Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.395 Antworten
und wurde 161.708 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | ... 336
Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

16.08.2012 16:00
#6926 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

So so Mehdi steht jetzt vor der Türe und will zu Gabi rein, aber sie will nicht und hält die Tür zu, sehr schlau.

Gut dass sie schonmal keine Panik bekommt, wie Mehdi eventuell reagieren könnte auf eine "Schwangerschaft", aber erstmal muss sie es ihm sagen und jetzt denkt sie Mehdi platzt ins Bad, aber es ist nur Sabine, die sich übergeben muss auf der Toilette, was ist denn mit ihr los, hat sie was falsches gegessen oder liegt da auch was in der Luft und warum um Himmels Willen kann sie Günni nicht mehr heiraten?

Ich warte geduldig bis die Aufklärung dafür kommt und sonst bin ich gespannt, was uns im nächsten Teil erwartet.

mich schon auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

16.08.2012 20:21
#6927 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo mein Lieblingsschneckchen!!!

Bärbel als Kindergärtnerin?? Da hätten wir definitiv viel zu lachen... ob die Belegschaft das allerdings auch so witzig findet, wage ich zu bezweifeln...
Andere Baustellen??? Ich habe das Gefühl, dass es bei dir nur Baustellen gibt...Deswegen endet der Abend auch einfach nicht...

Hab heute leider nicht so viel Zeit, deswegen fällt mein Kommi kürzer aus als sonst..

Medhi ertappt Gabi, die nun keine Ahnung hat, wie sie das erklären soll... Aber ich muss schon sagen, die kurzfristige Lüge war ganz schön....bescheiden....Spätestens wenn sie wieder heruaskommt, fällt die Lüge auf...
Medhi hingegen ist so süß...Wie er versucht Gabi zu helfen....Image and video hosting by TinyPic Das war so einfühlsam, eben typisch Medhi...

Tja, während Gabi noch mit sich selbst ringt und Medhi äußerst verwirrt ist, platzt unvermittelt Sabine ins Bad und erwischt Gabi..Wobei ich angesichts ihres Brechreizes nicht glaube, dass sie irgendwas bemerkt hat. Sind etwa zwei Krankenschwestern schwanger??? Liebes Schneckchen, was hast du da nur wieder angestellt... und du denkst ja gar nicht dran, mal auf die Bremse zu treten. Stattdessen kommst du gleich mit der nächsten Katastrophe um die Ecke. Wieso kann denn unsere Sabine ihren Günni nicht heiraten????

Du treibst mich in den Wahnsinn...Warum kann nicht endlich mal ein Paar das Happyend an diesem Abend erleben???
Ich verzweifle bald...

Deine treue, aber etwas bedrückte Elena

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

16.08.2012 21:29
#6928 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey mein aller liebste GNTS!!

„Räusper“

EY Schneckche was geht ab???

Der Post??

Hä? Post? Was willst du mit Post ? Brief schicken oder was? Ok Warte..
Also gerade aus kommst du an de Baum mit ne grass Eichörnchee, neeeeeeeeee da ist nix Post musst du gehe links an de zweite Baum mit zwei grass Eichönrchee, och schneckche da ist nix Post musste gehe weiter un da kommst du jaaaaaaa riiiichtig an de ähh…zwei Baum mit 4 grass Eichönrchee!!!
Konkret man! Hast du Post gefunden!!!!

Ach schneckche hab dich lieb!!

Dein lustiges Prinzesschen!


Also ich war das nicht!!
...!

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

16.08.2012 22:55
#6929 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend meine liebes Schneckchen!

Schester Pipplotta hat eine grandiose Idee:

Schwester Sabine und Schwester Gabi pullern gemeinsam auf den Schwangerschaftstest und dann beichtet Sabine, von wem sie eigentlich schwanger ist. Hach, das wird herrlich!

Na ja und das Ganze kann dauern. Fünf Minuten? Zehn Minuten? Eine halbe Stunde? Auf jeden Fall lange genug, um dir für andere "Themenbereiche" den Rücken frei zu halten. Was würdest du denn von Marc & Gretchen halten? Ich habe schon soooooooooooooooooo lange nichts RICHTIGES mehr von ihnen gehört!

Drück dich und lass mir ja den IKEA-Mann! Schließlich sprechen wir ein und dieselbe Sprache(Psst, der Johannes muss es ja nicht erfahren)!
,
deine PippilottaImage and video hosting by TinyPic

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

18.08.2012 14:29
#6930 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben! Image and video hosting by TinyPic Ich danke euch für eure aufbauenden Worte. Irgendwie hab ich das auch mal wieder gebraucht, um hier endlich mal aus den Knick zu kommen. Deshalb beantwortet das Schneckchen jetzt auch schnell eure Kommis, um dann endlich zum entscheidenden Kapitel zu kommen. Schließlich hab ich euch schon lange genug damit gequält. Dafür noch mal Entschuldigung.


@ Pinky:
Mhm... sieht der lecker aus. Ich hätte auch gerne so einen. Schließlich brauche ich auch was Starkes, um zu verstehen, was da auf einmal mit unserem Bienchen los ist. Sie hat doch nicht etwa kalte Füße bekommen? Ist das eigentlich möglich bei den tropischen Temperaturen? Ach ich vergaß, wir haben ja immer noch Februar. By the way, die Party ist noch nicht zu Ende. Aber der Höhepunkt ist schon mal erreicht.


@ Winnie:
La petite Italienne est revenue. J’espère que tu as passé des bonnes vacances et tu t’es reposée bien ? Merci pour ton PM. Je te réponds plus tard. Et merci aussi pour ton roman de commentaire même si tu n’as pas raté grande chose. Ce ne sont que quelques minutes qui sont passés.

27/7 : bonne analyse du caractère de Maria. C’est exactement comme ca que j’ai pensé.

29/7 : est-ce que tu ne sais pas que Marc Meier sache faire tous ? Il est un grand héro dans son métier spécial. Oui c’était exactement ce dessin de la scène au lac. Bravo ! Tout au bout de son cœur même le macho Marc est encore un petit garçon qui a besoin de sa mère. Mais il faut encore attendre en ce qui concerne la conversation téléphonique. Mais je te déjà promise qu’il n’y aura des blessés.

31/ 7 : Moi, j’aime aussi Bidi. Image and video hosting by TinyPic C’est un grand amour. Même si Gabi hésite encore de dire la vérité. Elle a des raisons.

3/8 : Oui Jochen fait des efforts. C’est l’amour qui lui force. Et Chantal est amoureuse de lui. Pour Mehdi, ce n’est pas facile. Il ne veut pas trahir Marc mais il a besoin de l’aide que Gretchen lui donne. Il va faire ce qu’il lui faut.

5/8 / 7/8 : Ca se passe de commentaire !

9/8 : T’as raison. Elle veut Jochen et pas Cédric. Le seul Batman quitte la scène. Mais il est encore proche. Tu vas le voir.

11/8 : oui, c’est possible que Sven ait trouvé son grand amour. Elle n’est pas inconnue. J’adore aussi ce caractère amical entre Sven et Gretchen. C’est le même avec Gretchen et Mehdi. Pauvre Marc !

13/8 : Ils parleront, c’est sûr. Mais pour le moment MR et Mme Meier profite d’un moment pour soi-même. Mehdi, oui, il ne preuve pas du « timing ».

15/8 : Je suis vraiment désolée mais cette information importante reste encore mon grand secret. La fiancée est plus importante au moment. Elle a besoin d’une amie.

A bientôt mon petit ourson.


@ Greta :
Du bist echt süß! Danke für die Mutmacherei. Manchmal zweifelt man eben doch. Aber die Geschichte ist nun mal so im Kopf und beim Schreiben fällt mir dann immer mehr ein. Ich bin dann doch sehr detailverliebt und knobele länger an einer Szene, als ich sollte. Deshalb zieht sich das auch alles. Aber noch hab ich euch ja nicht vergrault und ich bin wirklich froh über solch ein Feedback. Danke dir wirklich von ganzem Herzen für die lieben Worte. Und bevor ich hier auch sentimental werde, beantworte ich dir lieber mal deine Frage. Warum hat Gabi nicht abgeschlossen? Dann hätte Sabine ja nicht hereinpoltern können. Und mit ihrem dramatischen Auftritt wäre das Chaos dann endgültig perfekt. Aber jetzt mal im Ernst, das Nichtverschließen der Tür ist Teil von Gabis allgemein verwirrten Eindrucks. Und was deine verrückten Ideen anbelangt, manchmal stecken auch in Verrücktheiten Fünkchen Wahrheit drin.


@ Schneewittchen:
Wie schön. Sandra war da! Ich hab mich wirklich sehr gefreut. Danke! Ich zähle die Kapitelchen mal lieber nicht. Es waren schon ein paar. Ich denke, es sind so einige Unsicherheiten, die Gabi gerade befallen haben. Zum einen die Erinnerungen an ihre Fehlgeburt, zum anderen die Frage, ob sie schon so weit ist, ob es nicht noch zu früh ist. Sie haben ja gerade erst ihre Beziehung begonnen. Was wird Lilly sagen? Seine Freunde und Familie? Mehdi selbst ist dabei aber nicht das Problem. Er hat ihr ja schon einmal gesagt, dass er am liebsten eine ganze Fußballmannschaft hätte. Zu Sabine, Ceria und Make kann ich noch nicht so viel sagen. Das klärt sich schon noch auf. Nur Geduld!


@ Kate:
Hach ja, mein Schatzilein, du hast ja recht. Ich will ja auch nicht so auf der Stelle treten. Aber zumindest in einer Angelegenheit kommt langsam Fahrtwind auf. Unser Bienchen hat, glaube ich, in ihrem allgemeinen verwirrten Gemütszustand vergessen, dass sie rechtlich schon verheiratet ist, aber für sie zählt ja auch das kirchliche mehr. Vielleicht hat sie ja einen guten Grund, nicht vor Gott und Günni treten zu wollen? Ich bin mir sicher, Gabi findet es heraus. Eigentlich ganz gut, dass sie mal etwas abgelenkt wird, so durcheinander wie sie ist wegen dem Vielleicht-Mini-Bidi.


@ Miriam:
Tja, was da bloß mit Sabinchen los ist? Aber sie ist ja auch etwas zu kurz gekommen in letzter Zeit, obwohl das ja eigentlich ihre Party ist, auf der sich alle irgendwie im Liebeschaos befinden.


@ Elena:
Ja, vielleicht sollte ich doch mal die eine oder andere Baustelle angehen, ehe es bei mir noch zugeht wie auf deutschen Autobahnen in der Ferienzeit. Tja, unser lieber Mehdi ist einfach zu gut für diese Welt. Während er andere gleich durchschaut, sieht er seine Freundin nur durch die rosarote Brille. Da fällt selbst einem Gynäkologen nicht das Offensichtliche auf. Sehr süß. Image and video hosting by TinyPic Du willst ein Happy End? Ich glaube, eins hätte ich vielleicht im Angebot? Interesse?


@ Aza:
Diesmal bleibt mir nur, das hier zu sagen: Hä? Sag mal, ist an der Schwipsstaße schon wieder Weinfest? Ick nix verstehe!


@ Pippi:
Hmm... die Storyline gefällt mir. Ja, ich weiß, ich schulde euch Martchen, aber noch mehr schulde ich euch etwas anderes, das ich jetzt angehen werde, während Gabi und Bine pullern. Ihr sprecht zwar die gleiche Sprache, aber der Sveny hat’s irgendwie mit deutschen Mädels. Ich weiß auch nicht. Bleib mal lieber bei deinem Johannes. Die Kaiserin wäre untröstlich, ihn unglücklich zu sehen.


Puh! Der Kommi ist geschafft. Wir sehen uns in der anderen Ecke.

Ich wünsche euch ein wunderschönes heißes Sommerwochenende.

Bussi, euer Schneckchen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2012 15:37
#6931 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mahlzeit Eierscheckchen!

Soso, es kommt also Fahrtwind auf? Na ja, eigentlich ist es eher eine kleine Prise, aber auch die ist hochwillkommen.

Da sind also diese beiden Menschen, ein Mann und eine Frau und beide sind total unglücklich. Die Frau, weil sie zu erkennen scheint, was wir doch eh schon die ganze Zeit wussten, nämlich, dass sie doch noch etwas fühlt für ihren Ex. Und dieser glaubt Hopfen und Malz verloren ist bereit aufzugeben, ausgerechnet jetzt.

Ich hoffe inständig, dass Cedric sich noch mal besinnt, er muss den Wandel doch auch spüren:

Eigentlich wusste sie gar nicht, was sie hier tat, aber je länger sie ihn verstohlen beobachtet hatte, war der Drang einfach da gewesen. Etwas ungelenk hielt sie ihm nun die Zigarette hin in der Hoffnung auf Feuer. Doch Cedric war noch viel zu durcheinander von seinen wirren hoffnungslosen Gedankengängen, um zu verstehen, was sie wirklich von ihm wollte. Erst nach dem zweiten auffordernden Räuspern ihrerseits reagierte er zaghaft und hielt ihr sein Feuerzeug hin. Auch seine Hand zitterte, was ihn mehr ärgerte als die Tatsache, dass sie ihn in seiner stummen Verzweifelung nicht alleine lassen konnte. Vor allem als sich ihre beiden kleinen Finger kurz berührten und beide für einen Moment wie erstarrt waren, weil nicht nur die Zigarette zu brennen anfing.

So herrlich geschrieben, es war mir, als wenn ich danebenstünde.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Jetzt rauchen sie zusammen, ist ja irgendwie auch schon ein Fortschritt. Vielleicht können sie dann ja auch mal offen und ehrlich miteinander reden.

Ich warne Dich, Weib! Solltest Du jetzt einen von den beiden wieder einen Rückzieher machen lassen, reise ich persönlich in den Osten der Republik und wenn ich mit Dir fertig bin, wohnst Du nicht mehr im Erz- sondern im Schmerzgebirge.



Weiter so!

Liebe Grüße

Dein Frauchen

P.S.: Noch ein kleiner Hinweis. Ich weiß ja, daß Cedric in der Vergangenheit sich nicht immer rühmlich verhalten hat. Aber ihn deswegen gleich als "Blutekel" zu bezeichnen? Oder ist er am Ende gar nicht als Batman, sondern als Dracula gegangen? Nein, ich denke Du meintest dann doch wohl eher den "Blutegel", oder?

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

18.08.2012 20:30
#6932 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey MAUSI!!

Süße woher soll ich denn wissen welche Festigkeiten in .. äh wo wohn ich nochmal ach ja…. Schwipsstraße stattfinden?? Ich bin doch seit zwei Monaten (entspricht ein Tag in Mausis Story) in Berlin und immer noch auf dem Polterabend!!! Und alles klar? Gut
Was das anderer betrifft….nun ja …also ich hab nix getrunken…oder?

Hihi!

So was haben wir heute??

Jaaaaaaaaaaaaaa juhuuuuu Ceria! Endlich hat unser schneckche das Gaspedal gefunden!!! Bin stolz auf dich!

Und bin hellauf begeistert!! Das Kapitel war sehr Emotional und bewegend!! Zwei Menschen die aus unterschiedlichsten Gründen verzweifelt und resigniert wirken aber auch gerade dabei sind ihre Mauer fallen zu lassen. Das gilt besonders für Maria, ihre Mauer ist vollständig abgestürzt, denn sie hat endlich begriffen dass es so nicht mehr weiter geht.Man kann nicht ewig vor seinen Gefühlen davon laufen und sie gar ignorieren, denn irgendwann holen sie einem ein und schlagen mit geballter Kraft zurück! Ich hoffe nur Maria bleibt standhaft und macht nicht wieder einen Rückzieher.

Und Cedric?

Er liebt sie! Auch wenn er versucht endlich einen Schlussstrich zu ziehen. Denn schon allein das er die Lokation nicht endgültig verlässt, zeigt das er immer noch nicht aufgeben hat. Wirklich sehr bewundernswert, ich glaube jeder andere hätte es noch nicht mal soweit gebracht! Ich hoffe er wird dafür auch belohnt!

So weiter im Text, den ich will eindeutig viel mehr davon!!!

Hab dich ganz dolle lieb du GNTTS!!...
Dein Prinzesschen

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2012 12:12
#6933 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hi mein Schätzelein

Image and video hosting by TinyPic Du spielst mein Lied.Image and video hosting by TinyPic Ich schmachte dahin.

Was soll ich sagen. Ich bin völlig Lucky Strike.

Als die Beiden da so am Fenster stehen und sie ihm nach einer Zigarette frägt, dachte ich....mein Gott, die Anmache is ja schon uuuuuuuuralt.
Nein, man konnte deutlich herauslesen, dass dies keine billige Masche war, sondern die angespannte Situation perfekt unterstrich.

Dann waren da nur noch zwei Kippen in der Schachtel. Es heißt, die letzte Zigarette gibt man seinem Feind. Ich war gespannt, wer der Feind sein würde. Doch am Ende haben die Beiden doch ihre Friedenszigarette geraucht.Image and video hosting by TinyPic

Und jetzt? Was passiert jetzt? Der Sekt davor und die Zigarette danach?

Wird sich einer der Beiden wieder wie ein CAMEL aufführen? Oder werden sie ihren Blick gemeinsam zum MOON richten, Hand in Hand den CLUB verlassen, in den WESTen nach HB fahren und gemeinsam bei einem Song von Barbara Steuwesand F6 haben? Wo Cedric ihr den Black Devil und Maria ihm den Pink Elephant macht und am Ende kommt, dank seiner gut geladenen MAGNUM ein JOHN PLAYER oder ein PHILLIP MORRIS dabei heraus? Es folgt die Hochzeit in BOSTON und die Flitterwochen auf MARLBORO.

Das wär echt die KRONE und die ROTHeHAND würde laut Galuris.

JINGLING, das wär doch echt ein PALL MALL!!!!

Wir würden alle DAVIDOFF glotzen.

Schätzelein....ich brauch ne Zigarette.

Gruß

das Fusselhuhn

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.616

19.08.2012 13:19
#6934 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!!

Und wie sollte es auch anders sein: natürlich erfahren wir nicht was in Sabine gefallen ist! Ja aber mittlerweile gewöhnt man sich dran..Denn ich habe einen Grund mehr zur Freude!! JAAAAAAA ich hatte recht!! Musste ich mal einfach erwähnt haben! Ja dann sagen wir mal schön, dem "Laster" sei Dank!! Ichmuss zugeben..als maria da so vollkommen verzweifelt an Gretchens und Marcs Haustüre angelehnt..musste ich auch schlucken.. aber gleichzeitig ahbe ich mich gefragt..wie kann man es sich nur selbst immerwieder so schwer machen..Ich glaube wirklich alle hier haben Verständnis, wenn sie sich nicht sofort auf Cedric einlassen kann.. Aber so wie sie jetzt tut...na ich weiss nicht..besser geht es ihr jedenfalls nicht.. Und als sie ihn dann endeckt.. Und er sie sowieso.. (ich brauche nicht zu erwähnen dass ich auch Herzkopfen hatte..vorallem als er schienbar sofort wusste wer da ist..weil er sowohl ihre Schritte als auch ihr Parfüm unter tausende wiederkennen würde..) Ja und dann..keiner weiss so recht wie und was er sagen soll..Ich fand das sooo unglaublich süss von den Beiden!! Fast schüchtern... ja es knistert eindeutig..Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Dass Cedric ein bisschen sehr "reserviert" ist..zumindest Anfangs..nun kann man es ihm verübeln.. Immerhin..hatte er sich geöffnet..und dass war für seine Verhälntnisse schon..viel..aber ihre Ansage war ja wirklich Deutlich genung.. Ich könnte sie immernoch... Aber siehe da..diemal macht sie einen Schritt auf ihn zu.. gu einen ganz kleinen..aber für mich ist es schon ein ordentlicher Schritt..nach den Ereignissen des Abends.. Muss schon sagen..war schon ein schlauer Schritt..dass mit der Zigarette.. ist doch ein kluges Mädchen.. Muss auch Cedric recht beiendruckt haben..so wie er da steht..und da nur noch elmentare Funktionen wie zum Beispiel das Atmen übernehmen..
Und ganz langsam entwickelt sich sowas wie ein Gespräch.. wenn zwar Anfangs eher stockend.. aber wichtig ist doch..das sie immernoch nebeneinader stehen.. Hey..nach allem was passiert ist heute..ist es nun wirklich ein gigantischer Schritt! Man spürt das knistern ja bis hierher..Image and video hosting by TinyPic Und man denkt wirklich...ja...ja..erst recht als sie sich so tief in die Augen schauen.. Und dann...peng..hörst du auf...Oh Menno! Und man fragt sich...haben sie sich geküsst..? Ja sicher oder..ich meine wer kann schon dieser Anziehungskraft wieder stehen..Ausser..jemand kommt aus der Wohnung.. Ne aber dass machst du nicht oder?? Nein denn diese Person würde den heutigen Abend nicht überleben..
So jedenfalls bin ich gespannt wie es weitergeht! Und wie soll es auch sein..natürlich an anderer Stelle.. Bin aber trotzdem gepannt..nun..dann wären jetzt wohl wieder.. an der Reihe oder?? Jedenfalls freu ich mich! Weiter so!

GLG Greta

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

19.08.2012 17:26
#6935 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mon très cher escargot,

Merci beaucoup pour ton message dans tes commentaires il m'a fait très plaisir !
Eh oui l'italienne est de retour et en super forme ! Bon aujourd'hui je suis plus en mode larve (il fait 34°C) et je me liquéfie sur place mais bientôt promis je rebondirai comme une balle en caoutchouc

Tu dis que j'ai raté que quelques minutes : c'est pour ça que je t'aime et que j'aime ton histoire même en étant absente 3 semaines (c'est quand même long) eh bien en fait la soirée ne s'est pas terminée ! Quelle chance pour moi !
Je t'avouerai que j'ai cru qu'on allait être samedi, au mariage de Guni et Sabine

Je suis contente de m'être souvenue du dessin de la maison du lac; et malheureusement il y aura des blessés ? zut moi qui me suis dit que comme Elke appelle Marc eh bien tout serait réglé tant pis pour moi ! mais j'imagine que ce n'est pas tout de suite qu'on va connaître le détail de leur discussion...

Si Gabi ne dit rien à Mehdi c'est peut être car elle n'a pas encore eu le temps de faire le test et elle ne veut pas en parlant à Mehdi car ce n'est pas sûr...

On connaîtrait la femme qu'aime Sven ? Il va falloir que je réfléchisse alors... Il y a plusieurs possibilités quand on y pense (Kate, Azadeh...): j'imagine que tu nous le diras un jour (pour l'instant il y a plein de choses à résoudre...)

Batman n'est pas loin ? Je vais lire la prochaine partie !

Chouette ! Une nouvelle partie Céria !

Tu me rends heureuse ! Ils se parlent encore, et cette fois-ci ils sont vraiment tous seuls... c'est une bonne nouvelle je dirai !

Maria s'en veut du comportement qu'elle a eu avec Gretchen ?! Je peux la comprendre et elle a raison de s'en vouloir ! Pauvre Sven ! Il n'a rien dû comprendre ! Et tout ça pour rendre jaloux Cédric ? C'est puéril ! Tiens Maria voilà pour toi peut-être que ça va te remettre les idées en place !!
Maria ce n'est pas grave si tu as des moments de faiblesse ! Tu es humaine ! ça m'a fait "plaisir" de la voir dans cet état si fragile: elle m'est apparue plus humaine que l'image d'elle qu'elle aime donner aux autres...

Cédric a senti Maria dès son arrivée ? ça ne m'étonne pas ! Quand on aime quelqu'un on sait quand il/elle est proche de nous !

La réaction de Cédric est sans appel ! Les hommes et leur fierté !

Maria se rend compte qu'elle en n'a pas terminé avec Cédric ? Je ne suis pas étonnée ! Elle n'a pas été très franche avec lui donc c'est sûr ce n'est pas encore terminé !

Je ri quand je vois ce que Cédric pense de Sven ! Exactement ce que pense Marc !

Un sourire, un regard, un léger contact avec leurs mains : ils se rapprochent ! ça me fait plaisir ! Quelque chose les distrait , Zut ! J'espère rien de grave...

Bisous mon escargot et au plaisir de te lire bientôt en PM

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

19.08.2012 22:35
#6936 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

hab nun endlich alles nachgelesen, was so alles während meines Urlaubs in deiner Geschichte passierte!
Habe leider nur kurz Zeit, aber meinen Senf möcht ich doch da lassen :-)
Ich freute mich auf jeden Fall riesig darüber, dass es so viel zu lesen gab, versüßt mir das wieder daheim sein!
Also Maria gesteht sich nun doch ein ( was wir eh schon wussten ;-), dass sie doch noch etwas für Cedric empfindet, schööööööön, ist mal ein Anfang! Nun bin ich wirklich sehr gespannt, wie es und ob es mit den Beiden im nächsten Kapitel weitergeht???????

Ich freu mich auf jeden Fall schon wieder sehhhhhhr auf die Fortsetzung!!!!
LG
Lisa

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

19.08.2012 23:02
#6937 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke!

Der Autobahnvergleich war sehr treffend. Das muss ich schon sagen... Klar, will ich ein Happyend, bei den vielen Baustellen wäre ein Happyend wirklich schön, aber ich seh schon, dass ich es nicht da kriegen werde, wo ich will... Trotzdem nehme ich alles, was ich kriegen kann. Ich warte voller Vorfreude darauf...

Übrigens fürchte ich, dass du mich mit deinem Schneckentempo angesteckt hast. Ich komme gar nicht hinterher mit dem kommentieren. Das sollte ich mir dringend wieder abgewöhnen...

Das du uns hier wieder einen Cliffi präsentierst, wundert mich gar nicht...Aber da es mit Ceria weitergeht, kann ich es dir sogar verzeihen... Du ahnst gar nicht, wie sehr ich mich über eine Fortsetzung an dieser Stelle freue... Mir ist schon ganz schwindelig, vom vielen Gehüpfe...


Vom Trubel entfernt hat Maria endlich die Erkenntnisse gewonnen, die ich ihr schon recht lange ans Herz lege. Fassen wir es noch einmal zusammen: sie hat da großen Mist verzapft, den es jetzt gilt, auszubaden... Das setzt ihr ganz schön zu. Die Arme ist wirklich fertig mit den Nerven. Der "Krieg" zwischen Cedric und ihr zermürbt sie eben mehr als sie zugeben will...

Und dann begegnen sich die beiden im Treppenhaus. DA erstarren sie beide. Ich muss schon sagen, da sind noch so viele Gefühle im Spiel, dass sie förmlich in der Luft liegen. Und auch die beiden sind ganz überwältigt. Ihre jeweiligen Gefühle fahren gerade Achterbahn. Es regiert das emotionale Chaos, aber beide wollen sich ihre Schwäche nicht eingestehen... Dafür sind sie viel zu stur und zu stolz. Aber trotzdem besteht kein Zweifel daran, dass beide leiden...

Mit trieben die jeweiligen Gefühle der Parteien echt die Tränen in die Augen, weil doch in jedem Wort riesiger Schmerz mitschwang, auch wenn dieser leider hausgemacht war. Das war einfach zu traurig. Denn nun hat Cedric resigniert und ich glaube ein für alle mal, wenn Mary nicht endlich ihren Arsch hochkriegt... Aber ich muss sagen, dass sie Chancen dafür noch nie so gut standen wie jetzt.

Nun stehen sie da: Beide rauchend im Hausflur. Immerhin streiten sie sih nicht, das ist ein Fortschritt. Ich sehe da noch Verbesserungspotenzial... AUch das Schweigen entspricht noch nicht meinen Erwartungen, aber man merkt auch, dass es beiden unendlich schwerfällt, was jetzt kommt. Ich hoffe wirklich, dass sie nun ein bisschen was klären können...

Also wirklich, niemand versteht es so gut wie du, die Spannung ins Unermessliche zu steigern, das muss ich dir lassen. Ich vergehe hier fast vor Neugier.... Ich hoffe, du lässt uns nicht so lange schmoren, wie Mary ihren Rick...

Drück dich,
Elena

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

20.08.2012 15:34
#6938 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Zu dem Maria und Cedric Teil fehlen mir ehrlich gesagt die Worte, sei mir nicht böse, wenn da nicht viel von mir kommt.

Auf jeden Fall zanken sie sich nicht und dass ist doch was, sie stehen da und rauchen.

Mal sehen was du dir als nächstes ausgedacht hast und ich mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

20.08.2012 17:03
#6939 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Puh! Ist das eine Affenhitze. Aber passt ja auch irgendwie. Dann mache ich eben mal schnell weiter mit dem Affenzirkus. Viel Spaß schon mal und schönen Start in die neue Woche. Euer Schneckchen Schneck



@ Kate:
Aus einer kleinen Brise könnte sich schnell ein Sturm entwickeln. Deshalb geh mal lieber schnell wieder hinein zu deinen Kollegen und lass das Spannern sein! Die beiden Pappnasen sollten allein bleiben.

PS: Danke für den Hinweis. Ist schon korrigiert. Aber eigentlich hätte es auch gepasst. Schließlich steht er ja auf seine Bloody Mary.


@ Aza:
Natürlich hat Scheherazade noch nichts getrunken. Deshalb ist das Booleglas ja auch schon wieder leer, ne?

Tja, ein kleiner Schritt für Dr. Hassmann, aber ein großer für uns.


@ Pinky:
Da spricht die Raucherin. Nein, wir machen hier keine Schleichwerbung. Ich bin ja dafür, das so wie in Australien zu handeln, wo Marken abgeschafft und es nur noch eine Verpackung für alle gibt mit sehr hübschen anschaulichen Bildchen drauf, die die Folgen dieses schlimmen Lasters zeigen. Dann wäre vermutlich auch Dr. Stier und Dr. Hassmann der Appetit vergangen. Aber den haben sie ja eigentlich auf was ganz anderes.

PS: Ich hab doch gesagt, dieses Lied war sehr inspirierend. Image and video hosting by TinyPic Danke!


@ Greta:
Herzlichen Glückwunsch! Treffer versenkt. Aber irgendwann musste es ja mal etwas aufwärts gehen. Dieses Bild hatte ich jedenfalls die ganze Zeit vor Augen. Und es geht noch weiter. Falsch gedacht.


@ Claire:
Salut mon petit ourson de caoutchouc! Je sens avec toi. Je me liquéfie aussi. Il fait si chaud chez nous. Alors, moi, je préfère rêver de l'hiver qui est encore à Berlin devant cette fenêtre ouverte où peut-être quelque chose magnifique se passera. Merci pour ton commentaire émotif. Tu as raison en tous les point sauf concernant Sven. Alors, réfléchis bien!



@ Lisa:
Schön, dass du wieder mal vorbeigeschaut hast. Ich hoffe, du hattest einen tollen erholsamen Urlaub. Ja, ich denke auch, wie Maria so schön gesagt hat, der Tiefpunkt ist endgültig erreicht, um sich endlich ihre Gefühle einzugestehen.


@ Elena:
Wo hättest du denn gerne ein Happy End? Vielleicht lässt sich ja was verhandeln. Bei den aktuellen Temperaturen ist es auch nur verständlich, dass man im Schneckentempo verharrt. Ich bin also gut in Übung. Und natürlich lasse ich euch nicht bei 52 Grad in der Sonne stehen (das hat das Thermometer wirklich heute Mittag angezeigt ). Es geht genau an der Stelle weiter. Vielleicht bekommen sie ja doch noch ihre Klappe auf oder reicht schon ein Blick in die jeweiligen Augen, um zu verstehen? Wir werden sehen. Da ich euch nicht weiter quälen möchte, liefere ich euch die ganze Szene in einem Ruck.


@ Miriam:
Hey ist doch kein Problem. Man muss ja auch nicht alle Charaktere oder Handlungen mögen. Fühl dich gedrückt.

Nasti Offline

Mitglied


Beiträge: 438

20.08.2012 18:20
#6940 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke,

das war vielleicht gerade ein wahrer Augenschmaus!
Ja meine Augen konnten gar nicht schnell genug über jede einzelne Zeile huschenImage and video hosting by TinyPic. Fühle mich auch noch ein wenig benebelt
Da hat sich ja die "Friedenspfeife", ob sie nun so schmeckt wie früher oder nicht, sehr gut bezahlt gemacht.
Du bist echt eine klasse Autorin. Ehrlich, wie du die Stimmung im Treppenhaus beschrieben hast, war so fesselnd und dann noch die kleinen Details, auf die du so akribisch achtet, waren das Sahnehäubchen deines neuen Kapitels und haben es so schön abgerundet. Nur was heißt das jetzt für die beiden? So ganz traue ich dem Frieden noch nicht
Vor allem über den letzten Satz bin ich dann doch gestolpert:"Ob Trugbild hin oder her, diesem Moment gaben sie sich ohne schlechtes Gewissen erst einmal hin."
Erst einmal? Klingt nicht gerade vielversprechend was die Zukunft betrifft. Ich hoffe nicht, dass Maria gleich danach das Weite sucht und alles für einen großen, großen Fehler hält, der niemals wieder vorkommen wird. So oder so ähnlich. Das wäre wirklich schade, nachdem du heute eine so herrliche Flamme entfacht hast. Bitte ersticke sie nicht gleich wieder im Keim

Ich wünsch dir was und vielen lieben Dank, dass du heute den mir so verhassten Montag ein bisschen schöner gemacht hast

Liebe Grüße
Nasti

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2012 21:06
#6941 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hi mein Schätzelein

Das Frühjahr naht. Eindeutig. Die Katze ist rollig. Und wie rollig die ist.[OMG2]
Noch schnurrt und schmiert sie, doch bald fängt sie an laut zu schreien. Sie geht in die Knie, reckt ihren Po in die Höhe und dann rollt sie sich auf dem Fußboden.

Glaub mir, ich weiß wovon ich rede.
Nein, ich sprech hier nicht von mir. Obwohl das sicher ein Bild für die Götter wär.
Ich mach das ganze Theater mit meiner Frollein Flauschig zwei Mal im Jahr mit und ich dage dir, wenn man (oder in diesem Fall, Mann) nichts dagegen unternimmt, dann wird es immer schlimmer. Am Ende pullert sie noch in die Ecken.

Aber so wie sich das ließt, wird Cedric schon was gegen diese Rolligkeit unternehmen.

Und dann folgt das, was auch bei einer Katze eintreten würde, dafür spricht der letzte Satz...

diesem Moment gaben sie sich ohne schlechtes Gewissen erst einmal hin.

Kaum hat der Kater die Katze begattet, so zeigt sie ihm die Krallen und die Zähne. Sie verjagt ihn.

Ich hoffe Maria, die Matze

Erklärung Matze: Ein Wesen halb Mensch, halb Katze
ist mehr Mensch als Katze. Nicht, dass sie ihren Schmusekater wieder verscheucht.

LG

das Fusselhuhn

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

20.08.2012 22:18
#6942 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!!

WAS??? Also ich war das nicht….frag mal dein Frauchen!! Hihi!!

So was haben wir heute!!

Oh mein Gott! Endlich, es geschehen wirklich Zeichen und Wunder! Die ersehnte Aussprache mit einem Hauch Romantik und ganz viel LeidenschaftImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!! Wirklich zum dahin schmelzen!
Und irgendwie hab ich das Gefühl das es bei den Beiden richtig doll Bergauf geht. Natürlich gibt es noch einiges zu klären aber die Basis ist schon mal gelegt und der Rest der kommt auch noch!!!

Erste klasse Mausi! Das haste ganz prima gemacht!! Ich will eindeutig viel mehr davonImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!

Hab dich ganz dolle lieb, mein kleiner Ping!
Dein Prinzesschen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2012 22:23
#6943 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten



Sorry, ich kann jetzt für den Moment nicht. Werde das Bild von Elsbeth nicht mehr los, wie sie ihren Hintern in die Luft streckt und rollig ist. Pinky, eines Tages wirst Du mich noch umbringen mit Deinen Kommis.

So jetzt zu meinem Muckelchen!

Hach, ich bin so froh, dass ich Dir endlich mal wieder einen begeisterten Kommi schreiben darf. Denn das bin ich, absolut begeistert.

Und das nicht nur, weil hier endlich zusammenfindet, was zusammengehört, sondern auch deswegen, weil diese Szene einfach nur perfekt geschrieben ist. Mein Herz klopft, ich habe Schweißperlen auf der Stirn und gleichzeitig Gänsehaut.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic So, als wäre ich ein Teil dieser Szene gewesen.Image and video hosting by TinyPic

Muckelchen, das habe ich so vermisst. Diesen Schritt nach vorne, der Lust auf mehr macht.

....und drückte anschließend seine Lippen forsch auf die ihren, so dass ihr kurzzeitig die Luft zum Atmen wegblieb und sie dachte, gleich in Ohnmacht zu fallen, wenn sie nicht schon längst haltsuchend ihre Beine um seine Hüften geschlungen hätte. Seine deutliche Erregung reizte Maria. Schnell fand sie die Oberhand zurück, als ihre Finger als Ablenkungsmanöver unter seinen Mantel schlüpften. Sie biss dem Heißsporn für diese unverschämte Dreistigkeit auf die Unterlippe, was ihn kurz zusammenzucken ließ, strich dann aber deutlich gefühlvoller mit ihrer Zungespitze darüber, bis sie einen kurzen Moment der Unachtsamkeit seinerseits ausnutzte, um tief in seinen Mundraum vorzudringen, wo sie begann, seine Zunge aufreizend zu verführen, während sie sich mit ihren Händen in seinen Haaren festkrallte. Ein kehliges männliches Stöhnen war im dunklen Treppenhaus zu hören. Seine Mary trieb ihm mit ihrem lasziven Spiel die Schweißperlen auf die Stirn. Dieses Spiel gefiel ihm wesentlich besser als die unsäglichen Spiele der letzten Zeit. Cedric packte Marias freche Hände und drückte sie über ihrem Kopf fest gegen die Wand und ließ sie seine Männlichkeit auf unmissverständliche Weise spüren, bis nun sie laut aufstöhnte. Er grinste zufrieden in den wilden Kuss hinein und lud nun sie zum erotischen Zungentanz ein.

Was hat der Wettermann gesagt? Es soll kälter werden? Aber doch nicht in diesem Treppenhaus, oder? Nicht nach diesen heißen Zeilen. Vielleicht traut sich das Schneckchen ja doch mal, jetzt nicht rückwärts zu gehen, sondern immer schön weiter den Weg nach vorne zu beschreiten.

Trau Dich! Du kannst das.

Bussi und

Dein glückliches Frauchen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

20.08.2012 22:43
#6944 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebstes Schneckchen!

Trotz der Affenhitze geht es bei dir weiter. Ich freu mich tierisch...
Wenn ich die Wahl habe, hätte ich aktuell gerne ein Happyend bei Ceria, aber augenscheinlich befinden wir uns auf einem guten Weg dahin...
Naja mit der ganzen Szene bist du ja nicht herausgerückt. Ich hoffe doch für dich, dass es an dieser Stelle noch weiter geht...


Nun aber wieder zu deiner Fortsetzung:
Die beiden stehen nun da und sagen kein Wort..Was sollen sie auch sagen? In der Situation gibt es einfach keine Worte. Die beiden wissen wirklich nicht, was sie sagen sollen, und das obwohl so viel unausgesprochenes zwischen den beiden steht. Das stimmt mich irgedwie traurig...

Aber statt zu reden, ergreift Maria die Initiative und küsst Cedric. Der Arme weiß gar nicht, wie er darauf reagieren soll, weil sie ihn vor nicht mal einer Stunden noch böse beleidigt hat. Ich muss schon sagen, das ist aber nun nicht der richtige Weg, bevor nicht alles geklärt ist...
Das erkennt scheinbar auch Maria und entschuldigt sich sofort dafür. Die beiden wirken echt wie frisch verliebte Teenager, die nicht wissen, was sie machen sollen. Irgendwie ist das ja schon fast wieder süß...

Es ist ja fast wie ein Fluch. Die beiden wollen sich nah sein, sich fühlen und zusammen glücklich sein, aber auf der anderen Seite können sie es nicht. Da steht zu viel Schmerz und Angst zwischen ihnen. Vor allem aber steht zu viel Ungesagtes zwischen ihnen... Sie wollen die Nähe zueinander, ertragen sie aber nicht mehr als 30 Sekunden... DA könnte ich glatt heulen...

Maria ist in der Situation ja richtig angreifbar. Ich glaube, ich habe sie noch nie so verletztlich gesehen. Und auch Cedric ist richtig offen. In dem Moment sind die beiden richtig aufrichtig miteinander... DAs freut mich und bringt sie auch sicher einen Schritt weiter in ihrer Beziehung..

Ok, Anke, ich versuche jetzt einfach mal meine Gefühle zusammenzufassen, denn um ehrlich zu sein, bin ich sprachlos. Seit geraumer Zeit versuche ich die richtigen Worte zu finden, aber es gelingt mir nicht. Der Anfang war auch nicht sonderlich gelungen. Nun habe ich mich dazu entschieden dir drei einfache Worte zu sagen, die alles beinhalten, was ich sagen kann: Ich bin überwältigt.

Mehr fällt mir einfach nicht ein. DAs hast du einfach großartig gemacht. DIe Emotionen, die du beschrieben hast...Ich habe mich gefühlt als wäre ich mitten drin. Da bleibt mir nur noch zu sagen: Mach weiter so.

Ich freu mich auf die Fortsetzung.

Drück dich,
Elena

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 07:29
#6945 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

@Schätzelein und Katement:

Ja lacht nur.
Ihr habt ja keeeiiine Aaahnung!

http://www.youtube.com/watch?v=40rWn9fWWm8

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.616

21.08.2012 10:43
#6946 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Allerliebste Anke

Ja diese Anrede hats du dir heute aber reichlich verdient!! Ja und schaffts es immer wieder..da erwartet man..nen Szenenwechsel..(obwohl man könnte weil man schon wissen will wie es weitergeht zwischen Maria und Cedric..aber man sich ja mittlereile daran geöhnt hat) und was machste du..Richtig genau das Gegenteil.. Cleveres Mädchen! Ich sag dir..als ich endeckt habe..mit wem es genau weitergeht..sass ich Kerzengerade auf em Stuhl.. Und konnte es kaum erwarten.. Denn man erwartet immer irgendwie..sie könnten gestört oder so werden..(ja diese Person hätte nen gekriegt.. oder ein Ufo hätte im Treppenhaus von landen können.. ja weiss mans? gut ein Ufo..wär jetzt schon ein wenig.. unwahrscheinlich) Aber so war es ja nicht..Nein stattdessen.. War es sooo wundervoll..dass mir echt die Spucke weggeblieben ist.. Endlich endlich endlich... ja sie laufen nicht mehr weg.. Nach einer gefühlten Ewigkeit..lassen sie es endlich zu.. Maria muss einfach eingesehen haben..dass es nichts bringt..man jat ja gesehen wie es ihr ging..und mal ehrlich immer diese Krampfhafte Leugnung..Nein Cedric..ich liebe ihn nicht..wer ist Cedric? Das ist Vergangenheit.. Dass muss auf die Dauer echt anstrengend sein.. Irgendwann hat man einfach keine Kraft mehr..es zu leugenen..Dazu kommt noch die grenzenlose Sehnsucht und´das Verlangen..und schon ist man soweit..dass man sich einfach mal ne Sekunde gehen lässt..Das war dann ihr erster kurzer Kuss... Und als sie dann gesehen hat...dass die Welt sich nicht anders dreht..und als sie gemert hat wie ut sie sich dabei fühlt..endlich als ihr jemand nen Riesen Stein abgenommen hat..da denke ich ist ihre Fassade gebröckelt.. Warum sich gegen etwas wehren was ich so unglaublich gut anfühlt?? Und doch musste ich ein wenig schmunzeln..als Cedric zu verdutt dagestanden ist.. Er muss die wElt nicht merh verstanden haben..Ja zuerst soll er aus ihrem Leben endgültig verschwinden und dann küsst sie ihn..Versteh einer die Frauen.. Ich kann schon verstehen dass er da eher vorsichtig an die Sache ran ist..Immerhin hätte es gut sein können dass er doch noch eine "geschmiert" kriegt.. Als sich dann gesagt haben..dass ie es lassen sollen sich gegenseitig sich immerwieder zu verletzten... Ich hätte vor Glück natürlich.. Aber ameinabsolter Favorit...
Maria (zögerlich): Ent...schuldige!
*Kuss auf die rechte Wange*
Cedric (fragend): Mary?
Maria (hört ihn nicht): Entschuldige!
*Kuss an sein Kinn*
Cedric (verwirrt): Was?
Maria (lässt sich nicht aus der Ruhe bringen): Es... tut mir leid.
*Kuss auf die andere Wange*
Maria (reuegeplagt): Es tut mir so leid, Rick. Ich...
*Kuss auf beide Augenlider*
Maria: Ich... wollte das alles nicht.
*Kuss auf die Stirn*
Maria: Ich wollte das alles nicht sagen. Nicht so. Das war nicht fair.
Es folgte ein langer inniger entschuldigender Kuss direkt auf seinen Mund, während Maria sein Gesicht weiterhin fest in beiden Händen hielt, und Cedric begriff endlich, was sie ihm damit sagen wollte. Bewegt blickte er in ihren funkelnden Augen hin und her, die sich soeben wieder geöffnet hatten und ihn anschauten.
Cedric: Denkst du ich? Ich... hab Blödsinn gesagt. Du musst mir verzeihen. Bitte! Nicht ich dir.

WOW...das war so unglaublich schön und gefühlvoll.. Du schaffts es einfach immerweider.. ja ich musste ne kleine Träne wegblinzeln.. Da hst du echt fabelhaft beschrieben!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ich bin immernoch hin und weg! Und endlich lassen sie es zu... Ich fass es immernoch nicht! Ich habe ja so einige Male gesagt..dass zwischen Maria un Cedric es eindeutig "knistert" Aber immoment scheint mir die Luft eher zu brennen.. Und wenn da das Treppenhaus von Marc un Gretchen her halten soll...Nunja.. ichhoffe bloss dass sie nicht erwischt werden..Gut..da Gretchenund Marc im Penthouse wohnen..veriiren sich sicherlich schonmal keine Nachbarn da rauf.. Jetzt könnte nur noch nen Gast der party..zu Gefahr werden..aber die sind auch beschäftigt..also..Wobei..über dass werden sich bestimmt keine Gedanken machen.. ja sie haben eindeutig anderes zu tun!
Jedenfalls kann ich es kaum erwarten bis es weitergeht! Also hau in die Tasten!! Weiter so!

GLG Greta

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

21.08.2012 10:44
#6947 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mon cher escargot tout liquéfié (et c'est pas fini !),

J'espère qu'aujourd'hui ça va mieux et que tu as un peu de fraîcheur ? Ici il est prévu 26°C cette après-midi ! Ouf je vais pouvoir commencer à rebondir tranquillement !
Bon allez fini de rire passons aux choses sérieuses, le commentaire !

La suite de Céria ! Un baiser ?! toute cette scène est très émouvante, très touchante... Et franchement je ne sais pas quoi dire je n'ai pas de mots...
Là tu vas dire :"Winnie n'a pas de mots ?! Eh bien ça change de d'habitude !!" Eh oui mon petit escargot tu le verras mais parfois il m'arrive de ne pas réussir à mettre de mots sur mes pensées...

J'ai ressenti plein de choses en lisant ton dernier passage !Image and video hosting by TinyPic

Quel beau "combat" entre Batman et Catwoman !! Et qui gagne ? Les deux !!! ça me fait vraiment plaisir que les deux se soient laissés aller !! ça ne fait pas de mal et il faut bien arrêter de penser de temps en temps !

Par contre je reviens sur le début de ta dernière partie et qui nous fait un mystère de plus !
Tu parles d'Olivier et je suppose que la voix de la femme intrusive ainsi que les voix des deux hommes sont en fait Barbel, Franz et Olivier ?!
Je suis pressée aussi de savoir ce qu'il se passe de ce côté là !

Mon très cher escargot, tu nous réserves encore bien des surprises....

Je vais essayer de répondre à ton PM aujourd'hui

Ton ourson en caoutchouc !

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

21.08.2012 15:47
#6948 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Dann bin ich ja froh, dass es dir nichts ausmacht, wenn ich nicht kommentieren konnte.

So aber der neue Teil von Cedric und Maria, der hat mir sehr gut gefallen, siehste, die Beiden können doch nicht ohne den Anderen.
Tja und jetzt wird geknutscht im Treppenhaus, da will man die Beiden nicht länger stören.

Mal sehen womit du uns als nächstes überraschst und ich mich auf dass nächste Kapitel.

Liebe Grüße,
Miriam

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

23.08.2012 14:15
#6949 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Juhu ihr Lieben!

Wer hätte gedacht, dass ein Nicht-Martchen-Teil für so einen Wirbel sorgen könnte? Mission erfüllt. Danke für die tollen Begeisterungsstürme. Ich bin auch begeistert, dass alles so geklappt hat, wie ich es schon seit Ewigkeiten vor Augen hatte. Und bevor es gleich mit einem echten Martchen-Teil und der Antwort auf viele eurer Fragen weitergeht, beantworte ich noch schnell eure Kommis.



@ Nasti:
Mensch, was für eine schöne Überraschung. Du hier? Danke für die lieben Worte. Mit den hochroten Wangen, die du mir damit beschert hast, weiß ich gar nicht, was ich sagen soll. Freut mich, dass ich dich so benebeln konnte. Es war ein wahrer Tanz der Gefühle, die Stimmung zwischen den beiden genauso einzufangen. Was den letzten Satz betrifft, ich muss doch zumindest noch ein bisschen für Verwirrung beim Leser stiften. Machst du ja auch nicht anders. Ich bin noch immer so verwirrt über Gretchens Ausbruch, dass ich es noch immer nicht zu dir ins Kommifach geschafft habe. Tut mir leid. Ich hole es nach, wenn ich es bei mir zu etwas mehr Vorrat geschafft habe. Ich wünsche dir auch was und drück dich ganz lieb.



@ Pinky:
Oh Mann, ich könnte jedes Mal in schallendes Gelächter ausbrechen, wenn ich deinen Kommi lese. Das Bild ist einfach zu göttlich, v.a. nachdem du uns auch noch das passende Video dazu geliefert hast. Inwieweit sich Catwoman zu diesen Symptomen hinreißen lässt, werden wir noch sehen. Aber ich denke, die Matze ist weniger Katze, als ihr denkt. In diesem Sinne lassen wir die beiden erst einmal allein im Treppenhaus, sich und ihren Gefühlen überlassen. Im Penthaus gibt es schließlich auch noch ein paar Dinge zu klären. Dort schnurrt nämlich gerade ein anderes Kätzchen sanft in den Armen ihres Katers. Image and video hosting by TinyPic



@ Aza:
Tja, immer die Schuld auf andere schieben. So ist das Prinzesschen. Wie läuft es eigentlich mit dem Svenyboy, jetzt wo die schwedische Konkurrenz dir das Feld überlassen hat? Und ja, ich denke auch, die Klippe ist überwunden und es geht nun kontinuierlich den Berg hoch.



@ Kate:
Ich bin auch froh, endlich mal wieder einen begeisterten Kommi von meiner Angetrauten erhalten zu haben. Image and video hosting by TinyPic Ich tanze ja schon seit Tagen deswegen durch die Gegend. Ja, ich bin endlich da angekommen, wo ich hinwollte. Jetzt schreite ich geradeaus weiter. Nicht nur im komplizierten Fall von Batman und Catwoman. Danke und ein fetter Knutscher zurück an mein Frauchen.



@ Elena:
Doch eigentlich war das schon die ganze Szene. Aber es gibt noch einen Nachschlag an anderer Stelle, nachdem ich mich der anderen Baustellen angenommen habe. Stelle dir einfach vor, die beiden knutschen jetzt erst einmal feurig weiter. Genau das tun sie nämlich. Dass du mal nicht mehr weiter weißt, macht mich wiederum sprachlos. Ich wollte schon die ganze Zeit mal danke sagen für deine außergewöhnlich tiefsinnigen und langen Kommentare. Du triffst den Punkt immer ganz genau und ich freue mich immer sehr darauf zu lesen, was du denkst. Danke! Drück dich auch.



@ Greta:
Greta, du bist gut! Ein Ufo landet im Treppenhaus. Ein genialer Gedanke, der eigentlich mehr zu Dr. 'Spock' Gummersbach passen würde als zu unseren streitsüchtigen Ex-Eheleuten. Aber genug gelacht, schließlich befinden wir uns gerade in einer emotionalen Ausnahmesituation. Gerade bei deiner zitierten Stelle war ich noch unsicher, muss ich zugeben. Passt das überhaupt zu einer Maria Hassmann? Aber eigentlich schon irgendwie, wenn man bedenkt, dass sie gerade ihren inneren Kampf aufgibt und sich einfach fallen lässt und sich ohne Bedenken der ungestillten Sehnsucht hingibt. Danke für deine lobenden Worte und die Smileparade, die mir immer ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Genau wie deine Gedanken, was den weiteren Verlauf der Treppenhausszene anbelangt. Vergessen? Das hier ist ein anständiger Haushalt.



@ Winnie:
Uuuhhh... "Winnie Gretchen" n'a pas de mots? C'est une sensation dans les mêmes dimensions que le revirement de Maria. Et je suis très fascinée de lire que tu retrouve même les plus petits remarques dans ma fiction. Ton traducteur est vraiment un phénomène. Oui, c'étaient vraiment les trois qui ont quitté l'appartement. Excepté Olivier, les Haases ne jouent plus un rôle important ce soir. Il les juste accompagne à leur voiture. C'est tout. Merci pour tes mots émouvants, mon petit ourson.



@ Miriam:
Dein Urvertrauen in die beiden ist einfach ansteckend. Und du hast vollkommen Recht. Wir lassen die beiden jetzt erst einmal einen Moment alleine.


Danke und liebe Grüße,

euer Schneckchen

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

23.08.2012 20:06
#6950 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!


Jaaaaaaaaaa ist schon gut.vielleicht hab ich ein bisschen zu viel von der Boole probiert! Juhu die schwedische Konkurrentin hat das Feld geräumt! Mein Sven guckt schon so komisch in meine Richtung! Hihi den lass ich mal ein bisschen zappeln..
..hmm Mal sehen was da noch kommt…!! Was das Ceria – Kapitel betriff, du hast das wirklich grandios geschrieben, ich hab immer noch eine Gänsehaut wenn ich daran denke!! Danke dafür..Küsschen!!!

So was haben wir heute!


Juhuuu es geht mit unserem Lieblingspärchen weiter.Image and video hosting by TinyPic

Ich hab es schon irgendwie geahnt, das Elke mit Marc nicht über ihren wahren Grund, weshalb sie weg gegangen ist geredet hat. In dem Fall hätte Marc ganz anders reagiert sowohl als Arzt als auch als Sohn. Aber zumindest ist es bei ihm der Groschen endlich gefallen und er ist bezüglich Elkes verhalten und das was sie gesagt hat skeptisch geworden b z w es macht ihm nachdenklich. Und das Beste er gesteht es sich endlich ein, das Gretchen, Sabine und alle anderen mit ihrer Vermutung recht hatten.

Ich bin heil froh das es so ist, denn das zeigt das Marc in der Lage ist offen und ehrlich über seine Gefühle zu reden ein bisschen Einfühlungsvermögen zu zeigen und auch zu zugeben das er im Unrecht war. Das ist ein ganz schön großer Schritt für ihn, und das ausgerechnet bei seiner Mutter. Ich glaube er hat sich noch nie so viel Gedanken über sie gemacht wie jetzt zu diesem Augenblick und ich hoffe er führt diese Gedanken weiter und blockt nicht erneut ab. Denn Gretchen hat recht, dieses Telefonat war indirekt ein Hilfeschrei von Elke, die zu Stolz ist um Schwäche zu zeigen. Aber im inneren wünscht sie sich das Marc und auch ihr Olivier ihr zu Hilfe eilen und vielleicht war das ihre Methode das zu sagen vielleicht hat sie gehofft das Marc ihr eher Ungewöhnliches Verhalten bemerkt und richtig einzuordnen weiß.

Was mich total glücklich macht und mir Herzklopfen bereitet ist unser Lieblingspärchen. Die zwei sind mittlerweile so zusammen gewachsen und lieben sich Tag zu Tag immer mehr, obwohl man glaubt dass es nicht mehr geht. Einfach zum dahin schmelzen!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Puhh Mausi, was soll ich sage: Ich bin überwältigt und will eindeutig noch viel mehr davon!!!

Hab dich ganz dolle lieb, mein kleiner Süßer Ping!
Dein Prinzesschen

Seiten 1 | ... 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen