Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.395 Antworten
und wurde 161.592 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | ... 336
Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

12.10.2011 16:28
#5526 RE: ° Zitat · antworten

Hallöchen!


@ Miriam:

Oh doch, meine liebe Miriam, ich glaube schon, dass es wichtig ist, worüber die beiden geredet haben. Ich wollte euch nur ein wenig hinhalten.


@ Kate:

Dankeschön! In einer Beziehung wie der unseren färben so manche Eigenschaften ab. Aber du wirst dich noch wundern, das Schneckchen schaltet heute sogar in den vierten Gang hoch. Kommst du in dem Tempo überhaupt mit?


@ Aza:

Nee, das steht ganz bestimmt nicht in deiner vergilbten Glaskugel. Aber du wirst mich abknutschen, da bin ich mir ganz sicher. Was bist du denn so neugierig? In der Ruhe liegt die Kraft. Aber du kannst schon mal die Ohren spitzen. Das Schneckchen nimmt Fahrt auf.


@ Sissi:

Mund ist zu, keine Sorge. Aber ich muss immer noch feixen, wenn ich an die verzweifelten Haus... äh... Frauen denken muss. Ich bin fies, ich weiß. Cedric ist also wieder ein guter Kerl und nicht mehr asexuell? Da hab ich ja wohl ganze Arbeit geleistet.


@ Greta:

Nö! Ich hab nichts vergessen, nicht dass ich wüsste. Aber ich schau noch mal eben in dem neuen Teil nach, nur um sicherzugehen.


@ Pinky:

Ist es schon so weit gekommen, dass das Zuckertütchen betteln gehen muss. Ich glaube, da muss ich schleunigst Abhilfe schaffen. Teil eins folgt sogleich.


Danke u. liebe Grüße

Anke

Shorty <3 Offline

Mitglied


Beiträge: 864

12.10.2011 18:05
#5527 RE: ° Zitat · antworten

Anke ;
Sorry dass zu den letzen Teilen nichts kam, ich musste für die Schule Büffeln, Pflegepraxis und so ..

Ja die Wohnung ist echt der Knaller, und ehrlich ICH hab nicht damit gerechnet, dass das alles von dir zusammengewürfelt wurde.
Oje, Marc Meier in Erklärungsnot.
Ja und dann hat er seine Antwort zusammen gebastelt, kommt Lilly ihm in die Quere.
Die kleine ist so Zuckersüß, ich liebe diesen Krümel.
Ich find das so niedlich, dass Marc immernoch hoffnungslos versucht, seine vermeindliche "Abneigung" gegenüber Lilly aufrecht zu erhalten.
Jeder weiß, dass er die kleine genauso mag wie jeder andere auch.
Was plant Gretchen denn jetzt schon wieder für Mehdi ..

Es geht weiter mit Cedric & Maria.
Man, da hab ich schon die ganze Zeit drauf gewartet.
Ich finde es schön, dass Cedric die ganze Angelegenheit geklärt haben will, und dass er Maria die ganze Wahrheit gesagt hat.
Auch wenn sie ihm immer noch nicht 100% glaubt.
Aber ehrlich, ich würde ihm auch nicht sofort um den Hals springen, dafür ist zu viel passiert.
Aber, was sie ihm da an den Kopf geknallt hat, war auch nicht die feine Englische Art von ihr, sie tut ihm ja unrecht, nur dass weiß sie noch nicht.
Ich bin wirklich gespannt, was du dir nach noch alles so einfallen lässt.

Lg. Shorty :)

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2011 18:18
#5528 RE: ° Zitat · antworten

Hi mein Schätzelein

Also doch. Cedric wurde samt Kind verlassen. Aber wie gesagt, schon komisch, dass er die gleichen Fehler nochmal macht, obwohl Männer die schon einmal verheiratet waren, sich nicht mehr so schnell an die Kette legen lassen.

Aber was mir doch sehr zu denken gibt. Sandy war eifersüchtig auf Maria? Wie geht das? Da muss er ja ständig von ihr erzählt haben.
Aber ganz koscher ist DIE auch nicht! Wenn sie so gelassen damit umgeht, dass Cedric was mit einer Lernschwester hatte. Und überhaupt, wie kann man nur sein Kind zurücklassen????? Stößt bei mir auf Unverständnis.

Schätzelein, ich hab das passende Geschenk für Mehdi gefunden. Es passt gleich doppelt, wie du gleich sehen wirst.

Paß auf!

Achtung!
Bist du bereit?
Wird vielleicht etwas schwierig mit dem Einpacken.
Tataaaaaa
Hier ist das Geschenk




Die brauchen doch sicher ein neues Sofa.


Lachende Grüße

dein Zuckertütchen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2011 18:25
#5529 RE: ° Zitat · antworten

Hey mein Turbo-Schneckchen,

wooooow, bist Du auf Speed, oder was?

Mmmm, was sage ich jetzt zu den Geständnissen des Dr. Cedric Stiers? Irgendwie kommt mir da der Gedanke, dass das Schicksal ihn jetzt ein bisschen abstraft dafür, was er sich in der Vergangenheit geleistet hat.

Andersrum scheint er ja auch etwas begriffen zu haben:

Der sichtlich aufgewühlte Oberarzt holte schließlich weiter aus und redete sich regelrecht in Rage, weil die Erinnerungen an seine zweite gescheiterte Ehe einfach weh taten und von seiner Exfrau offenbar kein Mitgefühl zu erwarten war, aber das wollte er auch nicht. Er wollte nur, dass sie verstand. Er war schließlich nicht mehr derselbe als noch vor ein paar Jahren, als ihm das Abenteuer und sein Job wichtiger waren als seine Familie, die er ohne Gegenwehr hatte gehen lassen, was er heute bereute. Erst in den letzten Wochen, die sein Leben komplett durcheinander gebracht hatten, war ihm bewusst geworden, was er eigentlich daran gehabt hatte.

Das ist doch ein gutes Zeichen. Er erinnert sich an das, was er gehabt hat mit MariaImage and video hosting by TinyPic. Gefühle sind auf beiden Seiten auch noch da, auch wenn die Hassmann sich noch sträubt, aber ich denke, auf die Dauer wird sie schwach werden. Wird sie doch, oder?

Weiter so, ich möchte mehr!

Liebe Grüße

Dein Karmegeenchen

Andie91 Offline

Mitglied


Beiträge: 3.063

12.10.2011 19:55
#5530 RE: ° Zitat · antworten

Nabend Anke,

wie versprochen etwas zeitnah mein Senf.

Martchen

Oh, ich glaub das gibt noch irgendwann ein Donnerwetter. Dass Marc aber auch seinen Mund nicht aufbekommt wegen der Wohnung. Mehr als >>Nein<< kann Gretchen ja nicht sagen. Aber ne der Gute schieb es wieder auf die lange Bank. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt.

Ach war das süßImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Lilly ist ja total goldig, wenn es um ihren Onkel Marc geht. Ich bin echt platt, vor allem darüber, dass er es mehr oder minder zugelassen hat. Er macht scho große Fortschritte. Muss er ja auch, weil er Gretchen in ihrem Urlaub ja was versprochen hat.
Ich möchte dich an dieser Stelle auch nochmal bitten, irgendwann eine Szene zwischen Marci, Sarah und Lilly zu gestalten. Das kann nur toll werden.

Maria und Cedric

Mir widerstrebt es noch ein wenig die beiden zusammensehen zu wollen.
Aber ich empfinde es als gut, dass Cedric offen zu Maria ist. Wie weit diese Offenheit geht bleibt natürlich für den Leser offen. Ich weiß auch noch nicht, ob du das mit Absicht ausgespart hat, weil an anderer Stelle mehr dazukommt oder ob du "zu faul" warst dir weitergehend was zu überlegen.
Ich bin irgendwie auch froh, dass Maria ihm gegenüber eher distanziert auftritt. Das zeigt eindeutig wie weit sie noch von den Gefühl bzw. der Empfindung entfernt ist, die Cedric wohlmöglich schon gemerkt hat. Er muss noch einige Dinge lernen und machen, damit er sich auf einer Höhe mit ihr befindet. Damit sie ihn als Mann wieder akzeptieren kann. Jetzt mal vom Körperlichen abgesehen.
Und ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich es schon als gerecht empfinde, dass er jetzt privat auf die Schnauze geflogen ist und merkt, was er eigentlich damals weggeschmissen hat und bitter erkennen muss, dass er diese Zeit nicht einfach zurückholen kann. Und ehrlich gesagt kann er seine Fremdvögelei doch nicht damit rechtfertigen, dass es in ihrer Ehe schlecht lief. Er hat es getan und Maria hat die Konsequenzen gezogen. Und wer ist denn mit seiner Affäre zusammengeblieben und hat noch ein Kind in die Welt gesetzt. Dass es auch noch eine Kollegin war und Freundin, das ist doch das schlimmste daran.
Ich freue mich auf die nächsten Entwicklungen und die Annäherungsversuche.

Schönen Abend meine Liebe,

Andie

__________________________________________________

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

12.10.2011 20:48
#5531 RE: ° Zitat · antworten

Hallo Anke!

Aha jetzt wissen wir also worüber sich Cedric und Maria unterhalten haben.
Deswegen kann ich Maria verstehen, warum sie so abweisend ist zu ihrem Exmann, weil eben soviel passiert ist und sowas kann man nicht verzeihen, was Cedric Maria angetan hat.
Für Maria finde ich es gut, dass sie damals die Konsequenzen getragen hat und sich von ihm getrennt hat.

So ich bin gespannt, wie es weiter geht mit den Zweien und was sonst noch alles passiert.

mich schon auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße
Miriam

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

13.10.2011 12:56
#5532 RE: ° Zitat · antworten

Hey Blümale

Du feixt na GsD hab ich kein Foto machen lassen, sonst würde ich auch zu den verzweifelten Frisösen zählen

Und Blume ich muss dich da leider enttäuschen nur weil ich meine er ist ein guter Kerl, ist er nicht wieder zu dem geworden was er mal war, den ein guter Kerl ist eben ein guter Kerl, hätte ich meine Meinung geändert würde das etwa so aussehen:

Cedric ist der Wahsinnnnnnnnn ein Mann rrrrrrrrrrrr, ein Gott alles was man sich unter dem perfekten Mann vorstellt, genauso würde ich mir einen Mann backen und bitte lass das Maria auch so sehen, sie soll ihm die Kleider vom Leib reißen und mit ihm den Schnee zum schmelzen bringen, den da hätte ich die Möglichkeit diesen Wahnsinns Typen der mir die Sinne raubt in einem ganz anderen Licht zu sehen

So ungefähr würde es aussehen wenn ich die Sache überwunden hätte und ich wollen würde das mein Kopfkino sich bei Cedric einschaltet


So und nun haben wir erfahren was mit seiner zweiten Exfrau passiert ist!!!!!

Für mich ist all das schwer vorstellbar was er da erzählt, das man sich nicht wirklich zu seinem Kind hingezogen fühlt,
das man es alleine lässt, das man es hinnimmt wenn der Mann einem betrügt??? Hatte sie auch schon wem anderen???

Was ich auch nicht verstehe das Cedric den gleichen Schwachsinn wieder macht, Männer Grrrrrrrrrrrdiese schwachsinnige Betrügerei, sollte er diese Gewohnheiten nicht ablegen dann hat er nicht mal meinen Satz verdient, den dann ist er alles andere als ein Guter!!!!!!!!!

Irgendwie gönne ich es ihm sogar das er jetzt mit der Kleinen allein ist!!!

Erst in den letzten Wochen, die sein Leben komplett durcheinander gebracht hatten, war ihm bewusst geworden, was er eigentlich daran gehabt hatte.


Ein kleiner Schimmer am Himmel, vielleicht ist er ein Guter geworden

Mhhhh ich muss jetzt mal nachdenken was ich darüber denke und warten was du noch daraus machst!!!


Blume ich hab dich dolle lieb


@ Pinky was du für Sachen verschenkst......gefällt mir, vorallem auch weil er da nur alleine drin liegen kann

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

13.10.2011 13:21
#5533 RE: ° Zitat · antworten

Hallo Anke!!

An dieser Stelle mal: HA... ICH HABS GEWUSST!! Sorry musste sein!! Zumindest mit einem Teil hatte ich recht!! Was ich mich noch frage... Irre ich mich oder war Cedriks neue Frau viel juenger als Maria..weil jetzt scheint es mir als waere sie nicht viel juenger..habe ich da was falsch verstanden...???

Auf jeden Fall..interessante Geschichte... Der arme tut mir aber schon ein bisschen Leid!! Und die hat ihre Tochter eifach so in stich gelassen?? Nein das tut man nicht eine Sache ist wenn man sich trennt doch das eigene Kind laesst man doch nicht in Stich!! Mein Gefuehl sagt mir aber das da noch mehr dahinter steckt!! Die war ja gar nicht wuetend oder enttaescht als sie bemerkt hat das Cedrik sich da anderweitig vergnuegt!! Mhmm gibt mir zu denken!! Die ist doch garantiert mit einem anderem abgehauen!! 100 pro! Wenn einem nichts ausmacht das der eigene Mann fremdgeht heisst es doch naja sagen wir mal so.. das man sich selbst anderweitig ungesehen hat!!

So bin jetzt erst recht gespannt!!

GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

13.10.2011 16:25
#5534 RE: ° Zitat · antworten

Hey Mausi!

Jetzt machste mich aber neugierig! Bin echt gespannt, was du wieder vor hast!
Haha, Schneckchen kommt in Fahrt! Sag bloß du hast das Gaspedal ENDLICH gefunden???

So süße schauen wir mal was du uns gezaubert hast!

Oh mein Gott! !!! Das ist Cedrics Geschichte!!! Das ist wirklich sehr traurig und mir tut er ein schon ein bisschen leid!
Aber ich denke, die Erfahrung war nötig um zu erkennen worauf es im Leben wirklich ankommt! Er sollte diese Chance nutzen und beweisen dass er sich geändert hat.

Was Marias Reaktion betrifft? Nun ja hab ich ganz und gar nicht anders erwartet! Es wäre schon sehr ungewöhnlich und für sie untypisch, wenn sie Cedric gleich um den Hals gefallen wäre. Es ist einfach zu viel passiert, das Vertrauen ihm gegenüber muss erst wieder aufgebaut werden! Das geht nicht von jetzt auf nachher.

Aber ich hoffe die beiden finden einen Weg! Ich finde die passen echt gut zusammen!

Mausi, ist hell auf begeistert, ist schon bereits vom Stuhl gekippt und will unbedingt noch mehr davon!!!!

Hab dich ganz doll lieb, du Turbo Schnecke!
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

13.10.2011 17:28
#5535 RE: ° Zitat · antworten

Hallo ihr Schnuckies!!!


@ Shorty:

Tja Marc bleibt eben Marc und muss sein cooles Image wahren. Wie sieht denn das aus, wenn er plötzlich zum großen Kuschelbären mutiert? ........... Süüüüüüüüüüüüüüüssss!!!!

Ich denke schon, dass Cedrics Geständnis bei Maria etwas bewirkt hat, nur wirken die Erinnerungen an früher noch nach. Er hat sie zutiefst verletzt und um sich das nicht anmerken zu lassen, tut sie das, was sie am besten kann, nämlich zurückfauchen.



@ Pinky:

Tja, diese Sandy hatte wohl bestimmte Reize, die ihn blind hat werden lassen. Sie hat ihn schlichtweg um den Finger gewickelt und er hat sich noch mal auf das ganze Programm eingelassen. Vielleicht hat sie schon gespürt, dass er nicht mehr so bei der Sache war und wollte ihn mit einem Kind an sich binden. Solche Geschichten kennt man ja. Nur dass sie dann nach einer Weile festgestellt hat, dass es auch nicht das Wahre für sie selbst ist. Sie ist ja von Typ her auch eher das Karrierebiest. (Irgendwie könnte ich mir in der Rolle gut diese Frau Stiegemeier oder wie die hieß aus der 3. Staffel vorstellen.) Cedric ist halt an die Falsche geraten. Das wird der heutige Teil auch noch zeigen. Vielleicht hat er sich ja auch darauf eingelassen, weil er insgeheim doch wieder ein Familienleben haben wollte? Wer weiß, wer weiß. Ich seh bei ihm auch manchmal nicht durch. Dass Sandy eifersüchtig auf Maria war, bezieht sich eher auf die Zeit, als die beiden noch verheiratet waren und sie sich als Kindermädchen in die Familie eingezeckt hat.

Zu Mehdis Geburtstagsgeschenk: Das kann ja nur von dir kommen. Oder von Marc Meier! Aber ich glaube, Mehdi hätte dann seiner Tochter eine Menge zu erklären, wenn das Ding in seiner Wohnung stehen würde. Deshalb wäre das gute Stück wohl besser im Wartezimmer der Gyn aufgehoben. Oder es wäre eigentlich auch ein sehr witziges Junggesellenabschiedsgeschenk für Dr. Meier, falls er sich jemals binden sollte. Nee, nee, nee, was es alles gibt. Ich glaube, ich brauche jetzt erst einmal einen Schnaps.



@ Kate:

Wie Maria so schön sagt, eigentlich hatte er es verdient, so rüüüüchtig auf die Schnauze zu fallen. Nur die Dimensionen, in denen sein Leben gerade den Bach runter geht, lassen sie dann auch nicht kalt, auch wenn sie sich cool und unnahbar gibt. Und ja, das, was passiert ist, hat ihn stark zu denken gegeben. Wahrscheinlich sucht er genau deshalb immer wieder ihre Nähe.



@ Andie:

Was Martchen betrifft, hast du wie immer einen guten Riecher. Aber ganz auf die lange Bank wird Marc es nicht schieben. Er trägt es schon fast auf seinen Lippen.

„Die Marc und die kleinen Kröten“ - Szene ist schon fest in Planung, dauert aber noch.

Zu Ceria: Was meinst du denn mit Aussparungen? Die Gefühlsebene? Ja, die habe ich bewusst (noch) ausgespart und ich überlasse es euch, zu spekulieren, inwieweit sie etwas für einander empfinden oder nicht. Oder meinst du seinen Fehler im OP? Dazu wollte ich eigentlich auch nicht mehr schreiben, was aber eher in meinem medizinischen Nichtwissen begründet liegt. Ich hab ja genug Andeutungen gemacht, denke ich, dass die privaten Probleme, die ihn völlig überfordert haben, sich auf seine Arbeit in der Klinik übertragen haben und er durch Unachtsamkeit diesen gravierenden Fehler begangen hat, für den er dann den Kopf hinhalten musste.

Noch kurz was zu dieser Sandy-Geschichte: Ich hatte anfangs gar nicht vorgehabt, Marias Exmann hier so zu präsentieren. Ich hatte mal vor Ewigkeiten ein paar Dinge über ihre Vergangenheit angedeutet, um zu erklären, warum sie so ist, wie sie ist. Dass sie ihren Mann mit dem Kindermädchen erwischt hat. Dass sie sich mit dieser Frau damals angefreundet hatte, sie arbeitete damals noch bei ihr mit auf Station als Praktikantin/ Studentin und wir wissen ja, was Maria von Frauenfreundschaften hält. Daher wog dieser Betrug auch doppelt so schwer. Und irgendwann hab ich dann angedeutet, dass ihr Mann wieder geheiratet und ein Baby bekommen hat. Das war ungefähr zu der Zeit, als Maria ihre Affäre mit Mehdi vertieft hat. Eigentlich wollte ich es dabei belassen, aber die Entwicklung der Story hat gezeigt, dass ich vielleicht doch noch eine weitere Person gebrauchen könnte. Jedenfalls hatte ich dann Anfang des Jahres die Idee, als die ersten Bilder von Tobias Oertel in der Rolle von Dr. Stier auftauchten, ihn doch als Marias Exmann einzuführen. Ich fand, das passt irgendwie. (Auf jeden Fall besser als der Milchbubi Knechtelsdorfer und sie. ) Und ich musste nun meine Andeutungen von früher eben auf diese Person übertragen und noch ein paar Dinge hinzudichten. Daraus ist nun das hier geworden. Ich bin eigentlich auch ganz zufrieden damit, auch wenn mir die Sache, dass die Mutter ihr Kind zurücklässt, schon schwer auf den Magen drückt. Aber es dient der Fortsetzung der Story und DD hat ja schon oft Mut zum Drama bewiesen.

So viel dazu. Ich danke dir auf jeden Fall dafür, dass du dir so eine Mühe mit den Analysen machst.



@ Miriam:

Ich denke das Hauptproblem zwischen den beiden ist, dass Maria Cedric nicht vertraut oder vertrauen kann/ will. Die Vergangenheit und der Schmerz von damals wirken immer noch nach, auch wenn sie sich das vielleicht nicht eingestehen will. Hinzukommt, dass er offenbar immer noch dieselben Fehler von damals macht. Er geht zwar offen damit um, aber es bestätigt ihr nur, dass er immer noch der alte Mistkerl ist und sich niemals ändern wird. Aber noch ist ihr Gespräch nicht beendet. Vielleicht kann er das Ruder ja noch herumreißen? Oder auch nicht?



@ Sissi:

Ach so! Nun gut. Ich werd dich schon rumkriegen. Das ist auf jeden Fall einfacher als die Sache mit Gabi. Übrigens hab ich mich diesmal bei dir verlesen. Ja, das kommt auch mal vor. Ich hab gelesen, sie würden sich im Schnee wälzen. Da wurde mir plötzlich aber auch ganz heiß.

Was seine 2. Frau betrifft, hab ich ja bei Andie und Pinky schon ausführlich was geschrieben. Sandy hat sich das Leben mit Cedric eben anders vorgestellt, sie wollte auch Karriere machen und sie empfand das Baby einfach nur als Last. Das ist jetzt vielleicht etwas weit hergeholt, aber Aza hatte mich mal darauf gebracht und da du auch so ein großer Gilmore Girls Fan bist, wenn nicht gar der größte , dann gibt es doch die Geschichte mit Christopher, der sich gegen Lorelai und für diese andere Frau entschieden hat, die von ihm schwanger war. Sie hat das Kind doch dann auch bei ihm gelassen, um ihrer Karriere weiter nachzugehen. Aber egal, es gibt gleich noch einen Teil, der auch noch ein paar Antworten mehr liefert. Dass Sandy es hinnimmt, dass Cedric sie betrogen hat, hat auch viel mit dem zu tun, was gleich noch kommt. Ich denke mal, dieser Betrug war der Punkt gewesen, wo sie ihren Plan, den sie schon länger ausgeklügelt hat, doch durchgezogen hat. Aber ich will jetzt nicht zu viel verraten. Nachschub kommt ja gleich.



@ Greta:

Ja, jetzt kann ich es endlich zugeben. Greta hatte Recht!!! Tausend Gummipunkte gehen an dich.

Ich weiß gar nicht, ob ich es jemals erwähnt habe, aber in meiner Vorstellung ist Cedrics Frau deutlich jünger. Sie hat damals, als sie ihn kennen gelernt und sich in ihn verliebt hat, gerade erst mit dem Medizinstudium angefangen. Ah ja, jetzt fällt es mir wieder ein, um ihr Studium mit zu finanzieren, hat sie ihre Babysitterdienste angeboten. Aber ich denke, da war wohl mehr Eigennutz dabei als nur das Finanzielle. Ob sie sich vor ihrer Flucht anderweitig umgesehen hat, sei jetzt jedem selbst überlassen, aber ihr Entschluss stand wohl zu dem Zeitpunkt schon fest. Es hat nur noch der entscheidende Auslöser gefehlt.


@ Aza:

Wie du bist schon vom Stuhl gekippt. Blöd, dann hätte ich mir die ganze Mühe ja sparen können.

Du hast genau das richtige Stichwort erfasst. Vertrauen. Das fehlt ihr und genau deswegen stößt sie ihn auch immer wieder von sich. Weil sie vielleicht auch insgeheim spürt, dass da noch was ist (Warum sonst ist sie zweimal mit ihm im Bett gelandet? ) und sie das um jeden Preis nicht noch mal zulassen will, weil sie aus eigener Erfahrung eben weiß, wie es enden könnte. Das wird noch ein hartes Stück Arbeit für Cedric. Und auch für mich.


Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch viel Spaß mit dem nächsten Teil.

Eure Anke

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2011 18:30
#5536 RE: ° Zitat · antworten

Hey Elbfischlein,

da hast Du Dich ja mal wieder völlig verausgabt. Ein Meeeeeeega-Hammerteil. Mit vielen Gefühlen, negative, aber auch positive. Cedric hat Maria alles gesagt. Mutig von ihm, weil er hat sich in Folge dessen ja auch eine Menge anhören müssen von seiner Exfrau. Die Verbitterung ist riesig bei der Hassmann, was aber wieder ein Zeichen ist für mich, dass Cedric ihr nicht egal ist, sonst würde sie das vielleicht lässiger sehen.

Ich war trotzdem froh, als der alte Cedric wieder aufgeblitzt ist. Er ist ja wie der Meier und ich liebe das einfach. Emanzipation ade!

Die letzten Absätze muss ich einfach ganz zitieren:

Maria (droht ihm): Wage es ja nicht!
Cedric (raunt ihr heiser zu): Du kannst mir nicht widerstehen.
Maria (wehrt sich trotzig, obwohl das Kribbeln seines heißen Atems ihr eine Gänsehaut beschert): Tue ich aber die ganze Zeit schon.
Cedric (lacht u. zieht seinen Kopf ein wenig zurück, um die Regungen ihres Gesichts zu beobachten): So wie die drei Mal neulich in der Silvesternacht? Inklusive Trompetensolo.

Mit dem Spruch erzielte Cedric genau die erhoffte Reaktion von seiner heißen Exfrau. Seine Bloody Mary lief rot an und stand kurz vorm Siedepunkt. Wie sehr er doch den wütend funkelnden Ausdruck in ihren Augen liebte. Er konnte sich gar nicht an ihr satt sehen und sein dreckiges Grinsen wurde immer breiter, als sie ihm aufgebracht konterte...

Maria: Wenn du nicht deine Flöte verlieren willst, dann nimmst du sofort deine rechte Hand von meinem Hintern.
Cedric (beugt sich mutig zu ihr herunter u. haucht ihr etwas ins Ohr): Ich lebe gerne gefährlich. Du ja offenbar auch. Oder warum liegen deine Griffel auf meinem Knackarsch?
Huch! Wie kommen die denn dahin?
Maria (lässt ihn sofort ertappt los u. vergräbt ihre Hände tief in ihren Manteltaschen u. redet sich heraus): Also knackig ist jetzt sehr übertrieben.
Gott, schlagfertiger warst du auch schon mal besser. Aber er macht mich einfach wahnsinnig mit seiner ganzen Art. Ich hasse das.
Cedric (lacht u. raunt ihr heiser ins Ohr): Kannst du nicht einmal deine Klappe halten, Mary?

Cedric grinste sein Gegenüber verschmitzt an. Maria wusste nicht warum, aber sie ließ sich darauf ein. Ihre Lippen schnellten plötzlich nach vorn und drängten sich auf die seinen. Dieser Kuss, der alsbald in wilde Zungenspielereien mündete, verfügte über eine berauschende Macht, die Zeit und Raum vergessen ließ. Auch ihre Hände blieben nicht unaktiv und strichen über seinen sehr wohl knackigen Hintern, während er sich an sie drängte und ihr Gesicht mit seinen starken Chirurgenhänden umschmeichelte. Das musste sich Maria eingestehen. Küssen konnte er wirklich fantastisch und auch wenn sie es wollte, sie konnte einfach nicht von ihm lassen. Sie wusste nicht, wie lange sie sich einfach hatte gehen lassen, aber plötzlich riss sie eine vertraute Stimme aus ihrem kurzen, aber sehr intensiven Abenteuer.


Köstlich, wie er sie provoziert und sie ihn begrabbelt ohne dass sie es bemerkt. Da brennt doch die Luft zwischen den beiden und frag nicht nach Sonnenschein.

Dieses Paar passt hervorragend zusammen und Du beschreibst die beiden und ihre Lovestory einfach genial.

Bravo, weiter so! Gaaaaaaaaaaaaaanz schnell, Schneckchen!

Liebe Grüße

Dein Karmegeenchen

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

13.10.2011 18:48
#5537 RE: ° Zitat · antworten

Hallo Anke!

Das weiterführende Gespräch zwischen Maria und Cedric, war sehr interessant und dass er sie zum Schluss provoziert und küsst, tja da sind doch noch Gefühle da, die kann Maria nicht leugnen, auch wenn sie es will.
Ich glaube, Sarah unterbricht die Beiden, aber ich kann mich auch irren.
Was ich okay fand, dass Maria ihm einiges gesagt hat und Cedric in Ruhe zugehört hat, zwar und ab und zu mal eingeschnappt der Herr, aber immerhin.

So ich bin gespannt, wie es denn weiter gehen wird bei Hassmann und Stier und was als nächstes passiert.

mich schon auf mehr.

Liebe Grüße
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

13.10.2011 20:49
#5538 RE: ° Zitat · antworten

Hey Mausi!

Oh ja süße, da kommt noch eine Meeeeeeeeeeeeenge Arbeit auf un… äh dich natürlich zu!

So weiter geht’s mit Cedi und Mary!

Heiliger Strohsack!!!!! Also diese Sandy hat ganze Arbeit geleistet! Ich glaube für so eine Person findet man keine Worte! Unfassbar!!! Wie kann man nur so egoistisch und Herzlos sein??
Aber das Cedric sich gleich an eine Lernschwester ran gemacht hat, war ja die schlechtere Variante der Lösungsfindung! Kommunikation liegt ihm wohl nicht. Bis jetzt! Ich muss sagen sein Geständnis hat mich echt überrascht! Es freut mich ungemein dass er seine Prioritäten auf eine ganz andere Stelle stellt. Er muss jetzt an sein Kind denken und ich glaube er wird’s auch schaffen ihr ein guter Vater zu sein.

Maria ist nun ja, misstraurisch und auch ein wenig schadenfroh! Also verübeln kann ich ihr dass nicht! Aber sie sollte sie Grenze auch nicht überschreiten.

Ja und dann braucht das Prinzesschen en schnaps

Was geht den hier ab?

Als hätte man bei beiden ein Schalter umgelegt!

Kräftig nach Luft schnapp!

Ach Mausi, du machst mich sooo glücklich! Ich liebe diese Stroryline! Die hats einfach in sich und das in jeder Hinsicht!
Ich warte sehnsüchtig auf viel mehr! Also süße, ganz schnell weiter!

Hab dich ganz dolle Lieb!
Dein Prinzesschen

Shorty <3 Offline

Mitglied


Beiträge: 864

13.10.2011 20:49
#5539 RE: ° Zitat · antworten

Anke ;
Hach, noch ein Cedric & Maria Teil.
Cedrci hat ja doch mehr Redebedarf als angenommen..
Ich finde es echt erschreckend, wie skrupellos seine noch Frau ist ( also mit der kleine Cheyenne als auch mit ihrer Ehe & Karriere )
Das sie sogar so weit geht und seine Unterschrift fälscht um im Ausland Karriere zu machen, Hammer ..

Maria: Ich warne dich!
Cedric (grinst immer mehr u. rückt ihr weiter auf die Pelle): Ja?
Maria (bleibt noch ruhig stehen, aber ist zu allem entschlossen): Beim letzten Mal hattest du diese Tür im Gesicht!
Cedric (lacht u. gibt sich unbeeindruckt): Oh den Schmerz war das, was darauf folgte, wert.
Maria (atmet immer schneller u. versucht nicht auf ihn zu reagieren, was aber angesichts seiner unmittelbaren Nähe ein unmögliches Unterfangen ist): Du hast mich abgefüllt.
Cedric (sieht in ihren Augen hin u. her, um den richtigen Augenblick zu erhaschen): Irrtum, du hast dich selbst abgefüllt und dich mir dann an den Hals geworfen.
Verdammt! Und ich kann mich an nichts erinnern. Obwohl... will ich ja auch gar nicht.
Maria (blitzt ihn an): Behauptest du.
Cedric (grinst u. beugt sich immer weiter mit seinem Gesicht zu ihr herab): Das ist die reine Wahrheit. Und mit der kommt man ja bekanntlich weiter.
Maria (geht hoch wie eine Rakete u. stößt ihn unsanft von sich): Ach so siehst du das also? Deshalb diese ganze reumütige Tränennummer hier. Du erwartest eine Gegenleistung. Du bist so einfältig echt.

Cedric grinste sein Gegenüber verschmitzt an. Maria wusste nicht warum, aber sie ließ sich darauf ein. Ihre Lippen schnellten plötzlich nach vorn und drängten sich auf die seinen. Dieser Kuss, der alsbald in wilde Zungenspielereien mündete, verfügte über eine berauschende Macht, die Zeit und Raum vergessen ließ. Auch ihre Hände blieben nicht unaktiv und strichen über seinen sehr wohl knackigen Hintern, während er sich an sie drängte und ihr Gesicht mit seinen starken Chirurgenhänden umschmeichelte. Das musste sich Maria eingestehen. Küssen konnte er wirklich fantastisch und auch wenn sie es wollte, sie konnte einfach nicht von ihm lassen. Sie wusste nicht, wie lange sie sich einfach hatte gehen lassen, aber plötzlich riss sie eine vertraute Stimme aus ihrem kurzen, aber sehr intensiven Abenteuer.
Süß & witzig zu gleich die beiden.
Lass mich raten, es ist Sarah, die gleich fragen wird, wer der Mann ist & was die beiden dort machen, stimmt's ???

Lg. Shorty :)

Andie91 Offline

Mitglied


Beiträge: 3.063

13.10.2011 22:37
#5540 RE: ° Zitat · antworten

Nabend Anke,

ich will dir nur jetzt schonmal schreiben, weil ich morgen keine Zeit mehr habe, da ich das WE nicht zu Hause bin... Alo nicht wundern...

Also jetzt ist Cedric aber richtig gesprächig geworden. Ich glaubs ja kaum. Aber in einem Punkt hat er recht. Ich kann es auch nicht verstehen, wie eine Mutter ihr Baby zurücklassen kann ohne eine Spur Emotion zu zeigen. Dass er dann mit der Situation unzufrieden und vor allem überfodert ist, ist doch klar.
Ichmuss auch ehrlich gestehen, dass es gut ist, dass er das mal jemanden erzählt und vielleicht stimmt es auch, dass man mit der Wahrheit weiterkommt. Aber in meinen Augen reicht es nicht wenn er Maria mit seiner Körperlichkeit kirren machen will oder reizen will, das nützt ihm denke ich auf Dauer bei seinem Feldzug nicht wirklich was. Es ist aber auch abzusehen, dass er es wieder auf die Masche probiert ihr Nahe zu kommen, weilm Maria drauf einsteigt. Sie gibt ihm immer wieder "Futter". Das sollte sie vermeiden. er wird es immer wiede machen und sie somit in Bedrängnis bringen.
Ich hoffe mal nicht, dass es Sarah ist die die beiden bei ihren Lippenbekenntnissenerwischt, sondern ihre gute alte Nachbarin. Oder Mehdi?! Oh Gott, das wäre äh, ungut.

Ich bin sehr gespannt, wenn ich am Montag nachlesen kann.

,

Andie.

__________________________________________________

sissi Offline

Mitglied


Beiträge: 1.942

13.10.2011 23:27
#5541 RE: ° Zitat · antworten

Hey Blume

Du glaubst ich bin der größte Gilmore Fan??? Mhh kommt drauf an gegen wenn ich mich messe,
gegen dich würde ich allemal haushoch gewinnen komm du mir mal in mein Haus dann bekommst du eine GG Kopfwäsche

Ja ich denke es würde hier allen ein bisschen heiß werden wenn sich die beide im Schnee wälzen
ja, auch mir

Ich hab die Paralle wohl erkannt, aber ich fand das bei Sheery auch schon total beschie....
Diese Yoga Nummer

Diese Sandy finde ich total nicht normal, den Mann zu verlassen, die Beziehung zum Teufel schicke,....
all das kann man vielleicht noch irgendwie verstehen aber sein eigens Kindzu verlassen

Aber nun gut so wie es sich anhört hat Cedric die Kleine so gern,das er bereit ist sein ganzes Leben zu ädern!!!
Hachhh

Soll Sandy mal Karriere machen... die wird das mal bereuen, das gibt es gar nicht anders!!!!

und dann die Wende in dem doch sehr bedrückenden Gespräch

.. und nun ja Süße es hat nicht viel gebraucht... ich dachte ja auch ich bin ein bisschen gefestigter....
aber dieser Mann ist aaaaaaaaaa so rrrrrrrrrrrrrrrr ich dreh durch

und mit Maria gemeinsam fängt diese Sache schon beim kleinste Ansatz eines Funkens ins brennen an!!!!!

Was für eine Szene da an der Tür.... Bauchkribbeln inklusive

Cedric: Quitt, meine Liebe, sind wir noch lange nicht und wenn, dann sage ich das.

...gab der entschlossene Mann von sich und näherte sich mit seinem Gesicht dem ihren. Er ließ Maria dabei nicht aus den Augen, erwartete er doch jeden Moment eine schallende Ohrfeige von ihr, der er ausweichen wollte. Doch die blieb zu seiner Zufriedenheit aus. Er hatte sie! Fast!


OMG Wowhhhhhhhhhhh ich fahr ab auf Männer die solche Ansagen machen

Cedric (lacht u. zieht seinen Kopf ein wenig zurück, um die Regungen ihres Gesichts zu beobachten): So wie die drei Mal neulich in der Silvesternacht? Inklusive Trompetensolo.

Trompetensolo das hätte er sich dann aber doch sparen können!!!!! Romantisch war das nicht..
obwohl die Romantik steht bei den beiden wohl auch eher im Hintergrund

Und Maria fummelt an seinem Hintern rum ohne das sie es merkt, das kann ich mir gar nicht vorstelle muss sich doch wahnsinnig gut anfühlen

Und nun mein ersehnter Kuss und ... die Stimme gehört einem kleinen Mädchen das fragt wer der Mann ist der ihre Mama gerade auffrisst, oder???

Mhhh schade keine Schneeschmelze

Ach Blümchen das war wunder wunder wundervollImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

und ja ich will mehr von den Beiden,den ich bin froh das im Kino nun wieder der richtige Film läuft
Dankeschön.. komm lass dich so richtig abknutschen dafür, deine Braut lässt sich doch neuerdings auch ständig abknutschen,dann dürfen wir das auch, meine gelbe, ganz besondere Blume



bittttttttttttteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee



na geht doch und wars für dich genau so schön wie für mich



Deine Sissi

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 09:24
#5542 RE: ° Zitat · antworten

Guten Morgen mein Schätzelein

Hat es bei euch schon geschneit? Bei uns noch nicht, aber es wird nicht mehr lang dauern.

Aber ich glaube, Mehdi hätte dann seiner Tochter eine Menge zu erklären, wenn das Ding in seiner Wohnung stehen würde. Ich weiß nicht was du hast? Man kann heut zu Tage nie zeitig genug mit der Aufklärung beginnen.

Maria und Cedric:

Die These stimmt. Was sich neckt, das liebt sich! Und hier ist das eindeutig der Fall.

Die Zwei kreisen umeinander wie die Planeten um die Sonne. Sie ziehen sich an, wie zwei Magneten.

Maria ist das Salz in seiner Suppe.

Ich bin gespannt, wenn es endlich oben klingelt. So blind kann man doch eigentlich gar nicht sein.

Maria, seh endlich ein, dass die Flucht, die du versuchst, zwecklos ist. Denn die Falle hat schon längst zugeschlagen.

Wie eine wilde Stute, rennt sie im Gatter hin und her. Hin und her gerissen zwischen dem Zucker, dem man ihr auf der flachen Hand reicht und der Freiheit.

Ich bin gespannt, wie lange es dauern wird, bis Cedric seine Beauty gezähmt hat. Vielleicht sollte er ihr nochmal was flüstern.

Die Stimme aus dem Hintergrund ist Sarah, oder?

Liebe Grüße

dein Zuckertütchen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

14.10.2011 11:14
#5543 RE: ° Zitat · antworten

Anke...

Boah... das ist mal Krass!! Faeschlt die seine unterschrift um ihre Unterlagen zu verfolgstaendigen!! Mann gott wie krank ist dass den..die hat das eisklat geplant! Der kam das ja recht das Cedrik....sagen wir mal so..abgelenkt war!! Und wer ist den leitragende?? Das arme Kind!!

Hmm.. scheint mir das der Wiederstand von Maria ja quasi nonexistent ist!! Mhmmm..bin Richtig gespannt wie es zwischen den beiden weitergeht!! Was sie wohl Sarah erzaehlen werden!! Die kleine ist ja jahrelang ohne Vater aufgewachsen... und jetzt soll er auf einmal wieder hier sein? Kann mir schon vorstellen das dies noch ein knackpunkt sein wird!!

Lasse mich von deiner Kreativitaet ueberaschen!!

GLG Greta

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

14.10.2011 17:38
#5544 RE: ° Zitat · antworten

Hallo an diesem frostigen Tag. Leider hab ich heute noch keinen aufheizenden Teil dabei. Ihr müsst euch also vorerst mit dem von gestern begnügen. Aber vielleicht kommt morgen ja die Sonne wieder heraus?


@ Kate:

Ich freu mich so, dass die Kombi so gut ankommt. Es macht auch riesig Spaß das zu schreiben, weil beide ja auch viel Meierhaftes an sich haben und man sich dabei schön austoben kann. So können die Funken sprühen. Aber wer weiß, wie lange noch. Der Feuerlöscher ist schon gezückt. Man sollte eben nicht offen mit dem Feuer spielen.


@ Miriam:

Es wäre nicht Cedric, wenn er nicht noch das Ruder herumreißen würde, um sich das zu holen, was er die ganze Zeit schon will. Wenn er sich da mal nicht die Finger verbrennt.


@ Aza:

Ich schmolle heute mal eine Runde, weil du ständig mit meiner Verlobten flirtest. Finde ich nicht gut.


@ Shorty:

Du liegst völlig falsch. Sarah ist nämlich so gut erzogen, dass sie macht, was ihre Mama ihr sagt.


@ Andie:

Ich glaube auch, dass es Cedric ganz gut getan hat, das alles mal rauszulassen. Das hat ihn alles schon sehr belastet, hinzu kommt der Stress mit seiner Tochter, der verlorene Job, das Zukreuzeziehen beim Professor, die Bloßstellung durch Marc und dann bekommt er nach jeder Annäherung an seine Exfrau von ihr immer wieder einen Schlag ins Gesicht. Dass er es dann trotzdem wieder bei ihr auf die körperliche Tour probiert, ist eben seine Art, gewisse andere Dinge anzusprechen. Sie gibt ihn ja auch immer wieder unbewusst Futter. Ich glaube, ganz so genau weiß er auch noch nicht, was da ist. Der Reiz, das Feuer, die Vergangenheit oder doch neu entflammte GEfühle? Jetzt erfährt er aber erst mal einen Dämpfer. Wäre ja auch langweilig wenn nicht. Und die tausend Gummipunkte gehen heute eindeutig an dich. Gratuliere! Ich wünsche dir ein schönes WE.


@ Sissi:

Ich hab's geschafft. *mir selbst stolz auf die Schulter klopf* Dass ich dich so schnell rumkriegen würde, hab ich irgendwie gewusst. Knutscha zurück! Hach... tat das gut.


@ Pinky:

Oje, wenn Mehdi jetzt auch noch seine Kleine aufklären müsste! Ich glaube, er hatte genug um die Ohren im Moment.

Danke für diesen wunderschönen poetischen Kommi. Image and video hosting by TinyPic Da geht einem echt das Herz auf. Aber sei bitte noch nicht so optimistisch, Marias Herz ist noch mit Vorhängeschloß verschlossen. Da muss Cedric noch eine Menge Zucker herankarren, bis sie weich wird. Obwohl... ist sie nicht eher der Typ, der auf Zucker und alle sonstigen Dickmacher verzichtet? Armer Cedric!


@ Greta:

Ja, seine Frau hat da wirklich eine krasse Nummer abgezogen, aber wie ich gestern schon geschrieben habe, musste ich sie schreibtechnisch irgendwie loswerden. Mal sehen, wozu es gut war. Für den Moment scheint Maria ihren Verstand mal ausgeschaltet zu haben, aber wenn ihr brillantes Chirurginnengehirn wieder vollfunktionstüchtig ist, wird sich der Widerstand gegenüber einer bestimmten Person wie von selbst wieder aufbauen. Der Zwischenfall jetzt könnte dazu beitragen. Du liegst übrigens auch völlig falsch.

So aber jetzt will ich euch nicht mehr länger auf die Folter spannen. Viel Spaß gleich mit dem letzten Ceria-Teil.

eure Anke

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

14.10.2011 18:14
#5545 RE: ° Zitat · antworten

Hallo Anke!

Oh es war also Mehdi der da gesprochen hat und Maria und Cedric unterbrochen hat.

So und jetzt verduftet Cedric, die arme Maria, die macht immer was mit ihrem Ex und dass Lilly so neugierig ist, wer der Mann war bei Maria, einfach süß von ihr, aber es so sind Kinder neugierig ohne Ende.

Jetzt möchte Maria in Ruhe ein Bad nehmen und nach denken, da finde ich es nett von Mehdi, dass er Sarah mitnimmt und für Lilly ist es auch schön mit Sarah zu spielen und jetzt backen Mehdi und die beiden Mädels Pizza.

Ich bin gespannt, wie es im nächsten Teil weiter gehen wird und was uns als nächstes erwartet.

mich schon auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße
Miriam

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 18:36
#5546 RE: ° Zitat · antworten

Schätzelein....ich bin dem Schreikrampf nahe!
Warum? Das kann ich dir sagen.
Aber sei bitte noch nicht so optimistisch...das waren deine Worte. Worte die mich fragen lassen, warum? Warum tut sie dir das an?
Habe ich nicht schon genug geduldet und ertragen? Ich rede hier von Mehdi und Gabi. Ich weiß, ich habe immer böse Sachen geschrieben, aber das ist ja auch ein freies Land und jeder darf seine Meinung äußern. Krampfhaft habe ich versucht der Sache zwischen den Beiden etwas positives abzugewinnen. Anfangs wollte es nicht so ganz funktionieren, aber so nach und nach muss ich sagen, dass ich mit der Konstellation zurecht komme. Tief in meinem Innersten tut es noch weh, aber die Wunde heilt. Ich hatte einen guten Chirurgen. Jetzt klebt da nur noch ein Pflaster drüber. Dann kam Cedric und ich muss sagen, ich mag ihn wirklich sehr. Der Kerl hat was. Ich bin natürlich schwer enttäuscht von ihm, dass er damals Maria und sein Kind sitzen lassen hat, wegen dieser Kindermädchen. Doch schließlich waren sie mal verheiratet und ich war echt guter Dinge, dass es die Zwei nochmal versuchen. Das da noch was ist, ist ja offensichtlich. Und das schürte neue Hoffnung bei mir, Maria endlich glücklich vereint zu sehen, an der Seite eines Mannes. Und jetzt kommt so eine Aussage von dir. Weißt du, wie sich das bei mir anfühlt? Nein? Gut, dass will ich dir sagen. Es fühlt sich an, als würde jemand das Pflaster auf meiner Wunde abreißen. Ha, von wegen kurz und schmerzlos. Die Schmerzen sind kaum auszuhalten.
Hm, ich glaube ich geh jetzt zu Biller, denn da werden alle glücklich.

Geknickte Grüße

Tränen aus den Augen wisch und mit gesenkten Kopf hier raus schleich

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 23:45
#5547 RE: ° Zitat · antworten

Hey my sächsi Bomb,

ich glaube nach wie vor, dass Du es liebst, Deine Leser bis aufs Blut zu reizen. Jetzt hast Du es Dir sogar mit der rosa Dame verscherzt, die sonst das dicke Fell ein westafrikanischen Nilperds hat. Sorry, Elsbeth!

Aber joah, alles auf reset. Wir spielen dieses Katz- und Maus- Spiel jetzt wieder bis zur Vergasung, nur das diesmal Cebi die Protagonisten sind. Mädel, machet nicht so spannend. Die zwei gehören zusammen et basta.

Macht es Dir eigentlich keine Sorgen, dass Deine Leser immer genau wissen, was richtig und was falsch ist?

Mmmm, dass Du nicht nur sadistisch, sondern auch masochistisch veranlagt bist, ist spätestens nach dem letzten Teil klar. Warum sonst solltest Du ausgerechnet Mehdi auf das knutschende Paar treffen lassen. Mädel, Mädel, Du musst echt ein Therapie machen.

So! Maria meint, sie könne Cedric vergessen. Ich meine das nicht!

Weiiiiiiiiter! Aber flotti!

Deine ebenfalls ungeduldige Verlobte

Shorty <3 Offline

Mitglied


Beiträge: 864

15.10.2011 08:58
#5548 RE: ° Zitat · antworten

Anke ;
Gut dann lag ich wohl falsch, es war nicht Sarah sondern Mehdi.
Aber ehrlich, ich hatte schonwieder vollkommen vergessen, dass Mehdi bei Hassi im Haus wohnt.
Aber irgendwie macht mich Mehdi's Reaktion ein wenig stutzig ..
Also ich meine, eigentlich müsste er doch froh sein, dass Maria jetzt nicht mehr so an ihm hängt, und er hat ja seine Gabi.
Sarah und Lilly sind jetzt also bei Mehdi, hat Maria ja genug Zeit zum Nachdenken was sie und Cedric betrifft.

Lg. Shorty :)

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

15.10.2011 10:41
#5549 RE: ° Zitat · antworten

Guten Morgen liebe Anke!!

Na gut...ich gebe meine Irrtum zu.... es war nicht Sarah sondern Medhi und Lilly... Hmm.. haette ich irgendwie nicht erwartet!! Jaja..war irgendwie der kroenende Abschluss..diesen aussert gelungen Abend fuer Maria.. Ja..ich weiss..sie findet das bestimmt nicht witzig!!

Ja was soll man sagen...Klarer Fall von Herz gegen Verstand!! Ihr Herz sagt ja..wie man gesehen hat...aber ihr Verstand sagt nein...was ich auch irgendwie verstehn kann..nach all dem was passiert ist..und er hat sich wirklich einiges geleistet...sie waere nicht Maria..wenn sie sich sofort in Cedrics Armen stuerzen wuerde!!
Hmm..scheint mir das der Verschand die 1.Runde gewonnen hat....Aber so wie ich dich langsam kenne....war das noch lange nicht alles...das war vielleict eine Schlacht..doch der Krieg ist noch lange nicht beendet!!

Ja..da kann man ja richtig gespannt sein wie es weitergeht..und so wie ich es verstanden habe ist Martchen wieder an der Reihe... Ja mal sehen ob er seine Klappe aufkriegt..oder wie es weitergeht!!

GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

15.10.2011 17:49
#5550 RE: ° Zitat · antworten

Hey Mausi!!!

Vorsichtig um die Ecke guck

Tschuldigum!!! Komm schon nicht schmollen!!!!!!!!!!!!! Und wieder lieb???

Ach süße, schneckchen, du machst das Prima!!! Ich kann ja verstehen das Maria und Cedric sich nicht gleich die ewige treu schwören und alles ist wieder gut!!! Dazu fehlt einfach das nötige Vertrauen vor allem was Maria betrifft! Aber musste ausgerechnet Mehdi die beiden erwischen?????????????? Also das War RÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜCHTIG…..na ja..!

Na Mausi, sind wir wieder gut??

Hab dich lieb, mein kleiner Pinguin!
Dein Prinzesschen

Seiten 1 | ... 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen