Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.440 Antworten
und wurde 169.256 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | ... 338
lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

26.01.2013 23:16
#7351 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

ich find es wirklich süß von Marc , dass er den Kaugummiautomaten geplündert hat, um Gretchen einen "Verlobungsring" zu schenken,ja, dass er auf so eine Idee kommt, immerhin handelt es sich um Marc:-) Übrigens da fällt mir ein, dass es diese Automaten bei uns leider gar nicht mehr gibt.... oder fallen sie mir nicht auf....
Ja das glaub ich , dass Marc keinen Schmetterlingsring tragen will ;-), ist ja schon ein Wunder, dass er ihn mit dem Lederband trägt, wobei das von Gretchen eine gute Idee ist :-)
Hm, ich tippe auch auf die Kinder als Störenfriede!
Auf jeden Fall,so schön, so romantisch, so süß,aber auch witzig!!!! Ich freu mich schon wieder riesig auf deine Fortsetung!
LG
Lisa

xoFeakyFriendsox Offline

Mitglied


Beiträge: 175

27.01.2013 21:58
#7352 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo,
deine Geschichte, ist ein großer Brocken:)
Ich habe alles gelesen, innerhalb von zwei Wochen *süchtig*
Also mir gefällt die Geschichte sehr gut und das mit den Ringen ist sehr süüß :)
Ich hoffe du schreibst bald weiter:)) Kanns kaum noch erwarten♥
Liebe Grüüße,
Lily

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

27.01.2013 23:07
#7353 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Image and video hosting by TinyPic

... das muss reichen ...


Küsschen aus der Villa, deine verzauberte Pippi

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.453

28.01.2013 19:14
#7354 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ihr seid Spitze. Der Postkasten vom Schneckenhaus platzt ja heute aus allen Nähten. Danke! Von ganzem Herzen Danke! Dann will ich euch auch nicht mehr länger warten lassen. Ich beeile mich mit meinen Antworten.


@ Winnie:
Oh là là! Quelle surprise! Mon petit ourson est de retour. Et moi, je dois rechercher où j'ai laissé mes connaissances français. Alors, je suis très ravie que tu vas bien et que tu aimes les parties romantiques entre Marc et Gretchen. Mais je n'en doute pas car je sais ce que Winnie Gretchen aime lire. A bientôt. Je t'embrasse.


@ Elena:
Ja, Gretchen hat aus ihrer Erfahrung gelernt und weiß mittlerweile auch, wie man einen Marc Meier geschickt ärgern kann. Ich finde, sie macht ihre Sache ganz gut. Marc ist für seine Verhältnisse doch ziemlich handzahm, was wohl auch zum Teil an den Umständen liegt. Ansonsten irrst du dich diesmal. Wir setzen nämlich genau an der Stelle wieder an, wo der letzte Teil geendet hat.


@ Miriam:
So das war doch mal ein Valentinstag nach Maß. Das hätte man Marc und Gretchen gar nicht so richtig zugetraut. Und jetzt, hmm... ich muss wohl meine Rätsel das nächste Mal kniffliger gestalten.


@ Greta:
Ist das süß? Da hat aber jemand gewaltig Muffensausen. Aber mache dir nichts draus, mir geht's manchmal genauso. Sie fehlt mir hier trotzdem sehr. Trotz ihrer völlig unbegründeten Eifersucht. Aber wenn du dich jetzt eh mehr auf den Meier konzentrierst, dann ist ja gut. Du weißt aber schon, dass auch Gretchen überreagieren kann, oder? Was die Story betrifft, ich gebe zu, dass ich das ganze Internet abgegrast habe, aber es gibt tatsächlich nicht ein einziges Foto, wo der werte Herr Fitz Modeschmuck trägt. Das hat wohl auch auf den Meier abgefärbt. Jedenfalls ist es doch niedlich, dass er sich so von seiner Süßen ausstaffieren lässt. Das ist wahre Liebe. Image and video hosting by TinyPic Hanibal Lecter hat sich übrigens nicht ins Brandenburgische Nirgendwo verirrt. Das mit dem Krimischreiben überlasse ich anderen.


@ Manu:
Wie schön! Du bist auch mal wieder hier. Ich kann dich beruhigen, der Meier wurde nicht heimlich ausgetauscht. Gretchen und wir wollen doch nur das Original. Trotzdem stehen ihm ein paar romantische Phasen gut zu Gesicht. Schließlich weiß er ja auch genau, wie seine "Frau" darauf reagiert. Und da wären wir wieder bei den langen Seufzern. Image and video hosting by TinyPic Tut mir übrigens leid, falls ich euch mit dem kleinen Rätsel durcheinander gebracht habe. War keine Absicht. Obwohl... vielleicht ja doch. Bevor du dir noch vor Verzweifelung die Haarbüschel herausreißt, verrate ich es dir. Marc hatte nämlich mit seiner "Mäuse"-Vermutung gar nicht mal so Unrecht. Ich danke dir für deinen Besuch. Bis hoffentlich ganz bald mal wieder.


@ Schneewittchen:
Tja, auch ein Marc Meier darf mal Opfer spielen und sich modisch verschandeln lassen. So haben wir und Gretchen auch mal was zu lachen. Wenn er nicht so liebeskrank wäre, hätte er es sicherlich nicht mit sich machen lassen. Tut mir leid, wenn ich dich mit der Nicht-Verlobung enttäuscht habe. Ich denke einfach, dieser Tag gehört allein Sabine und Günni und niemand sollte ihnen die Schau stehlen, auch wenn ich den beiden in der Handlung nicht so viel Raum gebe. Wenn der richtige Moment gekommen ist, bekommt aber auch Gretchen ihren großen Tag. Sie weiß jetzt jedenfalls, dass Marc grundsätzlich nichts mehr dagegen hätte und das ist doch schon mal mehr, als das sie sich erträumt hat.


@ Aza:
Ich höre die Poltergeräusche eines abstürzenden Teppichs. Jaaa! Das kann nur das Prinzesschen sein. Schön, dass du wieder mit an Bord bist. Ohne dich war's einfach nicht das Gleiche. Tja, und jetzt kannst du auch sehen, was für ein verrückter Kindskopf doch Gretchens "Mann" ist. Die Liebe lässt ihn ziemlich viele verrückte Dinge tun. Aber genau diese Entwicklung lieben wir doch zu sehen. Marc macht es eben anders als alle anderen und das ist das Besondere. Image and video hosting by TinyPic Zum Schluss muss ich aber trotzdem noch mit dir schimpfen. Warum? Das siehst du ja dann im nächsten Teil.


@ Lisa:
Wenn jemand so etwas Verrücktes macht, dann wohl Marc Meier. Für die Liebe seines Lebens knackt er sogar rote Kaugummiautomaten. Das ist doch hochromantisch, hochdramatisch, würde wohl seine Autorenmutter sagen, wenn sie von den Sperenzchen ihres Sprösslings wüsste. Ich weiß auch nicht, ob es diese Automaten überhaupt noch gibt. Ich kenne die auch nur aus meiner Kindheit. Aber ich dachte mir einfach, dass in so einem verschlafenen brandenburgischen Kaff wie Göberitz noch ein Exemplar vorhanden sein könnte und genau das musste Marc natürlich finden. Er ist eben ein wahrer Held.


@ Lily:
Eine neue Leserin! Willkommen! Wow! Du hast tatsächlich nur zwei Wochen gebraucht? Dann musst du ja 24 Stunden durchgelesen haben. Ein größeres Kompliment kannst du einer Autorin nicht machen. Danke! Und ich habe gesehen, dass du auch schreibst. Gefällt mir gut. Vielleicht lesen wir uns ja in Zukunft häufiger.


@ Pippi:
Hach... Image and video hosting by TinyPic. Braucht es mehr Worte? Küsschen zurück und bis bald.



So ihr Lieben, überall ist ein Häkchen gesetzt, dann können wir jetzt.

Bis gleich in der FF-Ecke.

eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

28.01.2013 21:04
#7355 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hällochen!

Oh ja, Gretchen hat in diesem Punkt echt einiges von Marc gelernt, aber was solls??? Schaden tut es beiden nicht.

Ich muss schon sagen, du schaffst es immer wieder mich zu überraschen. Ich war mir sehr sicher, dass diesmal ein Cliffhanger kommt, aber du hast mich mal wieder überlistet. Überhaupt, lässt du uns in letzter Zeit diesebezüglich eher selten "im Regen stehen". Wie kann das eingetlich sein??? Ich bin ein bisschen verwirrt, ABER ich freu mich trotzdem, dennobwohl ich mir ziemlich sicher bin, wer da hereinspaziert ist, bin ich doch neugierig, was sie vorhaben....

Es waren also tatsächlich die Kinder, die unter dem strengen Regiment von Sarah Hassmann - wie die Mutter, so die Tochter - irgendetwas planen. Ich kann mir schon fast denken, was die vier vorhaben, und ich kann Marc da nur zustimmen: Es wird sicherlich nichts Gutes sein. Marc kennt sich eben aus...
Ich muss sagen, obwohl er immer meint, dass er mit Kindern nicht klarkommt, hat er echt einen Draht zu ihnen, ganz besonders was die kleinen Mädchen anbelangt. Da wird sogar Sarah ganz kleinlaut...

Sarah (sehr von sich überzeugt): Nö! Ich bin Wissenschafferin. Wissenschaft ist kompliziert, sonst wäre es ja keine Wissenschaft. Du willst doch auch wissen, wie es ist, oder? Sonst mache ich den Test alleine und du protokopierst mein Wissen.
Grandios!!!! Sarah hat mehr von ihren Eltern als es auf den ersten Blick scheint. Das war echt süß. Sie kann die Fremdwörter zwar noch nicht aussprechen, aber schimpft sich schon Wissenschaftlerin. Sehr ehrgeizig....

Marc (grummelt leise in ihr Ohr): Ich auch. Wirklich erschreckend, was bei der Kreuzung eines elenden Drecksacks mit einer frustrierten Zimtziege so herausgekommen ist.
Zu geil.... Das ist zwar sehr beleidigend, aber so ein bisschen trifft es die Wahrheit schon, auch wenn ich zugeben muss, dass die beiden sich weiterentwickelt haben...

Marc und Gretchen befinden sich gerade quasi im Kino. Hollywood ist nicht mal annährend so interessant.... Die beiden können Ihre Augen einfach nicht vom Geschehen nehmen.

Sarah: Als Versuchsmeerschweinchen sind die doch ganz in Ordnung.
Versuchsmeerschweinchen??? Das könnte glatt von Ihrer Mutter sein.

Sarah (macht entschlossen Nägel mit Köpfen): Du musst sie ja nicht gleich heiraten. Das ist echte Forschung. Nicht mehr und nicht weniger. Also du nimmst den Hansi und ich Klausi als Kontrollgruppe zwei.
Tja, ich würde sagen, es ist ohne genetische Tests bewiesen, wer ihre Eltern sind. Das ist doch die Miniaturausgabe und perfekte Mischung von Ceria... Vor allem wenn es um das Mundwerk geht....

Ganz große klasse, liebe Anke, und das obwohl Martchen nur die Statistenrolle hatte. Mehr davon!!!

Drück dich,
Elena

FrauUngeschickt Offline

Mitglied

Beiträge: 892

28.01.2013 21:37
#7356 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke,

die Mäuse wollen Knutschen üben? Och ist das niedlich.

Ich freue mich schon auf "Onkel Marcs" Eingriff (das klingt blöd, oder? Ach egal – bleibt jetzt so.) in die methodisch angelegte Untersuchung der Wissenschafferinnen und Wissenschaffer.

Noch viel mehr freue ich mich auf seine Standpauke gegenüber den Erziehungsberechtigten der weiblichen Expedimentteilnehmerinnen, aufgrund ihrer Vernachlässigungen bei der Ausübung ihrer Elternpflichten. Das ist doch ne Steilvorlage für Dr. Meier, oder? Ich kann zumindest gerade gute Vorstellungen zur Fortsetzung des Ganzen entwickeln. Mal sehen, ob die mit deinen ein kleines bisschen konform gehen.

Jedenfalls war ich nicht unzufrieden mit der Auflösung des Rätsels, weil ich dann doch nicht so weit entfernt war, wie ich es annahm.

Immer schön weiterschreiben...

LG, die ungeschickte Manuela

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.369

29.01.2013 14:43
#7357 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Liebe Anke!

Machst du dich etwa über mich lustig??? Na toll.. kaum habe ich mit deiner Frau "Waffenstillstand" Soll das gleiche mit Gretchen losgehen..? Na herrlich.. ob sie sich auch mit einem Kuchen.. in ihrem Fall Schokokuchen milder stimmen lässt? Wobei ich an ihrer Stelle.. da würde kein Schokokuchen der Welt "reichen" Hmm.. ich darf es einfach nicht "übertreiben"
Aber in einer Sache hast du recht: Es fehlt echt was hier.. seid sie nicht mehr "da" ist! Aber irgendwie finde ich sie ist trotzdem noch irgendwie da.. auch wenn wir nur von ihr reden! Oder uns auf Ostern freuen z.B. Richte ihr doch liebe Grüsse aus!
So aber nun zu deiner Geschichte! Eins muss ich dir aber noch vornab sagen: Der war so herrlich, niedlich..grossartig.. und wunderschön.. dass da meine Schildchen nochmals kómmen müssen! (Das wird deine liebe Frau sicher verstehen!)
Image and video hosting by TinyPic
Ja es waren tatsächlich Mäuse.. Allerdings.. hatte ich mit sowas wie: was habt ihr hier drinn gemacht.. Fragerunde.. Wobei deines ja um Längen besser war.. Gott die heutigen Kinder.. ich meine.. wie alt ist Sarah, 6? Und Lilly ist ja nicht soooo viel älter.. Ich in diesem Alter.. habe noch mit Puppen gespielt.. und dacht e nicht ans....expedimentieren Das war sooo süsss.. da will man doch die Kleine direkt abknutschen.. Sowas kommt wohl raus wenn beide Eltern Ärzte sind.. Ich glaube in diesem Fall wäre Cedric nicht ganz soo stolz.. auf seine Tochter.. Ich meine welcher Vater ist da begeistert.. aber ich bin mal wieder viel zu voreilig!
Von vorne.. ganz ehrlich ich bin nicht sofort. drauf gekommen..Ja als Sarah da ganz Stolz verkündet hat.. dass sie der perfekt Ort für ihr Expediment (das ist sooo süss) gefunden haben.. bin ich nicht wirklich auf dass gekommen... Soviel zum thema.. sie bauen "Schneemänner" Aber eins muss man ihr lassen, die Kleine Sarah ist ganz schön gewitzt... viel mehr als Lily, die eher die "Gute" ist.. sie kommt wohl eher nach ihrem Vater... Zugegeben.. ich dachte zuerst an rauchen oder so.. Und in dieser.. Sekunde.. hätte ich den Günni-Jungs.. am liebsten die Ohren langgezogen... denn voher hätten die Mädhcen Zigaretten nehmen sollen? Gut.. rein theoretisch.. raucht ja Marc.. also.. aber solche Ideen stammen ja mehr von Jungs.. und in einer Sache hat Marc schon recht.. Wenn sie sich in die Scheune verkriechen.. dann weil sie was vorhaben.. und zwar nichts "Gutes" Aber den Gedanken hatte ich aber auch nicht lange..spätestens.. als sie:
Sarah: Nö! Aber das schaut doch immer ganz leicht aus bei den Erwachsenen.
Hatte ich da so ne Ahnung... Was ja auch kein Wunder ist.. bei einer Hochzeit.. und der Tatsache einbezogen dass sich einige der Paare wie "frisch-Verliebte" aufführen.. Kinder sind halt neugierig und wenn schon alle rumknutschen.. dann will man doch wenigstens wissen was so toll dran ist! Und wenn die Ella dass auchschon gemacht hat... Aber eins muss man der Kleinen Sarah lassen.. die hat echt alles im Griff..
Sarah (kuckt ihre Freundin auffordernd an): Du fängst an!
Lilly (wirkt zunehmend verunsichert, als sie verstohlen zu den beiden Jungs mit den Taschenlampen schaut): Wieso ich?
Sarah (kleinlaut): Weil du die Ältere bist. Lilly (zickt gar nicht begeistert zurück): Aber dann bist du auch zu jung dafür.
Sarah (eingeschnappt): Gar nicht! Ich habe eine Freundin im Kindergarten, die Ella, die hat das auch schon mal gemacht.
Lilly (sichtlich beeindruckt): Echt?
Sarah: Echt! Also machst du’s? Wir müssen uns aber beeilen. Gleich gibt’s Abendessen, hat dein Papa gesagt.
Lilly (spielt nervös mit ihren Händen u. hadert mit sich): Ich weiß. Können wir das nicht gleichzeitig machen?
Sarah (kleinlaut): Flitzpiepe! Und wer ist dann in der Kontrollgruppe?
Lilly (versteht nur Bahnhof): Kontrollgruppe?
Sarah (mit stolzgeschwellter Brust gibt sie ihr Fachwissen kund): Na das ist doch ein Expediment. Jemand muss beobachten und die Ergebnisse aufschreiben und dann kontrollieren und vergleichen.
Lilly (skeptisch): Findest du das nicht ein bisschen kompliziert?
Sarah (sehr von sich überzeugt): Nö! Ich bin Wissenschafferin. Wissenschaft ist kompliziert, sonst wäre es ja keine Wissenschaft. Du willst doch auch wissen, wie es ist, oder? Sonst mache ich den Test alleine und du protokopierst mein Wissen.
Lilly (gibt sich geschlagen): Na gut, ich bin dabei.
Sarah (hüpft begeistert um ihre Freundin herum): Supi!

Kontrollgruppen? Ja das ist echt ne kleine Wissenschaftlerin da.. so gut wie sie alles im Griff hat.. eins muss man ihr lassen.. wenn sie was macht dann richtig! Und ein bisschen ist doch auch Marc von ihr beeindruckt.. auch wenn er es verdammt gut zu kaschieren weiss.. und stattdessen doch immerweider neue Wege findet ihre Eltern zu foppen.. Wobei ich nicht weiss was mit mehr Angst macht.. dass die Kleineste im Bude da anscheinend das Kommando übernommen haben.. oder Hansi Klausi... Ganz ehrlich.. schonallein bei den Namen.. kann ich mir die Jungs vorstellen.. und zusätzlich muss man ja bedenken, dass isch Jungs in dieser Hinsicht ja später "entwickeln" bzw. die Mädchen da eher reifer sind.. dazu kommt ja noch die Tatsache mit der Verwandschaft.. also Günni.. und schonhaben wir die perfekten zwei Kandidaten fürs Expediment Ich meine, schon alleine die Tatsache dass die Beiden bis jetzt noch ekein wort gesagt haben .. sagt ja schon einiges..
Und auch die Tatsache.. dass Gretchen mekrt.. was sie vorhaben.. und Marc da noch nicht so ganz draufkommt.. ich denke für ihn würden sie wirklich eher anfasgen zu rauchen als dass sie jetzt Küssen üben! Jaja.. dass mit der Töchter.. war wirklich herrlich.. denn Marc würde die Kleinen vierteilen.. wenn es wirklich seine töchter wären.. Mhmm.. muss Gretchen ihn da noch aufklären..? Oder fällt der Groschen von alleine?? Und wie werden sie sich bemerkbar machen??
wie du sieht.. bin ich schon sehr gespannt und kann es kaum erwarten!!! Weiter so liebe Anke!

GLG
Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

29.01.2013 19:55
#7358 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!!

Jaaaa ich freue mich auch ganz dolle!!!! Aber was heißt den hier poltergeräuche und abstürzender Teppich?????Ich war DAS bestimmt nicht!!!! Nur so nebenbei!!!Hihi
Schimpfen..hä?? Wieso das denn??

OH...ÄH Ja Hmmm...!!

Oh Gott Super ich darf mir bestimmt wieder was vom aufgescheuchtem Persisch Knallkopf anhören...aber er muss zwangsläufig ja nichst mitkriegen oder... sonst kann ich wirklich auf die einsame Insel auswandern!!!
OK zurück zu den kleinen Mäusen!
Heiliger Strohsack die kleine Sarah Hassmann hat es aber ganz schön Faust dick hinter den Ohren ..ganz die Mama sag ich da nur! Aber total süß und so Selbstbewusst und so kriegt sie auch meine Lillimaus dazu...ja zu was eigentlich?? Wir wollen hier nicht automatisch auf „Wir üben knutschen“ tippen sonst heißt es: Aber Prinzesschen was denkst du denn schon wieder!!! Ne, Ne erst abwarten und gaanz viel Tee trinken.
Wer mir wirklich leid tut sind die beiden Jungs,ich sehe deutlich ihre Gesichter vor mir die vor Begeisterung überscheumen....na ja das weite suchen trifts wohl eher!

Eigentlich finde ich die ganze Szenerie ja voll süß..wenn nur bloß nicht dieses Komische Gefühl im Bauch wäre!

Voll süüüüß will eindeutig noch mehr davon!!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Hab dich ganz dolle lieb!!!
Dein Prinzesschen

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.307

29.01.2013 20:19
#7359 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So es sind also Sarah und Lilly die jetzt die Scheune betreten haben mit dem Hansi und Klausi.

Tja Sarah ist eben ganz ihre Mama und Lilly die Arme muss das Versuchskaninchen spielen.

Auf jeden Fall fand ich diesen Teil herrlich und lustig zugleich, weil Martchen immer noch da sind und lauschen, was die Kinder vorhaben, nämlich küssen üben.

Ich bin jetzt erstmal ganz gespannt was Martchen jetzt unternehmen wird und was dann passiert.

mich schon riesig auf den nächsten Teil.

Liebe Grüsse,
Miriam

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.453

31.01.2013 14:08
#7360 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben an diesem stürmischen Nachmittag!

Auch in Göberitz bricht ein Sturm heran. Es geht nämlich gleich weiter mit unseren frechen Früchtchen.


@ Elena:
Tja, mit dem letzten Teil ist wohl eindeutig bewiesen worden, welche Gene sich bei Sarah Hassmann durchgesetzt haben und wohin ihr späterer Berufswunsch wohl gehen wird: So wie die Mama zu werden, ist doch klar wie Kloßbrühe. Da ist sogar ein Marc Meier kurzfristig völlig sprachlos. Mal sehen, wie lange er und Gretchen noch nur Statisten bleiben werden. Und um dich auch weiterhin zu verwirren, geht es auch genau an der Stelle weiter, wo wir das letzte Mal aufgehört haben.


@ Manu:
Ich glaube, du warst gar nicht mal so ungeschickt in der Darlegung eventueller Reaktionen von Onkel Marc. Die Schreiberin geht heute mal konform mit ihrer Leserin. Der Meiersche "Eingriff" steht in der Tat kurz bevor. Es bedarf lediglich noch einer kleinen Denkübung, aber die wird doch sicherlich kein Problem sein für den studierten Akademiker und jüngsten Oberarzt des Landes, der sich mit kindlichem Leichtsinn und Streichen aller Art aufgrund eines reichlichen Erfahrungsschatzes bestens auszukennen vermag.


@ Greta:
Ich würde es doch niemals wagen, mich über das Trüffelschweinchen lustig zu machen. Aber Schokokuchen und geht immer. Schließlich ist Gretchen auch eine große Naschkatze. Ansonsten, tja, die heutige Jugend. Da kommt auf Väter so neunmalkluger Mädchen so einiges zu. Vielleicht sollte schon mal jemand ein Sauerstoffgerät aufbauen. Nur für den Notfall, falls Mehdi die Luft wegbleiben sollte. Aber trotzdem süß, wie naiv du an die Sache herangegangen bist, Gretamausi. Schneemännerbauen? Sarah würde wohl sagen, das ist doch für Babys. Viel zu anspruchslos für eine Wissenschafferin wie sie. Da hat wohl jemand zu viel "Logo" und Wissenssendungen geschaut. Frühbildung lohnt sich, würde Dr. Hassmann wohl sagen. Hmm... wenn die wüsste.


@ Aza:
Uuuund, mein liebes, liebes Krümelmonster (ich weiß, ich ), bist du nun endlich bereit, den extrem trockenen und ungenießbaren Keks zurückzugeben, an dem du dir eh nur die Zähne ausbeißen würdest, jetzt wo man unter Umständen auf deine Forderungen eingehen und 52.000 Kekspackungen an soziale Einrichtungen spenden will? Ich will doch nur, dass du zur Vernunft kommst. So ein krimineller Weg ist doch nie die richtige Lösung. Für Marc Meier vielleicht, der aus gutem Anlass Kaugummiautomaten knackt. Aber du, du bist doch eine echte Kaan. Du bist doch genau so eine Vernünftige wie Lilly, die niemals Flausen im Kopf haben würde. Also immer schön brav bleiben, Kekse essen und nicht klauen! Das komische Gefühl im Bauch würde ich aber trotzdem untersuchen lassen. Du hast doch nicht etwa den Goldkeks doch verschluckt?


@ Miriam:
Lustig ist die Szene bestimmt, aber nicht für die unwissenden Erziehungsberechtigten und deren Freunde. Jetzt ist guter Rat wirklich teuer. Oder doch nicht? Vielleicht springt ja noch jemand dazwischen, um Schlimmeres zu verhindern.


So dann will ich euch auch nicht mehr länger warten lassen. Viel Spaß mit dem nächsten Teil von "Kinderquatsch mit Marc".

eure Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

31.01.2013 21:24
#7361 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey du!

Oh ja, du hast völlig recht. Eindeutiger geht es echt nicht mehr.
Ich bin auch schon sehr gespannt, wie und wann die beiden Zuhörer sich outen.

Nun aber zum neuen Til:
Tja, in der Welt der Kinder, ist das alles echt einfach. Man fängt den Brautstrauß, also heiratet man auch. Wenn das in der Realität doch auch so einfach wäre.....

Unbedacht, wie Kinder nun mal sind, plappern sie munter drauf los, was sie geplant haben. DA bemerkt auch Marc, wovon hier die Rede ist und rastet quasi aus. Oh je, das ist nicht gut für die Kinder....
Und schon geht die Show auch los: Marc stürmt auf die Kinder zu, packt die beiden Jungs und wirft sie raus, als wären Sie die Schuldigen. DAbei hat Sarah alles angezettelt. Oh ne, das ist aber echt nicht fair.
Aber die beiden bekommen auch noch ihr fett weg.
Marc: Nix da Onkel! Es hat sich ausgeonkelt, ihr frechen Früchtchen!

Oh oh, Onkel Marc ist stinksauer... und die beiden Mädchen kriegen es voll ab. Sogar Gretchen kann ihn nicht beruhigen. Auch die Tränen und das schlechte Gewissen der beiden Mädchen rühren ihn nicht.
Mir schwant, dass Marc die Mädchen lieber hat, als er zugeben will. Und dann beruhigt er sich schlagartig, geht vor den Mädchen auf die Knie und erzählt ihnen ehrlich und so, dass sie es verstehen, dass die beiden einen Fehler gemacht haben. Das ist echt süß....Image and video hosting by TinyPic

Marc (muss dann doch kurz schmunzeln, als er die gespannten Mädchengesichter sieht): Ein Kuss ist etwas ganz Besonderes. Etwas Einzigartiges. Den gibt man nicht einfach so her für ein bescheuertes Experiment oder was auch immer ihr gerade hier mit den beiden dahergelaufenen Bauernlümmeln geplant hattet, denen ich nebenbei bemerkt die Hauptschuld zuschieben werde. Selbst der dümmste Bauer weiß nämlich, was er anstellen muss, um der weiblichen Spezies auf irgendeine Weise näher zu kommen. Aber ein Kuss ist etwas Ernsthaftes. Etwas Echtes. Er drückt tiefe Gefühle aus, lässt Schmetterlinge aufsteigen und Herzen höher schlagen. Manch einen lässt er total durchdrehen und verrückte Dinge tun. Guck dir doch nur mal deinen Daddy an, Lilly! Und eins sag ich euch, ihr könnt noch so viele Jungen küssen, was ihr nebenbei bemerkt AUF GAR KEINEM FALL tun solltet, bis ihr nicht mindestens dreißig Jahre alt seid, wenn der Richtige nicht dabei ist, passiert da rein gar nichts. Die meisten bleiben ekelige Frösche zum An-die-Wand-klatschen. Also lasst es lieber gleich ganz bleiben! So ein Experiment wie dieses ist also völlig für die Katz. Und falls ich euch jemals wieder bei solch einem Mist erwischen sollte, dann denkt sich der liebe Onkel Marc etwas ganz, ganz Fieses für euch aus, wie zum Beispiel... lasst mal überlegen... hmm... echte Frösche zu küssen, die ich extra für euch aus dem stinkenden Tümpel hinter dem Krankenhaus angeln werde.

Wow, das war wunderschön. Ich bin ganz hin und weg. Seit wann ist Marc eigentlich so romantisch? Image and video hosting by TinyPic

Wenn ich sowas sehe, dann schmelze ich förmlich dahin. Marc wird echt ein großartiger VAter, wenn ihn sein immenser Beschützerintinkt nicht auffrisst....

Zum Schluss nimmt er die beiden Mädels jeweils an die Hand. DAs war echt ein Bild für die Götter und für Gretchen. Denn die ist dahingeschmolzen wie Eis in der Sonne. Die ist ja regelrecht in eine andere Welt abgedriftet, aus der sie schließlich nur Marcs ungeduldige Stimme zurückgeholt hat.

DAs heute war ein grandioser Teil zu den erzieherischenn Qualitäten eines Marc Meier. Das hat er echt super gemacht. Wie würde er so schön sagen: "Tja, bin halt in allem der beste." Und das hat er wirklich perfekt gemacht. Mehr davon!!!!

Drück dich,
Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

31.01.2013 21:29
#7362 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!!

Naaaaaaaaaaa wars wieder schön mit deinen Kumpels??? Magst du vielleicht noch eine Runde? Nass bist du ja schon !

Ja ist schon gut brauchst doch nicht zu betteln und weinen...

hier bitteschön!!!


Buh......haste schon Angst gekriegt,ne???!!


Hach ja ..hats dir auch soooo gefallen!Image and video hosting by TinyPic
Hihi! Knuutschi!!

So was haben wir heute?

Also doch „Wir üben jetzt Knutschen“ nicht zu fassen diese Früchtchen kommen immer wieder auf die dollsten Gedanken und haben noch bessere Einfälle!!
Aber Marci ist Verlass, auch wenn der Groschen ziemlich spät gefallen ist und er hat das Experiment gerade noch verhindern können. Puuhhh Mahdi mir sonst die Höhle heiß gemacht!!!
Seine Worte waren einfach zum Dahin schmelzen und haben mich genauso sprachlos werden lassen wie Gretchen!!Image and video hosting by TinyPic

Marc (muss dann doch kurz schmunzeln, als er die gespannten Mädchengesichter sieht): Ein Kuss ist etwas ganz Besonderes. Etwas Einzigartiges. Den gibt man nicht einfach so her für ein bescheuertes Experiment oder was auch immer ihr gerade hier mit den beiden dahergelaufenen Bauernlümmeln geplant hattet, denen ich nebenbei bemerkt die Hauptschuld zuschieben werde. Selbst der dümmste Bauer weiß nämlich, was er anstellen muss, um der weiblichen Spezies auf irgendeine Weise näher zu kommen. Aber ein Kuss ist etwas Ernsthaftes. Etwas Echtes. Er drückt tiefe Gefühle aus, lässt Schmetterlinge aufsteigen und Herzen höher schlagen. Manch einen lässt er total durchdrehen und verrückte Dinge tun. Guck dir doch nur mal deinen Daddy an, Lilly! Und eins sag ich euch, ihr könnt noch so viele Jungen küssen, was ihr nebenbei bemerkt AUF GAR KEINEM FALL tun solltet, bis ihr nicht mindestens dreißig Jahre alt seid, wenn der Richtige nicht dabei ist, passiert da rein gar nichts. Die meisten bleiben ekelige Frösche zum An-die-Wand-klatschen. Also lasst es lieber gleich ganz bleiben! So ein Experiment wie dieses ist also völlig für die Katz. Und falls ich euch jemals wieder bei solch einem Mist erwischen sollte, dann denkt sich der liebe Onkel Marc etwas ganz, ganz Fieses für euch aus, wie zum Beispiel... lasst mal überlegen... hmm... echte Frösche zu küssen, die ich extra für euch aus dem stinkenden Tümpel hinter dem Krankenhaus angeln werde.


Ich bin überwältigt!!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Herrlich!!!! Will eindeutig noch mehr davon!

Hab dich ganz dolle lieb mein süßer kleiner Ping!!!

Dein Prinzesschen

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

01.02.2013 15:00
#7363 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

die Kinder üben Knutschen, ja ich habe mir so etwas ähnliches gedacht ;-) und Marc ist total sauer, zumindest anfangs, aber dann beruhigt er sich ja wieder und erklärt den Kindern , wie das mit dem Küssen ist....und wie er es erklärt, so schöööööööööön :-)WOW!
Lustig fand ich , dass er noch anmerken musste, dass es auf keinen Fall vor 30 sein sollte ;-)

Freu mich schon wieder sehr auf die Fortsetzung!!!
LG
Lisa

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.307

01.02.2013 19:53
#7364 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So so die Kinder haben damit nicht gerechnet, dass sie erwischt werden von Marc, erst gab es eine Standpauke, aber dann ist Marc doch nicht mehr so sauer auf Sarah und Lilly, weil er ihnen erklärt, wie es funktioniert mit dem Küssen und was es ist, aber wunderschön seine Erklärung.Image and video hosting by TinyPic

Auf jeden Fall spitze der neue Teil und dass Gretchen abwesend ist, kein Wunder und jetzt geht es für alle zurück, mal sehen was Mehdi und Maria sagen werden, wenn sie davon erfahren werden.

mich schon ganz riesig auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.369

02.02.2013 14:54
#7365 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!!

Nun.. da du mich nicht auslachst.. bin ich schon ruhiger.. Und da Schokokuchen eine meiner spazialitäten ist... kann ich ja bruhigt schlafen! Ich wollte mich eigentlich schon gestern melden.. aber wie dass nunmal so ist.. es ging wirklich alles drunter und drüber.. Ja es war einer dieser Tage.. die so harmlos beginnen, aber die es dann umsomehr in sich haben! Nunja.. zum Glück ist es Wochenende.. Aber ich labbere dich schon wieder zu.. kommen wir lieber zu deiner herrlich Geschichte, die einem soviel Freude bereitet!!
Soso unser Marc ist aber wirklich ein bisschen begriffsstuzig.. ehrlich gesagt beruhigt mich daa ein wenig.. ja.. nun da bin wenigstens nicht die Einzige die nicht sofort frauf gekommen ist! Wobei er ja schon ein bisschen.. sehr begriffsstutzig ist.. Gut.. er muss sich genauso wie ich denken.. dass die beiden Mädels.. doch noch mit "Puppen spielen" und sicher nicht...für Jungs interessieren.. (schon gar nicht die Günni jungs.. sorry) geschweige denn ans Küssen denken.. Es würde mich aber schon interessieren..an was er gedacht hat.. OK.. aber bevor sein Forschergeist da noch mehr eingehen kann.. werden sie ja.. bzw. eher er.. da Gretchen schon längst becheid weiss... immerhin ist sie eine Frau.. weiss wie Mädchen "ticken" wo war ich? Ah ja.. wird er schon proimt aufgeklärt.. Ja Sarah un Lilly.. habt ihr toll gemacht.. Ja.. da staunt der Marc.. auch Mädchen können mächtig schwachsinniges im Kopf haben.. nicht nur Jungs.. also falls er gedacht hat.. er wolle lieber Mädchen haben.. weil es "leichter ist" (Wobei.. ich stelle mir gerade vor.. wie sich Gretchen und Marc über das Geschlecht ihres Kindes kabeln.. oder Wetten.. weil es im Ultraschal nicht oder noch nicht sichtbar ist.. und er da eher sowas wie.. Meier zeugen Jungs.. dass ist wissenschaftlich erwiesen.. finde dich damit ab Haasenzahn.. sagt) Ja.. in diesem Moment..muss ihm "die Lust" eindeuitg vergagen sein.. Und mit einem Schlag ist Marc.. "voll da" bzw. der Groschen fällt.. und wie er fällt..
Marc: Passt bloß auf, dass ihr Land gewinnt, Freundchen, oder es passiert was, aber so richtig.
Gretchen (beschwichtigend vom Scheunenboden herunter rufend): Maaarc!
Lilly/ Sarah (quengelnd wollen sie ihn aufhalten): Onkel Marc!?
Marc: Nix da Onkel! Es hat sich ausgeonkelt, ihr frechen Früchtchen!

Jaa.. sehr schlagfertig Marc.. Ich erinnere mich als er es mal zu Gretchen gesagt hat.. Herrlich Anke! Aber die die mir da am meisten leidtun.. sind die Günnijungs.. Ich wette sie haben so gar keine Ahnung.. was da eigentlich lief.. Die wollten bestimmt Schneemäner bauen.. Jaja.. und dann sind die Mädchen gekommen.. ich stelle mir gerade die Gesichter vor der Günnijungs..vor wie sie so "treudoof" gucken.. und so gar keine Ahnung haben was sie verbochen haben.. und jetzt auch noch von Marc.. "verscheut" werden.. Die müssen auch ein Trauma haben!!
Jaja.. aber marc scheint ja erst angefangen zu haben.. Wie war das? Doktorspielchen??? Gott Marc.. bring sie bloss nicht auf schlechte Ideen.. man sieht ja was dabei rauskommt..
Aber wie er sich dann geschlagen hat..Image and video hosting by TinyPic WOW...
Marc: Nur ein Kuss, ja? Ich sage euch jetzt mal was über das Küssen.
Sarah (sieht ebenso wie Lilly ihren großen Helden gespannt wie ein Flitzbogen an): Ja?
Marc (muss dann doch kurz schmunzeln, als er die gespannten Mädchengesichter sieht): Ein Kuss ist etwas ganz Besonderes. Etwas Einzigartiges. Den gibt man nicht einfach so her für ein bescheuertes Experiment oder was auch immer ihr gerade hier mit den beiden dahergelaufenen Bauernlümmeln geplant hattet, denen ich nebenbei bemerkt die Hauptschuld zuschieben werde. Selbst der dümmste Bauer weiß nämlich, was er anstellen muss, um der weiblichen Spezies auf irgendeine Weise näher zu kommen. Aber ein Kuss ist etwas Ernsthaftes. Etwas Echtes. Er drückt tiefe Gefühle aus, lässt Schmetterlinge aufsteigen und Herzen höher schlagen. Manch einen lässt er total durchdrehen und verrückte Dinge tun. Guck dir doch nur mal deinen Daddy an, Lilly! Und eins sag ich euch, ihr könnt noch so viele Jungen küssen, was ihr nebenbei bemerkt AUF GAR KEINEM FALL tun solltet, bis ihr nicht mindestens dreißig Jahre alt seid, wenn der Richtige nicht dabei ist, passiert da rein gar nichts. Die meisten bleiben ekelige Frösche zum An-die-Wand-klatschen. Also lasst es lieber gleich ganz bleiben! So ein Experiment wie dieses ist also völlig für die Katz.
Und falls man sich Sorgen machen sollte.. wo Marc geblieben ist. und wer dieser Mann da sein sollte.. kann man wieder beruiht einatmen..
Und falls ich euch jemals wieder bei solch einem Mist erwischen sollte, dann denkt sich der liebe Onkel Marc etwas ganz, ganz Fieses für euch aus, wie zum Beispiel... lasst mal überlegen... hmm... echte Frösche zu küssen, die ich extra für euch aus dem stinkenden Tümpel hinter dem Krankenhaus angeln werde.
Ist dass der Richtige Augenblick.. um zu sagen dass Gretchen schonmal... Nein wohl eher nicht! Apropos.. wo ist Gretchen.. Ah ja.. sie ist völlig sprachlos und verzückt.. von ihrem "Mann" zugegeben ich war es auch.. und ich kann durchaus verstehen dass sie bei seinen Worten.. hin und weg ist! Wer wäre es nicht.. aber vorallem die Erkenntnis, die daraus kommt.. Marc wird ein grossartiger Vater sein!!
Ja.. da bin ich mal gespannt.. was zurück auf der Party passiert.. Marc wird es sich doch sicher nicht nehmen lassen dass "den eltern" der frechen Früchtchen aufs Butterbrot zu schmieren.. vor allem doch bei Maria!
Jedenfalls bin ich gespannt wie es weitergeht.. ob ide Günnijungs nach Alaska ausgewandert sind?? Unwahrscheinlich aber freiwillig laufen sie Marc bestimmt nicht mehr über den Weg! Wie gesagt ich kann es kaum erwarten!! Weiter so!

GLG Greta

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.453

03.02.2013 20:05
#7366 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Einen schönen Sonntagabend wünsche ich.


@ Elena:
So da haben wir doch den eindeutigen Beleg dafür, dass Marc es doch drauf hat. Jetzt kann er es nicht mehr leugnen. Gretchen war schließlich Zeugin seiner eindrucksvollen erzieherischen Qualitäten und wird ihm das jedes Mal aufs Butterbrot schmieren, wenn er mal wieder grummelt.


@ Aza:
Ich? Angst? Vor dir? Höchstens vor deinen Flugfähigkeiten. Zu den lieben kleinen frechen Früchtchen muss ich wohl nicht mehr viel sagen. Ich hoffe, du hast das nächste Mal ein besseres Auge auf die beiden. Sonst wird nicht nur der Meier stinkig.


@ Lisa:
Natürlich nicht vor 30! Alles andere käme Marc gar nicht erst in den Sinn. Weder als Patenonkel, noch als Vater später mal. An Marc kommt kein potentieller Kandidat vorbei, wenn ihm sein Leben lieb ist. Er liebt die beiden Mädchen eben, auch wenn ihm selbst das nicht bewusst ist. Image and video hosting by TinyPic


@ Miriam:
Hach ja, Marcs Vaterqualitäten lassen uns alle schwärmen. Image and video hosting by TinyPic Er hat den Test bestanden. Jetzt könnte man - in dem Fall ich - überlegen, es vielleicht doch ernst werden zu lassen. Hmm... mal sehen! Wie die Eltern auf die Sperenzien ihrer Kinder reagieren, das erfahrt ihr gleich.


@ Greta:
Nur keine Eile, mach wie du kannst. Ich wäre dir doch niemals böse, falls du es mal nicht schaffen solltest, deinen Senf dazulassen. Ich finde es eh erstaunlich, wie du das machst, bei fast allen FFs regelmäßig zu kommentieren. Hut ab! Aber nun zum eigentlichen Geschehen, natürlich ist Marc anfangs etwas begriffsstutzig. Ihm fehlt ja die Erfahrung im Umgang mit kleinen Kindern und deren abstrusen Gedankenwelten. (Deshalb lasse ich ihn ja auch erst einmal an Sarah und Lilly probeüben. ) Und dann sind es auch noch Mädchen. Mädchen, die er gern hat, was ihm selbst vielleicht gar nicht so bewusst ist. Und da gehen die Alarmglocken natürlich an, wenn er hört, was sie vorhaben. Etwas, was mit seinen Vorstellungswelten überhaupt nicht in Einklang steht. Und da geht der Beschützerinstinkt natürlich mit ihm durch. Also die potentiellen Kandidaten, die seine Kinder in dreißig () Jahren anschleppen, werden sich warm anziehen müssen. Deine Meier-Zitate gefallen mir übrigens wieder sehr gut. Ich würde dafür gerne die Patentrechte anmelden wollen, falls wir mal so weit kommen sollten. Also nur wenn ich darf. Du hast so viele tolle Ideen im Kopf. Eigentlich könntest du die doch auch mal wieder in deine FF stecken, die seit über einem Jahr unberührt hier im Forum einstaubt.



So dann bedanke ich mich mal wieder bei allen Lesern und Kommentatoren für eure Aufmerksamkeit, wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und gleich viel Spaß mit dem nächsten Teil.

Bussi,

euer Schneckchen

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.732

03.02.2013 22:38
#7367 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!

WAS? Du hast Angst vor meiner Flugfähigkeit??????? heul schnief.....dabei hab ich soooooooo geübt!!! So gemein!!!...
Was die zwei Früchtchen betrifft....äh ja …!!

So was haben wir heute?

Oh je jetzt gibt’s richtig Ärger für unsere beiden Prinzessinen obwohl Mehdi bei seiner Lillimaus noch weich geworden ist. Eigentlich ist ja dank Marcs Einschreiten nichts Passiert was letztendlich bei Mehdi wirklich einen Herzinfarkt ausgelöst hätte. Also alles im grünen Bereich und ich finde er hat das ganz toll gemacht ihr noch mal die Bedeutung des „Küßens“ zu erklären. Gerade in der Pubertät ist es wichtig einen Bezugsperson zu haben den man Vertrauen kann und mit der man über alles reden kann..auch über solche Dinge!

Was die Sarah betrifft..nun ja ich hoffe Maria ist nicht allzu sauer.....!!!

Oh Gott Stasi Sabsi schlägt wieder zu...Eigentlich hab ich gedacht sie macht mal für ein paar Stunden Pause und genießt ihre Hochzeit und die Freude auf klein Sabine oder klein Günni...tja falsch gedacht! Madame hat ihre Antennen bereits ausgefahren und vermutlich auch die richtigen Signale erhalten! Ich wette sie hat den Ring entdeckt und denkt das Marc Gretchen einen Heiratsantrag gemacht hat! Fehlt nur noch das sie es laut raus schreit!!

Tief Luft hohl!! Die Frau merkt aber auch alles!!!

Looooos schneckchen ganz schnell weiter schreiben! Will noch mehr davon!

Hab dich lieb!
Dein Prinzesschen

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.369

04.02.2013 13:44
#7368 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Liebe Anke

Ja ich gebe es zu.. ich bin ne kleine "perfektionistin" und ich plane gern.. und dann was kommt un miene ganze Plaunng kommt durcheinander.. ja dass kann nicht so ab! Vorallem aber.. wenn ich sowas halbatziges abliefern muss.. nur weil die Zeit knapp ist.. vielleicht gehts deshalb "stockend" mit meiner FF voran.. (ja ein Tag schriebe ich.. zwei, drei, vier wieder nicht usw. wie machst du dass? ich tu mich so unglaublich schwer imer wieder "reinzukommen" ich hoffe ich kann bald mein Comeback feiern...) Aber eine Sache will ich mir nicht nehmen lassen.. die anderen FFS.. ja ich lese sie so unglaublich leidenschaftlich gerne.. und noch viel lieber lasse ich meinen "Senf" da.. Ja es macht mir einfach so unglaublich viel spass.. für mich einer der Schönsten Hobbys überhaupt!! Deshalb.. emfinde ich es nicht als so ne grosse Leistung.. Übrigends.. darfst meine Sprüche gerne verwenden.. machst mich sogar ein wenig stolz.. so.. aber nun genung geschwaffelt.. immerhin bin ja wegen was anderes hier..
Jaja.. warum überrascht es mich so gar nicht.. dass Marc direkt zu Medhi aber vorallem zu Maris ist.. um ihnen die Neuigkeit des jahres aufs Silbertabelt zu servieren??? Weil Marc Meier es genau so tun würde.. Ne diesen Spass lässt er sich nicht nehmen.. Für kein Geld der Welt.. da kann sein haasenzahn noch so betteln und flehen.. und der Bambiblick von Sarah und Lily noch so herzerreissend sein.. jetzt weis er ja.. dass sie gar nicht so "unschuldig" sind.. Jaja und mit einem Schlag ist Medhis heile Welt dahin... Das muss echt ein echter Schock für den Vater oder generell für ein Vater sien.. wenn sein kleines Mädchen.. nunja.. "Experiment-knutscht" Jaja.. und für Maria erst.. ich meine.. Sarah ist sechs...geht ja noch nicht mal zur Schule.. und stifet die Anderen auch noch an.. als jüngste.. Und ausgerechnet Marc Meier... muss es ihr aufs Butterbrot schmieren.. gehts noch schlimmer??? Ja die Sache trägt eindeutig Sarah handschrift.. eine Mutter kennt ihr Kind und weiss sowas! Erlich gesagt hätte ich wahrschienlich genauso reagiert.. ja immerhin... ist wahrscheinlch die Sache mit dem Ausbruch von Kindergarten.. auchnoch nicht ganz vergessen.. und jetzt dass.. Ja die Kleine hats echt fastdick hinter den Ohren.. Da muss Maria wohl ein ernstes Wörtchen reden.. So wie auch Medhi... ja und währendessen. kann sich ja Marc.. was von büffet holen...ja immerhin.. haben die Aktiväten der letzten Stunden sowie... das zurückbringen der Forscherinnen.. doch den einen oder auch anderen Hunger geweckt.. Hellrich liebe anke.. und während sich Marc so an das Büffet wagt.. schient auch Gretchen "beschäfftigt" zu sein.. mit Sabine.. die sie auf den neusten Stand bringt.! Gut.. Dann ist der Brautstrauss schlussendlich doch noch zu ihr gekommen! Passt irgendwie.. zu der Fasthochzeit.. dem Ringtausch.. und jetz noch der Brautstraussfang über Umwege.. Ja.. alles hat seine Richtigkeit! aber was mir jetzt "sorgen" macht.. Sabine.. die hat was gesehen.. und meine zu wissen was sie gesehen hat.. und was sie sich jetzt zusammenreimt.. Ja die hat doch garantier den Ring gesehen.. und meint zu wissen... Ich hoffe Bärbel unterhalt sich noch weiter "angeregt" den Bärbel erklären zu müssen.. dass es nicht dass ist wonach es aussieht.. Ja.. darauf hat Gretchen sicher keine Lust.. und dem armen Marc.. dem könnte was im hals stecken bleiben.. wenn Bärbel schreit.. MEine Tochter HEIRATET!!!
Ich muss sagen.. Medhi macht seine Sache als Vater auch nicht schlecht.. Und schön für Lilly.. dass aus dem " midestens dreissig" ein "mitte zwanzig" geworden! Ist auch was! Jedenfalls war es win wunderschönes Gespräch.. Nichts desto trotz bin ich unglaublich gespannt wie es weitergeht!!!! Weiter so! Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

04.02.2013 15:18
#7369 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Also echt, ich hatte eher gedacht daß Marc Sarah und Lilly nicht verpfeift...so kann man sich täuschen!

Jetzt kriegen die beiden Mädels gleich eine Rüge, obwohl sie ja im Prinzip ja gar nichts schlimmes gemacht haben!!! Nun ja, sie werden es überleben!!!

Die Frau Gummersbach merkt gleich, daß an der Hand der Frau Doktor was anders ist, tja, der Ring ist ja nicht gerade klein und dezent, sowas fällt schon auf. Bin schon gespannt, was das liebe Gretchen dazu sagen wird...

______________________________________________

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.307

04.02.2013 20:33
#7370 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Ach sehr schön Mehdi ist seiner Lillymaus garnicht böse, was sie angestellt hat, aber umso mehr ist Maria sauer auf ihre Tochter, dass gibt bestimmt mächtig Ärger, wenigstens ist bei Familie Kaan alles okay und Vater und Tochter haben sich lieb.

So und jetzt wird Gretchen von Sabine beoabachtet, oh je bestimmt hat Sabine schon den Ring an Gretchens Finger entdeckt, mal sehen was jetzt geschieht und was dann passiert.

mich schon ganz doll auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

04.02.2013 21:46
#7371 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen meine Liebe!

Na, da hast du wohl recht. Das war ein klassisches Eigentor. Aber macht nichts, Marc ist eben dafür geboren. DA kann er sich eh nicht mehr lange weigern.

Uih, Marc hat die kleinen Früchtchen doch verpfiffen. DAS gibt wohl eine Menge Ärger.... UNd tatsächlich waren die Eltern gelinde gesagt aufgebracht. DA hat Medhi echt die entscheidende Frage gestellt: Wenn er jetzt schon so durchdreht, wie soll er dann die Pubertät überstehen???? Gute Frage, nächste Frage......

Während Medhi sich also elementare Fragen stellt, denkt ein anderer Elternteil gar nicht so weit, sondern lässt seiner Wut mehr oder weniger freien Lauf. Ein ganz klein wenig tut Sarah mir schon leid....

„Kuss-Affäre“!
Naja, das ist vielleicht soch etwas zu dramatisch, aber irgendwie trifft es doch den Kern, genau wie wissenschaftliche Testreihe oder Expediment.

Trotz all der beschönigenden Worte sind die Eltern einfach ganz schön sauer. Während Maria sich schon auf die verbale Erziehungsmaßnahme vorbereitet, wird Medhi angesichts der dicken Tränenn seiner Tochter weich. Tja, Medhi ist eben leichter umzustimmen als Maria. Gut, Lilly ist ja auch nur Mitläuferin. Für Medhi macht das zwar keinen Unterschied, aber für Maria schon.

Um Lilly zu trösten, lenkt Medhi gleich wieder ein. UNd bei seiner Tochter klappt seine Methode. Weil sie den gleichen Charakter hat. Daher beruhigt sie sich auch relativ schnell wieder und dei große Standpauke bleibt aus. Es ist echt süß, wie liebevoll Medhi mit seiner Tochter umgeht. EInfach zauberhaft.... Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Auch Gretchen ist ganz gerührt, doch ihr bleibt nicht viel Zeit, um darüber nachzudenken, denn Sabine is watching her. Mal im Ernst, Gretchen ist noch keine fünf Minuten wieder im Saal und Sabine hat den RIng schon entdeckt. SIe macht ihrem Spitznamen alle Ehre. Echt unglaublich. Es wundert mich, dass sie noch so behaarlich schweigt und sich nicht schon längst in wilder Fragerei ergeht. mal sehen, wie lange sie das noch schafft.
Ach, Sabine hat da eine andere Taktik: SIe brauchte erstmal einen Moment, um die Bedeutung zu realisieren und als sie meint, dass sie sie kennt, fällt sie ihrer Freundin wortlos, aber nicht unbedingt unauffällig um den Hals. Oh je, hoffentlich schlägt das keine Wellen, denn sonst könnte das für unser Martchen sehr unangenehm werden. Wir kennen ja alle Bärbel. DIe würde an Ort und Stelle schon mal das Aufgebot bestellen. Zweifel hin, Bedenken her.....

Bin gespannt, wie's weitergeht...

Drück dich,
Elena

FrauUngeschickt Offline

Mitglied

Beiträge: 892

04.02.2013 23:48
#7372 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Schneckchen,

na das war ja wohl ganz nach der Ungeschickten Geschmack. Konformer geht es ja wohl nicht mehr zwischen dem Wunschdenken der Leserin und der Umsetzung durch die Autorin ohne nähere Absprache.

Eine kritische Anmerkung hat die Wünscherin aber. Bitte wie hat der Oberarzt Dr. Meier die Szenerie in der alten Scheune ausschweifend dargelegt? „Kuss-Affäre“ kann doch nicht alles sein, was das blumige Oberarztgequatsche ausgemacht hat?
Na ja, vielleicht verschwendet die gefühlsveränderte Oberärztin der Neurochirurgie mal noch ein paar laute Gedanken während ihrer Wutverarbeitungsphase.

Über die Aktion „Was findet die Braut heraus?“ verliere ich mal noch keine großen Worte. Ich befürchte, dass das jetzt unter Umständen hart und peinlich werden könnte für Haase-Meiers. Die Aufmerksamkeit der kompletten Hochzeitsgesellschaft bei der Aufklärung der Situation scheint ja schon garantiert zu sein. Super gemacht, Frau Gummersbach. Das Chaos geht also munter weiter...

LG, die Ungeschickte

Olivenbaum Offline

Mitglied

Beiträge: 781

06.02.2013 00:35
#7373 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

heieiei... ich hab schon vieeel zu lange keinen Kommentar mehr hier gelassen!!! Dabei ist deine Geschichte einfach immer noch so herlich Image and video hosting by TinyPic Oh Mann, was den Kleinen da aber auch eingefallen ist
Freu mich schon auf den nächsten Teil!

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.453

06.02.2013 17:31
#7374 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,

bevor es gleich mit dem nächsten Teil und der entscheidenden Frage, was denn Stasi-Sabsi jetzt schon wieder entdeckt hat, weitergeht, gibt es wie immer erst einmal den Loreleischen Senf.


@ Aza:
Hab ich dir schon gesagt, wie stolz ich auf dich bin? Nein, dann... Ich bin sooo stolz auf dich, mein Lieblingskrümelmonster, auch wenn ich mich immer noch frage, wie du das Pferd hochgekommen bist. Aber wahrscheinlich bist du einfach mit deinem Teppich daran hängen geblieben. Die kriegst du jetzt immer, damit du den Keks nicht mehr so vermisst. Ich finde es sehr groß von dir, dass du ihn wieder zurückgegeben hast. Tja, ansonsten muss ich sagen, man sollte (weder dich noch) Sabine unterschätzen. Vor ihr kann man einfach nichts geheim halten. Dabei sollte sie doch besser auf ihr eigenes kleines Geheimnis aufpassen. Vielleicht solltet ihr jetzt doch die Ohrenschützer anlegen. Und Kekse sollen ja auch beruhigend wirken. Hier hast du noch welche: Lass sie dir schmecken!


@ Greta:
Also ich würde mich immer noch freuen, falls du ein Comeback starten würdest. Aber dann hättest du mit deinem "stockend vorankommen" wohl den Schneckchen-Bremsrekord gebrochen. Congratulation! Ich habe da aber kein Geheimrezept für dich. Ich schreibe immer, wenn ich Lust und Laune habe. Das Grobgerüst steht ja schon ewig. Meistens feile ich dann an einzelnen Episoden, wobei ich manchmal erst die fünfte oder sechste Version zum Posten nehme, weil ich ständig noch etwas umändern muss. Bin eben auch etwas perfektionistisch veranlagt. Zu Marcs Verhalten muss ich nicht viel sagen. Natürlich kann er es nicht lassen und posaunt es raus, weil er sich die verdutzten Gesichter von Mehdi und besonders von Maria nicht entgehen lassen will. Das ist Marc, wie er leibt und lebt. Vielleicht rächt sich Sarah ja mal und stößt ihm vors Schienbein. Aber im Moment hat sie viel zu sehr Muffensausen vor ihrer Mama, deren Hutschnur zum Zerreißen gespannt ist. Noch ne Katastrophe mehr hat ihr nämlich in ihrem Gefühlswirrwarr noch gefehlt.


@ Schneewittchen:
Ja, im Nachhinein betrachtet wäre die Möglichkeit, dass Marc ein Geheimnis mit den Mädels teilt, natürlich auch eine Option gewesen. Die Mädels hätten ihn vermutlich noch mehr angehimmelt. Aber ich habe mich nun mal für diese Variante entschieden, um bei einem der Beteiligten noch eins draufzusetzen im Gefühlskarussell.


@ Miriam:
Tja, seit Mehdi seine kleine Lillymaus wieder hat, kann er ihr einfach nicht lange böse sein, egal was sie anstellt. Ein Herz und eine Seele eben. Image and video hosting by TinyPic Und das ist auch bei Maria und ihrem Dreikäsehoch so, auch wenn es jetzt bestimmt noch gewaltig im Karton rappeln wird, aber das erfahrt ihr erst beim nächsten Mal. Heute liegt das Augenmerk auf Sabine und ihrer Beobachtungsgabe.


@ Elena:
Sabine is watching her. Das umschreibt es wohl am besten. Wenn man denkt, sie schwebt gerade in anderen Sphären, merkt man viel zu spät, dass ihre Argusaugen immer und überall hellwach sind. Sie hat ja nicht umsonst ihren Spitznamen weg. Es könnte also durchaus peinlich werden.


@ Manu:
Bitteschön! Gern geschehen! Mal sehen, ob wir auch dieses Mal so konform gehen. Peinlich wird es bestimmt. Die "Kuss-Affäre" spielt sich übrigens nur in Marias Kopf ab und nicht im Meierschen. Ich schiebe das einfach mal auf ihren eh sehr gefühlsverwirrten Zustand im Moment. Eine sehr explosive Mischung. Aber das sind wir ja schon von der Familie Hassmann-Stier gewohnt.


@ Olivenbaum:
Hey! Das ist aber eine schöne Überraschung. Du kannst immer gerne vorbeikommen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen. Bis hoffentlich bald mal wieder.


Dankeschön u. liebe Grüße

von eurer Schnecke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.191

06.02.2013 21:20
#7375 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Ich fand auch, dass der Spruch es wohl am besten getroffen hat. So ist unser Bienchen eben. Man erwartet es zwar nicht von ihr, aber sie hat ihre Augen und Ohren überall.
Mal sehen, wie peinlich das wird..... Denn wenn unser Bienachen etwas nicht weiß, dann kombiniert sie einfach und leider entspricht das nicht immer der Realität...

War die äußerst fest Umarmung schon äußert auffällig, setzt Sabine einfach noch einen drauf: Sie zieht Gretchen auf die Tanzfläche und beginnt zu hüpfen. Hüpfen????? Das hat Gretchen doch das letzte mal als Teenie gemacht, wenn Marc sie mal angesprochen hat. Oh je....
Jetzt haben die beiden hüpfenden Damen die AUfmerksamkeit des ganzen Festsaals. Nun bin ich gespannt, wie sie das erklären wollen. Während für Sabine alles klar ist und Gretchen fieberhaft nach einer Erklärung sucht, ist Marc von Gretchens hüpfenden Körperteilen abgelenkt, genau wie Gordon.
Doch Marc macht schnell deutlich, wem diese Spielzeuge gehören. EIn Marc Meier lässt sich nicht überlisten und auch nicht in sein Revier pinkeln.

Nachdem Sabine dann fertig mit hüpfen war, rückt sie endlich mit der Sprache raus. DA begreift Gretchen, was der Ring für andere auch bedeuten könnte, und versucht irgendwie, sich daraus zu winden. Aber Die Braut lässt sie gar nciht zu Wort kommen. UNd locker wird sie auch nicht lassen. SO ist unser Bienchen nun mal, fantasievoll und seeeeeeeehr beharrlich...
Als Gretchen schlussendlich zu Sabine durchdringt, steht diese kurz cor dem Weinen. Also bei der Reaktion wär ich ja glatt versucht, anzunehmen, dass sie doch schwanger ist, aber im Grunde genommen war Sabine doch schon immer so. DA muss uns das echt nicht wundern.

Gewundert hat mich jedoch, dass Gretchen offenabr völlig im EInklang damit ist, dass Marc ihr KEINEN Antrag gemacht hat. Die beiden scheinen im Moment genau damit glücklich zu sein, wie es aktuell ist. Das sieht auch Gretchen so. Das ist echt wundervoll....

Da Gretchen daher nichts zu bedauern hat, kann sie als gute Trauzeugin Sabien aufbauen und so kann die Party weitergehen. Marc hat das natürlich beobachtet und schmunzelt ganz stolz über seinen Hasenzahn, bevor er sich wieder dem Essen widmet.
Jetzt bin ich gespannt, wer ihn nun wieder vom Essen abhält. Wenn das so weitergeht, fällt der arme Marc noch vom Fleisch. Ich harre der Dinge, die da kommen werden.

Drück dich,
Elena

Seiten 1 | ... 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | ... 338
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen