Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.411 Antworten
und wurde 164.071 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | ... 337
Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

02.08.2013 20:24
#7651 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Die letzten Teile waren wieder ganz große klasse und auch wieder wunderschön, ob es bei Marc und seiner Mutter war, wie rührend sich Elke um Marc kümmert, nachdem er eingeschlafen ist und jetzt wie süss sich um Sarah kümmert, weil sie ins KH kommt, weil es im Kindergarten einen Wasserrohrbruch gegeben hat.

So mal sehen wie Mehdi Maria beibringt dass Sarah nicht im Kindergarten ist.


Auf jeden Fall bin ich echt gespannt was uns im nächsten Teil erwartet und mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüsse,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

02.08.2013 21:04
#7652 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Oh, das ist gut, da fällt mir ein Stein vom Herzen. Vielleicht kann man die Sache meiner Sorgenkinder etwas beschleunigen. Ich frage mich nur, wer denn da seine Hände im Spiel hat....
Gott hat definitiv auch eine Pause verdient. Das waren ja auch anstrengende 48 Stunden. Und Gretchen hätte mit ihrer Beschreibung auch völlig recht.
Tja, Elke...Das ist auch ein Sorgenkind. Die weiß einfach nicht, was sie tun soll. Mal sehen, was da noch passiert....
Ja, die beiden Damen sind im Moment eben einen besonderen Blick wert, denn irgendwas ist da im Busch. Ich bin sicher, dass das bei Medhi nicht in Vergessenheit gerät. Er ist da sehr pflichtbewusst. Mal sehen, was noch kommt.

Soso, Sarah Hassmann ist also mal wieder ausgebüchst. Diesmal hat sie zwar einen guten Grund, aber das ändert nichts an ihrem falschen Verhalten. Jetzt gibt es Ärger mit dem Dr. Kaan....... Oder auch nicht, denn diesmal hat die Kleine eine gute Erklärung und sie darf hier sein.

Vom Verhalten her ist die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter echt frappierend. Das ist wirklich unglaublich... Sie ist wie eine Miniaturausgabe der Maria Hassmann.

Neuenschiorgie
Ach, wie süß..... Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Maria wird alles andere als begeistert sein über den aktuellen Aufenthalt ihrer Tochter. Für sie geht im Moment ja auch alles schief. Irgendwie tut sie mir ein bisschen leid.

Aber Gabi lenkt sie erstmal mit Babygucken ab. Das funktinoert immer und beschäftigt die Kleine auch. Sie gibt fast keinen Ton von sich.
Sarah (setzt den Hundewelpenblick auf, den sie immer erfolgreich einsetzt, wenn sie etwas unbedingt haben will): Ich bin auch ganz, ganz doll vorsichtig. Ich will doch nur mal eins anfassen. Weißt du, ich hab mir schon immer ein Geschwisterchen gewünscht, aber meine Mami will ja nicht
Ach wie recht Gabi doch hat: Wenn Sarah nur wüsste, dass da schon was in die Richtung unterwegs ist..... Für Sarah freut es mich und ich glaube auch, dass das für Maria ein Gewinn ist, auch wenn sie es im Moment noch anders sieht.

Tja, mit Sarahs Auftauchen stellt sich jetzt ein neues Problem ein. Wie beschäftigt man die Kleine und wie soll man ihr unverhofftes Auftauchen ihrer Mutter beibringen? Fragen über Fragen. Da kann einem der arme Gynäkologe schon leidtun, vor allem wenn man an Marias potenzielle Reaktion denkt.... Oh je...

Mal sehen, was du uns da noch präsentierst.

Drück dich,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

03.08.2013 14:02
#7653 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!!


JAHHAAA es geht weiter!! Lämmchen meldet sich wieder für den Rapport! Ja ich muss sagen der Name hat was.. Nunja.. aber bei einem muss ich dir recht geben.. "beruhigung" ist bei uns sicher gut.. ich meine.. zuerst Stierchen.. dann meldet sich die Fr. Doktor Hassman nicht zum Dienst.. dafür erscheint dessen Miniaturausgabe.. und weiss anscheinend auch nicht wo ihre Mami ist.. Wenn ich nicht soviel um die Ohren hätte.. würde ich es verdächtig finden! Naja... wie auch immer.. aber Scherze beiseite.. es kommt wirklich ein VIP.. einer der ganz besonderen Sorte.. Mini Hassmann! Ich gebe zu zuerst dachte ich wahrschinich wie all die Anderen.. jetzt ist die Kleine schon wieder "ausgebüxt" Ne oder? Muss man die Hassmannfrauen da anketten wenn man will.. dass die Mami im Bett bleibt.. und die Tochter in den Kindergarten bleibt? Naja.. scheint als wäre sie diesmal wirklich unschuldig.. Aber eins muss ich Medhi echt zugestehen.. der ist einfach der geborene Papa.. Anstatt auszurasten.. oder so.. ich meine.. wenn man da die Kleinen alleine ankommen sieht.. denkt man ja zwangsweise daran.. was alles hätte passieren können unterwegs.. heutzutage.. hört man ja einiges im Fernsehen.. und man liest nochviel mehr im Internet oder in den Zeitungen.. Da stibrt man wirklich tausend Tode.. alleine bei dem Gedanken.. aber Medhi hats voll im griff ja.. er verdeint eine der besten Taktikten.. schlechtes Gewissen einreden.. so.. deine Mama ist bestimmt ganz traurig wenn sie erfährt.. dass du wieder aus dem KIGA ausgebüxt bist! Aber es gibt scheinbar ne Erklärung fürs auftauchen! Aber dass würde sie ja nieeeee machen ne? Ja also nie mehr.. ja der war herrlich! Oder Neuenschiorgie Die ist aber auch soo dermassen süss.. mann wo ist Cedric wenn man ihm mal braucht.. der würde bestimmt vor Stolz platzen.. wenn er sie so reden hören würde! Aber da bin ich wohl selsbt schuld.. ich musste sie ja runterschicken.. also werde ich mich nicht weiter beklagen! Wenigstens ist sie nicht ausgebüxt! Ja und wiedermal der Beweis.. heute wird ein interesannter Tag! Und als wärs am heutigen Tag "ruhig" war.. warum nicht ne? Super.. Wasserrohrbruch.. im Kindergarten.. und scheinbar einen.. der sich hat sehen lassen.. wenn der arme Finn-Kevin (ich kann mich einfach nicht an dem Namen gewöhnen.. das arme Kind.. was haben sich die eltern nur dabei gedacht?) fasst ins Wasser geplumst wär.. Naja.. Sarah hatte scheinbar ihren Spass.. aber wen wunderts.. die Kleine steht auf Aktion.. und wenn keine da ist.. schafft sie sich selber welche! Aber irgendwas sagt mir.. dass es Morgen mit dem Kindergarten bestimmt nicht wird.. und übermogen auch nicht.. ich meine.. so wie sie dass erzählt.. ist da ziemlich viel Wasser geflossen.. ja da stellt sich schon das nächste Problem.. wohin mit der Kleinen.. Ich miene heute kann man ja noch improviesieren.. aber was mit Morgen? Maria wird da sher "begeistert" sein.. den ich sehe es nicht dass sie Morgen schon entlassen werden kann.. da hat Mehdi noch ein Wörtchen mitzureden! Sie hat zwei Möglichkeiten.. entweder ruft sie ihre Eltern an.. oder sie sagt Cedric bescheid.. ist immerhin auch seine Tochter.. gut die ihn kaum kennt.. Aber hey.. irgendwan.. muss es ja dazu kommen! Wäre ne Ideale Gelegenheit.. damit sie sich besser kennenlernen.. (Ja ich weiss.. in meinen Träumen hört sich dass alles prima an!) In jedem Fall.. müsste sie in den sauren Apfel beissen.. denn ihre Eltern wollen sicher ne Erklärungen.. und ich wette sie hat auf so Sätze wie.. Kind warum hast du nicht angerufen.. und war dass wirklich alles.. etc. wahrscheinlich schnappen sie noch Dinge auf.. Ja ich meine.. warum liegt sie in der Gyn? die sind ja nicht blöd ne? Ich kann da echt verstehen dass sie darauf nun wirklich keine Lust hat.. sicher nicht.. ich hätte sie auch nicht! Oh mann.. mit iohr möchte ich auch nicht tauschen wollen!
Naja.. und jetzt wohin mit dem Zwerg? Gabi kann da wenigstens schonmal ein bisschen üben! Aber mal ehrlich sie macht ihre Sache gar nicht schlecht ne! Kinder lieben Baby.. und da macht Sarah auch keine Ausnahme ne?! Und klar will sie eins mal halten.. Schön dass sie es darf.. Sowas ist für Kinder immer ein Highlight Ja.. und siehe da.. da äussert wer schon ein Berufswunsch!
Sarah (dreht sich schwungvoll zu Lillys Papa herum u. strahlt ihn begeistert an): Boah! Das will ich auch mal machen. Ich werde Babyschwester, wenn ich groß bin.
Ja dass wird Maria sicher gerne hören ne? Aber sie ist noch soo klein.. die wird ihre Meinung noch tausendmal ändern! So.. zeit zum Essen, ne.. dannach sieht man weiter.. Ja in Medhis Haut möchte man auch nicht stecken!
Ich kann es jedenfalls kaum erwarten bis es weitergeht! Weiter so!!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

04.08.2013 16:34
#7654 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo mein liebes Schneckchen!!

Ja auf das schmachtende Telefonat freue ich mich jetzt schon totalImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!! Also hier ganz schnell ne!!!

Ach du Mausi mal wieder ein Bad gefälligst...ich sag nur LAHM und TEPPICH...GRRRRRR.....!!

Hab trotzdem ganz dolle lieb mein Schatz!

So schauen wir mal!

Oh es ist Sarah Hassman..na ja so daneben lag ich auch nicht ist ja schließlich Marias Tochter..ja ist ja schon gut!

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich denke das Chaos ist Perfekt! Maria im Krankenhaus und im Kindergarten steht unter Wasser!! Was ist da wohl zu tun?
Hmm an Mehdis Stelle wäre ich auch ratlos!!

Aber trotz der ziemlich ernsten Lage ..die kleine Sarah ist einfach nur süß und nicht auf den Mund gefallenImage and video hosting by TinyPic! Super wie sie sich gegenüber Mehdi verteidigt! Der hat doch glatt gedacht sie wäre schon wieder aus der Kita abgehauen! Also Mehdi schäme dich so was macht die kleine Sarah nicht mehr!

Nun Ja Mehdi steht leider immer noch vor einem Problem und ich denke es wird ihm nichts anderes übrig bleiben als es Maria zu sagen damit das ganze endlich mal geklärt wird! Und diesmal hilft ihr auch keine Ausrede!

Bin echt gespannt!

Die nächste Szene war echt Herz erwärmendImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Gabi ist echt klasse und hat gleich die rettende Idee die kleine Hassman etwas zu beschäftigen. Babys sind ja auch soooo süßImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!! Man spürt so richtig das sich die kleine von ganzen Herzen ein Geschwisterchen wünscht! Wenn sie nur wüsste das der Wunsch bald in Erfüllung gehtImage and video hosting by TinyPic!

Bevor es soweit ist wird wohl noch einiges passieren!

Ganz große klasse mein kleiner süßer Ping, will unbedingt noch mehr davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

06.08.2013 11:29
#7655 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Jaaa, es konnte nur EINE geben. Sarah Hassmann mischt den Laden jetzt so richtig auf. Aber sie will ja später auch Babyschwester werden und da muss sie ihren zukünftigen Arbeitsplatz schließlich auch richtig kennen lernen. Findet ihr nicht? Viel Spaß gleich mit dem nächsten Teil! Vorher gibt's noch meinen Senf auf euren Senf.


@ Miriam:
Wie schön, dass dir die letzten Folgen gefallen haben. Mal sehen, wie es bei den nächsten aussieht. Denn es wird sicherlich Schwerstarbeit werden, Maria die Verkomplizierung ihrer schon mehr als komplizierten Situation zu verklickern. Ich würde sagen, Kopf einziehen und durch!


@ Elena:
Wer da seine Hände im Spiel hat, fragst du? Dabei ist es doch mittlerweile schon so offensichtlich. Aber vielleicht ist es auch nur ein großer Zufall. Wir werden sehen. Erst einmal konzentrieren wir uns auf die Miniversion der beiden, deren überraschender Auftritt mal wieder für Chaos sorgt. Dabei hatte Mehdi doch noch eine ruhige Schicht erwartet. Zu spät! Hach, was bin ich froh, dass es mir gelungen ist, aus der kleinen Hassmännin ein Ebenbild ihrer Frau Mama zu machen. Genauso sollte sie auch rüberkommen.


@ Greta:
Der Rapport des Lämmchens ist angekommen und mit einem breiten Schmunzeln aufgenommen worden. Du machst dir immer so eine Mühe mit deinen Kommis, toll. Ich danke dir dafür! Wie ich sehe, sind deine Augen und Ohren mal wieder überall und du hast Sarahmaus zur richtigen Adresse gelenkt. Nicht auszudenken, wenn die Kleine sonst alleine durch die Klinik gestromert wäre. Aber bei Mehdi, und überraschenderweise auch bei Gabi, ist sie in den besten Händen. Die Frage ist nur, sieht das auch jeder so? Vielleicht bringt der nächste Teil ein paar Antworten mehr. Und schließlich muss ja auch noch für die Rundumbetreuung gesorgt werden. Man sollte Maria wohl vorsorglich schon einmal ein Beruhigungsmittel geben.


@ Aza:
Dein Wunsch ist auf dem Wunschzettel notiert worden, mein liebes Prinzesschen. Aber es könnte eventuell noch etwas dauern. Du siehst ja selber, was für ein Chaos momentan im EKH herrscht. Und jetzt muss auch noch eine Nanny für den Nachwuchs der Belegschaft gesucht werden. Du wüsstest nicht zufällig jemanden, der genauso vertrauenswürdig und liebevoll mit Kindern umgeht wie Dr. Kaan? Leider hat der noch auf Station zu tun und es ist auch nicht sicher, ob er diesen Tag noch überleben wird. Schließlich muss er Maria noch die frohe Botschaft beibringen. Oh je, das kann ja noch heiter werden.


So, das war’s auch schon für heute. Ich danke euch für euer Feedback und wünsche euch eine schöne Woche.

Eure Schnecke

Claudiii Offline

Mitglied


Beiträge: 126

06.08.2013 13:00
#7656 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke
Jetzt hast Du schon wieder einen neuen Teil gepostet (welch Freude – danke, danke, danke ),und ich hab's in der selben Zeit noch nicht geschafft auf Deinen letzten Teil zu kommentieren...

Zu Deinem letzten Kommi an mich: Egal an welchem Wochentag Du einen neuen Teil Deiner tollen Geschichte reinstellst, es versüsst mir (und wohl noch vielen anderen) den Tag – und wie! Ich bin nach Deiner Geschichte im Moment so „süchtig“ , dass ich vor kurzem angefangen hab, sie nochmals von vorne zu lesen (bin jetzt wieder bei Eintrag #397. Sehr spannend ist dabei auch, wie sich Deine Art zu Schreiben weiterentwickelt hat – das nehme ich erst jetzt so richtig wahr. Du warst ja schon von Anfang an gut und steigerst Dich kontinuierlich – Chapeau! ).

Also ich hoff‘ ja ganz schwer auf eine baldige Versöhnung von Olivier und Elke… Image and video hosting by TinyPic die beiden haben nun wirklich schon genug Zeit vergeudet, aber Du hast mir ja einen entsprechenden Hoffnungsschimmer dagelassen

Ich seh‘ schon Schwester Gaby hat bei Dir einen Stein im Brett. Mit Deinem „Plädoyer“ für sie hast Du auch mich wieder ein Stückchen mehr mit ihr „versöhnt“ (manchmal vergess‘ ich, dass sie auch ein paar Lebenslektionen durchgestanden und sich weiter entwickelt hat…)

Hahaha… Sarah Hassmann steht also vor Gaby und Mehdi… - die Kleine hast Du toll hingekriegt… immer wieder grossartige Episoden, wenn dieser kleine Wirbelwind das Parkett betritt (besonders ihre sprachlichen Eigenheiten sind knuffig z.B. Cederederick)
Ich bin schon gespannt wie das Betreuungsproblem gelöst wird, jetzt wo die Kleine vorerst nicht mehr in den Kindergarten kann…

Einmal mehr herrlich fand ich, wie Du die Stimmung zwischen Cedric und Mehdi beschrieben hast… die Blicke und Gefühlsregungen… wunderbar (Kopfkino ist in einem Zug durchgerattert).
Schön, das Mehdi so gefasst auf Cedric’s Gockelauftritt reagiert… die richtige Mischung aus Gelassenheit und sich nicht alles gefallen lassen… wer Mehdi zum Freund hat darf sich glücklich schätzen.
Hingegen dem armen Cederederick mutest Du schon bisschen viel zu, hm? Jetzt findet seine Älteste, "plumpe" Neugeborene viel cooler, als einen neurochirurgischen Eingriff - hab doch ein bisschen Nachsehen mit dem armen Mann... er hat's doch wirklich nicht leicht im Moment...

Jetzt bleibt zu hoffen, dass Mehdi den richtigen Riecher hat wo er Sarah findet… ihm als Frauenversteher schlechthin ist das ja auch zuzutrauen… aber wer weiss - vielleicht gibst Du bei dieser Gelegenheit Gaby nochmal einen Schub Selbstvertrauen im Hinblick auf ihre Mutterrolle, falls sie sich der „flüchtigen“ Sarah annehmen darf…

Und nur, dass ich’s noch erwähnt hab‘: Gretchen sollte langsam ihren Kaffeekonsum in einem gesunden Rahmen halten… ist ja nicht gerade das Beste für werdende Mütter… (und überhaupt, dass sie noch Kaffee verträgt… ohne Nachricht von Marc… und mit der Anspannung das bald „ihr“ Standesbeamter aufwacht… )

Ich freue mich auf Deine Fortsetzung - take care.

glg
Claudia

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

06.08.2013 20:21
#7657 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen!

Ja, wir werden sehen, so wie wir alles andere auch sehen, oder nicht? Vielleicht? Irgendwann? Wer weiß, wer weiß....
Tja, die kleine Hassmännin, die ist schon irgendwie besonders und sie wird den Laden sicher aufmischen. Da habe ich keinen Zweifel dran.

Und sie legt gleich mit ihrem Vater los. Kaum, dass Cedric ihre Stimme vernommen hat, stürmte er zu ihr, wie ein wildgewordener Eber. Irgendwie war das ja auch süß, er vermisst sie eben und will jede Chance nutzen, bei ihr zu sein. Image and video hosting by TinyPic

Der Ich-drehe-dem-elenden-Frauenversteher-gleich-den-Hals-um-wenn-er-nicht-sofort-die-Hand-MEINER-Tochter-loslässt-Blick des ein wenig überreagierenden Achtunddreißigjährigen
Einfach genial....
Ich weiß gar nicht, warum Cedric so eifersüchtig auf Medhi ist. Er hat ihm doch nie Konkurrenz bei Mary gemacht. Versteh einer die Männer....

Aber in Sarahs Anwesenheit hat Cedric all seinen Groll vergessen und schmilzt dahin.
Sarah: Cederederick
Wie süß....... Neben Cedric bin ich ebenfalls dahingeschmolzen. Das ist einfach zu putzig..... Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Der arme Cedric wird gerade wirklich von seinen Gefühlen überrollt. Zum einen freut er sich riesig über das Treffen mit seiner Ältesten Tochter und zum anderen sorgt er sich enorm um seine Mary. Und dann ist da ja noch die Eifersucht auf den Gynäkologen.. Wie soll er das alles nur verarbeiten?

Beim Essen sprießen dann förmlich die Funken am Tisch. Das war bei der Kombination auch irgendwie klar. Ich weiß gar nicht, warum die beiden sich das antun. Ok, wenn ich so drüber nachdenke, dann machen die das doch nur wegen Sarah. Sie haben eben beide ein INteresse daran, dass es ihr gut geht. Doch lange können sie ihre Differenzen nicht vergessen. Kaum ist Sarah um die Ecke, fangen die beiden an sich zu streiten. Cedric ist richtig verletzt und total eifersüchtig, dass Medhi sich um seine Tochter kümmert. Die beiden sind ganz vertieft in ihren Streit, bis Medhi auffällt, dass Sarah schon wieder ausgebüchst ist. Da können die Männer sogar ihren Streit vergessen. Immerhin gibt es wichtigeres. Und Sarah, die kleine Ausreißerin, ist doch tatsächlich mal wider ausgebüchst. Die ist ja schwerer zu hüten als ein Sack Flöhe....Gnaz die Mutter, einfach unbezähmbar die beiden.

Jetzt bin ich gespannt, wohin die Kleine sich begeben hat. Freu mich schon riesig auf ein Wiedersehen mit ihr.

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

06.08.2013 21:48
#7658 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!

Oh wie lieb komm kriegst en Küssschen!! Ich bin geduldig und warte !!!
Babysitter für die kleine Hassmann...Hmmm braucht sie es denn noch...

Also ich glaube eher nicht...

Gut schauen wir mal!

Oh unser Kuhmann hat die Fährte gerochen b z w sein kleines Töchterchen entdeckt oder eher gehört. Ich versteh ja das er ihr unbedingt hinterher muss ist ja schließlich seine Tochter aber diese völlig ungerechtfertigte Eifersucht gegenüber Mehdi finde ich echt kindisch!
Das zwischen Mehdi und Maria ist schon längst vorbei und außerdem auch wenn er sich jetzt verändert hat und es besser machen will sollte er sich mal ins Gedächtnis rufen warum die Situation zwischen Sarah und ihm so ist wie sie ist! Und das ist ganz sicher nicht Mehdis Schuld.

Das ganze muss er einzig und allein mit Maria klären. Na ja und die ist gerade leider nicht auffindbar...also für ihn!

Die einzig erwachsene in diese Runde ist wohl die kleine Sarah ...und sie ist sooooooo süß!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Tja und jetzt kommt es wie kommen muss...Klein Sarah macht en Spaziergang..Ziel unbekannt...obwohl.. Gynäkologie ..Babys gucken wobei ich denke dass sie entweder vorher von Maria erwischt wird oder sie findet das Zimmer nicht und landet in Marias Zimmer!!!

Mein Gott bin ich gut!

Und kommt jetzt der große Knall???

Loooooos Mausi schreib ganz schnell weiter will nämlich noch ganz viel davon!!!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

07.08.2013 13:04
#7659 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

JAAA es geht weiter!!! Welch eine Freude!! Ja lämmchen freut sich total.. und ist total verlgen.. für die lieben Worte.. in deinem Antwortkommi! Ok.. vielleicht sollte ich aufhören, von mir in der dirtten Person zu reden.. hört sich echt gaga an! Naja wie dem auch sei.. Ich sollte dir Danken.. für diese wundervolle Geschichte! Ich kann nur ahnen wieviel Zeit du dir nimmst, und ich kann dir nicht oft genung danken, dass du es tust! Dass ich mir die paar Minuten dannach nehme und dir meinen Senf dalsse.. ist doch Ehrensache!
Und jetzt wirds soo richtig interesant! Cedric.. hat nicht nur seine Tochter gehört.. und mit Medhi gesehen.. ne.. der geht ihnen auch nach.. Ganz ehrlihc.. ich habe es auch nicht anders erwartet.. Irgendwie hat es für mich was von "Reviermarkierung" Ja ich meine.. man sieht es Stierchen nur regelrecht so an.. wie er sich grün vor Eifersucht ärgert.. Ich wette er denkt.. dass er an Medhis Stelle mit Sarah da Hand in Hand in die Cafeteria gehen sollte.. er sollte sich um sie kümmern.. und er sollte vorallem auch zuerst wissen.. warumseine Kleine bzw. seine Grosse.. nicht in den Kindergarten ist.. aber vorallen Dingen sollte er wissen.. wo ihre Mutter steckt! Ein bisschen kann ich es schon verstehen.. dass er siche einfach schwarz ärgert.. weil er immernoch im ungewissen ist.. ein Anderer sich jetzt um seine Tochter kümmert.. und Maria sich einfach nicht meldet.. Ja.. da brennt einem halt die Hutschnur durch und macht.. eben auf Stalker/Detektiv.. oder was auch immer.. und überlässt Gretchen ihren selbstgsprächen! Echt ein Irrenhaus das EKH! Aber eins muss man dem "Kasten" lassen.. wer da arbeitet.. wird garantiert nie langweilig! OK.. zuerst hatte ich noch die Hoffung.. man könnte das ganze "zivil" lösen.. Naja denkste.. wie soll es ja auch gehen.. wenn Cedric da.. nur so vor Testoteron strotzt? Der hat da nämlich was ganz gewaltig falsch verstanden.. Wobei man ihm diesbezüglich nicht mal die ganze Schuld in die Schuhe schieben kann.. ja echt.. man mag über ihn alles sagen können.. und er war auch nicht immer der Muster Vater und Ehemann.. aber dass es jetzt soviele Missverständnisse.. und dass er sich selbst was Falsches zusammenreimt.. ist nicht nur seine Schuld! Es mus ihn ja schon verletzt haben zu sehen.. wie Medhi.. mit seiner tochter sich soo gut versteht.. während er eher ein Framder ist.. für sie.. Und dann doch die Sache mit dem Essen.. Medhi weiss was sie mag.. und er.. hat so quasi keine Ahnung! Ich wette am meisten ärgert er sich über sich selbst.. und lässt es an Medhi raus.. weil es einfach einfacher ist.. die Schuld wem anders zuzuschieben.. als sie bei sich selbst zu suchen! Dass Sarah dann noch so vollkommen begeistert.. von Babys erzählt.. und wie toll es für sie war.. wird die Sache auch nicht besser gemacht haben! Mal ehrlihc.. welcher Vater sieht gerne wie die eigene tochter ein anderer Mann so bewundert.. wie er es selbst möchte? Und wenn ich bis gehofft habe.. es wird halb soo schlimm.. dan habe ich mich gewaltig geschnitten.. Ich meine zuerst fragt Sarah Medhi..ob sie sich nachschlag holen darf.. und dann nennt sie ihn Onkel.. OK.. Klar muss er da.. sein Revier markieren.. aber sich vor der Kleinen streiten wer die Rechnung übernimmt!? Naja.. aber auch dass ginge ja noch.. wenn er dannach sich beherschen würde.. ich meine.. die sind da immernoch an einem öfftlichen Ort.. und Sarah ist ein Meter entfernt.. muss man dass jetzt diskutieren? Die ganze Zeit.. hatte ich nämlich die Befürchtung.. sie könnte was mitkriegen... Und als sie dann so plötzlich wieder verschwunden ist.. Scheisse.. hat sie es gehört.. als Cedric gesagt hat.. er sei ihr Vater? Vielleicht ist sie ja früher zurück.. weil der Nachschlag alle ist.. und die Beiden waren so sehr mit sich selbst beschäftigt.. das sie es nicht gehört haben.. und naja.. die Kleine hat dann mehr gehört! Warum sollte sie sonst abhauen.. ich meine.. Maria wird ihr.. nachallem was sie sich gelsitet hat.. ordentlich eingeläut haben.. dass sie dass nichtzu hat.. Ich befürchte wirklich.. dass sie es gehört hat.. OHOH... jetzt haben sie ein Problem.. nicht nur.. dass ihnen.. ZWEI Erwachsenen Männer die Sarah "verloren" haben.. sondern.. wenn sie nun auch bescheid weiss.. Mehdi hat recht.. so sollte sie es nicht erfahren! Naja.. hoffen wir mal. Medhi hat den richtigen riecher..
Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht.. und freu mich auf mehr! Weiter so!!!!


GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

11.08.2013 20:25
#7660 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Das war ein ganz toller Teil, so so Cedric hört die Stimme seiner Tochter und rennt dahin, tja nur Pech dass er den Aufzug nicht mehr erwischt in dem Mehdi und Sarah fahren, aber jetzt ist der Doktor auch oben angekommen und alle drei gehen was essen in der Cafeteria.

Nett wie sich Mehdi und Cedric sich unterhalten hatten und nach einiger Zeit merken sie, dass Sarah weg ist, dass kommt davon wenn man sich streitet und wo wird Sarah wohl sein, bestimmt Babys gucken.

So ich bin echt gespannt, was als nächstes passiert und mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

14.08.2013 22:37
#7661 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ihr Lieben ,

es tut mir so leid. Eigentlich wollte ich nicht so lange pausieren, aber die Technik hat gestreikt. Mein Läppi war bis heute in Reparatur. Zum Glück ist noch alles da, wo es sein muss, und deshalb gibt's heute zur Feier des Tages gleich einen extralangen Teil, der euch hoffentlich für die lange Wartezeit entschädigt.



@ Claudi:
Du bist ja verrückt. Die ganze Story noch mal? Das ehrt mich als Autorin ja gleich doppelt. Ach ja, die Anfänge. Da hab ich einfach drauflos geschrieben. Der Kopf war so voller Ideen und der schlimme Cliffi nach der 2. Staffel musste einfach verarbeitet werden, um wieder glücklich zu werden. Jetzt arbeite ich oft ewig lang an bestimmten Szenen herum, bis sie für alle Charaktere stimmig ist. Ja, das klingt etwas pedantisch, aber man ist mittlerweile so mit den Personen verwachsen, dass es gar nicht mehr anders geht.
Was Olke betrifft , das könnte noch was dauern, da mein Hauptaugenmerk gerade auf einer anderen komplizierten Paarbeziehung liegt, aber mit Marcs Hilfe lässt sich da bestimmt noch was machen. Schließlich gibt es nichts, was unser Lieblingsoberarzt nicht kann.
Schön, dass ich dich mit Schwester Gabi aussöhnen konnte. Sie ist eben nicht nur die Klinikzicke und das hat Dr. Kaan schon lange erkannt.
Ich liebe ja auch die Auftritte von Sarah Hassmann sehr. Eigentlich sollte sie damals, als sie Dr. Meier am Automaten belästigt hat, nur einen Gastauftritt bekommen, aber ihre Szenen schreiben sich immer so gut, dass ich gar nicht anders kann, als sie weiter auftreten zu lassen. Und sie ist ihrer Mutter so erschreckend ähnlich. Woher das wohl kommt? Tja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, wie man so schön sagt. Und wenn sie da ist, dann zeigt sich auch ihre karriereorientierte und unnahbare Mutter mal von einer anderen Seite.
Ach ja, ich weiß, momentan mute ich Dr. Stier ganz schön viel zu. Erst sein Dauerkonkurrent, der eigentlich gar keiner ist, wenn Cedric mal genauer zuhören würde. Und dann mag seine Älteste Babys viel mehr als spannende Operationen am menschlichen Gehirn. Der Arme! Eine Tüte Mitleid! Die wird er noch brauchen, jetzt, wo er auf Suchmission ist.
Wieso sollte Gretchen keinen Kaffee mehr trinken? Bei so einem stressigen Job wie dem ihren tut eine koffeinfreie magenschonende beruhigende Sabine-Spezialmischung doch richtig gut. Seit ihrer ersten Begegnung mit der verrückten Krankenschwester trinkt sie im KH neben Kakao nichts anderes mehr. Und psst, Gretchen hat Dr. Stier heimlich auch eine Tasse untergejubelt. Aber irgendwie hat die bei ihm noch nicht gewirkt.



@ Elena:
Was Cedrics Abneigung gegenüber ganz bestimmten Gynäkologen im EKH betrifft, diese lässt sich eigentlich nicht erklären. Sie ist einfach da, seitdem er Dr. Kaan und Dr. Hassmann zum ersten Mal zusammen gesehen hat. Das sitzt irgendwo ganz tief in ihm drin und kommt immer dann zum Vorschein, wenn er allein schon seinen Namen hört. (Das ist irgendwie das Gleiche wie zwischen Dr. Meier und Dr. Stier. ) Und jetzt musste er auch noch hautnah beobachten, wie gut Mehdi sich mit seiner Tochter versteht, während er immer noch außen vor ist. Und das macht Cedric schier wahnsinnig. Da ist rationales Handeln einfach fehl am Platz und er reagiert mal wieder völlig über. Aber vielleicht ändert sich das ja noch, wenn sie die kleine Ausbüxerin aufgespürt haben? Hmm... wer weiß, wer weiß.



@ Aza:
Ja, du hast vollkommen Recht. Eine Sarah Hassmann ist doch schon viel zu groß, um noch Babysitter zu brauchen. Sie tritt ja auch im EKH auf, so als ob es ihr Zuhause wäre. Oh je, dann kennt sie sicherlich auch die besten Verstecke. Da kann man Mehdi und Cedric nur die Daumen drücken. Was Cedrics Gockelgehabe betrifft, das ist in der Tat vollkommen kindisch, aber er kann momentan einfach nicht aus seiner Haut. Er sieht Mehdi immer noch als Konkurrent. Zumal er ja auch ständig beobachtet, wie gut dieser sich immer noch mit Maria und Sarah versteht. Vielleicht sieht er in ihm auch ein gewisses Ideal. Mehdi ist ein wunderbarer Vater, was Cedric wiederum nicht ist oder zumindest arbeitet er noch daran, es zu werden. Da spielen einige Dinge mit, die ihn so reagieren lassen, wie er eben reagiert. Was den möglichen Knall anbelangt, da hast du vielleicht schon ein Stück weit Recht. Es liegt viel Zündstoff in der Luft.



@ Greta:
Und wieder einmal beweist unser Trüffelschweinchen den richtigen Riecher. Aber wenn man auf der Neuro jobbt, ist das auch nicht sonderlich verwunderlich, ne. Der immer noch völlig im Regen stehende Dr. Stier ist einfach grün vor Neid und ärgert sich maßlos vor allem über sich selbst, weil er gerne an der Stelle sitzen würde wie Dr. Kaan, der sich wiederum einfach nur so gibt, wie er nun mal ist. Als stolzer Vater weiß Mehdi eben mit Kindern umzugehen und mehr macht er ja auch nicht. Er ist ja auch bemüht, die angespannte Situation in der Cafeteria nicht eskalieren zu lassen. Aber Cedric ist in dem Moment einfach nur blind und reagiert seinen „Mary“-Frust eben bei ihm ab, bei der Person, die ihm immer schon ein Dorn im Auge war. Du bringst mich übrigens auf einen Gedanken, liebe Greta, an den ich noch gar nicht gedacht habe. Hmm, mal sehen, was ich damit anfangen werde.



@ Miriam:
Richtig erkannt, liebe Miriam, das kommt davon, wenn man sich streitet. Hätten die beiden Streithähne doch besser mal aufgepasst. Mal sehen, wer von den beiden den besseren Riecher hat, die Flüchtige aufzuspüren.



So jetzt will ich euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen. Viel Spaß mit der nächsten Episode und noch mal vielen lieben Dank für euer tolles Feedback. Meine beste Motivation.

Wir hören voneinander.

Eure Schnecke

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

15.08.2013 13:16
#7662 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Jahhhaaa! Es geht weiter! Welch riesen Freude du mir gemacht hast.. und den Anderen auch natürlich! Jedenfalls.. bin ich froh.. dass dienem Läppi nichts mehr fehlt.. bzw. auch nichts vom Inhalt fehlt! Sowas ist auch mein grösster Albtraum.. Ok.. ich habe dich also auf was gebracht.. nichts schlechtes Hoffentlich? Naja.. wenn dir hilft.. immerwieder gerne! Und was machen wir mit der kleinen Ausreisserin!? Naja.. wenigstens.. schient sie mir nicht von: Neuigkeiten die sie lieber nicht so erfahren sollte.. "schockiert" *phuuuuhhh* *schweiss von der Stirn wisch* Ich meine wenn sie wirklich so erfahren hätte.. dass sie sehr wohl einen Vater hat.. garnicht mal so weit ist..sozusagen.. und zwar Cedric.. Und ihre Mama.. es auch wusste.. dass er im gleichen Krankenhaus arbeitet.. Ich miene.. klar ist sie noch klein.. aber wirlich sehr klug und aufgeweckt für ihr Alter.. ich würde es ihr durchaus zutrauen dass sie die Zusammenhänge schon richtig verstehen würde.. Naja.. es ist nicht die Art.. wie sie es erfahren sollte.. vorallem.. kann man sich fragen.. wem würde Maria wohl dann die Schuld geben.. auch wenn es sicher nicht Cedric Absicht war.. wär er ja der Sündenbock.. den so stur wie unsere Liebe ist.. würde sie sichelrich keine Schuld bei sich suchen.. so nach dem Motto.. du hättest es ihr auch früher sagen können.. ne sie würde schon alles auf Cedric abwälzen! als hätten die Beiden nicht schon genung Hindernisse.. sie sie sich selbst in den Weg legen! Naja.. jedenfalls.. bin ich froh.. dass meine schlimmsten Befürchtungen.. sich nicht bewahrheitet haben.. Ne.. wir haben es hier.. schon mit einem neugierigen Kind zu tun.. ein besonders neugieriges Exemplar wohlbemerkt.. aber eben ein Kind.. die einfach so begeistert von den Babys ist.. und scheinbar an nichts anderes mehr denken kann! Naja.. sie hätte wenigstens Beschied sagen können.. Aber wem sag ich dass.. ich wette sie kommt dann wieder.. aber ich bin doch kein Baby mehr.. Soviel dazu.. dass sie nicht mehr weglaufen soll.. Kinder.. so süss.. und noch bescheren sie einem graue Haare.. Wetten Cedric "produziert" gerade welche.. So wie in Gretchen "rennt" bzw. in welchem Zustand er es tut. würde es mich nicht wundern.. Wir reden immerhin von einem Vater der sich Sorgen macht.. Tiersche Sorgen! Und siehe da.. sie findet gleich ihr "charmante Mutter" Naja.. so wie sie Gabi behandelt.. gibt es nun wirklich kein Zweifel dass sie es ist! Wie auch immer.. nun.. jetzt bin ich aber gespannt.. wie dass "erklären will" Was ich aber jetzt auch denke.. Sarah wird dieses neue Rätsel dass sie jetzt gekriegt hat.. nämlich ist es ihre Mami.. auch lösen wollen.. Ich meine Hallo... da wird ihr Forscherdrang.. sicher mehr als geweckt sein.. Aber was ich eigentlich sagen will.. Ich glaube nämlich fast.. dass Sarah Cedric.. der jetzt auf der Suche nach ihr ist.. direkt zur Maria bringt! Endlich würde ich mal sagen.. nun.. ich glaube zwarnicht.. dass Maria sonderlich begeistert sein wird.. aber.. so würde ihr die Entscheidung zumindest abgenommen werden.. Und Cedric wird sicher nicht locker lassen.. bis er alles erfährt.. Gut.. jetzt male ich es mir schon in den Schönsten Fraben aus.. aber mir würde es schon reichen wenn Cedric sie beide finden würde..
Zu Marci... Süss.. wie er Mama sagt! gut er ist noch halb verschlafen wie man sieht.. und korrigiert sich auch augenblicklich.. aber trotzdem süss! Ich wette elke geniesst es auch wenn er sie so nennt.. ist ja immerhin ihr Junge.. egal wie alt er schulssendlich ist.. für eine Mutter bleibt es doch immer ihr Kind.. Naja.. er scheint aber rcht schnell "wach zu werden"
Marc: Mamaaa!? ... Mutter! Mann, eh, wieso hast du mich nicht geweckt? Die blöde Couch ist der reinste Folterstuhl. Ich glaube, ich hab mir ein paar Nerven eingeklemmt. Den Laden verklage ich noch, das schwöre ich dir. Oaaahhh!
Jeeepp... wie die Mutter so der Sohn.. wenn sie shcon wieder von verklagen reden können.. dann muss man sich weder Sorgen noch sonst was machen. bzw. Marc ist jetzt wach.. falls da irgendwelche Zweifel bestanden haben! Naja.. wie auch immer.. jedenfalls.. musste ich dann doch staunen.. als er seiner Mutter wirklich gesagt hat.. er wolle die Naht begutachten.. Ich habe mich dann gefragt.. Ist ihm wirklich bewusst.. wo die Naht genau ist?? Klar ist er Arzt.. und hat schon einiges gesehen.. aber dass ist immernoch seine Mutter.. und naja.. will er wirklich.. Nicht dass ich dachte Elke würde es zulassen.. ich meine.. irgendwoher hat Marc ja schliesslich sienen Sturschädel.. Aber.. als ihm wirklich bewusst wurde.. was er da genau verlangt.. ist er wohl selbst zur Einsicht gekommen.. vorerst.. Wetten.. er "kommandiert" Medhi dazu ab.. Immerhin hat er es schliesslich schonmal gesehen und.. er mag vieles über ihn sagen.. Aber Marc schätzt ihn schon als Arzt.. Naja.. es wundert mich jedenfalls kein bisschen dass er direkt mitgeht.. zur untersuchungen.. immerhin muss er diesen Luxus-Kur-Pfuschern auf die Finger schauen.. und während Elke sich da zurecht macht.. übrigend.. auch dass ist für mich ein Grund zur Freude.. denn wenn sie an ihr äusseres denkt.. dann befindet sie sich definitiv auf dem Weg der Besserung!Jedenfalls. echt süss.. Gretchens Nachrichten.. da muss ich Marc echt zustimmen! und auch wenn er sie nicht erreicht hat.. Kein Wunder.. immerhin werden sie gerade ne kleine Ausreisserin suchen.. wird Gretchen den Anruf finden.. und das sollte sie dann beruhigen.. den es ist ihr gewünchtes Lebezeichen! Naja.. jedenfalls.. auf zur untersuchung.. bzw. zum Fachgespräch.. ich wette Marc.. macht sich da gerade "sehr beliebt" Haben wir aber was anderes erwartet?
Dann bin ich mal gespannt.. wie das zusammenleben Mutter und Sohn dann funktiniert.. ne von wegen häusllich einrichten ne? Ich bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht! Weiter so!!!


GLG Greta

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

15.08.2013 21:57
#7663 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Tja, man darf gespannt sein, was da noch passiert.

Wie es der Zufall so will, hat Sarah doch tatsächlich ihre Mama gefunden. Jetzt ist Maria in erheblicher Erklärungsnot..... genau wie Medhi.... Mal sehen, wohin uns das noch führt.....

In der Zwischenzeit macht auch Marc seiner Mutter das Leben schwer. Gut, er will sie eigentlich nur unterstützen, aber manchmal übertreibt er einfach ein wenig. Dann endlich fällt ihm auch ein, dass er Gretchen noch nicht angerufen hat. Die hat wahrscheinlich schon einen Infarkt hinter sich....
Naja, ihre Nachrichten klagen eigentlich noch ziemlich gefasst, aber genau weiß man das ja nie.

Auf jeden Fall kann Marc sich ein Lächeln nicht verkneifen. So ists brav. Das lenkt ihn ein wenig von seiner Mutter ab.

Irgendwie ist heute kein guter Tag für Martchen. Permanent verpassen sie sich. da liegt doch was in der Luft.... Doch Marc hat nicht viel Zeit über sowas nachzudenken, denn er muss den Ärzten seiner Mutter ins Handwerk pfuschen und ihre Nerven strapazieren. Die armen Ärzte, die auf einen ruhigen Arbeitstag gehofft hatten, tun mir richtig leid.

Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht....

Drück dich,
Elena

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

18.08.2013 13:28
#7664 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Einen wunderschönen Sonntag, ihr Lieben!

Mal sehen, ob ich euch den noch ein bisschen mehr versüßen kann, bevor die Regenfront reinkommt.



@ Greta:
Ja, meine Liebe, du bringst mich doch immer auf gute Ideen. Nur diesmal kam sie etwas spät. Das sich anbahnende Drama war schon geschrieben. Aber das siehst du ja dann gleich. Wobei ich dazu sagen muss, dass du hierbei auch schon wieder den richtigen Riecher hattest. So langsam wird mir das unheimlich. Gib’s zu, du hast doch Sarah ganz bewusst in den 3. Stock geschickt. Geschickt eingefädelt! Ich liebe einfach deine Ideen, die so frei von der Leber weg kommen. Aber ob Marc Meier wirklich seinen besten Kumpel dazu abkommandiert, doch bitte mal die Brüste seiner Mutter abzutasten? Äh... Ich weiß nicht. Das birgt doch auch schon wieder enormes Gefahrenpotential. Aber noch sind sie ja in der Schweiz. Bis das Rückfahrtsticket gebucht ist, könnte es noch etwas dauern.



@ Elena:
Du denkst also, es liegt etwas in der Luft, weil sich Martchen immer wieder verpassen? Ja, so könnte man es auch sehen. Aber dramaturgisch liegt noch so viel im Argen, da muss das Martchen-Liebesgesäusel noch etwas warten. Aber es kommt definitiv noch. Keine Bange.



So, das war’s auch schon wieder. Ich danke euch und schicke auch allen anderen Stammlesern ganz liebe Grüße.


Eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

18.08.2013 18:51
#7665 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend, liebes Schneckchen!

Hmm, wenn ich mir die aktuelle Entwicklung anschaue, kann ich im Moment durchaus noch auf Martchens Liebesgesäusel verzichten. Im Austausch dafür bekomme ich schließlich Ceria und das ist auch nicht schlecht.

Wie es der Zufall also will, hat Sarah ihre Mutter von ganz allein gefunden, und beiden steht der Schock ins Gesicht geschrieben. Nach der ersten Wiedersehensfreude begreift das kluge Mädchen doch schnell, dass ihre Mama sich nicht einfach nur ausruhen wollte, sondern dass es ihr nicht gut geht. Da fängt sie auch direkt an zu weinen. Die arme kleine.....
Mal nebenbei, ich glaube, wir haben Marias Nachfolgerin gefunden. Die schnelle Auffassungs- und Kombinationsgabe sprechen wirklich für sich...

Auch Maria ist restlos überfordert. Zu ihrem ohnehin stark ausgeprägten Gefühlchaos schneit urplötzlich auch ihre Tochter rein, mit der sie nie gerechnet hätte. Nachdem die sich einen Reim auf die Situation gemacht hat, muss Maria sie auch noch irgendwie beruhigen. Im Moment echt eine Mammutaufgabe für sie. Und dann muss sie sie auch noch besänftigen. Und sie erfährt, dass sie eine anderweitige Betreuungsmöglichkeit für sie finden muss. Ob das alles klappt?

Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, treten noch weitere Akteure ins Zimmer. Zunächst Medhi, der Sarah in der Nähe vermutet hatte, und - noch weitaus schlimmer - der Mann, vor dem sie sich zu verstecken versuchte. Tja, nun ist wohl alles vorbei und sie muss einige gute Erklärungen präsentieren. Kein Wunder, dass sie das Gefühl hat, dass sich jemand gegen sie verschworen hat. Für sie sieht es natürlich so aus, als würde im Moment alles schief gehen. Ich glaube aber vielmehr, dass dies ein Schubs in die richtige Richtung sein soll, damit Maria endlich den Arsch hochkriegt, um die Wahrheit zu sagen. Denn um sich plausible Lügen auszudenken, fehlt ihr im Moment einfach die Zeit und auch wohl die Kraft.

Rick ist natürlich total von den Socken. Den Schock muss er erstmal verarbeiten. Und dabei kennt er nur einen kleinen Teil der Wahrheit.
Die Atmosphäre ist also total spannungsgeladen. Das merken auch Medhi und Gretchen, die daraufhin das Zimmer verlassen, sich aber in der Nähe aufhalten, damit sie für ein Einschreiten bereit sind. Bei Rick und Mary weiß man ja nie.....

Nun bin ich aber wirklich gespannt, was da jetzt kommt.

Drück dich,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

19.08.2013 13:21
#7666 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!

Jahhaa es geht weiter! Aber zuerst muss ich was loswerden.. Du also ..ich weiss wirklich nicht was du meinst.. Echt jetzt.. Als ob ich.. Immer auf die kleinen Schwester los.. Ne wirklich.. ich bin unschludig - ausnahmsweise mal! Naja wie auch immer.. ne.. Ja jetzt hat Maria den Salat.. Supi.. ne? Klein sarah.. neugierig wie eh und je.. kann es natrülich wirklich nicht lassen.. nachzugucken ob Mami da ist! Jaja.. Maria nächstes Mal.. zweimal nachdenken.. ob jetzt auf die Schonkost, die Gabi da vorbeigebracht hat.. wirklich so "ausschweifend" gemotzt werden muss! Tja aber hinterher ist mal bekanntlich immer schlauer.. und ihr daraus einen Vorwurf machen zu wollen.. ne.. Sie hat es halt auch nicht einfach.. Musste gerade ne Schwere OP hinter sich bringen.. erfährt.. dass sie jetzt zu zweit ist.. und dann wäre noch der Papi ihrer Kinder.. der ihr auch zu schaffen macht.. Ja.. es wäöre soviel einfach wenn er immernoch ein Arsch wär.. und sie ihn hassen könnte.. Zumindest kann ich es so vorstellen.. dass ihr solches durch den Kopf geht.. mal ehrlich.. dann wäre er schuld.. und es läge nicht an ihr..
Dazu jetzt noch Sarah die jetzt noch so plötzlich im Krankenzimmer steht.. ja.. das glaube ich ihr gern.. dass sie eher ein UFO erwartet hätte als jetzt ihre grosse.. mittlerweile! Da kann man auch leicht schockiert reagieren! Naja.. wie auch immer.. wegschicken kann man sie nicht.. genauso so weinig sowas wie: das sieht jetzt nicht so aus- wie es aussieht.. und auch sowas damliches wie.. die Mami probt für das Krankenhaustheater.. Nicht dass ich es Maria zutrauen würde.. ihr so ne dämlich Lüge aufzutischen.. aber selbst wenn.. sie ist so überfordert.. ihre Tochter da plötzlich im Zimmer zu sehen.. dass selbst wenn sie es gewollt hätte.. es nicht fertiggebracht hat.. ich meine.. die Keine ist ja ehe man es sich versieht ja schon bei ihr auf dem Bett und hat sie fest im Arm.. Süss irgendwie.. Und kaum konnte das Maria geniessen.. nahc so einer Schweren OP.. ist es doch selbstverständlich.. gerade sie schwanger.. dass sie ein bisschen emotional ist.. gut.. sie zeigt es nicht wirklich.. aber.. ich wette sie hat sich dann doch riesig gefeut Sarah zu sehen!
Aber kaum Zeit es zu geniessen bleibt ja nicht.. Sarah macht ja alle ehre.. und schnallt sofort um was es geht!! Ich habe ehrlich gesgt auch nchts anderes erwartet.. die Kleine ist wirklich ein kluges Mädchen.. aber eben noch ein Kind.. und sieht eben was sie sieht.. Maschinen.. Komische Schläuche.. und die Mama im Pyjama.. die Krank ist... Da ist selbst mir.. ein Tränchen gekommen! Und wie süss.. sie ist.. als sie Maria gesat hat.. dass sie kein Baby mehr sei.. und sich durchaus um Maria kümmern konnte.. so wie damals.. als sie schnupfen hatte!! Süss! Ja.. diesmal bringt sie mehr als ein Schnupfen.. mit!
Naja wie auch immer..Medhi ist auch da.. und ja.. mal ganz ehrlich.. ich hätte da auch ein etwas strengeren Ton mitgenommen.. Ich meine.. sie kann da nicht ständig weglaufen.. Ich würde da glaub ich jedesmal ein Herzkaspar kriegen! wie hält das Maria nur aus.. ? Und jetzt noch ein zweites.. Ja.. auch ich würde da.. drüber nachdenken! Aber ob Jungs wirklich pflegeleichter sind? Wenn er nach dem Papa kommt? Wie auch immmer.. jedenfalls.. schlimmer kanns nicht kommen denkt sie? Ja Maria pass auf was du dir "wünscht" Endlich.. kommt der Cedric.. und ich sehe es wie Medhi.. er hat diesmal keine Schuld.. ohne dass sie es versucht... diesen Schuh kann sie ihm nicht anziehen.. Überhaupt.. dumm ist Cedric nicht.. und wird sehr wohl.. schnallen was da ist.. bzw. ich wette der nimmt sich als nächstes ihre Krankenakte um nachzulesen.. Ja da wird er Augen machen..
Ja.. Rückzug.. von Seiten Gretchen und Medhi ist wohl die beste Entscheidung.. UND.. dass sie in der Nähe bleiben ist vielelicht auch gar nicht mal so schlecht... Wobei ich nicht an ein Gemäzel denke.. immerhin ist ein Kind anwesend und.. eine liegt ja schon KO.. von dem her..
Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht.. ganz besonders.. dieses Mal!!! Weiter so!!!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

20.08.2013 21:15
#7667 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo süße!!

Sorry Nochmal wegen meiner unfreiwilligen Abwesenheit! Aber zum Glück hab ich wieder Ersatz und kann meinem Scheckchen wieder ein kommi hinter lassen!!

So legen wir mal los!

Die kleine Sarah Hassmann die braucht wirklich kein Babysitter mehr! Sie kennt sich im Krankenhaus bestens aus und findet das Babyzimmer auch ohne fremde Hilfe! Bravo! Nun ja das sie dabei ihre Mutter entdeckt b z w hört hat mich gar nicht überrascht, früher oder später wäre es sowieso dazu gekommen. Ewig kann Maria ihre Situation auch nicht geheim halten! Wobei ihre Tochter leichter zu besänftigen ist als gewisse andere ...Kuhmännchen!

Aber dazu erst im nächsten Kapitel!

Kommen wir zu Elki und Marci!

Ich glaube die können einfach nicht ohne jedes mal miteinander zu diskutieren! Aber wenn die Kommunikation zwischen den beiden anders verlaufen würde, würde definitiv etwas nicht stimmen! Die Hauptsache sie verstehen was der andere meint! Marc will einfach das es seiner Mutter gut geht und sie so bald wie Möglich wieder gesund wird Bei Elke spürt man regelrecht die neue Energie. Schon allein das sie nicht mehr wie ein Gespenst durch die Krankenhausgänge läuft und sich für die nächste Untersuchung extra schick macht! Sie ist froh das Marc sie gesucht gefunden hat.

Aber jetzt muss ich wieder schimpfen, denn er hat seine Liebste immer noch nicht angerufen oder ihr wenigstens eine Nachricht geschickt! Dafür schickt Gretchen ihm ganze 6 voll süßImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!! Doch jetzt ist Madame nicht erreichbar..tja wenn er wüsste was gerade im EKH los ist ..dann würde er ..sich wahrscheinlich totlachen!

Na hoffentlich klappt es später..oder in diesem Jahr, ne Schechchen! Hihi das war für das „Krümelmonster mit der großen Klappe“

So !

Oh mein Gott wir nähren uns dem großen Knall!

Aber vorher..

Ja Maria das ging gründlich in die Hose...die Kleine Sarah ist darüber das ihre Mami ihre Lage verschwiegen hat nicht gerade begeistert! Zurecht wie ich finde. Natürlich ist es für Maria nicht leicht und sie ist ganz schön durcheinander aber trotzdem hätte sie es nicht weiter hinauszögern sollen, Denn wie man sieht kann man nicht alles im Voraus planen. Oder hat sie den Wasserrohrbruch im Kindergarten eingeplant?
Und wenn man denkt es geht nicht schlimmer da kommt das Kuhmächen daher! Juhuuu jetzt geht die Post ab ! An Gretchens und Medis Stelle würde ich mich auch verdrücken!
Was jetzt wohl kommt? Vielleicht die lang, lang ersehnte Aussprache?

Und Mausi was kriegen wir...hmmm auf jeden fall will ich noch ganz viel davon!!!

Hab dich ganz dolle lieb!

Dein Prinzesschen

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

21.08.2013 22:13
#7668 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So ein kurzer Kommentar von mir zu dem Teil mit der Familie Hassmann/Stier, der einfach super war.

Tja sieh an, Maria hat sich nun doch gefreut, dass ihre Tochter da ist und es ist gut, dass Sarah ihrer Mama gesagt hat, warum sie im KH ist, wegen dem Wasser im Kindergarten und Maria ist beruhigt und jetzt ist Gretchen und auch Mehdi aufgetaucht um es zu sehen, dass Sarah bei Maria ist und ihr nichts passiert ist.

Jetzt taucht auch noch Cedric auf im Zimmer, dann ist es gut, wenn Mehdi und Gretchen die Drei alleine lassen, kommt es denn jetzt zur großen Aussprache?

Wäre ja nicht schlecht, wenn Cedric und Maria miteinander reden würden.


Ich bin echt gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich auf den nächsten Teil.


Liebe Grüsse,
Miriam

Claudiii Offline

Mitglied


Beiträge: 126

21.08.2013 22:34
#7669 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Ich möchte Dir gerne ein ganz herzliches Danke für die beiden letzten Teile da lassen, auch wenn mir grad ein bisschen die Zeit fehlt um genauer darauf einzugehen. Die Mailbox-Nachrichten waren echt ein Highlight! Hatte grad Dianas Stimme im Ohr als ich das gelesen hab Kompliment!


Ich bin schon gespannt wie's mit Maria und Cederederick weitergeht - ob da schon Licht am Ende des Tunnels ist oder ob sich die beiden Sturköpfe weiter das Leben künstlich schwer machen? Du hast es in der Feder

Und natürlich bin ich auch gespannt wie "unsere" Dame mit den Keilabsatzpuschen voran kommt... Image and video hosting by TinyPic vielleicht gesteht sie sich ja schon bald ein, dass ihr der Kampf um ihre Gesundheit mit ihrem Corazon an ihrer Seite leichter fallen könnte (bisschen viel 'ihr' )

Und überhaupt... ein bisschen Martchen Zucker wäre auch mal wieder fällig... Image and video hosting by TinyPic

(soooo dann die Schnappatmung mal wieder einstellen Claudia!)

Ich weiss, ich weiss, das ist kein Wunschkonzert hier und Du tust Dein Bestes & Möglichstes - ganz ganz herzlichen Dank dafür. Ich freue mich auf jede Fortsetzung...

Liebe Grüsse
Claudia

PS: Beim Re-Read Deiner Story bin ich grad bei der Fisher/Meier/Meier (Haase) Familienzusammenführung in der Wohnung an der Spree... was für eine tolle Szene mit dem Trotzkopf-Marc, gegen den sich alle zu verschwören scheinen!

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

22.08.2013 16:13
#7670 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ihr Lieben ,

es ist wieder so weit. Es geht weiter, nachdem ich beim letzten Mal mit einem ganz besonders fiesen Cliffi aufgehört habe. Aber es bot sich nun mal so wunderbar an und es war hoffentlich sehr anregend für euer Kopfkino. Jetzt ist wirklich alles bis nichts möglich. Deshalb sollten Gretchen und Mehdi wohl auch auf ihrem Beobachtungsposten bleiben. Und das Notfallequipment liegt auch parat. Fehlt eigentlich nur noch... ach ja, mein Senf zu eurem Senf.


@ Elena:
Was? Du verzichtest freiwillig auf Liebesgesäusel von ? Du weißt aber schon, dass du das auch nicht von Ceria kriegen wirst. Die beiden würden sich eher zerfleischen, als dass ein liebes Wort über ihre Lippen kommt. Bist du dir jetzt immer noch sicher, dass du nicht vielleicht doch lieber eine Martchen-Szene möchtest?


@ Greta:
Tut mir leid! Da hab ich wohl etwas durcheinander gebracht. Wie kann ich das wieder gut machen? Ich weiß. Indem ich dir sage, wie inspirierend deine bunten Kommentare sind und zwar so sehr, dass ich mir mal wieder ein Zitat von dir stibitzen werde, welches ich an entscheidender Stelle platzieren werde. Zwar noch nicht heute, aber ich bin trotzdem gespannt, ob du dich wieder erkennen wirst.


@ Aza:
Jaaa, mein Prinzesschen ist wieder da! Ich hab dich wirklich doll vermisst. Zum Glück fliegt dein fliegender Teppich wieder. Ohne dich fehlt hier einfach was. Wie es scheint, muss die Frau vom Kuhmännchen (du hast es irgendwie mit diesem Wort oder? ) erst vor vollendete Tatsachen gestellt werden, ehe sie sich bestimmten Dingen stellt. Et voilà, da habe ich eben mal die gesamte Familie und ihre Freunde aufgefahren. Gut, nicht? Hoffentlich habe ich es damit nicht noch viel schlimmer gemacht. Die Reaktion von Kuhfrauchen ist nämlich auch nicht gerade berechenbar. Was die Kommunikationsprobleme von Martchen betrifft, ich weiß gar nicht, was du hast. Der stressige Aufenthalt in einem Klinikum lässt eben kaum Zeit für ein Minütchen Freizeit zum Telefonieren. Das wäre auch so, wenn sich beide im selben Krankenhaus aufhalten würden. Gut, nur dass Marc wegen einem Hassmann-Stier-bedingten Lachanfall vermutlich kaum noch fähig wäre, einen Spruch loszulassen.


@ Miriam:
Freut mich, dass dir der Auftakt der Familienzusammenführung gefallen hat. Wie er ausfallen wird? Schwierig vorauszusehen. Also einfach weiter lesen, meine Liebe. Schön, dass du mal wieder Zeit für einen Kommi gefunden hast.


@ Claudi:
Dankeschön zurück für diesen tollen Kommi! Hach ja, die gute alte Zeit. Image and video hosting by TinyPic Vielleicht sollte ich es bei den Fisher-Meiers auf dieselbe Weise lösen wie damals? Aber will ich Marc dieses Trauma erneut zumuten? Zum Glück kann ich darüber noch ein bisschen schlafen. Ich bin jetzt aktuell noch voll im Stier-Hassmann-Modus. Ist der durch, widme ich mich auch gerne deinem Wunschkatalog.



So alles . Dann kann ich mich ja jetzt in die FF-Abteilung verabschieden. Ich bedanke mich für euer Feedback , wünsche euch viel Spaß beim Lesen der neusten Episode und später heute Abend beim Analysieren, ob wenigstens eine der neuen RTL-Serien es denn mit DD aufnehmen kann (ich habe da aber so meine berechtigten Zweifel ).

Schöne Rest-Woche noch und bis bald,

eure Schnecke

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

23.08.2013 14:00
#7671 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!

JAAA es geht weiter!!! Und auch wenn du es nicht "musstest" hast du es direkt quasi wieder gut gemacht! Welch eine Ehre.. du nimmst dir ein Zitat von mir!! Und ich kann es kaum erwarten.. es zu "entdecken" Ich hoffe bloss ich erkenne es auch! Gib mir bloss keinen Tipp... bin selbst gespannt.. ob ich es erkenne.. Wenn ich es nicht sollte.. (wie peinlich wäre dass denn? ) kannst du mir immernoch drauf aufmerksam mache.. Wobei ich wirklich hoffe.. dass du es nicht brauchst!Aber jetzt zuerst Showdown! Ja.. ich war sowas von gespannt.. wie sich das entwickeln würde... Zuerst habe ich noch gedacht.. du schaust nochmal in der Schweiz vorbei.. So nach dem Motto.. bis jetzt schön und gut.. schauen wir mal was Marc macht.. Gut dass du es nicht gemacht hast! Ich wär dann wahrscheinlich vor Neugierde geplatzt.. hätte ne ganz schöne "Sauerei" gegeben.. Alleine die Flecken die du nie wieder aus dem Teppich kriegen würdest.. Naja wie auch immer..
Cedric ist endlich daaaa!!! Ja.. endlich sind die drei in einem Zimmer zusammen! Und zwar unter sich.. und länger als ein paar Sekunden oder Minuten!! Ein Novum oder? Wobei es schon ein heftiger Schock für Cedric gewesen sein muss.. Ich meine.. nicht nur die Tatsache.. dass er noch nicht Wahnvorstellungen hat.. und wirklich Maria vor ihm liegt... und er sie auch wirklich gehört hat vorhin! Das war mir auch wirklich besonders gut gefallen hat.. ist wie du seine Gedanken beschrieben hast.. Wie er da scheinbar 1+1 zusammengezählt hat.. Nämlich die tatsache. wie Gretchen ihn unter gar keinen Umständen da reinlassen wollte.. die Tatsache.. das Mehdi auch schon im Zimmer ist... aber auch Sarah.. Ich meine.. aus seiner Sicht gesehen.. muss es wirklich so sein.. wie es auf erstem Blick aussieht.. Nämlich.. Medhi weiss Bescheid.. Gretchen sowieso.. Sarah sietzt ja auch da.. Nur er.. ist der Depp vom Dienst Macht sich Sorgen.. denkt sich alles mögliche.. sogar an das schlimmste.. Macht sich regelrecht verrückt.. Ich meine.. es gibt wirklich nichts schlimmeres als die Unwissenheit.. Und womöglich haben sich alle noch auf seine Kosten schön amüsiert.. Mit mit den Deppen Cedrik kann man man es ja machen.. Ich meine.. ich kann es shcon verstehen.. dass er je mehr er in dem Zimmer steht.. und alles auf sich wirklich lässt.. desto wütender wird er.. Was soll er sonst denken.. wenn schön weiter geschwiegen wird? Natürlich ist es quatsch.. aber wenn neimand was sagt.. macht man sich halt selbst ein bild.. und die Stille.. sagt ja wohl alles.. zumindest würde ich es so sehen!!! Ja der Teil.. ist dir echt super gelungen!
Aber irgendwo.. kann ich auch Maria verstehen.. Ich meine.. da wir wissen was war.. kann man nun wirklich nicht sagen.. dass sie es mit Absicht gemacht hat! Dazu.. kommt.. dass sie sich gerade mit dem Gedanken angefreundet hat.. Cedric noch ne Chance zu geben.. und jetzt kommt schon wieder was.. nämlich Cedric junior2! Für ne Frau wie Maria.. die alles schön plant.. nichts dem Zufall überlässt.. schon nen Knaller.. den sie schlucken muss! Ja.. sie neigt immer alles "alleine" meistern zu wollen.. Sie bürgt sich immer soviel auf.. und will nie geholfen werden.. wär es denn wirklich soo schlimm.. wenn sie mal sich helfen liese.. ? Ja ich weiss. einfacher gesagt als getan!! Aber dass Sarah im Zimmer ist.. und auch bleiben wird!! Das war übrigends echt genail.. ich LIEBE die Kleine.. (alleine wie sich Vater und Tochter da "verschwören" war herrlich.. und ich hätte Marias Gesichtsausdruck wirklich gerne gesehen..) ist gut.. ist sogar sehr gut.. (mal ehrlich.. wer will schon Schoki.. wenn er da.. mit dabei sein kann..? Sogar.. die zwei Süssen Gretchen und Medhi.. haben da Quartier aufgeschlagen.. Natürlich nicht um zu lauschen.. ne.. sie wollen zur Stelle sein wenn Gemätzel gibt.. ne? aber ich mach da keinen Vorwurf.. ich wär da auch durch nichts wegzukriegen!) nicht nur.. weil sie aufpassen müssen quasi.. was sie sagen.. sondern.. sie werden sich sicher nicht in Beschudigungen.. Beschimpfungen.. etc.. verlieren.. und es vielleicht wirklich schaffen.. mal in Ruhe über alles zu reden!!! Missverständnisse aus dem weg zu räumen.. Da würden wir sicher nen Schritt weiterkommen.. und vielleicht.. schafft es Maria nen kitzklienen Schritt auf ihn zuzumachen.. Ich meine.. man merkt ja dass sie will.. aber irgendwie.. kann sie noch nicht wirklich..
Ich bin jedenfalls wirklich sehr sehr gespannt wie es weitergeht!!! Weiter so!!!! Ich kann es kaum erwarten !!!!


GLG Greta

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

23.08.2013 20:10
#7672 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey liebes Schneckchen!

Ja, ich kann es auch gar nicht richtig glauben, aber ich erhoffe mir ja, dass die beiden endlich vernünftig und ehrlich miteinander reden. Wahrscheinlich werde ich meine Entscheidung auch bereuen, denn Martchen sind richtig süß zusammen. Aber ich will, dass Ceria endlich mal erwachsen wird. Und nach demn letzten Teil habe ich auch eine berechtigte Hoffnung. Vielleicht kriegen die beiden es doch endlich mal hin, zumindest ehrlich zu sein. Ein offenes Gespräch ist doch schon was. Der erste Schritt in die richtige Richtung.

Nun aber wieder zurück zum Schock beim armen Rick und der armen Mary:
In der Situation sind die beiden - gelinde gesagt - von den Socken. Die Schockstarre hat eingesetzt. Die Situation ist beiden furchtbar unangenehm und daher herrscht eisiges Schweigen. Bis Cedric die ganze Tragweite begreift und die tiefe Enttäuschung einsetzt. Der arme Kerl ist echt verletzt. Und ich kann das verstehen. Immerhin hat er sich tierische Sorgen gemacht.

Maria: Jetzt warte, Rick, verdammt noch mal! Musst du alles in den falschen Hals kriegen, du Idiot?
Sehr diplomatisch, Mary. Sie hat hier doch den Mist verzapft. Das war nun nicht gerade nett. So geht es aber nicht....

Sarah: Mami, man darf keine Schimpfworte benutzen! Das macht man nicht! Da verbrennst du dir noch die Zunge. Und du hast doch schon Bauch-Aua.
Wie süß. Das war in der Situation herrlich passend unpassend. Image and video hosting by TinyPic Aber zumindest hat sich die Atmosphäre so aufgelockert.

Dann fasst Maria endlich den Entschluss, Rick ein paar Dinge zu erzählen, doch dafür will sie erstmal ihre tochter loswerden. Das ist einfach nichts für kleine Mädchen, die die ganze Tragweite ohnehin nicht begreifen kann. Aber das gestaltet sich schwieriger als erwartet, denn ihr Vater leistet Sarah unerwartete Schützenhilfe, die Mary alles andere als begeistert. Im Moment ist sie jedoch einfach zu schwach, um gegen beide anzukämpfen und zu gewinnen, also lässt sie zu, dass Sarah im Raum bleibt. Sie ist einfach des Kämpfens müde. Aber so ganz kann sie ihre kämpferische Art auch nicht unterdrücken.

Maria: Okay, ja, wie du siehst, ich hab schlapp gemacht. Ich bin am Samstagabend kurz nach unserem Gespräch zusammengeklappt. Ich hab dich also weder ignoriert, noch zappeln lassen, noch sonst wie verarscht, falls du das in deiner Alkoholumnachtung gedacht hast. Ich hatte ein Magengeschwür so groß wie Brandenburg und bin noch in der Nacht zum Sonntag operiert worden. Kein Grund, mich mit Anrufen zu bombardieren.
Cedric (fassungslos klappt seine Kinnlade herunter): Ach so siehst du das? Du hast doch immer gewollt, dass ich Rücksicht nehme und dir mehr Respekt und Aufmerksamkeit schenke. Und dann denkst du nicht einmal daran, mich darüber zu informieren? Ich hab mir Sorgen gemacht und mir sonst was ausgemalt, dämlich wie ich bin.
Maria (ihre Pupillen schweifen vorsichtig zur Seite zu ihrer Tochter, die interessiert dem Disput folgt, und dann wieder zu ihm zurück): Rick, das willst du jetzt nicht ernsthaft hier klären? Außerdem war ich sediert und bin erst seit heute Morgen wieder einigermaßen auf den Beinen.
Cedric (richtet sich auf u. verschränkt seine Arme vor seinem angespannten Körper): Doch! Dass du einmal nicht gleich weglaufen kannst, sollte ich ausnutzen.


Ein typisches GEspräch im Hause Hassmann-Stier. Sie stacheln sich an, ärgern sich und machen sich Vorwürfe. Oh je, das muss aber noch besser werden.
Immer wieder äußert Maria auch ihre Zweifel, ob das der richtige Moment für das Gespräch ist. Es mag ja auch sein, dass sie recht hat, aber ich kann auch Rick verstehen. Er will endlich Klarheit und die hat er auch verdient. Immerhin hatte er es in den letzten Stunden schwer genug.

Und langsam scheint auch Mary den Ernst der Lage zu begreifen.
Als Maria registrierte, wie sich Cedric auf einmal gekränkt zurückziehen wollte, wusste sie plötzlich ganz klar, was sie zu tun hatte. Er hatte vollkommen Recht. Sie hatte beide nicht ernst genommen. Die ganze Zeit nicht, während sie alles mit sich selbst ausgemacht hatte und immer noch keinen Schritt weitergekommen war. Wie sollte das mit ihnen funktionieren, wenn sie nicht völlig ehrlich miteinander waren? Es war höchste Zeit, den Schutzpanzer abzulegen und das große Geheimnis zu lüften. Das war sie beiden schuldig.

Maria: Nein! Warte! Vielleicht sollten wir erst einmal ein Missverständnis klären und dann... dann sehen wir weiter.


Diese letzten Sätze haben mir echte Hoffnungen gemacht. Sollte Maria nun wirklich mit der Wahrheit rausrücken? Hat sie nun begriffen, wie sehr se Rick verletzt mit ihrer Geheimniskrämerei? Ich hoffe es sehr und lass mich einfach mal überraschen.

Ich bin sher gespannt und hätte auch nichts gegen Martchens Liebesgesäusel.

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

24.08.2013 19:29
#7673 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!

Oh du bist soo lieb! Komm lass dich knuddeln! Ich bin auch froh das mein Ersatz Teppich wieder fliegt! Aber mein Lieblings Teppich kann man nicht mehr retten b z w würde den rahmen sprengen! Blöde Technik..Grrrr!
Jaaa Kuhmännchen ..klingt doch niedlich ..oder nicht?? Und Kuhfrauchen .. das passt doch ..oder.. nun müssen sie sich gegenseitig nur an schubsen dann klappst auch!
Schön ruhig bleiben Schneckchen alles wird gut du hast ja recht...Wenn sie zusammen im Krankenhaus wären würde es bei Martchen auch nicht anders aussehen...also bin ich ganz brav und konzentriere mich aufs Kuhmännchen und Kuhfrauchen!!

Auf geht’s!




Als Maria registrierte, wie sich Cedric auf einmal gekränkt zurückziehen wollte, wusste sie plötzlich ganz klar, was sie zu tun hatte. Er hatte vollkommen Recht. Sie hatte beide nicht ernst genommen. Die ganze Zeit nicht, während sie alles mit sich selbst ausgemacht hatte und immer noch keinen Schritt weitergekommen war. Wie sollte das mit ihnen funktionieren, wenn sie nicht völlig ehrlich miteinander waren? Es war höchste Zeit, den Schutzpanzer abzulegen und das große Geheimnis zu lüften. Das war sie beiden schuldig.


Ich weiß ungewöhnlich an so einer Stelle anzufangen aber ich finde das trifft es haargenau auf den Punkt! Die ganze Zeit hat Maria versucht alles selbst zu klären, wichtige Entscheidungen alleine zu treffen.
Auch jetzt im Gespräch hat sie versucht alles zu kontrollieren damit CEDRIC auch ja nichts Falsches macht oder sagt!
Sie nimmt ihn eben nicht ernst von daher kann ich ihn verstehen da er enttäuscht darüber ist von Marias Krankenhausaufenthalt auf so eine Weise zu erfahren. Das hätte Maria nicht tun dürfen wenn sie nur ansatzweise darüber nachgedacht hat Cedric eine Chance zu geben. Ok ich versteh das sie die ganze Situation etwas überfordert aber so was Ernstes wie ein Magengeschwür und darauffolgender Not OP dürfte Grund genug sein über seinen Schatten zu springen Vor allem wegen Sarah die sich große Sorgen gemacht hat um ihre Mami wenn auch nur unbewusst. Wenn ich an die Nacht bei Mehdi und Gabi denke als sie so geweint hat macht mich echt traurig!

Aber zum Glück hat sie endlich, so hoffe ich, endlich begriffen das sie mit beiden Klartext reden muss! Wobei ich es eventuell besser finde wenn Maria Sarah unter vier Augen erzählt das Cedric ihr Vater ist. Ich weiß nämlich nicht so recht wie Sarah drauf regieren wird.

Ich bin echt gespannt wie das Gespräch weiter verläuft!

Ganz große Klasse süße!! Will eindeutig noch mehr davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

26.08.2013 14:57
#7674 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Eine neue Woche beginnt und auch eine neue Episode aus dem Elisabethkrankenhaus steht schon in den Startlöchern. Eigentlich sind es sogar zwei Folgen, aber seht die erste einfach als Einleitung zur Zweiten. Ich wollte ungern bei dem Kuhmännchen und seinen Kuhfrauchen pausieren. Aber seht selbst.


@ Greta:
Meine Lippen sind versiegelt. Ich verrate nichts. Das Trüffelschweinchen findet es bestimmt selber heraus. Ich kenne seine Spürnase doch. Aber heute braucht sie sich noch nicht anstrengen. Heute ist es noch nicht soweit. Wie gut, dass ich nicht in die Schweiz geschaltet habe (was allein daran liegt, dass mir da noch ein paar passende Ideen fehlen, die man zwischen die Geschehnisse im EKH hätte schieben können ), die Sauerei hätte ich wirklich nicht wegwischen wollen. Und dieser große Knall hätte vermutlich alle abgelenkt, auch die Personen im Zimmer 313. Damit hättest du vermutlich die große Aussprache auch platzen lassen und wir hätten nie erfahren, was noch passiert wäre. Ende der Geschichte. Aber zum Glück ist es nicht so gekommen. Übrigens, ein sehr hübsches Kleidchen hast du jetzt an.


@ Elena:
Natürlich ist es gewagt, die kleine Hassmännin Zeugin der Auseinandersetzungen ihrer Eltern werden zu lassen. Denn die ganze Tragweite, was da eigentlich zwischen den beiden los ist, hat sie noch nicht auf dem Schirm. Aber dass sie eben dableibt, bietet ihrer Mutter auch endlich die Gelegenheit reinen Tisch zu machen. Denn das haben sowohl Vater als auch Tochter verdient. Andernfalls wäre es vermutlich ewig so weitergegangen und sie hätten sich in Abwesenheit von Sarah wieder so weit hochgeschaukelt, bis die Situation wieder eskaliert wäre und wer weiß mit was für Folgen. Die Rolle als Schiedsrichterin zwischen beiden Parteien gefällt mir deswegen am besten. Und irgendwie ist es ja auch süß, wie Sarah immer wieder mit ihrer Kinderlogik dazwischen quasselt.


@ Aza:
Tut mir Leid um deinen alten Teppich. Die leidige Technik ist eben immer ein Problem. Zum Glück hat meiner nicht schlapp gemacht und noch mal die Kurve gekriegt. Sonst würde es vermutlich noch dauern, bis wir wieder Einblicke in ein ganz bestimmtes Zimmer im EKH bekommen würden. Wäre ja schade drum, jetzt wo es immer spannender wird. So ungewöhnlich finde ich deine Zitatwahl gar nicht. Denn du hast dir genau den Moment herausgesucht, an dem der Umdenkprozess bei Maria endlich beginnt. Sie ist eben jemand, der alles gerne unter Kontrolle behält. Es muss immer nach ihrem Willen gehen, sowohl im Job als auch privat. Sie hat sich nun mal diesen Panzer angelegt, um sich und ihre Kleine zu schützen. Sie ist eine Einzelkämpferin geworden. Das mag vielleicht in ihrem männerdominierten Beruf von Vorteil sein, aber im Privaten funktioniert das nicht. Sie muss lernen, jemand an sich heran zu lassen und auch mal Hilfe anzunehmen. Der Alleingängerweg hat sie ja erst in diese Lage gebracht, in der sie sich gerade befindet. Alles wächst ihr über den Kopf. Dabei könnte sie es so einfach haben, wenn sie einmal ihren Stolz vergisst. Sie bricht sich damit sicherlich keinen Zacken aus der Krone. Mal sehen, ob sie sich wirklich trauen wird.


Vielen lieben Dank für euer Feedback und viel Spaß jetzt mit dem nächsten XXL-Teil.

Eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

26.08.2013 20:26
#7675 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Ich würde auch sagen, dass das die perfekte Rolle für Sarah ist. Mal sehen, was daraus wird.

Wie kannst du hier einfach einen Cliffhanger machen? Ich glaube, ich kriege einen Infarkt. EInatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen... Das fasse ich einfach nicht....

Gretchen registriert also endlich, dass Marc sie angerufen hat, aber irgendwie stehen die beiden heute unter keinem guten Stern, denn sie kommen einfach nicht dazu, mal persönlich miteinander zu reden. Es ist einfach wie verhext...

Ha, und dann wird es doch noch interessant, als wir zurück ins Hassmannsche Zimmer schalten:
Da sind alle mehr als angespannt, denn Maria will endlich DEN Schritt wagen und Sarah die Wahrheit sagen. Ich muss schon sagen, besonders gut stellt sie sich dabei aber nicht an. Sie ruckst nur rum und ist kurz davor wieder zu flüchten.
Klar, Sarah macht es ihr auch nicht gerade leicht und Rick quakt auch noch dazwischen. Da verliert sie eben doppelt so schnell den Mut.

Und dann kommt Sarah auch noch auf eine Wahrheit, die Maria ihr noch gar nicht offenbaren wollte. Mensch, wie kommt Sarah nur darauf, dass sie ein Geschwisterchen bekommt? Nicht, dass es nicht wahr wäre, aber der Zusammenhang ist schon ein bisschen weit hergeholt. Die äußerst strapazierte Mary steht kurz vor dem Infarkt oder eher schon einen Schritt dahinter...
Danach will sogar Cedrick einen Rückzieher machen, aber Mary will es endlich durchziehen. Hoffentlich klappt alles.

Und dann macht sie Sarah ein mehr oder weniger offenes Geständnis und die kleine scheint etwas überfordert. Ich bin sehr gespannt, was da noch kommt.

Drück dich,
Elena

Seiten 1 | ... 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | ... 337
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen