Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 50.614 mal aufgerufen
 Pausierende und abgebrochene Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

08.04.2009 18:54
#101 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

„Woher wissen sie das? Und diesmal bitte etwas leiser klar?“ fraget Marc nach und zog Die Schwester zu sich und Gretchen. „Na ich hab den Kneipenwirt gefragt und der sagte mir dass er uns in meine Wohnung gebracht hatte und noch gesehen hatte wie wir beide wie Steine eingeschlafen sind“ Vom Oberarzt kam nur ein kurzes erleichtertes „Gott sei Dank!“ Schon verließ Marc das Stationszimmer um in seinem Büro zu verschwinden.
An diesem Nachmittag bat der Professor seine besten Ärzte des Krankenhauses in sein Büro. Gretchen, Marc Dr. van Dixiklös und auch Fynn waren anwesend und lauschten den Worten ihres Vorgesetzten. „ Meine lieben, da ich eure Arbeit wirklich schätze und ihr für dieses Krankenhaus lebt, habe ich mir gedacht ich bereite euch eine kleine Freude.“ Och Gott, wenn mein Vater sich schon was einfallen lässt, kann es nur scheiße sein! Dachte Gretchen und versank weiter in ihrem Stuhl. Der Professor sprach weiter „ Daher gebe ich euch allen den ganzen Nachmittag frei und entführe euch in ein Bowlingcenter!“ Jetzt ist er ganz durchgeknallt!! Dachte die junge Blonde wieder und musste ihren Mund wirklich festhalten, damit er nicht auf den Boden sauste. Die anderen waren alle begeistert von der Idee. Marc sah eine Chance sich Gretchen wieder zu nähern, indem er es so hinbiegen würde, dass die beiden in einem Team waren. Leider kam ihm Fynn zuvor und zog Gretchen schon mit sich.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club

Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

08.04.2009 23:45
#102 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

„Gretschen, wir zusamm sind one Team okay?!“. Bevor die junge Ärztin reagieren konnte saß sie schon bei Fynn im Auto. Meine Herren, dem muss ja wirklich was an mir liegen! Dachte die junge Blonde nur auf dem Weg zum Bowlingcenter.
Marc war mittlerweile sehr angepisst von der Situation, jedoch wurmte es ihn mehr dass Gretchen das alles so einfach zugelassen hatte. Im Gebäude angekommen wurden dann die Teams gebildet. Marc musste mit Harald zusammen spielen und Gretchen mit Fynn. Die ersten paar Würfe gingen bei jedem außer Marc daneben. Dieser räumte sofort alle Neune von der Bahn. „Strike!“ ertönte nur vom jungen Oberarzt und schon nahm er wieder Platz. Nun war Gretchen an der reihe. Bewaffnet mit einer quietschgrünen Bowlingkugel, die sie kaum hoch bekam, marschierte die junge Blondine zur Bahn und wollte gerade werfen als Fynn dazwischen ging. Er lief auf Gretchen zu und stellte sich hinter sie. „Guck so musst du die Kugel halten!“ sprach der junge Pathologe sie an und umklammerte sie von hinten. Mhhh… der riecht aber auch nicht schlecht. Oh Gott! Gretchen Nein!! Absicht auf Gefühlschaos: Dreifach negativ!! Also lass es! Dachte Gretchen wieder nur und ließ diese Situation geschehen. Fynn blickte mittlerweile mit einem fiesen grinsen zu Marc herüber, der ihm nur einen –Lass sie in Ruhe, sonst knallts! - Blick zuschmiss. Durch Fynns Hilfe räumte Gretchen auch alle Kegel von der Bahn. Ein Freudeschrei und eine Umarmung zwischen Fynn und Gretchen folgten. Marc, dem fast der Kragen geplatzt wäre, trank mit einem Zug sein Bier aus. „Na? Eifersüchtig?!“ kam von Harald van Dixiklös nur, der die ganze Situation beobachtet hatte. „Das geht sie n feuchten Dreck an und jetzt schnauze!“ erwiderte Marc nur und wendete sich von ihm ab. Fynn war mit dieser Situation sichtlich zufrieden. Die Frau die er begehrte, fand auch immer mehr Gefallen an ihm, Deren Ex kochte vor Wut und Genugtuung hatte er bis zum Anschlag. Den ganzen Abend ging es so weiter, dass Fynn sich immer weiter an Gretchen heran schmiss und Marc von der jungen Blonden gar nicht mehr beachtet wurde. Jedoch brachte eine Situation das Fass zum überlaufen. Fynn hatte den Arm um Gretchen gelegt und betatschte sie am Oberschenkel. Ohne ein Wort zu sagen stand Marc auf und verließ die Halle.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club

Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

09.04.2009 10:54
#103 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Gretchen sah dies und folgte ihrem Vorgesetzten. „Was ist denn jetzt schon wieder los?!“ fragte sie ihn im genervtem Ton als sie ihn endlich eingeholt hatte. „ Ach leck mich doch am Arsch!“ erwiderte Marc nur und lief weiter voraus. „Meine Güte, jetzt bleib doch mal stehen! Was ist dein Problem?? Dass ich heute Abend einmal Spaß hatte und nicht an dich denken musste?! Kratzt das an deinem Ego ja?“. Schnurstracks drehte Marc sich wieder um und lief zurück auf Gretchen zu. „Pass mal auf!“ antwortete er ihr mit Wut in der Stimme und sprach nach einer kurzen Pause weiter. „Dieser finnische Möbelhausfuzzi begrabscht dich in einer Tour vor meinen Augen und dir hat’s gefallen?! Ja vielen Dank auch. Ich warte auf dich und geb dir Zeit und was machst du??? Schmeißt dich direkt diesem Heini an den Hals! Anscheinend hatte ich ja doch nicht so unrecht, was unseren Streit betrifft!“. „ So was muss ich mir nicht geben…“ erwiderte die junge Blonde nur leise und wendete sich von Marc ab. Sie ging zurück zum Eingang und drehte sich noch einmal um. Die Blicke der beiden trafen sich ein letztes Mal bevor Gretchen wieder ins Innere des Lokals ging. Die junge Assistenzärztin holte nur noch ihre Sachen und verabschiedete sich von ihren Kollegen. „Warum willst du gehen?“ fraget Fynn nach, doch als Antwort bekam er nur ein kurzes „Bin müde!“. Schon ließ die junge Frau den Finnen stehen.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club

Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

10.04.2009 19:44
#104 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Marc, saß derweil in seinem Auto und dachte über die ganze Situation nach, als ihm Gretchen ins Auge fiel. Sie hatte ihn nicht gesehen und ging mit gesenktem Kopf an dem Auto vorbei. Da der Oberarzt wusste, dass er irgendwie handeln musste, folgte er seiner Assistenzärztin im Schritttempo und kurbelte das Beifahrerfenster runter. „Steig ein!“ ertönte nur vom inneren des Autos. Gretchen blickte erstaunt rein, doch als sie sah wer darin saß ging sie weiter.
Marc schaltete den Motor des Wagens ab und stieg aus. Er rannte ihr hinterher und blieb vor ihr stehen. „Gretchen … wir müssen darüber reden!“ sprach er sie an und blickte dabei in die tief blauen Augen seiner Ex. „Wir müssen gar nichts Marc!“ erwiderte Gretchen nur total in Marcs Blick versunken. Jetzt ergriff er die Initiative und küsste sie einfach. Zu Marcs Erstaunen ließ Gretchen diese Annäherung zu. Als er sich von ihr löste sagte er nur leise „Steig ein, bitte!“. Gretchen, die immer noch total perplex war ließ sich überreden und stieg in den Wagen. Auf der Fahrt zu Gretchens Wohnung herrschte eisige Stille. Beide sagten kein Wort und auch als beide in der Wohnung waren konnte keiner von beiden etwas sagen. Gretchen brach nach einer gefühlten Ewigkeit dann das Schweigen. „Du wolltest reden, also rede!“


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

11.04.2009 12:20
#105 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Marc fiel es immer schwerer zu seinen Gefühlen zu stehen, da er sie ja vor Gretchen so oft gezeigt hatte und trotzdem nichts dabei rumkam. Zögerlich setzte er sich auf die Couch und zog Gretchen zu sich herunter. Daraufhin begann er zu sprechen „Gretchen… Ich weiß dass diese Situation beschissen ist aber..“ kurz unterbrach der Oberarzt seinen Satz um die richtigen Worte zu finden, die ihm immer so schwer fallen „Ich will dich einfach nicht verlieren!“ fügte Marc noch hinzu und schaute Gretchen dabei in die Augen. Diese füllten sich schlagartig wieder mit Tränen. Gretchen war bewusst, dass Marc gerade mehr als ehrlich war, jedoch einfach so verzeihen konnte sie ihm nicht. Sie antwortete Marc mit ruhiger Stimme „ Marc, ich weiß es echt zu schätzen, wie ehrlich du gerade zu mir bist, aber ich kann jetzt nicht einfach wieder auf alles vergessen umschalten, du hast mir das Leben nie einfach gemacht und jetzt wo du so ehrlich zu mir bist mache ich es mir selber schwer!“ Jetzt konnte die junge Ärztin ihre Tränen nicht länger verbergen. Wie ein Wasserfall rollten sie über ihre Wangen. „Wieso machst du es dir selber schwer? Gretchen wie kann ich dir nur zeigen wie viel du mir bedeutest?!“ Marc hatte mittlerweile einen Punkt erreicht, welcher über Verzweiflung schon hinaus schoss. „Ich weiß es nicht… Zeig mir einfach wie viel ich dir bedeute… vielleicht fällt es mir dann leichter!“ erwiderte Gretchen nur und schaute Marc weiterhin tief in die Augen. Sie näherten sich langsam einander. Ihre Lippen berührten sich und der Kuss wurde immer intensiver. Langsam nahm Marc seine Assistenzärztin auf die Arme und trug sie zum Schlafzimmer. Dort ließ er sie behutsam aufs Bett gleiten und zeigte ihr wie sehr sein Herz für sie schlug.
Nachdem beide erschöpft zurück fielen, herrschte wiedermal Schweigen. Einige Zeit schauten beide nur an die Decke bis Gretchen dieses brach „Was hatte das gerade zu bedeuten?“. Marc drehte sich daraufhin zu ihr herüber und strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht. „Einiges!“ erwiderte der charmante Oberarzt und grinste sie an. „Wie soll es jetzt weiter gehen?“ fragte die junge Blonde noch einmal nach. „Das liegt an dir!“ antwortete Marc nur knapp und richtete seinen Blick wieder an die Decke. Gretchen konnte ihre Gedanken einfach nicht sortieren. Sollte sie Marc wieder eine Chance geben? Wäre das nicht nur vergoldete Zeit?


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

12.04.2009 19:44
#106 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Sie grübelte noch einige zeit bis sie dann zu dem Schluss kam, Marc noch eine aller letzte Chance zu geben. „Marc?“ „Hmm?“ erwiderte der Oberarzt nur geistesabwesend, da er selber noch mit seinen Gedanken kämpfte. „Ich geb dir noch eine Chance!“ antwortete Gretchen nur kurz und richtete sich auf um Marc anzusehen. Dieser drehte sich ruckartig zu ihr um und schaute sie mit großen Augen an. „Ist das dein letztes Wort?!“ fragte Marc mit einem Grinsen im Gesicht nach. Nee war nur n kleiner Joke! Idiot!!! „Wenn Ichs mir so recht überlege…. Joa“ spielte Gretchen geschickt mit Sarkasmus in der Stimme inklusive Augeverdreher vor. „Ja dann kann ich nur gratulieren!! Du hast Gott wieder an deiner Seite!“ antwortete Marc mit einem noch viel breiteren Grinsen als ohne hin schon und schaute Gretchen in die Augen. „Du bist so ein Idiot!“ witzelte die junge Blonde lachend und küsste ihren Oberarzt leidenschaftlich. Wieder genossen die beiden die Nähe des jeweiligen anderen. Am nächsten Morgen rief die Arbeit schon wieder nach dem Team Meier. Gemeinsam machten Gretchen und Marc sich auf den Weg zur Klinik.
Als Sabine die beiden erblickte, fiel ihr direkt auf, dass irgendetwas anders war. Die Frau Doktor hatte wieder sichtlich gute Laune und Dr. Meier war erstaunlicherweise, das erste Mal nett zu Sabine. Kein Geschreie oder Gemeckere. Die Schwester hatte erst den verdacht dass sie Träumen würde, jedoch zog sich diese gute Laune den ganzen Tag lang. Die Visite lief wieder wie früher ab. Marc nörgelte an Gretchen herum und diese konterte gekonnt. „Dr. Meier! Ich hätte da aber eine andere Diagnose!“ schmiss Gretchen bei einer Patientin in den Raum, die sich mit einem Elefanten aus dem Zoo angelegt hatte. „Ahhh… Ist der Haase wieder los ja?! Dann schießen sie mal los Frau Dr. Klugscheißer Haase!“ erwiderte Marc nur mit sehr sehr viel Sarkasmus in der Stimme und schaute Gretchen erwartungsvoll an.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

12.04.2009 21:58
#107 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Diese bretterte daraufhin ihre Diagnose herunter und schmiss Marc ein rechthaberisches Lächeln zu. Dieser wusste, dass Gretchen recht hatte und antwortete nur kurz „Super Frau Dr. Haase! Wieder ein Pluspunkt für die Facharztprüfung!“ Wie jetzt??? Der wollte mich testen?! Oha!!! Das kriegt der wieder!!! Dachte die junge Assistenzärztin nur und verließ das Patientenzimmer. „Was ist?!“ fragte Marc nach, als er Gretchens beleidigten Blick sah. Was soll denn sein?! Wurde gerade nur von meinem Freund achtkantig hinters Licht geführt… Ist doch nix schlimmes dran! „Was soll sein du kleiner Schleimscheißer?!“ antwortete Gretchen nur mit einem Grinsen im Gesicht und lief weiter. „Na warte!“ sprach Marc nur zu sich selbst und betrat ebenfalls das nächste Krankenzimmer.
Bei der darauf folgenden Op ging das ganze Spektakel weiter. „Hasenzahn! Wie oft soll ich dir noch sagen du sollst da saugen wo das Blut herkommt und nicht wo es hinläuft!!“ Jetzt nennt der mich schon wieder Hasenzahn!!! GRRRRRR … Ich kill ihn! „ Seit wann kann Blut den laufen Dr.Meier?!“ erwiderte die junge Ärztin nur und grinste über beide Ohren. „ Lass deine Kommentare Hasenzahn! Oder willst du das dieses … ääähm… ja… Dingsda hier verstirbt?!“ antwortete Marc nur mit dem Blick zu seiner Assistenz gerichtet und zwinkerte ihr zu. Sabine stand nur fassungslos neben den beiden Ärzten und blickte sie entgeistert an. Dingsda… süüüüüüß!! Ich muss ihm unbedingt den Begriff „Mensch“ einflößen!! Dachte Gretchen nur und verließ nach der gelungenen Operation den Op-saal. Marc folgte ihr und die beiden gingen zusammen in die Cafeteria. Da es mittlerweile schon wieder Frühling war und die Sonne aus allen Poren strahlte, setzten sich Gretchen und Marc auf die Terrasse.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)
Mitglied im: Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

13.04.2009 13:08
#108 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Dort gab es nicht Gartenstühle, sondern richtige Sofagarnituren für draußen und auf so eine ließen sich die beiden in der prallen Sonne fallen. Marc legte seinen Arm um Gretchen, welche die Augen geschlossen hatte und die Sonnenstrahlen genoss. Was ist das denn jetzt?! Der meint es ja wirklich ernst mit mir! Dachte Gretchen nur als ihr Oberarzt sie zu sich zog und sie mit ihrem Kopf auf seiner Brust lag. „Marc!“ sprach die junge Blonde ihn an. „Mhhh?“ kam von diesem nur. „Du weißt dass das hier gerade ziemlich auffällig ist oder?!“ fügte Gretchen noch hinzu und blickte ihren Vorgesetzten erwartungsvoll an. „Das ist mir so was von Egal Gretchen!“ antwortete der Oberarzt nur und schloss wieder Augen. War mir klar! Was ist dem eigentlich schon wichtig… dachte die Assistenzärztin nur und rang sich noch einmal zu einer Frage durch. „Ja und was ist wenn die anderen das mitkriegen?! Die tratschen das doch garantiert weiter!“ „Wieso hast etwa Schiss?!“ holte Marc zur Gegenfrage aus und grinste dabei. Man(n) kann echt blöde Fragen stellen! „ Nein… Wenn du damit kein Problem hast dann hab ich auch keins!“ antwortete Gretchen nur und wendete sich derweil genau wie Marc der Sonne zu. Wie konnte es auch anders sein? Sabine ertappte die beiden und tratschte natürlich wieder durchs ganze Krankenhaus, dass die beiden ein Paar seien. Gretchen beschloss sich in ihrer recht kurzen Pause noch was zu trinken zu holen. „Möchtest du auch ne Cola?“ fragte sie ihren Freund nachdem sie aufgestanden war. „Nee danke, Cola macht blöd aber eins könntest du für mich tun…“ erwiderte Marc nur und grinste wiedermals. Jetzt kommt’s!!! „Was denn?!“ „Kannst mir mal schön aus der Sonne gehen!“ antwortete der Oberarzt nur und sah in das entsetzte Gesicht seiner Freundin.


Marc Meier for President xDDD


Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im: Good boys go to heaven,

Marc go to my house-Club


Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club

Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!

Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club

Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club


Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

13.04.2009 14:58
#109 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

„Boah das kriegst du wieder!“ erwiderte Gretchen nur als sie sah wie Marc sich über sie kaputt lachte. Sie sprang förmlich schon auf ihn und kitzelte ihn. „Okay okay… hast gewonnen, jetzt kannste mir doch ne Cola mitbringen!“ sprach Marc Gretchen erschöpft vor lauter Lachen an, diese gab ihm nur eine kurze passende Antwort. Nämlich: „geh selber!“. Schon verschwand die junge Blonde ins Innere der Cafeteria. Bin doch hier nicht sein Laufbursche! Warum gucken die mich alle so komisch an?! Och nööö…. Sabine!!! Diese Frau macht mich noch wahnsinnig!! Dachte Gretchen nur als sie sah wie gespannt Sabine herumtratschte, dass ihre Frau Doktor und der Meier sooooo glücklich seien. Woher will die das eigentlich wissen, dass ich glücklich bin?! Okay… ist ja eigentlich offensichtlich ne … Naja egal!! Grübelte Gretchen als sie gerade ihre Cola bezahlt hatte und verschwand wieder auf die sonnige Terrasse.
Nach 3 weiteren Ops hatten Marc und Gretchen dann endlich Feierabend. Die beiden fuhren gemeinsam zu Gretchens Wohnung. Marc hatte seine Sachen aus dem Hotel geholt und hauste wieder bei Gretchen. Diese räumte ihm im Kleiderschrank ein paar Schubladen frei. Sie versprach Marcs Sachen einzuräumen, dass er in der Zeit duschen gehen könnte. Nach 10 Minuten des Einräumens machte Gretchen eine interessante Entdeckung. Zwischen Marcs Boxershorts fand sie einen Tanga mit Elefantenrüssel. Ihr Lachen konnte sie nicht mehr verbergen. Das bekam auch Marc mit, der gerade aus der Dusche kam. „Warum lachst du?“ fragte der Oberarzt nach, doch von Gretchen kam keine Antwort da sie schon vor Lachen am heulen war. Sie stotterte sich nur etwas in den bart. „D-D-D-Asss hahahahaha D-D-Ding hahaha hier!!!“ sie hielt ihm den Tanga hin und hielt sich den Bauch. Marc war dies sichtlich peinlich, jedoch versuchte er diese Situation irgendwie zu überspielen also zog er sich kurzerhand das Handtuch vom Körper und zog den Tanga an. „ich weiß gar nicht was du hast! Sieht doch geil aus oder nicht?“ fragte er nachdem Gretchen sich wieder einigermaßen beruhigt hatte nach. Doch diese konnte ihr Lachen wiedermal nicht verbergen.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

13.04.2009 18:53
#110 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Oh mein Gott!!! Wie er da steht!! Ich kann nicht mehr!!! Mein Bauch… Hahahahaha dachte Gretchen nur und wälzte sich vor Lachen im Bett. „Marc das sieht so scheiße aus!“ erwiderte Gretchen nur und schaute ihn mit einem durchdringenden Blick an. „Was sieht das?! Na warte das bekommst du zurück!“ drohte ihr der Oberarzt nur und sprang förmlich auf sie drauf. Er kitzelte sie und fragte immer wieder „ Na sieht das immer noch scheiße aus… he?“ Gretchen konnte sich nicht wehren und gab ihrem Freund gezwungenermaßen recht. „Okay, okay… es sieht heiß aus! Zufrieden?“. Daraufhin hörte Marc sofort auf sie zu kitzeln und blickte ihr tief in die Augen. „Geht doch!“ kam von ihm nur und schon küsste er sie. Aus einem Kuss wurde wieder einmal mehr und erschöpft fielen beide zurück ins Kissen. „Boah…. Das war…. Du musst unbedingt öfters dieses hässliche Ding tragen!“ kam von Gretchen nur erschöpft und ein Grinsen machte sich über ihrem Gesicht breit. „Bitte?!“ kam nur vom entsetztem Marc der sich im bett aufsetzte und sie geschockt ansah. „Du hast doch wohl einen an der Mütze!! Das ding kommt in die Tonne… Ist ja ne Schande für meinen Körper wenn ich so nen Rüssel noch mal anziehen würde!!“ erwiderte der Oberarzt nur und legte sich zurück ins Bett. Gretchen lugte einmal unter die Decke und erwiderte nur „Okay, den Elefantenrüssel hätte man an diesem Ding auch weglassen können“ und grinste wieder. Irgendwann schliefen die beiden neben ihren Späßen Arm in Arm ein. Mitten in der Nacht wurde Gretchen wach. Sie konnte einfach nicht mehr schlafen, also beschloss sie, sich aus dem Bett zu schleichen und ihrem Tagebuch die Neuigkeit zu berichten. Leise verließ sie das Schlafzimmer und setzte sich im Wohnzimmer auf die Couch. Bewaffnet mit einem Kuli fing sie an zu schreiben….


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

13.04.2009 23:48
#111 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Liebes Tagebuch,
Ich bin grad wieder auf Wolke 7! Marc und ich sind wieder zusammen und ich kann sagen… Besser geht’s echt nicht! Wir necken uns gegenseitig, wissen jedoch trotzdem dass der eine den anderen liebt. Das nenn ich mal ne aufregende Beziehung. Das schönste ist aber dennoch, dass Marc mir gesagt hat dass er mich liebt! Ich bin im HIMMEL!!!
Solche Worte aus dem Mund von MARC MEIER zu hören sind ein Traum!!
Meine Zweifel, die ich zuvor hatte, sind wie weg geblasen. Genieße einfach jetzt die Zeit mit Marc und lass den Rest einfach auf mich zukommen. Wird schon schief gehen. Das halbe Krankenhaus weiß auch schon Bescheid. Sabine konnte wieder nicht ihre Klappe halten. Aber Naja… sollen sie alle denken was sie wollen. Die Hauptsache ist dass ich glücklich bin.
Werde jetzt wieder zurück ins Bett schlüpfen. Nicht das Marc noch merkt dass ich weg bin.

PS: Haben die nächsten zwei Tage frei. Mal sehen was wir so anstellen ;)


Schon schloss die junge Ärztin ihr kleines rotes Buch wieder und legte es wieder in ihr Versteck. Gretchen wollte sich gerade zurück ins Bett legen als Marc plötzlich wach wurde. „Wo warst du?“ fragte der Oberarzt noch ganz verschlafen nach. „Ähhhm… ich eh… war eben was trinken!“ gab die junge Blondine ihm nur zur Antwort und legte sich hin. „Lüg nicht! Ich weiß ganz genau dass du wieder in dein Tagebuch geschrieben hast!“ Verdammt! Woher weiß der das?? Ist der Uri Geller oder was? Gretchen hielt es für besser jetzt nichts dazu zu sagen und schwieg einfach. Dies blieb Marc natürlich nicht verborgen und schon setzte er zu einer anderen Frage an. „Was hältst du davon wenn wir später was zusammen unternehmen?“ Oh Gott! Wenn der mich schon fragt ob ich Zeit hätte, hat der sich garantiert wieder was Blödes ausgedacht! Kenne ihn doch! „ Öhm… Joa können wir machen!“ erwiderte Gretchen nur kurz und fügte noch hinzu „ Wohin geht’s denn?“ „Lass dich überraschen!“ erwiderte der Oberarzt nur kurz und legte seinen Arm um sie. Schnell schlief dieser auch wieder ein. Na Toll! Mit dieser Antwort hab ich gerechnet…. Kann ich mir trotzdem nix von kaufen! Dachte Gretchen nur und schlief daraufhin auch ein.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

14.04.2009 12:21
#112 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Am nächsten Morgen wurde sie „zärtlich“ von Marc aus ihren Träumen geholt. „EY SCHLAFMÜTZE!!! AUFSTEHEN SONST GIBT’S ZUNDER!!“ Hat der auch schon mal was von sanft wecken gehört?! Schrecklich!! Dachte Gretchen nur als sie noch im Halbschlaf erwiderte „hast du irgendwas Falsches geraucht oder so? Es ist 9 Uhr morgens!“ „Nee eigentlich das gleiche wie immer! Ja Hopp Haase… Wir haben heute noch einiges zu tun!“ gab Marc ihr zur Antwort und zog ihr die Decke vom Leib. Widerwillig stand Gretchen dann auf.
Ihre schlechte Laune musste Marc dann beim Frühstück ertragen. Erst redete keiner von beiden, doch wenn Marc sie fragte, ob er mal die Butter oder die Marmelade haben könnte, kam ihm diese fast geflogen. Tzzz… Das hat der jetzt davon… Ich bin unausstehlich wenn ich meinen Schönheitsschlaf nicht kriege! Dachte Gretchen nur und bis weiter in ihr Schokobrötchen. „Himmel Herr Gott! Hoffentlich bleibt deine Laune nicht den ganzen Tag so sonst seh ich schwarz!“ meinte Marc nur leise zu sich selbst. Er hoffte das Gretchen dies nicht gehört habe, doch sie hatte! Deshalb bekam der Oberarzt auch die passende Antwort darauf: „Halt die Klappe!“ erwiderte Gretchen nur und durchdrang Marc mit einem Blick der nen ganzen Zoo umgelegt hätte.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

14.04.2009 14:41
#113 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Der Oberarzt beschloss daraufhin gar nichts mehr zu sagen. Er ließ lieber taten sprechen. Er erhob sich von seinem Stuhl und nahm seine Freundin kurzerhand auf die Schulter.
„Ey! Was soll das?! Lass mich sofort wieder runter!“ schrie Gretchen ihrem Vorgesetztem mitten ins Ohr hinein. Dieser setzte sie auf dem Bett im Schlafzimmer ab, rieb sich kurz das Ohr und schrie dann genauso zurück
„Anziehen! SOFORT! Gleich müssen wir los!“. Als er jedoch sah, dass Gretchen nur die Arme verschränkt hielt und weiterhin ruhig da saß, griff er zu anderen Methoden. Der Oberarzt griff einfach in den Kleiderschrank hinein und zog irgendein Kleidungsstück heraus beschmiss Gretchen damit und schrie noch einmal „Ja wird’s bald?! Ich sagte SOFOOORT!“ schon verließ er das Zimmer wieder und setzte sich zurück an den Frühstückstisch. Oh man! Ich glaub das war gerade die Rache für vorhin am Frühstückstisch! Gretchen Haase, wenn du so weiter machst flüchtet Marc schon freiwillig vor dir! Mit diesem Gedanken zog Gretchen sich dann schließlich an und ging auch wieder zurück zu ihrem Freund. Erst herrschte Schweigen, doch dann brach Gretchen dieses „Sorry, wollt dich grad nicht so anpampen!“


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

14.04.2009 19:26
#114 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

„Schon okay! Hab dir ja schon eins ausgewischt dafür…“ gab Marc ihr nur mit einem verschmitzen Grinsen zur Antwort und biss in sein belegtes Käsebrot.
Nachdem beide fertig gegessen hatten schob Marc seine Freundin schon förmlich zum Auto. Während der Fahrt schwiegen beide nur vor sich hin. Gretchen grübelte trotz alledem wohin es gehen könnte. Schwimmen?? Nee hatten wir schon… Shoppen?! Nee … Marc und shoppen… da friert eher die Hölle zu… Man Ey… ich will’s endlich wissen!! Marc merkte, dass Gretchen nachdachte und konnte sich ein grinsen nicht verkneifen. Er wusste, dass Sie überlegen könnte bis sie schwarz werden würde. Darauf würde seine Assistenzärztin nie im Traum kommen. Nach einer halbstündigen fahrt kamen die beiden dann endlich am ziel an. Oh mein Gott!!! Der will doch wohl nicht ernsthaft… Ich kann das doch gar nicht!! Scheiße!!!! . Marc hielt Gretchen die Beifahrertüre auf und diese stieg perplex aus dem BMW. Marc nahm Gretchens Hand und zog sie zum Eingang. An der Kasse fragte er seine Freundin noch nach ihrer Schuhgröße und ließ sich daraufhin von der Angestellten die passenden Schlittschuhe geben. Nein… ich hab’s geahnt… Er will echt mit mir eislaufen!! Ach du je… da kommen alte Erinnerungen hoch! Hab mich doch schon mal in der Schulzeit vor Marcs Augen auf die Nase gelegt! Wieso sollte das heute anders sein… Ich tue mir schon selber Leid! Mit diesen Gedanken im Hinterkopf zog Gretchen die Schlittschuhe an und stand vor der riesigen Eisfläche. „Du kannst doch eislaufen oder??“ fragte der Oberarzt noch einmal nach.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

14.04.2009 22:46
#115 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Gretchen wollte sich bloß keine Blöße geben und antwortete nur mit einem „ja sicher!“ Ups… das hat jetzt n bisschen zickig geklungen… Hoffentlich kauft der mir das jetzt ab!! „ Na dann komm aufs Eis… oder traust du dich nicht?!“ Wieder grinste Marc Gretchen mit einem verschmitzen Grinsen an. Oh Man!! Das wird ne Blamage!! „ Komme ja schon!“ erwiderte die junge Blondine nur und klammerte sich schon regelrecht am Geländer fest. Oh, oh… ich sehs schon kommen gleich flieg ich!! „ja komm doch zu mir… oder soll ich dir son Zwerg da holen womit die kleinen Kinder eislaufen üben?!“ wieder konnte Marc sein grinsen nicht verbergen.
Boah… Der soll aufhören zu grinsen sonst… UAAAAAAAAAAAAAAAAHHH!!! Gretchen konnte diesen Satz nicht mehr in ihren Gedanken zu ende denken, da sie schon flach auf dem Eis lag. Was die junge Ärztin jedoch wunderte war, dass Marc anstatt zu lachen zu ihr gekommen war und ihr aufgeholfen hatte. „Ich glaub wir üben doch erstmal n bisschen was?“ sprach der junge Oberarzt sie an und schenkte ihr sein schönstes Lächeln. Nachdem Gretchen einigermaßen gelernt hatte, wie man eisläuft drehten die beiden ne kräftige Runde im Kreis. Das Resultat dieser Drehung war, dass beide aufeinander auf dem Eis lagen und nur noch lachen konnten. „Ich glaub ich hab da ne andere Idee was wir machen könnten!“ erwiderte Gretchen nach dem sie sich als erste wieder einigermaßen beruhigt hatte. „Darf ich fragen was du vor hast?!“ meinte Marc nur als Gretchen ihn schon aus der Eishalle zog. „Lass dich überraschen!“ antwortete Gretchen nur und stieg in dem silbernen BMW.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

14.04.2009 23:26
#116 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

An ihrer Wohnung angelangt führte Gretchens erster Weg ins Bad. Marc ließ sich erstmal auf die Couch fallen und schaltete den Fernseher ein. Er ahnte ja nicht was seine Freundin für ihn vorbereitet hatte. Nach einer viertel Stunde hörte Marc nur ein rufen „ Marc kommst du mal bitte?!“. Mit einem stöhnen erhob sich der Oberarzt von seinem thron und machte die Badezimmertüre auf. Doch welches Bild sich ihm dort bot, ließ ihn jede Genervtheit vergessen. Gretchen stand dort in reizenden Dessous und zog ihren Liebsten kurzerhand zu sich. „Das ist besser als Eislaufen oder?!“ fragte sie ihren Vorgesetzten als dieser vor ihr stand. „ Aber hallo!“ erwiderte dieser nur und schon stolperten die beiden in die Dusche hinein. Gerade als Marc Gretchen hochheben wollte kam diese an den Hebel der Dusche. Lauwarmes Wasser strömte über beide hinweg. Sie ließen ihrer Leidenschaft freien Lauf.
Einige Wochen vergingen in denen es von Gretchens Seite aus super lief. Sie war mit ihrem Traummann zusammen und genoss jede freie Minute mit Marc. Jedoch sah es bei ihm etwas anders aus. Gut, er liebte Gretchen, aber trotzdem wollte der Oberarzt nichts verpassen. In den letzten Wochen war er so viel mit Gretchen zusammen gewesen, dass es ihm ein wenig Panik gemacht hatte. Deswegen rief er seinen besten Freund Jan von seinem Büro aus an.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

15.04.2009 11:15
#117 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Jan: „Kuhn“
Marc: „Jan? Marc hier…“
Jan: “ das glaub ich jetzt nicht… Marc Meier altes haus na?? Alles fit?“
Marc: „Aber sicher doch! Und bei dir?“
Jan: „ Ach joa… viel Stress.. bin ja mittlerweile verlobt ne”
Marc: „ Ehrlich?! Krass.. Du und verlobt! Es passieren doch noch Wunder!“
Jan: „Kannste mal sehen… und wie sieht’s bei dir aus in Sachen Liebe?“
Marc: „Okay.. Kennst du noch Hasenzahn?!“
Jan: „Klar kenn ich die… Sie ist die beste Freundin meiner verlobten und n ziemlich heißer Feger!“
Marc: „ Joa und meine Freundin….“
Jan: „ Marc verarsch mich nicht!!! Du bist mit Gretchen zusammen?!“
Marc: „Jep!“
Jan: „Alter Schwede… wie sich das Blatt doch wenden kann… Da trifft dann doch der Spruch zu Was sich neckt das liebt sich wa?!“
Marc: „ Kann sein… du hömma ich ruf an weil ich fragen wollte ob du heute Abend schon was vor hättest… Hätte mal wieder Bock auf nen Männerabend.. ohne Weiber versteht sich…“
Jan: „Ja heut Abend ist gut.. um 8 bei mir?!“
Marc: „ Alles klar… bin um 8 da… bis dann …
Jan: „Okay.. Hause rein alter…“


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

15.04.2009 22:45
#118 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Marc legte gerade den Hörer zur Seite, da betrat Gretchen schon das Büro ihres Freundes. „Hey.. na?“ begrüßte sie ihn mit einem Kuss. „Na was?“ erwiderte der Oberarzt nur und grinste seine Freundin an. Heute schlecht geschissen oder so? Man man man … warum müssen Männer immer ihre Launen haben? „Wollte fragen ob wir uns heute Abend nen gemütlichen machen.“ Antwortete die junge Blonde ihm. „Sorry aber ich hab heute schon ein Date!“ „Aha?!“ kam von der Assistenzärztin nur wenig begeistert. „Och ich liebe es wenn du eifersüchtig bist!“ „Bin ich gar nicht!“ gab Gretchen ihm kontra und fügte noch hinzu „Dann viel Spaß heute mit deinem Date!“ Dabei betonte die junge Blondine das Wort „Date“ ziemlich stark und grinste ihm nur frech ins Gesicht. Gerade wollte sie die Türe schließen als sie sich noch mal umdrehte und nachhakte „ Wie heißt denn dein Date?!“ Marc konnte sich sein Grinsen nicht länger verkneifen. „Man Gretchen mein Date heißt Jan und ist mein bester Freund du Tröte!“ Jetzt fühlte sich die junge Ärztin schon besser. Puuuh… es ist keine andere Ische!! Gott sei Dank!! Naja aber ich will ihm ja auch seine Freiheiten lassen, er lässt mir ja auch meine…. Aber eins muss ich ihm noch auswischen.. „Okay… Aber Marc? Du hast doch bestimmt kein Problem damit wenn ich heute mit Fynn ins Kino gehe oder?!“ Marcs große Klappe verstummte auf einmal. „Wag es dich Fräulein!“ bekam der junge Mann nur aus seinem Mundwerk und schaute sie mit einem durchdringenden Blick an. „Kleiner Spaß… Viel Spaß dir heute!“ sie kam auf ihn zu und drückte ihm noch einen zärtlichen Kuss auf. Danach verschwand Gretchen aus dem Büro.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

16.04.2009 10:27
#119 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Am Abend traf Marc dann bei seinem besten Freund ein. Eine herzliche Begrüßung folgte und schon pflanzten sich beide auf die Sofagarnitur. „Magst auch n Bier?!“ „Gerne!“ antwortete Marc mit einem Lächeln und ging zu Jan herüber. „Und zisch und zack und weg!“ beide tappten mit ihrer Falsche gegen die andere und nahmen erstmal nen großen Schluck vom Getränk. „Und wie läufts mit Gretchen?!“ fragte Jan dann nach einiger Zeit nach. Ihn interessierte es wie es dazu kam dass ausgerechnet die beiden ein paar wurden. „Joa et läuft!“ gab Marc nur kurz zur Antwort. Er wollte an diesem Abend nicht über Gretchen sprechen. Eigentlich hatte der Oberarzt sich heute mal vorgenommen noch nicht mal an sie zu denken. Irgendetwas brachte ihn dazu, Abstand von ihr zu nehmen. Diese Angst, irgendetwas zu verpassen wenn er mit Gretchen zusammen ist, stieg wieder in ihm hoch. Dies bemerkte auch Jan. „Komm schon irgendwas bedrückt dich doch! Lass es raus…. Geht sie dir so auf die Nüsse?!“ „Nein.. im Gegenteil! Sie lässt mir ja meine Freiheiten…aber…“ Marc brach seinen Satz abrupt ab. „ Aber du hast Schiss irgendetwas zu verpassen stimmts?!“ vervollständigte Jan den Satz seines Freundes und bekam als Antwort nur ein nicken. „Ich kann dir sagen, bei Jessy und mir war’s am Anfang nicht anders! Zum Glück hab ich aber noch mal die Kurve gekriegt und den größten Fehler verhindern können!“ fügte der junge Mann noch hinzu und blickte Marc kurz an. Dieser wollte aber partout nicht mehr über sein Problem reden und erwiderte nur „Komm lass uns auf die Piste gehen!“ „Meinst du das das ne gute Idee ist?!“ fragte Jan mit Skepsis nach. „Klar sonst würd Ichs ja nicht sagen oder?“ gab Marc ihn nur patzig zur Antwort und erntete dabei nur misstrauische Blicke. Jedoch wollten die beiden Männer heute ihren Männerabend mit Spaß verbringen als fuhren sie in die nächstgelegene Diskothek.
Gretchen saß derweil auf ihrer Couch und schaute fernsehen. Was Marc wohl gerade macht?! Nicht dass er… Nein Gretchen, hör auf so zu denken.. Du vertraust ihm doch also verbann diesen Gedanken schnell wieder… Im TV lief gerade der Film „Final Destination 3“ und Gretchen schnappte sich nur eine Tüte Chips und schaute sich den Thriller an.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

16.04.2009 14:06
#120 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

„Ich geh mal eben für kleine Jungs!“ sagte Jan zu seinem freund nachdem beide an der Theke des Lokals Platz genommen hatten. Marc musste nicht lange warten, da kam schon die erste Brünette auf ihn zu. „Na schöner Mann ganz alleine hier?“ „Jetzt bin Ichs ja nicht mehr!“ erwiderte Marc mit einem lächeln auf dem Gesicht und bat die gutaussehende Frau sich zu setzen. „Ich bin übrigens Tina!“ „Marc, freut mich!“ erwiderte der Oberarzt nur. Sein Blick fiel sofort auf den tief ausgeschnittenen Ausschnitt der jungen Frau. Diese wollte an diesem Abend auch nur ihren Spaß haben. Also zog sie Marc mit sich aufs Damen WC. In diesem Moment waren alle Gedanken an Gretchen wieder verflogen und Marc ließ sich zu der kleinen Nummer hinreißen. Jan kam derweil wieder zurück zur Theke und entdeckte nirgendwo seinen besten Kumpel. Deshalb verließ er die Diskothek und schrieb Marc noch am selben Abend eine Sms. Nach der kleinen Nummer auf der Toilette suchte Marc schnell das Weite. Auf dem nach Hause weg wurde dem Oberarzt erst klar, was er dort gerade verbockt hatte. Er hatte Gretchen betrogen, und diesmal bewusst. Das schlechte Gewissen plagte ihn mit der Zeit immer mehr und wehmütig schloss Marc die Haustüre zu Gretchens Wohnung auf. Im Wohnzimmer fand er Gretchen nur schlafend auf der Couch wieder. Er hockte sich neben sie und strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Dabei kamen ihm die Worte „Es tut mir Leid!“ über die Lippen. Schon nahm er seine Freundin auf die Arme und legte sie sanft im Schlafzimmer auf dem Bett ab. Dabei wurde Gretchen wach. „Wie spät ist es?“ fragte sie noch ganz verschlafen, doch von Marc kam nur ein leises „Schlaf weiter!“. Die junge Blonde kuschelte sich an Marcs Brust und schlief auch dementsprechend schnell wieder ein. Marc hatte es da nicht so einfach. Was hatte er da nur wieder für nen Mist gebaut?! Gretchen vertraute ihm und er missbrauchte dieses nur. Er hatte sie betrogen und das schlimmste an der ganzen Sache war, dass er dabei auch noch Spaß hatte. Irgendwann schlief der Oberarzt über seinen Gedanken ein.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

16.04.2009 19:07
#121 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Am nächsten Morgen wurden die beiden dann zu den Haases eingeladen. Gretchen merkte zwar, dass Marc irgendwie anders war, jedoch dachte sie sich nichts dabei. Ein kleiner Kater das wird’s sein! Dachte die junge Blonde und suchte wieder einmal die Nähe ihres Freundes. „Ich muss noch mal ins Krankenhaus. Hab da Akten liegen lassen!“ erwiderte der Oberarzt nur schnell als seine Freundin ihn wieder zurück ins Bett ziehen wollte. „Okay?! Aber denk dran, heute Abend bei meinen Eltern ne?“ erwiderte die junge Assistenzärztin nur etwas erstaunt über Marcs Reaktion. „Klar! Werde da sein!“ Marc gab Gretchen nur noch einen flüchtigen Kuss und verschwand daraufhin aus der Wohnung. Während der Autofahrt machte sich der junge Arzt viele Gedanken. Sonst konnte er Seitensprünge doch auch immer verheimlichen.. Wieso nicht bei Gretchen?! Wieder plagte ihn das schlechte Gewissen, doch diese unerklärliche Angst kam immer wieder hoch. Marc hatte doch alles bei Gretchen. Sie ließ ihm seinen Freiraum und eigentlich war alles wunderschön, doch würde Gretchen dies rauskriegen wäre für immer Schluss. Geistesabwesend saß Marc noch einige Zeit an seinem Schreibtisch bis er irgendwann darüber einschlief.
Gretchen machte sich derweil wieder Gedanken und beschloss in ihr Tagebuch zu schreiben um diese loszuwerden.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

16.04.2009 19:52
#122 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Liebes Tagebuch,

Ich weiß nicht was es ist, aber irgendetwas bedrückt Marc. Seit ein paar Tagen ist er immer abweisender zu mir und heute ergriff er förmlich schon die Flucht vor mir! Hab ich irgendwas falsch gemacht?
Jetzt mache ich mir schon wieder Gedanken um ungelegte Eier!!
Sind heute Abend erstmal bei meinen Eltern eingeladen. Mal sehen wie es wird.
Könnte Marc nach dem Essen ja darauf ansprechen…
Man soll ja immer ehrlich zum Partner sein und ich wird ihm sagen dass es mich bedrückt und dass ich das Gefühl habe dass er sich immer mehr von mir entfernt!
Aber was ist wenn Marc das falsch aufnimmt und mir wieder irgendetwas unterstellt?
Och menno… Wieso muss bei mir immer alles so kompliziert sein… GRRRRRRRR!!
Muss mich allmählich fertig machen..
Aber vorher ruf ich Marc noch mal an und erinnere ihn an heute Abend… Der Idiot vergisst das garantiert wieder!



Schnell packte die junge Blonde ihr Buch weg und nahm ihr Handy zur Hand.
Marc: „Meier“
Gretchen: „Hey ich bin’s..“
Marc: „ Was ist?“
Gretchen: „ Also ich will dich auf keinen Fall nerven oder so… aber… ääähm… also…“
Marc:“ Gretchen! Was willst du?“........


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

17.04.2009 00:47
#123 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Meine Güte hat der heute wieder ne Laune! Es war doch ein Fehler ihn anzurufen!
Gretchen: „Ehh… Ach hat sich schon erledigt.. Wollte nur fragen ob du mich heute Abend abholen könntest, dann könnten wir zusammen zu meinen Eltern fahren aber ist schon in Ordnung ich fahr mit dem Bus… Tschüss!“

Bevor Marc noch etwas sagen konnte hatte Gretchen schon aufgelegt. „Scheiße!“ fuhr ihm nur über die Lippen.
Der Oberarzt beschloss es wieder gut zu machen indem er gleich zu Gretchen fahren würde und sie abholen würde.
Er wusste selber, dass sein verhalten Gretchen vielleicht verletzen könnte, doch es schloss einfach so aus dem jungen Arzt heraus. Schnell nahm er seine Autoschlüssel und setzte sich wieder ins Auto.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

17.04.2009 12:26
#124 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Gretchen stand derweil im bad und versuchte ihre verheulten Augen zu überschminken. Sie wusste einfach nicht, was in Marcs Kopf vorging. Erst wollte er sie zurück und jetzt? Was war jetzt? Jetzt wollte er sie so schnell es nur geht loswerden. Dieses Gefühl hatte Gretchen zumindest. Sie wurde aus ihren Gedanken gerissen als es plötzlich an der Tür klingelte. Mit immer noch geschwollenen Augen öffnete sie diese und erlebte eine Überraschung. Vor ihr stand Marc mit einem Blumenstrauß in der Hand. Er lehnte ganz lässig am Türrahmen und lächelte seine Freundin an. „Marc?“ fragte Gretchen nur völlig weg getreten. „Ja hast du jemand anderes erwartet?!“. Nun schoss auch der jungen Blonden ein grinsen übers Gesicht. Sie zog ihren Freund in die Wohnung und küsste ihn zärtlich. Genau in diesem Moment brach Marcs harte Fassade ein. Jedoch ließ er sich nichts anmerken. Das schlechte Gewissen tobte in ihm.
Der Oberarzt räusperte sich kurz „Können wir dann los?! Wollen deinen Vater ja nicht warten lassen oder?“ fragte er kurz und wollte Gretchen dabei in die Augen schauen. Doch es ging nicht. Marc konnte seiner eigenen Freundin nicht in die Augen schauen. Zu groß war die Angst sie könne Wind von dem Seitensprung bekommen.
„Gib mir noch 10 Minuten!“ erwiderte die junge Assistenzärztin nur kurz und huschte sofort wieder ins Bad.


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Naddl Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 5.308

17.04.2009 19:26
#125 RE: Fortsetzung Nr.3 ...by Naddl Zitat · Antworten

Der Oberarzt ließ sich nur gefrustet auf die Couch fallen. In welchen Mist hatte er sich da nur reingeritten? Doch das Gefühl, frei sein zu müssen war halt stärker. War dieses Gefühl sogar stärker als seine Liebe zu Gretchen?! Marc wusste es einfach nicht. Nachdem Gretchen nach einer gefühlten Ewigkeit endlich aus dem bad kam fuhren die beiden gemeinsam zu dem Anwesen der Haases.
„Guten Abend Dr. Meier!“ begrüßte Franz seinen besten Oberarzt und gab seiner Tochter einen Kuss auf die Stirn. Nachdem die beiden eingetreten waren, folgten sie ihrem Professor in den Garten. „Hab mir mal gedacht, bei dem schönen Wetter könnte man ja mal wieder den Grill anschmeißen!“ sprach der ältere Mann das junge Paar an und lächelte. Danach herrschte erst einmal einige Zeit Stille. Was ist denn hier los Mensch?! Ist jemand gestorben und ich hab’s nicht mitbekommen?! Dachte Gretchen nur und versuchte einen Anlauf zu starten um die beiden Männer in ein Gespräch zu verwickeln. „Du Papa… Was sagst du eigentlich zu mir und Marc?“ na hoffentlich war das jetzt nicht der falsche Anfang! Der Professor blickte von einem zum anderen und begann zögerlich zu sprechen „Was soll ich davon halten? Ihr arbeitet zusammen und habt euch ineinander verliebt. Käl…ääh.. Margarethe du weißt dass ich anfangs dagegen war weil du immer wegen ihm gelitten hast wie ein Wrack. Aber wo die Liebe hinfällt nech…“ kurz herrschte wieder elendiges Schweigen bis Franz noch einmal hinzufügte „ Ach und Meier! Ich sag ihnen nur eins… Betrügen sie meine Tochter bekommen sie die Hölle auf Erden! Nur damit sie Bescheid wissen..“


Marc Meier for President xDDD

Gründerin des Clubs: Sarkasmus ist mein zweiter Vorname ;)

Mitglied im:Good boys go to heaven, Marc go to my house-Club
Mitglied im: Gretchen und Marc - perfektes Paar! - Club
Mitglied im Club für alle DD&Forum süchtigen!
Mitglied im Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung - Club
Mitglied im "MARC MEIER soll mein persönlicher Hausarzt sein!"-Club

Mitglied im wemarc club

http://floriandavidfitzfanclub.chapso.de/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz