Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.411 Antworten
und wurde 164.043 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | ... 337
Olivenbaum Offline

Mitglied

Beiträge: 781

29.08.2012 13:22
#6976 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Sabine ist also schwanger... aber deswegen kann man doch heiraten?! Hm... ich bin ja mal gespannt, was sie jetzt mit Sabine anstellen, Sabine und schwanger, das kann ja lustig werden

Und Elkes Anruf war ja wirklich ungewöhnlich, aber ich fand das total lieb, was sie ihm alles gesagt hat! Bin ja nur mal auf Marcs Reaktion gespannt, jetzt wo er weiß, dass Mehdi ihm die Krankheit seiner Mutter verheimlicht hat

Freu mich schon, wenn's wieder weitergeht

Nasti Offline

Mitglied


Beiträge: 438

29.08.2012 13:43
#6977 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke,

bestimmt kennst du den Roman "Ulysses" von James Joyce. Er beschreibt genau einen Tag im Leben von Leopold Bloom. ich glaube es war der 16.6.19??, weiß ich nicht mehr so genau. Meine Ausgabe hat 986 Seiten. Und ich glaube du möchtest dem sensationellem Autor Konkurrenz machen, was die Länge dieses nie endenden Tages angeht, oder? Es ist auf jeden Fall eine enorme Leistung über diese Zeitspanne die Spannung aufrechtzuerhalten und das tust du. Ich verbeiße mich zwar des öfteren in meine Tischkante, aber bestimmt nicht vor Langeweile, das kannst du mir glauben. Auf jeden Fall bin ich gespannt, ob du die 1000 Seitenzahl knackst. Dann sollten wir uns vielleicht überlegen hier im Forum den Lorelei-Day einzuführen wie die Iren ihren Bloomsday zu Ehren Joyces eingeführt haben.

Dann noch schnell zum neuen Kapitel. Ich weiß nicht, ob dir eigentlich bewusst war, was du mit diesem Vergleich "Pandabärenpranken" auslöst. Also ich hab mich schlapp gelacht, obwohl es ja im Grunde sehr ernst war und ich gar nicht lachen wollte, aber Medhi als Pandabär neben Marc? Diese Vorstellung fand ich urkomisch. Aber als ich dann den letzten Satz gelesen habe, war mir gar nicht mehr nach lachen zumute, aber endlich spricht Medhi.

So jetzt freue ich mich wieder bald was aus deiner Feder zu lesen.

Sonnige Grüße
Nasti

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

29.08.2012 17:38
#6978 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Elkes Anruf war wunderschön beschrieben und ich denke, dass es ihr Leid tut, was sie getan hat, dass sie einfach aufnimmerwiedersehen weg war und den armen Oliver allein gelassen hat.
Marc denkt also noch über die Worte seiner Mutter nach, na ja wenigstens macht er sich Gedanken um sie, nur schade, dass er nicht gefragt hat, wo sie sich befindet, aber vielleicht bekommt er es auch aus Mehdi raus, denn jetzt ist die Stunde der Wahrheit da und Mehdi sagt es Marc, dass Elke schwer krank ist, mal sehen wie Marc darauf reagieren wird oder ob er überhaupt zugehört hat.

So jetzt soll Mehdi mit Marc reden und da bin ich echt gespannt, ob es dazu kommen wird, denn es ist fällig dieses Gespräch.

Mal sehen was als nächstes kommt und ich mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

29.08.2012 18:44
#6979 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!!!

Och süße kein Problem, hab dich doch ganz doll lieb! Hihi!
ÄH ..tja ..irgendwie hab ich da nicht so genau hingeschaut….meno Sveny macht mich ganz nervös…sonst hätte schon läääääääääängst gewusst das Bienchen schwanger ist!!! Hach ja!!

So nü zum Kapitel!

Oh je heul schnief…arme Elke! Das waren sehr traurige, ehrliche und rührende Worte. Aber sie klangen auch nach Resignation, Kraftlosigkeit, beides nicht gerade positiv wenn man so krank ist. Mensch sie braucht ihre Familie, ihren Olivier, ihren Marc. Ich weiß Elke hat Marc gebeten Olivier nichts von dem Telefonat zu erzählen, aber ich hoffe er hört nicht auf sie! Ich denke Olivier besitzt das größere Einfühlungsvermögen um zu erkennen was wirklich los ist!!

Vor allem sollte Marc Mehdi endlich zu hören!!! Ob er wohl mitbekommen hat, was Mehdi ihm gerade erzählt hat oder ist Marci damit beschäftigt Händchen
zu halten!! Hmmm, …Mensch Mausi geh mal zu Seite ich kann gar nicht sehen was du schreibst!! Grrrrrrrrrrr….voll gemein ey..!

Aber so wie ich dich kenne mein süßer kleiner Ping hat Marc es nicht gehört… Tja Pummelchen/ Cousin Liebeserklärungen in Kombination mit Händchen halten machen den Meier ganz nervös!
Jetzt ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass Marc Mehdi zu gehört hat. Ich weiß es gibt kein perfektes Timing aber Sabines Polterabend ist der falsche Ort dafür.
Grübel, grübel……!

Ganz große klasse süße aber

…meno geh doch mal zu Seite ich seh immer noch nix!!!
.....will noch mehr davon!

Hab dich gaaaaaaaaaaaaanz dolle lieb!!
Dein Prinzesschen

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

30.08.2012 13:10
#6980 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben!


@ Pinky:
Ich sehe sie alle direkt vor mir, wie die Hühnchen auf der Stange durch die Treppenstufen schielen, um und zu observieren. Das macht man doch nicht. Diese ernste Angelegenheit sollte besser nur zwischen den beiden bleiben.


@ Winnie:
Ah Winnie Gretchen, tu me fais toujours sourire. Tu fais des gaffes comme l'originale. Oui, j'étais un fan de la série, alors, cela explique mon sobriquet. Tu as complètement raison. C'est un adieu. Elle ne veut pas que sa famille la voit faible. Et de plus, elle cesse de se battre pour sa maladie. Comme on sait qu'elle réagit parfois hypocondriaque elle ne croit plus qu'elle aurait une chance. (Mais elle a encore une chance. ) Il est absolument nécessaire que quelqu'un s'en occupe. C'est la raison pour laquelle Mehdi ne peut plus garder le silence. Et il sent que Marc recherche des réponses.


@ Elena:
Hmm... also wenn du mich so fragst, doch mir ist schon etwas schummrig zumute. Vielleicht sollte ich doch das Tempo wieder runterdrosseln so auf eine halbe Minute pro Woche. Tja, und dich sprachlos zu machen, hab ich mir zur Lebensaufgabe gemacht. Danke für das Lob! Dass es so angekommen ist, wie ich wollte, bedeutet mir sehr viel. Ich dachte schon, ich habe zu dick aufgetragen, aber da Elke emotional auch total durch den Wind ist, passt ihr Liebesgeständnis an ihren Sohn und ihre Familie doch ganz gut und ich denke, zwischen den Zeilen kann man ganz gut lesen, was in ihr vorgeht. Insgeheim will sie vielleicht doch, dass ihr geholfen wird. Marc springt ja auch auf die richtigen Zeichen an, nur dass ihm eine entscheidende Antwort noch gefehlt hat und die liefert ihm nun Mehdi.


@ tantegrete:
Wie schön, dass dich die nasse Pandabärenpranke aus der Versenkung geholt hat. Man muss sich immer Neues einfallen lassen, um seine treuen Leser zu binden. So viele Fragen. Nicht so ungeduldig sein, ich bin doch dabei, Stück für Stück aufzuklären. Und so lange ist der Tag doch gar nicht mehr. Wir rücken Mitternacht immer näher. Dann kann der nächste laaaaange Tag endlich starten. Ich hab mich tierisch über deinen Kommi gefreut und hoffe, du schaust jetzt wieder häufiger vorbei.


@ Greta:
Marc und Elke sind nun mal vom Typ her sehr ähnlich. Deshalb kann er auch meistens hineinfühlen, was mit ihr los ist, ohne sie darauf ansprechen zu müssen. Was Gefühle betrifft, haben sie das ja früher immer gleich gehandhabt. Jetzt ist das anders. Marc ist empathischer geworden und spürt instinktiv, dass hier etwas nicht stimmt, dass sie nicht einfach so gegangen ist, sondern dass da mehr dahinter stecken muss. Deshalb finde ich es auch ganz gut, dass Mehdi ihm genau in der verwirrenden Situation die fehlende Antwort auf seine tausend Fragen liefert. Der Zeitpunkt ist zwar mehr als ungünstig, was den Rahmen der Handlung betrifft, die anstehende Hochzeit und die Pläne mit Gretchen, aber noch länger wollte ich es auch nicht hinauszögern. Und in DD ist doch auch nicht immer Eitelsonnenschein gewesen in bestimmten Situationen. Aber etwas zum Schmunzeln musste mit rein. Ja, die Pandabärenpranke war wirklich ein gelungener Schnellschuss von mir, der mir spontan beim Posten noch eingefallen war.


@ Olivenbaum:
In der Tat könnte die Vorstellung lustig werden, wenn man bedenkt, wie Sabines erste Reaktion auf die Neuigkeit war. Die Hintergründe erfährst du in den nächsten Teilen. Gabi und Gretchen werden starke Nerven gebrauchen. Und wie Marc auf Mehdis Geständnis reagieren wird, kommt nach den Bienchen-Teilen. Die Nachricht muss ja auch erst einmal ankommen.


@ Nasti:
Ich muss zu meiner Schande gestehen, ich kenn's nicht. Und die Länge des Tages war auch nie meine Absicht. Es haben sich nur ein paar Probleme mehr auf diesen Tag zentriert, so dass es scheint, er wäre unendlich. Das ist er aber nicht. Zeitmäßig liegen wir so zwei drei Stunden vor Mitternacht, denke ich. Aber ich bin unendlich froh, dass ihr es noch nicht langweilig findet. Tja, die Pandabärenpranke, , eine spontane Eingebung mit der richtigen Wirkung, die angespannte traurige Situation etwas aufzulockern.


@ Miriam:
Ich denke auch, es tut Elke leid. Gleichzeitig kann sie aber auch nicht aus ihrer Haut. Sie will einfach nicht, dass jemand sie so sieht. Dabei wird zwischen ihren Zeilen klar, dass sie insgeheim doch jemanden an ihrer Seite hätte, der ihr beisteht und sie aus dem Loch zieht, in das sie immer mehr hineingerät. Aber dank Mehdi könnte endlich etwas in Gang kommen.


@ Aza:
Du hast die Gefühlslage von Elke genau richtig erkannt. Sie resigniert anstatt zu kämpfen. Das war auch der Eindruck, den Mehdi immer hatte. Deshalb hat er ja auch so sehr mit sich gerungen. Aber es gibt nur diesen einen Weg. Er muss es Marc sagen. Er sieht ja, wie durcheinander er schon ist. (Marc hat ihm auch von dem Anruf erzählt.) Auch wenn der Pandabär ihn sehr ablenkt, denke ich schon, dass Mehdis Worte bei ihm angekommen sind. Tut mir leid, dass es gerade in dieser Nacht passieren musste, aber bei DD sind wir ja unerwartete Geschehnisse gewöhnt, die die Harmonie stören. Und wer weiß, vielleicht will Sabine ja wirklich nicht mehr heiraten? Wir werden es sehen. Wenn du deine Scheuklappen mal ablegen würdest, hättest du schon längst mitbekommen, dass ich dir gar nicht mehr im Weg stehe.


Das war's auch schon wieder. Dankeschön! Viel Spaß mit der nächsten Episode und bis bald.

Anke

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2012 14:10
#6981 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen mein Schätzelein

Das ist doch schon wieder nicht bestätigt. Alles Spekulationen. Ich bin zur Zeit auch sehr gereizt, hatte ein Ziehen im Bauch und mir war letztens übel. Mal hab ich Hunger wie sonstwas und dann ess ich wieder gar nichts. Und? Bin ich schwanger? NEIN!!!!

Ich würde sagen, Ein TEST würde Gewissheit bringen. Am Ende ist gar nichts und die Hochzeit wurde umsonst abgesagt.

Und was DAS SAGEN angeht. Es gibt so schöne Mittel und Wege dem Partner zu sagen, dass man bald zu dritt ist.Image and video hosting by TinyPic

Naja. Die 3 Mädels halten es also wie meine Arbeitskollegin. Die war auch Halbschwanger.

Bin auf die Fortsetzung gespannt.

Gruß

das Fusselhuhn

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

30.08.2012 19:49
#6982 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

So es ist raus und Gretchen freut sich für Sabine, ihre Gedanken sind wieder typisch für Gretchen, sie soll erstmal selber einen Test machen, ob sie überhaupt schwanger ist, bevor sie Pläne macht, dass ihr "Kind" und Sabines zusammen aufwachsen können und jetzt löchert Gretchen Sabine mit allen möglichen fragen, die arme Sabine.
Vielleicht findet Sabine doch noch den Mut um es Günni zu sagen, denn dass ist kein Grund, die Hochzeit abzusagen oder gibt es wirklich einen, nach dem Satz am Ende von Sabine, denn da muss was hinterstecken.

Auf jeden Fall fand ich den neuen Teil klasse und ich bin schon ganz neugierig, was uns da als nächstes erwartet.

mich schon auf dass nächste Kapitel.

Liebe Grüße,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

30.08.2012 23:15
#6983 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Habe ich es doch gewusst, dass dir dieses Tempo nicht gut bekommt. Vielleicht ruhst du dich etwas aus.... Nicht, dass du uns noch für geraumen Zeitraum ausfällst. In dem Fall könnte ich mich sogar mit einer halben Minute pro Woche abfinden, aber ganz verzichten kann ich nicht....
Na wunderbar, na dann kann ich mich ja auf was gefasst machen....

Schön, dass du dich so über mein Lob freust. Das macht mich glücklich....Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Wie gesagt, ich fand es in dem im emotionalen Ausnahmemoment einfach perfekt...

Jetzt habe ich dich aber wieder genug gelobpudelt , nun zu deinem neuen Teil:
Medhi will also tatsächlich gestehen. Ich hoffe wirklich, dass das ein gutes Ende nimmt für die beiden Männer...

Während Sabine also aufgelöst vor sich hinweint, ja regelrecht von Schluchzern geschüttelt wird, fällt Gretchen ihr vor Freude um den Hals. Das war jetzt vielleicht nicht so sensibel, Frau "Meier". Daran müssen wir noch arbeiten...

Aber zum Glück entdeckt Gretchen ihre Sensibilität noch rechtzeitig wieder, schweift aber gleich wieder in Fantasien ab..
Schließlich könnte es ja gut möglich sein, dass sie beide bald zusammen mit dem Kinderwagen durch die Flure des EKHs spazieren würden.
Oder vielleicht zu dritt??? Denn im EKH hat der Storche Einzug gehalten....

Also ich bin begeistert. Drei Frauen, vertieft in ein Frauengespräch über Schwangerschaften. Das war einfach klasse, vor allem wenn man das Gespann betrachtet. Schon komisch, wie Sabine Gabi und Gretchen verbindet, gerade beim Thema Kinderkriegen und heiraten. Es ist noch nicht so lange her, da wären sie sich an die Gurgel gegangen, aber da ging es auch um Marc...

Mein liebes Schneckchen, das Tempo hast du ja schon aus gesundheitlichen Gründen gedrosselt, jetzt bin ich gespannt, ob du auch die Spannung reduzierst. Das will ich doch nicht für dich hoffen..., sonst .

Das war mal wieder ein schöner teil, ich hoffe, du hast noch mehr davon im petto.

Drück dich,
Elena

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

31.08.2012 10:41
#6984 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebeste Anke!!

Ach war der letzte Teil..mal wieder so schön!! Ein richtiges "Frauengespräch" wenn man es so will..mit allem was dezugehört..gut..vielleicht nicht ganz alles..Immerhin fehlt da noch süsses nicht? (Gretchen und Gabi würden doch zumindest nicht nein sagen..) Aber in anbetracht der Tatsache, dass Aabine siech vor nicht zu langer Zeit eben noch übergeben hat.. kann ich mir vorstellen dass sie vielleicht nicht wirklich was essen will..wobei bei schwangere durchaus es sich schnell ändern kann oder? Ist aber auch nicht wichtig.. Wichtig ist doch..dass sie einander habe um zu reden.. Ja wenn Sabine wüsste.. Oder aber Gabi oder Gretchen..denn noch nehmen sie an..es könnten zwei Kinderwagen druch die Flure des EKH.. "rollen" naja...wenn alles so kommt eher drei..wenn nicht vier..Ja denn in dieser Runde fehlt ja eigentlich Maria.. Gut aber sie ist mehr als "entschuldigt" sie hat besseres vor.. Denn wenn sie es nicht sein sollte.. (kann ja schliesslich auch sein, dass der Stress mit Cedric.. *Ich will nichts von ihm- Cedric ist Vergangheit- ich konzentriere mich auf Sven* - Verdrängungstaktik ihr gehörig auf den Magen geschlagen hat..)Und falls sie es wirklich nicht sein sollte.. was ja nicht ist kann ja noch werden ne?? Immerhin ist sie doch...ehm.. "dabei" Gut aber ich bin schon wieder abgekommen. Kommen wir zurück zum Trio! Ein Highligth war ja wirklich.. dass beide also für sich.. Gretchen und Gabi gedacht haben sie wären der "zweite Kinderwagen" sozusagen..und die jewels Andere nichts davon wusste.. was die Andere da gerade denkt bzw. das gleiche denkt! Herrlich Herrlich.. Aber gleichzeitig heisst es doch: nichts da mit Räumen.. sondern Sabine helfen bzuw. ihr die Zweifel (die da höchste wahrscheinlich von den Schwangerschafthormonen kommen) nehmen! Immerhin heisst der Plan: Rette die Traumhochzeit! Ja Günni wird ihnen sicher dankbar sein!
Ich muss schon sagen.. von Gretchen habe ich keine andere Reaktion erwartet..als die die bei der Nachricht von Sabine Schwangerschaft gekommen ist!!!! Und sie kennt sich ja..mit überwältigen Gefühlen ja mittlerweile aus..ne?Image and video hosting by TinyPic

Oh! Wie magisch! Das Schicksal meint es heute aber besonders gut. Mit uns! Hihi! Als hätte der Klapperstorch sein Nest direkt über dem EKH aufgebaut. Hach... wie ist das schön.
Ja dass kann nun wirklich mehr als unterschreiben!! Scheint als würde sich mehr als nur wohl fühlen auf dem Dach des EKH!!!

Aber mein persöhliches Hightligth war dass hier:
Gabi (nickt langsam mit dem Kopf u. grübelt weiter laut vor sich hin): Hmm...? Ihr habt also auch nicht... ääähhh... *räusper* ... War dir übel? Also... bis auf vorhin. Das war schon ähm... ja eindeutig... und echt ekelig. ... Ist dir häufig schwindelig in letzter Zeit oder bist du mal umgekippt? Bist du empfindlich, was bestimmte Gerüche betrifft? Spannen deine Brüste so komisch? Und kommt dir dein Kittel plötzlich eine Nummer zu klein vor, obwohl er tags zuvor noch eins A gepasst hat? Bist du ständig müde und fühlst du dich emotional gerade völlig auf den Kopf gestellt und durchgeschüttelt, dass du gar nicht mehr weißt, wo oben und unten ist? Und könntest du ständig was essen, egal was und wo und total durcheinander? Oder wird dir allein schon beim Gedanken an ein bestimmtes Gericht total schlecht?
Gabi bemerkte im Augenwinkel die verdutzten Blicke ihrer beiden Kolleginnen, die sie musternd ins Visier genommen hatten, und hielt abrupt inne mit ihrer Eigendiagnose. Sie wurde augenblicklich rot im Gesicht und versuchte dies mittels ihrer ganz eigenen Coolness zu kaschieren.
Gabi: Äh... Sorry, das bringt der Job so mit sich.
Gretchen (misstrauisch): Aha?

So aufmerksam kenne ich Gabi gar nicht. Mhm...? Das mit dem zu engem Kittel kommt mir grad sehr bekannt vor. Ebenso das mit dem Gefühlschaos, das ja erst von mir erfunden wurde. Hihi! Das ist doch verrückt. Sabine ist auch schwanger! Wahnsinn! Unsere Kinder könnten zusammen aufwachsen. Hach...

Ja sicher!!! Der Job Gabi.. Sie hat nur Glück..dass Gretchen gerade auch so "möglicherweise Schwanger" ist..dazu kommt noch dieser Tag..wundervolle Tag..an dem sie nichts und niemand aus ihrer Wolke runterschubsen kann..(fast nichts)und demzufolge..nicht so ganz aufmerksam ist..Ja die Gute wittert an ihren guten Tagen nämlich solche Aussagen 100m gegen den Wind..
Aber es scheint als hätte Sabine noch ein anderes Problem.. Zumindest ist es so ernst, dass sie denkt sie könnte Günni nicht hgeiraten..Mhmm..ichmus sagen ich bin schon gespannt! Was es sein könnte.. Sie wird doch keine Skrupel haben krichlich zu heiraten weil sie schwanger ist oder?? Oder ist es wirklich Günnis Reaktion die ihr die Sorgen bereiten?? Jedenfalls will mir patou nichts "besseres" einfallen.. Allerdings..sind wir Frauen ja Meister in Problemen zaubern wo es keine gibt!!
Ich kann es kaum erwarten bis es der nächste Teil gibt!! Weiter so!

GLG Greta

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

31.08.2012 10:55
#6985 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Salut Anke !

Hey je vais prendre goût au fait que tu mettes les parties tous les jours

Oui c'est vrai tu as raison j'ai quelques ressemblances avec Gretchen, mais j'ai quelques différences heureusement (je ne suis pas blonde aux yeux bleus, je ne suis pas une fan du chocolat) et encore plein d'autres choses de différent mais je m'arrête là sinon je vais vraiment faire ma Winnie Gretchen

Il est vrai que j'avais oublié que Elke était hypocondriaque Ouf ! Je rassurée qu'elle ai une chance

Place à la nouvelle partie !

Eh bien Gretchen qui reste sans voix ?! C'est bien rare ! En même temps il y a de quoi !
C'est tellement une belle et grande nouvelle !!! Il y a de quoi rester sans voix ! Un bébé Star Trek Je suis contente !

Il faut qu'elle parle à Gunni je ne comprends pas pourquoi elle a peur ? Parce qu'il vient plus vite que prévu ?

Bon en tout cas je suis contente que Gabi et Gretchen s'entendent mieux et soutiennent Sabine...

Elle est vraiment perdue la pauvre....

J'ai hâte de connaitre la réaction de Gunni même si je sais à l'avance qu'il sera heureux

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

31.08.2012 19:00
#6986 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

ich mal wieder :-), ich lese noch immer mit großer Begeisterung deine Fortsetzungen , aber irgendwie nie Zeit um dir ein Kommi da zu lassen......
Ehrlich gesagt jetzt auch nicht wirklich, daher nur kurz, du hast wirklich so einen tollen, lebendigen Schreibstil, dass ich immer wieder glaub dabei zu sein.
Bin schon sehr gespannt, wie das nun mit Maria und Cedric weiter geht, ob sich Maria wieder zurückzieht, oder doch nicht???? Dann die Krankheit von Elke.... Sabine schwanger, sie kann ja trotzdem heiraten?????

Freu mich wieder sehr, wenn es wieder das nächste Kapitel gibt!!!!
LG
Lisa

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

31.08.2012 19:20
#6987 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke,

schön, dass wir noch das Telefonat von Marc und seiner Mutter bekommen haben. Naja, war ja eher ein Monolog seitens Elke.^^
So weinerlich und aufgelöst kennt man die taffe Frau ja gar nicht. Ihre Krankheit und der fehlende Kontakt zu Marc und Olivier gehen ihr wirklich ziemlich nah. Marc war ja auch ziemlich überrascht von Elkes Anruf und da ist es natürlich verständlich, dass er nicht alles mitbekommen hat. Das ganze hat ihn ja auch ziemlich nachdenklich gestimmt. Immerhin ist jetzt Mehdi bei ihm und der rückt auch endlich mit der Sprache raus. Endlich! Ja, Marcs Mutter ist krank. Leider! Und Elke lässt sich nicht von ihrer Familie helfen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie Marc jetzt auf Medhis Geständnis reagiert.

Hihi, Gretchen ist wohl ziemlich begeistert von Sabines Schwangerschaft. Im Gegensatz zu Sabine selbst. Klar war das Kind nicht geplant und sie und Günni sind noch nicht lange zusammen, aber hey, die beiden lieben sich und wollen heiraten, da ist ein Kind doch was Wunderbares. Hm...ich versteh Sabine nicht und bin wirklich gespannt, was ihr Problem ist, außer, dass sie Günni nichts davon erzählen kann. Wieso nicht? Ich bin verwirrt.
Gabi und Gretchen fand ich ja auch süß. Beide träumen davon und fänden es süß, wenn sie zusammen mit Sabine ihre Kinder durch die Krankenhausgänge schieben könnten. Ich fände das auch ganz toll!

Bin gespannt, wies weitergeht und freu mich auf den nächsten Teil!

Liebe Grüße
Katha

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

31.08.2012 20:29
#6988 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!

Nach deiner Antwort zu urteilen, hat Marc Mehdi doch gehört! Also ich hab das Timing nicht als unpassend bezeichnet, weil das der Polterabend von Sabine ist, sondern ..nun ja ich hätte mir eine andere etwas ruhigere Lokation gewünscht. Aber du hast recht, in Anbetracht von Elkes Zustand ist es wirklich besser wenn Marc die Wahrheit erfährt. Tja ich bin echt gespannt wie er darauf reagiert…gelassen, wütend, sprachlos…?? Ich weiß wirklich nicht, aber ich hoffe seine Reaktion fällt nicht allzu heftig aus!
Warten wir ab! Und …Scheuklappen???? HÄ?? Ohhhhhh..Ahhhhhhhhhh jetzt sehs ich es auch!!!


So jetzt zu Bienchen!!


Oh je die arme sie ist ja total neben der Spur! Eigentlich müsste sie sich ja freuen und überglücklich sein! Aber wieso ist sie so verunsichert?? Ihr Günni liebt sie und er würde sich sicher auch sehr freuen. Nun ja vielleicht hat sie Angst vor dem was auf sie zu kommt. All die ganzen Fragen, die Verantwortung, die Tatsache dass sie unerfahren ist. Das kann Einem ganz schön überfahren denk ich und so jemanden wie Sabine sowieso.
Gaby und Gretchen versuchen sie zwar zu trösten und ihr etwas Mut zu machen aber die Angst können sie ihr leider nicht nehmen. Sabine muss mit Günni reden und ihm sagen was sie beschäftigt! Aber zuerst sollte sie sich wirklich etwas beruhigen den viel Zeit bleibt ihr ja auch nicht wenn man bedenkt das die Hochzeit, bereits am nächsten Tag stattfindet!

Wirklich sehr verzwickt!

Was Gaby und Gretchen betrifft, also die zwei sind echt süß! Man könnte fast meinen die zwei sind auch schwangerImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic. Die Hormone machen sich allerdings schon bemerkbar! Hihi eine klasse Vorstellung: Sabine, Gaby und Gretchen zu gleichen Zeit schwanger! UHHHH Marc und Mehdi werden sich freuen! Also falls es denn so sein sollte…..!

Ich bin begeistert und will unbedingt noch viel mehr davon!

Hab dich lieb!
Dein Prinzesschen

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

01.09.2012 20:11
#6989 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich. Image and video hosting by TinyPic


@ Pinky:
Ich habe nie behauptet, es sei bestätigt. Irgendwie gibt es da eine Funkstörung. Ich weiß auch nicht. Vielleicht ist eine ja scheinschwanger oder sogar zwei oder drei? Oder ist der Schein gar kein Schein, sondern ein Sein? Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Frauenarzt des Vertrauens. Ach Mist, , geht ja nicht. Er ist ja der Freund, der beste Freund und der Oberarzt von den dreien. Mal sehen, was der nächste Teil des Frauengesprächs so bringt. Bei einer studierten Medizinerin und zwei hervorragend ausgebildeten Krankenschwestern, eine sogar von der Gyn, muss doch was gehen.


@ Miriam:
Nein, eigentlich ist diese wunderbare Nachricht - ob sie denn stimmt oder nicht - kein Grund, gleich die ganze Hochzeit abzusagen. Vielleicht gibt der nächste Teil ja Aufschluss darüber, was sich alles in Sabines Gedankenwelt abspielt.


@ Elena:
Ja, vielleicht hast du Recht, ich sollte mich ein bisschen ausruhen. Vielleicht pausiere ich auch einfach mal ein Weilchen? Scherz! Natürlich mache ich weiter, um eure Ungeduld zu stillen. Freut mich, dass dir das Frauengespräch gefallen hat und du hast ganz richtig erkannt. Ich bezwecke auch noch etwas anderes damit. Eine kleine Annäherung zwischen den ehemals zerstrittenen Damen. Wenn die drei nur wüssten, wie nah sie sich gerade in einer ganz bestimmten Hinsicht tatsächlich sind?


@ Greta:
Jetzt fällt es mir auch auf. Mist! Ich hab das Süße vergessen. Kommt sofort. Obwohl süß sind ja auch deine Spekulationen bezüglich der Vierten im Bunde. Ich werde mich heute mal dran setzen, um dahingehend für ausreichend Nachschlag zu sorgen. Ansonsten ist es ganz meine Absicht, dass hier niemand irgendetwas beim anderen wittert. Das macht es ja gerade so lustig. Wie gut, dass Gabi immer auf diese Ausrede zurückgreifen kann. Und wie ich sehe, hat das Trüffelschweinchen mal wieder einen Treffer gelandet. Glückwunsch!


@ Claire:
Je voudrais bien publier tous les jours, mais ce malheureusement n'est pas possible car je n'ai pas grand chose de réserve. Tant pis, tu vas te patienter. Je sais que ce n'est rien pour ma chère Winnie Gretchen. Tu veux savoir les raisons de Sabine ? Alors, je te présente toute suite la nouvelle partie.


@ Lisa:
Kein Problem. Ich freue mich doch auch über deine kleinen Stippvisiten. Danke! Antworten auf all deine Fragen findest du wie immer in der anderen Ecke. Ich bemühe mich auch, das eine oder andere Geheimnis aufzudecken. Bis bald mal wieder.


@ Katha:
Ja, noch viel länger hätte ich es auch nicht hinauszögern können. Der Anruf von Marcs Mutter - ich wollte unbedingt, dass der erste Schritt von Elke kommt, auch wenn es nicht wirklich einer war - wird so einiges auslösen. Marc hat gemerkt, dass irgendetwas nicht stimmt und Mehdi liefert das letzte fehlende Puzzlestück. Ich bin auch sehr gespannt, wie Marc wohl reagieren wird. Vielleicht kannst du ja helfend eingreifen, falls es arg werden sollte? Tja, und was mit Sabine los ist, damit könnte man so einige Nachschlagewerke füllen. Im Großen und Ganzen scheint sie wohl ziemlich überfordert mit der Neuigkeit zu sein. Aber sie hat ja zum Glück zwei "Leidensgenossinnen" bei sich, die sich um sie kümmern.


@ Aza:
Ich weiß schon, was du meinst. Aber die beiden sind ja etwas abseits von dem ganzen Trubel, der Marc eh schnurzpiepegal ist. Und Mehdi musste es in der aktuellen Situation, v.a. nach Elkes Anruf, einfach loswerden. Ich bin aber auch ganz gespannt auf Marcs Reaktion. *Kopf einzieh* Und was Sabine betrifft, das hast du mit deiner Glaskugel schon ganz richtig erkannt. Das unerfahrene Mauerblümchen hat die Neuigkeit einfach umgehauen und das hat bei ihr so einige verquere Gedanken in Gang gesetzt, die das übliche Maß deutlich übersteigen.



So jetzt muss ich mich aber sputen, den neuen Teil zu posten. Ich danke euch und wünsche euch gleich ganz viel Spaß mit dem 2. Teil des etwas anderen Junggesellinnenabschieds.


Liebe Grüße,

Anke

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

02.09.2012 11:03
#6990 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke
JAAA ich bin erste!! Aber am meisten freu ich mich..weil ich mal wieder, eher dem Trüffelschweichnen in mir, alle Ehre gemacht habe..und mal wieder den richtigen "Riecher" hatte.. Wer hätte es gedacht.. Sabine hat also..nunja wie soll ich sagen "bedenken" schwanger vor dem Altar zu tretten.. Gut wenn man so genauer darüber nachdenkt.. schon typisch Sabine... irgendwie.. diesbezüglich hast du sie meiner Meinung nach schon perfekt getroffen.. Überhaupt hast du meiner Meinung nach alle drei Charaktere perfekt getroffen! Gabi die so an der Grenze zum: *dass darf man doch nicht sagen* was ja Gabi in gewisserweise aussmacht.. sie sagt halt was sie denkt ohne grossartig darüber nachzudenken.. (was ja druchaus manchmal bewunderswert ist..also machmal..) und dann Gretchen die sie immer wieder zurechtweist und schlussenlich versucht Sabines Problem besser zu verstehen um ihr zu helfen.. Ja Gabi und Gretchen halt.. wie Tag und Nacht.. aber beide versuchen Sabine zu helfen.. Jede auf ihre Weise Die Eine setllt es recht anschullich an..
Sabine: Das gehört sich einfach nicht.
Gabi (stutzt u. versteht nun gar nichts mehr): Hä? Was? Schwanger zu sein? Ich wüsste nicht, dass das neuerdings in Deutschland unter Strafe steht. Wobei manchen Leuten würde man schon raten, sich besser nicht fortzupflanzen.
Gretchen (tadelt Gabi mit giftigen Blicken u. wendet sich wieder Sabine zu): Gabi! ... Wie meinst du das, dass sich das nicht gehöre, Sabine?
Sabine (flüstert): Na vor Gott!
Gretchen (überrascht): Oh! Ok?
Gabi (baff): Im Ernst? Ich wusste zwar, dass du abergläubisch bist, aber so sehr?
Sabine: Meine Eltern waren streng gläubig, müsst ihr wissen. Sie haben auch erst geheiratet und dann... ähm... ja... mich bekommen. Vor der Ehe bringt Unglück.
Gabi (klappt sprachlos die Kinnlade herunter): Ach komm, Sabine, auch wenn du dich so kleidest, wir leben nicht mehr in den Fünfzigern. Und selbst da haben viele geheiratet, weil sie’s nicht lassen konnten, also... die Hosen oben zu lassen.
Sabine (staunt): Ehrlich?
Gretchen (rollt mit den Augen angesichts so viel Kragenowschen Taktgefühls): Wirklich sehr anschaulich, Gabi.

Die Andere.. versucht es mit Taktgefühl..
Gretchen: Aber jetzt mal ernsthaft. Sabine, ich denke, sie wollte damit nur sagen, dass es nichts gibt, für das du dich schämen solltest. Weder vor Gott, noch vor Günni, deinen Eltern oder uns. Ich bin mir sicher, die beiden schauen morgen ganz stolz vom Himmel zu dir herunter.
Ja dass war wirklich schön von Gretchen!! Aber dieser spruch von Gabi war herllich:
Gabi (übertreibt es mal wieder mit ihren tapsigen Aufmunterungsversuchen): Genau! Und hey, heute kontrolliert keiner mehr das Laken am Morgen nach der Hochzeitsnacht. Wir leben in modernen Zeiten, Sabine. Du musst dich vor niemandem verantworten. Also kannst du auch beruhigt in den Ehehafen schippern. Freie Fahrt voraus!
Ja das hat mir richtig gut gefallen.. Herrlich wie Gretchen dann noch gedacht hat..Ich geb’s auf! Ja sie hat Erfahrung damit..immerhin hat sie so ein Exemplar "Zuhause.."
Aber ich muss gestehen..als Sabine dann gestanden hat..dass sie sich für die Hochzeitnacht aufsparen will bzw. jetzt eher wollte (WOW...schon bewunderswert..auf gewisse art und weise wenn man so will..gibt nicht mehr so oft heute..) Ich mich dann schon gefragt habe.. genau wie Gabi.. geb ich zu.. wie sie dann in die "Lage" wenn man so will..gekommen ist.. Wie süss..wie sie dann erzählt hat..von ihrem ersten Mal..Image and video hosting by TinyPic Also.. gut dass sie dann aufgehört hat.. zuviele Details müssen wir auch nicht wissen.. da sehe ich es schon wie Gabi.. Das handhabe ich eher wie Gretchen.. Ja..die Hauptsache ist doch dass sie glücklich ist.. Die Frage dann ob sie es Günni schon vor der Hochzeit sagen soll.. Schwierig.. zumal sie eigentlich ja schon verheiratet sind.. Wobei ich schoneinsehe dass für Sabine die krichliche Trauung noch einen ganz anderen Stellenwert mehr hat.. aber.. sie ist sich ja noch nicht mal sicher ob sie es überhaupt ist (gut.. die Symtome sind da schon einddeutig) Zuerst sollte sie sich schon sicher sein nicht? Wie gut dass Gabi so nen test bei sich hat..Je jetzt bin ich gespannt..wie sie das Gretchen und Sabine erklärt.. dass sie mit einem Test rumläuft.. zur Not kann sie ja immernoch sagen dass sie Berufsbedingt..immer einen bei sich hat..
Jedenfalls freu ich mich auf mehr!!! Weiter so!

GLG Greta

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2012 11:55
#6991 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hi mein Schätzelein

GENAU! Endlich greift mal jemand durch und trifft die richtige Entscheidung.

Ich glaub Gabi war mir noch nie sympathischer, als in diesem Momemt.

Doch bevor es zum Test kommt, muss sie sicher einige Fragen über sich ergehen lassen, warum sie so ein Teil mit sich herumschleppt, wie jede andere Frau einen Wagenheber.

Und zu Sabines Hochzeitsängsten: Sex vor der Ehe. Huuuuuu! Ich würde in ihrem Fall eine kleine Beichte empfehlen.

Gruß

das Fusselhuhn

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

02.09.2012 13:25
#6992 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!

Oh je das klingt gar nicht gut, Marc wird wohl Mehdi nicht gerade um den Hals fallen!! Aber ich hoffe ..na ja das er Mehdi am leben lässt!! Oh je !

So nü wieder zu Bienchen!

Ach übrigens ein lob an meine Glaskugel, auf sie ist doch immer Verlass!Hihi!

So jetzt aber!

Ach Bienchen ..die Arme..aber Gretchen und Gaby haben recht. Wir leben schließlich nicht im Mittelalter. Ich glaube keiner wird ihr das zum Vorwurf machen wenn sie schwanger vor dem Altar tritt. Sie sollte deswegen nicht verzweifeln, aber was sie machen sollte ist es Güni sagen ( falls sie schwanger sein sollte….was wir immer noch nicht wissen..grrrrrrrrrrrrr).

Ich bin gespannt wie der Test ausfällt ….aber eine Frage hätte ich noch.. verrät sich Gaby nicht selbst ein wenig, wenn sie einen Schwangerschaftstest mit sich rumträgt? Hmm so wie ich Gretchen kenne wird sie sich das bestimmt auch fragen warum sie so ein Ding bei sich hat!
Nu gut jetzt ist Sabine wichtig mal sehen was bei dem Test rauskommt!

Was soll ich sagen..ach ja…… und will noch viel mehr davon!!

Hab dich ganz doll lieb!
Dein Prinzesschen

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

02.09.2012 18:44
#6993 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Aha sehr nettes Gespräch was die drei Frauen im Bad geführt haben und Sabine schämt sich, dass sie schwanger ist, weil sie Sex vor der Ehe hatte, dass ist doch kein Grund und Gretchen und Gabi haben recht, die Zeiten haben sich geändert.
Es wäre doch schön, wenn sie es Günni erzählen würde, dann hätte sie es hinter sich und verzweifeln braucht sie auch nicht.
So und nun kommt Gabi mit einem Test, was wohl Gretchen und Sabine dazu sagen werden zu Gabi, warum sie einen in der Tasche hatte.

Jetzt soll Sabine den Test machen und ich bin schon ganz gespannt, was das Ergebnis sein wird.

Mal gucken, was als nächstes geschieht und ich mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

02.09.2012 19:59
#6994 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Salut Anke !

Sabine est vraiment très touchante et très émouvanteImage and video hosting by TinyPic

Voir qu'elle se sent coupable d'avoir eu des relations sexuelles avant le mariage était vraiment mignon...Image and video hosting by TinyPic

Et c'est vrai Grebi a raison (haha je sais je suis nulle) : nous ne sommes plus au Moyen-Âge ce n'est plus "la honte" de faire l'amour avant la mariage...

Et le "duel" Grebi était super! Elles sont vraiment super toutes les deux et je suis vraiment contente que ce ne soit plus la guerre entre elles

Et la fin franchement je ne m'y attendais pas ! Sabine dit qu'elle est enceinte (ou alors c'est Gabi qui a fait une déduction) alors qu'en fait elle n'a pas fait de test ?!

Eh bien, eh bien j'espère que le test donnera une réponse claire... Et je me demandes ce que pense Gretchen du fait que Gabi avait un test de grossesse dans son sac: je pense qu'elle serait ravie si Bidi attendait un bébé alors que Martchen a décidé d'en faire un

Je vais essayer de répondre à ton PM demain mon escargot car j'ai trouvé des photos à mettre mais il me manque quelques infos...

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

02.09.2012 21:23
#6995 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Hey, hier wird nicht pausiert....Das kannst du doch gar nicht verantworten...

Soso, die Damen nähern sich also an. Wird aber auch Zeit, immerhin befinden sie sich in der gleichen Situation. Also zumindest aktuell.... und außerdem sind sie ja auch alle irgendwie befreundet.... Ganz mal davon abgesehen, dass jede von ihnen gerade jemanden zum reden gebrauchen könnte....ALso ist diese Entwicklung durchaus zu befürworten...

Nun aber wieder zu deinem neuen Teil:
Sabine und ihre besondere Sicht der Realität...Nicht dass ich ihre Ansicht kritisieren will, aber sie ist schon irgendwie seltsam und reagiert auch ebenso... Gut, sie ist eben sehr katholisch erzogen worden und hat daher ein großes Problem mit der Situation, aber es wird sich doch alles richten, denn sie wird doch heiraten...Wo ist daher also das eingentliche Problem???? Oder ist es einfach nur mal wieder typisch Sabine, die aus einer Mücke einen Elefanten macht????

Auf Sabines Zweifel und Unsicherheiten reagiert Gabi mit ihr gewohnt ruppig-ehrlichen Art. Deswegen ergänzen sie sich ja auch so gut: Gretchen steht Sabine bei und Gabi sagt deutlich die Wahrheit, wenn es nötig ist... Die drei sind einfach großartig zusammen... Das Gespräch hat mich so manches Mal zum Schmunzeln gebracht. EInfach großartig... vor allem, als Sabine da mit Details ihrer ersten Liebsnacht rausrückt....

Letztlich sind die drei sich aber doch irgendwie einig. Das zeigt doch nur, dass sie sich eigentlich ganz gut verstehen würden, wenn sie endlich mal über ihren jeweiligen Schatten springen würden....

Also das ist echt Sabine.... Da weiß sie noch gar nicht, ob sie wirklich schwanger ist, macht aber jetzt schon eine Katastrophe draus...

Ach, wie süß...Da tritt Gabi doch tatsächlich ihren Schwangerschaftstest an Sabine ab, obwohl sie auch Gewissheit haben will. Außerdem gibt sie damit ja auch noch zu, dass sie vermutet, schwanger zu sein...

Ich glaube, da entwickelt sich gerade eine echte Freundschaft zwischen den drei Frauen, die nun Geheimnisse miteinander teilen... Ich bin mir nur nicht sicher, dass das den Männer gefällt, allen voran Marc.

Ich bin sehr gespannt, wohin uns das noch führt und was du dir überlegt hast, vor allem da die drei offensichtlich alle schwanger sind. Da stehen den Männern harte Zeiten ins Haus....

Drück dich,
Elena

Nasti Offline

Mitglied


Beiträge: 438

03.09.2012 15:02
#6996 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

bin schon wieder spät dran, möchte aber trotzdem noch ein paar Worte zu deinem letzten Teil-Kapitel loswerden.
Ich bin zwar nicht besonders religiös, aber ich kann Sabines Bedenken schon nachvollziehen, wenn sie nun mal katholisch erzogen wurde. Das hinterlässt eben seine Spuren. Trotzdem sollte das kein Grund sein eine Hochzeit abzusagen, zumal sie ja schon verheiratet sind. Aber so tickt eben unser Sabinchen und du hast sie schon richtig getroffen. Auch wenn es für jemanden wie Gabi eine ganz schön befremdliche um nicht zu sagen weltfremde Einstellung ist, die wirklich eher ins Mittelalter gehört.
Umso netter fand ich es dann von Gabi sogar ihren Schwangerschaftstest zu opfern und ich gebe zu ich frage mich schon wie sie erklären will, dass sie sowas mit sich herumträgt. Das könnte amüsant werden. Ja vorallem, weil mein Köpfchen da gleich weitergesponnen hat. Hat sie vielleicht noch mehrere in ihrer Handtasche? Könnten dann nicht alle drei gleich zusammen einen Test machen? Also drei Test, meine ich natürlich. Hmm...
Und wenn du uns noch länger verwirren willst, vertauschen sie unbewusst ihre Tests, weil sie nicht mehr wissen welcher Test zu wem gehört. Ja liebe Anke soviel Gemeinheit und Anstiftung zur absoluten Verwissrung traue ich dir durchaus zu
Na gut aber falls alle drei schwanger sein sollten, ist das ja auch kein Problem. Also ich höre jetzt auf mit spekulieren und warte mal ab, was du überraschendes für uns bereithälst.

Freue mich wenn es weitergeht

Liebe Grüße
Nasti

Lorelei Online

Mitglied


Beiträge: 7.338

03.09.2012 22:53
#6997 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen zusammen!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche. Heute folgt der 3. Teil unserer lustigen Mädelsrunde. Ich hoffe, ihr habt auch weiterhin viel Spaß damit. Es könnte nämlich jetzt etwas brenzlig werden. Zumindest für Schwester Gabi.


@ Greta:
Glückwunsch zur Pole Position. Ich wusste gar nicht, dass Trüffelschweinchen so flinke Tierchen sind. Aber wenn sie etwas wittern, muss es wahrscheinlich immer sehr schnell gehen. Tja, unser Bienchen ist nun mal ein sehr spezieller Fall. In ihre verquere Gedankenwelt einzusteigen, gleicht einer langen komplizierten Operation. Aber mit ganz viel Taktgefühl und Offenheit kommen Gretchen und Gabi dem Ganzen schon ein Stück weit näher. Sabine ist eben in vielen Dingen noch sehr unerfahren und sie lebt ja auch in ihrem ganz eigenen Raum-Zeit-Kontinuum und da herrschen nun mal andere Werte und Prinzipien.


@ Pinky:
Ja, endlich! Das Fusselhuhn, ach nein, das letzte Einhorn Image and video hosting by TinyPic, hat erkannt, dass Gabi ein gutes Herz hat. Das sage ich doch schon seit ewig und dreitausend Teilen. Und endlich greift hier mal jemand durch. Richtig! Vielleicht hat sie ja noch ein paar Tests mehr dabei. Bedarf ist ja genug.


@ Aza:
Keine Sorge, Mehdi wird es überleben. Aber ob er ohne Schrammen davon kommen wird, kann ich noch nicht sagen. Ich glaube, Gabi ist sich gar nicht so richtig bewusst, dass sie sich damit verraten könnte. Sie will dem Drama im Bad einfach nur ein Ende setzen. Schließlich hat sie ja auch noch was vor?


@ Miriam:
Ich denke, da sind einfach ein paar Dinge zusammengekommen, die Sabine, die ja eh schon in anderen Welten lebt , ein wenig durcheinander gebracht haben. So eine Nachricht bekommt man ja auch nicht alle Tage und das unerfahrene Bienchen war einfach komplett überfordert mit allem. Aber ihr wird ja geholfen. Aber ob das die Panik mildern wird?


@ Claire:
Oui, Sabine est très mignonne. Elle vit dans son monde spécial et a des principes un peu surannés. Mais c'est elle. Et on l'aime pour ses lubies. J’ai déjà vu que tu m’as écrit. Je n’ai pas encore eu le temps de le lire. Je vais le faire demain. Bisous et merci!


@ Elena:
Ich denke auch, die beiden sind mittlerweile erwachsen genug, um freundschaftlich miteinander umzugehen, egal was in der Vergangenheit war. Mehdi will doch auch, dass sich alle verstehen. Schließlich sind Marc, Gretchen und Gabi seine wichtigsten Bezugspersonen. Marc und Gabi werden zwar bestimmt keine Freunde mehr, aber ein gewisser respektvoller Umgang wird doch wohl möglich sein. Gretchen wird schon dafür sorgen. Und vielleicht sind die aktuellen Entwicklungen zwischen den Damen genau der richtige Schlüssel? Noch weiß ja keine, was bei den anderen ebenfalls los ist. Oder hat sich jetzt eine verraten? Das wird wohl der nächste Teil zeigen.


@ Nasti:
Für so gerissen hältst du mich also? Damit könntest du durchaus Recht haben. Aber das wäre wohl doch einen Tick zu schräg, wenn alle hintereinander auf dem Pott sitzen würden. Aber schräg, schräger, würde natürlich ganz gut passen, ne. Ich danke dir für diesen wunderbaren erheiternden Autorinnenaustausch. Ich habe übrigens vor lauter Ungeduld noch einmal begonnen, deine Geschichte von vorne zu lesen. Wann geht es denn bei dir endlich weiter? *ganz lieb guck*


Dankeschön euch allen und ,

eure Anke

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2012 06:56
#6998 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

mein Schätzelein

Ja, du hast Recht. Mehdi und Gabi passen wirklich hervorragend zusammen.
Der eine hilft illegalen Einwanderern und verteilt abgelaufene Medikamente und die andere verteilt Schwangerschaftstest, wie Werbegeschenke.

Das ist dann wohl die medizinische Tafel, oder?

Aber Gabis Ausrede ist wirklich sehr einleuchtend. Als gynäkologische Krankenschwester ist doch gar keine Frage. Da trägt man nunmal Schwangerschaftstest in der Kitteltasche. Ich hab auch immer ein paar Notfallzuckertüten

vor allem die 85er
einstecken. Falls plötzlich und absolut unverhofft einer/ eine eingeschult wird.

Na dann Gabi. Schmeiß mal ne Runde Schwangerschafttest! Die Nachfrage ist groß.

LG

das letzte Fusselhuhn

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 92.857

04.09.2012 10:20
#6999 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!

Diesmal leider nicht geschafft! Hat wohl meine Nase nicht so gut funktioniert.. Hey..dafür hat ich ne wunderbare Frühstückslektüre!!
Soso..ich muss sagen Gabi Erklärung..ist schon.. "einleuchtend" Stellt sich mir nur die Frage..wenn Gabi als Gyn-Schwester mit Schwangerschafttest rumläuft.. was schelppt Sabine mit sich rum..als Chriurgieschwester?? Nen Skallpell? Aber nein..ihre Aufgabe ist es Kaffee und Schnitten schmieren für Herr Doktor! Und natürlich auch für Günni, wenn er mal zu Besuch kommt.. Jedenfalls.. Gut zu wissen ne Gabi.. Und wie schon Pinklady angemerkt hat: Wenn das so ist..kann sie gleich mal ne Runde spendieren..ne? Wobei ich glaube nicht...dass sie soviele dabei hat... Aber sie hat dem "zweck" gedient.. Gretchen und Sabine haben es quasi geschluckt.. Wobei.. Sabine ist zu sehr in ihren Gedanken bzw. in ihre Neurosen vertieft.. Und Gretchen... Ja sie überlegt..ob sie einen Stibizt.. Keine gute Idee, wie sie zum Glück selbst feststellt.. Bei ihrem Geschick.. (Man hat es ja am Morgen schon gesehen..) kann sie sich gleich auf die Strin schreiben: ich bin (wahrscheinlch) schwanger...Marc wird Papa..(gut man müsste schon klein schreiben..aber wir "Schwestern" aus der Tratschfunktion wittern so ne Bodschaft aus 100m Entfernung..auch ohne Lesehilfe..) ausserdem..wollte sie es nicht zusammen mit Marc.. stell ich mir schon schön vor..wie sie zusammen warten.. Marc macht nen Spruch..um siene eigene Unsicherheit und Aufregung zu "verbergen" was ihm natürlich nicht gelingt.. aber ich schweiffe schon wieder ab.. Jetzt haben sie ne andere Mission: Rette die Traumhochzeit! aber zuerst müsste Sabine...den Test machen..und da hat Gabi schon recht..es reicht nicht wenn man ihn in der Hand hält..(soweit ist die Technik noch nicht ausgereifft) Gut dass Gabi so "fachmännisch" erklärt..was sie zu machen hat...
Ja aber Sabine ist es zum brüllen:Sabine (rot wie eine Tomate nagt sie an ihrer Lippe u. steht wie bestellt und nicht abgeholt im Zimmer herum): Ich... Ich muss grad nicht... Pipi. Gut jetzt heisst es also Sabne anfüllen (natürlich mit Wasser...) Gretchen sollte vielleicht ein Paar Flaschenmehr mitbringen..irgendwie habe ich dass Gefühl dass sieda einiges wegtrinken wird.. Als nächstes wird sie sich dann wahrscheinlich schämen..da sie nicht in der "Öffentlichkeit" kann.. Und Gabi und Gretchen können vor der Türe warten..
Jedenfalls freu ich mich auf mehr!!! Weiter so liebe Anke!

GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

04.09.2012 18:53
#7000 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Der Satz kann nur von Gabi kommen wegen den Tests und dass Gretchen und Sabine sprachlos darüber sind, ist doch irgendwo klar.

Wäre ja schön, wenn Gretchen auch schon einen Test machen würde, aber ich denke mal, Marc würde da Ärger machen.

Jetzt soll Sabine den Test machen, aber sie kann nicht und deswegen geht Gretchen los um ihr was zu trinken zuholen und es wäre ja schon gut, wenn Gretchen und Gabi dann vor der Türe warten, damit die arme Sabine den Test machen kann in Ruhe.

Ich bin aber jetzt erstmal gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich schon auf einen neuen Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Seiten 1 | ... 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | ... 337
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen