ohne schlechtes Gewissen.. oder Ansgt haben zu müssen, dass es sich auf die Hüften auswirkt.. oder die Kalorien umbedingt bei einem "Niederlassen" wollen!!! Diese Kalorien können ja so schrecklich anhänglich sein!!! Ich freu mich jedenfalls wie ein Schnitzel.. und kann es kaum erwarten!! Gibt ja wirklich echt nix schöneres!! Daher: DANKE DANKE DNAKE meine Liebe!! DANKE dass du uns so verwöhnst! Und aprops "verwöhnen" Da wurde auch wen Anders verwöhnt.. wenn man sich den "Zustand" da erklären will.. indem Gabi und Medhi jetzt sind! Alleine die vorstellung an sich ist ja schon herrlich!!! Ich meine.. man müsste da ja fast blind sein.. um es nicht zu sehen.. Aber der Knaller.. ist ja immernoch Gabis super Erklärung dafür..
Gabi: Das... trägt man heute so. Der äh... Used-Look ist voll im Trend.
Klar.. und ich bin der Osterhase! Jaja.. genauso.. wie als Sabine da Marc und Gretchen fragte.. was den mit ihnen passiert sei.. und draussen angeblich Wind war! Naja.. lassen wir sie in dem Glauben.. dass wir die Ausrede geschluckt haben!! Jaja.. oder vielleicht sollte man wirklich öfters.. in Modezeitschriften gucken.. vielleicht steht ja was drin.. was ich zwar stark bezweifele.. aber wie man sieht.. muss Gretchen wohl genau dass gedacht haben.. wenn sie wirklich dran denkt.. es auch zu machen.. Wobei braucht sie ja nicht mal.. sie müsste theoretisch einfach in die Abstellkammer mit Marc.. Der macht dass dann schon!!! Muss man sagen.. echt super Trend.. den ich sofort mitmachen würde.. ausnahmsweise!
Und wie schöm einig sie sich sind!! Ein Herz und eine Seele.. und eine "Dekomeinung".. gut die ersten zwei Stimmen.. den Rest.. macht man sich halt so zurecht! Zur Not nimmt man beides! Ja.. Marc wird es schon überleben!! Ich meine.. der ist ja schliesslich stark und Mann genung um die Deko, die vielleicht ein bisschen üppiger geworden ist.. zu ertragen! Er kennt ja seinen Hasen schliesslich!! Er wird doch schon mit sowas gerechnet haben.. oder zumindest kann er sich den Rest denken!! Ich meine... Gretchen wäre schliesslich nicht Gretchen, wenn sie nicht sowas in der Art planen würde! Und solange er weg ist.. und er dann vor "vollendete Tatsache" gestellt wird.. Ja.. und da er noch "beschäftigt" ist.. sollte Medhi wirklich die Zeit nutzten.. um sich wieder "herzurichten" Oder trägt man dass heute auch so? Also bei Marc.. zieht die Masche sicher nicht.. wenn er es sieht.. ganz im Gegenteil.. der wird sich einen Spruch sicher nicht verkneiffen können.. wie kennen schliesslich auch MArc ne?
Und süsss.. Medhi der sich sorgen um Gabi macht.. die da anscheinend.. in ihrem Dekowahn.. vertieft ist! Ich meine.. vermutlich sieht kein Freund gerne.. wie die Schwangere Freundin.. auf Klettermaus macht.. weder auf stabilen Leitern.. noch auf wackligen Stühlen.. auf ketzters schon gar nicht.. und Medhi schonmal gar nicht!! Schwanger hin oder her.. der wäre so oder so.. "eingesprungen" Er ist einfach ein Gentleman.. durch und durch.. erst recht.. wenn sie sein Kind unter dem Herzen trägt! Ich meine.. kein wunder.. dass ihm Gabi verfallen ist.. da braucht es nun wirklich nicht viel.. da würde ehrlich gesgat.. schon den Abblick in der Umkleide reichen.. die da beide .. gesehen haben.. und wenn dann noch so ein.. "ich mach dass schon, ruh du dich aus" kommt.. wenn auch nicht mit den Worten.. aber man weiss ja wie es gemeint ist.. dann kann man ihm erst recht nicht wiederstehen!!! Auch wenn es ein bisschen nervig ist.. dass stimmt schon.. man ist ja schliesslich schwanger und nicht krank.. oder so.. irgendwie.. ist es ja doch schön und süss.. dass er sich Gednaken macht.. mir wäre es so lieber.. als "Gleichgültigkeit" Und da Gabi.. die schon oft in ihrem Leben hatte.. denke ich mal auch.. Aber so ne kleine Spitz.. kann man sich doch auch nicht verkneiffen ne! Schliesslich.. heisst es doch Selbst ist die Frau.. auch bei Gretchen.. gut.. manchmal stellt sie sich ein bisschen ungeschikter an.. aber hey.. so lieben wir sie.. und mal ehrlich wenn es drauf ankommt.. ist sie schon verdammt geschickt.. wir können ja nicht Alle in allem gut sein! Und siehe da.. auch MEdhi.. naja.. Jaja.. und dann heisst es Frauen hätten zwei linke Hände.. tss.. Ist ja wohl klar.. dass da Frauen zusammenhalten müssen.. auch wenn sie nicht "Busenfreundinnen" sind.. in dem Sinne.. besondere Situationen erfordern besondere Mitteln ne! Scheint Gabi auch so zu sehen.. wenn ich sie mir so "ansehe" Aber jetzt wirklcih zur "Queen Afrika" Meine Güte.. hab ich mch da schlapp gelacht! Alleine die Vorstellung.. gut wir kennen ja Schwester Stefanie.. oh parohn.. Oberschwester.. soviel Zeit muss sein.. und ihr Hang zu Nilpferde.. und naja.. neuerdings auch zu "Füchse" zumindest einer.. Jetzt ist sie halt.. auf wundersame Weise.. "nett" Muss wohl dran liegen.. dass sie ihre Beiden Leidenschaften miteinander verbinden konnte.. Wenn man schliesslich verliebt ist.. neigt man ja.. glcüklich zu sein.. bzw. alles rosa zu sehen.. in ihrem Fall.. ist es ein bisschen so.. als hätte sie die geheime Plantage iregdnwo entdeckt.. und da ein bisschen sehr "eingeatmet" bevor sie endgültig verschwunden ist .. also die Plantage.. Oberschwester ist ja zurück.. sogar mit herrlicher Laune.. Ja.. im EKH wird einfach nie langweilig!! Einfach herrlich! Alleine wenn/falls.. wobei sie wird auf Franz treffen.. na der wird Augen machen.. nich tnur über ihren Aufzug.. ne.. wenn sie dann erstmals von dem Thema anfängt.. ivch weiss nicht.. ob man dass miterlben will.. oder ob man sich eher wünschen soll.. man wäre möglichst weit weig.. vom Spetakel! Aber hey.. es wird ja immer besser!! Ich meine. nicht nur Gretchen sitzt da neugierig.. ich auch!! Dass Medhi schon wieder bescheid weiss.. ja Marc würde da bstimmt noch was dazu einfallen.. aber ich schweiffe ab.. zurück zu Dr. Fuchs.. oder eben Tarzan! Der Arme tut mir ja fast schon ein bisschen Leid.. hört sich nämlich nicht so an.. als hätte er seinen Spass gehabt! Und arghhh.. ich weiss das MEdhi recht hat.. Schwangere sollte Man nicht so leichtfertig wiederrpechen.. schon gar nicht wenn man an sein Leben hängt.. aber sie macht es dann doch verdammt spannend.. meine Güte.. kann sie nicht zuerst erzählen und dann essen? gut.. ganz ehrlich.. laut sagen würde ich es auch nicht.. wie gesgat.. ich hänge an mein Leben!!! Daher.. müssen wir uns wohl oder übel noch ein bisschen gedulden.. und naja.. warten.. bis Gabi wieder was zwischen den Zähnen hat..
Ich kann es jedenfalls kaum erwarten.. und freu mich schon jetzt wie bolle.. Weiter so!



GLG Greta

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.272

20.04.2014 15:43
#7872 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ei, ei, ei, da ist es schon, das nächste Osterei!



GBPicsOnline - Ostereier GB Pics für Jappy


Viel Spaß und habt ein schönes Osterfest!

eure Schnecke


PS: @ Greta: Danke für den Kommi! Antwort folgt dann nach den Feiertagen.

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

20.04.2014 21:58
#7873 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Da ist man mal zwei Tage nicht da und schon geht es hier heiß her und du postest gleich zwei Teile. Da kommt man mit dem kommentieren ja gar nicht mehr hinterher. Nun muss ich mich aber ranhalten, denn morgen habe ich schon wieder keine Zeit. Feiertage im Kreise der Liebsten sind zwar durchaus schön, aber können auch mal anstrengend sein.

Nun aber zu deinen neuen Teilen:

1. Teil

Gretchen kommen irgendwie permanent die Gesprächspartner abhanden. Merkwürdige Zufälle. Nachdem zwei eben dieser jedoch wieder aufgetaucht sind, kommt sie nicht umhin, sich über deren Auftritt zu wundern, der EIGENTLICH keine Fragen offen lässt. Doch Gretchen ist im Moment einfach nicht wirklich sie selbst, da fällt einem sowas auch nicht auf. Während Medhi ein wenig peinlich berührt ist, reagiert Gabi ganz selbstbewusst:

Gabi: Das... trägt man heute so. Der äh... Used-Look ist voll im Trend.
Oh ja sicher....... Doch zumindest ist ihr noch was eingefallen, Medhi sagt ja gar nichts. Gabi ist eben sehr einfallsreich.

Vielleicht sollte sie ja auch mal so eine lockere seitliche Flechtfrisur wie Schwester Gabi ausprobieren, aus der mehrere dicke Strähnen wild heraushingen, als hätte sie in eine Steckdose gefasst oder wäre gerade erst aus dem Bett geplumpst, dachte Gretchen nachdenklich, als sie langsam von ihrem Platz aufstand.
Oh je, das kann ja was werden......... Gabi weiß gar nicht, was sie mit ihrer Ausrede da anrichtet.... Doch Gretchen hat im Moment wirklich wichtigere Sorgen, daher werden die aktuellen Modetrends schnell zur Nebensache. Es ist ja auch eine schwierige Entscheidung, ob Girlanden oder Luftballons aufgehängt werden.

Nachdem der Punkt abgehandelt ist, scheint Gretchen ihre Scharfsinnigkeit doch wiederentdeckt zu haben.
Gretchen (freut sich plötzlich riesig auf die Überraschung für Sabine u. wird ganz euphorisch u. überraschend übermütig): Prima! Dann, auf geht’s! Viel Zeit bleibt uns nicht mehr. Und Mehdi, ähm... bis es soweit ist, würde ich noch mal in der Umkleide verschwinden. Du hast dein T-Shirt verkehrt herum an.
Ja, das war natürlich nicht so schlau von Medhi......

Nach dieser unterhaltsamen Episode machen sich dann auch alle Anwesenden ans Dekorieren. Als Medhi Gabi in einer seiner Meinung nach gefährlichen Situation erblickt, ist er ganz der Beschützer und holt sie da runter, um es selbst zu machen. Also der Beschützerinstinkt ist schon sehr weit entwickelt, auch wenn es seiner Liebsten vielleicht weniger passt. Ich bin mal gespannt, wie das weitergeht.
Bei Gabi, Medhi und Gretchen geht es jetzt auf jeden Fall mit Klatsch weiter. Haben die ein Glück, dass Marc nicht da ist. Der hätte sie schon alle rund gemacht, hält er doch nichts von Klatsch. Interesse hin oder her.

Doch die Geschichte von Oberschwester Stefanie und Dr. Fuchs hört sich sehr interesant an. Ich bin schon neugierig, genau wie Gretchen. Doch statt weiterzuerzählen, zickt Gabi rum, weil Medhi ihr in die Geschichte redet. Schwangere Frauen sind eben manchmal sehr empfindlich und dann nimmt er ihr einfach die Freude and er Geschichte. Da hätte er aber allein von Berufswegen wissen müssen, dass das nicht auf Gegenliebe stößt. Aber Medhi ist da einfach auch zu sehr Klatschtante, das kann er nicht stoppen. Nun bin ich gespannt auf die Geschichte.

2.Teil

Das verliebte Paar hat sich tatsächlich am Polterabend entschlossen nach Afrika zu fliegen? Ohne Plan, ohne Ziel und ohne Schlafplatz? Oh je, das dürfte schiefgehen. Und das ist es auch, zumindest zum Teil. Offensichtlich war das ein richtiger Abenteuerurlaub, der keine Wünsche offen gelassen hat. Stefanie hat ihre geliebten Nilpferde live sehen können und die beiden haben das getan, was ihren Beruf eigentlich ausmacht: Menschen geholfen, die sonst keine Hilfe bekommen.

Und dann begegnen die beiden auch noch Fritz. Eine großartige Idee. Wenn der da ist, ist Action vorprogrammiert. Und die hatten sie wirklich zu Hauf. Dazu kam noch eine große Portion Pech. Aber zum Glcük ist doch noch alles gut gegangen. DIe beiden wurden sogar unwissentlich verheiratet. Das war mal ein richtiges Abenteuer. Offensichtlich hat das einen nachhaltigen Eindruck bei den beiden hinterlassen. DIe Frage ist nur, ob das gut oder schlecht für die Mitmenschen ist.

DAs waren auf jeden Fall wieder großartige Teile und ich freu mich tierisch auf die Fortsetzung.

Drück dich,
Elena

Greta Online

stellv.Admine


Beiträge: 89.498

21.04.2014 12:34
#7874 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!

Jahhaaa... ein neues Osterei! Ich brauch dir nicht zu sagen, wie seh rich mich gefreut habe!! Dass nenn ich mal naschen ohne "Hüftgold-Gefahr" Jedenfalls.. bevor du dich wunderst.. ob mir die Sprache verschlagen hat.. Nein.. dass ist noch nicht mein Kommi! Auch heute.. bin ich ein bischen unter Zeitdruck.. und bevor der Anrufterror beginnt.. "wann kommst du endlich rüber??" Versuch ich lieber pünktlich zu sein! Ja nach gestern.. haben wir beschlossen heute später zu Essen.. sprich vor 13.30 wird wahrschienlich nix.. Jaja.. so ist es bei uns an den Feiertagen.. da wird für ne Armee gekocht.. und naja.. Stundenlang am Esstisch "gesessen" und gequascht! Jedenfalls.. nein ich hab meine Klappe noch nicht verloren.. und das wirst du Morgen auch merken, du weisst ja wie ich bin.. ich mag nicht was "schnell-schnell" machen.. damit ich es gemacht hab.. Mal ehrlich.. wo würde dann mein Spass bleiben! Daher sehen wir uns Morgen an der stelle wieder.. und bis dahin schicke ich den Osterhasen los.. (wirst gleichmerken was ich meine) der hat ja auch schon wieder verspätung!



Bis morgen dann!

GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

21.04.2014 13:18
#7875 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Dir auch frohe Ostern!

Hmmm mal sehen! Also ich hätte da eine Theorie! Marc hätte ja eigentlich schon längst zurück sein müssen oder?? Ok ich denke als Marc Elke abholen will treffen sie Olivier der gerade zum Flughafen unterwegs war, es kommt eins zum anderen und die Bombe platzt! Ha siehst von wegen die Glaskugel bringt dich nicht weiter! Ätsch! Oh und beinah hätte ich es vergessen..die Bienchen Günni Theorie… Entweder kommen sie gar nicht zurück weil sie irgendwo feststecken oder sie wurden entführt..oder sie kommen zurück und müssen verkünden das Bienchen gar nicht schwanger ist. Und somit ist Gretchen schwanger weil die Tests damals doch vertauscht wurden! Mensch ich bin ein Genie! Hihi!

So jetzt zu den Kapiteln!

Uhhhh da sind zwei aber mächtig durch den Wind..im wahrsten sinne des Wortes! Süß..und noch süßer ist wie Mehdi sich um seine Gaby kümmertImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Ja manchmal nervt das schon aber Mehdi ist halt so und ich glaube das ändert sich auch nicht mehr! Gaby sollte das akzeptieren und es genießen den es geht auch anders. Doch ich denke sie tut sich ein bisschen schwer damit weil sie bis Dato immer alles alleine machen musste. Wie dürfen auch nicht vergessen wie dramatisch ihre erste Schwangerschaft war und das zu verarbeitet ist nicht so einfach! Aber sie hat es geschafft und hat jetzt alles was sich immer gewünscht hat! Nur könnte sie ein bisschen netter zu Gretchen sein! Ja ich weiß Marc schießt auch ständig mit seinen dummen Sprüchen, aber Gretchen kann ja nichts dafür wenn der Gockel sich mal wieder benimmt wie die Axt im Wald!
Nun gut!
Ich bin übrigens froh dass die zwei Turteltäubchen Gretchen doch bei der Dekoration helfen! Sie hat mir echt leid getan als sie so allein da stand!

Es gibt etwas da sind sich wohl alle Einig: Klatsch und Tratsch…diesmal im Mittelpunkt Tarzan und Jane…äh Schwester Stefanie und Dr. Fuchs natürlich!

Heiliger Strohsack die Geschichte hat es aber in Sich! Kein wunder das der Oberdrache so aufgekratzt und mit einem Dauergrinsen durch das EKH läuft, denn nach so einem Erlebnis denkt man ganz anders über das Leben. Ich fand es auf jeden Fall sehr spannend und aufregend und bin natürlich froh dass die beiden heil zurück gekommen sind. Übrigens eine wirklich geniale Idee den Arzt und die Afrika Geschichte aus der dritten Staffel mit einzubringen!

So jetzt bin ich echt gespannt was als nächstes kommt!!! Also schnell weiter freu mich auf mehr!

Drück dich ganz feste!
Küsschen
Dein Prinzesschen!

Seiten 1 | ... 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen