Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.378 Antworten
und wurde 158.841 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fanfics
Seiten 1 | ... 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | ... 336
sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

12.11.2011 18:13
#5751 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

na blume

ich hätte mir ja jetzt nicht gedacht das ich es schaffe,aber tata here i am!!!
und was mach ich hier???
ja nix ne!! gibt nix für mich zu sagen!!

oder???
naja doch....die traumfrequenz war mir deutlich zu heftig,das vielleicht!!

und ja,noch was, ich freu mich das es noch ne andere wohnung gibt!!
ich hoffe inständig das das was wird!!!

ich hab dich lieb, meine wunderschöne gelbe blume
dein sissi

Shorty <3 Offline

Mitglied


Beiträge: 864

12.11.2011 18:15
#5752 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Anke ;
Um auf deine Frage zurück zu kommen, wie ich es finden würde, wenn jemand in meine Wohnung "einbricht" und sich dort breit macht.
Ich bin ehrlich, wenn ich diese Wohnung nicht mehr nutze wäre das nicht so schlimm für mich, im Fall von Marc und Gretchen ist genau das der Fall, und die Wohung ist nunmal nicht bewohnt und wird von einem Immobilienmakler betreut.

07.11.2011
Nach einer endlso romantischen Liebesnacht a lá Meier/Haase, gibt's nun das wohl böse erwachen.
Spaß, aber ich finde es schon ziemlich urig, dass die beiden auch immer in die ungewöhnlichsten Situationen geraten.
Ohje, und dann auch noch ein altbackenes Ehepaar aus dem Kirchlichen Bayern.
Das Paar ist bestimm traumatisiert ohne Ende, und schaut sich niemals wieder ein Penthouse mit so schöner Lage an, man muss ja immer mit der Gefahr rechnen ein nacktes Paar auf dem Boden vor dem Kamin aufzufinden.
Nun, die beiden kaufen also tatsächlich diese Eigentumswohnung, nachdem sie ausgiebig gezeigt haben, wie sehr sie ihnen gefällt !
Das Gretchen auch gleich wieder rumzicken muss, den Makler sieht sie eh nie wieder in ihrem Leben.. :D

09.11.2011
Mehdi schlummert friedlich vor sich hin, während Gabi Brötchen holen geht.
Aber dann wird der alte Mann einfach so mir nichts dir nichts aus seinem eholsamen Schlaf gerissen, weil er glaubt seine Liebste sei abgehauen.
Glaubt er wirklich,dass Gabi der Typ Frau ist, der einfach so verschwindet ??
Ich nämlich nicht, weil sie ihn dafür viel zui sehr liebt.
Wie süß er sich an das Kissen klammert, in dem vor kurzem noch Gabi gelegen hat.
Nach diesen Schrecksekunden, geht es ja dann doch noch heiß her, im Kaaneschen Schlafzimmer.

10.11.2011
Haha, ich hab echt gelacht, dass Mehdi wirklich so viel von Marc gelernt hat, Respekt !
Gabi (blickt ihn ganz verträumt an u. krault seine nackte Brust): Weißt du, ich würde sogar mit dir in einem winzig kleinen Loch hausen, wenn es sein muss. Hauptsache wir sind zusammen. Und so eng aufeinander, hat ja auch seinen gewissen Reiz. Findest du nicht?
Mehdi (strahlt sie vergnügt an, denn der Schalk geht mit ihm durch): Gut, wenn das so ist, dann ... kann ich ja Oberschwester Stefanie zusagen.

Und Gabi ist mega verpeillt und checkt nicht, was Sache ist.

Und dann das :
Vielleicht hatte Marc ja doch recht mit seiner ständigen Behauptung, er würde wie ein Mädchen werfen...
Gabi weiß also auch genau wie Gretchen, wie sie ihren Mann am besten quälen kann ja.

11.11.2011
Gabi hat eine 95 m² große, bezahlbare Wohnung im Prenzlauer Berg gefunden, mein Glückwunsch ! :)
Ganz ehrlich, ich kann sie schon verstehen, dass sie ungern in die alte W ohnung von Marc ziehen möchte, würde ich auch nicht tun, nachdem was alles schon in der Vergangenheit passiert ist.
Aber ich muss ihr leider Recht geben :
Mehdi (legt lächelnd seine Hand an ihre Wange u. sieht sie verliebt an): Weißt du was, wir sehen uns erst einmal beide Wohnungen ganz genau an. Zusammen mit Lilly. Soll sie entscheiden.
Gabi (seufzt gequält auf): Tja, dann muss ich mich wohl mit der Spree-Wohnung abfinden müssen. So verknallt wie sie in ihn ist, wird der Faktor „Onkel Marc“ wohl ausschlaggebend sein.

Ich bin sehr gespannt, welche Wohnung die beiden nehmen werden. :)

Lg. Shorty

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

13.11.2011 17:00
#5753 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo zusammen! Da bin ich wieder. In alter Frische und mit etwas mehr Vorrat im Gepäck.


@ Miriam:

Tja, es ist immer gut, noch etwas in der Hinterhand zu haben. Nachdem der ursprüngliche Plan überwiegend nicht ganz so gut angenommen wurde und ich mittlerweile selbst etwas daran zweifele, hab ich mich noch mal umentschieden und hab die Ebersbuschs auferstehen lassen. Ihr fragt euch sicherlich, wer zum Teufel ist das. Ich erinnere da gerne an die Folge 4, glaube ich, auf jeden Fall 1. Staffel, als Franz in der Cafeteria stolz die Vermählung von Dr. Ebersbusch und Frau Dr. Schneider (?) ankündigt und nebenbei durch Gabis Zettel erfährt, dass Martchen offenbar ähnliche Pläne hat.


@ Kate:

Ja, Gabi hat sich geändert (wir wissen das ja schon lange ) und hat aus ihren Fehlern gelernt. Die Liebe zu Mehdi lenkt sie schon in die richtige Richtung. Sie tun sich gegenseitig gut und ich hoffe, dass ich das auch soweit vermitteln konnte. Was den Traum betrifft, da gab es mal vor langer, langer, langer Zeit eine Traumsequenz von ihm (im Stil von dem Film "Der Junggeselle", wo Chris O'Donell vor einem Haufen Bräuten wegläuft ) und darauf bezieht sich das. Aber natürlich weiß ich, dass du das mit Bidi schon immer gewusst hast. Schon seit der ersten "Begegnung" der beiden beim Möbelzusammenschrauben oder?

Ich muss dich leider enttäuschen, der Haase äh... die Häsin ist schon gebändigt worden. Ich überlasse es mal eurer Phantasie, womit sie noch so die Zeit vergessen haben könnten. Aber vielleicht hätte ich da noch was anderes als Entschädigung anzubieten. Ich denke, ihr habt ihn vermisst.


@ Pinky:

Hey fleißiges Radiobienchen , du denkst die schmalzigen Teile sind vorbei? Wenn du dich da mal nicht getäuschst hast. Nein, keine Bange, du kannst die Augen wieder aufmachen, ich denke, heute kommt etwas ganz nach deinem Geschmack.


@ Aza:

Was ich noch in Petto habe? Äh... Liebes, vielleicht solltest du mal deine Brille putzen. Das stand doch schon im letzten Teil. Vielleicht fragst du noch mal beim familiären Kaffeetrinken bei deinem Lieblingscousin nach, hmm? So was von neugierig.

Ja, er stand lange auf einer langen Leitung , aber jetzt weiß er ja, was er will und das ist auch gut so. Alles andere wird sich dann schon regeln lassen. Da hast du recht. Eine Runde Martchen hab ich leider nicht in Petto , dafür aber eine andere. Ich denke, das zieht definitiv auch.


@ Greta:

Du hast schon recht damit, dass sich in der Konstellation sicherlich ein paar lustige Episoden ergeben könnten. Ich denke da im Speziellen an Onkel Marc und seine Lillymaus Image and video hosting by TinyPic, aber der Faktor der vorbelasteten Wohnung würde dann immer noch bestehen und das drückt mir mittlerweile auch ein bisschen auf den Magen. Zumindest privat wäre ein bisschen Abstand sicherlich nicht schlecht. Jeder sollte sein Leben leben können. Die lustigen Episoden können sich ja auch an anderer Stelle ergeben. In der anderen Wohnung wäre übrigens auch etwas mehr Platz, zwecks Frauenfußballmannschaft und so.


@ Sissi:

Mein Blümel "kommentiert" einen Bidi-Teil. Ich bin so stolz auf dich, na ja fast. Aber vielleicht hab ich ja heute etwas Passenderes für dich im Angebot.


@ Shorty:

Willkommen zurück, liebe Steffi. Ich hoffe, du hattest eine schöne Woche. Ich wollte noch mal danke sagen, dass du dir trotz deiner knapp bemessenen Freizeit am WE immer die Zeit nimmst, meine Geschichte zu analysieren. Das bedeutet mir sehr viel. Danke!


Das war's auch schon wieder von meiner Seite. Ich bedanke mich und wünsche euch gleich viel Vergnügen mit der neuen Episode. Wir kehren ins KH zurück.

Liebe Grüße u. schönen Sonntagabend noch

Anke

Jelika Offline

Mitglied


Beiträge: 452

13.11.2011 17:54
#5754 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hei!!!
Vielleicht kannst du mich ja doch noch ganz und gar von Medhi und seiner Gabi überzeugen.
Nein, also um ehrlich zu sagen, war ich wirklich begeister über die letzten Teile. Kompliment!
Und natürlich hoffe ich darauf, dass es noch gaaaanz viele Onkel Marc-Lillymaus-Szenen geben wird!!
Jelika

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

13.11.2011 20:53
#5755 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Sehr interessant der neue Teil, auch wenn es jetzt bei Maria und ihrem Exmann weiter geht, die nicht miteinander reden, was sehr seltsam ist.

Na sieh einer mal an, Dr. Stier ignoriert Maria, was will er nur damit bezwecken und die Arme hat es wirklich nicht leicht im Moment, auch dass sie mit Sabine zusammenstößt und Sabine der Ordner aus den Händen fällt.

So und jetzt geht Cedric, ohne was zu sagen, gut, wenn er es so will, dass er Maria weiterhin ignoriert und auch quälen will, muss er selber wissen.

Und jetzt ist Maria neben der Spur und total verwirrt, die Arme.

Ich bin gespannt, wie es bei den Beiden noch so weiter gehen wird und mich schon wenn du weiter schreibst.

Liebe Grüße
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

13.11.2011 21:20
#5756 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!

Uuuuuuuuuuups!!! Tschuldigum…hihi!

Aber??? Hä? ???
Was soll ich dazu sagen????

Hmmm!


DITO!!!!!!!!!!!!!!!!.....


So!

Oh kein Martchen???

Aber über Maria und Cedric freu ich mich auch!!!

Cedric straft Maria also mit Ignoranz??? Ich glaube der gute Mann muss noch einiges lernen! Er kann doch nicht von ihr erwarten, dass sie ihm, nach dem er bei ihr sein Herz ausgeschüttet hat, einfach so um den Hals fällt. Man spürt das Maria noch Gefühle für Cedric hat, dass beweist schon ihre Nervosität ihm gegenüber und auch die Nächte die sie zusammen verbracht haben sagt sehr viel darüber aus! Aber da ist noch diese Unsicherheit und das fehlende Vertrauen die sie daran hindern diese Gefühle zu zulassen. Er hat sie zu sehr verletzt
Wenn Cedric noch Gefühle für Maria hat, und die hat er ganz sicher, muss er sie davon überzeugen und ihr beweisen das er es diesmal wirklich ernst meint!
Aber mit der“ Ich zeig dir die kalte Schulter und irgendwann kommst du doch angekrochen“ Masche kommt er nicht weiter. Er sollte damit aufhören das als Spiel zu betrachten.

Und wer musste bei dem ganzen wieder Leiden?
Das arme Bienchen!! Oh je oh je!!

Ach mein Lieblingsmausebäckchen, will noch mehr davon bitte!!

Hab dich lieb!
Dein Prinzesschen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2011 21:24
#5757 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Eierscheckchen,

heute gibt es also Neues vom Rindvieh! Äääh, Stier meine ich natürlich, sorry!

Maria war sichtlich überrascht und wich, ihrem natürlich angeborenen Fluchtinstinkt folgend, einen Schritt zurück, als die Person, die sie heute als letzte hatte sehen wollen, wenn überhaupt, in ihr Blickfeld gerückt war.

Image and video hosting by TinyPicIch liebe diesen Satz, man spürt die Spannung zwischen den beiden am eigenen Leibe. Hach, ich bin so froh, dass Du Dich hast von Bidi überzeugen lassen, wäre das nicht der Fall gewesen, dann wäre uns das Naturereignis Ceria entgangen, das wäre jammerschade gewesen.

Was ich noch liebe? Ich meine, außer Dich natürlich? Na Sabine! Diese Frau ist für mich einfach ein personifizierter Lacher und Du setzt das einfach prima in Szene. Der Flamingo, ich habe ihn vor meinem Auge gesehen.

Krankenhausgigolo? Das hatte mich jetzt kurzzeitig verwirrt. Ich dachte, hä? Wann hat denn Hassi dem Meier hinterhergschmachtet? Bis mir einfiel, es könnte Medhi gemeint sein. Ja, der war zeitweise der Krankenhausgigolo und wer hat ihn dazu gemacht? Rüüüüüüchtig! Lorelinchen!

Sein heißer Atem traf unvermittelt ihr Gesicht. Maria schloss automatisch ihre Augen und ließ den kalten Schauer, der durch ihren Körper zog, einfach gewähren. Sie sträubte sich nicht dagegen. Sie hätte sich auch nicht dagegen wehren können. Im Gegenteil. Auf irgendeine verquere Art und Weise fühlte er sich sogar gut an. Verboten gut! Schlich sich da etwa ein kleines Lächeln auf ihre anfangs heruntergezogenen Mundwinkel? All ihre Sinne waren höchst sensibilisiert. Sein Aftershave, das in ihre Nase strömte, brachte sie noch um. Sie hatte ihren Kopf gegen eins der Fächer gelehnt, klammerte sich mit ihrer freien Hand an den Aktenschrank, an dem sie lehnte, lauschte dem immer langsamer und leiser werdenden Takt der großen Uhr über der Tür und wartete mit klopfendem Herzen. Sie wartete auf den nächsten Schritt, den ein Teil von ihr, der Teil, den sie nicht mehr kontrollieren konnte, kaum noch erwarten konnte, der aber seltsamerweise ausblieb. Irgendetwas war anders als sonst, als er immer über sie kam wie eine gewaltige alles niederwälzende Lawine, aus der man nicht mehr entkommen konnte, egal was man verzweifelt versuchte. Maria öffnete verwundert ihre Augen, blickte atemlos in sein markantes Gesicht, das dicht vor ihrem war, sie aber nicht ansah, und bemerkte erst jetzt seine linke Hand, die neben ihrem Ohr in einem der Ablagenfächer kramte, dann ein Blatt Papier herauszog und es kurz studierte. Und schon war er einen Schritt zurückgewichen, hatte sie aus seinem Bannkreis entlassen und war dicht an ihr vorbei um die Ecke gegangen. Er hatte Schwester Sabine noch ein „Guter Kaffee“ entgegengeworfen und dabei den Daumen gehoben und war so schnell aus dem Zimmer verschwunden, als wäre er gar nicht erst da gewesen.

Also den hier musste ich komplett zitieren, weil ich beim Lesen ins Schwitzen gekommen bin. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich den Stier fasst noch heißer finde als den Meier. Wooow! Diese Szene war wirklich sehr „echt“. Ich schätze mal, dass die Kaiserin beim Lesen mehr sabbert, als ihre Hunde es je könnten.

Aber Respekt, der Stier ist nicht nur heiß, er ist auch noch schlau. Ich denke, er fährt die richtige Strategie. Die Hassmann wird ihm am Ende aus der Hand fressen…oder er ihr…oder sie sich gegenseitig. Ich freu mich schon drauf.

Perfetto, cara mia! Deine Braut ist hoch zufrieden.

Liebe Grüße

Kate

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2011 08:59
#5758 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Morgen mein Schätzelein

Es gibt glaub ich nichts schlimmeres, als einen Menschen mit Missachtung zu strafen.

Den heißen Atem vom Stier im Nacken, oder besser gesagt im Gesicht.....boah, ist der Stier fies.
Fehlt nur noch, dass er mit den Hufen scharrt.
Cedric hat wirklich vollkommen umgeschalten. Und ich bin mir ziemlich sicher, das seine Strategie aufgehen wird.
Das macht ihn doch für Maria erst noch so richtig interessant.

Soll er sein Spiel nur noch ein weilchen weiter spielen.
Und ich bin mir sicher, der Rote Stier wird sein letztes Einhorn auch noch einfangen. Und im Meer, naja, da versinken sie dann wohl beide.

Aber bis dahin, schau ich dem Spektakel aus sicherer Entfernung zu.

Ich wünsch dir was.

Bussi

dein Zuckertütchen

P.S. Du hattest Recht, dieser Teil bekommt mir wesentlich besser.

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

14.11.2011 10:48
#5759 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Cool..sie spielen...Ah ja..so in der Art...Hmmmm..scheint mir als haette Cedrik ne neue Taktik... Schlau..ist er ja der Bursche... Dreht er einfach den Spies um... Gut er ist schliesslich Arzt... Aber diese Taktik...die ist nicht von schlechten Eltern... Mann weiss ja...nichts straft einem mehr als nicht beachete zu werden...Ja wenn man sich streitet, beschimpft..wird man beachtet..zeigt da einem man nicht egal ist...wie sagt man doch Hass und Liebe sind nur einen Steinschlag voneinander entfernt..aber wenn einem er egal ist...das verletzt einem viel mehr als alle Worte..Bei Marc und Gretchen ist es ja besonders zu sehen..Jahrelang hat er sie schlechtgemacht und beleidigt..warum wohl? Wenn sie egal gewesen waere haette er sie nicht weiter beachtet...und doch hat er ihre Naehe gesucht...sie schlechtgemacht..ist auch ne Art Gefuehle zu zeigen...Man mus zwar erst drauf kommen.. aber immerhin...
Soso...Maria ist ja ganz verwirrt fuer das ihr Cedrik ganz egal ist... jaja..soll sie sich ruhig noch ne weile was vormachen..lange oder bzw. auf Dauer haelt sie das nicht aus... Es wird sie quaelen das sie nicht von ihm beachtet wird...Und dann muss sie sich eingestehen das da noch was ist....aber....es wird sicher noch dauern...Maria kann sehr stur sein!!

Freu mich auf mehr!! Viel viel mehr!!

GLG Greta

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

14.11.2011 16:30
#5760 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Blume

Ja ich hab es endlich hergeschafft, eigentlich wollte ich mich ja schon gestern hiezu äußer aber mein Internet hat beschlossen das die Kaiserin eher ins Bettchen soll. Kein Netz warum auch immer!!Ich hab es mal aus Zeichen gedeutet

Was meinst du den damit das du stolz auf mich bist das ich einen Biditeil kommentiert habe?? Ich hab doch alle immer kommentiert, obwohl so richtig nicht, das stimmt schon, aber ich will mir hier ja auch keine Feinde machen!!!!!! Aber ja gestern war es definitiv was passendes
Was heißt hier was eigentlich was passendes, etwas ganzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz nach dem Geschmack der Kaiserin( ich hab jetzt Kaiserin mit G geschrieben gehabt, kannst du mal sehen was du mit mir anstellst) Dieser Mann Ich brauch nur seinen Namen zu lesen und schon beginnt meine Pumpe schon ganz unregelmäßig zu arbeiten. Mein Blut wird unaushaltbar warm und ich krieg irgendwie schwer Luft.

Sein heißer Atem traf unvermittelt ihr Gesicht. Maria schloss automatisch ihre Augen und ließ den kalten Schauer, der durch ihren Körper zog, einfach gewähren. Sie sträubte sich nicht dagegen. Sie hätte sich auch nicht dagegen wehren können. Im Gegenteil. Auf irgendeine verquere Art und Weise fühlte er sich sogar gut an. Verboten gut! Schlich sich da etwa ein kleines Lächeln auf ihre anfangs heruntergezogenen Mundwinkel? All ihre Sinne waren höchst sensibilisiert. Sein Aftershave, das in ihre Nase strömte, brachte sie noch um. Sie hatte ihren Kopf gegen eins der Fächer gelehnt, klammerte sich mit ihrer freien Hand an den Aktenschrank, an dem sie lehnte, lauschte dem immer langsamer und leiser werdenden Takt der großen Uhr über der Tür und wartete mit klopfendem Herzen. Sie wartete auf den nächsten Schritt, den ein Teil von ihr, der Teil, den sie nicht mehr kontrollieren konnte, kaum noch erwarten konnte
Wenn du dann solche Sachen auftischt dann ist es kaum auszuhalten!!!

WOWWWWWWWWWWWWWW ich weiß gerade gar nicht wohin eigentlich mit mir!!!!!! Und ich hoffe inständig das du noch viele viele solche Szenen auf Lager hast

Ich willllllll ganz viel, wirklich ganz ganz viel, mehr davon!!!!!!!!!!!!

Ich steh auf solche Spiel total!!!!!!!!!!!

Ich hab dich lieb Blume
Deinen Frau Kaiserin das Frau davor fand ich genial

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

14.11.2011 17:23
#5761 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mädels ,


@ Jelika:

Ich hab dich von Bidi überzeugt? *mir stolz auf die Schulter klopf* Das wollte ich mit den letzten Teilen erreichen. Schön, dass die Botschaft angekommen ist und dir die Teile gefallen haben. Was die Onkel Marc-Szenen betrifft, ich hab da schon was im Kopf. Da kommt an gegebener Stelle definitiv Nachschub. Versprochen!


@ Miriam:

Was Dr. Stier bezweckt? Na Maria verwirren und das ist ihm schon eindrucksvoll gelungen. Du hast schon recht, die Arme.


@ Aza:

Du hast schon recht, die feine englische Art ist es nicht, wie er mit ihr umgeht. Aber er ist ein Mann, noch dazu ein einfach gestrickter, ein Macho, dem man auf die Füße getreten ist, nachdem er einmal einen Schritt auf sie zu gemacht hat. Er ist verletzt und sinnt auf eine Retourkutsche. Sie lässt ihn ja auch immer wieder fallen wie eine heiße Kartoffel, wenn sich bei ihr der Verstand wieder einschaltet. Aber insgeheim weiß er vielleicht schon, dass er mit seinen Spielchen nicht viel bewirken kann, aber der Reiz ist eben da, da sie ja auch eindeutig darauf reagiert. Ich glaube, beide sind noch nicht so weit für ein ernstes Gespräch oder mehr. Dazu liegt noch zu viel im Argen. Außerdem macht es auch sauviel Spaß, solche Szenen zu schreiben.


@ Kate:

Ich glaube, ich betone jetzt mal nicht, wie Recht du hast mit Bidi und dem Naturereignis Ceria. Gerade bei den beiden funktioniert das mit dem Augensex ganz besonders gut. Ich denke, ich fahr diese Strategie fort.

Das Wort Krankenhausgigolo fiel, weil das ja die Sichtweise von Cedric war und in seinen (nicht in meinen ) Augen ist Mehdi das. Also nach seinen ersten Eindrücken. Er kennt ihn ja nicht näher. Was weiß er denn schon groß von ihm? Dass er was mit Maria hatte und die offenbar immer noch an ihm hängt. Dass er mal mit Gretchen zusammen war (das hat sie ihm im Gespräch erzählt) und dass er jetzt mit Schwester Gabi anbändelt. Dann ist Marc noch dessen bester Kumpel. Da kann man schon mal zu falschen Schlüssen kommen. Aber keine Bange, die überwiegende Mehrheit des EKH-Personals hält Marc Meier, bis auf einige wenige Ausnahmen, immer noch für den größten Casanova des Hauses.


@ Pinky:

Der rote Stier und sein letztes Einhorn! Wie poetisch! Image and video hosting by TinyPic Darf ich das als Titel für die Ceria-Teile verwenden? Aber wieso sollten die beiden im Meer versinken? Welches Meer? Das Meer der Liebe? Ja, damit könnte ich leben. Mal sehen, was da noch so geht und ob nicht doch noch ein Torrero eingreifen muss. Obwohl sind Stierkämpfe nicht seit kurzem verboten?


@ Greta:

Tja, die einen spielen Karten , die anderen spielen Verstecken oder wohl eher sich necken. Eine Taktik, die funktionieren könnte. Das hat ja bei Martchen auch zwanzig Jahre lang funktioniert. Aber keine Bange, bei den beiden Spezies hier wird es nicht so lange dauern. Aber ein einfaches Spiel wird es sicherlich nicht.


@ Sissi:

Tja, Ihre Hofdame, liebe Frau Kaiserin , hatte da mal wieder den richtigen Riecher. Und wer wischt jetzt den ganzen hier weg? Ich hoffe, die Pulsfrequenz hat sich mittlerweile wieder normalisiert und du weißt mittlerweile wieder, wo du hin wolltest. Nicht dass du aus Versehen im Emsland oder in Sachsen oder gar im Elisabethkrankenhaus landest. Mal sehen, ob ich auf deine Wünsche eingehen kann, aber irgendwie hab ich auch Gefallen daran gefunden.


Eure Kommis haben mir mal wieder eine riesen Freude gemacht. Ich danke euch!

Gleich geht es an anderer Stelle weiter.

Anke

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2011 18:13
#5762 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hi mein Schätzelein

Von mir aus, kannst du das für die Ceria-Teile verwenden. Aber das gibt es wirklich. Schau!



Ja, Stierkämpfe sind inzwischen verboten, aber ob das auch bis ins EKH vorgedrungen ist? Ich nehme aber an, dass in diesem speziellen Kampf nicht der Stier das Opfer ist.
Ist schon verrückt, wie die Anwesenheit einer gewissen Person einen so lähmen kann. Obwohl Maria eigentlich gehen möchte, schafft sie es nicht. Würde Cedric nicht ein paar Meter von ihr entfernt stehen, wär sie doch schon längst über alle Berge.
Sie muss sich schützen. Aber wie? Hat sie denn ihre Antistierunterbuchse an? Nein? Dann sollte sie schnell einen Stierschutzkreis um sich ziehen.

http://www.totgelacht.com/content/7237-s...eim-zelten.html



Bin gespannt, wie Maria dieser Situation entkommen will.

Gruß

dein Zuckertütchen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2011 20:18
#5763 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Muckelchen,

das ist wirklich schön von Dir, dass Du uns darauf hinweist, dass Martchen eine lange Nacht gehabt haben. Na ja, wollen wir es ihnen mal gönnen.

Hach, ist das niedlich, wie die Hassmann durch den Wind ist. Und sie redet sich immer noch ein, dass sie nichts vom Stier will, hihi!

Und Marc ist ja auch so herrlich entspannt, wenn es um den Stier geht. Meine Güte, das ist ja der reinste Kindergarten da. Was kommt als nächstes? Werden sich die beiden Herren das Näschen polieren? Boah, Patientin möchte ich in dem Umfeld nicht sein, das muss einem ja auf die Gesundheit schlagen.

So weit, so weniger gut! Willst Du nicht doch lieber über die laaaaange Nacht berichten?

Nur so ein Tipp!

Liebe Grüße

Deine ELB

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

14.11.2011 20:25
#5764 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So was haben wir denn heute:

Schade dass du uns nichts von der langen Nacht die Martchen hatte, berichtet hast.

Maria ist also immer noch durch den Wind wegen dem Stier und Sabine checkt auch nichts, bis Marc ihr auf die Sprünge hilft und fordert Kaffee für sich und seine Liebste.

Oh je Marc ist wieder mal gereizt wenn es um Cedric geht, denn dass ist ja nichts neues bei ihm.

Wenigstens haben sich Gretchen und Maria nett unterhalten, Maria will also nach Hause sich um Sarah kümmern und bittet Gretchen drum, sich um ihre Patienten zu kümmern, was ich sehr nett von Gretchen finde, dass sie es macht.

Ich bin schon ganz gespannt, was uns als nächstes erwartet und mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

14.11.2011 20:37
#5765 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!

Oh oh!!!

Also Cedric geht ganz schön ran! Und es scheint auch bei Maria( auch wenn ich nach wie vor es für die Falsche Methode halte… aber du hast recht es ist ein Spaß) deutlich zu wirken!
Ok! Ich fordere gleiches Recht für alle(in dem Fall Maria)! Hast du nicht einen gut aussehenden Arzt der Dr. Fuchs vertritt, der ist nämlich nach der tollen Party für die nächsten Wochen außer Gefecht gesetzt. Tja kommt davon wenn man sturzbetrunken gegen einen Laternen Pfahl läuft!

Also was meinst du??? Uhh das wird ein Mordsspaß!!!

Apropos Spaß!

Nein, nicht schon wieder! Wieso bin ich heute überhaupt aufgestanden?

Hat der den Arsch offen? Kontrolliert der mich jetzt oder was? Dieser miese Wichser!

Oh, oh, jetzt könnte es Ärger geben. Marc läuft schon rot an. Mhm!? Maria auch.

Hach... was für ein aufmerksamer, pflichtbewusster und charmanter Mann der Herr Doktor doch ist.


Haben die schon wieder Versammlung?

Aber Sabine ist die härteste! Ich glaube wenn sie nicht schon längst mit du weißt schon wer zusammen wäre, würde sie den ganzen Tag den Stier jagen. Unglaublich die Frau!

Süße, das war einfach Spitzenklasse!!!! Will mehr davon!!!!!

Hab dich lieb!
Dein Prinzesschen

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

14.11.2011 20:56
#5766 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend meine gelbe Blume

Ja meine Hofdame kennt, kennt ihre Kaiserin eben schon besser wie die sich selber kennt
Wer die Lacken jetzt weg macht, ja ich will doch hoffen meinen Hofdame

Ja der Puls liegt wieder fast im normal Bereich,aber wo ich hin will kann ich dir nicht sagen, hätte schon alles seinen Reiz

Ich wünsche mit halt gerne was, aber ist kein Thema wenn es nicht erfüllt wird, wenn doch dann kannst de dich auch weiteres gesabber einstellen

Mensch das ist vielleicht was los im Krankenhaus Alle da?? ja fast ne. Der persische Knallkopf und sein nettes Anhängsel fehlen noch und die Truppe zu vervollständigen!!

Marc und Gretchen hatten alsoooooooooooo eine lange Nacht, der Haase gezähmt?? Ich nehme mal an ja!! So verliebt wie die Beiden da rumturteln. Du???? Da war dochmal ein kleines aber feines Polsterzimmer für zweisame Stunden da staubt es sicher schon ziemlich. Wenn nicht sogar schon überall die Spinnweben sind!! Polster schütteln wäre mal wieder an der Zeit

Und dann das Stierlein am schäkern mit ner blonden Patodame?? Und die rumlacht, das war bestimmt so ein Sexlachen nicht??(hiii ich liebe die Szenen wo Gretchen sich bei Medhi über die Pyschotante ausheult!! Genau so hab ich sie lachen sehen)

Maria ist ja schon ganz schön durch den Wind, tja was ein Stier so alles kann!!!

Und wieso nehme ich ihr das nicht ab? Ob es noch wegen...? Bestimmt! Oh nein, und ich quatsche ihr auch noch den AB voll wegen seiner Geburtstagsparty. Du bist so eine schlechte Freundin, Gretchen! Ich muss mich unbedingt wieder mehr um sie kümmern. Das hatte ich mir doch eh vorgenommen.

haha Gretchen, wie sie eben ist!!!Genial, was bin ich nicht für einen schlechte Freundin hiii ich wüsste gerne ob Maria das auch so sieht, die freut sich sicher unheimlich wenn das Gretchen sich mehr um sie kümmert *Achtung Ironie*

Nein, nicht schon wieder! Wieso bin ich heute überhaupt aufgestanden?

Hat der den Arsch offen? Kontrolliert der mich jetzt oder was? Dieser miese Wichser!

Oh, oh, jetzt könnte es Ärger geben. Marc läuft schon rot an. Mhm!? Maria auch.

Hach... was für ein aufmerksamer, pflichtbewusster und charmanter Mann der Herr Doktor doch ist.


genial Blume, das war ein wunderbarer Teil

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend
deine Frau Kaiser

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

15.11.2011 10:45
#5767 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Lange Nacht also..... Hmmm aber auch der Morgen war bestimmt nicht ohne.. Ich finde es immer wieder so...Image and video hosting by TinyPicwie sie miteinandern rumturteln...Ach...ich schmachte mal wieder...
Jaja..der Herr braucht also Extrastarker Kaffee... Gretchen sollte sich langsam damit abfinden, das er die zweideutigen Bemerkungen niemals ganz abschalten kann..Wir reden hier immerhin von Marc Meier.. Aber wollen wir das auch? Ne ich galube nicht!!
Sie braucht sich sowieso keine sorgen zu machen...Sabine versteht die zweideutigen Bemerkungen fast nie..wenn doch hast sie viel zu viel...eh Respekt? vor Marc um einen Spruch zu lassen. Heute scheint sie mir noch dazu auf Schmachtmodus..."Dr. Stier ist ja sooo Nett" zu sein..Die hat nichts mitgekriegt..
Maria..von der normalerweise ein Spruch zu erwarten ist...ist viel zu viel damit beschaeftigt..sich einzureden...das Cedrik ihr nichts mehr bedeutet..bzw. seine Missachtung sie nicht stoert! Die hat nichts gemerkt!! Freu mich darauf zu sehen wie lange sie sich einreden kann!!
Suess..Marc nennt Sarah Kruemel!!Image and video hosting by TinyPic Und er erkundigt sich!! Oh da scheinen sich zwei gefunden zu haben!!

Freu mich auf mehr viel viel mehr!!

GLG Greta

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.223

15.11.2011 15:58
#5768 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben ,


@ Pinky:

Es ist schon interessant, was die Kinder von heute für ein Zeug kucken. Das mit dem Einhorn hatte ja schon etwas von "Herr der Ringe", als Liv Tyler das Wasser beschwor und dann geisterhafte Pferde über den Wellen angeritten gekommen sind und das Böse verschlungen haben. Das mit dem Feuervieh war zwar dann erst in den Minen Morias, aber egal. Das hier war ja eine Kinderserie. Ich danke dir auf jeden Fall für die Aufklärung. Die Antistierunterbuchse (Wie sieht die aus? Mit Keuchheitsgürtel oder wie? Wo Maria doch soooooooooo für ihre Keuschheit bekannt ist.) würde der Stier sicherlich gerne auf Standfestigkeit testen wollen. Na hoffentlich hat Maria keinen Kreis um sich gezeichnet, dann wird es mit dem Durchdringen wohl schwierig werden.


@ Kate:

Na ja, wenn man es genau nimmt, war es keine lange Nacht, sondern eher eine kurze, lang war nur der Vormittag. Nein, wie kommst du bloß auf den irrsinnigen Gedanken, die Hassmann wolle was von ihrem Ex. Nein, das will sie ganz und gar.................nicht. Du kannst übrigens froh sein, dass du Dienst auf der Gyn schiebst, wo Ruhe, Sitte und Anstand herrscht und man sich, falls man sich gestresst fühlt, so gut ins Säuglingszimmer zum Entspannen zurückziehen kann. So eine Therapiemöglichkeit könnte man in der Chirurgie auch gebrauchen. Ja, die Patienten tun mir jetzt schon leid.


@ Miriam:

Leute, wo ist nur eure Phantasie abgeblieben? Ich hab doch wohl genug Andeutungen gemacht, aus denen man sich einen schönen Film im Kopfkino zusammenreimen könnte oder? Manchmal ist weniger eben mehr. Und manchmal kann auch wieder mehr werden. Nur GEduld!


@ Aza:

Ihr habt bitte was gemacht? Ihr habt den Fuchs an der Laterne liegen gelassen? So geht das aber nicht. Wenn Dr. Meier spitzkriegt, dass es in der Radiologie nicht rund läuft, dann gibt es aber Ärger. Aber der Vorschlag mit dem netten Arzt für Dr. Hassmann gefällt mir gut. Mal sehen, was sich machen lässt. Und psst, verrat es Dr. Meier nicht, aber ich glaube, Sabine hat einen neuen Helden gefunden. Dr. S. Frank, er spielt eine Hauptrolle im neuen Dr. Rogelt.


@ Sissi:

Dein Wunsch ist mir Befehl. (Ich überlasse es mal dir, zu interpretieren, was ich damit meine. )

Das Liebesnest gibt es übrigens noch, ja, da es aber im unbeheizten ungenutzten Ostflügel liegt, war's den beiden da auch mittlerweile zu kalt, aber wenn sie mal nett ein paar Türen weiter klopfen, kriegen sie bestimmt von Bärbel die Heizsstrahler aus der Plantage geliehen.

Was das flirtende Mädel aus der Pädiatrie, nicht Patho , betrifft , das war eine Mischung aus Sexlachen und Gigi Amsel streicht sich eine Strähne aus dem Gesicht. Und natürlich freut sich Maria sehr, wenn Gretchen sie ein bisschen betüdelt. Ich glaube, auch ihr würde es mal gut tun, mit jemanden zu reden. Aber wir wissen ja, was Maria von Frauenfreundschaften im Allgemeinen hält.


@ Greta:

Du, ich kann dich beruhigen, Sabine wird nie die Zweideutigkeit mancher Meierscher Kommentare begreifen und ich denke, das ist auch besser so. Sie glorifiziert lieber ihre Ärzte. Wenn man bedenkt, dass sie Dr. Stier noch vor ein paar Tagen als sehr suspekt empfunden hat, hat sie ihre Meinung doch schnell geändert. Tja, was so eine nette charmante Geste doch bewirken kann. Aber ich glaube, er würde sich lieber von jemand anderem so eine Reaktion wünschen, aber so lange Marias Schlagfertigkeitsmodus außer Betrieb ist, kann er da lange drauf warten.


Dankeschön und viel Spaß gleich mit der nächsten Episode aus dem Kindergarten Elisabethkrankenhaus.

eure umnebelte Anke

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2011 17:57
#5769 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Sternschnuppe,

Du bist umnebelt? Hast Du etwa schon wieder gesoffen? Wird wirklich Zeit, dass wir zusammenziehen, dann habe ich Dich besser unter Kontrolle.

Und was haben wir heute?

Neues aus dem Gockelstall! Mit Stier und Meier in den Hauptrollen?

Die beiden sind ja nicht zu fassen.

Aber Späßchen hatte ich ja, als der Stier sich lustig macht über Meiers Verliebtheit und dann das:

Er starrte sie atemlos an und spürte sein Herz heftig schlagen. Ein Blick von ihr genügte, um bei ihm sämtliche Naturgesetze auszuhebeln. Damals schon und heute wieder. Das war auch bei ihrer ersten Begegnung seit der Scheidung vor vier Jahren so gewesen. Der Ärzteball. Ein einzelner, eigentlich unbedeutender Moment, der gegen jede Vernunft sprach, aber alles verändern konnte. Er hatte bis dahin nie geglaubt, sie je wieder zu sehen. Zu tief saß der Bruch. Und dann stand sie plötzlich vor ihm. Wie eine unerreichbare Göttin.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, ne?

Prima, mein Spriteulchen, wann geht es weiter?

Bussi

Deine Verlobte

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.286

15.11.2011 18:54
#5770 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Herrlich der neue Teil und das Gestreite zwischen Dr. Meier und Dr. Stier, einfach super, nur blöde, dass es immer am Arbeitsplatz sein muss, wenn Franz davon erfährt, gibt dass wieder gewaltigen Ärger.

Das Gespräch zwischen Marc und Maria, sehr gut, nur dass sich wieder Cedric einmischt in alles und Marc provoziert.

Dass sich der Stier lustig macht, dass Marc so verliebt ist, finde ich nicht fair, denn der Stier soll lieber mal den Mund halten, denn er hat keine Frau, die ist weg und selber ist Cedric auch nicht besser, denn er ist auch verliebt, nämlich in seine Exfrau Maria.

So ich bin gespannt, wie es weiter gehen wird im KH und mich schon auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße
Miriam

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

15.11.2011 21:49
#5771 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Blume

meine wunderschöne gelbe Blume, ich habe mal wieder keine Kosten und Mühen gescheut. Ich hab eine Wahnsinns Überraschung im Gepäck und zwar, du wirst es kaum glauben, ich habe dir ein Lied geschrieben und es gemeinsam mit einem Herrn Tischbein aufgenommen

http://www.youtube.com/watch?v=DBsgzJAn2_k

die strahlen das bei uns sogar im Radio aus
und magst du es????

Was?? nicht aber der Text ist doch so... vielsagend

Ich dachte ich brech ab wie ich das heute gehört hab.

Ich bin eine Blume das ist doch auch irgendwie super süß

hach und falls meine Hofdame hier auch drüberfliegt, sehen Sie "Ihre"(obwohl diese Blume ja auch irgendwie meine ist) Blume im Garten, die nur darauf wartet.......
Also Gartendirnchen ich würde mal pflücken gehen

So und nun noch kurz zu unserem Kindergarten dem EKH

Wahnsinn was ist den hier los???? Diese Buben immer das gleiche mit denen, gerade das sie nicht petzten gehen zum alten Haasen!!!!!!
Schwiergerdaddy der böse Stier hatttt........

Alle beiden keinen Deut besser. Der Stier ist ja sicher nur eifersüchtig weil er seine Mary noch nicht so weit hat!!!
Das er so schnell von seiner geänderten Strategie abkommt, find ich persönlich sehr schade, ich möchte diese Szenen sehr ei ja die riesen Sabberlacke ganz klar gezeigt hat.Aber ich denke mal das wird nur wegen der Kleinen sein, was ihn dann wieder unheimlich sympatisch macht!!

Sie war wichtig. Er musste sie einfach wiederhaben. Um jeden Preis. Und nachdem, was seitdem zwischen ihnen passiert war, nur noch umso mehr. Aus dem Spiel, das er so sehr liebte, war unbemerkt schon längst ernst geworden.

Blume?.... meinst du das mit Wunscherfüllung??? Ja das hab ich mir gewünscht und ich will ganz nah dran sein an dem etwas anderem Stierkampf, wenn er kämpft um die Liebe seines Lebens, will ich einen Platz erste Reihe Fussfrei haben

und eines wüsste ich noch gern wenn oder was sieht Maria den da???


So mehr hab ich jetzt irgendwie auch nicht mehr zu sagen, genieß dein Lied
und ich wünsch dir einen gute Nacht und wunderschöne Träume

Deine Frau Kaiser

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2011 11:04
#5772 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Morgen mein Schätzelein

Auf in den Kampf Torero. Sieg ist gewiss, klappert das Gebiss. Oder doch nicht?
Faktor krankes Kind, krankes EIGENES Kind, wirft Cedrics Plan gewaltig über den Haufen, was?
Finde ich aber gut, das der Stier dadurch irgendwie zum Ochsen wird. Das zeigt, das er nicht nur Interesse an Maria hat, sondern an allem was mit ihr verbunden ist. Seine Familie.Image and video hosting by TinyPic Und irgendwann will ich ihn als Bullen sehen!!!! Erklärung dazu im Spoiler.

Stier = wildes Rind Ochse = kastriertes Rind Bulle = Rind als Haustier


Ich kann mir schon denken, wem Marias Blicke da gelten. Gabi und Mehdi, richtig?

Auf geht es also zu Anna Kaan. Ich bin gespannt wie ihr Rehabilationsplan aussehen wird und noch gespannter bin ich natürlich, was Marc sich alles einfallen läßt, nur um zu verhindern, dass Gretchen zu Cedric auf Station muss.

Gruß

dein Zuckertütchen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 86.266

16.11.2011 11:04
#5773 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe ANKE

Cedric sah seinem ehemaligen Studienkollegen lachend hinterher und schüttelte anschließend seinen Kopf. So ein verknallter Idiot! Der konnte einem ja schon fast leid tun. Vollkommene Selbstaufgabe! Unfassbar! Da war ihm die alte Version fast schon lieber, mit der man wenigstens noch auf Augenhöhe „fachsimpeln“ konnte.

Pffff......Der ist doch genauso verknallt in Maria wie Marc in Gretchen...Das ich nicht lache...Oder warum schaut er ihr immer hinterher? Warum veranstaltet er dieses spielchen...."Auch du bist mir so egal..ich ignoriere dich mal..mal sehen wie lange du brauchst um zu mir zu kommen" -Spiel? Jaja..eindeutige Diagnose..Mein Herr!!Image and video hosting by TinyPic Ist ja aber schon suess..irgendwie...der soll sich mal sooooo RICHTIG! ins Zeug legen, nachdem was er sich geleistet hat...und ich spreche hier nicht nur von Maria...schon das war das letzte ..aber das was er bei Sarah abgezogen hat... Ein Kind laesst man nicht im Stich....egal aus welchen Gruenden auch immer...Mag sein das er es gut meinte aber... Das er nicht an ihr Bett sitzten darf hat er sich selbst zuzuschreiben..Dieses Privileg muss er sich noch verdienen!!
Was haben wir noch...ausser den Eifersuechtigen Marc Meier??? Ich finds immer so herrlich wenn er soo Ist!! Ich glaube mittlerweile weiss jeder in seiner Umgebung, das Marc's Achillesferse Gretchen ist!! Und Cedrik weiss es noch besser als andere...also was machen wir um Marc soo RICHTIG auf die Palme zu bringen!! Ja genau..tun wir so als wuerden wir Gretchen anmachen!! Herrlich!!

Freu mich auf mehr!! Viel viel mehr!!

GLG Greta

Kälbchen Offline

Mitglied

Beiträge: 75

16.11.2011 18:34
#5774 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey, die letzten Teile waren wieder super geschrieben gewesen, vor allem die Unruhe, die Dr. Stier reinbringt freu mich schon auf den nächsten Teil!!!

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

16.11.2011 20:46
#5775 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!

Also wirklich sowas würden wir doch nicht machen! Natürlich haben wir uns um eine angemessene Ärztliche Behandlung gekümmert, was denkst du denn??? Und was heist hier Meier dreht am Rad?? Er hat Fuchssilein doch selber behandelt!

Hmm ganz plötzlich finde ich die Idee mit dem gutaussehenden Arzt für Maria nicht mehr so toll! Ich ahne nämlich wer gerade in ihr Blickfeld geraten ist!!!!

Sabine hat einen neuen Helden??? Dr. S. Frank aus dem neuen Dr. Roggelt??? Hä? Und ich dachte die ganze Zeit sie steht auf Professor Brinkmann aus der Schwarzwald Klinik!!! Da versteh einer diese Frau!!!

Ok!!!

Na? Sind alle Kinderlein schon da???

Mein Gott, echt unglaublich!!! Studierte Akademiker aber das Gehirn von einem 12 Jährigen! Werden Männer jemals erwachsen???
Aber im Ernst, so langsam wird’s echt Zeit sich wie Erwachsene zu benehmen. Marc und Cedric können sich doch nicht ewig so bekriegen!

Bei Maria und Cedric hat sich der Spieß wohl umgedreht! Jetzt ist sie die Jenige die Cedric die Kalte Schulter zeigt.
Wie lange dieses Hin und Her wohl gehen wird??? Zumindest ist sich Cedric im Klaren, dass er Maria und Sarah zurück haben will! Ich hoffe nur, dass er das Richtige tut um dies auch zu erreichen!!!

So jetzt zu Maria!!!

Sie hat gerade Mehdi im Visier, oder?????
Ey Madame die Rede war von einem gutaussehenden SINGLE Arzt und nicht ein vergebener persisch Knallkopf!!!!!!!!!!!!!!!

Alles klar??

So jetzt ganz schnell weiter! Will mehr davon!

Hab dich lieb!
Dein Prinzesschen

Seiten 1 | ... 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen