Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.440 Antworten
und wurde 168.931 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | ... 338
Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

10.04.2013 10:54
#7501 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Heute bekommst du den Daumen:

Da hast du uns ja alle schön hinters Licht geführt! Schließlich hatte ja die Eine oder Andere bereits den Verdacht, dass Maria schwanger sein könnte, aber dir ist es gelungen, uns alle äußerst erfolgreich auf eine falsche Fährte zu locken!

Aber eigentlich ist Mehdi mein Favorit dieser Szene! Diese Bissigkeit kennt man gar nicht von ihm, aber irgendwie gefällt mir das! Vielleicht kann er ja öfter so sein?

Auf jeden Falll war das wieder ein ganz wunderbares Kapitel und ich bin schon gespannt, wie es jetzt weitergeht!

Ist es eigentlich tatsächlich so, dass nach gefühlten fünf Monaten ein neuer Tag anbegebrochen ist? Ich bin begeister!

Drück dich ganz feste und freu mich auf VIEL MEHR,
deine Pippi Image and video hosting by TinyPic

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

10.04.2013 21:33
#7502 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mon très cher escargot,

Non tu ne rêves pas ton ourson est bien sorti de son hibernation (il était temps).
J'ai pris le temps de lire ton histoire toujours avec grand plaisir, mais malheureusement j'étais trop fatiguée pour te laisser un message à chaque fois...

Mais je suis là aujourd'hui (enfin j'ai commencé mon message hier mais je le termine ce soir)!

Quand j'ai lu dans l'une de tes dernières parties que Gretchen pleurait j'ai vraiment eu peur qu'il arrive quelque chose de grave à Maria.. qu'elle soit dans le coma par exemple... Mais ouf ! je suis contente de lire qu'elle va bien, mais je peux comprendre Gretchen..
J'ai été aussi triste d'apprendre que les médicaments que Maria prenait ont empiré son état : pourquoi n'a-t-elle pas été voir un collègue pour ses douleurs ?
Oui j'imagine que c'est à cause de sa fierté : là-dessus elle est comme Marc malheureusement....

Mais alors vient le meilleur moment où tu nous apprends que Maria est enceinte !! Eh bien je me demande si elle le savait ?

Mehdi a été super ! Il a bien eu raison de dire ce qu'il pense à Maria : heureusement que Gabi l'a retrouvée dans les toilettes, je ne sais vraiment pas ce qui ce serait passé sinon...

Allez ne pensons pas à de mauvaises choses et retenons le positif (enfin pour elle je ne sais pas..) : Maria est enceinte ! Sarah va être une grande soeur ! Elle sera ravie (enfin on ne sait pas si elle compte garder le bébé).

Je t'embrasse et te dit que je ne t'oublie pas

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.450

11.04.2013 16:57
#7503 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben an diesem wunderschönen sonnigen Nachmittag!

Tja, was soll ich sagen? Strike! Diese Überraschung ist wohl gut eingeschlagen, hmm? Wenn man denkt, es geht nicht mehr, kommt von irgendwoher das nächste Problemchen her. So oder so ähnlich wird wohl unsere liebenswürdige Oberärztin Hassmann denken. Obwohl es eigentlich nicht geplant war, konnte ich mir diese Verkomplizierung der Hassmann-Stierschen Verhältnisse einfach nicht entgehen lassen. Und bevor hier gleich die nächsten Spekulationen anfangen und noch weiter rückgerechnet wird und die entsetzte Bidi-Fraktion mit denen hier auf den Plan kommt, sage ich es euch gleich jetzt. Es kommt nur ein Vater des Hassmann-Babys in Frage. Es ist schließlich schon kompliziert genug, um jetzt auch noch Mehdi ins Spiel zu bringen. Er ist und bleibt der ungefragte Ratgeber in sämtlichen Lebenslagen, der beste Freund, den man haben kann, und natürlich Chef und Arzt, dem die Frauen vertrauen, auf seiner Station.

So viel der Vorrede, jetzt zu euren Kommentaren: Danke schon mal an alle! Ihr seid die Besten.



@ Elena:
Ich glaube, uns ist jetzt allen klar, warum Maria in den letzten Wochen in so mancher Situation etwas übertrieben reagiert hat, was das übliche Maß an Hassmannschen Starrsinn und Uneinsichtigkeit bei Weitem überstiegen hat. Die Hormone! Sorry übrigens wegen des Ablenkungsmanövers!



@ Miriam:
Du sagst es! Was für eine Überraschung! Quasi ein verspätetes Osterei , aber in Zeiten, wo der Frühling sich mit einem Monat Verspätung zurückmeldet, darf das auch mal erlaubt sein, ne. Natürlich ist Cedric der Vater! Das mit Mehdi ist schon zu lange her und dann hätte Maria sicherlich etwas merken müssen. Die Tatsachen wären mittlerweile nicht mehr zu übersehen.



@ Lisa:
Cedric wird es schon noch zur rechten Zeit erfahren. Nur das wie und wo steckt noch in den Sternen. Jetzt muss erst einmal Maria mit der Neuigkeit umzugehen lernen. Der Schock ist groß. Noch mag sie es nicht recht glauben. Schließlich verändert das alles und das gravierender als zuvor.



@ Greta:
Hihi! Reingelegt! Aber nachdem ihr schon seit Wochen wild herumspekuliert und für euch die Angelegenheit schon länger als mir klar zu sein schien, musste ich das Ganze doch etwas anders verpacken. Eigentlich war nur der Zusammenbruch mit anschließender dramatischer Not-OP geplant gewesen, aber dann hab ich mir eure Theorien noch einmal zu Gemüte geführt und mir wurde plötzlich klar, was für Möglichkeiten eine Hassmann-Schwangerschaft bieten würde und voilà hier habt ihr das Resultat, an dem ihr hoffentlich noch lange viel Freude haben werdet. Zumindest mehr als Maria gerade daran hat! Übrigens ein tolles Gedächtnis hast du.



@ Manu:
Wenn er muss, dann kann ein Mehdi Kaan auch streng sein. Bei dieser schwierigen Patientin auch kein Wunder! Aber den „Kleinstadt-Hitler“ wollte ich ihn dann doch nicht geben lassen. Das wäre nach so einer OP wohl zu viel des Guten gewesen. Aber irgendwie musste er sich ja bei dem sturen Weib bemerkbar machen. Und das hat Überraschendes zu Tage gebracht. Selbst wäre sie nämlich nicht mal im Traum auf diese Möglichkeit gekommen. Was Susi und Uschi betrifft, och du, das hat doch noch Zeit. Jetzt wird erst einmal dieser Baustein bearbeitet.



@ Aza:
Geiles Wortspiel! Da musste auch das Schneckchen kurz auflachen. Und du hast es erfasst. Das ändert so einiges. Hatte sie sich gerade dazu durchgerungen, sich eventuell doch auf eine erneute Beziehung mit dem „Drecksack“ einzulassen, wirft die plötzliche Schwangerschaft nun alle Pläne über den Haufen. Das emotionale Chaos ist perfekt. Wer sie kennt, wird sich wohl denken können, was jetzt in ihr vorgeht. Umgehauen hat es sie zwar schon, aber nicht im wörtlichen Sinne.



@ Pippi:
Hihi! Ach es ist ein schönes Gefühl, wenn Pläne so gut funktionieren wie dieser hier. Dabei bist du eine der Hauptverantwortlichen dafür, dass es so gekommen ist , was aber nicht bedeutet, dass ich deine Theorien eins zu eins umsetzen werde. Ich entscheide einfach spontan, wie auch in diesem schwierigen Fall hier. Der bissige Mehdi gefällt mir übrigens auch sehr gut.



@ Winnie:
Salut ma petite! Comment ca va? Et Noémie? Est-ce qu’elle est un bébé sage ou fait-elle te perdre le sommeil ? Quand-même c’est étonnant que tu trouves du temps à nous laisser quelques mots. Image and video hosting by TinyPic Merci pour ca ! Concernant l’histoire, j’ai bien vous dupé. C’était bien mon plan préféré ! C’était aussi pour moi une surprise de me décider pour un bébé Ceria. C’est mieux ainsi. On peut raconter plus de choses. Il ne pourrait pas être plus compliqué. Je t’embrasse et te dis à bientôt, mon maman-ors.



Und ganz liebe Grüße gehen natürlich auch an meine lieben Außenmoderatorinnen Bruni, Fusselchen und Julchen und alle meine stillen Leser.

Küsschen,

eure Schnecke

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

11.04.2013 21:51
#7504 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Hihi..Babyboom...bin echt gespannt wer die vierte in der Runde ist! Ich würde auf Gretchen tippen aber der „Drachen“ alias Schwester Stefanie ist ja auch noch da ...oh Gott!!

Ich hab es geahnt...Maria ist total überfordert und auf ihre weiße verzweifelt! Mehdi meint es mit seinen Ratschlägen wirklich gut aber bringen werden sie ihr nicht viel! Sie ist Schwanger und das von dem Mann mit dem sie noch nicht mal das wesentliche geklärt hat, nämlich wie sie es Sarah beibringen, dass Cedric ihr Vater ist und wie es in Zukunft mit ihnen weiter geht!
Das beste wäre wenn sie so schnell wie möglich mit Cedric redet! Aber in ihrer Verfassung und dem dazugehörigen Portion Stolz wird es wohl eine weile dauern!
Doch erst mal sollte sie zu Ruhe kommen und wirklich gründlich überlegen was sie will und wie es weiter geht!

Wirklich eine sehr verzwickt Lage aber das kennen wir ja nicht anders von unserm Schneckchen!

Wow!! Will eindeutig noch mehr davon!

Dein Prinzesschen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

11.04.2013 22:02
#7505 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey meine Liebe!

Da ich etwas im Stress bin, heute leider nur kurz.

Marias Schwangerschaft erklärt tatsächlich manche Überreaktion. Ich habe mich schon gewundert. Übrigens, war das ganz schön gemein, mich so hinters Licht zu führen.

Tja, für Maria war das ein richtiger Schock und damit hat uach Medhi registriert, dass sie das nicht wusste. Jetzt hat er natürlich ein schlechtes Gewissen, aber er kommt drüber weg. Immerhin hat Maria gerade echte Probleme.

Als sie den Schock einigermaßen unter Kontrolle bekommt, beginnt sie gleich, Rick Vorwürfe zu machen und ihm die Schuld zu geben. Es würde ihr sicher mehr Spaß machen, wenn sie es ihm direkt an den Kopf werfen würde, aber dann müsste sie ihm die Wahrheit gestehen und das ist gerade keine Option. Stattdessen diskutiert sie lieber mit Medhi die Probleme aus. Naja, sie weigert sich eher, seinen Anweisungen Folge zu leisten und versucht, um jede Anweisung zu feilschen. Dann fällt ihr Sarah ein, aber da kann MEdhi schnell Entwarnung geben. Gemeinsam mit Lily wird er sich um sie kümmern. Dann hat Mary eine Sorge weniger.

Bevor Medhi geht, weist er Maria noch auf Cedrics Anrufe hin. Sie bezeichnet ihn zwar als Stalker, aber ich glaube insgeheim freut sie sich. Bin mal gespannt, was sie ihm sagt, denn irgendwas muss sie ihm ja sagen.

Freu mich schon riesig auf den nächsten TEil.

Drück dich,
Elena

Greta Online

stellv.Admine

Beiträge: 96.332

12.04.2013 15:48
#7506 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!


Ja.. deine Verpackungen sind echt der Hammer.. Jetzt bleibt ja theoretisch nur noch eine.. Gretchens.. Bin echt gespannt.. iwe lange sie noch glaubt.. dass sie und Marc.. noch einige Übungen nachlagen müssen.. Ja.. ich bin immernoch der Meinung.. dass Gretchenim eifer des Gefechts.. die Blutproben vertauscht hat! Und ja.. da werde ich mich nicht davon abbringen lassen... Diesmal nicht.. Ich bin auf der Hut.. wie man so schön sagt..
Aber zunächst ist ja erstmal Maria dran.. mit ihrer Überraschung!! Ja.. sie hält sich an jedem Strohhalm fest.. ich wette.. sie wusste dass die möglichkeit.. Medhi hätte ihr einen Scherz gespielt schon ziemlich klein war.. aber eben.. sie scheint ehrlich etwas "überfordert" zu sein.. daher.. die Hoffnung.. es wäre nicht der mittlerweile schon der 15. April.. sondern schon der 1. April.. aber fehlanzeige... sooo lange hat sie jetzt auch nicht geschlafen.. aber MEdhi ist schon der Knaller im überbringen von Botschaften...
Mehdi (schließt für eine Sekunde peinlich berührt die Augen, kneift sie fest zusammen u. verflucht sich dabei selbst, bevor er seine Patientin mit reumütigem Bambiblick wieder ansieht): Maria, ich... Oh Gott, und ich werfe dir das einfach so hin. Tut mir leid. Ich bin davon ausgegangen, dass du... Sorry! Das wollte ich nicht. Eigentlich gehe ich mit der Verkündung froher Botschaften sensibler um. Also noch mal von vorne. Herzlichen Glück...wunsch!?
Herrlich.. der ist echt gut.. Oder doch der.. reg dich nicht auf.. du musst ruhig bleiben... Hmmmm.. ich wette Maria hätte ihm am liebsten zurückgeschrien.. Oder ihm zumindest einiges an den Kopf geworfen.. wenn sie nicht mit ihren eigenen Gedanken beschäftigt wäre... Ich meine hallo??? Ruhig?? der kann ja gut reden.. immerhin ist er nicht schwanger.. von dem Exmann.. von dem du dir eigentlich geschworen hattest.. nie mehr was mit ihm zu tun zu haben.. weil er ein Arsch ist... Und jetzt.. ist er plötzlich wieder da.. die Gefühle für ihn auch.. er will sich auch um Sarah kümmern.. dass wiederum heisst.. dass man ihr sagen muss werder Papa ist.. ganz zu schweigen von der Tatsache... dass sie ein Geschwisterchen kriegt.. Ja.. was noch.. ach ja.. sie muss es noch ihren Eltern sagen... und ich schätze mal.. die Mutter würde sich eher freuen.. wenn sie ihr sagen würde.. der Vater ist der Teufel höchstpersöhnlich.. ob sie die Sache mit der unbeflekten Empfängnis glauben würde?? Ganz zu schweigen von der Tatsache.. dass sie es Cedric auch sagen muss.. Und dabei wird ihr sicher nicht langweilig ne?? Ich meine Stimmungsschwankungen.. Übelkeit.. dass sie gut die Hälfte ihres Gewichts zunehmen wird.. und wer weiss... ob sie es wieder wegkriegt... bei Sarah war sie ja jünger.. .. ja.. da ist es doch einfach RUHIG zubleiben ne??? Gut dass da Maria flach liegt.. und sie ihm so... in ermagelung.. anderer anwesende männliche Explare.. der typus Cedric.. die ihr dass "angetan" haben.. würde sie sich sicher auch damit begnügen.. ihm die Augen auszukrazen..
Ich denke mal.. sie braucht ein wenig Zeit.. um sich mit dem Gedanken "anzufreunden" wie man soo schön sagt! Hmm.. ich weiss abernicht wie ich die Tatsache finden soll.. dass sie sich von Cedric "verstecken" will...? Der wird sie doch suchen.. nicht?? Und wie wir gesehen haben.. gibt er nicht soo schnell auf! Scheisse... der wird mit der Zeit.. besorgter.. und.. wahrscheinlich mürrischer.. und wers soll wieder ausbaden.. wahrscheinlihc die Schwestern.. Sabine sollte mit den Anderen Schwestern.. echt ne Selbsthilfegruppe auf die Beinen stellen..
Jedenfalls.. war echt ein Toller Teil von dir!! Und ich kann es kaum erwarten bis es mehr gibt!! Weiter so!!!

GLG Greta

Sally Offline

Mitglied


Beiträge: 244

13.04.2013 10:45
#7507 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Heute komme ich auch mal wieder dazu, dir einen Kommentar zu hinterlassen. Habe ja schon fast ein schlechtes Gewissen, da ich immer wieder freudig die neuen Teile deiner Geschichte lese und dann einfach nicht dazu komme, dir hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Jetzt ist auch noch Maria schwanger?! Mensch, was ist denn da los? Da kommen ja immer wieder neue Überraschungen auf einen zu beim Lesen. Das finde ich super!

Ich werde natürlich immer gespannt weiterlesen und freue mich schon auf viel, viel mehr!

Ganz liebe Grüße,
Sarah

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.450

15.04.2013 16:55
#7508 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Ich hab euch natürlich nicht vergessen. Aber das schöne Frühlingswetter hat einen doch sehr abgelenkt und ich hab die Terrasse dem Computer vorgezogen, was wohl, wenn sich das so hält, noch öfter vorkommen könnte.



@ Aza:
Äh... du wünschst dir ein Nilpferdbaby? Na ob wir das im EKH untergebracht bekommen? Es würde auf jeden Fall auffallen mit seinen roten Haaren. Und was Maria betrifft, so eine Schocknachricht lässt sich nun mal nicht so leicht verdauen. Denn sie hätte mit allem gerechnet, aber nicht, dass sie noch einmal schwanger werden könnte. Konfliktpotential hoch fünf würde ich sagen. Übrigens danke für den schönen DVD-Abend. Hat sehr viel Spaß gemacht und es war genau die richtige Ablenkung nach dem ganzen Ärger der letzten Tage.


@ Elena:
Ich glaube, bei ihrem aktuellen Gefühlswirrwarr würde Maria einen Teufel tun und Cedric die "frohe Botschaft" auf dem Silbertablett präsentieren. Sie ist ja selber noch viel zu geschockt und so muss eben ihr Frauenarzt und Freund in allen Lebens- und Leidenslagen während ihrer Hormon- und Wutschübe herhalten. Sie ist noch viel zu aufgebracht und überfordert, um zu wissen, was sie jetzt tun soll. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis sie wieder runterkommt.


@ Greta:
Wie? Machst du dich etwas über Mehdis Fähigkeiten, frohe Kunden zu übermitteln, lustig? Na gut, du hast ja recht , besonders taktvoll war das nicht. Aber er hat ja selber gerade erst eine frohe Botschaft von Gabi erhalten und er liebt nun mal seinen Beruf. Babys sind für ihn immer kleine Wunder. Deshalb freut er sich auch über Marias Schwangerschaft, auch wenn er insgeheim weiß, dass sie nicht begeistert sein wird. Sie hat sich schließlich gerade erst dazu entschlossen, einen Schritt auf Cedric zuzugehen, und jetzt kommt ihr diese Bombenmeldung dazwischen, mit der sie überhaupt nicht umzugehen weiß. Der Antrag auf Gründung einer Selbsthilfegruppe ist übrigens gestellt. Obwohl eigentlich ja schon eine existiert, in der sich die "Opfer" von Dr. Meier regelmäßig treffen und über ihr Leid klagen.


@ Sally:
Hallo! Das ist aber eine schöne Überraschung. Danke für deine liebe Nachricht. Wenn du schon ein schlechtes Gewissen hast, dann hab ich erst recht eins, weil ich es immer noch nicht geschafft habe, deine FF zu kommentieren. Aber ich komme auch hier kaum mit dem Schreiben hinterher. Deshalb muss ich dich wohl wieder vertrösten. Aber ich kann dir sagen, dass ich deine Story immer sehr gerne lese. Vielleicht bis bald mal wieder.


Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche,

eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

15.04.2013 20:17
#7509 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Wohl wahr. Ich frage mich, wie lange es noch dauert, bis Maria sich einigermaßen wieder eingekriegt hat. Ich meine, der heutige Teil spricht da eindeutig für sich.
maria mache sich ja richtig fertig und Rick gleich nebenbei auch. Sie gibt ihm quasi die ganze Schuld. Damit gehts ihr uach nicht besser. Und auch das Aufzählen ihrer Pläne bringt sie nicht weiter. Ich kann ihre Verzweiflung ja verstehen, aber sie ist mindestens genauso dafür verantwortlich wie Rick. Bedenkt man ihr Magengeschwür, ist sie sogar noch mehr verantwortlich. Sie würde das natürlich nie zugeben, aber das tut nichts zur Sache.

Alles klagen hilft nichts, sie sollte lieber mit Rick reden, aber bis das passiert friert eher die Hölle zu. Und dann ist da ja auch noch Sarah. Oh je, vor Maria türmen sich nur Probleme. Irgendwie tut sie mir schon leid, aber es wäre mal an der Zeit, dass sie vernünftig darüber nachdenkt und ehrlich ist. Das würde sie vielleicht weiter bringen.

Liebe Anke, du hast ihre Verwirrung wirklich sehr gut beschrieben. Am Ende hab ich schon gedacht, dass ich verwirrt bin. Mir schwirrte regelrecht der Kopf. Wirklich super.
Jetrzt bin ich unendlich gespannt auf Cedrics Nachricht. Mal sehen, was da kommt.

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

15.04.2013 22:00
#7510 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!!!

Immer wieder gern süße dachte mir schon das du das ganz gut gebrauchen könntest!!! Küsschen!! Mehdi war doch süß oder??
Ein Nilpferd Baby mit roten Haaren!!!!! OH GOTT!!! Mausi also wirklich..das arme Kind!

So

Oh ja Maria ist eindeutig überfordert und gibt in ihrer Verzweiflung Cedric die ganze Schuld an der Situation!!Was ja total absurd ist den es gehören immer zwei dazu! Aber wahrscheinlich ist das einfacher für sie als sich der Wahrheit zu stellen!
Sie liebt Cedric nur hat sie große Angst davor es zu zu lassen!

Trotz allem es ist wirklich nicht leicht gerade weil ihre heiß geliebte Karriere wieder auf der Strecke bleibt
Ach ja Mausi das ist gar nicht NETT! Gerade habe ich mich gefreut was unser „Drecksack“ seiner Liebsten zu sagen hat machts CUTT...Grrrrrrrrrr !Überhaupt nicht NETT!!!!

Looooooos weiter schreiben ich will mehr davon!!!

Drück dich ganz feste!!!
Dein Prinzesschen!

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

16.04.2013 10:27
#7511 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Maria ist im Moment ja nicht zu beneiden, krank und auch noch schwanger und auch noch von Cedric und nix ist geklärt - also ehrlich, die kriegt es gerade knüppeldick!!!

Sie tut mir leid, aber vielleicht ist sie in dieser speziellen Lage mal richtig gezwungen, Klartext mit Cedric zu sprechen. Sie muß sich jetzt einfach mal der Lage stellen ohne andauernd davonzulaufen, sie hat ja schließlich schon ein Kind von ihm und die jetztige Schwangerschaft macht es auch nicht besser. Tja, irgendwann muß man sich einfach den Tatsachen ergeben, ich hoffe inständig, er verhält sich fair und will sie wirklich zurück! Was wird denn jetzt mit der kleinen Sarah, bleibt die inzwischen bei Mehdi??

Ich freue mich auf weitere Details, vielleicht können wir ja auch den Inhalt von Cedric's Nachrichten bekommen.....

______________________________________________

Greta Online

stellv.Admine

Beiträge: 96.332

16.04.2013 14:32
#7512 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Naja.. mal ganz ehrlich, in Marias Haut möchte ich nicht gerade stecken!!! Um kein Geld dieser Welt!! wie sagt man so schön: Begeisterung sieht anders aus!! Aber mal ehrlich.. wer würde in ihrer Situation.. auch begeistert sein?? Klar muss ihr diese Schwnagerschaft.. wie Bombe vorkommen.. die in ihrem Leben einschlägt.. Ja.. zuerst die Sache mit Medhi.. dann ist Cedric wieder da.. ganz zu schweigen mit den Gefühlen für ihn.. den Rest kennen wir ja... Ja es scheintirgendwie.. je mehr sie sich gegen die Geühle für ihn wehrt.. destomehr wachsen sie.. Und jetzt noch dass.. schwanger.. ein bisschen muss sie dass wahrscheinlich an Sarah erinnern.. sie war doch damals auch nicht "geplant" Und jetzt wieder.. Ein Kind.. gerade als sie am wenigsten damit rechnet.. Dann ist ja auch noch Sarah..sie weiss noch nicht mal vom Vater... und jetzt auch noch zwei Geschisterchen??? Und dann wäre noch Cedrics Tochter.. die ja auch noch klien ist.. Und mal ehrlich.. ich kann Marias "Vorbehalte" schon verstehen.. die Kleine.. wird sie doch immer an das erinnern was er ihr angetan hat... Sie ist ja zum glück noch klein.. denn zuerst musste sie ja verkarften.. dass die Mami sie einfach im Stich gelassen hat.. und jetzt noch "ne neue Mami" ne Schwester dazu.. und naja.. ein neues Geschwisterchen???? Ja.. hat wirklich was von Grossfamilie.. aber Maria denkt denkt wohl eher an Sarah... wie sie ihr dass alles sagen soll.. wie sie reagieren wird.. ob sie es verkaftet.. bis jetzt hatte sie ja ihre Mami ganz für sich alleine.. Aber auch Maria.. jetzt ist nicht nur Sarah.. die ihre Aufmerksamkeit fodert.. Da ist dann noch wer anders.. Und gerade als man denkt.. die Kleine kommt in die Schule.. sie ist aus dem gröbsten raus.. jetzt kann ich mich endlich wieder mehr an meine Karriere denken.. Tja. kommt Cedric.. und "verteilt" seine Gene.. äusserts geschickt! Ob es diesmal ein Stammhalter ist.. ja nach zwei Mädchen würde er sich sicher freuen... So zur abwechslung.. könnte dann er in Elternzeit gehen.. Er würde Maria zumindest beweissen.. das ssie auch zählt und nicht immer sie zurückstellen muss... aber egal wie sie es dann machen.. zuerst sollte er es zumindest erfahren.. wobei so wie ich Maria kenne.. wird sie wohl ne Zeit lang brauchen um sich überhaupt dran zu gewöhnen.. dass sie jetzt nicht mehr alleine ist.. Mhmm...Für einen Frau die es gewohnt ist.. immer alles unter Kontrolle zu haben ist dass sicher auch nicht einfach.. Auf einmal ist alles anders.. Ja.. sie hatte soviel vor.. schliesslich.. wollte sie auch mal wieder an ihre Karriere denken.. so wie Marc.. Da wird einem deutlich.. wie anders es ist zweischen Männer und Frauen.. Klar sie weiss nichts von den Plänen.. auch ein Kleines zu prduzieren von Marc und Gretchen... aber wenn es dann so kommt.. hat Marc zumindest einen Vorteil Maria gegenüber.. er muss es nicht kriegen.. im Gegensatz zu Maria.. Jedenfalls.. finde ich, ist es schon ein Fortschritt.. dass sie sich seine Nachrichten anhört.. und dass es ihr nicht egal ist.. seine Stimme zu hören.. Vielleicht ruft sie ihn ja dann an.. Sei es nun .. um ihn zusammenzuscheissen.. was ihm denn da eingefallen ist.. sie zu schwängern.... Naja.. hoffen kann man ja noch..
Jedenfalls kann ich es kaum erwarten bis es weitergeht!!! Weiter so!!!


GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.307

16.04.2013 16:15
#7513 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Ich schäme mich, dass ich wieder nicht dazugekommen bin, den vorletzten Teil zu kommentieren.

Es gibt nur eins zu sagen, Maria ist und bleibt ein Sturkopf, da kann auch Mehdi nicht viel tun.

Man muss Maria ja auch verstehen, dass ist alles neu für sie und ich bin echt gespannt, ob sie Cedric erzählen wird, dass sie schwanger ist und sie sollte auch mit Sarah reden.

Mal abwarten was uns im nächsten Teil erwartet und mich auf mehr.

Ansonsten sehr gut die letzten beiden Teile.

Liebe Grüsse,
Miriam

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

19.04.2013 10:48
#7514 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mon cher escargot,

Maman ours est de nouveau de retour pour te laisser un petit message.
Noémie va bien, elle est très sage et commence à faire des sourires

Ce soir je te prévois une petite surprise car je commence à être de nouveau en forme... mais chut je n'en dis pas plus

Cette dernière partie était vraiment impressionnante !
Tu as décris la confusion de Maria d'une manière incroyable !

J'ai ressenti tout le chaos qu'elle même ressent en ce moment suite à l'annonce de sa grossesse : et wow je confirme ce que Maria a dit je comprend pourquoi elle a eu un ulcère, je veux dire avec la torture physique et morale qu'elle s'inflige pour résister à Cédric...
Je n'aimerai pas être à sa place : elle se bat contre elle-même, contre l'amour qu'elle ressent pour Cédric.

Mais bon je la comprend : elle est irrésistiblement attirée par Cédric, mais son esprit lui dit que c'est une mauvaise chose... Cela doit être très difficile à gérer, surtout que l'homme en question est le père de sa fille: donc elle aura toujours un "lien" avec lui (bon là on peut dire qu'elle aura "deux liens" avec lui).

J'admire aussi sa force mentale pour "combattre" Marc, professionnellement parlant je veux dire.
Pour moi elle est aussi forte et aussi douée que lui, donc elle n'a pas de raison de s'en faire...

La voix de Cédric lui donne des frissons ? Allez Maria ne lutte plus et écoutes ton coeur pour une fois...

Alors voilà à partir d'aujourd'hui j'ai décidé de te laisser un message à chaque partie, car honnêtement cela me fait vraiment du bien de partager mes sentiments sur ton histoire: cela me sort de mon isolement si on peut dire..

J'arrête là et je te dis à très bientôt promis

Je t'embrasse

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.450

19.04.2013 16:55
#7515 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

ja, ich bin mal wieder spät dran. Und ich würde gerne sagen, dass es rasch mit dem weiteren Verlauf der Geschichte weitergeht, aber irgendwie klappt es im Moment nicht so besonders mit dem Schreiben. Zu viele andere Dinge schwirren mir gerade durch den Kopf und bewirken eine leichte Ladehemmung, um in die richtige DD-Stimmung zu kommen. Aber zum Glück habe ich noch zwei Teile auf Vorrat. Und vielleicht meldet sich die Muse ja bis zum nächsten Mal zurück, so dass es bald im gewohnten Rhythmus weitergehen kann. Bis dahin bleiben wir erst einmal im Krankenzimmer von Dr. Hassmann und folgen ihrem anhaltenden Gefühlschaos.


@ Elena:
Du fragst, wie lange Maria wohl brauchen wird, um sich wieder einzukriegen. Es könnte durchaus sein, dass sie zum Ende des nächsten Teils endlich zur Ruhe kommen wird. Nur wird damit der Berg an Problemen auch nicht kleiner. Vielleicht sollte sie erst einmal darüber schlafen. Vielleicht sieht sie ja dann klarer?


@ Aza:
Du kennst doch Maria. Bevor sie sich ihre Fehler eingesteht, gibt sie erst einmal allen anderen die Schuld. Und ein beliebtes Objekt ist da immer ihr Exmann, was dadurch natürlich auch indirekt zeigt, dass eine gewaltige Ladung von Gefühlen mit im Spiel ist. Tschuldigung wegen des Breaks! Aber diese Stelle bot sich einfach an. Außerdem hättet ihr sonst noch länger auf den nächsten Teil warten müssen, wenn ich auch schon Cedrics nächtliche Anrufe gepostet hätte.


@ Sandra:
Tja, wie sagt man so schön. Manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Und vielleicht ist es auch mal an der Zeit, dass Maria ihr Leben gründlich überdenkt. Die Chancen sind jetzt da. Sie muss nur endlich ihren Starrkopf ausschalten. Leider hat sie vergessen, wo die Taste dafür ist. Sarah wird erst einmal von Mehdi betreut, aber das ist natürlich auch kein Dauerzustand. Maria muss schließlich ein paar Tage länger im KH bleiben. Auf kurz oder lang muss sie jemandem Bescheid geben. Die Inhalte von Cedrics Telefonterror bekommt ihr sofort auf dem Silbertablett präsentiert. Nur noch fünf Minuten gedulden!


@ Greta:
Tja, es hat fast den Eindruck, als würde sich das Schicksal nun selbst einschalten, wenn es Maria schon selbst nicht gebacken bekommt, sich Cedric und ihren widersprüchlichen Gefühlen zu stellen. Das Universum, würde Mehdi wohl sagen , hat ihr die Entscheidung abgenommen und hat Tatsachen geschaffen, die sich die taffe und so kontrollierte Ärztin wohl nicht mal in ihren schlimmsten Albträumen ausgemalt hätte. Denn wie man in ihren Gedankengängen nachlesen konnte, war für sie die Kinderplanung längst abgeschlossen. Sie ist ja auch niemand, der so in der Mutterrolle aufgehen würde wie beispielsweise eine gewisse Frau Dr. Haase. Aber das Leben lässt sich nun mal nicht so planen, wie es eine Frau Dr. Hassmann gerne hätte. Die Situation ist nun mal da und sie muss sich entscheiden. Diese Tatsachen kann sie nun nicht mehr ignorieren. Auf kurz oder lang muss sie sich Cedric stellen und vielleicht überrascht er sie ja.


@ Miriam:
Du hast vollkommen Recht. Maria ist und bleibt ein Sturkopf. Aber die neue Situation verändert alles. Sie kann nicht mehr so weitermachen wie bisher. Es geht schließlich nicht mehr nur um sie und ihre Gesundheit. Ihr bleibt gar nichts mehr anderes übrig, als mit Rick und Sarah zu reden. Vielleicht reagieren die beiden ja ganz anders, als sie denkt. Sie muss nicht alleine kämpfen. Und vielleicht bewirken ja Cedrics Anrufe etwas? Es würde ihr jedenfalls auch gut zu Gesicht stehen, wenn sie sich zumindest ein bisschen über den überraschenden Nachwuchs freuen könnte.


@ Winnie:
Ah! Quelle belle surprise! Je viens de poser mon commentaire dans ma cabane et voilà j’ai découvert un nouveau message de maman ours. Je t’embrasse et te dis « bienvenu ». C’est avec grand plaisir que j’ai entendu que tu veux laisser un message à chaque partie. Je me réjouis que je puisse t’offrir une distraction de ta vie quotidienne. Je peux bien comprendre qu’on se sent un peu isolé quand la vie se tourne toujours autour du bébé ours. (Elle commence à sourire ? Image and video hosting by TinyPic) Alors je vais faire mon mieux pour te distraire. Comme tu as bien constaté, la situation est très compliquée pour Maria. Elle ne sait pas quoi faire, quoi penser. Elle sait suivre sa vie professionnelle, oui, mais dans sa vie privée elle n’est pas si forte. Elle n’a pas imaginé sa vie comme ca. Mais on ne peut pas prévoir sa vie. La vie se passe. Et peut-être qu’elle l’a donne une nouvelle chance ? Il faut juste l’accepter. Mais tu sais, c’est Maria ! Tout pourrait se passer. Alors, je te laisse pour le moment. Je suis déjà très curieuse de savoir ta surprise. Bisous !


Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich hab mich wie immer sehr darüber gefreut und freue mich schon auf eure Reaktionen auf den nächsten Teil.

Einen schönen Start ins Wochenende,

wünscht euch eure Anke.

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

19.04.2013 21:34
#7516 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!!

Oh ja und wie Stur Madame ist...wirklich zum Mäuse melken! Aber gut ihre Zweifeln waren ja nicht unbegründet doch spätestens nach den unzähligen Mailbox Nachrichten und Mitteilungen sollte bei Maria endlich der Groschen gefallen sein b z w die Tränenschleuse wurde geöffnet!

Cedric meint es wirklich ernst mit ihr,er liebt sie hat es wahrscheinlich immer schon getan und das aller wichtigste er hat es ihr endlich gesagt, zwar nur per Handy aber ich denke das passt einfach zum Chaotischen und explosiven Beziehung der beiden! Anders könnte ich mir eine Liebeserklärung von Cedric gar nicht vorstellen! Und Maria? Ihre Art der Liebeserklärung ist wohl endlich auf seine zahlreiche Anrufe zu Antworten.
Bloß wäre mir ein Schluchzen und heulen lieber gewesen als „SCHNARCH“!! Obwohl vielleicht spricht sie ja im Schlaf ihre geheimsten Wünsche aus ..so was wie „ Oh Riki ich liebe dich auch und will den Rest meines leben mit dir zusammen sein!“Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Hihi!

Mal sehen ob Maria den Anrufer noch bemerkt!

Das war ganz große klasse mein süßer kleiner Ping! Will eindeutig mehr davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

19.04.2013 21:36
#7517 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Tja, für Mary ist das auch alles andere als leicht. Sie hatte einen Plan, aber mit jeder Minute, die vergeht, löst der sich auf. Alles, woran sie sich festhalten konnte, hat sich eigentlich erledigt. Gerade bei Maria, die die Zügel immer in der Hand haben muss, ist das eine Katastrophe. Ihr entgleitet gerade jegliche Kontrolle, das muss sie zunächst einmal verkraften....

Aber ich muss zugeben, dass mich Cedrics Nachrichten echt umgehauen haben. Allein die Anzahl spricht schon für sich.
Zunächst war da riesige Vorfreude. Er geht davon aus, dass die beiden es einigermaßen auf die Reihe bekommen haben, und dann würde gleich auch noch seine Mary zu ihm kommen. Quasi der Himmer auf Erden.
Dann ist er einigermaßen genervt, denn er glaubt, dass Mary auf ihn wartet, während er sich mit Komplikationen und nervenden Kollegen rumschlagen muss. Klar, dass ihm das nicht schmeckt. Er möchte sich lieber mit einer ganz bestimmten Kollegin befassen.
Als Mary dann nicht am vereinbarten Ort ist, ist da zunächst Sorge und Angst, dass sie es sich anders überlegt hat oder dass vielleicht etwas passiert ist. Maria bedeutet ihm eben sehr viel und er hat lange auf diese Momente gewartet. Da kann man das verstehen.
Weil besagte störrische Frau sich nicht meldet und nicht auftaucht, wandelt sich die Sorge in Wut und Enttäuschung. Sicher, gerade bei Mary liegt es nahe, anzunehmen, dass sie einen Rückzieher gemacht hat. Daher versucht er erneut sie zu überzeugen. Der arme Kerl hat ja keine Ahnung. Stattdessen lässt er sich vollaufen und das lockert wieder seine Zunge.
Je weiter die Nacht voranschreitet, desto mehr gewinnt die Sorge die Oberhand, denn mitten in der NACht und nach einer Flasche Wein, macht er sich tierische Sorgen. Mittlerweile hat er einige Nachrichten hinterlassen und keine Rückmeldung erhalten. Das ist schon nicht so einfach. UNd so abwegig ist die Idee nicht, aber das kann er ausschließen, nachdem er die Polizei angerufen hat. Jetzt ist er erst recht ratlos.

Tja, dann gesteht er ihr sgar zwei Mal seine Liebe, einmal leicht angeheitert und einmal ausgenüchtert. Die letzte Nachricht hat mich echt umgehauen. Das war so emotional, das mich eine Gänsehaut überkam. Cedric hat die einzigen Schlüsse gezogen, die für ihn möglich waren. Er zieht nochmal blank und gibt auf. Für ihn ist das die einzige Erklärung für Marias mangelnde Reaktion. Er weiß einfach nciht mehr weiter.
Hier tut mir Cedric richtig leid. Er ist so mutig, ich glaube, damit hat er bei Maria alle Hindernisse überwunden. Im Moment ist sie zwar überfordert, aber das wird sich sicher legen.

Ich hoffe nur, dass Maria jetzt begriffen hat, was Cedric ihr bedeutet und was er für sie tun würde. Hoffentlich erklärt sie ihm das noch. Sie müssen das einfach hinkriegen, allein schon wegen Sarah und des ungeborenen Babys. Im Übrigen bin ich schon sher gespannt auf Ricks Reaktion darauf.

Tja, nach all den Nachrichten ist Maria ganz fertig. Sie muss sogar weinen. Und das passiert wahrlich nicht oft. Kein WUnder, dass sie dann sogar einschläft und nicht mehr registriert, dass sie Rick angerufen hat. Das ist so eine Sache mit dem Unterbewusstsein... Aber süß war es schon, wie die beiden gemeinsam eingeschlafen sind. Vielleicht ist das ja schon ein gutes Vorzeichen.

Ich freu mich auf jeden Fall auf den nächsten Teil.

Drück dich,
Elena

Greta Online

stellv.Admine

Beiträge: 96.332

20.04.2013 15:00
#7518 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!

Was für ein Teil!!!Image and video hosting by TinyPic Damit dürfte ja sogar Maria.. "erweicht" worden sein.. Ich mein hallo??? Wie süss war dass denn?? Da kann echt keine Frau wiederstehen.. nicht mal Fr. "Ich habe alles unter Kontrolle- ich brauche keinen Mann" ergo Maria Hassmann.. kann doch da wiederstehen!! wie man ja gesehen hat... Denn wenn Maria mal weint.. dann sicher nicht.. weil die Werbung so rührend war.. oder wegen sonstige Lapalien (Und falls sie es doch getan hätte... also nicht schwach geworden wär.. dann hätte sie mir wirklich sagen müssen wie sie dass macht.. denn auch ich hatte so ein zwei Tränen, in den Augen) Ne.. ich glaube.. diesmal.. hat er es geschafft ihr Herz zu erreichen.. Bzw.. ihr Verstand davon zu überzeugen.. denn sie A) nicht total überschnappt ist, weil sie noch Gefühle für Cedric hat... B)sie weder auswandern braucht.... oder einen "Anderen" der sie von Cedric wegbekommt C) dass es nicht nur Show ist.. dass er ehrlich bereut, was er ihr angetan hat... und sie nucht nur wieder eine Laune von ihm ist!..Mhmm.. so wie Maria kenne.. hatte sie Argumente bis zu dem Buchstaben Z... aber ich denke mal.. Dank den 13!!! Nachrichten von Cedric.. nicht zu vergesssen seine SMS.. ist es ihm gelungen die restilchen "Bedenken" auch zu zertstreuen!!!
Anfangs.. hat er ja noch auf "Mr. Cool" getan.. ja so nach dem Motto.. ich habe alles im Griff.. Du entkommt mir nicht.. ähnlich wie Marc.. ja wie war es.. Mr. Cheakerblick?? gut.. dass dann noch so einiges dazwischen gekommen ist.. zumindest für Maria.. sonst.. hätte er womöglich entweder was mitgekriegt.. oder aber die Nachrichten wären 25 gewesen bzw. geworden... Ich frage mich die ganze Zeit.. wie oft er sich zusammenreissen musste.. ihr nicht zu schrieben.. oder anzurufen.. Man kennt es ja.. ja so nach dem Motto... wenn sie in fünf Minuten nicht meldet.. dann ja.. dann wartet man.. und sagt sich.. gut 5 warte ich noch... dann aber wirklich.. diese gehen dann auch vorbei.. und man sagt sich.. gut.. die Stunde ist bald rum.. und wenn sie da wirklich nicht dann... wirklich.. Und ich finde es ehrlich gesagt soo unglaublich süss!!!
Die letzten Nachrichten dann.. haben mich echt berührt.. wie er sich Sorgen macht.. nicht weiss.. was er sonst tun soll.. Die Poliezi hat er ja anscheinend genung genervt!! Und die spur.. "Verzweiflung" sie könnte ihn nicht mehr wollen.. sich anders entschieden haben.. ja den Schlussstrich endgültig gezogen haben... die liest man wirklich raus.. und so reagiert doch nur einer der wirklich liebt!!!Image and video hosting by TinyPic Da kann nichtmal sie.. "drüber hingwegsehen"
Und schlussendlich wie sie "zusammen" schlafen!Image and video hosting by TinyPic Herrlich liebe Anke!!! Wirklich herrlich- wunderschön.. der perfekte Abschluss finde ich!
Jedenfalls kann ich es kaum erwarten bis es weitergeht und freu mich riesig!!!


GLG Greta

tantegrete Offline

Mitglied

Beiträge: 27

21.04.2013 00:51
#7519 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke,

Du hast mich! Du hast was geschafft, was ich fast selbst nicht glauben kann...ich werde tatsächlich noch zum Hassi/Ceddie-Fan! Und das ist meiner winzigkleinen Affinität zu Martchen ja mal gar nicht so einfach...

Aber die Wendung der Geschichte, ihre Erkrankung und Schwangerschaft und das "Outing" von Dr. Stier auf der Mailbox....großartig. Ich habe Deinen letzten Teil mit einem fetten Grinsen im Gesicht gelesen und mich köstlich über die Mailbox ansagen amüsiert..

Ich konnte mich da so richtig rein versetzen. Cedric, der sich freut, alles vorbereitet und dann immer nervöser und ängstlicher wird. Und dann sieht er auch noch den Krankenwagen, mit dem Maria eingeliefert wird, geht aber nicht hin, trifft Medhi, weiß aber immer noch nichts....Geht nach Hause, macht die Polizei rebellisch, weil er ein schlechtes Gefühl bekommt. Superschön geschrieben und fein ineinander verwebt.

Chapeau !

Ich bin mal nur gespannt, was die beiden machen, wenn sie wieder aufwachen... so süß, diese Idee, ihn dann auch wieder wegknacken zu lassen...

Fühl' Dich fest gedrückt!

LG
Julia

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

22.04.2013 14:11
#7520 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mon cher escargot me voilà de nouveau

Je te laisse un très court commentaire cette fois-ci car cette après-midi j'ai 3 enfants avec moi, alors je profites d'un moment de répit pour t'écrire !
Eh oui j'ai l'impression que bébé ours fait volontairement des sourires (et pas quand elle vient de manger et qu'elle sourit de bonheur).

Alors franchement j'ai vraiment bien ri.
Les messages de Cédric sont de plus en plus insistants mais aussi de plus en plus mignons car il avoue son amour à Maria (ce qui au passage est vraiment très courageux de sa part surtout qu'il déclare son amour par téléphone : BRAVO CEDRIC !!!)

Ce qui m'a vraiment fait rire c'est le fait que Cédric parle tout seul quand Maria le rappelle accidentellement , le pauvre...

Bon eh bien j'espère que la nuit portera conseil à Maria et que Cédric sera disposé à l'écouter..

Je t'embrasse

Ta maman ours qui a eu le temps de souffler pour toi

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.450

22.04.2013 16:55
#7521 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Hihi! Dass der letzte Teil so gut ankommen würde, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Zumal sich die Idee mit dem aus Versehen im Schlaf Zurückrufen erst kurz vorm Posten in mein Hirn geschlichen hat. Und ich muss zugeben, so gefällt mir die schon recht komplizierte Konstellation dann doch am besten. Das Tüpfelchen auf dem I, das auf eine sehr schräge Art und Weise aufzeigt, dass zwischen den beiden doch alles gut ist oder sein könnte. Ich hätte doch gleich wieder einen auf den Deckel bekommen, wenn der Ricky jetzt einfach alles hingeschmissen hätte, ohne zu wissen, was da überhaupt los ist. Jedenfalls lassen wir die beiden Sturköpfe jetzt einfach mal ein Weilchen schlafen und zur Ruhe kommen. Das haben sie sich verdient. Ab dem nächsten Teil geht es erst einmal an einem anderen Schauplatz weiter. Und falls ihr euch nach der Lektüre ungeduldig fragt, was ist denn nun mit Martchen, dann kann ich euch beruhigen. Die Geschichten finden ja alle parallel statt. Also schlafen die beiden auch noch ganz ruhig im Hotelzimmer in Göberitz bei den Kiddies, die die zwei bestimmt schon bald aus den Federn werfen werden. Andere sind nach einer langen Nacht dagegen immer noch wach oder schon wieder. Aber das seht ihr ja gleich.


Aber jetzt noch mal zurück zum letzten Ceria-Teil:


@ Aza:
Und hast du's gehört? Das Geräusch von herunterfallenden Groschen äh... Cents? Ich weiß nicht. Also ich hab nur eine schnarchende Frau und einen schnarchenden Mann gehört. Zumindest von seiner Seite her ist alles gesagt worden. Jetzt liegt es an ihr, das einzig Richtige zu tun. Vielleicht geben wir ihr einfach ein bisschen Zeit zum Nachdenken und Erholen. Sie hat schließlich so einige Dinge zu verarbeiten. Aber ich halte meine Ohren offen. Vielleicht spricht sie ja wirklich im Schlaf.


@ Elena:
Ich glaube, das ist genau der Punkt. Sie verliert gerade jegliche Kontrolle über ihr Leben und wir wissen ja, dass sie eigentlich jede Minute genau plant und immer alles unter Kontrolle haben will, ob im Job oder im Privaten. Sie weiß also überhaupt nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen soll. Und jetzt kommt auch noch ihr Ricky daher mit der wohl schönsten Liebeserklärung, die sie je bekommen hat. Selbst sie muss jetzt gemerkt haben, wie ernst es ihm wirklich ist. Vielleicht ist es jetzt mal an der Zeit, dass sie etwas von der Last abgibt, die sie auf ihren Schultern trägt, bevor sie noch ganz zusammenbricht.


@ Greta:
Oh was hab ich da bloß angestellt? Jetzt hat der Kuhmann es doch tatsächlich mit seinem Geständnis geschafft, den Meier und den Kaan vom Thron zu schmeißen. Wenn Maria wüsste, welche Wirkung sie hat, müsste sie ihm eigentlich nicht mehr länger widerstehen können. Aber wir kennen ja Maria, kontrolliert bis zum Schluss. Aber ihre Tränen haben gezeigt, dass Cedrics Nachrichten ihre Wirkung nicht verfehlt haben. Den Beweis für seine Aufrichtigkeit hat sie ja jetzt in ihrem Telefon gespeichert. Und wenn sie's immer noch nicht kapiert hat, dann sollte jemand es ihr immer und immer wieder vorspielen, bis es endlich klick macht. Aber ganz so einfach ist es wohl nicht. Man muss ja auch noch bedenken, dass sie gerade erst operiert worden ist. Ein bisschen Ruhe und Schlaf tun ihr jetzt bestimmt gut und den gönnen wir ihr einfach mal. Und es hat sich ja auch gezeigt, dass er auch eine beruhigende Wirkung auf ihren aufgeregten Verehrer hat. Image and video hosting by TinyPic


@ Julia:
Ich hab dich? Jippie! Erst von Bidi überzeugt und jetzt auch von Ceria! Ich bin so stolz auf mich. Aber mal ehrlich, alle Paare haben einen gewissen Charme. Deshalb kann ich auch nicht aufhören, alle etwas näher zu beleuchten. Und die nächste Paarung steht auch schon in den Startlöchern. Der komplizierten Achterbahnbeziehung von Rick und Mary geben wir einfach mal eine Verschnaufpause. Die haben sich beide nach dieser "Horror"-Nacht verdient.


@ Winnie:
Alors, avant tout merci pour ton PM mammouth et les photos. Image and video hosting by TinyPic Elle est trop mignonne, ta petite. Image and video hosting by TinyPic Et Eliot est un très cool grand frère. Je ne sais pas encore quand, mais je vais te répondre le plus vite possible. Promis! Et finalement, ton commentaire ici: Je suis très ravie que je pouvais te faire rire pendant un jour très stressant avec trois enfants. J'espère que vous avez quand-même un bon temps ensemble. Bisous !



Ich hab mich wieder sehr über eure Rückmeldungen gefreut, auch von denen außerhalb der rosa-roten Forumswelten.

Fühlt euch gedrückt. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

22.04.2013 21:40
#7522 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebstes Schneckchen!

Grundsätzlich stimme ich dir ja zu, dass Ceria eine Pause braucht, aber glücklich bin ich darüber nicht. Ich will doch, dass die beiden sich endlich versöhnen.

Bidi ist im Moment eben einfach nicht so interessant, aber ich nehme, was ich kriegen kann.
Gaby ist also bei Medhi im Krankenhaus geblieben. Wirklich eine Süße Geste, aber für eine Schwangere vielleicht nicht der richtige Aufenthaltsort, vor allem wenn sie so sensibel auf Gerüche reagiert.

Tja, und dann kommt sie auf die Idee, auf die wir wohl auch gekommen sind. Könnte Marias Kind von Mehdi sein? Eigentlich weiß Gabi zwar, dass das nicht sein kann, aber die Eifersucht nagt an ihr, wenn sie sie nur sieht. Das ist eben nicht rational erklärbar. So sind Gefühle einfach.
Und bei Gabi ist es bedingt durch ihre Schwangerschaft doppelt so schlimm. Sie ist derart unrational, dass es schon wieder richtig süß ist. Medhi schafft es ja auch auf seine Ihm eigenen Weise, Gabi ihre Angst zu nehmen und ihr seine Gefühle auszurücken. Das sind ja letzlich alles nur Kleinigkeiten bei den beiden, über die sie reden und die dann abgehackt sind.

Schließlich kann Medhi Gabi davon überzeugen, einen Ultraschall zu machen, auch wenn sie sich zunächst sträubt. Gabi will dann aber doch nichts von dem Ergebnis wissen, sie will es lieber ganz Medhi überlassen.
Als sie dann sieht, wie Medhi weint, sieht sie ihren Verdacht bestätigt. Ich bin da jedoch anderer Meinung. Ich glaube, Medhi weint vor Freude, weil er es nun bestätigt sieht, dass er Vater wird. Das würde zu Medhi passen und auch zu seinen stillen Tränen. Gabi ist einfach auf das schlimmste eingestellt und hormonell unberechenbar, daher ist ihre Reaktion auch kein WUnder.
Mal sehen, was Medhi ihr zu sagen hat.

Drück dich,
Elena
Mal sehen, was Medhi ihr zu

Greta Online

stellv.Admine

Beiträge: 96.332

23.04.2013 16:51
#7523 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!!!


Hmm.. klar will ich wissen.. wie es denn mit den Bieden weitergeht.. aber ich stimme dir mal zu.. dass es für Beide eine lange lange Nacht war.. zusätzlich hat Maria noch ne OP hinter sich.. ein bisschen Schlaf tut Beiden sicher gut!!! Umsobesser.. wir sehen was Gabi und Medhi so machen!! Irgendwie süss, von Gabi dass sie in der Nähe von Medhi sein wollte!! Sei es.. weil sie nicht anders kann.. ich meine wenn man sich liebt will man doch jede freie Sekunde miteinander verbringen.. oder sei es aber ihre Unsicherheiten Maria gegenüber!! Mal echt.. klar hat sie keinen Grund.. an Medhi zu zweifeln.. oder vielmehr an seinen Gefühlen für sie.. er hat ihr ja schliesslich nie einen Grund gegeben.. an ihm zu Zweifeln.. Ihr Verstand sagt ihr dass bestimmt auch... zumindest der grösste Teil davon.. aber da gibt es immernoch dieser kitzkleine Teil.. der zweifelt.. Vielleicht weil alles so prima läuft für sie Beide.. und es einem einfach schwer fällt zu glauben.. dass es jetzt auch so ist... der gleiche Teil.. wahrscheinlich, in dem der ganze Mist abgespreichert ist.. denn ihr schon passiert ist.. Ja sie hatte es wirklich nicht leicht in ihrem bisherigem Leben.. und jetzt wo alles super läuft für sie.. sprich.. sie ist mit Medhi zusammen.. der sie zusätzlich abgöttisch liebt.. und sie ebenso.. Jetzt wohnen sie auch noch zusammen.. da fragt man sich schon.. Wo ist der Fehler?? Oder wann wache ich auf.. alleine.. im Schwesterwohneheim.. oder in meiner Wohnung und merke dass das alles nur ein Traum war??? zumindest würde es mir so gehen.. Und betreffend Maria.. sagen wir es mal so.. sie ist halt immernoch "vorbelastet" Schliesslich hatte Medhi mal was mit ihnen Beiden.. und es gab ja eine Zeit.. in der er sich fast für Maria entschieden hätte.. damals als er in Italien nach Lilly gesucht hat.. da hat sie es ja "live" mitgekriegt.. als er sich nie gemeldet hat.. Mal echt.. sowas steckt man nicht soo einfach weg.. dieses Gefühl...
Man kann sich ja lebhaft vorstellen was sie gedacht haben muss.. als Maria da.. geschallt wurde.. und Medhi und Gretchen soo geguckt haben.. Nun.. sie ist keine Ärztin.. aber ich traue ihr schon zu.. nach Jahren auf der Gyn.. ne schwangerschaft zu erkennen.. auf dem Bild.. Und ich mache ihr auch keine Vorwürfe.. dass sie DAS gedacht hat.. Mal echt.. ich habe es auch gedacht.. und ich weiss von Cedric.. sie ja nicht.. Ich denke mal.. sie will es einfach nochmals von Medhi hören.. so zur Sicherheit.. denn obwohl der Gedanke quatsch ist.. wird sie soo lange dran denken.. bis es "gehört" hat.. Und man kann es ihr nichtmal verübeln.. Ja.. irgendwie sind die Beiden schon echt süss!! und wenn wir schon dabei sind.. kann ja Medhi.. nachschauen.. was "Junior" macht.. sie scheint trotz weiterer Symtome..ja immenroch angst zu haben.. ihr Traum könnte platzen.. aber mal echt.. was braucht sie noch.. die Übelkeit spricht ja wohl jetzt für sich ne?? Ein Virus.. denn sie da angeblich haben soll.. ne... Wär ja schon ein bisschen viel..."Zufall" Aber hey.. selbst wenn... ist es ja auch nicht das Ende der Welt.. dann üben sie weiter.. bzw... produzieren sie erst recht! Wobei ich wirklich denke.. dass sie schon längst produziert haben... Irgendwie süss aber dass sie sich nicht traut hinzuschauen.. Und Medhi.. weint.. kein wunder.. er sieht sein Kind zum ersten Mal.. Zumindest nehme ich an.. dass er vor rührung weint.. Anke.. ich warne dich.. Immer baust du sooooo schockmomente ein.. bei dem man denkt.. ha.. die will mich/und doch nur verarschen.. sie will dass wir denken.... Nenene... darauf falle ich ich nicht rein.. Aber was wenn sie denkt.. wir wird denken du willst uns reinlegen.. und dann die Bombe umso.. "knalliger" platzen zu lassen??? Ne.. ich werde mich jetzt nicht verrückt machen lassen...
Jedenfalls freu ich mich auf mehr!! Weiter so!!!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

23.04.2013 21:08
#7524 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!

Ja genau eine schnarchende Frau...alles klar du hast natürlich recht! Wie komme ich den auf Groschen!
Lassen wir sie mal weiterschlafen so für eine Weile!!! Hihi!

So jetzt zum Kapitel!

Hab ich dir eigentlich schon mal gesagt das ich Bidi total süß finde?? Ja? Oh das ist aber bestimmt schon lange her deshalb noch mal zur Erinnerung : Ich finde Bidi total süß!!! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Wirklich im Ernst ich glaub die zwei schaffen alles zusammen und Gabis Gedanken das Baby von Maria wäre eventuell von Mehdi ist total absurd! Mehdi liebt Gabi über alles und außerdem wenn es so wäre dann würde unsere Schneckchen wohl oder übel ihre Kumpels besuchen müssen! Hihi! Aber anscheinend hat sie immer noch das Gefühl all das wäre ein Traum verständlich bei dem was sie alles durch machen musste, aber das ist jetzt Vergangenheit und ihre Zukunf steht direkt vor ihr!Image and video hosting by TinyPic

Und nü? Oh wie süß Mehdi macht ein Ultraschal bei seiner süßen...heul schnief ich glaub bei mir fließen auch gleich FreudentränenImage and video hosting by TinyPic und ich denke Gabi bekommt Zwillinge!!! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Will unbedingt noch mehr davon!!!

Küsschen !
Dein Prinzesschen

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

23.04.2013 23:28
#7525 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mein liebes Schneckchen,

zwei Doofe, ein Gedanke! Auch ich hab darüber nachgedacht, ob das Kind wohl von Mehdi sein könnte! Denn wenn ich ehrlich bin, habe ich etwas den zeitlichen Überblick verloren. Frei nach dem Motto "Ein Tag wie ein Leben".

Und auch mir gefällt der momentane Verlauf deiner FF ausgesprochen gut! Ich frage mich allerdings, wann wir wohl von Gretchens Schwangerschaft erfahren (hihi)!

Ich bin mal wieder hellauf begeistert und freue mich auf VIEL mehr!

Küsschen, deine Pippi

Seiten 1 | ... 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | ... 338
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen