Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.396 Antworten
und wurde 161.815 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | ... 336
Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

17.03.2013 17:25
#7451 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben an diesem stürmischen Sonntagabend!

Ich hoffe, ihr habt alle ein tolles Wochenende verbracht. Natürlich geht es gleich an Ort und Stelle im Hotelzimmer weiter. Der große Knall war da. Folgt nun etwa der nächste? Aber vorher schaue ich erst einmal in eure Kommentare, für die ich an der Stelle schon einmal herzlich "danke" sagen möchte.


@ Aza:
Ich wusste doch, dass ich dir mit diesen Einblicken ganz besonders viel Freude bereiten würde. Achtung und Festhalten, gleich folgt der nächste Teil dazu. Ich hoffe, dass du mich danach trotzdem noch in dein Schloss einlädst.


@ Elena:
Gern geschehen! Und gerne wieder! Wer weiß, wie lange es hier noch etwas zu lachen gibt. Aber ich will dir jetzt auch keine Angst machen. Jetzt ist erst einmal der Angsthase mit seinem Erklärungsversuch dran.


@ Greta:
Der Vergleich mit Gretchen ist gut. Das hätte auch gut ihr passieren können. Übrigens muss ich sagen, dass eure Fantasie mit euch schnell durchzugehen scheint. Hatte ich nicht in Mehdis Beobachtungen geschildert, dass sich Sabine und Günni lediglich „in aller Unschuld“ geküsst hätten? Mehr stelle ich mir nämlich nicht vor und will ich mir auch nicht vorstellen.


@ Pippi:
Gut möglich, ja! Aber ich glaube, ein Reanimationsversuch von Bienchen an ihrem Schnurzelchen stößt hier nicht so auf großes Interesse. Vielleicht aber, wenn ich die Protagonisten austausche? Ich freue mich jedenfalls, dass du mal wieder vorbeigeschaut hast, liebe Kurzsocke.


@ Manu:
Wer hätte gedacht, dass die Gummersbachschen Abenteuer solch eine Welle machen und den einen oder anderen verstummten Leser aus seiner Ecke hervorlocken. Schön, dass auch du dich mal wieder gemeldet hast.


@ Winnie:
Coucou ma petite! Je ne peux pas vraiment croire que ce sont déjà trois mois qui sont passés depuis nous nous avons écrit si activement que dans les derniers jours. Mais, je l'adore et j'aime plus savoir ton avis concernant mon mammouth. Est-ce que tu crois vraiment que Marc aurais été capable d'organiser une telle surprise que Mehdi? Moi, non , il est un macho et c'est trop de rosa pour un macho comme lui. Et je suis heureuse que tu trouves que Mehdi et Gabi se sont évolués pendant leur relation. C'est tout ça ce que je voulais montrer. Ils sont plus proches que jamais. Image and video hosting by TinyPic Concernant la suite de l'histoire, je ne peux que te mettre en garde. Peut-être que tu préfères de le lire après la naissance du bébé ourson. Je ne veux rien risquer. Mais ne te préoccupe pas! A la fin tout sera bien. Mais comme tu sais, je ne sais pas exactement quand est-ce qu’est cette "fin". Pour le moment, je te laisse et t'embrasse. Bisous ! Ton escargot de chocolat.



Ihr Lieben, das war’s auch schon wieder.

Viel Spaß und schönen Abend noch,

eure Schnecke

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

17.03.2013 18:12
#7452 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke :-)

Uih, ja peinlich, Mehdi und Gabi verirren sich ins falsche Zimmer und müssen sich im Kasten verstecken, wirklich witzig zum Lesen, du hast immer so tolle, lustige Ideen :-)))))))
Und fast hätten sie es aus dem Zimmer geschafft, wenn nicht dieser blöde Luftballon gewesen wäre, hi,hi.....einfach herrlich :-))))
Aber o weh, die arme Maria!!!!! Hoffentlich nichts ernstes, hm, vielleicht doch schwangerschaftsbedingt???

Bin wirklich sehr, sehr, sehr gespannt auf den nächsten Teil!!!

LG
Lisa

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

17.03.2013 18:23
#7453 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey meine Liebe!

Auf den Teil freue ich mich schon, seit ich den letzten gelesen habe. Ich bin unendlich gespannt, die die beiden sich erklären wollen....

Tja, der Schock ist wohl bei allen vieren enorm. Günni und Sabine wissen sich keine Erklärung und Gabi und Medhi fällt einfach nichts ein. Stattdessen stammelt Medhi nur irgendwas, was kein mensch versteht. oh je, das ist alles einfach schrecklich peinlich für alle Beteiligten.

Während Medhi nicht peinlicher berührt sein könnte, kann gabi gar nicht mehr aufhören zu lachen. Also ich muss sagen, ich fand es auch recht amüsant und kann mir das Grinsen nicht aus dem Gesicht wischen....
Nachdem Gabi sich ausgelassen amüsiert hatte, wurde auch Medhi entspannter. Anscheinend scheint sie seinem fachmännischen Urteil nun doch zu trauen, dass sie schwanger ist. Und schwups sind die beiden beim nächsten Schritt, den Gabi eigentlich nur ganz zwnaglos angesprochen hatte. Im Endeffekt war ihr das auch schrecklich unangenehm und sie flüchtet ins Bad. Es ist an diesem Tag alles einfach ziemlich viel für sie. Sie ist überfordert. DAS ist doch total verständlich...

Der verklärt dreinblickende Medhi begegnet dann gleich Marc. Aber auch seine gehässigen Kommentar können Medhis Laune nicht trüben. Tja, er hat heute etwas wundervolles erfahren. DAgegen zählen die Gemeinheiten nicht mehr.

Während Marc also vor dem einen Kaan flüchtetm findet ihn eine andere. Tja, ich würde sagen, blöd gelaufen, denn vor Lily kann man nicht so leicht fliehen. Sie ist sehr anhänglich.

Marc: Scheiße eh, die Familie bringt mich noch ins Grab.
Wow, da war ich doch tief berührt. Marc zählt Lily und Medhi tatsächich zu seiner Familie. Letzlich auch Gabi, denn Medhi gibt es ohne sie nicht mehr. Aber das wesentliche ist, dass er die Kaans als seine Familie ansieht. DAs ist einfach wunderschön. Ich bin begeistert. So lernt er doch noch, was eine große glückliche Familie bedeutet.

In diese Idylle platzt dann Gabis markerschütternder Schrei. Sie hat die bewusstlose Maria auf der Toilette gefunden.
Diese unvernünftige Person. Warum ist sie nicht gleich zum Arzt gegangen??? Nun muss sie sogar ins Krankenhaus. Schlimmer hätte es echt nicht kommen können. Und dabei wartet Rick doch auf sie... Es ist zum heulen.....
Hoffentlich ist es nocht so schlimm, wie es im Moment scheint.... Ich hofe auf das beste und eine schnelle Fortsetzung an besagter Stelle.

Drück dich,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.735

18.03.2013 14:45
#7454 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Meine Liebste Anke!

Ja ich gebe zu.. meine Fantasie geht machmal mit mir durch.. Leider.. den es gibt wirklich Dinge.. von dem man zwar weiss dass es sie gibt.. aber trotzdem will man sie nicht näher "erläutert" haben! Oh Mann oh Mann.. war ich auf den Teil gespannt! Jedoch hätte ich mir nie im Leben den Verlauf ausgemalt, den dieser Teil schlussendlich "angenommen" hat! Du bist halt wirklich immer wieder für eine Überraschung gut! Aber kommen zuerst, zu dem peinlichsten Moment in Medhis Leben! Gut.. jetzt könntest du sagen: woher weisst du dass das der peinlichste Moment in Medhis Leben war?? Nun.. falls es das nicht war.. dann war es zumindest unter der Top5 der peinlichsten Momente in seinem Leben! Ich meine .. gott muss es peinlich gewesen sein!! Da hätte ich echt nicht mit ihm tauschen haben wollen! Alleine der Knall.. und wie er da.. nach Sabines und Günnis Meinung.. so plötzlich im Zimmer stand! Lustig für uns.. aber für.. ihn.. Echt.. kein wunder.. dass Sabine und Günni, sofort wie ne 1 dagestanden haben! Mein.. Gott.. und dann noch "Weitermachen"??? (gut.. was hätte er sonst sagen sollen.. wobei weitermachen?? So wie ich Sabine kenne.. wird sie ne Weile brauchen bis sie sich "erholt" hat" hat sie wenigstens was.. was sie ihren Enkeln erzählen kann!) Die haben sicher ein Trauma.. wenn sie heute.. da.. du weisst schon.. ne ich will das lieber nicht weiter "erörtern" Nur soviel.. es würde mich nicht wundern.. wenn der Günni und auch Sabine.. bevor sie.. nunja.. zuerst einmal dass Zimmer auf den Kopf stellen.. ob nun wirklich keiner.. da ist!Aber für uns war es göttlich dass muss man dir schon lassen! Ich hab mich wirklich schlapp gelacht! Und nicht nur ich.. wie ich sehe.. ja auch Gabi scheint ihren spass zu haben.. wenigstens jemand!! Aber echt.. die Beiden sind echt zu süss.. während er sich schon überlegt.. wie er in Zukunft.. sowohl die Patho als auch die Chirugie meiden will.. sieht es Gabi so locker.. Ich würde mir eher Sorgen machen.. was wenn es Marc erfährt.. denn dann hört er es noch im Altersheim! Dann lieber an die gemeinsame zukunft denken! Süss.. er denkt sogar ans heiraten.. gut.. ein Kind haben sie schon.. fehlt ja nur noch der Baum oder eben die Hochzeit.. wobei sie sich für diese noch gedulden müssen.. da er ja noch verheiratet ist.. ich nehme mal an.. deshalb wechselt sie so schnell das Thema...
Aber un gut.. Gabi will sich frisch machen.. und Medhi.. will nach dem frechem Früchtchen Lilly nachsehen! gut.. nachdem was sie sich geleistet hat.. nur verständlich.. gestern hat sie noch mit Barbies gespielt.. heute mit.. "jungs" wie sich doch die Zeiten ändern! Mhmm.. könnte sein.. dass er bald zwei von der Sorte hat.. Aber selbst dass... scheint ihn nicht zu trüben.. der strahlt.. als wäre er die Sonne höchstpersöhnlich.. Süss.. und was Marc wieder denkt.. Einfach herrlich.. vorallem.. aber dass hier:
Lilly: Onkel Maaaaarc, da bist du ja wieder! Du wolltest uns doch noch eine Gute-Nacht-Geschichte erzählen. Bitte, Marc! Büüüüütte! Büüüüütte! Büüüüütte!
Marc: Scheiße eh, die Familie bringt mich noch ins Grab.

Und schon passiert dass, mit dem keiner gerechnet hätte.. Maria.. Scheisse.. Warummuss sie immer so stur sein! War ja klar.. dass es soweit kommen musste.. Echt.. Ärzte sind die schlimmsten Patienten! Wie lange sie wohl schon da liegt!? Gut.. dass Gabi da rein ist.. wer weiss wie lange sie da sonst noch gelegen hätte.. spätestend jetzt.. wird sie es nicht mehr leugnen können.. dass es nicht nur der Stress ist! Vielleicht der Storch.. (ich meine.. es könnte ja auch eine extreme Form der Übelkeit sein.. und im Zusammenhang dass sie in letzter Zeit zu wenig gegessen hat..)
Jedenfalls.. kann ich es keum erwarten bis es weiterght und freu mich auf mehr!! Weiter so!!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

18.03.2013 20:32
#7455 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey du Grinsebacke!

Ja lach du nur und ich arme hatte mal wieder Alpträume von …nein das war GAR NICHT NETT du, du, du ...aber ich kann meinem süßen kleinen Schneckchen einfach nicht böse sein selbstverständlich bist du eingeladen ohne dich geht ja wohl gar nicht!

So!

Oh Gott nicht schon wieder ich überlese das mal ganz dezent…boha oh Schreck oh Graus!

Puhh Na endlich sind die beiden aus dem Zimmer raus! Haha armer Mehdi an seiner Stelle würde ich die Patho auch vermeiden was die Chirurgie betrifft ist es glaub ich nicht so einfach..obwohl wenn Marc davon erfährt dann wird’s richtig lustig! Armer Mehdi!

Äh ja ich glaub Gabis Glückshormone sind auf Mehdi umgesprungen..hat er ihr etwa einen Antrag gemacht!!!!! Heiliger Strohsack unser Persisch Knallkopf legt ganz schön den Turbo ein!!
Trotzdem Süß!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Und Marc legt sich wohl ein zweites Standbein zu so als Geschichtenerzähler macht er bestimmt Kariere tja wenn man eine Erfolgsautorin als Mutter hat( die hoffentlich bald wieder Gesund wird)!

Oh je was ist mit Maria passiert? Doch nicht schlimmes …oder!!!

Looooooos weiter schreiben! Will ganz viel davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

19.03.2013 17:43
#7456 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Süßen!

Wie war das noch mal? Angeblich soll morgen ja Frühlingsanfang sein? Bei dem Schneetreiben da draußen sieht es absolut nicht danach aus. Ich glaube, dieses Jahr bleibt der Johannisbeerstrauch wohl ohne Ostereier. Ich nehme mir jetzt meinen Tee, ziehe mir die warme Decke über den Kopf und lausche erst einmal den Worten unseres Lieblingsgeschichtenerzählers. Mal sehen, wie er sich macht und ob er es schafft, den Winter zu vertreiben.


@ Lisa:
Freut mich, dass du Spaß hattest. Ein bisschen Abwechslung musste auch mal rein, bevor es wieder ernster wird.


@ Elena:
Ich glaube, das ist Mehdi nur im Spaß rausgerutscht. Obwohl ein bisschen Wahrheit steckt ja immer in seinen Wünschen. Aber ich denke, wir sind uns alle einig, dass das noch etwas früh wäre. Ganz "frei" ist er nämlich noch nicht. Süß übrigens, dass du denkst, Marc würde Mehdi und Lilly zu seiner Familie zählen. Eigentlich hatte er damit nur die Familie Kaan gemeint, die ihn nervt, aber im Grunde seines Herzens mag er die beiden doch mehr, als er zugeben würde. Du kennst mich ja, es geht natürlich nicht direkt an der Stelle weiter, sondern wir werden erst einmal einem Parallelereignis beiwohnen.


@ Greta:
Deine Top 5 der peinlichsten Momente in Mehdis Leben würden mich schon sehr interessieren. Die Begegnung mit den Außerirdischen des EKH zählt dabei bestimmt zu den Anwärtern auf den ersten Platz. Aber um dir und Mehdi die Peinlichkeit zu nehmen, ich denke, Günni und Sabine können sich nicht im Geringsten vorstellen, was die beiden in ihrem Zimmer gewollt und getan haben. Also alles ist gut. Bis auf... Aufgrund der angedeuteten Symptome musste es ja so kommen. Aber dazu erst beim nächsten Mal mehr.


@ Aza:
Danke! Du bist lieb. Dann nehme ich die Einladung gerne an. Ich bringe auch Kekse mit. Die werden wir bei den spannenden Geschichten wohl brauchen. Was deinen Cousin betrifft, , als Antrag würde ich es wohl nicht bezeichnen, vielleicht als kleines Signal an Gabi, dass er durchaus mit dem Gedanken spielt. Und es wäre ja auch nicht das erste Mal. Bei der kleinen privaten Silvesterfeier am zugefrorenen See hinter dem EKH hat Gabi ja schon einmal einen Ring in seiner Tasche gefunden, zwar den von Anna, aber die Beklommenheit war ungefähr die gleiche. Ich würde sagen, aller guten Dinge sind drei. Beim nächsten Mal macht Mehdi den Deckel bestimmt zu. Und wenn du wissen willst, wie viel Talent Marc von seiner Mutter geerbt hat, dann empfehle ich dir, dich Richtung Ofen zu begeben. Da hockt er nämlich gerade mit den beiden Knirpsen.


Viel Spaß also mit dem nächsten Teil, danke fürs Feedback und genießt morgen den Frühlingsanfang, auch wenn er einen weißen Mantel trägt. Es kann nur noch besser werden.

Küsschen,

eure Schneegge

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

19.03.2013 19:33
#7457 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So mein Kommentar zu dem vorletzten Teil:

Na da können Bidi froh sein, dass sie gut aus der Sache rausgekommen sind mit dem falschem Zimmer und Sabine und Günni es gut aufgenommen haben.

Tja und kaum sind Bidi auf dem Flur, geht Gabi zur Toilette und Mehdi begegnet Marc, war ja klar, dass Marc sonst was denkt.

Jetzt muss Marc dran glauben und den Mädchen eine Geschichte erzählen.

Oh je Gabi hat Maria entdeckt auf dem Boden des Badezimmers und sie ist bewusstlos, was ist denn mit Maria?

Ich bin echt gespannt, was Maria fehlt und was sich rausstellt bei ihr.


Kommentar zu dem heutigen Teil:

Einfach wunderschön der neue Teil und schönes Märchen was Marc erzählt, aber dass er wieder gemein wird und es ist kein Wunder, dass Gretchen ihn zurechtweist.

So und die kleine Sarah Hassmann hat schon Not wegen ihrer Mama, weil sie Angst hat vergessen worden zu sein.

Mal sehen, was uns als nächstes erwartet und mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüsse,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

19.03.2013 21:15
#7458 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Genau das gleiche habe ich auch gedacht. Marc liebt die Kaans eben.
Warum wundert es mich nicht, dass es an anderer Stelle weitergeht? Wir haben ja auch schon lange kein Cliffi mehr gesehen. Es wurde also mal wieder Zeit...

Marc versucht sich also als Geschichtenerzähler??? Na, ob das kritische Publikum von seiner Darbietung begeistert ist???

Schlecht war es ja nicht, das muss ich zugeben, es hat mich da an jemanden erinnert, aber das kritische Publikum war wohl nicht so begeistert, denn es stellte Fragen, die der Erzähler nicht gewillt war, zu beantworten.... Das weckt natürlich die Unzufriedenheit der anspruchsvollen Zuhörer. Und dann auch noch die Kritik der Partnerin... Kein Wunder, dass Marc da eingeschnappt ist.... Kritik gefällt ihm nämlich gar nicht. genau wie die unqualifizierten Zwischenrufe..... Jaja, der Meier hats schon schwer...

Und dann stellt Sarah die entscheidende Frage. Oh je, die arme Kleine, hoffentlich verkraftet sie den Schock...

Freu mich aufs nächste Mal...

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

19.03.2013 21:38
#7459 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Oh ja Kekse…das klingt gut! Ich liebe Kekse …lecker!
Was Persisch Knallkopf betrifft ..stimmt hab ich bei nah vergessen damals zur Silvester hat Gabi ja den Ring gefunden…!!! Beim dritten Mal klappt es bestimmt!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Und Marc? Ich glaube er ist in der Chirurgie besser aufgehoben nicht das er kein Talent hätte ..aber brrrrr Gruselgeschichte…ganz viel Angst krieg! Aber Sarah und Lilli sind da wohl abgehärtet. Nun ja ein Gutes hat das Ganze ja Marc ist wenigstens etwas abgelenkt und macht sich nicht so viel Gedanken!
Aber jetzt würde ich echt wissen was mit Maria los ist!

Also Schneckchen schnell weiter schreiben, will ganz viel davon!

Küsschen
Dein Prinzesschen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.735

20.03.2013 17:00
#7460 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke..

Ich reie mich jetzt da, zur Freude von Marc zu den Anderen und sage: Ja was hat den die Grossmutter jetzt?? OK.. OK.. bevor Marc wirklich noch ausrastet.. mache ich mlieber mal weiter!! Soso.. schön zu wissen was Marc unter eine Gutenacht - Geschichte.. versteht! Jaja.. das letzte Mal waren es doch Wehrwölfe.. "heute"... ist es auch eher sowas "grusliges" Wobei.. wir müssen bedenken.. dass Marc sie erzählt.. und nicht Gretchen... bei ihr wären es wohl Prinzen und Schlösser.. ect. UND was noch wichtiger.. Das Publikum besteht aus den zwei frechen "Früchtchen" also.. wird wohl Marc damit voll ins Schwarze getroffen haben.. sie sind ja keine "Babys" mehr ne? Aber eins muss man Marc lassen.. er kann mit Kinder.. egal was er behauptet.. und wie sehr er betont, wie sehr diese zwei "Exemplare" ihn nerven! Ich meine.. man muss sich nur anschauen wie beiden ihm an den Lippen hängen.. und überhaupt einen Narren an ihm gefressen haben.. Bei Sarah.. könnte man auch sagen.. dass ihr die Vaterfigur fehlt.. aber Lily.. auch sie. scheint einen Narren ian ihn gefressen zu haben.. Also muss was an ihm dran sein.. Und mal ganz ehrlich.. Kinder stehen ihm.. ich meine.. alleine der Anblick muss für die Götter sein.. Kein Wunder dass Gretchen sich an ihm anschmiegt!Image and video hosting by TinyPic Ich würde es auch nicht anders machen.. und bevor... wieder Gerüchte "entstehen" find mir eine Frau.. der dieser Anblick kalt lässt! Viel Glück dabei!
Und siehe da.. Gretchen wird sogar aufmüpfig... ne Marcilein! Ja.. sie spielt gerne mit dem Feuer.. Aber nach dem Abend.. bzw. nach dem Tag.. muss sie so auf Wolken schweben dass sie selbst dieses "Risiko" auf sich nimmt! Jedenfalls.. er hat echt Talent zum Geschichten erzählen.. gut immerhin ist er auch der sohn von Elke Fisher... von dem her.. Scheint dass sie alle gar nichts mitbekommen haben.. was da sonst noch los ist.. Was ja vielleicht auch besser so ist.. für die Kleine Sarah.. aber je mehr Zeit verstreicht.. Desto... mehr.. wirds verdächtig.. Vorallem für Sarah.. die nun wirklich nicht auf den Mund gefallen ist.. denn... wenn erwachsene "tuscheln" bedeutet es selten was Gutes! Ja.. und dann kommt der Satz.. der wohl.. von jeden Kind kommen könnte.. egal wie sehr es pocht kein Baby mehr zu sein.. Ob die Mama mich wohl vergessen hat.. Ein bisschen hat es mich schon gerührt.. denn man weiss ja was ist.. Hmm.. ob nun Marc weitererzählt.. auch um die Beiden abzulenken, während Gretchen nachschaut was los ist??
Jedenfalls freu ich mich auf mehr!! Mach weiter so!!!


GLG Greta

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

21.03.2013 10:27
#7461 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Coucou mon escargot en chocolat

Tu vas trop vite pour moi je n'ai pas eu le temps de te laisser un message pour l'avant-dernière partie.

Pour répondre à ton commentaire je pense que Marc aurait pu avoir cette idée: tu me dis qu'il y avait trop de roses pour Marc ? Je pense qu'il y a pris goût.. En même temps il est vrai qu'il a déjà offert une "bague" à Gretchen donc cela aurait fait 2 surprises ! Je ne sais pas si le coeur de Mme Meier l'aurait supporté

Alors je vais te laisser un message maintenantpour la nouvelle partie !

J'ai bien ri lors de la rencontre Gubine/Bidi
J'aime voir Mehdi aussi heureux : il le mérite ! Gabi, Lily et maintenant de nouveau papa ! c'est génial ! Il ne manque plus que le divorce d'avec Anna et puis tout sera OK il pourra épouser sa Gabi... Il est sur un nuage que c'est beauImage and video hosting by TinyPic!

Lily veut que Marc lui raconte une histoire ? Alors si un jour il ne peut plus être chirurgien, il sait quoi faire
Marc macho Meier, conteur pour enfantsc'est la classe non ?!

Maria inconsciente au sol ? Ouh je n'aime pas !!! Je repense à ses problèmes d'estomac... j'espère que ce n'est pas trop grave et que cela va être traité à temps... Une énigme en plus prévue par notre chère Anke Holmes

Passons à ta dernière partie...

Eh bien Marc c'est quoi cette histoire ? Ce n'est pas très joyeux c'est digne d'un roman de Elke Fisher c'est sûr...

Pauvre Docteur Meier : contraint par sa femme de raconter la suite de l'histoire, j'adoreImage and video hosting by TinyPic...

Pauvre Sarah: j'espère qu'elle ne va pas apprendre que sa maman n'est pas très en forme et que si elle n'est pas avec elle ce n'est pas parce qu'elle s'amuse...

Je t'embrasse mon escargot et je te dis à très bientôt !

Ton ourson en chocolat

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

22.03.2013 16:14
#7462 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

ich muss mal wieder Vorrat sparen, deshalb werden die Intervalle, in denen ich poste, mal wieder etwas größer. Aber das kann sich natürlich auch jederzeit wieder ändern, falls die Muse an die Tür klopft. Aber ich glaube, bei den Temperaturaussichten da draußen zieht sie es lieber vor, sich wieder in ihre Winterhöhle zu verkriechen. Ich versuche aber alles, sie wieder hervorzulocken. Aber zwei lange Teile habe ich ja noch und den ersten davon gibt es heute. Aber ob er euch auch gefallen wird? Vorweg muss ich noch mal anmerken, was die medizinischen Sachen in dieser Krankenhausserie betrifft, habe ich absolut keine Ahnung. Die Fakten beruhen allesamt auf den Infos aus den üblichen Suchmaschinen. Also alles ohne Gewähr. Und vielleicht ist das alles auch gar nicht so schlimm, wie es zunächst ausschaut.

So genug der Vorrede, jetzt zu euren Kommentaren:


@ Miriam:
Ich glaube, es ist tatsächlich allerhöchste Zeit aufzuklären, was mit Sarahs Mama los ist und ob ihr mit euren Vermutungen Recht hattet.


@ Elena:
Zweifelst du etwa an Marcs Talent als Märchenerzähler? Du scheinst vergessen zu haben, dass er schon mehr als einmal seiner Mutter beim Romanschreiben zwangsweise geholfen hat. Sein Vorrat an Geschichten müsste also riesig sein. Und wer weiß, vielleicht saß die liebe Frau Fisher damals ja auch immer an seinem Bett und hat ihrem Sohn Märchen vorgelesen oder sogar selber welche erfunden?


@ Aza:
Natürlich ist Marc besser in der Chirurgie aufgehoben, aber ihm steht die Rolle des Märchenerzählers doch auch ganz gut. Image and video hosting by TinyPic Und ein bisschen mehr Übung tut ihm doch auch ganz gut bei dem, was er und Gretchen noch vorhaben. Und ganz Macho versucht er dabei nicht allzu verweichlicht rüber zu kommen. Aber ihm sollte vielleicht mal jemand sagen, dass zu viel Grusel für eine Sechs- und eine Neunjährige vielleicht zu viel sein könnte.


@ Greta:
Du willst also, dass ich eine Frau finde, die dieser Anblick von Marc umringt von Kindern, die ihn anhimmeln als wäre er Justin Bieber, kalt lässt. Nun, , Herausforderung angenommen! Dann hätten wir zum einen Gabi Kragenow, die, wie wir alle wissen, ganz und gar nicht gut auf ihn zu sprechen ist und es wohl auch nie wieder sein wird, und zum anderen Maria Hassmann, die (lassen wir mal den Vorfall auf der Damentoilette außen vor) schon immer immun gegen den Meierschen Charme war. Wie war das noch gleich? Auf der letzten Weihnachtsfeier hätte er sich nur mit ihren Brüsten unterhalten. Aber die beiden sind wohl tatsächlich die einzigen weiblichen Wesen, die nicht vor Entzücken laut aufkreischen würden wie die Schwesternschaft hier im Forum.


@ Winnie:
Coucou ! J’aime aussi voir Mehdi voler sur son nuage rose. C’est la raison pour laquelle j’ai écrit ce passage. Il mérite être heureux après tout ca qui c’est passé dans le passé. Je ne sais pas si Marc échangerait son métier pour devenir un conteur pour enfants. Mais une chose est sûre, il te traiterait de cinglé si tu le lui proposerais. Moi aussi! Alors, moi, je préfère qu’il suite sa profession et de temps en temps il peut jouer le baby-sitter des enfants de ses amis ou peut-être un jour de ses enfants. Et concernant Maria, je vais essayer de résoudre l’énigme mais je ne peux pas t’assurer que cela ne pourrait pas être facile, car la situation a vraiment de l’air grave. Je sais que ce n’est pas la réponse que tu veux savoir dans ces jours passionnants qui t’attend. Mais malgré tout, je t’embrasse, mon ourson, et attends avec impatience tes nouvelles.



Ich danke euch und wünsche euch gleich viel Spaß mit der neusten Episode.

Schönes Wochenende,

eure Anke

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

22.03.2013 19:01
#7463 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Na klar steht ihm das gut, aber am Inhalt sollte er vielleicht noch arbeiten!!
Hihi!

Ok!

Ach du ...oh nein ..Mensch Maria das gibt’s doch nicht. Die Situation um Sarah und Cedric haben sie mehr überfordert als sie dachte! Oder hatte sie schon lange diese Probleme und sie wurden durch den ganzen Stress nur noch schlimmer?
Zum Glück wurde sie noch rechtzeitig von Gabi und Mehdi entdeckt! Wer weiß wie das ganze sonst ausgegangen wäre..! Jetzt hoffe ich das sie heile im EKH ankommen und vor allem nicht von kleinen grünen Männchen angehalten werden !Ich sag nur kleine oder auch große Säckchen mit speziellen Kräutern!
Mensch dieser Gordon wie kann man nur so blöd sein aber vielleicht hat er Glück und das Zeug wird nicht entdeckt hat ja bei der Hinfahrt zur Kirche auch geklappt!

Will noch mehr davon bitte!

Hab dich ganz dolle lieb!

Dein Prinzesschen

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

22.03.2013 22:32
#7464 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

mein allerliebstes Schneckchen!

So, jetzt willst du es aber wirklich wissen, oder?

Erst lullst du uns monatelang ein, wiegst uns in Sicherheit und lässt uns teilhaben an so vielen zauberhaften Momenten und dann?



Dann machst du es richtig spannend!

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass alles gut ausgehen wird (besser gesagt: davon gehen ich aus!) und frage mich, ob dein kleiner Ausflug ins Action-Genre nicht dem nahenden "Krimi-Fieber" geschuldet sein könnte?

Ich drück dich ganz doll,
deine Pippi , die an dieser Stelle mal wieder deine Ausdauer, Kontinuität, deinen Fleiß aber auch deine unglaublich toll geschriebene Geschichte lobend erwähnen möchte

P.S. Ich glaube, wir sollten uns schon mal über einen Termin Gedanken machen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.735

23.03.2013 15:12
#7465 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Zuerst noch kurz zu meinem letzten Kommi! Gut.. mit Maria und Gabi war es nun wirklich nicht schwer.. zwei Frauen zu finden die dem "Marc Meier-Charme-Checkerblick" nicht erliegen.. an die hatte ich ehrlich gesagt auch gar nicht mehr gedacht!Die haben ja ihren eigenen Prinzen, dem sie herschmachten.. Gut die Eine offenkundig, wenn man es so sagen will.. die Andere.. "zickt" noch ein bisschen rum! Aber dass muss man dir lassen.. ich hatte dir auch nur gesagt, find mir ne Frau die dass kann.. und du bringst mir zwei!
Und jetzt aber wirklich: JAAAA es geht weiter.. Und wie es weitergeht!!! Eins vorneweg.. du hast es mal wieder geschafft dassich total sprachlos vor dem Bildschirm sitze und mich frage wie du dassimmerwiedermachst!? Aber eins muss ich dir sagen.. dass hat sich wirklich ein bisschen nach: "angefühlt" Mit allem hätte ich gerechnet.. nur nichtmit dass.. ich meine.. ich dachte sie wäre nur kuru Ohnmächtig geworden.. weil sie ihr Essen mal wieder zum Tageslicht befördert hat.. und dem zufolge es sich nur um einen Schwächeanfall handelt.. Jetzt muss ich gestehen dass ich baff bin! mein Gott dass hört sich wirklich nicht gut an.. oder besser gesagt harmlos schon gar nicht! Man echt.. ich könnte Maria vierteilen in dem Moment! Ärzte sind echt die schlimmsten Patienten! Musste sie zuerst umkippen.. bevor sie sich helfen lässt??? Klar jetzt kann sie sich zumindest nicht mehr "wehren" Zumindest wissen wir jetzt.. dass ihr geholfen wird.. Und ich müsste Lügen wenn ich mir nicht schon den einen oder aber auch den anderen Gedanken dazu gemacht hätte.. was sie nun haben könnte! Ein Magengeschwür?? Weisst du was mir auch durch den Sinn gekommen ist? Wahrscheinlich gucke ich zuviel fernsehen.. könnte es auch eine Eileiterschwangerschaft sein?? Ich erinnere mich Dunkel.. dass da einem auch der Bauch hart wird.. und man sich vor schmerzen krümmt.. wenn man abetastet wird!? Aber ich bin ich da nicht der Profi.. und mir scheint.. als hätten Gretchen und Medhi auch schon einen Verdacht! Ja jetzt heisst es.. Maria so schnell wie möglich, und vorallem so unauffällig wie möglich da rauszuschaffen.. schliesslich will man weder Sarah.. noch Sabine und Günni beunruhigen. wobei ich denke es geht da eher um Sarah.. Sabine und Günni würden es schon verstehen.. Also das mit dem Krankenwagen ist schonmal ne Prima Idee.. aber jetzt müssen sie nur noch marc da unauffällig da "rausschaffen" Wird nicht einfach.. so wie er "beobachetet" wird.. Aber es muss doch sein nicht?? Ich meine.. wenn es zur OP kommt.. Man kann doch Marc nicht erst dannach rufen.. da muss er schon mit.. Gretchen kann sie doch kaum alleine operieren.. Oh je.. ich hoffe es wird alles wieder gut!!
Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht und freu mich auf mehr!! Viel viel viel mehr!!


GLG Greta

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

23.03.2013 16:57
#7466 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Wie könnte ich eine solche Freveltat begehen und an den erzählerischen Qualitäten des Sohns einer Erfolgsautorin zweifeln, der er des Öfteren unter die Arme greift??? Das würde ich nicht wagen! Ich zweifle lediglich an den Absichten bzw. der Motivation. Den die lässt bei Marc manchmal wirklich zu wünschen übrig....
Woher er die Kenntnisse über Märchen hat??? Da kann ich nur spekulieren... Ich weiß nicht, ob seine Mutter ihm je welche erzählt hat. Ich glaube, das hat eher mit einem nervenden blonden kleinen Mädchen zu tun, das nicht sehr beliebt war nit ihrer Zahnspange.....

Nun, ich kann dir gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass es mit Mary weitergeht. Was wohl mit ihr los ist??? Ich bin schon so gespannt....

Nachdem Medhi zu Maria und Gabi geeilt ist, macht er sich schreckliche Vorwürfe, weil er nichts gegen ihren Starrsinn unternommen hat, aber was hätte er da tun sollen??? Mary ist, wie sie ist, stur und dominant. Sie wollte eben nicht, dass irgendwer auf die Idee kommt, sie könnte Hilfe brauchen, egal wie sehr sie sie brauchen könnte. So ist sie eben.
Und auch für Medhi ist seine Reaktion typisch. Er ist eben mitfühlend und äußerst hilfsbereit und gibt sich die Schuld, wenn jemand seine Hilfe nicht annimmt und dann was passiert. Jetzt nützen die Vorwürfe aber alle nichts mehr. Jetzt müssen sie schnell handeln... Im Wesentlichen klappt das auch ganz gut, denn zwischen all den Fragen schafft Medhi es, ganz der Arzt zu sein, der um seine Patienten besorgt ist.

Gabi hingegen ist ganz schön perplext, aber auch verwirrt darüber, dass Medhi und Maria offensichtlich Geheimnisse miteinander teilen... Das gefällt ihr gar nicht, aber im Moment kann sie nichts dagegen tun, außer sich diese Fragen zu stellen...

Maria scheint es wirklich äußerst schlecht zu gehen. Eine Berührung von Medhi an ihrem empfindsamen Bauch und schon ist sie wieder ohnmächtig. Das ist ganz und gar nicht gut. Da Medhi nicht weiter weiß, soll Marc helfen. Und ein Krankenwagen muss her. Das scheint alles ganz schön gefährlich zu sein....

Dann stößt Gretchen dazu und Medhi und sie scheinen sich auch ohne Worte zu verstehen. Tja, wenn es um medizinische Dinge geht, verstehen die beiden sich eben ohne Probleme. UNd dann finden sie auch noch Marias Tabletten. Ok, es ist also sehr ernst. Hoffentlich können die beiden ihr helfen. Aber noch mehr hoffe ich, dass Sarah jetzt nicht reinkommt. Das wäre wirklich ein Schock für die Kleine.

Die drei Anwesenden einigen sich dann auf ein lautloses Verschwinden, das ganz besonders im Sinne der Patienten, aber auch aller anderen Gäste wäre. Allerdings gibt es da noch ein parr Probleme: Abgesehen davon, dass der Krankenwagen schon zur VErfügung steht, kann ihn niemand fahren, weil alle getrunken haben oder kein Führerschein vorhanden ist. Schließlich will Gretchen fahren. Ich hoffe, es geht alles gut.... Noch mehr Probleme kann das Trio auf geheimer Mission nicht gebrauchen...

Maria: Bitte niemandem etwas sagen!
Mehdi (fragt nach, weil er sie kaum verstanden hat): Was sagst du? Maria?
Maria: Nicht ihm! Bitte!


Klar, wenn es sonst nichts ist... Wie stellt sie sich das eigentlich vor??? Was sollen sie ihm denn sagen? Er wartet doch auf Sie... Diese Frau und ihre Angst vor Schwäche....
Nicht, dass Medhi etwas verstanden hätte, aber allein der Wunsch ist schon absurd.

Die Beteiligten schaffen es doch schnell nach draußen und hoffentloich kommen sie auch genauso schnell im Krankenhaus an....

Marc hat währenddessen die Kinder ganz in seinen Bann gezogen, aber das anspruchsvolle Publikum ist sehr unzufrieden mit dem Ausgang der Geschichte. Ich kann es nur immer wieder sagen: Ich bin begeistert, wie gut Marc mit den Kindern umgehen kann.... Image and video hosting by TinyPic

Tja, jetzt frag ich mich natürlich am dringlichsten, was mit Mary und Rick los ist.... Hoffentlich geht alles gut...

Drück dich,
Elena

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

26.03.2013 16:52
#7467 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

nach dem dramatischen Ausgang der letzten Episode geht es auch sofort weiter. Denn ein entscheidendes Detail haben die drei nämlich während ihres abrupten Aufbruchs ganz vergessen: Unverantwortlich so was! Ich hoffe, ihr verzeiht mir den , aber ich denke, es war auch mal an der Zeit, etwas mehr Drama ins Spiel zu bringen.



Aza:
Keine Bange, die kleinen grünen Männchen werden nicht das Hauptproblem sein. Verantworten muss sich aber trotzdem jemand. Denn nicht nur Maria hatte Stress , noch jemand anderes bekommt nämlich jetzt so richtig Stress.


@ Pippi:
Natürlich scheint deine Vermutung berechtigt zu sein, aber dem ist nicht so. Der Ausgang des Abends stand nämlich schon lange so fest, wahrscheinlich noch länger als die frohe Verkündung unserer Rückkehrerin. Nur auf dem Weg zum dramatischen Finale der Gummersbachschen Hochzeit habe ich mich vielleicht ein bisschen verzettelt. Die Schneckengene eben! Ich hab mich auf jeden Fall sehr über deine Rückmeldung gefreut und noch mehr freue ich mich, wenn wir uns zu Ostern alle wiedertreffen.


@ Greta:
Ich bin gut, ne. Und schön zu wissen, dass ich dich immer noch überraschen kann. Aber zu meiner Verteidigung, es gab ja genügend Hinweise und Andeutungen, dass bei Madame Hassmann etwas (gravierend) nicht stimmen kann. Dass es letztendlich so gekommen ist, wie es gekommen ist, hat sie sich zum größten Teil selbst zuzuschreiben. Ärzte sind eben wirklich die schlimmsten Patienten. Sie hat die Warnzeichen ihres Körpers bis zum letzten Moment ignoriert, bis ihr Körper selbst den Off-Knopf gedrückt hat. Was die genauen Symptome betrifft, da ist natürlich immer noch viel Spielraum, aber ich werde euch bald erlösen. Versprochen! Aber wie ich schon beim letzten Mal sagte, alles ohne Gewähr. Ich hab wohl auch zu viel Greys Anatomy gekuckt. Was Marc betrifft, , ich glaube, es sind mit Dr. Kaan und Dr. Haase schon fähige Ärzte mit an Bord, aber ob Marc das auch so sehen wird, wenn er merkt, das man ihn in der Hochzeitshölle zurückgelassen hat?


@ Elena:
Keiner gibt leicht zu, dass er Hilfe braucht. Weder ein Marc Meier, noch eine Maria Hassmann, die sich immer auf ihren Status als taffe Karriereärztin beruft, der nichts und niemand etwas anhaben kann. Aber in den letzten Tagen und Wochen ist so einiges in ihrem Leben passiert, mit dem sie kaum umzugehen weiß. Wir haben ja alle miterleben dürfen, wie sehr sie sich gegen die Gefühle gesträubt hat, die Cedrics Auftauchen bei ihr ausgelöst hat. Bis zu einem gewissen Grad lässt sich so einiges einreden oder auch verdrängen. Aber irgendwann ist auch bei ihr das Maß übervoll. Ich glaube, sie hat selber nicht wirklich registriert, wie sehr ihr Körper rebelliert hat. Sie hat die Symptome, die sie mit Tabletten betäubt hat, einfach unterschätzt und jetzt bricht eben alles über ihr zusammen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Deshalb wirkt ihre Bitte an Mehdi auch so grotesk. Aber sie will nun mal nicht, dass Rick sie so sieht, schwach und zerbrechlich. Mal sehen, ob sie auch im KH diese Haltung aufrechterhalten kann.



Viel Spaß (oder auch nicht ) mit dem neuen Teil und einen schönen Nachmittag noch.

Fühlt euch gedrückt!

eure Anke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

26.03.2013 22:45
#7468 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Heute leider kürzer als sonst, da ich doch sher in Eile bin. Ich wollte dir aber trotzdem was dalassen...

Du hast es echt auf den Punkt gebracht. Das sehe ich genauso.
Tja, man hat Marc also in der Höhle des Löwen zurückgelassen. Das gibt gnadenlose Rache an allen Beteiligten...

Und los gehts am Telefon: Marc ruft Gretchen an, weil er sie vermisst und da geht Medhi ran. Das steigert natürlich seinen Unmut. Er weiß gar nicht, was los ist und warum alle weg sind. Ihm stellen sich eine Menge Fragen und dass er darauf keine Antworten hat, wurmt ihn enorm. Jetzt bekommt Medhi das ab. Und dann hat er noch nicht mal eine anständige Erklärung dafür. Das ist keine gute Kombi... Aber noch schlimmer ist, dass man Marc nicht eingeweiht hat und über seinen Kopf hinweg eine Entscheidung für ihn traf. Das gleicht einer Naturkatastrophe...

Und trotz seiner schlechten Laune übernimmt Marc angesichts dieser Situation die Verantwortung für die beiden Mädchen. Das war eine schöne Geste von ihm.
Die Mädchen sind begeistert und können so durchaus mal die Sehnsucht nach ihren Eltern vergessen. Auch Marcs Ausrede war ganz plausibel. Gut aus der Affäre gezogen...

Zu dieser frühen Stunde lag Dr. Meier bereits längst in den Federn. In fremden Federn wohlgemerkt! Und er war auch nicht alleine dort. Er war hinterhältig von vier Kinderhänden überrumpelt und gefangen genommen worden. Links von ihm kuschelte sich die tief und fest schlafende Lilly Kaan an den großen Kuschelbären heran und rechts Sarah Hassmann, deren kleine Hand er aus irgendeinem unerfindlichen Grund fest umschlossen hielt.

Ein göttliches Bild.... Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Marc weiß ja im Prinzip nichts Genaues und er macht sich tierische Sorgen. Hat mich irgendwie verwundert. Aber ich sags ja immer wieder: Marc mag seine Kollegen mehr als er zugeben will. Sie sind eben richtige Freunde geworden.

Mal wieder ein sehr schöner Teil!

Drück dich,
Elena

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

27.03.2013 13:45
#7469 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So es geht also ins KH für Maria mit dabei sind Gabi, Mehdi und Gretchen, na hoffentlich ist es nichts schlimmes bei Maria.

Aber irgendwie verstehe ich die Drei nicht, warum sie nicht Marc bescheid gegeben haben.

Er muss sich ja jetzt um Lilly und Sarah kümmern, dass schafft Marc schon.

Aha Marc ruft Gretchen an und wundert sich, dass Mehdi dran ist, wenigstens ist er ruhig, nachdem Mehdi ihm erzählt hat was los ist.

Auf jeden Fall bin ich echt gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich auf mehr.

Liebe Grüsse,
Miriam

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.735

27.03.2013 15:43
#7470 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!

Mein Gott.. du bist ja riochtig "hinterhältig" Marc da in der "Höhle des Löwen" zurückzulassen!! Herrlich.. seine persöhnliche Hölle! Babysitter.. von nicht einer.. dieser Nervkröten (O-TON MEIER) nein BEIDE ZUSAMMEN!! Da sind sie ja in der überzahl! Das gibt garantiert RACHE... und zwar nicht nur an Gretchen nene..Notfall hin oder her.. das wird Marc mit sicherheit irgendwann.. alles "zurückverlangen" auch bei Medhi.. Maria könnte davon kommen.. weil sie ja "verhindert" war.. aber Gretchen und Medhi.. ne... die werden, je nach dem.. wie sich beiden "benehmen" bluten.. Oh ja.. und falls sie hoffen Marc Meier würde Vergessen.... Ich sage nur dass: Die Schadenersatzsumme steigt und steigt und steigt, Kaan! Und wenn man denkt.. es kann nicht mehr schlimmer kommen.. Tja.. da hast du noch was im Petto! Ponyhof???? Du willst ihn so RICHTIG leiden sehen ne? Hast ne Masochistische Ader???? Echt.. dass will ich sehen.. Wenn ich dass sehen würde.. würde dass ja heissen.. dass es doch "problematischer" ist.. im EKH! Also.. wünsche ich mir dass nicht nein.. Morgen früh.. wird Medhi wieder da stehen.. und sie selbst zum Ponyhof bringen.. Dass hoffe ich zumindest!
Hmm.. jedenfalls.. hat mich Marcs Anruf so gar nicht überrascht.. was haben sie erwartet?? Dass er sich keine Sorgen macht. wenn Gretchen nicht wieder auftaucht. oder dass er nicht sauer sein würde wenn man ihn auf vollendete Tatsachen stellt??? So wie ich Marc kenne.. wird er nicht gerne.. "übergangen" Klar es war ein Notfall.. und ehrlich gesagt.. kann man da nicht wirklich rücksicht drauf nehmen.. dass sehe ich genauso.. aber man darf sich auch nicht wundern.. wenn er so stinkig ist.. Er wird sich trotzdem um die Beiden kümmern.. ganz klar.. aber sie müssen auch damit rechnen.. dass sie sich noch einiges anhören werden dürfen.. denn so ist Marc.. aber ewig.. "sauer" wird er auch nicht sein!! Und trotz der Situation.. muss man doch lachen.. vorallem über MedhisInstruktionen.. er solle ja nach Links gehen.. NICHT NACH RECHTS.. Ja.. sonst siehst du Dinge... die du wirklich nicht sehen willst! Da knnst du Mehdi ruhig glauben.. er hat die Erfahrung schon gemacht! Herrlich.. wie gesagt.. eigentlich gibts nicht zu lachen.. aber dass hier war der Knaller!
Und ich muss sagen.. trotzallem schlägt er sich nicht schlecht.. als Babysitter.. und es scheint auch als hätten die Mädchen bisher auch noch keinen Verdacht geschöpft.. Das ist schonmal gut!! Gleichzeitig.. hat er auch noch seine Schwiegermami.. in Spe.. beeindruckt.. Naja.. wenn dass mal kein "gelunger Abend" ist.. dann weiss ich auch nicht.. Und die macht sich natürlich auch so ihre Gedanken.. wenn sie wüsste.. dass sie bereits zur Produktion übergegenagen sind.. die würde keine ruhige Minute haben.. so nach dem Motto: Habt ihr schon?? Wisst ihr.. bei mir hat es damals so ..... geklappt.. Ne.. sie machen es schon richtig so... aber in einer Sache hat Franz schon recht.. seid sie sich nicht mehr einmischen läuft es wie am Schnürchen... Was lernen wir daraus??? Jaja.. aber Bärbel scheint schon ihr nächstes Projekt in angriff genommen zu haben!
Und zum schluss dieses Wunder wunder wunderschöne Bild!!!Image and video hosting by TinyPic WOW... aber ich muss zugeben dass ich es nicht wirklich geniessen kann.. denn auch ich fragemich.. warum sie sich noch nicht gemeldet haben... Vielleicht.. ist es ja nicht dass was ich denke.. bzw. dass die OP komplizierter ist.. nein.. vielleicht wollte medhi einfach die Mädchen nicht wecken.. Ich hoffe wirklich dass es so ist...
Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht und freu mcih auf mehr!!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

27.03.2013 21:18
#7471 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Schneckchen!

Oh ja die kleinen grünen Männchen sind wirklich nicht das Problem!!! Mann kann unser Marci …...motzen na ja vielleicht etwas untertrieben...der Mann hat wirklich eine blühende Phantasie...aber zum Glück hat ihn Mehdi noch aufgeklärt!

Nun ja irgendwie kann ich ihn ja verstehen, plötzlich waren alle weg und er allein mit den kleinen Mäusen. Aber er macht das wirklich ganz toll. Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Besonders bei der kleinen Sarah, die Situation erinnert ihn vermutlich an seine Mutter die er bald gegenüber steht um sie davon zu überzeugen wieder zurück zu kommen und sich helfen zu lassen.

Ich hoffe Maria kann geholfen werden!!!

Ganz große Klasse Mausi,will unbedingt mehr davon!

Drück dich ganz feste!
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

29.03.2013 19:17
#7472 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Frohe Ostern, ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr habt den ersten der freien Tage schön verbracht. Mal sehen, was euch der Schneehase diesmal ins Nest gelegt hat. Hoffentlich sind es keine faulen Eier.


@ Elena:
Ja, die Marc-Szene war wohl die willkommene Abwechselung zu dem, was an anderer Stelle gerade passiert ist. Deshalb geht es an der Stelle auch gleich weiter, weil die drei zusammen einfach nur zuckersüß sind. Image and video hosting by TinyPic Da vergisst sogar der Meier seine Rachegedanken für einen Moment.


@ Miriam:
Warum die drei Marc nicht eher Bescheid gegeben haben? Weil es die Autorin so gewollt hat. Sonst wäre uns doch eine zuckersüße Marc-Lilly-Sarah-Szene durch die Lappen gegangen.


@ Greta:
Ich hinterhältig? Gar nicht! Der Clou ist ja gerade, dass Marc alle beide Mäuse an der Backe hat. Das andere habe ich nur drum herum geschrieben. Und ja, ich will ihn leiden sehen. (Wobei man sich wahlweise auch zwischen Marc oder Mehdi entscheiden darf. ) Ich weiß auch nicht warum, aber ich habe immer das Bild aus "Männerherzen 2" im Kopf, wo der Til auf dem winzigen Pony neben einem richtigen Pferd in den Sonnenuntergang reitet. Ich denke, das reicht jetzt fürs Kopfkino oder? Übrigens muss ich lobend erwähnen, dass du den kleinen Gag zwischen den Zeilen genau richtig erraten hast: Rechts geht es nämlich in die Honeymoonsuite und da gehört niemand hin, außer Bine und Günni versteht sich. Und bevor ihr mich wieder erschlagt, dort werden wir nicht Mäuschen spielen. Die Zweisamkeit gehört ganz ihnen.


@ Aza:
Du hast es ganz richtig erkannt. Marcs Beschützerinstinkt ist gerade besonders ausgeprägt, denn Sarahs Geschichte ähnelt ja der mit seiner Mutter, von der er auch nicht weiß, wie es ihr genau geht. Deshalb denke ich, du verzeihst mir, dass er den Babysitterjob an deiner Stelle übernommen hat. Aber so konntest du wenigstens mit den anderen Hasen bis in die Puppen feiern.



So ihr Lieben, dann will ich euch auch nicht mehr länger warten lassen. Viel Spaß mit der nächsten Episode, zu der es auch noch einen zweiten Teil gibt. (Äh... So als kleine Entwarnung, falls ihr mich wegen des Cliffis killen wollt ).

Liebe Ostergrüße und danke für euer Feedback,

euer Schneehase

FrauUngeschickt Offline

Mitglied

Beiträge: 892

29.03.2013 22:42
#7473 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen,

oh, oh – ja, ein böser Cliffi.

Du wirst doch neben dem Elke- Drama nun nicht auch noch ein großes Maria- Drama aufmachen? Gretchen ist doch bestimmt einfach nur erschöpft von den Tagesereignissen - davon gab es ja jede Menge und manch eines davon war auch ziemlich unschön- und gerührt ob des Anblickes ihres Grummelkönigs in Mädchenumrandung. Nur deshalb lässt sie ihren Tränen jetzt freien Lauf, gell?

Nein, ich denke nicht daran, dass du der vorlauten Göre die Mutter genommen haben könntest, indem für sie keine Rettung mehr möglich war. Das kann und darf nicht sein. Und das Gretchen nach Göberitz zurückgekommen ist, liegt bestimmt nur daran, dass sie auf keinen Fall die letzte Nacht vor Marcs Abreise von ihm getrennt verbringen will.

So, ich hoffe, auch dieses Mal stimmen meine Erwartungen mit den Ideen der Autorin überein und ich werde beim zweiten Teil keine böse Überraschung erleben.

Ein schönes Osterwochenende, an welchem möglichst nicht mehr zum Schneeschieber gegriffen werden muss, wünscht dir

die Ungeschickte

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

29.03.2013 23:19
#7474 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mein liebes Schneckchen!

Oh ja, da sagst du was: Einfach zu süß....

Ich muss schon sagen, der Traum war ganz schön verstörend. Tja, das soll wohl zeigen, dass Marc gerade mit einer Menge von Probleme zu kämpfen hat. Stimmt ja auch. Es scheint, dass überall nur Katastrophen auf ihn warten... Aber vielleicht besteht ja doch noch ein Funken Hoffnung, um zum Erfolg zu gelangen....

Marc war nach dem Aufwachen echt mitgenommen. Das Alleinsein ist eben das schlimmste, was ihm passieren könnte.... So merkt er nicht mal, dass Gretchen zurück ist. Aber warum ist sie wieder da??? Warum ist sie nicht im Krankenhaus geblieben und wieso weint sie so??? Es war doch wohl nicht zu spät???

Ich muss schon sagen, dass das eine grausame Stelle zum Aufhören war. Ich platze förmlich vor Neugier und hoffe an schnelle Fortsetzung an bekanntre Stelle...

Drück dich und frohe Ostern,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.735

30.03.2013 14:24
#7475 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Meine Liebe Anke!!


So geht dass aber nicht! Mann oh mann... war dass vielleicht ein Blöder, blöder Chliff! Und ich sehe es wie die Manu vor mir.. nein.. es ist sichernicht dass.. was einem zwangsläufig zuerst in den Sinn kommt! Der Teil an sich war ja.. Ja zuerst dieser Traum.. dieser Traum dem einem.. doch Angst macht.. ich meine.. schlussendlich ar er ja in seinem Haus.. alleine.. Wie interpretiert man dass?? IWar es die ansgt um seine Mutter.. seine Sorge um ihr.. den diesen Traum ausdrücken wollte?? Bei unseren Träumen versuchen wir doch meistens.. unsere Ängste und Sehnsüchte zu verarbeiten.. Der Wald.. könnte den Schweren Weg.. den er bei seiner Mutter noch gehen muss.. oder der Weg den seine Mutter im Moment noch geht.. aber dass leere Haus?? Sein Haus aus der Kindheit.. das Gefühl des alleineseins?? Ich würde mal sagen.. also so interpretiere ich mal dass.. dass er Angst hat.. tief in sich drin.. auch wenn er immer das Gegenteil beteuert.. dass sie es nicht schaffen könnte.. Ich bin jetzt zwar keine Expertin.. aber.. vielleicht ist es wirklich dass... Immerhin.. wollte/geht er am nächsten Tag zu siener Mutter.. da ist doch klar.. dass ihm vieles durch den Kopf geht... Hoffe ich zumindest.. dass es "nur Angst" ist.. und dass in wirklichkeit nicht was schlimmes passiert ist!
Apropos..Gretchen ist wieder da.. und schon die zweite Sache die mit nicht gefällt.. Mein Gott sie ist ja völlig aufgelöst.. Und wieder kommt einem zwangsläufug DER Gendanke.. der einem bei so einer Situation kommt.. Mein.. Gott.. Bitte nicht.. Und dauern stelle ich mir die Frage.. warum ist sie zurückgekommen.. sicher weil sie in ihrer Letzten acht bei Marc sein will.. Ja Maria ist bestimmt operoet worden.. und ihr geht es soweit gut.. dass Gretchen nicht auch bleiben musste.. Ja.. bestimmt ist es so.. andere Gedanken will ich gar nicht zulassen.. Gretchen muss nicht umbedingt.. nur deshalb weinen wenn/oder weil was schlimes passiert ist... und weil sie in dem Falle.. was ja nicht so ist.. nicht wüsste.. wie sie es Sarah beibringen will.. Nein... so ist es nicht.. es war.. einfach nur alles viel an diesem Tag.. zuerst.. der Stress mit der Hochzeit.. den Schwangerschafttest.. von dem sie gleubt dass er negativ war oder ist.. dann die Sache mit Marcs Mutter.. dass er jetzt weggeht... und jetzt auch noch Maria.. dass steckt keiner so locker, flockig weg.. und Gretchen ist ein sensibler Mensch.. da hätte es schon weniger gebraucht... um sie zum weinen zu bringen.. Ja.. so muss es gewesen sein...
Eine Bitte noch.. spann uns bitte nicht soo lang auf die Folter... Denn ich brenne darauf zu erfahren wie es weitergeht!!! Weiter so!!


GLG Greta

Seiten 1 | ... 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen