Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.378 Antworten
und wurde 158.857 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fanfics
Seiten 1 | ... 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | ... 336
Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

30.03.2013 18:52
#7476 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Na dass ist nicht sehr nett von dir, an so einer Stelle aufzuhören, denn es kann alles mögliche sein, warum Gretchen weint.

Auf jeden Fall war der Traum von Marc sehr gut beschrieben, aber auch irgendwie sehr seltsam.

Was hat dass alles zu bedeuten, Marc träumt sehr schlecht und Gretchen ist wieder da, aber weint.

Ich bin echt gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich wenn es an dieser Stelle hoffentlich weiter geht.

Liebe Grüsse,
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

30.03.2013 20:31
#7477 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Also erstens: Wow dein Sigi gefällt mir total gut!!! Wirklich super!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Neiiiin das macht gar nichts! Marc sieht so süß aus mit den zwei Mäusen und kümmert genauso gut um sieImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!! Nur mit dem Feiern habe ich es etwas übertrieben!!!

So!
Oh was für ein seltsamer Traum, so gruselig und beängstigend!! Hat Marc etwa Angst zu spät zu kommen und seiner Mutter nicht mehr helfen zu können?? Es ist wirklich nicht einfach in so einer Situation Positiv und nach dem Motte „ Es wird alles gut“ zu denken!!! Ich glaube es wird erst besser wenn er sie sieht und wirklich Gewissheit hat über ihren Zustand! Ich hoffe es wird wirklich alles gut!

Und Gretchen? Die Ereignisse der letzten Stunden haben sie ganz schön mitgenommen!! Sie ist total fertig, die Arme!!! Was wohl im Krankenhaus vorgefallen ist? Wie geht’s Maria??

Fragen über Fragen und ich hoffe wir kriegen bald die Antwort darauf!! Also ganz schnell weiter will noch mehr davon!

Drück dich ganz feste!
Dein Prinzesschen

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

30.03.2013 23:52
#7478 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen !


Ein schönes neues Kleid trägst du da! Du willst uns wohl am Montag alle ausstechen und den Frosch für dich gewinnen ...


Zu deinem letzten Kapitel kann ich gar nicht viel sagen:

Wie immer toll geschrieben, etwas gruselig und sehr geheimnisvoll!

Am Ende bleiben eine Menge ??? und viel Lust auf mehr!

Ich drück dich ganz doll und freu mich schon riesig auf Montag,
deine Pippi

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

02.04.2013 17:05
#7479 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

nach einem wunderschönen ruhigen winterlichen und schokoladigen Osterwochenende meldet sich das Schneckchen bei euch zurück. Ich kann das Ende des letzten Teils ja nicht so stehen lassen. Oder?


@ Manu:
Hallo meine liebe Ungeschickte , ich hoffe, JtR hat dich gestern noch sicher nach Hause gebracht. Ich würde es echt bedauern, auf deine wohldurchdachten Kommentare verzichten zu müssen. Denn in denen beweist du meist kein ungeschicktes Händchen. Also schicke bitte eine Taube zum Schloss, in der du uns mitteilst, dass es dir gut geht.


@ Elena:
Ja, dass Marcs Traum so verstörend auf euch wirkt, war in der Tat genauso beabsichtigt. Er spiegelt die unterschiedlichsten Gefühle wider, die er gerade bewusst oder unbewusst durchlebt. Das mit seiner Mutter macht ihm nämlich mehr zu schaffen, als er gedacht hat und jetzt kommt auch noch die Sache mit der Hassi hinzu. Er kann sich nämlich gut in Sarahs Lage hineinversetzen, die ja quasi dasselbe durchlebt, auch wenn sie es nicht weiß. Und dann wäre ja noch die Meiersche Märchenstunde. Vielleicht sollte er in Zukunft darauf verzichten, kurz vorm Schlafengehen solche Gruselgeschichten zu erzählen, wenn er eigentlich durchschlafen möchte.


@ Greta:
Ja, mein Trüffelschweinchen hat mal wieder den richtigen Riecher, auch was die mögliche Deutung von Marcs Traum betrifft. Es ist ja schon eine Menge, die er da gerade verarbeiten muss. Und ja, er hat Angst. Angst vor der ersten Begegnung und davor in welchem Zustand er seine Mutter antreffen wird und vor allem Angst, was ihre Heilungsaussichten betrifft. So wie Elke sich verhalten hat, dass sie sich komplett von all ihren Lieben zurückgezogen hat, zeigt ihm ja auch, dass sie aufgegeben haben könnte. Und natürlich ist er deswegen auch völlig verunsichert und auch hilflos, wie er dem begegnen soll. Es ist schließlich etwas anderes, einem Patienten als Arzt gegenüberzutreten oder wie in dem Fall nur als Sohn, der diesmal völlig machtlos ist. Das ist eine ungewohnte Rolle für ihn, mit der er erst einmal umzugehen lernen muss.


@ Miriam:
Ja, ich weiß, es tut mir auch schrecklich leid, wie ich mit der Teilung der Szenen vorgegangen bin, aber da ich nicht mehr so viel Material auf Vorrat hatte, musste ich mich wohl oder übel für das kleiner Übel entscheiden und an genau der Stelle einen Break machen. Ich gelobe aber Besserung fürs nächste Mal.


@ Aza:
Dass du feiern kannst, meine Liebe, hast du ja gestern eindrucksvoll bewiesen, ne. Aber im Ernst jetzt, es ist im Moment wirklich schwer für Marc. Aus den wenigen Fakten, die er von Mehdi hat, der ja auch nur so viel weiß, wie er sich aus dem seltsamen Verhalten seiner wohl schwierigsten Patientin zusammengereimt hat, kann er sich schlecht ein Bild machen. Und in seinem Kopf spinnen sich nun so einige Szenarien zusammen, die ihn ganz verrückt machen. Ich denke, erst wenn er seine Mutter tatsächlich vor sich sieht und alle Fakten aufgrund der Krankenakte zu Gesicht bekommt, wird er ausatmen und auch wieder hoffen können. Marc ist nun mal nicht der Typ wie Mehdi, der sich gebetsmühlenartig immer wieder „alles wird gut“ eintrichtert und sich dann daran festhält.


@ Pippi:
Schön, dass es dir gefällt. Passt doch gut zur aktuellen Stimmungslage bei allen Beteiligten, findest du nicht? Aber ich will hier natürlich niemanden weiter verängstigen. Nach dem Abend gestern sind unsere Nerven eh schon angespannt genug. Deshalb löse ich eure Fragezeichen natürlich sofort auf, also so gut ich es eben kann.


Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch gleich viel Spaß mit der neuen Episode.

Küsschen,

eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.188

02.04.2013 21:02
#7480 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo meine Liebe!

Tja, da kann ich nur sagen: Ziel erreicht. Ich fange an, immer besser zu begreifen, was das alles auch für Marc bedeutet, selbst wenn er seine Emotionen nicht rauslässt.
Daq hat Marc sich wohl selbst ins Knie geschossen. Durchschlafen mit zwei Würmchen im Bett nach einer Gruselgeschichte....No Way!

Was deinen neuen Teil angeht, stehe ich kurz vorm Verzweifeln. Du weißt mittlerweile, wie selten ich sprachlos bin, aber seit geschlagenen 20 Minuten sitze ich hier und denke darüber nach, wie ich meine Gefühle in Worte fassen soll angesichts dieses überaus grandiosen TEils. Nun gebe ich auf: Einmal mehr hast du es geschafft mich sprachlos zu machen. Und das ist echt eine Leistung.

Das Ambiente, die Atmosphäre, Licht und Schatten, Stille und Geräusche, Wärme und Kälte und dann die Emotionen: Entspannung und Anspannung, Angst und Hoffnung, Liebe und Verlust... Von so vielen GEgensätzen, die die Situation emotional aufladen, ist mir schon ganz schwindelig...

Und trotzdem bin ich begeistert. Du hast uns hier mit einem literatrischen Meisterwerk verwöhnt. Ohne Emotionen direkt zu benennen, hast du sie mit wenigen WOrten und GEsten erzeugt.

Daher kann ich zu diesem TEil nur zwei Worte sagen: EINFACH PHÄNOMENAL!!!!!!!!

Ich habe fertig!

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

02.04.2013 21:41
#7481 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Danke, Danke Schneckchen..ich hoffe wir können das irgendwann mal wiederholen!Image and video hosting by TinyPic
Für Marc ist diese Unwissenheit wirklich sehr schwierig und er leidet sehr darunter. Aber ich glaube Gretchen würde es in dieser Situation genauso ergehen! Ich hoffe er bekommt bald Klarheit!

So!

Gott sei Dank! Maria geht’s gut!!! Mir ist grade ein Stein vom Herzen gefallen! Nicht auszudenken wenn es anders gekommen wäre!
Marc ist so süß wie er sein kleinen Engel tröstet und sie ganz fest in seinen armen hält. Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicDas ist genau das richtige nach so einem anstrengenden und Ereignisreichen Tag!
Es ist nur schade das Marc und Gretchen nicht mehr so viel Zeit zusammen verbringen können bevor Marc sich zu seiner Mutter aufmacht!

So was kommt jetzt??? Szenenwechsel??

Supi, noch mehr davon bitte!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Küsschen!!!
Dein Prinzesschen

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

03.04.2013 10:22
#7482 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Der arme Marc, nach so einem Traum wäre ich auch gerädert! Diese Ungewißheit wegen seiner Mutter beschäftigt ihn natürlich sehr, wenn auch nur im Unterbewußtsein und vielleicht ist es wirklich mal an der Zeit, endlich diese Reise ins Ungewisse anzutreten!

Gretchen ist völlig fertig mit ihren Nerven, der Zusammenbruch von Maria hat ihr wahrscheinlich den Rest gegeben. Und dann will auch noch Marc wegfahren und das auch noch ohne sie und die Hormone spielen ja auch verrückt - ja, ich bin immer noch der Meinung, daß sie schwanger ist!

Die kleine Sarah tut mir leid, obwohl das eine gute Gelegenheit wäre, sie mal mit ihrem Vater zusammenzubringen, der liebe Cedric wird sich vielleicht auch nicht mehr länger bremsen lassen. Schauen wir mal, vielleicht ist ja bald wieder alles in Ordnung!

______________________________________________

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

03.04.2013 14:41
#7483 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!!


Jaja scheint als hätte mein gutes Näschen wieder die Fehrte aufgenommen.. Jedenfalls.. nin ich echt froh dass es Maria soweit gut geht, bzw. dass nicht dass eingeretten ist... was ich eine Sekunde lang befürchtet hatte.. Denn auch wenn ich den Gednkaen schenll wieder verworfen hatte.. muss ich zugeben dass ich ihn eine Sekunde hatte! Und scheint als wäre ich nicht die Einzige..denn auch Marc.. hat bei Gretchens Anblick wohl das gleiche gedacht.. dass er es kaum wagte nachzufragen.. Jedenfalls.. hatte ich den Marc gleich ein ganzes Stück doller Lieb, als er Gretchen in den Arm genommen hat und sie getröstet hat!! gut.. ich hatte auch nichts anderes erwartet.. Er kann es, und wird es wahrscheinlich nie ertragen können, wenn er sein Gretchen weinen hört!
Aber wie gesagt.. dass schlimmste ist Gott sei Dank nicht eingetretten... Aber so wie es verstanden habe war es ganz schön knapp!!! Maria Maria.. du machst aber auch Sachen!!! Ob wohl Cedric Bescheid weiss??? Ich doch oder?? Ich meine, ich nehme stark an.. dass sie ins EKH gebracht wurde.. mal ehrlich, wo sonst?? Und ich kann mir nicht vorstellen dass so ne Neuigkeit, in dieser "Gossipklitsche" nicht die Runde macht.. trotz später Stunde.. Ausser... sie hatte ja gesagt.. sag ihm nichts.. ob dass MEdhi auch so verstanden hat.. wer ER ist?? Die Fragen sind ja zwei.. ob Medhi es so verstanden hat und ob er wenn ja, auf sie gehört hat.. Hhmmm.. aber laut seiner SMS an Marc.. blecbt er noch bei Maria.. Mhmm.. muss ich jetzt dass so interpretieren.. dass er bei ihr ist.. um sie nicht alleine zu lassen, oder weil er einfach sicher sein will.. dass alles gut ist.. und Cedric ist gleichzeitig auch bei ihr??? Ich mache mir mal wieder viel viel viel zuviele Gedanken.. Hauptsache ist.. alles ist gutgegangen.. Aber ich kann auchnicht leugnen dass ich schrecklich neugierig bin!!!
Jedenfalls.. süss.. wie Marc Gretchen zu den Mädchen legt.. und sie eindeckt.. sicher ein wunderschönes Bild!! Aber Hammer war die SMS von Medhi, wie gesagt..
Hey Marc! Ist Gretchen gut bei euch angekommen? Ich konnte sie nicht aufhalten. Unser Trotzköpfchen wollte unbedingt noch in der Nacht mit der ersten S-Bahn zu euch zurück. Ich weiß, du hast gerade weiß Gott andere Sorgen, aber wenn es dir nichts ausmachen würde, dann komme ich erst später nach, so am späten Vormittag, und löse euch ab. Ich will noch abwarten, bis Maria aus der Narkose aufwacht. Danke für alles, mein Freund. Gib Lilly bitte einen Kuss von mir. LG Mehdi.
Überrascht mich irgendwie gar nicht.. dass "Trotzköpfchen" Da ihren Willen durchgesetzt hat.. gut dass sie in Berlin wohnt.. Ich meine.. da fährt doch eh immer ne S-Bahn... Und scheint.. als wäre Marc länger als erwartet.. Babysitter... gut er ist ja auch nicht alleine.. Gretchen ist ja jetzt da.. und er soll es mal so sehen.. "Übung macht den Meister" Wobei.. ich höre schon Marc.. wie er sagt.. dass die Mädchen seinem Geschmck nach der falschen "Gattung" an.. Meier zeugen doch Jungs.. Wahrscheinlich sendet er noch ein Stossgebet.. Bitte Bitte... mach dass es so ist.. Denn, Ponyhof wir kommen Herrlich.. und ich freu mich darauf!!
Ich kann es kaum erwarten.. Weiter so, liebe Anke!!

GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

03.04.2013 19:14
#7484 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Dass ist ja nochmal gutgegangen, dass die Drei so schnell im KH waren und Maria soweit es gut geht, mal sehen wann sie aus der Narkose erwacht und ob Mehdi sein Wort hält, aber ich glaube schon, denn er weiss bestimmt bescheid darüber, dass Martchen noch etwas für sich sein wolle, ehe Marc losfährt.

War ja klar, dass Gretchen direkt zurückwollte, aber schön, dass sich Mehdi per SMS erkundigt hat bei Marc wegen Gretchen und jetzt ist sie eingeschlafen, nachdem Marc sie ins Bett gelegt hat und Marc schläft jetzt auch.

Alles in einem ein wundervoller Teil und ich bin echt gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich auf einen neuen Teil.

Liebe Grüsse,
Miriam

FrauUngeschickt Offline

Mitglied

Beiträge: 892

03.04.2013 19:17
#7485 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen,

Kommentar würde ich das heute nicht nennen. Eher "Kurzäußerung" oder so ähnlich. Denn viel gibt es nicht zu kommentieren.

Die Ungeschickte hat es gelesen, hat mit Gretchen geschluchzt, hat die Erleichterung gespürt und ihr ist das Herz erneut aufgegangen, als sie Marc "beobachtet" hat, wie er die drei Mädels "bewundert" und wie er inzwischen in der Lage ist, mit seiner Gefühlswelt in seinen Gedanken und seinem Handeln umzugehen, auch wenn da noch immer Potenziale zur Weiterentwicklung in ihm stecken.

Kurz: Das, meine Liebe, war alles andere als enttäuschend. Es war so, wie ich es mir gewünscht habe.

LG, die Ungeschickte

PS: Erfahren wir den Inhalt der Antwort-SMS noch? War doch bestimmt eine typische MM-Antwort, wenn es ihm in dieser Situation ein spitzbübisches Grinsen ins Gesicht zaubert, oder?

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

03.04.2013 22:36
#7486 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mein liebes Schneckchen!

Süß, Marc beobachtet die kleinen Mäuse! Was will frau mehr?

Ich bin auf jeden Fall erleichtert, dass es der Hassmann gut geht und es zu keiner Tragödie am Hochzeitstag gekommen ist!

Schreib schnell weiter du fleißiges Bienchen, ich freu mich schon auf viel mehr!

Küsschen, deine Pippi

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

05.04.2013 15:04
#7487 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

ja Gott sei Dank geht es Maria gut geht bzw. dass alles gut ausgegangen ist....habe es ehrlich gesagt gehofft!!! Marc kümmert sich doch recht liebevoll um die beiden Mädchen, auch Gretchen muss er trösten und verfrachtet sie auch ins Bett. Ist auch alles wirklich viel für Gretchen gewesen.....nun bin ich gespannt, ob Marc wirklich alleine zu Elke fährt??? Oder lässt es sich Gretchen nicht nehmen und fährt mit???

Ich bin schon wieder sehr gespannt, wie es nun in deiner Story weitergeht!!!
LG
Lisa

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

05.04.2013 16:12
#7488 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Natürlich lasse ich unsere liebe Frau Dr. Hassmann nicht über die Schippe springen, was denkt ihr denn. Dann wären ja weitere wunderbare Ceria-Momente passé und das will nicht mal ich.


@ Elena:
Dein letzter Kommi hat mich echt umgehauen. Ich war mindestens genauso sprachlos wie du. Danke für diese wunderbaren berührenden Worte, welche die Stimmung wirklich gut zusammengefasst haben, die ich vermitteln wollte. Toll, dass ihr das auch so herauslest. Image and video hosting by TinyPic


@ Aza:
Na du, die auf dem Teppich kaut. Lass das mal nicht die Gummersbachs mitkriegen. Nicht dass sie noch die ganze Auslegware erneuern müssen, weil du vor lauter Erleichterung wegen Marias Gesundheitszustand an allem rumgenagt hast, was dir zwischen die Zähne gekommen ist. Und bevor du jetzt gleich mit deinem Teppich hochgehst, sage ich dir noch schnell, dass es tatsächlich gleich einen Szenenwechsel geben wird.


@ Sandra:
Ja, die Ungewissheit nagt ganz schön an unserem armen Marc. Aber es ist gar nicht mehr so lange hin, bis er sich endlich Gewissheit verschaffen wird. Und bis dahin spielt er noch den großen Tröster, den liebevollen Babysitter und coolen Sprücheklopfer. Übrigens hast du mich gerade auf eine Idee gebracht. Obwohl ich eigentlich etwas anderes vorhatte, gefällt mir deine Richtung ganz gut und ich werde den Gedanken gar nicht mehr los. Mal sehen, was sich daraus machen lässt. Bis dahin schicke ich dir ganz liebe winterliche Grüße in unser wunderschönes Nachbarland. Ich hab mich gefreut, dass du dich mal wieder gemeldet hast.


@ Greta:
Tut mir Leid, falls der Eindruck entstanden ist, dass vielleicht doch etwas Schlimmeres hätte passiert sein können. Es diente lediglich der Spannungssteigerung und das funktioniert ja mit Dramen aller Art immer am besten. Und das arme Gretchen musste das hautnah miterleben. Das war wohl am Ende doch etwas viel für sie gewesen und die Tränen mussten einfach raus. Aber jetzt geht es ihr besser. Denn Marc ist bei ihr und gibt ihr Halt. Was die Situation im EKH betrifft, solltest du beachten, dass dort gerade Nachtschicht ist und dementsprechend wenig los ist. Und da Mehdi Maria kennt und weiß, dass es ihr gar nicht recht wäre, wenn alle Welt erfährt, was mit ihr passiert ist, wird er wohl dafür gesorgt haben, dass zumindest bis jetzt außer ihm und Gretchen und der OP-Belegschaft niemand sonst etwas mitbekommen hat.


@ Miriam:
Natürlich weiß ich, dass ihr wissen wollt, was im EKH passiert und deshalb gibt es gleich eine Schalte dorthin. Dass Gretchen übrigens so schnell nach Göberitz zurückgefahren ist, hängt nicht nur mit ihrer Sehnsucht nach Marc zusammen, sondern vor allem wollte sie jetzt auch bei Sarah sein, um für sie da zu sein. Sie ist eben ein Engel.


@ Manu:
Auf deine Kurzäußerung, über die ich mich genauso sehr gefreut habe wie über deine ausführlichen Tiefenanalysen, folgt nun auch eine Kurzäußerung meinerseits. Dankeschön! Und ja, der Inhalt der Meierschen Kurzmittelung wird euch auch noch übermittelt werden, damit ihr auch trotz all der Dramatik mal wieder richtig grinsen könnt.


@ Pippi:
Auch dir danke für deine fleißigen Rückmeldungen. Ich bemühe mich, schnell für Nachschub zu sorgen, damit der Rotschopf auch weiterhin so fleißig zur Feder greifen kann.


@ Lisa:
Ja, Marc wird eine ehrenwerte Aufgabe zuteil: Tröster der Nation! Wenn er da mal nicht Mehdi gefährlich wird. Aber vielleicht braucht er ja auch selber bald jemanden zum Trösten? In dem Fall wäre es schon gut, wenn er seinen Goldengel dabei hätte. Mal sehen. Noch sind keine Tickets gebucht. Und vielleicht reist Gretchen ihm eigenmächtig hinterher. Bei mir ist immer alles möglich.



Ich bedanke mich und wünsche euch ein tolles Wochenende. Nächste Woche soll doch tatsächlich der Frühling in unsere Breitengrade kommen. Das lässt einen doch gleich wieder richtig aufleben.

In diesem Sinne ganz liebe Grüße

Von eurer Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.188

06.04.2013 00:01
#7489 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Du hast dir den Kommi verdient, denn dein letzter Teil war auch großartig. Mal sehen, was der neue hergibt.

Es ist schön, dass Medhi bei Maria geblieben ist. Dann ist sie nicht allein. Denn offensichtlich hat Cedric niemand Bescheid gegeben. Gut, warum sollten sie auch. es liegt ja nicht gerade auf der Hand...
Nichtsdestotrotz hat er schon 13 Mal angerufen. Das ist nicht so gut. Irgendwann wird er doch wütend, Medhi aber darf ihm nichts sagen und Maria kann nichts sagen. Warum muss sie nur so stur sein???? Cedric sorgt sich doch sicher, auch wenn er es nicht zugeben würde.
Fragt sich nur, ob Medhis Schweigen nun überaus vorausschauend oder unendlich dumm gewesen ist.... Wir werden sehen....

Drecksack? Das kann auch nur Mary machen. Unglaublich.... Aber das ist alles nur Tarnung... By the way, was wohl bei Rick steht???

Marcs SMS war meierlike süß. Der wird sich auch nie ändern. Naja, genaugenommen wollen wir ihn ja auch nicht anders haben...

Während Medhi also über die bescheidene Gesamtsituation nachdenkt, wacht Maria auf. Nun bin ich gespannt, was kommt...

Drück dich,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

06.04.2013 18:37
#7490 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke

Nun wie gesagt.. ne Sekunde lang.. habe es schon gedacht.. aber dann habe ich es gleich wieder "verworfen" Nun.. Maria über den Jordona zu schicken... und somit keine Ceria Momente mehr.. Ne.. daran hatte ich keine Zweifel.. dass du das nicht wirklich duchziehen würdest.. ich hatte schon fast gedacht.. du würdest sowas wie ein Traum.. "inszenieren" so nach dem Motto.. Cedric träumt, während er zum Bsp. an ihrem Bett wacht, echt davon.. dass sie.. nunja.. aber da er ja noch gar nicht bescheid weiss.. stellt sich ja noch nicht die Frage! Apropos.. er weiss nicht Bescheid.. und ich komme nicht umhon.. warum sie selbst in ihrer Verfassung.. in der sie letzte Nacht war.. nicht will.. dass er bescheid weiss... Sie hat sich zwar jetzt nicht soo explizit ausgedrückt.. Aber wen sollte sie mit ihm sonst meinen? Aber die wichtigere Frage..warum will sie es nicht.. Geht es darum.. dass sie sich nicht so vor ihm ezigen will.. schwach.. wehrlos.. zerbrechlich.. Bei Maria habe ich immer das Gefühl.. dass sie sich nicht "so" zeigen will.. Ja sie muss doch immer alles im Griff haben.. Die Taffe sein.. vorallem VOR CEDRIC!! Ja bei ihm.. kann sie irgendwie.. nicht loslassen.. vielleicht weil sie es einmal getan hat... und so RICHTIG auf die Schnauze gefallen ist?? Klar.. man kann jetzt sagen: wie lange will sie noch drauf rumreiten?? Aber mal ehrlich.. sowas steckt man nicht so mir, dir weg.. Und vorallem.. bis jetzt.. hat es doch auch funktioniert.. sie und Sarah... da braucht es schonne gewisse Überwindung.. dass alles wieder "aufs Spiel zu setzen" und sich auf ihn einzulassen.. Klar nach letzter Nacht...sind wir sicher einen Schritt vorwärts gegangen.. aber... mal ehrlich.. dass hiess doch noch lange nicht.. und sie lebten alle glücklich und zufrieden.. Naja.. mal gucken wie er reagiert.. wenn er es erfährt.. und auch sie.. denn Medhi wird doch fragen.. ob er wen benachrichtigen soll.. Oder so..
Überhaupt... wegen der Heimlichkeiten...Ich muss zugeben.. dass du schon recht hast.. es ist schliesslich Nachts.. und da ist es sicher nicht allzu schwer Maria da unbemerkt reinzuschummeln! Und ich muss dir wieder recht geben.. ja.. an Medhis Stelle.. hätte wohl jeder so gehandelt.. bei dem was schon war.. Jeder Andere vielleicht nicht.. aber Medhi schon.. jetzt wo sie endlich wieder sowas wie Freunde sind.. wer hätte es dann riskiert.. dass eben.. ein gewisser Jemand.. nunja.. Vorallem.. dass sie so "zur Schau gestellt wird" sie ist ja nicht irgendwer.. der eingeliefert wurde... da kennt man sie.. und wer Maria auch nur ein bisschen kennt.. wird doch wissen.. wie unangenehm ihr dass sein würde... Aber auf lange Sicht.. kann man dass wahrscheinlich nicht.. "verheimlichen" schliesslich ist Tag.. und da wird es sich wie ein Lauffeuer verbreiten.. wer da neuerdings.. auf die Chirugie.. liegt... Aber.. was mich trotzdem schmuzeln lässt.. dass Cedric da scheinbar auch nicht locker lässt.. dass zeigt nur.. dass er es ernst meint!!Image and video hosting by TinyPic Da bin ich jetzt echt gespannt wie es weitergeht!!
Und Marc SMS.. war ja auch super!! Marc eben.. ich hättemir mehr Sorgen gemacht.. wenn Marc.. ihm keine Strafe angedroht hätte... Jedenfalls.. können beide so etwas "abschalten".. denn ich bin mit sicher.. dass auch Marc.. doch irgendwie froh ist.. nicht die ganze Zeit an Elke denken zu müssen.. Bzw.. Medhi daran dass er solange die Klappe gehalten... hat... In einer Sache hat er recht.. auch Elke wird ihm.. so einiges "androhen"... Mhmmm.. dann wäre es ja gut.. wenn sie noch genung Karft hat.. um ihm zu drohen ist da irgendwo die alte Elke ja nicht weit ne??? Hoffentlich....
aber da.. Maria wacht auf... Ja.. jetzt bin ich erst recht entspannt.. wie es weitergeht.. Ich kann es kaum erwarten!! Weiter so!!!


GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

06.04.2013 18:46
#7491 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Dass ist schön, dass Mehdi bei Maria am Bett sitzt und wartet dass sie aufwacht.

Es ist nur blöde, dass Cedric nicht bescheid weiss, was mit Maria ist und man merkt schon, wie ernst es Cedric meint weil er sich immer und immer wieder auf Marias Smartphone meldet.

Aber am besten fand ich die SMS von Marc, die klasse geschrieben war.

So und nun ist Maria wach geworden, mal sehen was Mehdi jetzt tun wird.

Auf jeden Fall ganz toll dieser Teil und ich bin schon ganz neugierig drauf, was uns im nächsten Teil erwartet, wo ich mich schon drauf

Liebe Grüsse,
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

06.04.2013 21:58
#7492 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!!!!

Uhhhhhhhhhhh ...wie WITZIG...du und dein Frauchen habt euch gesucht und gefunden!!!

Hihi!!

So!

Mehdi ist wirklich ein Schatz..bleibt sogar die ganze Nacht bei Maria! Wirklich sehr rührend und ich bin froh das es ihr den Umständen entsprechend gut geht! Was ich aber nicht so gut finde, ist das Mehdi Cedric nichts gesagt hat, ok Maria hat es ihm verboten, aber irgendwo ist doch die Grenze ,oder? Wenn Maria wirklich was passiert wäre und dann? Und sollte man in so einer Situation endlich sehen was wirklich wichtig im Leben ist? Nun Ja ich hoffe Cedric erfährt es bald!

Und Marci? Ja wir wissen das du froh und erleichtert bist, das alles gut gegangen ist! Das wollte er doch mit dieser sehr aufschlussreichen SMS ausdrücken,oder?

So ein Knallkopf!

Oh Maria ist wach! Gottseidank aber scheint noch etwas verwirrt!

Supi, mehr davon bitte!

Küsschen
Dein PRINZESSCHEN

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

07.04.2013 00:15
#7493 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mein liebes Schneckchen!

In dieser Episode hat mir der "Drecksack" außerodentlich gut gefallen!

Aber auch der ganze Rest war, wie immer, sehr sehr schön! Image and video hosting by TinyPicEin Mehdi, der sich liebevoll um Maria kümmert, ein Marc, der eine kryptische, aber dadurch nicht minder liebenswerte sms schreibt und ein "Drecksack", der sich sorgt und dabei fast verrückt wird!

HERRLICH!

Wie immer bewundere ich die vielen Fäden, die dir niemals verloren gehen! Mach weiter so!

Alles Liebe,
deine Pippi

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

08.04.2013 16:54
#7494 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!

Ich wünsche euch einen entspannten Start in die neue frühlingshafte Woche.


@ Elena:
Du hast die entscheidende Frage treffend zusammengefasst: Warum muss Maria nur so stur sein? So nehmen einige Dinge ihren Lauf, die so vielleicht gar nicht gewollt sind. Aber wer weiß, vielleicht hat Mehdi ja das entscheidende Medikament gegen Starrsinn in seiner Kitteltasche versteckt? Wenn nicht er, wer dann, weiß Rat? Du fragst, was Rick in seinem Handy stehen hat? Höchstwahrscheinlich "Bloody Mary". Marias Namensauswahl war dagegen ihrem anhaltenden Abwehrmechanismus geschuldet. Aber wer weiß, vielleicht ändert sie ihn ja noch?


@ Greta:
Ein interessanter Vorschlag, den du da angebracht hast. Aber ich denke, dass Cedric nicht so der Typ „Träumer“ ist. Dieser Charakterzug passt wohl eher zu Gretchen oder Mehdi. Ich gehe da eher andere Wege. Und wie der wartende Cedric letzte Nacht verbracht hat, dazu werden wir noch kommen. Jetzt wird erst einmal die sture Patientin untersucht. Warum sie so handelt und ihm nichts sagen will? Nun ja, zum einen gehört sie auch zu dem Typ Frau, die keine Schwäche zeigen will, die Schwäche als etwas Negatives ansieht gerade auch in ihrer Position und in Konkurrenz zu Dr. Stier, der ja denselben Job hat. Zum anderen, ist er ja auch nicht gerade unschuldig an ihrem Zustand. Wir wissen ja, wie sehr sie in den letzten Monaten verbal und emotional gegen ihn angekämpft hat, was sich letztendlich auch auf ihren Magen geschlagen hat. Es ist also eine Mischung aus vielen, warum sie nun schon wieder abblockt.


@ Miriam:
Ja, Dr. Kaan hat es mal wieder bewiesen. Er ist der Arzt, dem die Frauen vertrauen. Er kümmert sich eben um seine Patientinnen. Und es ist auch gut so, dass jemand bei Maria ist, denn das Aufwachen wird sicherlich ein Schock für sie sein. Man weiß ja nicht so genau, wie viel sie überhaupt mitbekommen hat. Sie ist ja jemand, der schnell überreagiert. Und aufregen sollte sie sich jetzt in diesem Zustand nicht unbedingt.


@ Aza:
Ja, das haben wir. Image and video hosting by TinyPic Verliebt wie am ersten Tag. Ich weiß, ich weiß, es ist eine echt verzwickte Situation und du kannst mir glauben, dass Mehdi schwer mit sich gehadert hat. Wenn wirklich Schlimmeres passiert wäre, dann hätte er sicherlich anders gehandelt und über ihren Kopf hinweg entschieden. So hält er sich jedoch zurück, weil er einfach denkt, dass das die beiden selber klären müssen. Es ist nicht seine Aufgabe, sich da einzumischen, sondern Maria muss selber aus freien Stücken entscheiden, was sie tun soll, ob sie's ihm sagen wird oder nicht. Aber das heißt nicht, dass Mehdi nicht auch einen kleinen Schups oder eine Denkstütze geben kann. Er sorgt sich ja auch nur um ihr Wohlempfinden. Was Marcs Sms betrifft, genauso umschreiben Chirurgen eine Liebeserklärung an ihre besten Freunde.


@ Pippi:
Dankeschön! Ich versuche auch weiterhin angestrengt, die Fäden zusammenzuhalten und denke dabei auch ab und an an den einen oder anderen bisweilen amüsanten und dennoch inspirierenden Kommentar meiner lieben Leserschaft. Übrigens hab ich deinen neuen Teil auch wieder mit klopfendem Herzen verschlungen. Kommi folgt bald.


So das war's auch schon wieder. Ich wünsche euch jetzt sehr viel Spaß mit der neuen Episode. Die medizinischen Fakten sind wie immer ohne Gewähr, aber die Untersuchungsergebnisse sind dagegen doch recht aufschlussreich.

Danke und bis bald,

eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.188

08.04.2013 21:40
#7495 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Ja, das dürfte wohl die Frage aller Fragen sein: Warum ist Maria so stur? Wer weiß darauf schon eine Antwort. Aber vielleicht ändert sich ja jetzt was, immerhin hat Maria sich in ernste Gefahr gebracht. Eventuell rüttelt sie das wach.
Hmm, Medhi ist auch immer für einen guten Rat zu haben, aber ob er der sturen Mary auch Verstand eintrichtern kann??? Ich bin da skeptisch. Wobei Medhi ja schon häufiger Unmögliches vollbracht hat.
Hmm, Bloody mary, ja das wird es wohl sein, was anderes kann ich mir auch nicht vorstellen, muss ich gestehen.

Tja, Wunder sind immer möglich. Gerade wenn man die aktuellen Entwicklungen bedenkt. Wir werden sehen...


Nun aber zu deinem neuen Teil:
Wow, die Neurochirurgin hatte also ein riesiges Magengeschwür. Warum wundert mich das nicht, angesichts Ihrer Ignoranz.
Medhi hält Maria darüber gleich eine Standpauke. Nicht, dass sie sie nicht verdient hätte, aber in der Situation ist das vielleicht nicht ganz angebracht, weil Mary sich nur wieder aufregt. Sensibel wie er ist, bemerkt Medhi das aber auch sofort.

Maria hingegen scheint nichts begriffen zu haben. Kaum aus der Narkose erwacht, sorgt sie sich gleich darum, ob Rick die Wahrheit kennt. Zugegeben, sie sorgt sich auch um Sarah, aber ihre Schwäche zu verbergen ist ihr auch wichtig. Ich muss schon sagen, es ist wirklich besonders, wie sehr Cedric Mary zusetzt und ihre Gedanken beherrscht. Die beiden sollten wirklich anständig miteinander reden.

Mehdi (glaubt sich verhört zu haben u. poltert nun in ungewohnter Oberarztmanier ungehalten los): Du kannst es echt nicht lassen, was? Du bist gerade frisch operiert worden, Maria. Und das war keine leichte Routine-OP, das kann ich dir sagen. Das Geschwür ist während der Operation an zwei Stellen perforiert. Du hast sehr viel Blut verloren. Wir mussten dir zwei Blutkonserven dranhängen. Auch wenn deine Zickengene offenbar keinen Schaden genommen haben, du bist noch lange nicht über dem Berg. Die Entzündungen im Bauchraum sind gravierend. Deine ganzen Werte sind unterirdisch. Es hätte nicht viel gefehlt und du wärst auf der Intensiv gelandet, wofür Dr. Rössel übrigens ausdrücklich plädiert hat, wenn Gretchen und ich nicht unser Veto eingelegt hätten. Glaub mir, wie schnell das dann die Runde gemacht hätte. Deshalb hab ich dich mit zu mir genommen, weil du hier zumindest deine Ruhe haben wirst vor neugierigen Blicken der Kollegen. Also wag es nicht, auch nur auf die Idee zu kommen, dich selbst entlassen zu wollen! Ich schwöre dir, ich schleppe dich höchstpersönlich an den Haaren durch sämtliche Krankenhausflure zurück und dann landest du nicht bei mir, sondern beim Meier auf Station. Dort kriegst du garantiert keine Sonderbehandlung. Haben wir uns verstanden?
Maria (schluckt u. ist plötzlich ganz kleinlaut): Oh!
Mehdi (verschränkt zufrieden seine Arme u. lehnt sich auf seinem Stuhl zurück): Ja, jetzt bist du sprachlos, was? Du bleibst bis auf weiteres hier am Tropf. Bis wir euch wieder aufgepäppelt haben, kann schon etwas Zeit vergehen. Du wirst dich also in Geduld üben müssen. Deine Krankschreibung hab ich schon weitergereicht, damit deine Vertretung zeitnah organisiert werden kann. Erst mal zwei Wochen, dann sehen wir weiter.


Wow, das war mal eine Ansage von Medhi. So kennen wir den einfühlsamen Gynäkologen gar nicht. Gut, Medhi war es mal wieder, der weiß, wann mal eine Ansage gemacht werden muss. SO ist er eben.

Ich muss sagen, dass der TEil mich doch eingermaßen überrascht hat. Hier haben Medhi und Maria irgendwie die Rollen getauscht. Medhi gibt den Ton an und Maria probt zwar den Widerstand, aber so richtig klappt das nicht. Das war wirklich gut. Ich bin begeistert. Aber die größte Überraschung erwartete uns alle doch am Ende.

Als ich das gelesen habe, fiel mir als erstes ein, dass du mich aufs Kreuz gelegt hast. Falls du dich erinnerst, hatte ich die Vermutung schon vor einiger Zeit, aber du hast abgewunken und auf das Magengeschwür verwiesen. Pah, also wirklich....

Gut, lassen wir das mal außen vor. Maria ist also wirklich schwanger. DAs war ja mal ein wahrer Hammer. Und sie scheint tatsächlich keine Ahnung zu haben.

Maria (starrt ihn mit Fragenzeichen in den Augen an u. versucht sich unter Schmerzen aufzurichten): Wem? Was? Ich kann dir überhaupt nicht folgen, Mehdi. Was hat die OP verkompliziert? Oh Gott, sag nicht, ihr habt ein Karzinom gefunden? Habt ihr eine Biopsie veranlasst? Was sagen die histologischen Ergebnisse? Verdammt noch mal, rede mit mir und starr mich nicht so bescheuert an! Oder weißt du was, gib mir einfach meine Akte. Ich schau sie mir selber an.

Sie geht ja gleich vom schlimmsten aus. Medhi hat völlig recht, Maria ist eine grausige Patienten. Oh je... Und dann ist sie plötzlich ganz still. Der Schock sitzt eben tief. Das war quasi ein Schlag in die Magengrube. Jetzt bin ich wirklich gespannt auf Marias Reaktion. Mir fällt gerade ein, wer ist denn eigentlich der Vater? Hab ich was verpasst???

Liebe Anke, du schaffst es immer wieder mich total zu überraschen. So auch heute. Jetzt kann die Fortsetzung dieser tollen Episode natürlich nicht erwarten...

Drück dich,
Elena

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

09.04.2013 14:29
#7496 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Na dass nenne ich aber eine tolle Überraschung, Maria ist schwanger, aber von wem etwa von Cedric?

Irgendwo verstehe ich es nicht, was Maria so rumzickt und dass noch im ihrem Zustand, wenigstens lässt dass Mehdi nicht zu wie sie sich aufregt und beschwert, gsd hält er ihr jetzt die passende Standpauke und auf einmal ist Maria ruhig.

Mal wieder ganz toll geschrieben der neue Teil und jetzt bin ich erstmal gespannt, was Maria sagen wird.

mich riesig auf den nächsten Teil.

Liebe Grüsse,
Miriam

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

09.04.2013 16:33
#7497 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke :-)

ja da hatte Maria wirklich noch mal Glück gehabt, dass die OP gut verlaufen ist, Gott sei Dank!
Maria zickt herum, klar sie macht sich auch Sorgen um ihre Tochter, aber vor allem ihr als Ärztin sollte klar sein, dass sie sich nun wirklich schonen muss und daher im Spital bleiben muss, wobei ihr das Mehdi eh klipp und klar gesagt hat!
Cedric soll nichts erfahren, aber da er ja doch ernsthaft (zumindest hab ich den Eindruck) an ihr interessiert ist, sollte er schon von ihrer Krankheit erfahren.
Und Maria ist schwanger, WOW, bin ich doch daneben gelegen mit meiner Vermutung ;-) Cedric ist der Vater, nehm ich mal an :-)
Na ich bin gespannt, wie Maria nun reagieren wird!
Freu mich auf die nächste Fortsetzung :-))))))))

LG
Lisa

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

09.04.2013 19:00
#7498 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!

Eins muss man dir schon lassen... Du weisst wie man uns sprachlos..und uns gleichzeitig total begeiserst! Ne echt jetzt.. ich hatte die Vorstellung Maria könnte irgendwie auch in anderen Umständen sein.. total begraben!! Ja echt.. anfangs.. hatte ich es glaub ich mehrmals.. in meinen Kommis.. erwähnt.. Ihr war ja schlecht.. die Gewichtsabnahme.. hätte ja durchaus zu einer extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit sein können.. Irgendwann.. aber.. hast du es erfolgreich geschafft.. wie ich zugeben muss.. mich von der Fehrte zu bringen.. ja.. das hast du echt prima hinbekommen! Respekt! Vorallem.. muss ich zugeben... nachdem was war.. also ihr zusammenbruch auf der Toilette.. die anschliessende Not-OP.. usw. wäre das letzte was man jetzt noch hätte annehmen können, eine Schwangerschaft von Maria.. WOW.. jetzt bin platt!Image and video hosting by TinyPic Marias Reaktion zufolge.. hat sie eher mit die Ladung eines Ufos.. direkt in ihrem Zimmer gerechnet.. als jetzt schwanger zu sein! Überhaupt.. für dass, dass sie frisch operiert wurde.. ist sie ja schon "grossartig in Form" wenn sie schon wieder: Anweisungen.. Medhi mit einer Klage drohen.. und vorallem sich selbst entlassen zu wollen.. geben kann! Gott sei Dank.. sie haben Maria nnicht zuviel.."weggeschnippelt" Ne mal im ernst.. es ist echt schön.. sie schonwieder so reden zu hören!! Stur wie eh und je!! Sie will also Cedric nichts sagen... Mhmm.. und er soll auch an ihrem Magengeschwür.. schuld sein?? WOW.. so ne macht hat er?? WOW.. und Maria liebt er ja.. was müsste mit Marc sein.. wenn er wirklich so ne macht hätte..? Der müsste demzufolge nen Magengeschwür.. pro Monat haben..Respekt.. Aber mir ist schon klar wie er es.. gemeint hat.. Aber jetzt ändert sich ja so einiges... ich meine.. spätestens jetzt muss sie sich stellen.. bis jetzt war es ja bequem für sie.. ihm aus dem Weg zu gehen.. aber jetzt.. reden wir von einem Baby.. Mhmm.. wie weit sie schon ist??? so dritten Monat würde ich mal schätzen.. wir haben ja Februar.. der Ball war ja.. Dezember.. wenn ich mich nicht irre.. (muss ich mal nachlesen) Ohh... aber wenn sie weiter ist.. könnte auch Medhi... (Auch sie haben..) Neee.. oder.. das wär jetzt wirklich.. wenn Medhi da auch in Frage kommen würde... Alleine Gabi.. die kratzt ihm die Augen aus...gelinde gesagt.. aber nein.. dass sind jetzt wieder meine Hirngespinste.. er sagt.. ja Frühes Stadium.. also Cedric ist der Vater.. Dann muss es wirklich in der nacht passiert sein.. als sie zusammen waren.. nach dem Ball.... Wär hätte gedacht.. dass diese Nacht.. schon längst Früchte getragen hat! Ja da bin ich mal gespannt.. wie sie es ihm sagen will.. verheimlichen kann sie es ihm ja schlecht.. Ich denke so oder so nicht.. dass sie es tut... bei Sarah.. will sie ja auch.. dass die Beiden wieder Kontakt haben.. Dann wäre es ja bei diesem Kind auch nicht anders...
Überhaupt, bin ich gespannt.. wie sie reagiert.. Das war jetzt vielleicht ein wenig viel.. sie hat gerade mal verkraftet.. dass wer anders an ihr rumgeschnippelt hat.. und jetzt ist sie schwanger... So taff kann niemand sein... Ob sie wirklich ne Abtreibung überhaupt in Erwähnung ziehen würde??? Nee.. bei Sarah hat sie es ja auch nicht übers Herz gebracht... warum solte es jetzt anders sein.. Jetzt kriegt halt Sarah ein Geschwisterchen.. und einen Vater dazu.... zusätzlich noch ne Halbschwester...
Jedenfalls.. war es wiedermal ein wundervoller Teil von dir!! Mach weiter so!!!! ich kann es schon kaum erwarten!!

GLG Greta

FrauUngeschickt Offline

Mitglied

Beiträge: 892

09.04.2013 21:40
#7499 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen,

ein schönes Kapitel! Die beiden gefallen mir wirklich ausgesprochen gut als Freunde. Zicke Maria wird gebändigt von Frauenversteher Mehdi. Sehr, sehr schön.

Und das Kommunikationsproblem war auch wieder fantastisch herausgearbeitet. Der Stier ist an allem Schuld und Mehdi findet es als schöne Umschreibung. Klasse! Auch die Tacheles- Ansage mit Androhung der Umbettung auf die Meier- Station fand ich supi.

Was ich natürlich auch sehr schön finde ist, dass ich meine Vorstellung von vier schwangeren Frauen im EKH nicht begraben muss. Die zweite haben wir also auch sicher. Nun kann es nur noch Monate dauern bis zur Aufklärung, wie es sich nun tatsächlich mit Uschi und Susi verhält.

Jedenfalls freue ich mich sehr auf die folgenden Kapitel. Ein nächstes weites Feld wurde ja aufgemacht, auf dem du dich schreiberisch austoben kannst.

Viel Spaß dabei und liebe Grüße von der
Ungeschickten

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

09.04.2013 21:49
#7500 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!!!

Du bist unglaublich! Immer wenn man es nicht erwartet...boooom...in dem Fall Babyboom!Ich bin echt baff Maria ist Schwanger! Wie genial ist das den und liege ich recht in der Annahme das sie jetzt ohnmächtig ist!

Unglaublich ! Eigentlich finde ich es wundervoll aber was denkt Maria darüber? Für sie ist das Gefühlschaos wohl perfekt denn so einfach wie sich die Beziehung zu Cedric in Zukunft vorgestellt hat wird es wohl nicht werden! Oh Gott die arme in ihrer Haut möchte ich jetzt nicht stecken!
Ich hoffe Mehdi kann ihr helfen wenn sie es den zu lässt! Denn gerade Einsichtig hat sie auf seine Ansage nicht reagiert! Ok sie haben ja auch an einander vorbei geredet!!!
Wie es wohl weiter geht!

Mensch Schneckchen ….will unbedingt noch mehr davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Seiten 1 | ... 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen