Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.412 Antworten
und wurde 164.485 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | ... 337
Andie91 Offline

Mitglied


Beiträge: 3.063

07.07.2012 17:06
#6776 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke,

Ich wünsch dir ein schönes WE.

Die letzten beiden Teile könnte man auch in einem Wort zusammenfassen: grandios!!!

Aber der Reihe nach.

Cedric rückt mal in den Mittelpunkt. Ich fand das von dir strategisch sehr gut eingebunden.
Er lässt sein Leben Revue passieren. Ich glaube, es gab keinen besseren Zeitpunkt, um sich einzugestehen, das das eigene Leben nicht so läuft, wie man sich das vorgestellt hat.
Es gibt doch keinen besseren Moment, um sich den Spiegel vorzuhalten. Auf dieser Feier sieht er genau das, was er nicht hat - nicht mehr.
Gut, dass er begreift, was ihm fehlt und dass er alles tun wird, um es zu bekommen. Ich bin so froh, wenn er das in die Hand nimmt. Maria macht sich ja doch nur selbst etwas vor. Sie muss auch den Tatsachen in die Augen blicken. Aber das ist eine andere Sache. Ich hab ja bereits geschrieben wie ich mir das vorstelle. Und schön, dass dir die Ideen gefallen. Ich hab noch mehr im Petto. Melde dich bei Bedarf.

Es ist auch total gut gemacht, dass du aus Cedrics Sichtweise das Geschehen mal zwischendurch geschildert hast. Sehr interessant wie er die einzelnen Beteiligten sieht. Er ist ja sogar neidisch auf Marc und sein Glück. Ganz ehrlich, wer wäre das nicht. Das ist einfach zu schön um wahr zu sein. Und dass ausgerechnet Marc so viel Glück hat, kann er wahrscheinlich nicht verstehen. Die beiden sollten das Kriegsbeil begraben. Es ist ärgerlich was in der Vergangenheit alles schief gelaufen ist. Aber mit der Zeit sollte Gras über die Sache gewachsen sein. Und es wäre so viel praktischer, wenn die beiden sich verstehen würden. Denn Gretchens Art färbt doch auch auf Marc ab. Er wäre sicher ein guter Ansprechpartner wegen der Sache zw Ceria und als Vermittler, wenn es um Sarah geht. Noch dazu sind sie sich ja ähnlich, da weiß doch der eine wie der andere tickt. Mal sehen, was daraus wird.
Aber wenn Cedric Martchen so beschreibt, klingt das so als hätten es sie beiden einfach gehabt. Dabei kennt er wahrscheinlich nicht die Vorgeschichte. Das war doch harte Arbeit für die beiden, dass es so Läuft wie es grad läuft. Aber hat natürlich recht, dass die beiden so glücklich sind, weil sie die Macken des jeweils anderen akzeptieren. Das wünscht sich doch jeder. Ansonsten kann eine Partnerschaft nicht funktionieren. Klar einige Dinge würde man gerne ändern, aber dann wäre es doch nicht mehr der Mensch, in den man sich verliebt hat.
Aber Cedric wird schon bald über seine depressiven - und die waren echt depressiv - Gedanken lachen, wenn er sein Leben wieder auf die Reihe gebracht hat.

So nun aber zum letzten Teil. Martchen sind einfach nur glücklich. Beim Lesen überträgt sich das regelrecht. Ich bin froh, dass sie beiden an diesem Punkt ihrer beider Leben angekommen sind. Es hat sich in eigl relativ kurzer Zeit doch sehr viel getan. Und ich bin froh, dass bei den wichtigsten Punkten der Stein ins Rollen gekommen ist.
Diese vermeintliche Hochzeit zeigt doch am besten, wie sehr sich Marc und auch Gretchen entwickelt haben.
In ihren Träumen kann Gretchen den Gedanken an eine wundervolle Traumhochzeit nicht verwerfen, aber in der Realität wird sich auch ohne Kitsch und Trubel das ganze erleben wollen. Ich persönlich mag es auch lieber wenn die Zeremonien einfach gehalten sind. Ich mein, ich bin auch ein wenig vorgeschädigt, weil meine Tante Standesbeamtin ist und da kriegt man so einiges mit und vor allem bei den Hochzeiten, die man unmittelbar oder mittelbar erlebt. Das ist halt wirklich Geschmacksache, aber wenn es der richtige Mann ist und man sich sicher ist, dann ist so eine kleine intime Trauung zu Zweit oder mit Trauzeugen und Eltern auch wunderschön. Und genau das haben Marc und Grethe. Gerade erfahren. Vielleicht brauchte Marc so eine Erfahrung, um sich mit dem Gedanken anzufreunden, um endgültig zu wissen, dass es alles richtig ist, was er macht in Bezug auf seine Beziehung mit und zu Gretchen. Genau in dm Moment hat er gespürt, dass es richtig ist. Einfach nur schön. Und er freundet sich mit dem Gedanken an, die ganze Sache offiziell zu wiederholen. Seit heute sind die beiden verheiratet, in ihren Gedanken und Empfindungen - egal ob unter falschen Namen oder in der "falschen" Robe -, für alle anderen am offiziellen Hochzeitstag. Und außerdem ist die Vorstellung schön jedem offiziell unter die Nase reiben zu können, dass die Frau jetzt wirklich, im besten Fall, für immer für jeden anderen Tabu ist. Das würde mich - wäre ich ein Mann - ja am meisten reizen. Reviermarkierung. Das ist doch Marc immer wichtig, dass ja keiner seiner Süßen zu nah kommt. Von daher.

Ich freu mich schon auf mehr ;-)
Liebe Grüße Andie

__________________________________________________

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2012 17:50
#6777 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Na, mein Altweiberl,

haben wir einen Brummschädel heute, oder haben wir den Geburtstag gut überstanden? Na ja, wie auch immer, ich versuche hier mal wieder ein bisschen aufzuholen.

Teil vom 7.06.

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas? ICH soll schuld sein, dass das Brautpaar nicht kommt? Tut mir leid, DAS kann ich so nicht akzeptieren, denn mir wäre ganz sicher eine Lösung eingefallen, wie ich Sabünni zur Party kriege. Zur Not hätte ich den Starwars-Fanclub kontaktiert und hätte die beiden mit einem nachgebauten Shuttle dorthinbeamen lassen. Also das lasse ich wirklich nicht auf mich sitzen, das lass Dir mal gesagt sein!

Aber ich denke, dass Gretchen noch einen Plan B hat, was das für einer ist, bleibt mir aber zunächst noch ein Rätsel. Was zum Teufel will sie bloß auf dem Standesamt? Ruckizucki lese ich weiter:

Teil vom 09.06.

In diesem Teil fallen mir besonders geniale Wortschöpfungen ins Auge:

Ehegefängnisschmiede? Hochzeitsphobiker? Hahaha, phantastisch!

Und wieder gelingt es Dir, die Spannung weiter aufzubauen. Was wird nun passieren? Meine Schnecke schneckt zwar, ich hingegen werde weiterlesen im Galopp.

Teil vom 11.6.

Jaja, war ja klar, alte Ziege! Es geht an anderer Stelle weiter. Grrrr, Du brauchst mal wieder eine Lage, befürchte ich.

Aber nun gut, wenigestens ist es ein Teil, in dem mal wieder versucht wird, der Hassmann das Brett vom Kopf zu reißen. Bravo Mehdi! Aber natürlich versucht die Tante sich wieder rauszureden. Bin gespannt, wie lange sie das noch schafft. ICH WILL DEN KUHMANN!

Teil vom 13.06.

Mmm, Maria ist in Bezug auf Mehdi noch verletzt. Kann ich sogar wirklich verstehen. Es war auch echt scheiße, was der Kaan hier abgezogen hat. Trotzdem bin ich nach wie vor froh, dass er sich letztendlich für Gabi entschieden hat, weil es nach meinem Gefühl besser passte, aber das weiß Du ja, mein böses Dreieckserfinderin-Schneckchen.

Die Aussprache zwischen Mehdi und Maria war mehr als überfällig, gut dass sie so einiges klären konnten.

Und dann wird der Hassi wieder schlecht. Da ist meine Schwangerschaftsgerüchte-Createurin wieder am Werke. Ich denke aber, sie hat zuviel Wasa geknabbert.

Teil vom 16.06.

Hääääääää? Ich verstehe nur Bahnhof. Hast Du eventuel vergessen 234 Teile zu posten? Oder warum sind wir auf einmal auf der Hochzeit von Gretchen und Marc? Das kann ja nur ein Tagtraum von Blondchen sein. Sorry, ich bin verwirrt und muss jetzt erst mal eine Pause machen.

Bussi

Dein Frauchen

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

08.07.2012 18:33
#6778 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke,

also die Sache mit Cedric und Maria wird wohl auch nie ein Ende nehmen. Wieso kann sie sich denn nicht eingestehen, dass da noch Gefühle für den Ex-Mann da sind. Es könnte so einfach sein, aber Frauen machen es einfach (immer) kompliziert. Da trifft das Klischee voll zu.
Maria soll sich jetzt mal mit ihrem Sven noch vergnügen. Der ist ja dann eh bald wieder in Schweden, außer er kommt tatsächlich ans EKH. Dann würde es auf jeden Fall noch mehr Probleme geben.^^ Aber ich geh mal von Ersterem aus.

Das Geheimnis zw. Gretchen, Marc und die Hochzeit wurde endlich gelüftet!
Also doch alles nur ein Missverständnis gewesen. Der Standesbeamte hat die 2 einfach verwechselt. Sowas aber auch! Aber sie haben das Ganze ja gar nicht aufgelöst. D.h. in dem Moment haben sie es auch wirklich ernst gemeint. Ich mein Gretchen ja sowieso, die träumt da ja schon ewig von. Aber auch Marc...Marc "Macho" Meier hat das Ja-Wort ernst gemeint.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Hallo, das ist ja mal Wahnsinn. Wer hätte jemals gedacht, dass der Meier das mal sagt. J
etzt ist ja so eine wirkliche Heirat gar nicht mal mehr so abwegig. Aber so nen Antrag muss dann schon noch kommen, sonst ist das ja nichts. Marc darf gern noch öfters seine Eier verlieren. Das steht ihm!
Und so n bisschen Kitsch würde auch zur ner Martchen-Hochzeit gehören, sonst wäre es keine. Aber Gretchen scheint ihre Ansprüche wirklich runtergeschraubt zu haben.
So, aber jetzt erstmal wieder auf den Nachwuchs konzentrieren und am Ende der Party noch ne Hochzeitsnacht-Übungsstunde einschieben.

Freu mich auf den nächsten Teil!

Liebe Grüße
Katha

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2012 20:17
#6779 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Teil vom 19.06.:

Ja genau, hätte der Meier nicht bis nach der Antwort warten können. Nun gut, es war, wie erwartet ein Traum, aber was nicht ist, kann ja noch werden, nicht?

Zumindest scheinen sie ja den verschollenen Außerirdischen ja auf der Spur zu sein, das ist ja auch schon mal was.

Und was gibt es jetzt? Eine Trauung mit dem falschen Brautpaar? Nee. sorry, falsch kann dieses Paar ja gar nicht sein, also schauen wir mal, was passiert.


Teil vom 21.06.

Und wieder muss ich mit Kloppe beginnen. Was switch Du denn immer hin und her, verdorri. Ich bin schon ganz schwindelig.

Gabi! Ja genau, wo ist die denn? Ein bisschen Bidi könnte nicht schaden, denn ich finde die echt süüüüüß, falls Du das noch nicht weißt.

Guck an, Prinzesschen von der Hicksstraße iist auch mit an Bord, weil sie jetzt so dicke ist mit dat verrückte Sabinchen. Das passt, vielleicht berichtet Sabine ihrer neuen Busenfreundin ja auch von netten Stündchen in der Patho, da steht die Geheimnisvolle total drauf. Und jetzt wirft die auch noch ein Auge auf das Knäcke, ich werd' nicht mehr.

Und dann ist auch plötzlich Martchen wieder da. Und sind in einer völlig anderen Welt.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Hach, ich will auch dahin, aber geht ja nicht, ich hatte ja noch einen Job zu erledigen. Siehst Schnecke auf Kate ist verlasst. Trotz allem Stress erledigt sie ihre Pflichten und schafft die Aliens herbei.

Doch erst einmal kommt jetzt wer?

Morgen werde ich es rausfinden. Muss jetzt dringend weg.

Küsschen

Das Katechen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2012 18:00
#6780 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Tag, Schnurdelpürzchen!

Und weiter geht es im Text mit dem Teil vom 23.6.

Jaaaaaaaa! Es ist John Wayne! Aäääh der Kuhjunge, resp. KUHMAAAAAAANNNNN! Und was für ein Mann.Image and video hosting by TinyPic

Und gleich kippt die Hassi sich verdrängenderweise wieder einen hinter die Binde. Das ist gut, seeeeehr gut sogar. Dann landet sie sicher wieder mit dem Stier in der Kiste. War ja schon mal eher so.

Ihre Blicke trafen sich. Unvermittelt. Wie kleine Lichtblitze eines tosenden Gewitters am Horizont. Sekundenlang. Die Umgebung verschwamm. Das Gekicher und die Applausgeräusche der anderen wurden immer leiser. Nur einen Hauch von einer Sekunde waren nur noch sie beide in diesem Raum. Dann verpuffte der Moment auch schon wieder, weil Maria sich irritiert wegdrehte und das Treppengeländer ihm wieder die Sicht versperrte. Trotzdem genoss er die uneingeschränkte Aufmerksamkeit seiner Exfrau sehr. Sein Anreiz für mehr. Und sie hasste sich dafür, für eine Sekunde tatsächlich abgelenkt worden zu sein.

Ja, wenn da mal nicht die Luft brennt, dann weiß ich es auch nicht. Ich kann mich nur wiederholen, hoffentlich hat der Selbstbeschiss von Catwoman bald ein Ende, das ist ja nicht zum Aushalten.

25.06.

Oje, Gretchen kann einem wirklich schon fast leid tun, das ist ja wirklich eine Chaos-Party. Und jetzt fliegen auch noch die Testosteron-Bomben, was das Zeug hält. Mein Gott, ist das ein Kindergarten. Marc könnte sich wirklich mal zusammenreißen.

Aber was muss ich da lesen? Die Putzfrau ist jetzt Anästhesistin? Ja, hat die denn heimlich die Abendschule besucht? Mensch Elsbeth, hättest Du doch mal sagen können. Da kannst Du doch stolz darauf sein.

27.06.

Was für ein tolles Gespräch zwischen Marc und Mehdi. Hätte mich auch stark gewundert, wenn der Kaan nicht noch mal auf das Thema Baby zurückgekommen wäre. Marcs Erklärung ist nicht nur erwachsen und sehr schlüssig, sie ist natürlich vor allem süüüüüßImage and video hosting by TinyPic

Ich bin mir einfach mittlerweile sicher, dass ich... dass es sich vielleicht ganz gut anfühlen könnte, wenn da noch was wäre, was von uns beiden, was zu einem aufschaut und... Keine Ahnung, du hast doch auch so ein Ding. Du weißt schon, was ich meine. Wir wollen das. Das war eine gemeinsame Entscheidung und die ist noch ganz frisch.

Soooooo! Und jetzt treffe ich endlich mit den schägen Zombies auf der Party ein. Meine Fresse, die beiden haben mich echt fertig gemacht und ich bin heilfroh, dass ich sie jetzt abliefern kann. Ein heißes Kleidchen hat mir mein Schneckchen angezogen. Ja, das könnte ich tatsächlich sein.

Das soll vorerst reichen......bis zur nächsten Kommiflut.

Bussi

Kate Karmeschneckchen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.354

10.07.2012 23:06
#6781 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo zusammen! Ich hab euch nicht vergessen, aber ich komme im Moment einfach nicht zum Schreiben bzw. zum Überarbeiten von dem, was ich schon als Konzept auf dem Rechner habe. Und ich muss da auch noch ein paar Stränge zusammenwursteln, damit auch alles passt und stimmig ist. Aber einen Teil hab ich schon fix. Den gibt es dann morgen. So als Schmankerl.

Vorher möchte ich natürlich erst einmal eure Kommis beantworten. Da ist ja eine ganz schöne Menge zusammengekommen, auch dank einer lang vermissten Rückkehrerin. Dann werde ich mich jetzt mal ans Werk machen.



@ Kate:
Ist es eine Fata Morgana oder ist sie es wirklich? Mein Herzblatt ist zurück. Die Mutter aller Schreiberinnen und die Seele unserer kleinen heilen DD-Welt. Schön, dass du wieder mit an Bord bist und Stimmung machst. Wir, und ich im Besonderen, haben dich ganz doll vermisst und wir lassen dich auch nicht so schnell wieder gehen. Und gewohnt scharfzüngig teilt sie auch schon wieder aus, als wäre sie nie weg gewesen, aber ich habe ja auch nichts anderes von ihr erwartet. Und lass doch bitte das ständige Meckern sein, mein Schatz, schließlich warst du im Genuss, alles in einem Rutsch lesen zu dürfen. Und da ist von allem, was dein Herz begehrt, etwas dabei. Von Martchen, über Sabünni, Bidi, Fuchsie , Kaza Image and video hosting by TinyPic, bis hin zum Kuhmann und Maren. Und wenn du dich jetzt fragst, wer zum Teufel ist Maren, hab ich was verpasst, dann musst du wohl noch mal alles von vorne lesen.

Aber nun im Schnelldurchlauf zu deinen ganzen Fragen: Natürlich schaffen sie das! Image and video hosting by TinyPic Larry Hagman kommt nicht! Wir haben ja schon einen Raumfahrer da: Günni äh... Mr. Spock! Und John Travolta Kaan glänzt natürlich auch mit seiner Anwesenheit. Die schmierige Pomade eines Ex-Politikers steht ihm einfach nicht, aber wenn er im Casting schauspielerisch wirklich fulminant war, dann schaue ich mir das Endresultat gerne an. Vielleicht gelingt ihm ja auch noch der Durchbruch? Und er hat seinen Doktor sogar rechtmäßig errungen: vier Jahre bei DD! Du darfst natürlich sabbern. Ich hab ja auch immer sicherheitshalber eine Tempopackung für dich dabei. Aber ob die reicht, so wie du den Hasselhoff anstierst. Und den Kuhmann sowieso. Mehdi hat eben beim Meister gelernt und was seine Gabimaus betrifft, da versteht auch ein Kaan keinen Spaß. Aber ganz so böse wie früher ist es von Marc auch nicht mehr gemeint. Aber Mehdi hat ja jetzt ein geeignetes Druckmittel in der Hand. Bidi ist süß! Image and video hosting by TinyPic Das ist mal ein Statement. Nein, ich schreibe nicht mit Rotkäppchen. Die Hassmann wollte sich und ihrem Ego nur etwas beweisen. Es funktioniert aber nur teilweise. Der Sven hat Gretchen angegraben? Nö, sein aktuelles Interesse gilt doch einer ganz anderen. Du und Marc könnt also beruhigt sein. Natürlich ist Marc Meier ein Samtpfötchen. Du wolltest ja nie glauben, dass er sanfte Hände hat. Aber Gretchen kann dir das gerne bestätigen. Schatz, ganz ruhig, ich weiß doch, dass du alles möglich machen kannst und das hast du ja auch. Vielleicht sollte ich dich häufiger als Babysitter für Sabünni einbauen. Du hast die beiden richtig gut im Griff. Oder willst du dich lieber um die Hassmann kümmern? Selbst Mehdi konnte ihr nicht wirklich das Brett vom Kopf reißen. Aber dafür haben die beiden nach dem ganzen Durcheinander wieder Frieden geschlossen. Ich weiß ja, dass ich euch mit dem Dreieck ganz schön viel zugemutet habe. Das Schneckchen braucht eben manchmal etwas länger. Und nein, die Hassmann hat noch nicht am Knäckebrot geknabbert, aber vielleicht bekommt sie ja noch Appetit. Dass ich dich so schnell verwirren kann, wer hätte das gedacht. Nein, Marc hätte nicht warten können. Ganz so falsch war das Brautpaar wirklich nicht. Da stimme ich dir voll und ganz zu. Liebes, dir wird jetzt schon schwindelig? Dabei hast du den Aufstieg doch gerade erst geschafft. Und pass mir bitte ein bisschen auf das Prinzesschen auf. Ich glaube, die verkuckt sich gerade. Und schau mir den Kuhhirten nicht so an! Sonst werd ich doch noch eifersüchtig. Vielleicht sollte ich die Anästhesistin auf dich ansetzen, damit du mir keine Dummheiten machst. Freut mich, dass dir dein Outfit gefällt. Ich weiß doch, was meinem Frauchen steht.

Puh! Ich glaube, das wäre alles? Ich hab mich wirklich sehr über deine Kommilawine gefreut, mein Schatz. Jetzt muss ich mich nur noch wieder freischaufeln.



@ Miriam:
Hach ja, ich freu mich immer über deine kleinen Zusammenfassungen. So sehe ich einfach, wie sehr du im Geschehen drin bist. Das, was auf dem Standesamt passiert ist, war wohl für alle eine Überraschung. Und für Marc und Gretchen ganz besonders. Ein unvergesslicher Moment, der wohl nur von der „Echten“ übertroffen werden könnte.



@ Pinky:
Und der Pokal für Rechthaberei geht an............ *Trommelwirbel* ............ das Fusselhuhn in geheimer Mission. Glückwunsch! Und danke für die recht lebensnahe Schilderung, wie so eine Hochzeit in Wirklichkeit abläuft. Da platzen wohl auch gerade die Illusionen eines Marc Meiers. Dabei hatte ich jetzt eigentlich vorgehabt, ihn regelmäßig ja sagen zu lassen. Aber das tut er ja eh mindestens einmal täglich in ganz bestimmten Situationen.



@ Elena:
Bei dem ganzen Stress und den unerwarteten Ereignissen ist das ja auch kein Wunder, dass Gretchen Haase mal nicht ans Essen denken konnte. Aber dafür macht ihr Magen natürlich im unangebrachten Moment Sperenzien. Sehr zum Vergnügen von uns. Und Marc. Schließlich müssen seine durcheinander gewirbelten Gefühle irgendwohin. Man, und Marc im Speziellen, heiratet eben nicht einfach so mal. Aber was nicht ist, kann ja noch werden? Zumindest weiß Marc Meier ja jetzt, dass es gar nicht so weh tut, wie er immer gedacht hat. Bin ich froh, dass ihr mir die kleine Spielerei nicht übel genommen habt. Ich hätte mich natürlich auch hinreißen können, das ganz durchzuziehen, aber einen Hauch von Realität wollte ich mir dann doch bewahren. Schließlich ist so eine Hochzeit in Deutschland nicht so schnell auf die Beine zu stellen wie vielleicht in Las Vegas. Ein schöner Moment war es trotzdem. Sie haben ja gesagt. Image and video hosting by TinyPic Das wird immer in ihren Herzen bleiben.



@ Aza:
Ja, tut mir leid, dass Sven gerade nur Augen für eine andere hat. Vielleicht bemerkt er ja irgendwann den Knick in ihrer Optik, denn seine Begleitung starrt schon verdächtig oft in Richtung Fensterfront. Vielleicht solltest du dich bereithalten? Oder du schnackst noch ein bisschen mit deiner Kate. Das könnte nämlich alles noch etwas dauern. Und jetzt hängt sie schon wieder über ihre Glaskugel. Du weißt aber schon, dass die nur unmittelbare Ereignisse voraussehen kann. Was in sechs Monaten, sechs Wochen oder sechs Jahren passieren könnte, darüber bleibt leider ein Schleier. Dass ihr euch auch immer an so Belanglosigkeiten festhalten müsst, das ist schon faszinierend.



@ Greta:
Das Trüffelschweinchen ist glücklich, dann bin ich es auch. Image and video hosting by TinyPic Vor allem, weil meine kleine Flunkerei so gut funktioniert hat. Yes! Strike! Aber es bot sich an der Stelle einfach so gut an. Und den Appetithappen, den habt ihr euch auch reichlich verdient. So wie Gretchen jetzt ihren Happen verdient hat. Und wer weiß, wer weiß, wozu das alles gut war? Hier wird ja schon wieder eifrig spekuliert, obwohl Marc das nur so dahin gesagt hat. Also jetzt nicht das Jawort, das hat er in der Situation wirklich ernst gemeint. Deshalb ist er auch gerade äußerst liebesbedürftig, weil er gar nicht hin weiß mit seinen ganzen Empfindungen und Gedanken.



@ Claire:
Salut ma chère! Oui, tu as correctement compris. Le maire s’est trompé de couple. Le mariage spontané de Gretchen et Marc n’est pas légal. Qu’en France, c’aussi en Allemagne n’est pas facile de se marier d’un jour à l’autre. Je vous ai tous dupés. Excuse-moi. Mais, c’était aussi une petite leçon pour Marc. Se marier n’est pas si bête comme il le croit. Et peut-être, un jour…. On verra.



@ Andie :
Dankeschön! Ich denke auch, an so einem Abend, wo das Glück der anderen so präsent ist und man selbst nur Außenstehender ist, denn richtig dazu gehört er ja auch (noch) nicht, merkt man einfach, was einem fehlt, welche Fehler man in der Vergangenheit gemacht hat und was einem droht, durch die Finger zu rutschen, wenn man nicht endlich den Arsch hochkriegt. Vielleicht nutzt Cedric ja die Chance, wohlmöglich die letzte, die er hat, etwas an seinem Leben zu ändern (nicht nur in Bezug auf seine Exfrau), wenn er denn auch wirklich dazu steht. Maria ist nun mal nur schwer zu knacken. Gerade jetzt wo sie so komplett verbohrt ist. Anregungen sind übrigens immer gerne willkommen.

Was Martchen betrifft, konnte es in letzter Konsequenz natürlich nur in diese Richtung gehen. (Ich wollte euch ja auch nicht ewig zappeln lassen. ) Schließlich haben sie zwanzig Jahre lang einen Eiertanz um sich und um ihre Gefühle gemacht, die ja auch bei ihm damals schon da waren, auch wenn er es damals noch nicht wahrhaben wollte. Dafür ist er jetzt umso klarer. Genauso stellt er sich mittlerweile sein Leben vor, auch wenn es da noch eine wichtige Baustelle gibt, die vielleicht auch indirekt der Auslöser für seine Schritte war. Dessen ist er sich vielleicht auch noch nicht selbst bewusst. Deshalb kam auch für ihn diese „Spontanhochzeit“ etwas überraschend. Aber zumindest wusste er im entscheidenden Moment, was er zu sagen hat und das wird er mit Sicherheit nicht wieder vergessen. Und insgeheim ist es doch auch für ihn ein tolles Gefühl, sagen zu können, dass ist meine „Frau“, die gehört mir, Finger weg. In ihren Herzen ist es auf jeden Fall offiziell, das haben ihre Turteleien an diesem Abend ja auch schon gezeigt.



@ Katha:
Ja, eigentlich könnte es alles so einfach sein, wenn Maria nicht so verbohrt wäre. Diese Taktik kennen wir ja nicht nur von ihr. Das wird wohl auch drei Staffeln und vierundzwanzig Folgen brauchen. Nein, vielleicht findet der Kuhmann ja noch den richtigen Weg. Ein rotes Tuch braucht es nicht. Obwohl Sven wird es wohl für ihn sein. Er will ja endlich handeln. Ich drücke ihm auf jeden Fall alle Daumen.

Und Marc soll bitte was? KATHA! Mal sehen, was sich machen lässt. Für ihn scheint es ja auch ganz beruhigend zu sein, dass Gretchen ihre Ansprüche etwas heruntergeschraubt hat. Aber nach den Erfahrungen der Vergangenheit ist das auch kein Wunder. Und so ganz intim, nur zu zweit hat doch auch was. Sabine und Günni haben es ja auch vorgemacht.



Puh! Mit kurzer Unterbrechung wegen des hundertmillionsten Gewitters in diesem Sommer hab ich es endlich nach zweieinhalb Stunden geschafft. Und mir bleibt nur noch danke zu sagen. Danke für eure Treue und eure Geduld. Morgen Nachmittag gibt es dann den neuen Teil. Ich hoffe, ihr habt Freude daran.

Ganz liebe Grüße

Euer Schneckchen Schnecke

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

11.07.2012 09:29
#6782 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Meine liebe Anke ,

na da hast du es aber so richtig krachen lassen - in unseren, aber auch in Gretchens Herz Image and video hosting by TinyPic!

Zauberhaft ... er bereut es nicht ... hach, dann könnte er doch gleich, also ich meine, wenn es gar nicht so schlimm war, dann könnte der Meier doch gleich seine "Angetraute" so richtig und mit allem drum und dran ...

Man wird ja wohl noch träumen dürfen!

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung!

Also, mach hinne! Schreib weiter, führ die Stränge zusammen und lass dich schön "von der Muse küssen"! Ich freue mich schon auf viele neue Verwicklungen, Irrungen, Wirrungen und ganz viele Babys aus deiner "Traumfabrik"!

Küsschen,
deine Pippi

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

11.07.2012 14:34
#6783 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Wusste ich es doch, daß die Hochzeitssache eine Falle war, jedoch eine sehr romantische und die zwei Turteltäubchen sind ja in einer einzigartigen Stimmung unterwegs, wohl auf Wolke 7!

Der arme Cedric ist auch nicht zu beneiden, hatte wohl einen melancholischen Moment bei der Fete. Er sollte sich wirklich mal ein bisserl mehr anstrengen, wenn er denn seine Mary wiederhaben will! Das ist ja das schlimme an Machos, sie glauben, es fällt ihnen immer alles in den Schoß!

Wer ist jetzt eigentlich aller schwanger, sorry, ich kenn mich nun gar nicht mehr aus, ich hoffe doch, du redest bald mal Klartext!

______________________________________________

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.354

11.07.2012 16:29
#6784 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen!


@ Pippi:
Na mein zerstreutes Strümpfchen, wer träumt denn da schon wieder? Da gibt man euch den Hauch von einer Fast-Hochzeit und es wird gleich das ganze Paket mit vielen, vielen Babys gefordert. Ihr Nimmersatten! Marc muss doch erst mal ganz langsam an das Thema herangeführt werden.

Falls du meine Muse siehst, schicke sie mal bitte dahin zurück, wo sie hingehört.



@ Schneewittchen:
Sandra, wie schön, dich auch mal wieder zu sehen. Ja, eine Beinahehochzeit ist auch ein Weg direkt in den siebten Himmel und sie hat hoffentlich auch beim Meier einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Er ist zumindest schon mal weiter als der Stier. Man(n) bricht sich nämlich keinen Zacken aus der Krone, wenn man einmal zu seinen Gefühlen steht. Das Problem ist nur, das seine anvisierte Kuhfrau ein ganz besonders bockiges Wesen ist. Da muss schon mehr kommen als nur die Macho-Batman-Pose, wobei die auch bei ihr eine gewisse Wirkung gezeigt hat.

Wer alles schwanger ist, willst du wissen? Äh... damit verweise ich dich vertrauensvoll an unsere Ringelsocke aus der Villa Kunterbunt. Die hat die Gerüchte in die Welt gesetzt, dass die Hälfte der Schwestern- und Ärzteschaft des EKH in anderen Umständen sein soll. Aber weil du es bist, kann ich dir still und heimlich verraten, dass es mindestens eine tatsächlich sein könnte. Aber psst! Mehr verrate ich (noch) nicht.

Danke auch für die lieben Geburtstagsgrüße.



Liebe Grüße und gleich viel Spaß mit der neuen Episode.

eure Anke

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

11.07.2012 19:25
#6785 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

So Martchen setzen sich zu Sabine und Günni, essen ihr Abendessen und reden mit den Beiden, dass finde ich sehr gut, nur dass Sabine das Thema Elke anspricht, ist für Marc garnicht gut, weil er immer noch nichts weiß, wo sie ist und wie es ihr geht.

Jetzt kommen die Anderen auch dazu und hören Sabine zu, wie sie von ihrer Lieblingsautorin erzählt, für Gretchen tut es mir auch sehr leid, dass sie die Überraschung für Sabine garnicht machen konnte, aber vielleicht irgendwann wenn Elke zurück ist.

Marc macht sich also sorgen um seinen Vater, ist verständlich, denn der arme Olivier sitzt da unten in der Wohnung und grübelt, wie gut dass Bärbel und Franz sich um ihn kümmern und warum wird Marc jetzt als Versuchskaninchen genommen und von wem überhaupt, was muss er machen?

Ich bin schon ganz neugierig, was es sein wird und wie es weiter geht im nächsten Teil.

mich auf mehr.

Liebe Grüße,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.190

11.07.2012 20:00
#6786 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Na, meine Liebe,

das war ja wieder ein genialer Teil von dir.

Elke Fischer verfolgt Marc also auch, wenn sie nicht anwesend ist. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Sabine wohl ihr größter Fan ist. DA war es nicht weiter verwunderlich, dass die Rogelt-Bände auch bei ihrer HOchzeit und der anschließenden Feier eine Rolle spielen.
Und dann kommt doch tatsächlich auch der Verbleib seiner verschollenen Mutter aufs Tapet. Ja, da hat Marc es wirklich nicht einfach. Immerhin trägt er ihr ihr Verhalten gegenüber seinem Vater immmer noch nach und ich glaube nicht, dass sich das ändern wird, bis die Erfolgsautorin selbst oder der werte Dr. Kaan ihn über die Hintergründe aufklären werden.

Oh je, oh je, da scheint das Verhalten der Erfolgsautorin die arme Sabine ja regelrecht zu quälen. Als größter Fan macht sie sich mehr Sorgen als der Sohn der verschollenen Autorin. So scheint es mir zumindest. Denn ich bin sicher, dass er sich auch Sorgen macht, nur würde er es nie so offen zugeben.
Ganz anders Sabine, die für den Verbleib Elke Fischers sogar ihre selten zutage tretende Kombinationsgabe nutze. Zunächst noch in realistischen Bahnen, aber schnell auch in unrealistischen Gefilden. Aliens, also wirklich?? Gut, ich glaube nicht, dass Sabine das wirklich gegelaubt hat, aber bei ihr weiß man ja nie. Trotzdem finde ich es wirklich süß, wie sehr sie sich um ihr Idol sorgt.

Gretchen und Marcs Vater vermuten mittlerweile also auch, dass es Elke nicht gut gehe. Sie wissen ja gar nicht, wie nah dran sie sind. Würden sie Marc davon erzählen, würde er nur ausrasten und sagen, sie reden sich alles nur schön. Er ist immer noch am ehesten gewillt, sogleich das schlechteste von seiner Mutter anzunehmen. Nicht weiter verwunderlich, wenn man ihr bisheriges Verhalten ihm gegenüber betrachtet.
Und wie es so ist mit seinen Eltern, beschäftigt es ihn eben auch. Selbst wenn er nur Wut empfindet.

Jetzt bin ich sehr gespannt, wozu ein Marc Meier als Versuchskaninchen gebraucht werden kann.

Also, meine Liebe, das war mal wieder ein wunderbarer Teil und ich freu mich auch mehr.

Schönen Abend,
Elena

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2012 20:10
#6787 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Tag Miss Eierscheckchen!

So habe ich Dich schon lange nicht mehr genannt, was? Nicht, dass das in Vergessenheit gerät. Bevor ich dann kommentarmäßig zu den anderen aufschließe, gilt es erst noch ein Hühnchen zu rupfen. Keine Angst, es ist nicht das Fusselhuhn, die braucht die Federn, um im ihren „Sommerurlaub“ nicht zu erfrieren. Nein, Du bist jetzt dran….ICH soll die Mutter aller hier sein? Ja, spinn ich denn? Heiße ich Walton oder Kelly? Ja? Nee, eben nicht und Deine Mama bin ich schon mal lange nicht. Wir haben geheiratet, erinnerst Du Dich? Und scharfzüngig soll ich auch sein? Nun, dann lass Dir gesagt sein, dass ich auch mit Engelszungen reden kann, es liegt an Dir, das aus mir herauszuholen.

So, nu geiht et aber loss!

Teil vom 29.06.

Habe ich Dir schon mal erzählt, dass das Labor, in dem ich arbeite, im dritten Stock ist und das mich keine Treppe so leicht schafft? Wenn überhaupt, liegt es an meinem Asthma. Verstanden? Was will die Sabsi? Die Polizei rufen? Ich glaub ich werde bekloppt, so bekloppt, wie dieses schräge Pärchen schon ist.

Gretchen wirft sich auf Marc? Das konnte ja nur anzügliche Blicke auslösen, war ja klar. Aber Meier, Pech gehabt, Blondchen küsst in diesem Fall lieber mich, weil die Überraschung zum Glück gelungen ist.

Uschi? Siggi? Was ist denn das schon wieder für eine falsche Fährte, auf die Du uns locken willst? Aber ohne mich, das sage ich Dir. Was es auch ist, ich denke, es ist nicht das, was Du uns glauben machen willst.

Jaaaaaaaaa! Gabi ist da, eeeeeendlich!

Teil vom 01.07.

Habe ich eigentlich schon mal bemerkt, wie süß Bidi ist? Nicht? Gut, dann tue ich es jetzt. Bidi ist sooooooooo süß.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Stumm schaute sie Mehdi aus schimmernden Augen an und er war völlig gefangen von ihrem fesselnden Blick, in dem irgendetwas geschrieben stand. Etwas, das er noch nie zuvor bei ihr gesehen hatte. Etwas, das ihn zunehmend faszinierte, aber das er noch nicht zu deuten wusste.

Hihi, ich kann es deuten.

Sie schloss ihre Augen und kam Mehdi langsam entgegen. Ganz vorsichtig trafen sich schließlich ihre Lippen. Tastend. Wie ein zarter Windhauch. Eine leichte Brise, die sie auf ihrer erhitzten Haut kitzelte. Mehdi lächelte in den sanften Kuss hinein. Beglückt von den Gefühlen, die seine Freundin in ihm auslöste, je länger sie sich auf diese sehr gefühlvolle Weise berührten. Gabi stellte sich auf ihre Zehenspitzen und legte ihre Arme um seinen Nacken, um ihn noch näher an sich zu spüren. Dann intensivierte sie den Kuss und legte alles hinein.

Achtung, Achtung! JETZT kommen die Engelszungen: Das meine Süße, ist einfach perfekt geschrieben. Mehdi lächelt in den Kuss hinein….was für eine Formulierung! Genial!Image and video hosting by TinyPic

Und allmählich könntest Du es wirklich ausspucken. Es ist wirklich Gabi, die schwanger ist, nicht wahr?

Teil vom 4.07.

Bääääh, was ist das da für ein widerliches Rumgeknutsche? Und nachher beschweren sich alle, dass sie erkältet sind. Nein, Im Ernst, ist doch schön, wenn soviel Liebe in der Welt ist.Image and video hosting by TinyPic Aber Maren geht gar nicht, das sage ich Dir. Ich werde Dir ganz fürchterlich den Hintern versohlen, wenn, Du das nicht bald in die richtige Richtung lenkst. Die Frau braucht Vollkornbrot, kein Knäcke, hoast mi?

Du musst Dich aber beeilen, sonst springt der Kuhmann noch vom Dach.

Und er selbst? Was hatte er schon seitdem erreicht? Eine Karriere, die schneller den Bach runterging als die vom Guttenberg und dem Wulff zusammen; zwei gescheiterte Ehen mit zwei heißen Frauen, die ihn mittlerweile hassten und von denen eine biestiger als die andere war; zwei Kinder, von denen eins von der Mutter sitzen gelassen worden war und das andere noch nicht einmal wusste, dass er überhaupt existierte und das er so sehr vermisste, dass er sich am liebsten das Herz rausreißen wollte. Mal ganz abgesehen von seinem erbärmlichen Versuch, sein altes Leben zurückzubekommen. Und den nicht vorhandenen Freunden, die allesamt auf der Strecke geblieben waren, wenn er überhaupt je welche hatte.

Oje, er ist so traurig und verzweifelt, das bricht mir das Herz. Aber er schmiedet einen neuen Schlachtplan, GsD!

Teil vom 6.07.

Also Gretchen hat mein vollstes Mitgefühl, würde der Meier mich so knutschen, könnte ich vermutlich auch nicht mal mehr meinen Namen buchstabieren. Hach, die beiden sind wirklich unersättlich, aber wer muss natürlich mal wieder stören? Lutennent Prokura oder wie die heißt, die olle Sabsi.

Und siehste, Du hast also tatsächlich versucht, uns reinzulegen. Die „falsche“ Hochzeit war ja wirklich süß, aber wenn es soweit ist, möchte ich schon life dabei sein, ja? Genauso wie ich gerne bei der illegalen Hochzeitsnacht dabei sein würde, wenn das möglich wäre.

Und geschafft, ich bin beim aktuellen Teil.

Mich bewegt auch die Frage: Wie geht es Elke? Menno, an diesem Strang solltest Du auch mal weiterschreiben, Schnecke, geht doch nicht, dass die arme Frau so eine Scheiße durchmachen muss und Marc oder Olli können ihr nicht zur Seite stehen. Ich bin sicher, dass Marcs Wut auf Elke ziemlich schnell verflogen wäre, wenn er wüsste, was mit seiner Mutter los ist, also tuuuuuuuuuuu was, Weib!

Isch habe fertig

Dein Katechen

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2012 21:01
#6788 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Ho mein Schätzelein

Die Anästhesistin hat sich heut morgen mal eben selbst narkotisiert.
Ich hab es heute früh sowas von verpennt, das darf man gar keinem sagen. Der Tag war dem zur Folge voll im Arsch.
Der Kreislauf spinnte, sponn, spann???(Du siehst, auch das Hirn hat gelitten)und die Augen hab ich einfach nicht richtig aufgebracht.
Dadurch hab ich auch folgendes gelesen:

Nach und nach gesellten sich auch Kate, Azadeh, Kristin und Chantal und einige neugierige Schwestern zu den vieren auf der gemütlichen Couchlandschaft und entblösten den sichtlich genervten Oberarzt

Ansonsten war dieser Teil einfach herrlich zu lesen. Entsprungen wie aus einem Klatschblatt.

„Elkiiii“-Fanclub

in den deutschen Fisher-Foren Ob es bei denen auch so zugeht wie in unserem???

Am schönsten fand ich aber die Gerüchteküche, die um Elkes Verschwinden brodelt. Das ist so Real-Life. Also ich spreche mich ja für die Entführung durch Aliens aus.

Göttlich.

Aber eigentlich ist es ja nicht zum Lachen, da wir ja wissen, dass Elke krank ist.

Die Umlenkung auf sie, ist dir super gelungen.

In deiner Geschichte kommt eben niemand zu kurz.

Ich wünsche noch ein produktives Erlebnis

Bussi

das Fusselhuhn

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.726

11.07.2012 21:18
#6789 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!!

Ok dann warte ich eben und plaudere ein bisschen mit meiner KATEMAUSI über die äußerst heißen Geschichten von S.G im Keller!!! Und neben bei erzähl ich ihr von der Einladung zum Sabines Fanclub treffen. Ich kann leider nicht aber ich hab Sabine gesagt, dass meine KATEMAUSI sich ganz dolle darüber freuen würde und natürlich auch kommt!!! Hach ich bin sooo gut !!

Hihi

Jaaa das war die alte Glaskugel, die neue ist ein Multitalent!!

So was haben wir heute??

Oh ich freu mich, dass du Elke wieder ins Spiel gebracht hast. Hab schon ganz lange drauf gewartet.
Mensch das ist alles so traurig! Alle machen sich sorgen um Elke und immer noch gibt es kein Zeichen von ihr. Für alle scheint es fest zustehen, dass Elke eventuell was passiert ist und sie nicht ohne Grund sich auf und davon macht!
Außer Marc! Ich weiß das alles ist nur Fassade, aber sogar er müsste doch stutzig werden. Schließlich kennt er seine Mutter besser als jeder anderer! Ich hoffe es kommt bald Licht in die Sache und ich fände es ganz gut, wenn mein Lieblingscousin Marc erzählt was er bereits schon weiß!

Wieder mal große Klasse mein süßer kleiner Pinguin! Will unbedingt noch mehr davon!!

Hab dich ganz dolle lieb!!!
Dein Prinzesschen

P.S
Nach und nach gesellten sich auch Kate, Azadeh, Kristin und Chantal und einige neugierige Schwestern zu den vieren auf der gemütlichen Couchlandschaft und entblösten den sichtlich genervten Oberarzt
WAS???


Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.192

12.07.2012 10:40
#6790 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Wie schön es geht weiter!!! Ich freu mich, dass dich deine Muse offenbbar gefunden und abgeknutscht hat!!
So und nachdem sich nun beide was feines geschnappt haben..sitzt man schön gemütlich beienander! Zur grossen Freude von Marc..Jaja der Marc..Verständlich dass er keine grosse Lust hat..mehr über Dr. Rogelt zu erfahren.. Ich meine er würde sagen..er muss diesen Schei.. Ehmm Erfolgsliteratur schon korrektur lesen..Da muss er sich nicht auch noch in der Freizeit damit beschäftigen..Oder es von Sabine es immer wieder hören..Und dass hat er ja schon immer gedacht oder so gesehen..auch bevor Elke..nunja..gegangen ist.. Dass er jetzt so rein gar nichts von ihr hören will..Nun..er ist enttäuscht und vereltzt...Natürlich würde er es nie zugeben..schliesslich ist er Erwachsen..und muss seine Eltern nicht mehr umdingt gemeinsam sehen..Doch ich denke..irgendwo in ihm drinn..hat er sich dass immer gewünscht...schon seid seiner Kindheit..seine Eltern zusammen zu sehen..so wie bei Gretchen..Eine normale Familie halt..glücklich..von mir aus auch spiessig..irgendwo.. Und jetzt hatte er sie endlich...und dann macht sie in seinen Augen wieder alles kaputt...Und muss auch noch mit ansehen wie sein Vater leidet..Ja und dass einzige Gefühl welches marc auch ohne gorsse überwindnung zeigen kann ist halt Wut.. Und die dazugehörende Reaktion..dass er von dem Ganzen auch nichts mehr hören will.. Gretchen scheint seine Wunsch zu respektieren..was ich auch verstehen kann..auch wenn sie die Sache..auch nicht loslässt..Aber was kann sie sonst machen? Ich verstehe es..dass sie keine Lust hat..vorallem jetzt wo es wirklich so traumhaft ist zwischen ihr und Marc..Image and video hosting by TinyPic Ja aber dass scheint Sabine..hmm..nicht ganz zu erahnen denn sie bringt dass Gespräch wieder darauf..und auch Gretchen sieht einmal mehr ein..dass da was im Busch ist.. Marc scheint aber..zumindest versucht er es..auf Durchzug zu schalten..zumindest versucht er es.. Vielleicht kommt Medhi wirklichnoch dazu..denn beiden die Wahrheit zu sagen.. aber man kann nicht mehr sagen, dass Marc sich so keine Gedanken mehr macht.. Er hat ja "eingefedelt" dass sein Vater bei ihm in der nähe ist..und seine alte Wohnung übernimmt!
Zumindest scheint ihm das Gesprächsthema nicht auf den Magen geschlagen zu sein..
Stattdessen klaute er lieber seinem süßen Haasenzahn, das mit glänzenden Augen den beiden Verliebten gerührt zuhörte, das letzte Mettbrötchen samt Gürkchen vom Teller, bevor ihm noch von der ewigen Schwärmerei des wohl größten Fans von Elke ‚Ich liebe nur mich selbst und sonst gar nichts’ Fisher gänzlich der Appetit vergangen wäre. Jaja er nimmt es sehr ernst..mit der "Stärkung" Oder aber er versucht sich mit Essen abzulenken..Ob er sich das bei Gretchen abgekuckt hat..Oder aber ne Eigenschaft..die er sich bei den wöchentlichen Haasen-Treffen eingeeinet hat.. Jaja Bärbel Haase ist nicht nur ne begnadete Köchin..sondern auch ne gesprächige dazu.. Und davon kann Gretchen sicher ein Lied singen..
Aber was lese ich denn da??? Elkiii - Fanklub?? Fanforum?? Und einen Schauspieler..den da an jemand erinnert..aber wer?? Genial Anke!!
Aber mir scheint es..als müsste Marc jetzt ganz ganz ganz stark sein..
Aber da ahnte der verlassene Sohn auch noch nicht, dass er gleich als Versuchskaninchen missbraucht werden sollte. Was haben die vor?? Polterabendspiele??? Will ihm jemand die Zukunft voraussagen??
Ja da bin ich gespannt!! Ich kann es kaum erwarten, bis es mehr gibt!!! Weiter so!!

GLG Greta

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

13.07.2012 17:59
#6791 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Salut Anke !

Désolée du retard ! Je sors beaucoup en ce moment !

Je suis contente que la soirée plaise à Sabine et Gunni
Alors le dernier Dr Rogelt sera livré à une date indéterminée ? Il ne faut rien de plus pour que Sabine se pose des questions sur Elke (en même temps dans ce cas elle a raison, il se passe bien quelque chose...)
Alors comme ça Sabine aurait rencontré notre cher FDF mais ne s'en ai pas rendu compte ? Ah quel dommage ! Je pense qu'on aurait été plusieurs à vouloir être à sa place (enfin pour moi ça aurait été difficile, ne parlant pas allemand, n'étant pas très douée en anglais et lui ne parlant pas français... je laisse ma place)
Pauvre Sabine ! Aucun moyen de savoir comment va Elke... Et c'est sût que ce n'est pas Marc qui va la renseigner...
Elke enlevée par des extraterrestres ? Eh bien ça pourrait donner de nouvelles aventures pour le Dr Rogelt

Aïe ! Les cartes de Sabine ont parlé ? tout comme la boule de cristal d'Azadeh ?! Eh beh j'espère que ce ne sont que de mauvaises interprétations, même si je n'y crois pas trop (car comme on sait Mehdi est au courant de quelque chose... vivement qu'il arrive à le dire à Marc d'ailleurs car je n'ose pas imaginer comme il va réagir quand il saura que Mehdi est au courant depuis tout ce temps...)

Olivier et Gretchen s'inquiètent au sujet de Elke ? En même temps il est vrai que de partir du jour au lendemain est assez étrange de sa part, surtout qu'avec Olivier c'est le grand amour... Donc il n'y avait aucune raison de partir, surtout que Marc avait accepté leur relation... Pauvre Elke, quel dommage qu'elle se soit isolée... Et pauvre Olivier... Ils ont déjà largement assez souffert de 20 ans de séparation...
Et voilà Elke reproduit la même erreur qu'il y a 20 ans: elle ne parle pas (mais en même temps on sait tous que Elke Fisher est la fierté en personne, à part Marc lui-même).

J'ai hâte de savoir en quoi Marc sera utilisé comme cobaye ?

Allez courage Marc, la soirée est bientôt terminée et peut-être que ta "femme" t'accordera une nuit de noces en avance ?

Biz

Au plaisir de la suite !

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.354

14.07.2012 11:05
#6792 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallöchen!

Nach einer rauschenden Partynacht (Danke Mädels! ), geht es heute auch endlich auf einer anderen Party weiter. Viel Spaß schon mal. Ich denke, einer Vorwarnung, dass Bidi heute im Mittelpunkt stehen werden, bedarf es nicht?



@ Miriam:
Tja, was verbirgt sich wohl unter dem "Versuchskaninchen"? Ich verrate es................. nicht! Jedenfalls nicht heute. Heute sind erst einmal andere dran.



@ Elena:
Oh ja, Sabines Trauung verläuft ganz im Sinne ihrer romantischen Rogelt-Vorstellungen. Es kann also zwangsläufig nur auf das Thema Elke Fisher zu sprechen kommen. Sabine sitzt ja auch eigentlich ganz nah an der Quelle. Wenn sie denn wüsste, dass die eigentlich gar nichts weiß. Leider. Freud und Leid hängen eben eng beieinander. Aber vielleicht gibt es ja noch Hoffnung. Von Mehdi vielleicht? Oder kommt man Elke auch so auf die Schliche? Zweifel sind auf jeden Fall weit gesät. Auch bei Marc, auch wenn man es ihm nicht direkt ansieht.



@ Kate:
Du meine Güte, du bist aber auch ein Mimöschen. Das hatte doch überhaupt nichts mit dem Alter zu tun , eher mit deiner Erfahrung als wunderbare Schreiberin und unser Vorbild für romantische Verwicklungen und unvergessliche Martchen-Momente. Aber gut, dann eben anders, dann bist du eben die Königin aller Schreiberinnen hier. (Ein Prinzesschen und eine Kaiserin haben wir ja schon. ) So wieder gut? Oder willst du noch ein Versöhnungssektchen? Falls denn noch was davon da ist? Wir haben gestern ganz schön zugelangt. So jetzt können wir auch endlich mal in aller Ruhe schnacken.

Wie? Du bist schon fertig? Du bist ja wie ein D-Zug durch meine Story gerast, da komme ich ja kaum mit dem Schreiben hinterher. Tut mir übrigens leid, dass ich dir die beiden Verrückten aufgedrückt habe, aber ich dachte mir, du bist die Einzige, die sie auch auf ungewöhnlichen Wegen zum Veranstaltungsort bringen könnte und auch bei Komplikationen mit ihnen fertig wird. Mir scheint, die anderen sind mit ihren Gedanken nämlich gerade ganz woanders. Wer weiß, wo die beiden sonst gelandet wären? Hinterm Mond vielleicht? In meiner Story gibt es keine falschen Fährten. Ich weiß gar nicht, wovon du sprichst. Bidi ist süß, ja, ich weiß, deshalb gibt es auch gleich Nachschlag. Image and video hosting by TinyPic Aber vorher noch zum Rest deiner Anmerkungen. Wer schwanger ist, willst du wissen? Du bist doch die Expertin, Frau Dr. Marple. Einfach mal in den nächsten Tagen im Labor nachfragen. Vielleicht findet sich ja dann ein Hinweis. Also dass der Stier Vollkornbrot isst, ist mir neu. Der hat doch bestimmt schon zum Frühstück ein blutiges Steak auf dem Teller liegen. Wobei das eigentlich im Moment nichts für den schwachen Magen von Dr. Hassmann wäre. Zwieback wäre wohl angebrachter. Du stellst dir vor, wie der Meier dich knutschen würde? So muss ich das also erfahren? Dann stelle ich mir eben den Kaan vor. Ich habe ja auch gerade beste Sicht auf ihn. Und natürlich bekommst du eine Extraeinladung zur Hochzeit. Ihr arbeitet doch schließlich Seite an Seite im EKH. Da bekommen alle eine. Du darfst aber in der ersten Reihe Platz nehmen. Direkt neben Jochen. Was die legale oder illegale Dingsbumsnacht betrifft, , schau’mer mal, was bis dahin noch so passiert. Ja, ich weiß, ich hinke etwas hinterher, was die Elke-Geschichte betrifft, aber ich gelobe Besserung. Es passt nur leider nicht so ganz in das aktuelle Liebeschaos der ganzen Bagage, das auf Sabines Hochzeit noch ihren Höhepunkt erreichen wird. Aber erinnern wollte ich trotzdem, dass da noch was ist. So ich habe auch fertig. Und der Sekt ist tatsächlich alle. Aber vielleicht ist ja noch ein Hugo da?



@ Pinky:
Ich wusste ja, dass ihr heiß auf den Meier seid, aber so? Das arme Gretchen! Alle stürzen sich auf ihren „Mann“. Ich glaube, sie muss da mal hart durchgreifen und im EKH klarstellen, dass sie ihn am Haken hat, aber so richtig. Schließlich haben sie gerade erst "geheiratet". Image and video hosting by TinyPic Natürlich geht es in den Elkiiiiiii-Foren genauso zu wie bei uns. Und seitdem die Autorin wie vom Erdboden verschluckt ist, gehen die Spekulationen natürlich erst so richtig los. Es waren tatsächlich Aliens. Elke arbeitet nämlich gerade an einer strenggeheimen Neuauflage von „Alf“. Noch so ein extraterrestrisches Wesen, auf das ihr euch stürzen könnt.



@ Aza:
Ihr wisst aber schon, dass ihr mit dem Erscheinen auf den offiziellen Elkiiiiiiii-Treffen eine lebenslange Mitgliedschaft im Fanclub unterschreibt. Danach heißt es, Anwesenheitspflicht bei allen wöchentlichen Treffen und Lesungen und ihr verpflichtet euch, auch im stärksten Schneesturm am roten Teppich Elke zuzujubeln, egal, wer da noch so vorbeigestiefelt kommen könnte. Aber dafür bekommt ihr auch ein Originalautogramm der Autorin und ein Vorverkaufsrecht auf jeden neu erschienen "Rogelt"-Band. Herzlichen Glückwunsch!

Ich weiß, dass ich euch mit Elke etwas hinhalte, aber zumindest sind schon mal erste Zweifel gesät. Mal sehen, was es bringt.



@ Greta:
Ich denke, es war ganz gut, dass Marc mit dem Thema Elke konfrontiert wurde. So gerät nicht in Vergessenheit, dass da noch etwas ist. Auch wenn er es nicht an sich heranlassen will und vielleicht in eine ganz andere Richtung denkt. Die Zweifel der anderen werden aber auch ihn nicht kalt lassen. Oh! Na, da hat wohl jemand mal wieder den richtigen Riecher.



@ Winnie:
Ce n'est pas grave. Moi, je suis aussi en retard. Car, je ne trouve pas du temps pour continuer ma fiction. Alors, il y en a seulement des petites pièces. On sait que Sabine est une personne très émotive. C'est dans son caractère de se poser des questions, en particulier en cas d’Elke Fisher. Sa grande idole. Elle sait que Elke n'est pas une personne qui manque une date si importante que la publication d'un nouveau Dr. Rogelt ou une soirée de gala pendant laquelle on la fête comme une grande vedette. Et Sabine a manqué de rencontrer une autre grande célébrité dont nous tous rêvent de le rencontrer. Je ne sais pas s'il est capable de parler du français, mais on peut aussi communiquer par mains et pieds, n’est pas. Et tu es au courant que FDF joue "jésus". Alors, il va te comprendre. C’est sûr ! J'espère aussi que quelqu'un va réagir pour apprendre plus de la situation actuelle de Elke. Cela va définitivement changer l'opinion de Marc. Elke a besoin de sa famille, même si elle ne le veut pas. Mais au moment, elle est trop fière de le permettre.

Cobaye? Alors, j'ai appris un nouveau mot. Malheureusement, je ne continue pas avec Marc. Et la nuit de noces illégale doit encore attendre.



So das war's auch schon. Schönen Samstag noch ihr Lieben! Und danke schon mal!

euer Schneckchen

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

14.07.2012 12:11
#6793 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Blume

Ja das ist wirklich wahr, ich hab es doch glatt geschafft.

Ich hatte ja mächtig was zum Nachholen, es waren gut 3 Monate die ich nicht mitgelesen habe.

Ich muss ehrlich gestehn, das war reine Lesefaulheit, das Leben war einfach da und ich konnte mich immer so schlecht konzentrieren und hab irgendwie den Faden nicht gefunden, hab mich dann immer wieder erwischt wie ich einfach so Zeilen überlesen habe und das ist wirklich nicht fair, du steckst soviel Zeit und Liebe in dein Baby und dann hat es das nicht verdient das ich mich nur so halb warm damit beschäftige.

Diese Woche hatte ich Zeit, du weißt ja Strohwitwe und da hab ich das Projekt in Angriff genommen und ich war dann auch wieder schnell drinnen und wollte wissen wie es weitergeht. Und schwubs bin ich auch wieder da. Weißt du es hat auch einen Vorteil wenn man nachließt man muss nicht warten bis wieder gepostet wird

Alles in allem bin ich mal wieder total begeistert das ein Abend bei die schon 2 Monate dauert du bist echt der Knaller Ich liebe dich dafür.

Es war wunderschön das alles zu lesen und ich liebe den Verlauf deiner Geschichte einfach.

Mit der Trauung hast du mich übrigens nicht in die Irre geführt, ich konnte mir das einfach auch nicht vorstellen.

Alles in allem war es einfach wunderschön, wieder in deine Welt zu rutschen.

Das einzige und das möchte ich dir auch ehrlich sagen, es sollen ja hier nicht nur Blumen gestreut werden, ich tu mir ein bisschen schwer mich auf dieses Schwangerschaftsdreieck einzulassen. Was ich davon halte?? Im Moment plag ich mich ein bisschen damit, aber naja wer weiß vielleicht ändert sich das noch, das ist ja bei mir nicht so unwahrscheinlich

So tut mir leid, das ich nicht wie deine Braut jeden Teil kommentiere, aber das kann ich im Moment nicht schaffen.

Ich hoffe sehr das ich es jetzt wieder öfter hierher schaffe.

Ich hab dich lieb

dein Barockhase

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

14.07.2012 15:34
#6794 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

lass auch mal wieder ein paar Worte da!
Bidi und Medi zusammen, ein ganzes Kapitel lang und ich muss sagen, sind schon süß die Beiden! Man merkt doch, dass Gabi ihren Mehdi wirklich liebt und umgekehrt.... war ja früher nie so eine Verfechterin dieser Paarung ;-)
Freu mich schon wieder sehhhhrr auf die Fortsetzung, möchte nun doch endlich wissen, wer nun wirklich schwanger ist!!!
LG
Lisa

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2012 16:10
#6795 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Tag meiner Göttergattin!

Ich bin kein Mimöschen, das will ich gleich zu Beginn mal anmerken. Ich musste aber klarstellen, dass ich hier nicht aller Mädels Mutter bin. Stell dir mal vor, die wollen alle auf einmal Taschengeld, Alimente oder sonstige Barzahlungen von mir. Das würde mich in den Ruin treiben und damit auch Dich. Eine Königin bin ich auch nicht, einfach nur das Katechen, klaro?

Jetzt zum neuen Kapitel:

Herrlich diese "Weltmeistern im Dauerknutschen".Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Die sind soooooooooo süß zusammen, aber sowas von.Image and video hosting by TinyPic

Mehdi (verliebt): Was passiert hier gerade?
Gabi (von ihren Emotionen völlig überrollt): Ich... weiß es nicht.
Mehdi (streichelt ihr verträumt eine Strähne aus dem Gesicht, die sich nach den wilden Knutscheien der letzten Minuten aus ihrem Pferdeschwanz gelöst hat, u. hält seine warme Hand anschließend an ihrer leicht geröteten Wange): Es ist schön. Ich kann es nicht anders beschreiben. Es ist einfach schön. Das klingt jetzt vielleicht ziemlich pathetisch und furchtbar kitschig, aber ich glaube, ich verlieb mich gerade noch ein Stückchen mehr in dich.


Und ich verlieb mich auch noch mehr in Bidi, obwohl das schon beinahe nicht mehr geht. Die beiden sind sich so wunderbar nahe, da pochert auch mir das Herz bis zum Anschlag.Image and video hosting by TinyPic

Kann man sich zu jemandem so sehr hingezogen fühlen, dass man immer, jede einzelne Sekunde, bei ihm sein will? Das ist alles so intensiv mit ihm. So... ich weiß nicht. Ich kenn das gar nicht. Auch nicht von mir. Und wenn dann noch ein Baby wäre, das wäre... Das ist wohl dann das ganz, ganz große Glück, von dem man immer liest, an das man aber niemals selbst geglaubt hätte. Ich lieb ihn so sehr. Das ist so verrückt. Verrückt und schön. Ich hab so Schiss, dass das irgendwann aufhört. Ich will nicht, dass es aufhört. Niemals.

Und wieder nährt das Schneckchen die Schwangerschaftsvermutung. Spuck es endlich aus Weib, sonst verrennst Du Dich da genauso, wie mit Deiner Dreiecksgeschichte. Wird glaube ich wieder mal Zeit, dass ich ins Erzgebirge reise und Dir die Ohren langziehe.




Der Kurzurlaub von Bidi wird bestimmt schön in Martchens ehemaligem Sündenpfuhl, aber vorher will die Gabi dem Mehdi noch etwas sagen......

und komm mir jetzt nicht mit der Wettervorhersage


So, ich muss mich jetzt aufmotzen. Eine Party jagt die nächste. Heute haben wir Straßenfest.

Küss die Hand

Deine Gemahlin

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

14.07.2012 16:35
#6796 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Ja guten Tag mein hochverehrtes Blümlein

Mein Kommi zum heutigen Teil ist mit einem Wort/Smile gesagt



Ach ich brauch doch ein paar mehr



Und jetzt hab ich auch noch ein paar Wörter mehr:

Wenn meine "Lieblingsfigur" nun die Frucht seiner Lenden trägt dann reicht das Format hier wohl nicht aus um mein Grauen zu beschreiben.

Dein brechendes Barochhasal

Ps: geschrieben ist es wie immer wundervoll, ich kann es halt einfach nicht abschalten meine Abneigung gegen diese Person!!!

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.301

14.07.2012 18:56
#6797 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke!

Es geht also weiter mit Bidi, sehr schön und wie die Beiden da so sitzen auf der Couch, sich küssen und einfach im Arm halten, einfach wunderbar.Image and video hosting by TinyPic

Das Gespräch war sehr nett beschrieben und Mehdi möchte mit Gabi alleine wegfahren, weil Lilly mit Oma und Opa fährt, die Idee, die Mehdi hatte wegen dem Haus am See, bin ich echt gespannt, ob es auch stattfinden wird und wenn ja, was Gabi dazu sagen wird, wenn sie erfährt, dass Martchen auch schon da waren.

So und jetzt will Gabi Mehdi was sagen, aber dass du an dieser Stelle aufgehört hast, ist nicht sehr nett, ich hoffe, dass da bald weiter geht und wir nicht warten müssen, denn schließlich möchten wir erfahren, ob Gabi schwanger ist oder nicht.

Ansonsten gibt es nichts an dem Biditeil auszusetzen, denn er war perfekt beschrieben.

Mal gucken, was du als nächstes geplant hast und ich mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

14.07.2012 23:40
#6798 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend meine liebe Anke!

So, sonst weiß ich ja immer, WAS ich schreiben möchte, heute weiß ich nur, DASS ich dir schreiben möchte!

Ursprünglich habe ich über eine ähnliche Terminologie wie die Kaiserin nachgedacht. Fand es dann aber doch ein bisschen zu hart!

Schließlich ist der Teil wieder, wie sollte es auch anders sein, perfekt! Toll geschrieben, tolle Dialoge, alles prima! Nur bei den Namen ist dir ein "klitzekleiner" Fehler unterlaufen!

Änder das doch noch mal schnell: aus Mehdi wird Marc und aus Gabi wird Gretchen!

Dann passt es wieder und dann ist es wundervoll!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Ich drück dich ganz doll und danke dir noch mal für die perfekte Bewirtung "meiner" Gäste!

Deine Pippi

Winnie Offline

Mitglied


Beiträge: 521

15.07.2012 09:02
#6799 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Chère Anke,

Merci beaucoup pour ce magnifique moment entre Gabi et MehdiJe les ai trouvés très romantiquesImage and video hosting by TinyPic
On ressent tout l'amour qu'ils ont l'un pour l'autre, j'ai l'impression que c'est aussi fort que Marc et Gretchen: c'est beau
Je trouve que c'est une superbe idée de la part de Mehdi des vacances dans la maison su lac: Marc pourra lui donner l'adresse du "paradis tropical" et de toute façon la maison du lac est déjà un paradis à elle toute seule...Image and video hosting by TinyPic
c'est méchant de s'arrêter au moment où Gabi veut dire quelque chose d'important à Mehdi: mais si Gabi est vraiment enceinte, j'imagine déjà la joie que ressentira Mehdi et ce sera magnifique !

Je me demande ce que tu nous réserves pour la suite

Bizz

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.192

15.07.2012 10:12
#6800 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Anke

So heute also mit Gabi und Medhi...Nun du weisst ja dass ich nicht immer "begeistert von dieser Paarung war..also um es mal vorsichtig auszudrücken! Ich weiss nicht mal voran es genau lag.. Viellicht musste ich einfach Gabis "Vergangenheit" noch schlucken.. Keine ahnung..Ich fürchte ich bin in diesen Dingen ein bisschen mehr wie Nicht dass ich nachtragend wäre..aber so schnell wie Gretchen immer über die Dinge kommt..kann ich auch nicht.. Gut vielleicht ist es ganz gut dass Gretchen eben so ist wie sie ist...denn bei dem ganzen Mist den Marc da verzapft hat..ich weiss nicht ob er bei einer anderen auch so verzeiht worden wäre.. gut wenn wir ehrlich sind.. wahrscheinlich schon..immerhin reden wir von MARC MEIER.. wie sagte Gretchen mal? Alias THE BODY.. Aber ich lasse mich hier gerade ablenken.. wie du siehst.. Gut wo war ich? Ah ja Bidi..gut..ja ich gewöhne mich langsam daran.. Und Marc sicher auch..Auch an der Tatsache..dass sie gerade auf sein Kanape..hemmungslos knutschen.. Hmm..Wunder dass er noch nicht dazwischen gegenagen ist und es "verbietet" hat..So nach dem Motto.. Mein Sofa wird NICHT.."beschandet" aber ich denke er ist GOTT SEI DANK abgelenkt..von seinem Engel..Immerhin kann er auch ein Lied von hemmunglosen knutschen singen..Image and video hosting by TinyPic Das stellt sich hier doch spontan die Frage..was zum Teuefel ist in diesen Cocktails drin?? Alle Knutschen da hemmungslos rum.., Gabi und Medhi..der Fuchs und OBERschwester Stefanie... JA da frage ich mich schon..oder liegt es am Essen..aber das hat doch Bärbel höchst persönlich..nene.. Oder ist was in der Luft??
Jedenfalls sind die beiden schon süss..Knutschen rum..als hätten sie sich Jahre nicht gesehen..obwohl es erst ein paar Stunden sind..Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Aber genau dass ist doch dass schöne nicht?? Wenn man sich sogar nach ein paar Sekunden so sehr vermisst dass es schmerzt!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Und sie machen schon Urlaubspläne..Image and video hosting by TinyPic Hmm..er will mit ihr...in das Glashaus? Jaaaa...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Da kommen Erinnerungen auf!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ja dass war schön..mit Aber sie wollen ja noch mit Lilly und Medhis Eltern auf den Bauernhof.. Ich fand es gut..dass Gabi nochmals versichert hat..dass sie auf keinen Fall seine Tochter oder so loswerden will..hat ja sicher keiner gedacht..Dennoch find ich es gut..wenn sie auch ein paar Tage für sich freischaufeln könnten..ja ich schreibe könnten denn noch ist ja nicht sicher ob ise fahren.. Nicht dass was du denkst, was ich denke..Sondern ich denke da vielmehr an so ne kitzekleine Sache..wenn sicch ihr Verdacht..wirklich bestätigen sollte..fürchte ich dass es dann wohl niocht mehr mit urlaub werden könnte..Weil im Sommer wäre sie doch Hochschwanger oder nicht?? Ja und dann wären wir gelich beim thema..Ist sie es oder ist sie es nicht?? Wird sie Medhi von ihrem Verdacht sagen oder nicht??
Wie du sieht ne Menge Fragen aber noch keine Antworten..Also Mädel Hau in die Tasten!!
Freu mich auf mehr!!! Weiter so!!

GLG Greta

Seiten 1 | ... 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | ... 337
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen