Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.030 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2
manney19 Offline

Mitglied


Beiträge: 626

06.07.2016 22:38
Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo meine Hasen,

wer möchte kann hier gern Anregungen und Vorschläge und Kritik äußern;
und darf auch gern darüber lästern, dass das normale Drabble nur 100 Worte lang ist! ;)

lg
manney

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 6.621

06.07.2016 23:14
#2 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

ICH LIEBE DICH


Du absolut, mit Überraschungen vollgepacktes Schnuckelchen!!!



Man liest sich hier also später .


JETZT ist also später . Oh man, ich muss dringend mal über meinen Biorhythmus nachdenken . Jedenfalls, habe ich gelesen, gegrinst, gelacht und grinse noch immer! Was machst Du nur mit einem? Ach und weil ich gerade hier bin und weil es sich anbietet: @Greta ? Gründen wir zwei einen Manney-Fangirl-Fanclub ? Hat doch was, oder? So mit Herzchen, Ballons und einem Karaokesolo von Baby Love . Ich bin jedenfalls begeistert und die nächsten zehn Jahre dabei . Also, nur für den Fall das Du für die 100 jetzt doppelt so lang brauchst, wie für die 50. Aber ich glaub das hätte ich jetzt gar nicht erklären müssen, den Gedankengang. Meine sollte ich generell nicht erklären - da kommt nichts gutes bei rum .

Aber nun zum Drabble:




Marc und Gretchen in der Schulzeit Image and video hosting by TinyPic. Wie schöööööööön. Zu seinen Gemeinheiten komm ich gleich erst .

Ich lese nur Pretty Woman und habe sofort einen Ohrwurm... Geht das nur mir so ? Jedesmal und wenn ich mich noch so sehr anstrenge, ich bekomm das eine Woche lang nicht mehr aus dem Kopf - weswegen ich den Film auch nicht mehr schaue .

Aaaaaaaaber, was Marc sich da jetzt geleistet hat . Das war wohl irgendwie zuviel des Guten... Ja man kann über einige Dinge, die er sich da geleistet hat, wirklich schmunzeln. Jugendstreiche, wie wir sie, denke ich, alle mal irgendwann gemacht haben. Auch als "Opfer", kann man da drüber lachen und in Gretchen's Fall, finde ich die Idee, zu sagen: "Was sich liebt das neckt sich!", total süß. Und passend. Warum sonst würde er lieber sie ärgern, als seine Freundinnen zu knutschen? Um das alles ein bisschen erträglicher zu machen, sollte man sich sowas schon einreden. Hätte ich glaube ich nicht anders gemacht.. Obwohl, ich hätt' ihm in den Hintern getreten! Gut, aber zurück zu ihm und seinem Fehltritt: Damit ist er echt zu weit gegangen und ich kann verstehen, dass sie mehr als verletzt ist und das nicht nur physisch. Da hätte weiß Gott was passieren können, wie er sich selbst in seiner Panik ausmalt. Warum macht man sowas, ohne über die Folgen nach zudenken? Jungs! Also wirklich . Das ist auch etwas, worüber ich nicht lachen kann... Auch wenn ich schon schmunzeln musste, wie er ungläubig seine Augenbrauen hochzieht und fragt ob sie denn wirklich ohne Lenker gefahren ist... Trottel! Und wie er es sich quasi zur Lebensaufgabe macht, sie auf die Palme zu bringen . Jetzt hätte ich beinahe geschrieben, ist ja doch schon romantisch .

Aber doch, ich bin auch der Meinung, was sich neckt das liebt sich... Tja Marci Marc, da hat er den Salat. Wenigstens läuft er sofort los und schaut was mit ihr ist, auch wenn sie über sein auftauchen, verständlicherweise, nicht begeistert ist. Das wäre ich auch nicht. Er hat wahrscheinlich damit gerechnet eine gescheuert zu bekommen, aber damit das sie ihn anschreit, er solle verschwinden - wohl eher nicht.


Ganz toll, mal wieder .. Aber das willst Du ja gar nicht lesen, ne? Hmm..




Also... Ein normales Drabble ist aber nur 100 Worte lang und nicht 883! Da hättest Du ja beinahe NEUN draus machen können! Und warum eigentlich sowas und nicht etwas erotisches? Also, wie die beiden als Kinder waren interessiert mich ja mal so gar nicht. Ich will das die beiden ganz viel schmutzigen Sex haben UND fünf Millionen Kinder bekommen! Da bin ich jetzt aber wirklich enttäuscht von dir.. Pff.. Da muss sich aber grundlegend was ändern... Die beiden hätten sich ja wenigstens einmal küssen können....


War das jetzt so in Deinem Ermessen? Keine Lobhudelei, kein übermäßiger Hype?!

Kriegste aber trotzdem:



Danke, danke, danke für die "Überraschung". Hat glaube ich wieder keiner mit gerechnet und es ist mal wieder gelungen. Wieder hab ich Flummi gespielt und wieder hat mein Mann nicht verstanden was los ist . Ich freu mich auf mehr davon !


Und Deine a/n am Ende, war ja mal sowas von gemein . Dabei wollte ich nur meine Freude zum Ausdruck bringen, bevor ich daran ersticke . Ich lass hier an dieser Stelle, der lieben @Greta den Vortritt, ich könnte mich so oder so nicht entscheiden .


Wünsche Dir einen wunderschönen Dööööönerstag

GLG
Jacky

NickiO Offline

Mitglied

Beiträge: 13

07.07.2016 17:38
#3 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Liebe manney,

eine Ewigkeit schon möchte ich Dir meinen Respekt und meine Anerkennung für ALLE deine tollen Fanfics aussprechen. Von der 1. Minute an, die ich hier im Forum zu lesen begann, haben mich Deine Storys, Drabbles, Sequels or whatever 😁 total berührt, geflasht, überzeugt!

Danke dafür und Danke, dass Du weiterschreibst. Ich liebe Drabbles, vor allem die mit mehr als 100 Worten, die dennoch die Kürze und Würze besitzen, sie sich mal eben zwischendurch einzuverleiben. Anfangs musste ich mich mit Deinem Englisch-Cross-Mix anfreunden und es durchblicken, heute liebe ich es!

Ich hätte Dir schon viel früher was dazu schreiben sollen, aber auch ich habe eine Familie, Job und Haus #worklifebalancefail #workingmum

Als Du angedeutet hast, auch Dein HassLiebeWerk bvvdds weiter zu führen, war ich ganz aus dem Häuschen. Ich bin leider nicht mit so einem Talent gesegnet, stimmige, leseflüssige, spannende, lustige, erotische, rührende u. v. a. überraschende Texte zu verfassen. Da Du in Deinen Autornotizen ja auch immer darauf bestehst, nicht nur zu loben: manchmal merkt man, dass Du sehr erschöpft warst und auch die Betaleserin klitzekleine Rechtschreib-u. Grammatikfehler nicht gefunden hat. Das aber nur am Rande.

Weiter so, Liebes

Herzlichst Deine NickiO

P.S. Ich kann immer noch keine Symbole/Smilies einfügen...

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

10.07.2016 18:26
#4 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste, allerbeste und liebste Manney

Was sehen meine Äuglein denn da.. Manney hat wieder das "Drabble-Fieber gepackt"!!!
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Ich hab mich soooooo sehr gefreut, weil ich mich zwar für dich sehr gefreut habe, dass du es geschafft hast deine Challenge zu beenden, aber ich muss gestehen, dass ich schon ein wenig traurig war, bei dem Gedanken: *Da kommt nichts mehr*! Daher kannst du sicher verstehen, dass ich mich sowas von riesig gefreut habe, dass es ne *neue Challenge* für dich gibt.. und mehr Nachschub zum lesen für uns!!!YEAHHHHHH!!!!!! (Hey.. egal wie lange du brauchen wirst... und ausser Acht gelassen, ob es die rosa Seite noch gibt.. so bin ich sicher, dass es nen anderen Ort geben wird.. und da werde ich dich weiter *verfolgen/stalken*) Ja.. ich freu mich immernoch.. Tage später.. (peinlich dass ich es erst heute schaffe mich zum melden.. letzte Woche war eher *bescheiden*.. und damit ist nichtmal ganz Deutschlands ausscheiden gemeint.. aber gestern war echt die Krönung des *nicht mein Tag*.. und wenn man noch den halben Tag verpennt..nachdem man was gegen die Schmerzen genommen hat.. passiert mir eigentlich immer... fühlt man sich nur noch gerädert.. daher habe ich erst gar nicht angefangen mit dem Kommi...) Ich meine.. wie geil ist dass denn??? Dass ist wie bei Yogurette.. da bleibe ich selten bei eins.. (Oder Schokolebkuchen im Winter bzw. zur Weihnachtszeit ganz besonders die vom Discounter.. manchmal gehe ich extra nicht dahin, damit ich sie nicht kaufen kann.. und dann eben nicht auffuttern) ja.. und so ähnlich gehts mir bei deinem Drabbles/Story.. egal was.. hauptsache du schriebst.. Wenn man mal Blut geleckt hat.. ist es echt schwer aufzuhören.. Und bevor du wieder die Sache mit dem loben sagst.. von wegen abheben und so.. ich weiss.. Perfektion, ist eine Utopie.. und glaub mir, ich weiss dass.. weil es mir auch so geht.. bei dem was ich mache.. ich bin selten *zufrieden*.. finde immer Dinge ich besser machen will, beim nächsten Mal.. Aber ich finde man muss auch mal loben.. wenn ne Sache gut gelungen ist.. und glaub mir.. dieses Mal ist es wieder soweit! Du schaffst es, aus einem simplen kurzen Text.. soviel mehr zu machen.. dass man schon fast selbst da sitzt und mit Gretchen mitfühlt.. aber auch mit Marc.. der dieses Mal eindeutig zu weit gegangen ist! Ja.. die anderen Streichen waren zwar nicht *nett*.. gut welcher Streich ist es auch.. es geht ja genau darum.. Gretchen zu ärgern und foppen bis zum geht nicht mehr.... aber er ist nie *so weit* gegangen.. Denn diesmal ist es echt gefährlich geworden.. klar er wollte es nicht.. aber.. wer rechnet auch damit, dass das Lenkrad *lose* ist.. bzw. dass sich Marc diesmal an diesem vergangen hat.. soll sie von jetzt an, etwa das Fahhrad auf Herz und Nieren prüfen??? Ja diesmal hätte es echt viel schlimmer *enden* können.. weil man stelle sich mal vor, Gretchen wäre sowas im Verkehr passiert.. so schnell kann man als Autofahrer/in auch nicht reagieren.. und ich will mir da wirklich nichtmal vorstellen, was alles hätte sein können.. Man kann fast sagen, dass sie sozusagen *Glück* hatte.. wenn man so will! Auch wenn sie sich bestimmt nicht *als glücklicher Mensch* fühlt.. oder eben *Glück* das letzte Gefühl ist, wass sie jetzt fühlt!
Aber eins muss ich sagen.. *dass* wollte Marc sicher nicht.. bzw. soweit, wollte er bestimmt nicht gehen.. dass glaube ich ihm schon.. Klar, in letzter Zeit.. hat er es schon ziemlich immer auf die Spitze getrieben.. mit seinen Streichen.. (und dass alles.. damit sie ihn nicht weiter so ansieht.. so mitleidig, so als könnte man in *ihn* durchsehen?? Nun.. so will vermtulich kein Junge angesehen werden.. vorallem nicht Marc Meier, der coolste auf dem Schulhof weit und breit) Man sieht es ja, wie er dann in Panik gerät, als er feststellt, dass Gretchen mit einem nicht mehr fahrtüchtigen Fahrrad unterwegs ist! Und in seinem Kopf, dass Kopfkino beginnt.. nachdem er Sören und Gretchens BF dazu bringt sich voneinander zu lösen! Ja.. dass fand ich wirklich herrlich.. weil.. es total so hätte sein können.. dass während ihre Freundin jetzt plötzlich knutschen zum neuen Hobby geworden ist, Gretchen in die Bibliothek fährt um Bücher zurück zu bringen.. Erstens, weil man sich nicht mit denen Zwei abgeben will.. bzw. Keine will gerne das 5. Bein am Tisch bzw. Stuhl sein.. ne.. da kann man auch die Zeit *sinnvoller* nutzen.. und man soll ja auch nicht das *Ziel* bzw. die *Medizinlaufbahn* aus den Augen lassen! Vielleicht haben sie sich bis dahin wieder voneinander gelöst.. ne.. naja.. wer hätte auch gedacht.. dass sie zuerst bekanntschaft mit dem Asphalt macht.. Ich denke, diesmal weiss Marc.. dass er *zu weit* gegangen ist..

Ach.. ich bin ganz beseelt! Und freu mich schon jetzt darauf, wenn es dann weitergeht!!! Übrigends, dass mit der Liste.. ist ja echt genial von dir.. dass du sie *quasi veröffentlichst* hast.. so kann man sich nur noch mehr auf die einzelnen Drabbles freuen! Und dass tue ich jetzt!


GLG Greta

NickiO Offline

Mitglied

Beiträge: 13

10.07.2016 20:16
#5 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Huhu,

das neue Drabble ist mal wieder heißer Scheiß!
#gefälltmirtotalgut

Beim Englisch muss ich schon mal überlegen, bin ja schon so lange aus der Schule, aber es passt zu den Zusammenhängen.

Eine Frage: welche Zwillinge? Oder bleibt die Frage eine Frage?

Ich hab keine Nummer gezogen, weil ich nicht die erste Kommentatorin war...aber beim heutigen Drabble..und wenn ich noch darf, mag ich die 27 <3

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 6.621

11.07.2016 00:06
#6 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

I love you this much!!!


Liebste Manney ,


huhuuuuuhuhuhuhuhuuuuu, wie geil war das denn bitte . Ich musst so lachen . Einfach mal eine geniale Idee, Lilly als pubertierender Teenie, der sich der englischen Sprache verschrieben hat . Muss ich immer noch drüber schmunzeln. Aber Tennies, sind ja wirklich so! Die gucken sich was ab, es gefällt ihnen und schon machen sie nichts anderes mehr. Ha, mein Mann würde durchdrehen, der versteht nämlich kein Wort . Wo ich immer sehr froh bin, ich verstehe jedes Wort, aber wenn ich dann englisch sprechen oder schreiben soll, fällt mir nichts mehr ein. War sehr witzig auf der Arbeit, weil Rapha noch nicht so gut deutsch gesprochen hat . Der dachte schon ich verstehe ihn gar nicht, bis ich ihn dann aufgeklärt habe und auf dem Weg nach Hause, ist mir alles eingefallen, was ich ihm hätte antworten können - in perfektem Englisch . Muss glaub ich mal wieder mehr sprechen, aber mit wem ?

Jedenfalls hast du vollkommen recht: Teenagers ARE weird! Wir wissen, waren es ja selbst mal und das ist ja noch gar nicht so lang her (tick, tack, tick, tack ). Und oh mein Gott! Ich würd mich auch erstmal fragen, was überhaupt los ist, wenn meine Tochter SO nach Hause kommen würde . Was ich hier gleich mal anführen kann: Ich mag es sehr, wie du die Geschichte mit Anna gedreht hast, die Tochter von Gundis miteinbeziehst und eine so liebenswerte Familie draus gemacht hast Image and video hosting by TinyPic. Und yay 'Ehm ist BACK . Sie ist doch wirklich ein Goldstück und sie hat recht, Lilly ist heile (also in einem Stück) wieder zu Hause angekommen. Für den emotionalen Zustand, kann sie ja nichts . Da müsste sich Anna schon an Drehbuchautor und Regisseur wenden . Und wie viele Filme gibt es, die einen so einnehmen, dass man einfach nur noch heulen kann? Hin und weg, kann ich noch immer nicht schauen, ohne zu heulen und selbst bei Da geht noch was, hab ich geheult wie ein Schlosshund . Deswegen kann ich Lilly da schon nachvollziehen. Und Kinder bleiben eben nicht immer wie sie sind, oder waren: Lilly war eine Drama-Queen geworden! Was war nur aus dem liebevollen, kessen, zehnjährigen Mädchen geworden, das es hasste, wenn 'Ehms beste Freundin Anny theatralisch gen Himmel flehte endlich größere Möpse zu bekommen. That's life! Gerade in der Pubertät, finden Mädchen IHREN "Style", sag ich jetzt mal so... Und ganz ehrlich? Lieber eine zum Himmel betende Drama-Queen, als eine rumhurende Monster-Zicke! Uhuuuu und auch Gwenny ist ja mega niedlich. Das werden zwei ganz bemerkenswerte Frauen Image and video hosting by TinyPic. Wie soll es auch anders sein, bei den Eltern, 'Ehm, Gretchen und Marc und wer da nicht noch alles rumturnt und die beiden, quasi mit erzieht?! Ay, ich bin schon wieder im Fan-Girl-Schwärm-Modus und muss mir hier ein feuchtfröhliches aufquieken verkneifen, weil mein Mann neben mir setzt und ganz gebannt auf den TV starrt .

Aber wieder zu meiner 'Ehm: Dumm und dümmer (ich geh mal ganz stark von Marc und Gretchen aus, wer sonst diskutiert sich "heiß"?!), sitzen also noch immer im Auto und man könnte ihr ruhig auch mal die Zwillinge anvertrauen ? Mein erster Gedanke dazu, ist natürlich, Martchen haben Zwillinge bekommen, aber Mehdi und Anna, könnten ja auch noch mal nachgelegt haben.. Hmmmm.. Tja, da kann man sich denken was man will .

Und dann kommt natürlich das was immer kommt, wenn man einen Teenager zu verstehen versucht, man versteht ihn falsch und Anna scheint mir wirklich ein bisschen auf dem Schlauch zu stehen . Aber ich glaube da wären wir alle erstmal überfordert. Da geht die Tochter einfach nur ins Kino, kommt vollkommen aufgelöst wieder UND spricht nur auf Englisch mit einem . Sehr schön! Okay, die Frage ob Lilly Drogen genommen oder zu lang am Duftbäumchen geschnuppert hat, hätte Anna sich vielleicht doch klemmen sollen.. Ja, da würd ich mich auch erstmal fragen, was das denn nun für eine Aussage war. Die Frage der Fragen, die wir unseren Eltern sicherlich ALLE schon einmal gestellt haben: How is it even possible that you and I share the same DNS, when you have no Shipping-Bone in your whole body! Gut okay, nicht unbedingt in dem Zusammenhang, aber die Kernfrage, bleibt ja immer dieselbe. Hier muss ich sagen, da musste ich zweimal hinschauen, weil ich mir ziemlich sicher war, dass es DNA heißt und habe schon fast mit nem Tippfehler gerechnet . Kann ja mal passieren, liegen ja sehr nah beieinander... Aber Marc klärt auf . Der Tonfall muss wohl in etwa der gewesen sein, den er angeschlagen hat, als er Nadjas Freund erklären wollte, dass es ja der hippokratische Eid ist und nicht die Lizens . Und leider hat er recht. Wenn sie nur noch englisch spricht, sollte sie vielleicht doch auch richtig sprechen und nicht nur halb. Da spielt es auch gar keine Rolle, ob sie da nun wegen dem Film weint, oder nicht. Ist ja nicht so, als wäre jemand gestorben, oder ihr Freund hätte sie betrogen oder ähnliches . Bin ich gefühllos ?

Da kann Gretchen aber noch so böse gucken, das wird den Doktor Meier aber mal so gar nicht kratzen . Was aber wirklich egal ist, ist was auch immer für eine Säure, wie richtig übersetzt ist .

Ja Teenagers are weird, dieses Drabble (oder doch eher Short Story ) allerdings nicht! Wie sagt Lilly so schön:

Zitat:

It certainly is not just a film, mom. It's life. This film is life. It gives me life, because everything is so true, and so lovable!!!

Man ersetzte film durch drabble und mom durch guys und schon passt es wie die Faust auf's Auge!

Da muss ich dich einfach zitieren, denn es ist einfach so. Das ist Leben. So sind Teenies, so reagieren Eltern, sowas passiert jeden Tag, irgendwie, irgendwo, irgendwann. Dafür danke ich dir . Sowas zeigt einem, dass man vielleicht nicht ganz so verrückt ist, wie man zu sein glaubt, weil andere, ganz genauso sind . Es zeigt eine funktionierende Familiendynamik, mit vielen Freunden, die zusammen lachen und weinen, die gern Zeit zusammen verbringen und es zeigt ebenso, dass jede Familie eben so ihre "Probleme" hat. Wobei das jetzt keine Probleme im eigentlichen Sinne sind, aber es ist schwer denke ich, mit solchen Reaktionen umzugehen. Da kann ich auch den Wunsch nach einer Beruhigungszigarette verstehen . Da kommen Eltern an ihre Grenzen, was die Geduld anbelangt und trotzdem, müssen sie sie, egal was ist, bewahren. Nicht immer so ganz leicht .

Ich bin schon wieder schock verliebt, schreibe schon wieder viel zu viel und Lobe auch schon wieder viel zu viel . Es tut mir so leeeeeeeeeeeeeeeeid! Nein, eigentlicht .


Zu a/n2 : Also ich kann da nur für mich sprechen, aber meiner ist offen ja. Wie sollte sonst.. Ach egal, lassen wir das lieber . Diesen Zuspruch, hast du dir mehr als nur verdient , auch wenn du das so gar nicht lesen willst *hug*. Und ich wette mit dir, da wird noch viel mehr kommen .

Zu a/n3: Ist auch glaube ich besser . Wie gesagt, ich könnte mich da eh nicht entscheiden und eigentlich, auch wenn du sagst das du auf alles Lust hast, solltest du vielleicht doch da schreiben, wo dir grad was in den Sinn kommt, oder worauf du grad richtig bock hast . Ich freu mich über alles, was aus deinen Fingern strömt, um uns dann digital zu verwöhnen Image and video hosting by TinyPic.


Ich wünsche Dir einen wunderschönen Start in die neue Woche

Free hugs for @manney19

Jacky

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

11.07.2016 20:51
#7 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney

Ach du bist ja süss! Wenn ich quasi *gewusst/geahnt* hätte, dass du *nur auf mich* wartest, dann glaub mir, hätte ich mich *beeilt*! Dass ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche!! und was freu ich mich erst, dass du die *Leidenschaft* zum schreiben *wiederentdeckt* hast.. und uns damit beglückst!! Eigentlich müssten wir dir jeden Tag aufs neue Danken.. dass du es machst (Keine Sorge ich hör schon auf) Und heute, darf man sich schon wieder freuen.. mehr als freuen.. Image and video hosting by TinyPic Ein neuer Teil.. echt genial!! Und da ist es auch nicht schlimm, wenn du noch nach einem *Titel* suchst.. ich bin in sowas auch nicht *ne Leuchte*.. daher lasse ich es lieber mit Titelvorschläge.. Aber sowas wird dich schon finden.. sei es bei letzten Teil.. aber ich hoffe nicht, dass es wirklich so lange dauern wird.. Ich geniesse jedenfalls, dein *neuster* Streich.. Ja in gewisser Weise rettest du mir den Tag, denn heute habe ich erfahren, dass wir wieder mit einem *altbekannten Kunden* wieder ein grösseres Projekt *durchziehen*.. ich sags mal so.. *begeisterung* sieht anders aus.. denn das sind ziemlich *nervende, selbst nicht wissend was sie wollen und immer alles besser wissende Kunden*!!! Daher, will ich mich hier ein bisschen *auf andere Gedanken bringen*.. und bei dir gelingt einem dass ganz besonders!Image and video hosting by TinyPic Ja.. und ich freu mich schon riesig, den ganzen Tag über schon, dir ein paar Worte dazulassen.. Daher, lege ich gerne los!!
Am meinsten, und dass muss ich dir jetzt einfach sagen, habe ich mich über ein *Wiedersehen* mit 'Ehm gefreut!!! OH Mann.. ist dass lange her.. Dass war ja soooooo genial.. ja, die ist echt genial!! Vorallem dass sie mit Lilly ins Kino war.. ja, in Zoomania.. ein Disneyfilm.. So süss... und dass hier erst:
„Teenagers, Hun! So. Wie du siehst habe ich sie wie immer heile wieder zurückgebracht, obwohl Dumm und Dümmer mindestens genauso daneben wie Lilly in meinem Wagen sitzen und sich die Köpfe heißreden, warum in der Deutschen Synchro aus Zootropolis Zoomania wurde. Ich denke, beim nächsten Mal könnte man mir auch die Zwillinge anvertrauen. Allerdings bräuchte ich dann ein größeres Auto. Oder du und Frau Doktor Haase gucken endlich auch mal Disney-Filme an und wir fahren mit zwei Automobilen, oder-“
„Heile?“, fragte Anna und verstand nichts. Lilly heulte sich die Augen wund und 'Ehm befand diesen Umstand als einen gelungenen Kinobesuch?
„Lilly ist eben... naja... ziemlich ergriffen vom Film. Bye meine Hasen“

OH Mann, schon da habe ich mich schlapp gelacht.. Allerdings, wen meint 'Ehm mit Dumm und Dümmer?! Bzw. Zwillinge?! Irgendwie.. freu ich mich es *heraus zu finden*.. Lilly scheint echt von der Rolle zu sein.. und ich muss gestehen, dass ich echt an sowas dachte wie, dass sie einen Jungen den sie ganz toll findet mit einem Mädchen, einem anderen Mädchen in der Stadt oder wer weiss, vielleicht waren sie auch im selben Film.. jedenfalls.. dachte ich echt an sowas.. Aber dass sie deshalb so heult, weil sie den Film ja soooo toll fand.. OK.. auch ne Möglichkeit.. man weiss ja bei Teenies eh nie so genau, *wie sie ticken*... Apropos *ticken*.. ich meine.. wie geil ist denn Bitte Lillys neuste *Phase*... *Ich rede nur noch in Englisch*-Phase wohlbemerkt.. (Da hat wer echt sich ein bisschen ein bsp. an 'Ehm genommen.. zumindest habe ich dass als erstes gedacht) Du ich glaube es gibt echt schlimmeres.. wenn ich mir so die Jugend von heute angucke.. da denke ich mir immer dass ich ja echt *pflegeleicht* war... Und wer kennt dass nicht.. ich kann mich noch gut an meine *Backstreet Boys*- Phase erinnern.. oder die *Tamagotchi*-Phase.. ich weiss ja nicht.. aber mir ist das Tierchen.. immer *eingegangen*.. egal wie sehr ich es gehegt und gepflegt habe.. Uhi.. oder wie toll man sich geschmikt hat.. Reden wir lieber über was anderes..
Jedenfalls.. scheinen es Medhi und anna echt mit Fassung zu tragen! Gut.. Medhi.. der ist ja eh die eine oder auch andere Gemütschwankung.. gewöhnt.. Marc.. hingegen.. Der ist ja herrlich.. Typisch Marc eben.. Der muss sich in dem Moment echt sonst was denken.. Gut.. wahrscheinlich denkt er sich auch, dass er bei weitem nicht so schlimm war.. Wer weiss.. was er Elke und Olivier hat durchmachen lassen!
Ja.. wieder ein Bomben-Teil.. oder wie auch immer du ihn nennen willst.. ändert schliesslich am Inhalt nichts! Übrigends.. mich hat das englische jetzt so überhaupt nicht gestört.. ganz im Gegenteil.. Ich bin ja jetzt nicht sooo die *Meisterin* darin.. aber ich hab alles super und ohne zu googlen verstanden! Ganz im Gegenteil.. dieses kleine Schmankerl.. vereleiht der *Geschichte* das gewisse etwas finde ich.. dass ohne.. einfach nicht das Gleiche wäre!
Und ich freu mich schon riesig auf deinen nächsten Streich.. glaub mir! Daher sage ich *weiter so*!


GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

21.07.2016 15:37
#8 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney

Ach wie geil... ein neuer Drabble von dir!! Ich hab mich mal wieder sehr gefreut, vorallem in dieser *komischen Woche*... Ja, ich habs geschafft.. mir mitten im Sommer sozusagen, ne Erkältung einzufangen! Wobei dass bei dem wetter nichtmal besonders schwierig ist.. Ein Vorteil, wenn man *kränkelt* dass man sich ohne schlechtes Gewissen, auf die Couch lümmeln kann, und sich in der FF-Ecke *rumtreiben* kann! (u.a. habe ich in dem anderen *Drabble-Thread* rumgeschmökert!! Ja, alles in allem, war es ein toller Nachmittag!! Ehrlich gesagt, ensteht nun dieser Kommi also zum zweiten Mal! [rollingolling Ja, ich habe schon gestern angefangen, diesen Kommi zu schreiben.. war wohl aber keine so gute Idee gestern.. weil er irgendwie.. war es nicht *so wie sonst*.. dann habe ich ihn umgeschrieben.. und wieder umgeschrieben.. schlussendlich habe ich ihn heute Morgen gelöscht! So dann nun auf ein neues.. (schlechter als der von gestern, kann es wohl kaum werden) Aber vorher freu ich mich mal ne Runde:
Jahhhhhaaaaaaaaaaaa ein neues Drabble! Image and video hosting by TinyPic
Ach Marc.. böser böser Marc!!! Schon alleine wenn er so *süffisant* grinst.. weiss man, er hat was vor..und wie er was vor hat! Gretchen kann davon ein Lied singen.. 'Ehm.. mittlerweile auch! Ja, ich habs schon bei deinem ersten Sätzen quasi geahnt dass da was im Busch ist! OB Marc es so abgesehen hatte.. an Annas 39... 29.!! (natürlich, was sonst Echt.. genial.. wirklich, weil es wirklich so ist.. sobald man zu der 4 *annähert*.. und ich beginne es langsam auch zu glauben.. was Andere sonst immer gesagt haben.. und dass heutige 39 ist ja wirklich 29!!!.. und dann die, die dann sagen.. Och.. schon soo alt.. Schrecklich) Geburtstag, die *Bombe hochgehen zu lassen*?! Ja.. wenn man jetzt schon so schön zusammensitzt.. und wirklich alle da sind..!? Oder war es doch eher spontan.. so oder so.. das Resultat ist im Grunde das gleiche! Und peinlich ist es so oder so! Er ist echt böse.. Er fängt ja so harmlos aus.. und gerade dass macht bei mir, *dass alle Alarmglocken schrillen*! Ein Marc Meier.. der macht nie einfach mal so was.. und bis zu dem Moment, war ich ja auch äusserts gespannt drauf zu erfahren, was Marc genau in der Hand hat! Sorry 'Ehm..!! Aber man kann es Marc regelrecht an der Nasenspitze erkennen, dass er da was hat! Und erst Lilly.. die so rein gar nichts *checkt*.. ihr Smartphone ist ja soooo viel *spannender*! Kein wunder.. in dem Alter, ist man eh wie auf einer anderen Welt.. und seid die Ära mit den Handy und Smartphone ausbegrochen ist.. erst recht umsomehr!! Da sieht du manchmal auch *ältere* die ihr Smartphone so *vergöttern* das glaubste nicht.. Sie merkt jetzt auch nicht, wie Marc *die Bibel* hochhält! Sonst wäre sie vermutlich eher *geflohen*! Jene türkisfarbene, 'Ehm`s persönliche Bibel!! Ja.. "Bibel" sage ich mal.. weil.. ich *auch so Eine habe..* Ich hab zwar kein Filo.. (wie man ihn heute nennt) oder eben *Ringbuchkalender einer anderen Marke.. weil ich bisher mit dem System nie so klar kam.. (Die Ringe stören mich einfach) und im Endeffekt, nutze ich andere *Dividers-Abteilungen* wie Wunschlisten/Hobbys/Tagebuch oder was auch immer man da schreiben/anlegen kann nicht.. bzw. führe es vielleicht am Anfang aber dann echt nicht mehr! Bisher hatte ich immer einen Moleskine (ne Woche auf einer Seite und eine Notizseite) und war auch immer zufrieden.. (ausser dass das Papier echt dünn ist, und man kaum mit einem Stift schreiben kann, ohne dass es *durchdrückt*.. und ja.. für mich ist es störend.. weil ich sowas nicht schön finde.. da ich echt gerne mit Stabilos und andere farbige Stifte schreibe.. ist es für mich ein no-go naja.. und ich muss die Quali hat in den jahren schon ein wenig *nachgelassen* und manchmal wurde er auch ein bisschen knapp, vom Platz her.. ) ja bisher.. weil.. Jetzt kommts: Ich habs getan! Und da du keine Gedanken lesen kannst nochmals *klarer*: Ich hab mir einen Erin Condren bestellt.. Falls du nicht weisst was es ist, einfach Onkel Google fragen, da kommt eigentlich sofort die Seite! Mal gucken.. wie ich es finde.. wenn ich ihn habe.. ich hab schon echt lange gezögert, weil er nicht gerade billig ist (ich hab bei einer Sammelbestellung mitgemacht.. so spare ich ein bisschen Versand/Zollkosten.. du wirst verstehen was ich meine.. wenn du auf der Seite warst) und ich weil ich Angst hatte.. dass er dann *nicht das Richtige* ist.. (der hat auch Ringe, aber ich denke da man ihn *zuklappen* kann.. sollte es kein Problem sein) und ich ihn nicht benutze.. Aber.. dann dachte ich mir.. *Komm.. vielleicht ist es doch was, DAS Richtige für dich und wenn nicht, dann weisst du es wenigstens..* und habs gemacht!! (Theoretisch sollte er zu mir passen.. farbig, *motivierend* vielfältig... ein bisschen mehr Platz um zu *dekorieren*, wenn ich Lust habe.. und wenn nicht.. sieht er auch so supi aus) und ich bin soo gespannt..
Jedenfalls, zurück zum Thema, bei mir stehen da auch private Dinge drinn... Dinge die nicht *vorgelesen werden sollten*... viel von meinem Leben, drinn.. *alles* (Ausser Bankdaten/Pins etc. natürlich) von mir! (ich mach mir sogar Notizen zu Kommis rein) Es ist zwar kein Tagebuch.. aber trotzdem steht da echt viel über mich drinn.. Und ich kann sie da echt sooo verstehen.. ich würde auch nicht wollen.. dass wer Anders, drauf zugreiffen würde.. dass wer anders.. dass auch liest... Nicht zu denken, wenn Marc auf einer *Familienfeier* (man kann es finde ich schon bezeichen.. man man ist teilweise nicht verwandt.. aber Familie ist für mich, Menschen dir man liebt.. da muss man nicht unbedingt verwandt sein) daraus vorlesen würde.. Voralle.. Freund.. inkl. (gut, weiss er, was sie macht.. naja.. egal.. ist trotzdem peinlich) Und ich würde am liebsten versinken wollen.. irgendwo ein hübschen Erdlöchchen.. Solche Gedanken, sind meistens nicht für 3. bestimmt..!!! Sie holt sich halt, wie so einige Schreiber/innen vom realen Leben.. und wenn sie einen Marc bzw. Gretchen Meier in ihrem Bekanntenkreis hat.. ganz ehrlich.. was bietet sich da mehr an?! Dass ist soviel besser, als so manches Fernsehprogramm.. welches über die Bildschrime läuft! Mörchen.. war echt.. genial!!! Dass muss man dir lassen..!!! Bis dahin hatte ich wirklich noch nicht geahnt wie Marc zum Filo gekommen ist.. Ich meine.. nie im Leben wäre ich drauf gekommen.. dass Lilly und Ehm, gewettet haben können!! Dass sind mir zwei Verrückte!!! Kein Wunder, dass sie soviel miteinander machen.. bzw. auch soviel *Blödsinn*!
Wenigstens hat Marc und die Anderen haben spass.. und wie sie spass haben! Tss.. Marc will sogar *Tantiemen*.. haben!! Dass ist soooo typisch!! Ja.. falls es so was wie *50 Shades of Grey* draus werden sollte.. hätte er bei den Konditionen zumindest ausgesorgt!
Und was lernen wir aus der Sache.. vielleicht ist ein Hochsicherheistschloss, für *Planer* ne Marktlücke.. die Einen reich machen kann!!! Und gebe nie, das Filo aus der Hand.. nichtmal für eine 100€-Wette!!
Ja.. ein herrlicher Teil.. liebe Manney.. daher freu ich mich schon auf den nächsten!!!


GLG Greta

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 6.621

23.07.2016 22:32
#9 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Meine herzallerliebste manney ,


ich bin grad so emotional aufgewühlt, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen. ENDLICH, habe ich es geschafft Zoomania zu schauen !!! Und ich kann Lilly so verstehen . Das ist so ein schöner Film.. Ich habe sehr viel gelacht und nun zum Schluss, sehr viel geweint und ich könnt schon wieder heulen *schnief*. Diesen Film, sollten viel mehr Menschen schauen und dann mal darüber nachdenken. Vor allem, über Judys letzten Worte. So viel Wahrheit. Hat mich wirklich umgehauen.. Und NICK . Say it like Lilly HOW HE CALLED HER MÖÖÖÖÖÖÖÖHRCHEN !!! Oh Gott, ist das süß! Die beiden erinnern wirklich ein kleines bisschen, an Marc und Gretchen .

Aber am wichtigsten für mich, ist die Message dahinter, gerade an solchen Tagen... Nizza, Würzburg, München. Diese Angst, vor dem Fremden, können wir doch nur überwinden, wenn wir es kennen lernen und nicht von Grund auf meiden. Die Welt, kann nur ein schöner und besserer Ort sein, wenn WIR dazu bereit sind, GEMEINSAM, etwas zu ändern - angefangen, bei uns selbst .

Frozen, habe ich auch gesehen und ich fand ihn schön.. Aber Zoomania, übertrifft die eisgekühlte Prinzessin, um LÄNGEN! Den werd ich gleich nochmal schauen .

Ich danke Dir sehr, dass Du diesen Film mit in Deine Drabbles eingebaut hast, sonst hätte ich ihn wahrscheinlich nie geschaut .


Und nun zum eigentlichen Anliegen, Dein Drabble Image and video hosting by TinyPic.

Geburtstag bei Familie Doktor Kaan und die ganze Rasselbande, ist mit von der Partie . Na das kann doch eigentlich nur im Chaos enden, oder ? Anna's neununddreiß.. äh.. neunundzwanzigster . Ay, was bin ich froh! Anscheinend, habe nicht nur ich einen wahnsinnigen Graus davor, dreißig zu werden . Die, die es schon sind und/oder die schon drüber sind, ignorieren mich einfach . Gut, ich hab noch fünf Jahre, aber was sind schon fünf Jahre??? Die vergehen wie im Flug . Und die gute Anna, wird, oder IST Neununddreißig geworden... Die Gute steht vor den Toren der Vierzig . Aber ich glaube, wenn man die Menschen an seiner Seite hat, die man liebt (die einen mehr, die anderen weniger ), ist das gar nicht soooo schlimm . Besonders nicht, wenn man einen Marc Meier dabei hat, der eigentlich, neben Sex, der Arbeit und seiner Frau, nur Unfug im Kopf hat . Mh.. Die Reihenfolge stimmt glaub ich nicht ganz . Gut, muss Hochwürden Doktor Arschloch (kleine Hommage an die liebe Lorelei ), jetzt mit leben!

Und meine 'Ehm ist wieder voll am Start und irgendwie, steht sie doch auf dem Schlauch . Wenn sie ihn, nach all den Jahren, auf das Podest eines guten Bekannten gestellt hat, wie kommt sie dann darauf, sich zu fragen, ob er denn nun etwas peinliches, am vollbesetzten Tisch ausplaudern würde??? Marc doch nicht! Was denkt sie von ihm?

Das was vermutlich alle denken, die ihn länger wie fünfzehn Minuten in der Horizontalen kennen .

Ja der Mann hat nur Unsinn in der Birne! Gut, ein bisschen Spaß muss sein, aber 'Ehm ihre Gedanken, persönliche Gedanken, vielleicht sogar auch peinliche Gedanken, am Tisch vor zu lesen? Hm... GNARF! Ich würde ihn umbringen! Und Gretchen, kann ich da nur beipflichten. Das ist wirklich zu fies und fies ist auch ihre beste Freundin . Aber ich glaube das ist einfach so bei Frauen... Ist das genetisch??? Ihr Freund, der einfach nichts sagt . What the..? Okay, gegen Marc hätte er eh keine Chance, aber stellt euch doch nur mal vor, wie romantisch es gewesen wäre Image and video hosting by TinyPic.

Ahahahaaaaaaber.. Da denkt man, Marc will einfach nur seinen Spaß haben und dann erfährt man plötzlich, wie hinterhältig Lilly ist!!! Da gibt die dem Marc einfach so den Filofax, lehnt sich zurück, lässt ihn machen und kassiert hundert Tacken.. Gut, Marc luchst ihr was ab und ja er hatte sicherlich auch seinen Spaß, aber Lilly, Lilly, Lillybärchen . Ich bin schockiert .

AND, HOW HE CALLED HER MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHRCHEN !!! Ich schmelze dahin, ist das SÜß! Ich wette, das macht er jetzt öfter! Einfach nur, um das Strahlen in Gretchens Augen zu sehen. Oft, aber nicht zu oft - damit es was besonderes bleibt Image and video hosting by TinyPic. Gott, ich werde zu einer hoffnungslos, kitschigen Frau . HILFE!

Gut egal! Dieser Teil, ist Dir mal wieder hervorragend gelungen ! Wenn ich überlege, wie viele Leute da waren, von denen man fast nicht, oder auch gar nichts gelesen hat, deren Anwesenheit, man aber irgendwie doch spürt! Marc bleibt nach Jahren Ehe, noch immer Marc. So wie wir ihn lieben. Lilly wird erwachsen, testet ihre Grenzen aus, will wie eine junge Frau, die sie ja auch ist behandelt werden und will Verniedlichungen, nicht hören . Einfach super!

Zwei Stellen, muss ich ganz besonders vorheben...

Zitat von manney19 im Beitrag manney's 100 Theme Drabbles
Sechster März 2016 0:30 Uhr:
„Ich fress' dich!“ Fuchs Marc
„Bitte friss mich nicht!“ Häschen Gretchen
Habe mit Anny darüber gesprochen. Sie findet, dass „sein Möhrchen“ zu-“



Ja was ist denn nun mit SEINEM Möhrchen.. Vor allem, WELCHES, jetzt genau

Und der Moment, bei dem ich beinahe unterm Tisch lag:

Zitat von manney19 im Beitrag manney's 100 Theme Drabbles
Das steht da nicht drin!“, echauffierte sich 'Ehm. Das einzige was sie in ihrem Filofax sammelte waren stichpunktartige Ideen; die Geschichten, die daraus entstanden, waren gesichert. Mit einem Passwort. Mit einem Schlüssel. In einem Bankschließfach. In Timbuktu. Auf dem Mars.


So bin ich auch! Ich weiß noch, wie ich angefangen habe zu schreiben und mein Mann immer zu mir rüber geschaut hat . Da ging aber ganz schnell die txt. zu . Mir ist es jetzt nicht unbedingt peinlich... Mir ist es einfach unangenehm. Warum, weiß ich allerdings nicht .

Ich bin mal wieder begeistert und habe eigentlich auch nichts zu meckern, wenn ich was zum meckern finden sollte, lasse ich es Dich wissen .

Und nun wünsche ich Dir ein angenehmes Wochenende, mit ein bisschen Entspannung .


GLG
Jacky

PS: Ich bin dann mal Zoomania schauen, in Dauerschleife, mir egal Image and video hosting by TinyPic.

NickiO Offline

Mitglied

Beiträge: 13

19.08.2016 21:25
#10 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo liebe manney,

eeeeennnddlich finde ich Zeit, Dir für Dein letztes Drabble zu danken. Ich musste es 2mal lesen und....fand es dann mal wieder spitze!!!

War zunächst ob der skurillen Vergleiche mit Zoomania verwirrt :)

Hab mich dann mal schlau gemacht und manney did it like nobody else! Zuuuu geil, der Ha(a)se hoppelt (Judy) ❤
Mein Sohni hat jetzt auch das Hörspiel ;)

Überhaupt bin ich immer wieder von Deinen tollen Nebencharakteren überrascht, mit welcher liebevollen Akribie Du sie erschaffst. Ich liebe 'Ehm und ihren Filofax.

Danke Liebes, ich hoffe, Du findest Zeit für Nachschub!

Herzlichst nickio

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

23.09.2016 21:53
#11 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo Manney,

als ich im Sommer mal nach langer Abwesenheit wieder mal hier war, was sahen meine trüben Äuglein, ein Drabble und sogar eine Fortsetzung deiner wundbaren Story :-) von der ich einfach soooo begeistert bin! Und heute gab es beim Drabble Nachschub und ich freu mich wieder :-)
Leider nur kurz Zeit, aber das wollte ich dir geschwind schreiben!

Liebe Grüße
Lisa

NickiO Offline

Mitglied

Beiträge: 13

24.09.2016 17:36
#12 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Liebste manney,

DANKE für die 27 <3

Hach es hat mir wieder so gut gefallen, dieses "ok es ist ein drabble, es wird nichts drumherum erklärt und gerade das macht es so gut" vs. "bitte lass es noch nicht zu Ende sein" ;)

Mach Dir bitte keine Gedanken darüber, ob und was ich mir gewünscht habe, denn was ich Dir geschrieben habe,stimmt: ich hab die Titel der 100 Drabbles erst nach Äußerung meines Wunsches an Dich entdeckt und die 27 aus anderen Gründen gewählt. Ich brauche bei Dir keine Erwartungen, Du erfüllst sie eh...auch wenn Du das nicht hören willst. Es ist einfach immer so, dass ich mich darüber freue, wenn Du schreibst. Weil Du das einfach kannst <3

Das Drabble war mal wieder so ein supersahne Puzzlestückchen, weil Du Dir die Gedanken um die Charaktere machst, die sich wahrscheinlich ein Drehbuchautor noch nie gemacht hat und das ist so ADORABLE!

Luv ya, Kussi!

P. S. DU bist toll ;)

P.P.S: Ich warte....auf bvvdds...BITTE!

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

03.10.2016 17:05
#13 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney


Du musst ja sonst was von mir denken! Dass ist echt wirklich neuer Rekord, wie lange ich gebraucht habe um diesen Kommi zu schreiben! Es aber einfach wie verhext bei mir im Moment, und lag/liegt wirklich absolut nicht bei dir oder so! Ich hab ja schon was angedeutet hier, (also in der *Was hat mich heute geärgert*-Ecke) aber vermutlich hast du es nicht mitbekommen, daher gebe ich dir mal die *Kurzfassung*! Gleich aber vorneweg.. ich bin immernoch dein Groupie.. keine Angst! Man mag es kaum glauben, aber rs fing mit einem kaputten Kühlschrank an.. natürlich musste der auch im Sommer kaputt gehen.. über ein Feiertag.. is ja klar ne.. Jedenfalls.. musste ein neuer her.. und schon dass ist gar nicht so einfach wie gedacht.. zumindest war ich ein Wochenende komplett unterwegs dafür! (Und die Zeit die ich im Netz unterwegs war.. um zu vergleichen bzw. mich da ein bisschen schlau zu machen, was der *Kühlschrank von heute* haben sollte... und was diesen ganzen Begriffe *bedeuten*.. ja was ist gut/nützlich und was ist nur *schnick-schnack*.. denn ich eh nicht brauche.. nicht mit berechnet ) Ja ich war fast am *verzweifeln*.. als ich einen super Tipp bekommen habe.. und was für ein Tipp.. die hatten an dem Wochenende ne super Aktion am laufen.. und ich konnte so, *ein besseres Modell* nehmen.. weil zum Normalpreis wäre der Kühlschrank zu teuer für mich gewesen! Zur Erklärung, ich hatte vorher so Einen *eingebauten* im Schrank.. aber gegen so Einen habe ich mich ganz entschieden! Also sollte es ein *freisetehender* sein.. Aber eben wegen dem Feiertag, musste ich 2 Tage warten.. und so kam mir eines Tages die *gloreiche* Idee, dass wenn wir mal schon dabei sind.. könnte man ja die Küche ein bissel *funktionaler* umgestalten.. Damit ich endlich ein bisschen mehr Arbeitsfläche am stück habe.. und nicht so verteilt, weil der Kühlschrank *dazwischen* steht.. Ab da war ich feuer und Flamme.. du kennst mich.. wenn ich mal ne Idee habe.. dann bin ich schwer zu bremsen.. ja und es nahm seinen Lauf.. Neue Steckdosen mussten her.. Fliesen mussten ergänzt werden.. ein stück neue Arbeitsplatte (da hatte ich auch Glück, meine Tante hatte noch ein gleiches Stück Granit über.. also konnte ich den nehmen.. klar man sieht ne Schnittkante.. aber ganz ehrlich.. diese ganz zu ersetzen.. ...Ne.. und so ne Holzplatte wollte ich jetzt auch nicht) ja, und ein neuer Unterschrank bzw. ein neuer Hochschrank neben dem neuen Kühlschrank, mit den Auszügen innen, mussten her, bzw. angefertigt werden.. Ja dazu habe ich neu gestrichen.. ja und so im Eifer.. habe ich es zum Anlass genommen, und habe auch in den Schränken.. ein bisschen Ordnung gemacht/ausgemistet.. aber vorallem gings um Ordnung.. sprich mit so Systemen und Behälter.. damit alles was zusammengehört auch zusammen bleibt! Dazu gehörte auch mein Vorratsschrank.. da habe ich durch Fotos/Videos auf Pinterest und Youtube inspieriert.. alle meine trockenen Vorräte und Gewürze in so *Einmachgläser* (die gibts ja in allen Grössen) umgefüllt und neu beschriftet.. damit es *schöner* aussieht.. aber vorallem: So ist alles dicht! Ich sag dir dass war ne Arbeit.. Jedenfalls.. nach dem stress der letzten Wochen.. weil.. wenn da Gewerke mit ins spiel kommen.. ist dass nicht alles mal eben so fix erledigt.. wie man sich vorher denkt! Jedenfalls.. da war ich also fertig.. wollte meine Küche *einweihen*.. und was passiert.. natürlich.. der Ofen.. *hat seine fünf* Minuten... Das Ende von Lied.. die Kekse mussten bei meiner Schwester gebacken werden.. und der Techniker musste her! Resultat.. Reparieren.. kostet mir ehrlich gesagt zuviel.. daher müsste ein Neuer her! Ganz *tod* ist er noch nicht.. es ist halt ne Überraschung, ob er heute was backt oder nicht.. (das Ding der die Temperatur regelt ist wohl hin.. bzw. es will nicht mehr so ganz).. Jedenfalls.. ich behalt den alten, solange es noch geht.. und hoffe der tut es noch ein bisschen länger.. und gucke schonmal nach Neuen! Klar sollte der ersetzt werden.. aber ganz ehrlich.. ich dachte nicht an dieses Jahr noch.. Wie du siehst.. mein Fluch mit den Elektrogeräten hat wieder voll zugeschlagen.. ja.. dazu ist noch die Geburtstagseason eröffnet! In diesem Jahr haben wir es zusätzlich mit den runden Geburtstagen.. daher ja.. ich bin realtiv selten zuhause im Moment! Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht gelangweilt.. aber.. dass so ungefähr war bei mir los.. Habe ich erwähnt dass ich ein neues Samrtphone brauche..??? Natürlich... oder.. Ich sag ja, ich bin so ein bisschen *verflucht*.. So.. aber jetzt lege ich gleich also versprochen.. der Kommi wird auch so schon lange genug!
Jahhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ein neuer Drabble!!!!

Ganz ehrlich.. als ich beim ersten mal lesen.. dreizehn Jahre gelesen habe.. dass muss man sich mal vorstellen.. dreizehn Jahre.. da dachte ich ja schon.. *Echt jetzt??? Dass ist sehr *zeitig*! Ich meine.. wenn ich mir so zurückdenke.. was ich mit dreizehn Jahre *so gemacht* habe.. DASS jedenfalls nicht!! Ich sollte mir wohl gewöhnen.. zuerst zu lesen.. und dann mit dem Kopfkino zu starten.. aber ganz ehrlich.. wenn ich es beeinflussen könnte.. wärs doch irgendwie halb so schön! Als ich dann von der Hure gelesen habe.. da war so mein erster Gedanke.. *Na das wird ja immer besser*! Nicht weil jetzt Hure sein.. was ganz schlimmes ist! Ich meine.. es ist halt ein Job.. ist es nicht das älteste Gewerbe?? Ich meine sowas mal gelesen zu haben.. Jedenfalls.. die zahlen auch Steuern wie wir auch.. und solange sie es aus freien Stücken machen.. und sie nicht dazu gewungen werden.. oder misshandelt werden.. wer sind wir, um sowas zu verurteilen??? Ist schliesslich ein krisensicherer Beruf.. dass und Bestatter.. gestorben und gef.... (um es ganz plump zu sagen) wird schliesslich immer.. irgendwie! Und ja.. irgendwie habe ich es ihm voll abgekauft.. dass es wirklich so hätte sein könnten.. zumindest habe ich nichts anderes angenommen was er sonst hätte meinen können mit seiner Unschuld..! Gott ich bin/war da auch nicht besser.. als seine soggenannten *Freunde*.. die natürlich sofort an das Eine gedacht haben.. Weil ist ja klar ne.. wenn ein dreizehnjähriger solange weg ist, mit einer Hure.. machen sie dass was man eben mit einer Hure auch anstellt.... Reden ist ja sowas von abwägig... Natürlich verliert er da drinne gerade seine Unschuld.. was sonst! Und weisst du was das *witzige* irgendwie ist.. er hat im Grunde seine *Unschuld* verloren.. zwar nicht in dem Sinne.. aber eben doch seine *Unschuld*.. dass eben nicht so ist.. was er vielleicht mal hier und da mal aufgeschnappt hat.. oder was seine Kumpels und er da sich so zusammengereimt hat.. oder was er bei der Bravo vielleicht gelesen hat! Ja, da ist einer ganz schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen gekommen! Wenn ich mir so angucke.. wie er aus dem Zimmer *rausgekommen* ist.. war es keine *sanfte Landung*! OH mann liebe Manney.. deine Wortwahl.. war sooo herrlich.. Man konnte sich halt wirklich alles so wunderbar vorstellen.. so wie ich es bei dir Liebe! Nein es ist wirklich nicht zuviel Lob.. ich weiss ja, dass das immer so ein bisschen deine Befürchtung.. aber ganz ehrlich.. wenn man es verdient.. dann ist es nicht zu viel!
Ja.. und der Clou.. dass du dass mit der Kirche und *Messdiener-dasein* wieder aufgegriffen hast! Ganz ehrlich.. da denke ich auch immer an diese Eine folge da... Jaja.. die Folge mit der Nonne..Image and video hosting by TinyPic Ach.. erste Staffel.. *doppel-seufz*.. dass waren noch Zeiten! Dass war soooo geil! Aber vorallem.. dass seine Partnerin, bzw. ja doch die *Glückliche*.. die Nichte des Pfarrers war! Natürlich.. ich meine.. Marc stell ich mir immer so ein bissel vor, dass er sowas..wirklich *angestellt oder anstellen wollen würde* echt vor.. Mal ehrlich.. nicht nur die Nichte des Pfarrers.. nein noch hinter der Kirche.. wo die Gefahr erwischt zu werden.. gleich noch einen *draufsetzt*! Herrlich.. aber wenn Marc was macht.. dann eben *voll*!
Herrlicher Drabble.. wirklich! Der zwar wirklich sofort gelesen wurde.. ich aber es nicht eher hingekriegt habe! Aber wie sagt man so schön: Lieber später als nie! So.. und gleich gehts weiter mit Kommi Nr. 2.. daher nutze ich mal meinen Feierabend richtig aus und mache was mir wirklich verdammt spass macht.. und ich auch liebe.. Kommis schreiben.. u.a. für deine *Geschichten*!

Bis gleich...

GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

03.10.2016 20:23
#14 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney

Hier ist mein zweiter Kommi, zu deinem Tackle-Drabble! Ich bin gerade so schön in Fahrt und habe auch ein bisschen Zeit da konnte ich einfach nicht anders.. als *hier vorbeizugucken*! Jetzt da endlich die *kühlere Jahreszeit* begonnen hat! Gut tagsüber ist es schon noch ein bisschen zu warm.. also für die Jahreszeit.. aber abends.. ist es schon recht frisch.. Ich liebe ja den Sommer.. aber so langsam reicht es.. und ich freu mich.. auf die Kerzen-, Kuscheldecken-, mein super kuscheliger Pyjama, Tee- und Kakao-Season! Dank einem Besuch beim Möbel-Schweden.. bin auch bestens *ausgestattet*! Ja.. ich gebe es zu.. ich kann an der Dekoabteilung einfach nicht vorbei laufen.. schon gar nicht an Kerzen! Dazu habe ich mir u.a. endlich dieses Laptop-Kissen geholt! Tausend mal dran vorbei gelaufen.. und nie mitgenommen! Erst denkt man.. Nice- aber braucht man es wirklich!??? Oder es geht auch sicher mit einem *normalem Kissen..* Naja.. *gehen* tut bekanntlich vieles.. aber eben.. Aber das Ding ist wirklich echt genial! Und ich frag mich: Warum hast dass nicht schon vorher gemacht..??? Keine Ahnung.. vorallem seid ich gefühlt nicht mehr ohne leben kann! Lange Rede.. was ich eigentlich damit sagen wollte war.. dass ich schön auf meinem Sofa liege.. mit Kuscheldecke.. duftkerze brennt.. Kakao steht bereit.. und.. Laptop ist auf seinem neuem Kissen im Einsatz! Herrlich der Herbst! So.. aber ich will nicht allzu lange *quasseln*! Daher lege ich gleich mal los!
Jaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaa ein neuer Drabble!

Ach Manney! Du weisst ja.. aber ich sag echt gerne nochmals: Ich liebe Schul-Teile.. ICH LIEBE DEINE *SCHUL-TEILE*!!! Bei dir, ist es so.. als hätte es sich wirklich so zugetragen! Manchmal denke ich.. ich wirkich drüber nach.. was wirklich in der Serie war.. und was ich von dir gelesen habe! Daher.. ja du machst deine Sache wirlich gut!! SEHR GUT! Ich erkenne einfach Gretchen wieder.. die ambitionierte, kluge.. wirklich kluge leicht *klugscheißerische* junge Dame.. mit der dicken brille.. vielleicht ein bisschen moppelig, noch nicht dick.. echt nicht dick.. aber wir wissen wie Jugendliche da sein können.. vorallem wenn wer nicht *so wie die Anderen ist* ist gleich komisch/seltsam nicht normal... eben ein Freak.. Ein bisschen *Babyspeck*.. ne Zahnspange.. und ne dicke Brille.. sind da sicherlich nicht hiflreich.. Jedenfalls.. ich seh unser Gretchen.. förmlich vor mir.. Und es passt so zu Gretchen.. das ergeizige Gretchen die Chirugin besser gesagt Ärztin werden wollte.. schon seid sie Marc hat wiederbeleben müssen.. in der grossen Pause.. als Bärbel Leberwurstbrot so liebevoll zubereitet hat! Ja.. erste Staffel.. ich seufze schon wieder!
Oder Marc.. der beliebte, gutaussehende *Held* der Schule/Clique.. zu dem alle aufschauen.. zumindest alle die auch so cool sein wollen, weil er eben sooo cool ist! Natürlich ist er Sportler.. ja.. Fussballer.. und ich wette.. er ist Stürmer.. es ist zwar nicht klar ausgedrückt.. dass er in der Rolle spielt.. aber man liest es quasi *zwischen den Zeilen*.. zumindest lese ich es so raus.. und.. Zu Marc passt ne *aktivere Rolle*.. Irgendwie.. könnte ich mir Marc nicht als Torwart vorstellen.. Blar brauchts den auch beim Fussball.. (ohne wärs schon scheisse..) aber Marc ist ein gebornerer Spielmacher.. JA.. es passt einfach so wunderbar.. zu Marc.. zu der Art von Junge.. von der wir uns vorstellen.. wie er gewesen sein muss.. in dem Alter! Weil mal ehrlich.. in dem Alter.. hat man vermutlich Fussball und Mädchen im Kopf.. vielleicht noch sein Mofa.. (Fahhrad ist ja schon uncool) aber sicher nicht Schule.. nicht wenn man *cool* ist! Und man würde sicher keiner *verpassten Mathestunde* hinterher trauern.. nicht wenn man für noch , als eh schon.. gehalten werden will! Ja.. du schmückst deine Teile so wunderbar aus... mit soviel Liebe zum Detail.. Man merkt wirklich.. wie du dir Gedanken machst.. und es ist so stimmig.. dass es ne Wahre Freude ist.. es lesen zu dürfen!
Kannst du echt Latein?! *Bin beeindruckt* Dass muss ich dich Fragen bevor ich es vergesse! an die Funktionsgraphen kann ich mich sogar noch erinnern.. ja Mathe lag mir.. Aber Latein.. Ich sag immer, dass wie bei Algebra.. es lebt sich auch gut ohne den gefühlt *meterlangen* Gleichungen, für die man locker ne Seite brauchte um sie auflösen... und so gehts einem doch auch mit Latein iregndwie..!
Jedenfalls.. unser Gretchen die sich drüber empört.. dass man hat Mathe hat ausfallen lassen.. weil die Schulmannschaft so ein wichtiges Spiel auszutragen hat.. herrlich! Vorallem.. als sie wirkich ihre Bücher mitgebracht hat.. und versucht trotzdem die Zeit sinnvoll zu nutzen.. Ja.. dass kann ich mir wunderbar vorstellen..
Was ich auch noch anmerken muss/will.. dieses: auf den Knien *hocken*.. natürlich so elegant.. dass es beinahne auch noch bequem aussieht.. wenn an es nicht besser wüsste.. versteh ich auch nicht.. Oder sagen wir es mal so.. ich finde es alles andere als bequem.. Wie kann man da *stundenlang* so rumhocken.. auch noch auf *hartem Beton*.. schlafen denen nicht die Beine ein??? Ich könnt nach so einem Spiel, dass gerne mal mit allem drum und dran 2 Stunden dauern kann.. echt nicht mehr laufen.. und wenn da noch Verlängerung ansteht.. (ist ja Halbfinale.. also hätte da ne Verlängerung sein müssen.. wenn Marc sich nicht verletzt hätte... hmm.. können sich die armen Mädchen, die so tun, als sei es soooo bequem, demzufolge bei Marc oder bei dessen Gegner bedanken.. ) etc. Na dann danke.. Dann lieber Schneidersitz.. also wenn man keinen Schal als Rock trägt! Jaja.. wirklich echt herrlich!
Gretchens Freundin.. war ja auch so herrlich!! Wirklich.. Sie selbst, ist natürlich von Marc *weggekommen*.. also so zu 80%.. Dafür scheint die Gute so zu schwärmen!! Süss eigentlich.. irgendwie..! Vorallem dass Gretchen die Bücher dann doch weggelegt hat.. im Grunde war es ja ganz gut.. so im Nachhinhein.. vorallem für Marc! Mal ehrlich.. wenn sie es nicht genau gesehen hätte.. hätte es, wie wir jetzt wissen auch ganz anders ausgehen können!
Da bin ich wirklich echt beeindruckt von Gretchen.. wie sie so schnell die Situation richtig erkannt und demzufolge auch gehandelt hat! So wie eine richtige Ärztin! Klar.. hat man sie nicht für voll genommen.. denn schliesslich ist sie keine Ärztin.. und auch wenn sie ein bisschen älter tut.. sie sie schlussendlich auch ein Mädchen.. und Mädchen interessieren sich in den Alter meistens für Jungs..Klamotten oder Kosmektik.. nicht für Knie und Sprungelenke..Durchblutung etc. oder wie man Erste Hilfe macht! Ich wette, Franz ist vor stolz beinahe geplatzt.. als er davon gehört.. (hey.. dass hat Gretchen sicher erzählt beim Abendbrot.. oder wenn sie Franz dann nach dessen Schicht gesehen hat) oder je nachdem wenn Marc ins EKH gelandet ist.. und es so mitbekommen hat! Respekt.. dass Gretchen es durchgezogen hat.. Ja, sie hatte ne Überzeugung.. ud hat es dementsprechend auch durchgezogen.. egal was die Anderen da denken oder auch von sich geben.. und sie als eh noch verrückter gehalten haben! Denn schlussendlich muss man auch sagen.. sie hatte RECHT.. mit allem.. Gut man muss Mariella auch zugute halten.. dass sie Gretchen unterstützt hat! ich glaube zwar nicht, dass Gretchen wer an sein Bein gelassen hätte.. aber drauf ankommen hätte ich es auch nicht kommen wollen! Vorallem weil nichtmal Marc sie *unterstützt*.. ja er spielt lieber den mutigen.. als zuzugeben.. dass er höllische Schmerzen hat! Ja.. weil mal ganz herlich.. sowas hört sich verdammt scherzhaft an.. ja da kann man fast dankbar sein.. dass Mariella zur stelle war.. Überhaupt scheint sie nie weiter als gefühlt 20 Schritte von Marc enfernt zu sein! Aber engagiert ist sie.. Und so wie sie Marc umsorgt.. ja den voll Fahrservice.. und sonst so... wird aus ihr sicher ne prima Krankenschwester! OK.. dass war jetzt ein bisschen gemein!
Sei gesagt.. Elke ist und bleibt Elke.. Aber du musst zugeben.. es ist schon ein bisschen beänstigend.. wie *gut* sich Mariella und Elke verstehen.. Also so wie Elke Marc zusammengefaltet hat.. er solle u.a. doch mehr an Mariella denken.. die einen Schreck bekommen hat.. OoooK.. Sein Vater war süss.. mit dem Teddy.. gut, er fands natürlich kindisch.. aber ich fands süss! Vorallem dass er sofort angeflogen gekommen ist! Man mag zwar getrennt/geschieden sein.. was manchmal wirklich echt besser ist.. vorallem für die Kinder.. aber Eltern ist man dann trotzdem noch!
Ich muss zugeben, dass ich mich schon gefragt habe. warum sie Marc nicht besucht hat! Aber so im Nachhinein, muss ich sagen.. denke ich mal.. dass sie sich entweder selbst beweisen will.. dass sie üner Marc hinweg ist.. sprich.. ja sie hat sich um ihn gekümmert.. wie es eine gute Ärztin macht.. aber dannach hat sie ihre Arbeit erledigt.. und alles andere wäre *unpassend*?! Ja, ich denke mal.. sie wollte sich selbst was beweisen.. und die Prüfung.. nicht zu ihm zu gehen.. hat sie auch *bestanden*! Und mal ehrlich.. es ist doch viel besser.. wenn er angefahren kommt! Gut sie kann nicht wissen, dass es ihn beschäftigt.. aber auch so.. ist es echt gut.. wenn er so *dahergefahren* kommt.. und man weiss genau was er sagen will.. nämlich danke.. und es ihm Wiederholen lässt.. weil es ihm einfach nicht über die Lippen kommt! Aber die Geste.. sie als Erste unterschreiben zu lassen.. war wirklich süss.. vorallem was sie drunter geschrieben hat.. wirklich echt passend! Ich wette.. die Zweite wird mir ziemlicher Sicherheit.. Mariella sein.. weil.. ja.. man hat es schon gemerkt dass es ihr nicht so ganz passte.. weil sie diese Ehre als seine Freundin haben sollte.. Aber da Gretchen ihn *gerettet* hat.. kann man dass auch so stehen lassen.. aber SIE wird ganz sicher Zweite sein..
Ja wirklich ein herrlicher Drabble.. Und ich freu mich schon ganz arg auf Nachschub! Also sag ich mal ganz gschwind: Weiter so!!! Ich bin nämlich schon wieder süchtig!


Schönen Abend noch!

GLG Greta

NickiO Offline

Mitglied

Beiträge: 13

29.01.2017 12:52
#15 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo Herzchen,

schön, dass Du wieder da bist!! Ich habe mich soo gefreut. Das neue Drabble ist klasse. Ich bin immer wieder erstaunt, wie Du es schaffst, die einzelnen Folgen soooo detailgetreu und genial zu komplettieren. Wow. Eine Gabe, die mich echt fasziniert.
Ganz oft, bei den Fahrten zu meinem Arbeitsplatz oder beim Duschen habe ich auch Gedankenfetzen oder Szenen im Kopf, aber ob die für eine FF taugen?

Hoffe, dass Du zukünftig von Wasserschäden und Krankheiten verschonst bleibst und freue mich ganz doll auf neuen Lesestoff von Dir!

Herzlichst Deine nickiO

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 6.621

29.01.2017 18:08
#16 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Liebste manney ,


Du weißt, ich würde für Dich am liebsten, den roten Teppich ausrollen . Es ist immer wieder schön mit einem Drabble von Dir, überrascht zu werden. Natürlich imemr dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Zum Beispiel wenn man sich denkt, "Joa, könnteste ja mal wieder ein paar Kapitel auf diversen Portalen hochladen!" und dann das Glöckchen klingelt... Ich hab mich so gefreut, gleich alles stehen und liegen gelassen und Dein Drabble inhaliert .

Deine Idee, ein neues Banner erstellen zu lassen, zum Geburtstag, ist wirklich sehr, sehr schön. Wir sollten eine richtig große Party starten. Mit viel Schokolade, viel Sekt, vielen Tränen und vielen, vielen wunderschönen Erinnerungen, an die letzten zehn Jahre Image and video hosting by TinyPic. Mensch, wie die Zeit doch vergeht... Natürlich sollten wir noch jemanden mit Wischmopp dazu holen, damit Du nicht gleich wieder den nächsten Wasserschaden bekommst . Na hoffentlich, ist es nicht allzu schlimm gewesen und Du bist von solchen außerplanmäßigen Ereignissen, für die nächsten zwanzig Jahre, befreit. Ebenso, von irgendwelchen fiesen Erkältungen . Aber das blieb bei dem grausigen Wetter einfach nicht aus. War ja wirklich zum heulen...


Was kann man zu dem Drabble sagen? Ich denke viele von uns haben sich gefragt, was genau in der Fischer-Villa passiert ist. Sowas ist doch wirklich ein gefundenes Fressen. Der feine Professor, der IHM die Leviten gelesen hatte, weil er seine Tochter verletzt hatte. Weil ER ihr, angeblich das Herz gebrochen hatte - dabei hatte er doch ganz klar und deutlich gezeigt, was er wollte. Nichtwissend, dass er eigentlich viel mehr wollte. Der feine Professor Haase mit der, für die Außenwelt bestehenden, Bilderbuchehe! Wie konnte dieser Mann von moralischen Wertevorstellungen reden? Wie konnte er ihm vorhalten, die Frau die ihn von ganzem Herzen liebte, so zu hintergehen. Sie zu verletzen, sie zu brechen?

Ja Franz Haase, war keinen Deut besser als er und trotzdem versuchte er sich, als liebenden Familienvater aufzuspielen. Der offensichtlich meint, mit Rücknahme seiner "Strafmaßnahmen", wäre die Geschichte vom Tisch und er könne weiter seinem Lotterleben frönen.

Marc hat mich überrascht - zutiefst. Denn auch wenn er es so aussehen lässt, als würde er es als "Gegenschlag" benutzen wollen (was Du auch gut rüberbringen konntest), merkt man zwischen den Zeilen, viel mehr. Ihm geht es nicht darum dem Professor vor Augen zu führen, dass er seine Familie, seine Tochter zutiefst verletzten würde. Ihm geht es um Gretchen. Weil er ganz genau weiß, wie sehr sie ihren Vater liebt. Wie wichtig ihr, ihre Familie ist und was es für sie bedeuten würde, wenn diese, in ihren Grundfesten erschüttert werden würde. Wenn sie brechen würde. Es geht nicht mehr allein darum, Franz zu übertrumpfen. Sein nimmersattes Ego zu stillen. Marc kennt sie besser als er selbst denkt und er will sie vor einer noch größeren Enttäuschung schützen. Er bittet unbewusst darum, Gretchen von den Affären zu erzählen, sie nicht weiter anzulügen, sondern endlich mit offenen Karten zu spielen. Und vielleicht, geht es auch ein bisschen um Angst denn der Satz: „Aber sie müssen daran erinnert werden, dass Gretchen genauso stur sein kann, wie ihre sentimentale Seite große ist: Sie wird Ihnen die Affäre verzeihen, weil es menschlich ist. Die Lügerei wird sie veranlassen zu gehen!“, sagt soviel aus. Meiner Meinung nach. Ein kleiner Fehler, grün markiert . Aber, für mich ist das einfach nur Verlustangst...


Ich danke Dir, für diesen kleinen Einblick "hinter die Kulissen" und freue mich, auf noch mehr genialer Streiche - deinerseits! Mal wieder ganz großes Kino - Lobhuldung beendet


Einen schönen Restsonntag und einen super guten Start, in die neue Woche

Jacky

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

29.01.2017 18:17
#17 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney

Was für eine glückliche/riesen/mega/super/herzliche/magische/überglückliche/tolle/fantastische/sensationelle/fröhliche/paradiesische/willkommene/unglaubliche/geniale/schöne/supercalifragilisticexpialidocious'e Überraschung du da in petto für uns hattest!!!!! (und ich könnte noch ewigs mit Adjektiven weitermachen..) Ein neuer Drabble!!!! Ich konnte kaum meinen Augen glauben, dass ich dass nicht träume.. sondern es wirklich so da steht!! Ein neuer Drabble von Manney!!! Ja, ich hab dich, und deine *Schreibfeder* echt riesig vermisst! Es ist echt soooo schön, dass du wieder *da bist*! Vorallem die kleine Ankündigung am Ende des Drabbles.. Das, muss ich zugeben, ist wirklich echt schwer zu überlesen, ne! Ich tanz, jedenfalls mal ne Runde *mit*!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic


Aber was höre ich denn da noch: Du hattest einen Wasserschaden?! Hoffentlich nicht allzu schlimm! Denn Wasser, ist, wie ich finde, wie Feuer.. da kannst du kaum was retten, wenn es dich *so richtig* erwischt! Und die Folgen, kommen erst viel später.. Daher hast du mein Mitgefühl! Aber kommen wir zum angenehmen Teil!! Echt toll, dass du Zeit und Muse gefunden hast, für ein neues Drabble!!! Ich liebe, nein dass ist nicht genug.. ich vergöttere diese *Dinger* einfach abgöttisch! Ich habs dir sicher schon mal gesagt.. aber ich muss es einfach nochmals sagen..! Ja du nimmst Szenen.. die wir alle so gut kennen.. und *ergänzt* sie einfach, um dass.. was bei den richtigen Folgen einfach manchmal zu kurz gekommen ist! Oder wo wir uns fragen.. dass kann es doch nicht gewesen sein.. weil in der nächsten Szene, es fast ein bisschen so ist, als würde ein Teil fehlen! Aber irgendwo muss wahrschienlich gekürzt werden! Was ja irgendwo auch verständlich ist... sonst wären die Folgen, also die einzelnen Folgen vermutlich drei Stunden lang! Jetzt könnte man drüber diskutieren, ob an den richtigen Stellen gekürzt wurde.. oder eben nicht.. aber dass ist ein anderes Thema! Oder man hätte mehr Folgen machen können.. wie auch immer... Nicht dass wir was dagegen gebhabt hätten.. ne? Stell dir mal vor, DD-Folgen (also erste Staffel-Niveau) in Spielfilmlänge! Funktioniert ja in anderen Formaten auch.. Sherlock.. die Bergretter oder den Bergdoktor.. Aber naja.. ändern kann man es nur noch durch dich!!!! Ja, wie schön, dass es deine Drabbels gibt!! Und nochmals: Schön dass du wieder da bist! (Habe ich dass etwa schonmal gesagt?!)
So, aber ich bin ja aus einem ganz bestimmten Grund hier.. und da ich es kaum erwarten kann, lege ich auch gleich los! Aber vorher gibts noch mein obligatorisches:
Jaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaa ein neuer Drabble!

Ja, irgendwie, kann man sich das ganze: *Ich überrasche meine Mutter mit meinem Chef im Bett/hab jetzt dadurch wieder was in der Hand wodurch ich meine Privilegien wieder zurückkrieg.. doch besser vorstellen!* In der Serie war es doch so, dass Marc nachdem er über den Koffer des Proffessors gestolpert ist, dann quasi wieder sofort im Krankenhaus gesehen hat.. wie zurück zu seiner alten Position gekommen ist! Ohne gross drüber zu reden!! OK.. schon klar, man muss nicht alles bequatschen.. Aber es ist ja schon ein bisschen komisch, wenn dann alles *beim Alten* ist.. Sprich, als wäre dann Franz, einfach so wieder extra zum EKH gefahren wäre, um den Meier in den OP zu schreiben oder eher *schreiben zu lassen*! Ja, und dannach schön wieder Nachhause zu Butterböhnchen.. der gedeckte Tisch wartet! Ohne gross drüber zu reden! Aber so... so wie du dass ein bisschen ausgeschmückt hast.. kann man es sich einfach total super vorstellen.. weil es schlüssig ist! Ja, z.B. warum erkennt Marc den Koffer sofort wieder??? Es gibt sicher hunderte/tausende die mit Koffern rumlaufen.. Ist ja nicht so, als wäre Franz, der einzige in ganz Berlin und Umgebung, der ein Koffer besitzt! Und, man muss auch sagen, die Dingern unterscheiden sich doch kaum voneinander.. Da steht nämlich kaum dick und riesig in *Glitzerschrift* Prof. Dr. Franz Haase drauf! Klar Kleinigkeiten.. die ehrlich gesagt nur Frauen *merken*! Ein Mann.. Marc Meier.. allen voran, kann sowas sicher auch nicht unterscheiden.. ob der Koffer jetzt eher eckig/rundlicher ist.. oder ob er grau/anthrazit ist! Koffer halt.. Und doch hat er ihn sofort erkannt! Der hat keine Sekunde gebraucht um ihn zu erkennen!! Was ja verständlich ist.. wenn man Jahre mit dem einen Koffer zutun hatte!!! Ich musste echt schmunzeln bei der Vorstellung, wie ein junger Marc Meier.. Franz, seinem Doktorvater, den Koffer hinterher trägt!! Was ich auch sooo schlüssig/passend/total nachvollziehbar, nenn es wie du willst.. fand.. dass Marc Franz schon seid der Studienzeit kannte/kennt! Ich meine. klar ist Berlin so ne riesige Stadt.. aber, die Medizinfakultät nicht.. Sprich, da kennt vermutlich *Jeder/Jeden* zumindest halbwegs vom sehen her! Soviele Professoren gibts da nicht.. und da Marc in die gleiche Richtung ist, wie Franz.. war es doch nur verständlich dass er sein Doktorvater wurde.. Und da Marc, ein schlaues Köpfchen ist.. muss er ja sein, wenn der schon in dem Alter einen Facharzt, Doktortitel durchgezogen und es zum Oberartz gebracht hat!! Ich als Franz.. würde ihn auch *festhalten*, bzw. hätte ihn festgehalten, wenn man schon im Studium merkt, dass es dieser Junge Mann drauf hat! Kommt ja nicht alle Tage vor, so ein, nennen wir es mal Talent, unter seinen Studenten zu haben.. wenn man so will!
Ja, und im Gegenzug, kennt man sich auch besser! Man erfährt halt, wenn man mit wem zutun hat.. auch was über die Familie.. ob man will oder eben nicht.. Ja, dass ausgerechnet sein Lieblingsopfer jetzt in Köln mit einem Kinderarzt, der sich Rutschen im Wartezimmer aufstellt.. (ich sag dazu immer *nette Kundenakquise*..Kind rutscht fröhlich bis er sich was bricht.. und schon hat man mehr zutun oder um Arzthelferinnen flachzulegen.. dass Teil ist sowas von vielseitig einsetzbar da hat sich die investition echt gelohnt) verlobt ist.. und dass er Franz nicht geheuer ist.. Ja, oder dass sein Sohnemann.. wirlich Jura studieren will.. Oder eben Sachen, die man nicht wirklich so genau wissen will! Sprich, dass Franz sich die eine oder andere Affairen gönnt! Jawohl, Marc weiss bescheid! Ja, da hat Franz vermutlich sicher so ein bisschen geschluckt.. weil er es nicht erwartet hat.. *dass* man es gemerkt hat! Für ihn, also Franz, war es sicher ein super Plan.. schliesslich laufen in Krankenhäuser ständig Leute rum!! Da kann man die eine oder andere Pause auch *nutzen*! Bärbel läuft da sicher eher weniger rum.. sie denkt ja, ihr Franz arbeitet soviel.. also, läuft man auch nicht Gefahr erwischt zu werden.. und da man sowieso nicht *ewigs Freizeit hat*.. und dass bisschen was man hat, kann man auch nicht komplett *bei den Affairen* verbringen.. weil, naja.. Bärbel ist auch nicht vollkommen *gaga*... die würde auch nicht ewigs brauchen um es zu schnallen! Ja, ein perfekter Plan.. naja.. ausser dass Marc bescheid weiss.. wer weiss wer alles noch im EKH..und was für Gerüchte in der Gossip-klitsche rumgehen.. und wenn man so will.. weiss auch Bärbel bescheid.. schon immer..! nur Gretchen.. ja, man kann schon fast sagen.. nur Gretchen läuft da Ahnungslos rum! Und da hat Marc schon recht.. ich meine.. vor nicht allzulanger Zeit, musste ich Marc was von Moral/Anstand/Sexleben im KH oder wie auch immer er es nennen will anhören.. Und jetzt.. erwischt er, ebendiese Person, mit seiner Mutter in der horrizontalen! Super Vorblid! Die Traumvorstellung eines jeden Sohnes.. aber man kann/könnte auch das beste draus machen.. sprich, wenn er schon diesen Anblick, den er vermutlich nie vergessen wird.. schon sehen musste.. so kann er wenigstens seine Strafarbeit umgehen!
Was ich mir auch total gut vorstellen kann.. wie unangenehm Franz dass gewesen sein musste.. Sein *Sprössling/Oberarzt* sieht ihn so, wie niemals hätte gesehen werden wollen! Und jetzt.. hat ihn Marc *in der Hand*.. super Leistung heute! Was macht man also.. warten bis Marc es anspricht.. oder die Sache selbst in die hand nehmen.. Angriff ist die beste Verteidigung...??? Ja doch schon besser! ich wette, niemals hätte er damit gerechnet, was Marc ihm da sonst noch gesagt hat.. ich wette, auch Marc hätte nie damit gerechnet dass er es wirklich gesagt/sagen würde! Ja, und dann als die Sprache auf Gretchen kam.. sein Kälbchen.. nunja.. da wird er so richtig wütend.. denn bis jetzt, war ja noch alles *gut*! Ich denke mal, er hat es als Drohung verstanden.. so nach dem Motto: Ich geh zu Gretchen und erzähl ihr alles brühwarm! Und sowas lässt sich ein Chef auch nicht bieten.. ich meine.. eine Sache ist es ihn wieder im OP zu lassen... die andere.. dass man ab jetzt erpresst wird! Man könnte jetzt meinen, Marc hat es nur gesagt, weil er sich für Gretchen einsetzten wollte.. Ich denke aber, er hat es mehr als Prinzip gesagt.. So nach dem Motto.. ICH bin ja so der Arsch, weil ich nunja... nicht wie ein Mönch lebe.. ABER DU der Frau und Kinder hat.. vögelt mit meiner Mutter rum.. und ist vollkommen was anderes oder wie??? Dass ist schon ziemlich heuchlerisch!!
Ja, und dann wäre noch Gretchen!! Man stelle sich mal vor, was passiert wenn sie es erfährt.. (wird sie ja auch..) Wenn wir sowas erfahren würden.. also ich würde mich zusätzlich, zum *mein Vater ist gar der Mensch, den ich gelaubt habe* wie der letzte Depp, fühlen.. weil scheinbar jeder Bescheid weiss.. ausser blonde/naive Professorentöchterchen Gretchen! Danke aber auch! Ja.. und dann.. rauszufinden, dass mein Vater.. auch nicht besser ist als Peter.. Ja, meiner Meinnung nach, war Gretchen ein bisschen zu *gnädig* mit ihm!! Weil.. da hast du schon recht.. Peter hat sie sofort verlassen und aus ihrem Leben *gestrichen*.. aber beim Vater machen wir ne Aussnahme??? Damit will ich nicht sagen, dass sie auf ewig nicht mehr mit ihm Reden sollte.. aber.. so ein bisschen länger auf ihm böse sein.. wäre irgendwie schon drinn gewesen! Gut, in der Serie.. kam ja der *Herzanfall der keiner war*.. trotzdem.. dannach, wäre ein bisschen Wut.. auf ihn.. ein Mann.. der auch nur ein Arsch ist.. schon drinn gewesen! Zumindest, sehe ich es so wie *Marc*.. im Grunde ist Franz auch nicht besser als Peter.. Gretchen hat den *Absprung* geschafft.. Bärbel nicht.. sei es weil man früher mehr geduldet hat.. oder.. sie halt an den *in guten wie in schlechten Zeiten glaubt*! Er tut Bärbel dass an, was Peter seinem Kälbchen angetan hat!! Ja.. Stoff zum nachdenken Franz!
Ein toller Drabble.. dass habe ich schon ein paar Mal gesagt, in diesem kommi.. ich weiss.. trotzdem ist es so!! Und trotzdem freu ich mich auf viele Weitere bzw. auf viel mehr Lesestoff von dir!!!!


schönen Abend noch!

GLG Greta

Nachteule Offline

Mitglied


Beiträge: 193

30.01.2017 21:05
#18 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo manney

Was sehen meine normalerweise strapazierten Augen voller Freude? Du drabblest wieder Image and video hosting by TinyPic
Immer wieder eine wohltuende Abwechslung zu den Fortsetzungsgeschichten, die aber auch nicht von schlechten Eltern sind
Ich verfolge deine Drabbles ja schon seit längerem und bin immer wieder fasziniert, was dir da so alles einfällt und wie geschickt du die Fäden miteinander verwebst zwischen deinen fertigen Geschichten und der Originalserie, gewürzt mit dem richtigen Quentchen Spannung, Charme und Witz, wie es sich für eine exzellente Prosa gehört

Klar war ich wieder mal gespannt, welches Thema du verpackt hat und vor allem wie. Die Idee, mal eben die Affäre zwischen Franz und Elke unter die Lupe zu nehmen und im Detail zu betrachten, ist super, eingeschlossen die Methaper mit dem Arztkoffer, der Marc verdächtig bekannt vorkommt, zumal er diesen, wie wir jetzt erfahren, selbst so oft herumgetragen hat Du erklärst uns das Geschehen auf eine kurzweilige Art en Detail. Im Original ging alles ziemlich hopplahopp. Schon kurz, nachdem Marc seine Mutter und seinen Chef in flagranti in der Kiste ertappt hat, wurde uns ja präsentiert, dass Dr. Meier die OP-Planung wieder selbst übernehmen durfte. Nur das "Wie" blieb unserer Fantasie überlassen. Klar, dass Marc den Nutzen gezogen hat aus seinem Wissen um die eheliche Untreue seines Vorgesetzten. Dass dieser mit der Moral genauso fahrlässig umgeht wie sein ehemaliger Schützling und inzwischen jüngster und talentiertester Oberarzt, das muss einfach ausgenutzt werden, zum Wohle des geliebten Berufes und, um aus der ungewollten und ungewohnten Spirale des Aktenbearbeitens und des Vermissens anspruchsvoller OPs schnellstmöglichst herauszukommen, auf eine recht bequeme Art und Weise. Die Marc-Olivier Meier nicht befriedigt. Nein, er will sich nicht wie ein Erpressungsopfer vom Professor manipulieren lassen, um seine OPs wiederzubekommen und seine Karriere wie gehabt weitervorantreiben zu können. Es brennt ihm einiges auf der Seele. Und das muss raus. Da ist noch das unschöne Gefühl, vom Chef in der Klinik heruntergeputzt worden zu sein, von der einzigen Person, die Marc überhaupt ranghöher zulässt, als er selbst beruflich steht, obwohl er sich schon nahe auf der Stufenkante des Chefarztes sieht, seinem ganzen hochtrabenden Verhalten nach. Irgendwo ist er ja schon Franz' heimlicher designierter Nachfolger. Marc sieht in Franz Haase aber im Moment noch so etwas wie ein Vorbild. Aber dieses Vorbild ist nicht unfehlbar. Das weiß Marc. Er hat das lange Zeit stillschweigend hingenommen. Aber nun fingert sein Chef an seiner Mutter rum und bestraft Marc, weil dieser seinem "Kälbchen" durch die dumme Gabi-Sache wehgetan hat. Hätte der Prof doch nur eine andere Bettgespielin gewählt als ausgerechnet Marcs Mutter! Dann hätte Marc es 1. nicht sofort mitbekommen, noch dazu am selben Tag, an dem er von ihm diese Moralpredigt erhielt, 2. hätte es ihn doch weniger gestört. Ein Sohn tut sich, glaube ich, naturgemäß eh schwer mit den Liebhabern seiner Mutter. Und wenn er dann, zumindest beruflich, auch noch sehr viel mit diesem zu tun hat und ihn quasi längst zu einem Idol hochstilisiert hat, dann kann er sicherlich verbal außer Kontrolle geraten, sobald dieses Bild Risse bekommt und seinen Job damit auf die Kippe stellen. Marc versteht gleichzeitig, dass das ihm viel bedeutende, gutgläubige Gretchen ein völlig falsches Bild von ihrem Vater vor Augen hat. Für sie ist er nämlich unfehlbar. Das Papakind liebt seinen Vater abgöttisch und kommt gar nicht erst darauf, dass dieser auch nur ein Mensch hinter seiner glänzenden Fassade ist, jemand, der es wagt, seinen besten Oberarzt von seiner Tochter fernzuhalten mit dem Grund, dass Marc Gretchen scheinbar mit Gabi betrogen hat, während der Professor, der im Grunde mit seiner Fremdgeherei seine gesamte Familie belügt (der Hammer ist ja, dass er hinter dem Rücken seines Sohnes über diesen Spottet ), weiter der "Sugardaddy" bleiben darf und Marc gleichzeitig für ihn die Klappe hält. Eine totale Doppelmoral, die Franz Haase da fährt. Das kann nicht angehen!
Es ist aber auch beeindruckend, wie gut Marc Gretchen eigentlich kennt. Er weiß genau, wie sie tickt und dass sie fähig ist, ihrem Vater seine Affären zu verzeihen, wenn dieser nur mal ehrlich zu ihr ist. Irgendwie muss das auch der Professor eingesehen haben, denn wir wissen ja, dass Marc seine OP-Planung wiederbekommen hat und Sabine wieder die Akten bearbeiten muss

Chapeau für dieses ausgeklügelte Drabble Da freut man sich nochmal mehr auf weitere "Werke" von dir

--------

Und so auch das nächste Drabble: Herrlich! Marc Meier, wie er lebt und arbeitet Einen Rüffel musste der Gute irgendwann ja bekommen für seine zugegebenermaßen oft niederschmetternde Art. Und man erkennt auch sofort, wieviel er Sabine eigentlich zu verdanken hat. Nicht nur, dass er sie ständig ohne weiteres anschnauzen kann und sie ihm trotzdem noch treu ergeben ist, sie trägt ihm wirklich noch seinen Hintern nach, wenn es sein muss. Würde Sabine nicht auf irgendeiner Gehaltsliste stehen, wäre sie sicher Dr. Meiers Haus- und Hofsklave. Die Arme! Und dass auch Sabine mal krank werden kann, daran hat der Herr Doktor nicht im Entferntesten gedacht. Nun ist es aber passiert. Und was passiert noch, wenn der Oberarzt-Sklave außer Haus ist? Richtig! Dr. Meier bekommt keinen Kaffee, nichtmal kalten. Ohne das gute Zureden von Sabine streiken die anderen Schwestern. Im Schwesternzimmer bekommen Ärzte keinen Kaffee!!! Schon gar nicht diese desinteressierten, unsensiblen Weißkittelträger Ein wenig habe ich den O-Ton von Schwester Stefanie vermisst. Aber die kneift ja ausnahmsweise mal, obwohl sie einem der ihr so verhassten Akademiker eins hätte reinwürgen können Hach, die Stefanie! Für ihre direkt Untergebenen scheint sie ja auch recht wenig übrig zu haben, dass sie sie in diesem Fall so grandios unterstützt
Was wäre denn einfacher, als wenn Marc sich einfach bei Sabine für sein gesamtes, degradierendes Verhalten entschuldigen würde? Er erhielte dann endlich wieder seinen Gratiskaffee und müsste nicht den teuren aus der Kantine schlürfen, Spesenrechnung hin oder her. Aber soweit lässt sich ein Marc Meier nicht herab. Er kauft sich lieber eine Italo-Designer-Maschine nur für sich und nur für sein Büro. Wenn es nicht der Strom des Krankenhauses gewesen wäre, man hätte wohl darüber hinweggesehen. Aber dieses hochpreisige Ding kostet die Verwaltung was, ohne dass sie selbst was davon hat. Wenn das nun jeder Arzt so machen würde! Das EKH würde bald zum besten Stromabnehmer der lokalen Energiebeschaffer werden. "Wir sind ja nicht die Charité". Also hat man das notwendige Geld für solche Extras nicht.
Und wäre das nicht genug, so schafft es der sture Dr. Meier auch noch, dass sich seine Assistenzärzte auch noch gegen ihn wenden. Schließlich stecken sie gezwungenermaßen mit ihm in einem Boot und müssen darunter unschuldig leiden. Schon klar, dass Gretchen das nicht länger hinnehmen kann und mit Marc mal ein ernstes Wort redet. Das muss sogar der Egomane einfach begreifen, dass er nicht immer nur den absoluten Sonderstatus genießen kann, den Sabine ihm ohne mit der Wimper zu zucken genehmigt. Für ihn ist das, was seine Stationsschwester ständig für ihn macht und tut, etwas total Selbstverständliches. Er bockt wie ein verwöhntes kleines Kind. Da kann Gretchen noch so viel versuchen, ihm das vor Augen zu führen, er WILL es einfach nicht verstehen. Da helfen auch die kleinen, ablenkenden Erinnerungen an früher nichts, die nur er mit Gretchen gemeinsam hat. Oder versteht er es doch noch?

Die Auflösung kommt, als Sabine wieder da ist und ihm seinen gewohnten, frischen Kaffee vor die Nase hält. Sie hält zu ihm und scherrt sich nicht darum, was ihre Kolleginnen vorhaben. Und gerade ihr vertrauensvolles Verhalten ist es, was Dr. Meier schließlich dazu veranlasst, die "Nettigkeitsklausel" der anderen Schwestern zu unterschreiben. Sabine sei Dank! Und Gretchen? Für sie wird es noch ein wenig heikler. Denn obwohl sie mit Mehdi zusammen und zu jenem Zeitpunkt auch ziemlich glücklich ist, tendiert sie wieder mal ein Schrittchen mehr in die Richtung, in die sie eigentlich nicht mehr wollte, nämlich, dass sie Marc noch mehr liebt als vorher, trotz festem Freund.

Wow Image and video hosting by TinyPic Toll geschrieben! Ich bin geflasht Ich wünschte mir ja manchmal, ich bekäme es auch nur halb so gut hin mit den Storys. Ich befürchte ja sowieso, von euch "alten Hasen" bin ich noch weit entfernt Aber vielleicht sieht man das bei den eigenen Geschichten genauso kritisch wie bei Fotos von einem selbst, seiner eigenen aufgenommenen Stimme etc.

Bis zum nächsten Drabble

LG, Bibi

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

31.01.2017 21:12
#19 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney
Jaaaaahhhhaaaa ein neuer Drabble ist da!!! Ich muss echt sagen, du hast mich mal wieder sooooo verdammmt glücklich gemacht! Es gibt echt nichts besseres um Einem die Laune an einem Sonntagabend zu *heben*! Vorallem, wenn man schon am Sonntag weiss (wenn man am Schreibtisch, die kommende Woche plant und dabei so ein bisschen dekoriert, in der Hoffnung die Motivation würde einen *anfallen* Hat eher weniger funktioniert.. so ganz nebenbei! Übrigends, woran merkt man, dass die Woche voll wird.. RICHTIG: wenn der Platz, knapp wird, und man eigentlich noch doppelt soviel bräuchte.. Gut dass ich eine kleine Schrift habe, bzw. recht klein schreibe.. ), dass die kommende Woche.. naja.. nicht ganz so einfach *arbeits-technisch*, aber auch *Freizeit-technisch* wird!! Du, da freut man sich fast wieder, wenn einem dann ein Drabble geboten wird oder man sich darauf freuen kann!!
Du hast es jedenfalls mal wieder geschafft.. dass ich hier sitze, und mir so denke: Woher nimmt sie immer diese echt geilen Ideen??? Du hast wikrlich mal wieder ein besonderes herrliches *Bonbon* gezaubert!! Ich sag dass mit noch mehr *REspekt* weil ich wahrscheinlich in einer recht unkreativen Phase stecke.. daher räume/miste/organiesere ich zurzeit auf/aus/um.. Muss ja auch mal sein.. naja.. ich habs mir vorgenommen.. vorallem in meinem Arbeitszimmer.. da hatte ich mal vor Ewigkeiten angefangen.. ein bisschen was gemacht.. dann wieder nicht mehr.. usw. Jetzt will ich jedenfalls mal wieder einen Schub machen.. Ziel ist jedenfalls... irgendwann dieses Jahr, auch fertig zu werden..
Ich hab mich jedenfalls, wirklich köstlich amüsiert.. Lass dir dass gesagt sein: du schaffst es einfach immer wieder, dass man mit einem Lächeln zurückbleibt.. zumindest hebst du einem echt immer wieder die Laune!! Selbst, heute, während ich diesen Kommi schreibe.. habe ich noch ein Lächeln im Gesicht! Marc ist einfach herrlich.. echt!!! Wie da fast aus dem nichts ne Kaffeekrise vom feinsten ausgelöst wird.. die da das ganze Krankenhaus in Beschlag nimmt.. ja und die sich so hochschaukelt.. Herrlich Marc.. sowas muss auch mal geschafft werden.. Aber ich bin ja schon wieder viel zu flott unterwegs.. vor lauter Vorfreude.. Also nochmals von vorne!
Jaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaa ein neuer Drabble!

Jaja.. Marc hat mal wieder seinen Namen alle Ehre gemacht!!! Ich weiss nicht, ob ich mehr lachen oder mit dem Kopf schütteln soll! Er kann ja teilweise soooo unmöglich sein.. Ich meine.. der hat jetzt nicht wirklich allen erstens nen Aufstand gemacht, weil Sabine nicht so wie immer, gut zwanzig Minuten früher *ihren Dienst* angetreten ist.. FREIWILLIG UND OHNE BEZAHLUNG (nehm ich mal stark an, weil.. ich denke nicht, dass Oberschwester Stefanie? Franz? der Verwaltungsrat?? Wer auch immer, da ihre Überstunden abnickt.. un BEZAHLT nur damit Marc seinen morgendlichen Kaffee kriegt) damit der eben genannten Kaffee pünktlich bei seiner Ankunft, ohne gross warten zu müssen auch trinken kann.. am besten schon so temperiert.. dass er auch nicht lange warten muss!!??? Doch hat er, wie kennen unseren Pappenheimer!! *seufz* Er ist also gereizt und unausgeglichen??? Da musste ich echt schmunzeln.. Jaja.. man kann sich vorstellen warum er u.A. so *gereizt* ist.. einer der Grüne vorann.. Sexentzug.. (Gabi hat sich ja, in den Kopf gesetzt.. Ein Kind zu kriegen.. da verzichtet man dann freiwillig, würd eich mal sagen) Ja und dann.. dass Haasenzahn, ausgerechnet Haasenzahn welchen mit Medhi hat.. die sind ja jetzt ein Herz und eine Seele.. und werden sicher nicht nur Händchen halten..die sind ja soooooo glücklich zusammen... Jedenfalls.. muss ihm dass wohl echt aufs Gemüt geschlagen haben!!! Da glaube ich es ihm gerne dass er *gereizt* war.. Und was heisst hier einmal.. ??? Gut, gestern war wahrscheinlich der Höhepunkt der Unausgeglichenheit überhaupt muss ich sagen! Aber hey.. auch dass wäre noch kein Grund! Denn wenn man Sabine fragen würde, würde die wohl was anderes erzählen.. so oft wie er teilweise er sie zur Sau macht.. ist er ganz schön oft *unausgeglichen*.. Schlimmer als ne Frau bei ihren Tagen.. aber hey.. dass habe ich so nie gesagt, im Zweifelsfall! Ja, echt arme Sabine, denn es ist ja wohl klar, wer Opfer N°1 ist.. wenn er so ist.. also neben Haasenzahn!! Diesmal hat es jedenfalls Sabine getroffen, die Arme ist ja wirklich echt *ne arme Sau*!! Wenn du unter Marc Meier arbeitest, brauchst du echt starke Nerven.. ne dicke Haut oder wie auch immer Sabine es macht!! Man könnte meinen, sie sei das perfekte Opfer.. ist sie irgendwie leider auch.. Eines, dass sich kaum wehrt.. und still es auf sich nimmt! Trotzallem: Eins muss man ihr lassen.. sie ist immer noch da.. sie ist noch nicht schreiend davon gelaufen! Und naja.. so wie ich Marc kenne, hat sie sicher schon den Fall gehabt, wo man es ihr echt nicht hätte verübeln können!
Heute ist es also soweit!! Die Kaffeekrise die das EKH in einem noch ernsteren *Konflikt* führt.. hat also begonnen!! Ja, Gretchen hatte es gesagt.. *vorausgesehen*.. und ihn gewarnt.. Echt scheisse, wenn sie recht hat nicht??? Könnte ihm schon wieder auf Gemüt schlagen.. aber Sabine ist krank!! Wobei wenn man sich so anhört, dass sie seid Jahren kaum nen Tag gefehlt hat.. Respekt an der Stelle.. da muss Eine ihr Job aber echt lieben/gern machen... dann muss es sie so richtig erwischt haben.. Oder hat sie etwa genug??? Von Marc und seinen Gemeinheiten???? Ja, wäre dass der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat??? Zu verdenken wäre es nun wirklich nicht gewesen.. und ich muss zugeben, ne Sekunde habe ich auch dran gedacht!!
Aber nie im Leben wäre ich drauf *gekommen*.. dass da so ne Krise draus entsteht.. Marc vermutlich am allerwenigsten.. als er da in seiner charmanten Art.. am nächsten Tag.. nach einem Kaffee verlnagt hat! Ich meine.. Ich will Kaffee??? Fehlte nur noch; aber pronto! Abgesehen davon, dass es ich möchte heisst.. bzw. so bringt man es doch den Kinder bei.. Und auch kein bitte.. kein; Wären sie so gut.. oder Darf ich.. ne.. Ich will.. Da war es vorprogrammiert.. das da was kommen musste! Wie würde Marc sagen... Zwergenaufstand!
„Die neue Kaffeemaschine wurde von Schwester Sabine vor zwei Jahren entgegen der Meinung des Verwaltungsrates hart erkämpft. Die Nutzung hier im Schwesternzimmer soll ausschließlich den Schwestern zugute kommen. Also müssen Sie als Arzt wohl in die Cafeteria gehen und sich dort welchen kaufen.“
„Bitte“, das war schlimmer als Insubordination – das war eine verbale Schelte gegen alle auf dieser Station befindlichen Ärzte; die er verursacht hatte.
„Wirkönnten natürlich eine Ausnahme machen, unter der Voraussetzung, dass Sie sich höchstpersönlich bei Sabine entschuldigen und versichern, dass Sie niemanden von uns jemals wieder nur wegen sozial-privater Differenzen zur Schnecke machen!“

Ja.. der Zwergenaufstand.. quasi hat begonnen! Was echt immer besser wird! Ja noch ist er *stark*.. weil er dann wahrschienlich noch hofft.. er käme drum herum, diese 2.80€ pro Kaffee zu blechen!! Denn.. naja.. selbst wenn er Arzt ist.. und nicht schlecht verdient.. käme es ihm ganz schon teuer.. wenn er wirklich zahlen müsste!! Wenn man dass hochrechnet.. bei durchschnittlich drei Kaffee`s pro Tag, sind dass 8.40€ pro tag.. bei 6 Tage in der Woche, 50.40€ und ihm Jahr ca. 2500€ (2520€ um genau zu sein) naja.. dafür kann man sich ne Luxus-mega-Kaffeevollautomat der dich auch massiert.. leisten! Ja, dass habe ich noch wirklich gedachte und rasch durchgerechnet während dem lesen!! Und noch was.. kann man sich als Arzt wirklich den Kaffee auf die Spesen setzen lassen..??? Und es wird auch bezahlt??? Hey, wenn dass alle Ärzte tun.. kommst du da auf Abertausende von Euros!!! Nur für Kaffee???? Ich denke, dass war eher Wunschdenken?! Oder, ich möchte ihn gerne sehen.. wie er dass bei der Verwaltung und bei Franz einreicht!!
Ich hab mich jedenfalls.. köstlich amüsiert.. zu sehen.. wie Marc da.. kämpft!! Ja, da gehts schliesslich ums Prinzip ne.. der kann doch jetzt nicht eingestehen im Unrecht zu sein.. sowas gibts nicht!! NIE!! Aber die warme Suppe zu trinken die sich Kaffee schimpft.. kann es auch nicht sein!! Ich muss sagen, ich kann ihn irgendwo auch verstehen.. auch wenn ich selbst keine wirkliche *Kaffee-Trinkerin* bin.. das höchste meiner Gefühle.. ist ein Cappuchino.. Aber selbst der, muss *gut sein/gut gemacht sein*.. sonst verzichte ich! Und wenn ich eins gelernt habe.. während meiner *Bürotätigkeit*.. dass man über alles Scherzen kann.. ausser über Kaffee.. über guten Kaffee! Ich weiss noch, einmal in der Ausbildung, hatten wir im meinem Ausbildungsbetrieb nen neuen Kaffeevollautomat gekriegt.. und da wurde wochenlang, echt wochenlang!! durch sämtliche Kaffeesorten rumgetestet.. bis man einen Favoriten hatte.. denn man auch dann endlich auch auf Vorrat kaufen konnte! Wie du siehst.. versteh ich Marcs Problem, wie ernst sein Problem ist, durchaus!! Er geht jedenfalls los, und besorgt sich nen Vollautomaten!! Hey.. der muss im Angebot gewesen sein.. ich mein 599,00 €.. ist echt ein guter Preis!! Weil.. ich weiss aus *Erfahrung*.. dass ein gutes Maschinchen auf die tausend geht und sogar noch drüber! (Konnte ich auch kaum glauben, als meine Schwester ihre Recherche präsentiert hat.. sie hat ein Teil *gesehen*.. dass Top sein soll und ist! Man kann, u.A. mit einer App steuern.. sprich du sagst deinem Handy welchen Kaffee du willst.. und das Maschinchen macht es dir.. dann Das kostet 1499€... ich persöhnlich finde, dass das Teil für dass Geld auch meine Wäsche waschen und bügeln sollte..)
So oder so, er hätte sich das Geld auch sparen können... Es wird nämlich echt immer besser!! Es kommt nämlich wirklich dazu, dass sich nicht nur die Lage, immer mehr zuspitzt.. zwischen Schwestern/Pfleger und Ärzten... Auch druch Dr. Rössel.. der Arme.. aber hey, der sieht es wenigstens ein.. und macht es wieder gut! (Ich wette sowas wird ihm nie wieder passieren) Nein.. der Verwaltungsvorsitzenden.. höchstpersöhnlich.. darf sich wirklich auch zu dem Thema äussern!! Der muss sonst was gedacht haben!!
Ja und dann auch noch Gretchen!! Dass muss wohl der gnadenstoss gewesen sein.. jetzt auch noch Haasenzahn.. die was von Karma fasselt! Ja, die, also sie und Hannes.. (ich finde es übrigends sooooo toll, wie du ihn immernoch *dabei hast*.. man fragt sich ja sowieso, wo der hin ist.. ab Folge zwei!! Wäre wirklich viel besser gewesen.. mit ihm.. immerhin, wird man nicht sofort erste Assistenz.. auch wenn man die Tochter vom Chef ist!).. sind davon betroffen.. nicht mal kalten Kaffee?? Ist aber klar, denn sie sind, trotz Assi-Status.. immer noch Ärzte!! Also der Feind! Kann der gute aber nicht wissen.. weil er nie kalten Kaffee trinken musste.. dank Sabine! Hey.. die muss ihren Chef wirklich echt gerne haben.. trotz allem.. Erst recht, wenn ich lese.. dass sie, als *erste Amtshandlung* nach ihrer wirklichen Krankheit (sie hat also nicht geschwänzt aus gekränktem Ego) Marc nen Kaffee gemacht/gegeben.. Sie stellt sich gegen die Schwesterschaft.. den den Zwergenaufstand für sie.. ins Leben gerufen hat??!!! Da biin also wirklich baff!!! Er wahrscheinlich auch.. denn sein Eingeständnis.. in dem er wirklich dieses Papier da unterzeichnet hat.. und dann Sabine nen Kaffee eingeschenkt hat.. ganz egal wem die Tasse gehört.. ist aber auch egal.. schlussendlich zählt die Geste... war echt süss!!! Ich kann mir vorstellen.. wie *glücklich* Sabine da ist.. und wie stolz Gretchen.. sie kann sich ja einbilden, dass sie mit ihren Worten zu beigetragen hat.. Ja, ist echt *scheisse*.. dass man so fühlt.. ihn immer ein bisschen *mehr liebt* auch wenn man mit einem Anderem zusammen ist! Man denkt ja, oder man hat bis eben gedacht, man sei ja so glücklich.. aber dass ist ein anderes Thema! Und naja.. nicht zu vergessen.. die Schwesterschaft.. die sich über ihr *Sieg* freut!!
Ein echt toller Drabble.. Der, trotz dass man eben erst noch Nachschub hatte.. schon wieder neuen will!! Ja, irgendwie merkt man erst, wie sehr man was vermisst hat, wenn man es lange nicht hatte.. und es dann wieder hatte!! Als dein Groupie erst recht!

Ich wünsch dir noch einen schönen abend.. und hoffe, dass wir uns bald wieder lesen.. vorallem ich!!

GLG Greta

P.S.
Ich hab noch zwei kleine Fehler entdeckt:

Konnte man es ihm denn dann nicht wirklich einmalnachsehen, dass er gereizt und unausgeglichen war? Musste Schwester Sabine ausgerechnet zu jener Zeit beginnen Rückgrat zu entwickeln und demonstrativ nicht zur Arbeit zu erscheinen, als er in einer tiefen Krise steckte?

und

Gretchen hatte hinten am PC gesessen und so getan, als ob sie nur aus den Augenwinkeln mitbekam, was Marc da gerade gemacht hatte – insgeheim aber jubelte sie nicht minder als die am Tisch sitzenden Schwestern oder Schwester Sabine, die glückselig ihren Kaffe trank.

Jetzt kannst du nicht sagen ich würde dich nur Loben!

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

24.02.2017 15:58
#20 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney!

Was für eine tolle Überaschung!! OH Mann.. ohne dich, hätte ich es wahrscheinlich *vergessen* bzw. es übersehen! Gut dass wir dich haben, die noch so jedes kleines winziges Detail, weiss, von unserer Lieblingsserie!! Meiner Meinung nach, bist du die aller grösste *Meisterin* hier im Forum!! Ja, du kennst aber wirklich noch so jedes winziges Detail.. auch Dinge, die ich teilweise so echt nie *bemerkt* habe.. bis du mich darauf aufmerksam gemacht hast! Und ich habe die Folgen echt unzählige Male gesehen!!!! Aber du hast recht, wenn was gefeiert werden sollte, dann Gretchens Unterschrift im Arbeitsvertrag, denn.. irgendwie war ja dass sozusagen der *Anfang*! Meine Güte, schon echt zehn Jahre??? Ich fühle mich gerade echt alt!
Eiegtnlich wollte ich dir ja noch auf dein GB-Eintrag antworten.. aber du warst ja, mit dem Drabble schneller! Hey.. ist mir aber irgendwie auch recht.. Nachschub, ist einfach immer genial!!!
Ich wollte dir jedenfalls, erklären was ich in meinem Kommi gemeint hatte mit *Schub*! Mir war gar nicht bewusst, dass ich den Ausdruck benutzt habe und dass man dass womöglich nur bei uns so sagt.. Jedenfalls, sagt man es so bei uns.. zumindest höre ich es oft.. wenn du ne *grössere Arbeit in Angriff nimmst, von der du genau weisst, dass es ein grösseres Projekt wird.. dass auch gut und gerne über Monate gehen kann, und dass du nur peu à peu machen wirst! Teils, weil man es seid Ewigkeiten aufschiebt und weil man da auch einiges ausgeben wird*! Also machst du es *Schubweise*! sprich, mal machst du ne Woche echt viel.. dann wieder Monate nichts mehr, weil.. man A)Keine Lust B) Keine Zeit C) Das Geld für Anderes ausgibst! So ist es jedenfalls in meinem Arbeitszimmer.. was ja nicht nur Arbeitszimmer ist.. sondern auch Lesezimmer, Nähzimmer, Bastel- und Kreativraum.. Dementsprechend voll ist es! Da sammelt sich wirklich einiges an! ich habe es lange lange vor mich hergeschoben.. da mal was zu machen.. aber dann irgendwann letztes Jahr (ja, letztes Jahr), habe ich mich aufgerafft und damit begonnen! Und ja, ich wusste, dass es viel Arbeits sein würde.. aber ein bisschen habe ich es auch unterschätzt! Vorallem habe ich irgendwann beschlossen.. alles zu machen.. sprich Ausmisten und dann alles neu organisieren.. weil so, einfach nicht praktisch ist! Und ich will nicht mehr, ständig was suchen.. wenn ich was mache! Ja, dafür muss man auch vieles neu anschaffen! (Bihser habe ich viel improviesiert, wie z.B. Marmeladengläser für Knöpfe benutzt, ja und jedesmasl musste ich das Glas ausleeren.. um zu gucken, was da drinn ist.. und so war es bei vielem) Z.B. Behälter.. Boxen, Sortierkasten etc.! Klar teuer sind sie nicht.. aber ich brauch davon keine 1/2/3 Stück! Und es läppert sich schon.. Und zeitweise, habe ich auch keine Lust, muss ich ehrlich gestehen, mich da hinzusetzen und auch was zu machen! Daher mache ich immer wieder mal was! Dann gucke ich im Internet, wie Andere es so machen..(Die Amis, die haben da echt tolle Ideen und hoffentlich siehts bei mir auch mal so aus) und inspiere mich da.. dann mache ich wieder was.. und dann wieder Pause.. daher dauert es so lang!! Dieses Jahr, will ich es aber hoffentlich durch haben!
So jetzt aber, zu deinem Geburtstagsspecial! Aber bevor ich mich dem widme.. gibts vorher mein obligatorisches:
Jaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaa ein neuer Drabble!

OK.. ich muss jetzt ehrlich zugeben, ich hab selten so gelacht.. wie bei diesem Drabble! Zuerst denkt man sich so bei sich.. Huch.. Gretchen hat gebacken.. Sie hat wirklich gebacken.. Ja, meine Omi z.B. hat immer Wert drauf gelegt, dass wir Enkelinnen, z.B. lernen Pasta zu machen.. und naja.. auch zu Kochen.. aber mehr Pasta zu machen.. weil sie immer gesagt hat, dass wenn wir es nicht können, würden wir nie ein Mann *abkriegen*! Ihr da erklären zu wollen, dass es heutztage nicht mehr so ist.. war vergeudene Lebensmüh.. für sie mussten wir es einfach lernen.. und sie hat erst Ruhe gegeben, als sie alle Fünf von uns, persöhnlich ihr Wissen weitergegeben hat! Naja.. sie stammt halt *von einer anderen Zeit*! Und irgendwie habe ich bei Bärbel auch immer so ein bisschen dass Gefühl, dass sie es auch gerne gesehen hätte, dass ihr Töchterchen, sich dafür interessiert, damit sie mal unter die Haube kommt! Daher wette ich, Bärbel muss halbe Freudensprünge gemacht haben.. weil sie ihre Tochter endlich dafür interessiert! Da lässt man doch die Tochter machen.. ganze siebzehn Stunden .. ich dachte ja erst, ich hätte mich verlesen.. aber wirklich siebzehn Stunden.. Wobei wenn ich mir da nur so vorstelle.. wie dieses Meisterwerk aussehen musste.. was sie daran alles gemacht/verbraucht hat.. (ist jetzt Bärbels Vorratsschrank, zumindest was die Schoki angeht leer oder?) dann sind siebzehn Stunden ja wirklich nicht viel.. für die ganzen Arbeitsschritte/Wartezeiten, weil die Torte vielleicht ruhen/kühlen musste.. dann mal ne Ganache machen, da wieder Sahne aufschlagen.. und dann wieder das glattstreichen.. ruhen, glattstreichen.. und dann die Deko.. doch, siebzehn Stunden sind gar nicht viel! Ja und dann ganze 1.2kg Schokolade (Respekt, aber wenn Gretchen was macht, dann richtig) später.. steht ein Traum von Torte da.. bei der man wahrscheinlich nur durchs angucken, schon Hüftspeck ansetzt! Jedenfalls dachte ich da noch an sowas wie: Hat sie etwa Geburtstag, oder sie hat jetzt doch nicht wirklich was für Marc gebacken, weil er Geburtstag hat..?? Ja, in einer ganz frühen Phase ihrer pseudo *Beziehung*.. wo sie noch nicht ganz so gezeichnet von seinen Gemeinheiten war/ist.. sprich, da wo sie noch geglaubt hat, dass da was ihn im drinne, irgendwo tief, sehr tief.. sehr sehr sehr tief, was schlummert.. und er sie doch noch mag.. irgendwie! Weisst du wie ich es meine?? Ja, da wo sie noch Hoffnung hatte.. dass er sich schon noch ändern wird.. und er sie irgendwann *respektieren* würde.. ich meine.. die Erkenntnis kommt ja meistens später.. und es wird sicher mal ne Zeit gegeben habe, ganz am Anfang.. wo Gretchen noch ans sprichwörtliche Wunder gelaubt haben mag.. wenn auch nicht ganz so lange! Zumindest muss ihr was an dem Anlass liegen.. weil, man nicht eben mal sich siebzehn Stunden in die Küche stellt.. und naja.. sozusagen ein Das große Backen *vor erfindet*.. Gerade stelle ich mir vor, wie Bärbels Küche wohl ausgesehen haben muss.. nach der Backorgie.. und wer das Chaos weggemacht hat.. ja irgendwie, kannst du bei Schoki noch so aufpassen.. irgendwie saut man trotzdem gefühlt alles ein! Aber hey.. was sei muss.. muss anscheinend sein!! Und darauf ist sogar eine Zehn!! Und ich beginne zu ahnen.. was dieser Kuchen da heissen soll! Zumindest werden weder Marc noch Gretchen zehn Jahre alt.. Denn es ist ein ganz Anderer wichtiger Anlass denn wir hier da feiern dürfen!! OMG!! Ich weiss jetzt echt nicht, über was ich mehr ich lachen muss.. Gretchen die wirklich sich das Datum gemerkt hat.. gut, sie konnte es, wenn man es so sehen will.. sicherlich in einem ihrer Tagebücher nachlesen.. oder über den kleinen Bayer.. da.. mit einem viel zu grossem Ranzen!!
„Heute“, begann Gretchen salbungsvoll, nahm den Kuchen wieder in die Hand, stellte sich vor Marc auf und freute sich, dass ihre beste Freundin trotz ihres Kurses sich in den Mehrzweckraum gestohlen hatte um dieses Spektakel mitanzusehen „vor exakt zehn Jahren kam in die 3. Klasse der Grundschule ein kleiner Bayer getreten, mit einem viel zu großen Tornister, einem lustigen Akzent und dem Schalk im Nacken, den er über die Jahre noch perfektionieren würde. Darf ich vorstellen Marc Olivier Meier! Das sind zehn Jahre Streiche auf meine Kosten und Erwachsenwerden unter den schlechtesten Bedingungen. Das sind gefühlte hunderttausend Flüche, x+1 Schreikrämpfe und Bösartigkeiten, die sich nur mit Schokolade und Tränen haben bekämpfen lassen. Und weil du mir die Erlaubnis gegeben hast mich an dir rächen zu dürfen, habe ich diesen Kuchen gebacken!“
Soso.. dass sind ja ganz interesannte Fakten da! Ja, Marc, sie hat gebacken.. und irgendwie ahnt man da.. dass es noch nicht alles war.. ich meine.. man stellt sich nicht mal eben so SIEBZEHN Stunden.. in die Küche.. zumal man nicht wirlich Küchen-begeistert ist.. man stelle sich mal vor, dass sie in der Zeit, sicherlich in ein Medizinbuch hätte stöbern können.. und sich mal durchlesen können.. wie z.B. so ne Herzop funktionieren würde.. Ode rman hätte Franz solange nerven können.. bis man mit zum EKH gedurft hätte.. und mal *Krankenhaus-Luft* zu schnuppern.. Daher muss sie da noch was vorhaben.. man ahnt es.. man spürt es.. und man wird nicht enttäuscht! Sie hat im wirklich die Torte ins Gesicht *geschmissen*.. die Torte bei der sie solange dran gewekelt hat.. und man schnallt es beinahe im selben Moment.. Dass war von Anfang an ihr Plan.. Ja man könnte da durchaus sagen, dass sie auf diesen einen Moment solange darauf hingearbeitet hat.. gut nicht ganz.. es fehlt ja noch was.. um es so richtig rund zu machen;
Damit hatte er nicht gerechnet und fand es auch anfangs amüsant. Jedoch gefror ihm das Blut in den Adern als er, nachdem Gretchen den Teller vor seinem Gesicht entfernte, in ihr Gesicht blickte und kein Lächeln mehr vorfand dafür aber verschwommen hinter Schokoladensauce die entsetzten Blicke von seinen Klassenkameraden erhaschen konnte.
Selbst Sören schien das Lachen im Halse festzustecken, als Gretchen lasziv ihren Zeigefinger zu Marcs Gesicht führte, federleicht ein bisschen Schokolade von seiner Wange kratzte und sich das Zuckerzeug in den Mund schob.
„Ja, Rache ist süß, stimmt schon… Aber endlich siehst du einmal nicht mehr süß aus, sondern genauso wie du innerlich schon immer warst: scheisse!“
Gretchen machte einen ziemlich unbeholfenen Knicks, drehte sich auf ihren Hacken um und verließ den Raum mit ihrer besten Freundin, die ihr die Hand ausgestreckt hatte, die die Blonde triumphierend einschlug.

Jetzt ist es komplett.. und ich muss sagen.. Doch, da haben sich die ganze Arbeit und Mühe.. und Schokolade... selbst wenn sie dannach die ganze Küche selbst schrubben durfte, weil Bärbel nen Herzkaspar gekriegt hat.. und daher nochmals ein paar Stunden Arbeit hatte.. allemal gelohnt.. und wie sie sich gelohnt haben! Ja, Rache kann wahrlich süss sein.. Schokoladig süss!!!
Ein echt herrlicher Drabble.. der sowas von passend zum zehnjährigen Geburtstag von Gretchens *Arbeitsvertrag* ist!!! Ich hab jedenfalls jede einzelne Zeile genossen!!! Und freu mich schon jetzt rieisg, auf mehr!!!! Daher verabschiebe ich mich mal dezent, und sage: Weiter so!!!


GLG Greta

Nachteule Offline

Mitglied


Beiträge: 193

01.03.2017 20:41
#21 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Hallo manney,

ja, ich hab mir etwas Zeit gelassen. Ja, ich hatte viel zu tun. Ja, ich hatte wenig Lust zum Kommi schreiben. Aber das WAR so und nun ist der Moment günstig, um dein neuestes Drabble-Werk zu würdigen

Japp, Gretchen, DD und die Zehn:

- zehn Jahre DD-Jubiläum (!!!)
- zehn Jahre Arbeitsjubiläum für Gretchen im EKH (Respekt, dass du das entdeckt hast ^^)
- zehn Jahre in dieser Folge seit dem Beginn der "Freundschaft" mit Marc Meier
- zehn Jahre kein Kontakt zu ihm während ihrer Zeit in Köln

Grund genug, diese Zehner zu huldigen
Es hätte genug Möglichkeiten gegeben, das zu tun, aber im "Zehner-Jahr" könnte ja noch einiges von dir kommen, nicht?

Fürs Erste hast du dich für eine Abi-Rückschau entschieden. Das erste Zehner-Jubiläum für Gretchen & Marc sozusagen
Da gäbe es soviel, wie solche ein Ereignis ablaufen könnte, aber in deinem Drabble greifst du das Naheliegendste auf, denn der Hintergrund lautet ja in etwa: "Zehn Jahre Quälerei an Gretchen Haase durch Marc Meier". Das heißt, dass Gretchen es solange ertragen hat, dass ihr Schwarm ständig so gemein zu ihr war und sie ihm doch immer wieder verziehen hat. Aber irgendwann ist das Fass mal übergelaufen. Und auch ein Gretchen wird älter, reift und entwickelt so etwas wie ein ansatzweises Selbstwertgefühl. Im Original sahen wir ihre Entwicklung ja auch, als sie es immer öfter schaffte, auf Marcs fiese Sprüche zu kontern. Jede Gemeinheit seinerseits machte sie ein Stück stärker. Anfangs im Krankenhaus war sie noch recht eingeschüchtert. Das hat sich aber nach und nach gelegt. Warum sollten die Schritte zu einem selbstbewussten Gretchen nicht schon vor dem Abitur angefangen haben?

Da sitzen sie alle, die LK-ler, die Abiturienten, wie ein verquerrer Hühnerhaufen in seinem Gelege, äh... im Aufenhaltsraum. Ja, ich kann mich an diese Zeiten erinnern. Lehrermangel gab es auch schon vor neunzehn Jahren, Freistunden ohne Ende. Ab 18 J. durften wir eigenverantwortlich das Schulgelände verlassen. Aber wir hockten dennoch meistens in unserer Oberstufen-Teeküche oder in unbenutzten Klassenzimmern. Es gab ja immer irgendwas zu tun. Und wenn es nur Rumgammeln war. Und genauso stelle ich mir Gretchens und Marcs Mitschüler vor, wie sie dasitzen, gelangweilt, lesend, Kaugummi kauend, malend oder einfach tatenlos in die Luft starrend. Handys waren damals noch recht neu und hatten normalerweise keine Internetfunktion geschweige denn so etwas wie Whatsapp. Wenn schon, dann zockte jemand auf seinem Game-Boy, wobei das Gepiepse und Gedudel dabei oft recht nervtötend sein konnte. Aber nichts im Vergleich zu heute, wo nahezu jeder mit seinem Smartphone oder Tablett beschäftigt ist und ggf. nervige Ulk-Videos runterlädt.

Inmitten dieser (aus heutiger Sicht) "Steinzeit"-Abiturientengruppierung platzt unser Gretchen respektive unser Schoko-Junkie hinein mit einer selbstgebackenen "Tripple-Schock"-Schokotorte mit liebevollster Verzierung, nach ettlichen mühsamen Stunden der Herstellung. Wow, siebzehn Stunden für so ein Backwerk! Da muss es für Gretchen schon sehr bedeutungsvoll sein, wenn sie sich diese Mühe für eine Schokotorte antut, die sie ja z.B. auch hätte backen lassen können, von ihrer Mutter oder vom Konditor um die Ecke. Nein, sie hat es wirklich selbst getan. Aber warum? Will sie sich Lieb-Kind machen bei den Mitschülern, mit denen sie ja meistens nicht ansatzweise befreundet ist? Will sie einfach nur nett sein und einen bleibenden Eindruck bei ihren Mit-Abiturienten hinterlassen? Was bedeutet aber dann die Zehn auf der Torte? Gretchen steht Rede und Antwort. Die Torte ist kein Allgemeingut, sondern ein "Geschenk" an Marc, denn

Zitat
vor exakt zehn Jahren kam in die 3. Klasse der Grundschule ein kleiner Bayer getreten, mit einem viel zu großen Tornister, einem lustigen Akzent und dem Schalk im Nacken, den er über die Jahre noch perfektionieren würde.


Jahrestag! Zehn Jahre, in denen Gretchen Marcs Mobbingopfer Nr. 1 gewesen ist,

Zitat
Das sind zehn Jahre Streiche auf meine Kosten und Erwachsenwerden unter den schlechtesten Bedingungen. Das sind gefühlte hunderttausend Flüche, x+1 Schreikrämpfe und Bösartigkeiten, die sich nur mit Schokolade und Tränen haben bekämpfen lassen. Und weil du mir die Erlaubnis gegeben hast mich an dir rächen zu dürfen, habe ich diesen Kuchen gebacken!


Rache also. Na, hat Gretchen Haase es sich gut überlegt, mit so einem albernen Kram hier aufzufahren? Das denken sich die Mitschüler, die das Blondchen mal wieder nicht für voll nehmen. Gretchen wird sich mal wieder sowas von blamieren mit ihrer Aktion! Diese Befürchtung hat auch Marc, in dem ein mulmiges Gefühl zurückbleibt. Jahrelang hat er Gretchen gequält, wie wir wissen, um sich schlicht besser zu fühlen. Doch jetzt, kurz vor dem Abi, nach dem wohl sämtliche bisherige Mitschüler sich in alle Himmelsrichtungen verstreuen werden, mag der zukünftige Dr. Meier seinen Hasenzahn nicht mehr leiden sehen. Und es gefällt ihm gar nicht, was sie da anscheinend vorhat. Es würde weder ihr noch ihm gut zu Gesicht stehen. Dass Gretchens Image nicht viel zu verlieren hat, weiß er. Aber es nimmt bei ihr ja fast schon selbstzerstörerische Maße an, denkt er und befindet zurecht, dass er Schuld daran ist. Sein verbaler Versuch, ihre Selbstblamage zu verhindern, findet bei Gretchen kein Gehör. Und dann kommt es, wobei ich beim Lesen gedacht habe: Ha! Das tut ihm gut, dem selbstverliebten Schnösel!!! Die Torte landet in seinem Gesicht Welch ein grandioser Zug vom Hasenzahn Und wie das so ist, wenn eine Person, die sonst immer am Boden war, endlich an Höhe und Größe gewinnt, darf sie selbstverständlich hocherhobenen Hauptes von dannen stolzieren, Seite an Seite mit ihrer besten Freundin , aber nicht, ehe sie sich endlich einmal das vom Herzen gesprochen hat, was Marc schon lange verdient:

Zitat
„Ja, Rache ist süß, stimmt schon… Aber endlich siehst du einmal nicht mehr süß aus, sondern genauso wie du innerlich schon immer warst: scheisse!“



Das ist das Tüpfelchen auf ihrem I, ihre Genugtuung, um ihre Rachetat zu vervollkommnen. Wer jemals in seinem Leben ansatzweise erlebt hat, was es heißt, von anderen gedemütigt worden zu sein, der kann Gretchen nur beglückwünschen für das, was sie da gerade fertiggebracht hat, weil das nicht unbedingt leicht ist, vor allem, wenn man es vor Leuten tut, die einen sowieso nicht für voll nehmen. Und Marc? Der wird an der "Jahrestags-Überraschung" sicher noch lange zu knabbern haben, im warsten Sinne des Wortes



Freu mich schon auf die nächsten Drabbles

Bis bald
deine Bibi

Nachteule Offline

Mitglied


Beiträge: 193

17.06.2017 19:21
#22 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Liebste manney

Juhuuuu! Du schreibst weiter!!!

Und was soll ich sagen? Wieder einmal überrascht du uns. Diesmal mit einem Blick in die Zukunft. Und da haben Gretchen und Marc es tatsächlich geschafft, ein gemeinsames Kind aufzuziehen. Spät geboren zwar, aber ein echtes Kind der Liebe, wie man so schön sagt

Klar, ist das Mädel, (hat die eigentlich einen Namen???) ein ganz normaler Teenager, der seine Grenzen ausprobiert. Und ich kann mir gut vorstellen, dass Marc-O. Meier seiner einzigen Tochter, sein eigen Fleisch und Blut, das beste Kind der Welt vom besten Arzt der Welt, bisher wenige Grenzen gesetzt hat. Mini-Martchen wurde sicher mangels geschwisterlicher Konkurrenz ziemlich verwöhnt, jedenfalls vom stolzen Papa. Und wenn sie nur einen Ticken des unwiderstehlichen Augenaufschlags ihrer Mutter geerbt hat, wurde er sicher jedes Mal weich wie Butter, wenn sie was Bestimmtes wollte. Aber nun, da sie auf den Weg zum Erwachsenwerden ist, gefällt ihm das so ganz und gar nicht mehr. Noch weniger, dass sie sich aller Welt recht freizügig präsentiert. Dass er in diesem Fall doch streng wird, heizt nur ihren Widerstand ein. Was Marc wahrscheinlich früher versäumt hat, nämlich nicht immer nachzugeben, fordert jetzt seinen Tribut. Das Töchterchen hört nicht mehr auf ihn. Für ihn ist es einfach, Gwendolyn Kaan die Schuld zu geben. Gedanken, dass sein Kind so normal ist wie andere Fünzehnjährige, kommen bei ihm nicht auf. Er macht halt das durch, was viele Väter bei ihren Teenie-Töchtern erleben. Und er reagiert nicht weniger falsch. Gretchen hingegen agiert bei sowas mit rein mütterlichem Instinkt und weiblicher Klugheit. Und durch die Erinnerung an eigene Erfahrungen aus ihrer Jugend. Und prompt hat sie bei der Tochter das erreicht, was dem Papa nicht gelungen ist.

Herrlich zu lesen und die richtige Erheiterung für den Vorabend

Bitte mehr davon

Liebe Grüße und vorab einen schönen Sonntag.
Deine Bibi

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 6.621

18.06.2017 18:21
#23 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Meine -allerliebste manney ,

Du weiß was unweigerlich folgen muss - oder ?


I love you this much!!!




AGAIN and
AGAIN and
AGAIN





Ich habe mich wirklich sehr gefreut, wieder von Dir zu lesen Image and video hosting by TinyPic. Nach wie vor und auch wenn Du es nicht gerne hörst, weil Dein Ego Dir durch die Decke schießt, LIEBE ich Deine Werke. Und ich musste mal wieder mit Erschrecken feststellen, dass ich noch immer nicht wirklich die richtigen Worte, für die letzten beiden Drabbles gefunden habe. Dabei hat mich besonders Karma, einfach umgehauen. Da werde ich jedoch noch ein bisschen auf die Suche gehen, bevor ich Dir dazu was da lasse .

Man versteht die Situation die Du uns da geschaffen hast, einfach zu gut . Teenager sind ja so oder so schon ein bisschen merkwürdig, aber Mädchen, schlagen dem Fass grundsätzlich den Boden aus . Sie haben natürlich immer Recht. Sie wissen immer mehr, wie ihre Eltern. Sehen nicht ein, warum sie denn auf die alten Herren hören sollten, die wissen ja eh nicht, was da draußen heutzutage los ist. Eltern nerven. Eltern sind doof. Eigentlich brauch man sie ja gar nicht, weil man kann ja schon total gut für sich selbst sorgen. Die Liste ist unendlich lang und lässt sich von jedem einzelnen Teenie, beliebig erweitern . Aber wir waren doch nicht anders, oder? Uns war es egal, was unsere Eltern gesagt haben, wir haben immer genau das Gegenteil gemacht - ohne auch nur im Geringsten, über die Konsequenzen nachzudenken. Wir wollten einfach, mit dem Kopf durch die Wand.

So auch klein Martchen. Sie will unbedingt diesen Rock anziehen und weil ihr Papa so dagegen ist, gleich noch ein bisschen mehr. Gut, ich muss sagen, soll sie sich doch einfach anziehen, wie sie will . Aaaaaaaber, ein gürtelähnlicher Rock ?! No way ! Da hat Marc schon Recht. Ja, Eltern haben meistens Recht. Das sieht man aber in dem Alter nicht. Schon mal gar nicht, wenn man dann auch noch Freunde hat, die einem Flöhe ins Ohr setzen, wie die liebe Gwenny . Genau das ist es, was Marc braucht. Eine Tochter, die unter die Feministen geht . Der Arme! Dabei geht es dem, in die Jahre gekommenen, Chirurgen ja gar nicht darum, sie und ihren eigenen Willen zu unterdrücken, sondern einfach nur darum, sie zu beschützen. Weil er eben weiß, wie Jungs in diesem Alter ticken und auch, dass da draußen noch viel schlimmere Männer herumlaufen. Er will nicht, dass ihr etwas passiert. Doch das sieht sie nicht. Sie sieht sich einfach nur ihrem freien Willen beraubt.

Ja und Gretchen, die sich eigentlich gefreut hatte, nach Hause zu kommen, nach einem anstrengenden Arbeitstag, hört nicht nur als erstes das Gekeife von ihrem geliebten Mann, sondern auch gleich das Gezicke ihrer geliebten Tochter und muss dann, obwohl sie ja eigentlich noch gar nicht richtig angekommen ist, die Wogen glätten. Ha! Kenn ich auch. Immer wenn ich was wollte, was ich nicht bekommen habe, von meinem Papa, musste meine Stiefmama herhalten und da war es vollkommen egal, ob sie gerade erst aufgestanden, oder nach Hause gekommen ist. Sie hätte uns beide damals sicherlich oft gern einfach weggesperrt . Und Frauen lösen sowas, ganz anders .

Männer können sowas einfach nicht so gut. Sie sind immer die Harten, die Starken und müssen die Familie vor alles und jedem beschützen. Merken dann aber nicht, wie weich sie eigentlich sind. Marc hat eine solche Sorge um seine Tochter, dass er wieder anfängt, verbal um sich zu schlagen und Phrasen zu schmettern, wie wir sie alle schon gehört haben: „Solang Deine Beine, unter meinem Tisch stehen, machst Du, was wir Dir sagen!“ Oh wie habe ich diesen Satz gehasst? Bin dann immer hingegangen und habe meine Beine nicht unter den Tisch gestellt, sondern daneben. Da ist meinem Papa aber auch nichts mehr zu eingefallen . Und natürlich, verzweifeln sie dann, wenn sie gegen ihre eigenen Kinder, einfach nicht ankommen. Dann wissen sie nicht mehr, was sie tun sollen und wer muss ran? Die Frau! Weil wir das einfach anders lösen. Wir versuchen nicht, unseren Kindern zu sagen, dass sie sowas nicht sollen, weil es draußen gefährlich ist und wir uns sorgen um sie machen. Wir bringen sie dazu, an sich zu zweifeln . Es ist unglaublich gemein, aber es hilft. So auch bei klein Martchen. Gerade wenn da vielleicht auch noch ein Junge im Spiel zu sein scheint, in den sie sich vielleicht ein wenig verguckt haben könnte. Wenn der auch nur im entferntesten denkt, sie wäre albern, wäre das ihr Untergang. Und das will sie nicht. Sie will vor niemandem, als das kleine alberne Mädchen dastehen. Sie will als Frau angesehen und respektiert werden. Also, zieht sie sich um . Das weiß Gretchen und das nutzt sie aus. Sie manipuliert ihre Tochter, weil es eben nicht anders geht. Nicht weil sie sie nicht liebt. Gerade deswegen, greifen Eltern zu so drastischen Maßnahmen .

Und Marc, der absolut hilflos ist, in der Situation, ist nicht nur froh, seine bezaubernde Frau zu haben... Er liebt sie dafür und will unbedingt wissen, wie sie das immer wieder anstellt. Und Gretchen hat Recht. Mütter beschützen ihre Kinder auf einer ganz anderen Ebene, wie Männer. Bei uns, geht das einfach viel tiefer, während die Herren sich einfach mit Schild und Schwert, oder in Marcs Fall mit einer Keule, davor stellen. Und auch in den späten Jahren, ist unser Marc, noch immer unser Marc . Da wird sich Gwenny aber freuen, wenn er Babyfotos an ihre Freunde schickt !!!

Hat mich sehr gefreut und war ein richtiges Schmankerl, zum Wochenende .



HUG YOU!






Liebe Grüße

Jacky


P.S.: Habe Sherlock dann doch mal auf Deutsch angeschaut. Die Synchronstimme von Eurus fand ich anfänglich ein bisschen merkwürdig, aber sie passt doch richtig gut zu ihr .

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

04.07.2017 14:48
#24 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney

OMG.. schaffe ich es auch noch mich hier blicken zu lassen! Ich sags dir, mein schlechtes Gewissen.. ist ja kaum noch messbar! Ja mein Juni, war gelinde gesagt zum in die Tonne kloppen! Irgendwie kam alles zusammen, dass meine es meiner Tante einfach immer schlechter ging irgendwie.. und schlussendlich ins Krankenhaus eingewiesen werden musste.. die Sorgen, was sie nun hat/was die Ärzten vermuten... weisst ja sicher wie sowas ist.. sie geht wegen was rein.. plötzlich kommen die Ärzten aber mit was ganz anderes was sie *abklären* wollen.. und du stehst da.. und verstehst die Welt nicht mehr.. weil, sie wird wegen ihrer hohen u.a. Zuckerwerte/und ihrer Arthritis/Arthrose eingeliefert.. und plötzlich kommen die mit Tumormarker im Blut, CT's und sonstige Untersuchungen.. und Vorgehen deren Wörter einem schon beim Anhören Magenschmerzen bereiten.. (schlussendlich war ja alles ohne Befund.. aber die Tage die du auf alle Befunde warten musstest.. waren echt sowas von *schlimm*.. weil du dir dauernd sorgen gemacht hast.. dass doch noch was Anderes ist).. dann noch die Fahrerei.. ins Krankenhaus/zu meiner Tante (da gabs ja noch mein Onkel alleine da.. und ihr Hund)/ zu mir/ zu meiner Mutter etc. (die ja auch deswegen viel unterwegs war.. und daher bei ihr Dinge gemacht werden mussten)! die Arbeit.. die z.T. echt anstrengend war.. (ich sags mal so, die ganzen Überstunden, die ich abgebaut hatte, für die Brücktage dieses Jahres, und noch ein paar Tage die ich freigenommen habe.. habe ich locker wieder drin, und sogar noch was dazu.. ) Dorffest (was ich mit organisiere).. ja und zur Krönung.. ist noch mein Fernseher kaputt gegangen.. (er war schon ein paar Jährchen älter.. schon klar.. trotzdem, dass der sich ausgerechnet jetzt melden muss.. war ja einfach sowas von unglaublich.. UNpassend) warum ja nicht ne! Ich sag dir.. einfach war die Zeit nicht.. Und ganz ehrlich, um an Kommis zu denken, war weder die Zeit noch der Kopf dafür da! Deshalb habe ich es auch nicht geschafft, dir auf die total süsse, GB-Nachricht zu antworten! Auf die ich auch noch *handschriftlich* anworten will! (Aufgeschoben ist nicht aufgehoben ) So langsam, wirds aber wieder.. und ich bin total motiviert.. und ja, ich hab Lust dazu.. wieder mehr zu kommentieren! Migelesen habe ich ja teilweise fleissig in der Zeit.. also so gut wie ich eben Zeit hatte.. aber ja, mitgelesen habe ich! Was mir teilweise echt gut getan hat.. mal 5-10 min einfach abzuschalten.. mal an was anderes zu denken.. Und jetzt komme ich eben dazu mich auch hier zu melden! Aber genug von mir, wie gehts dir??? Du hattest ja auch keine einfach Zeit?! Gehts jetzt besser?!
Du kannst dir ja gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe.. als ich einen neuen Drabble von dir entdeckt habe.. hinzwischen ja sogar zwei!!! Ja, es tat wirklich so unglaublich gut, wieder von dir zu lesen.. dieses Mal ein bisschen mehr als sonst! Deshalb an diese Stelle.. DANKE fürs teilen.. ja dieses Mal ein bisschen mehr als sonst! Ja, und deshalb will ich gleich mal loslegen.. aber vorher gibts mein obligatorisches:
Mannnnnnnneeeeeeeeeeeyyyyyyyyyyy is backkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk!

Nur du schaffst es irgendwie.. dass man sich von jetzt auf gleich, sofort in einem Trance-ähnlichen Zustand befindet.. ein echt guter Zustand, by the way... bei dem ein so ähnliches Gefühl hatte.. wie damals.. als jede Woche ne neue Folge kam.. und man irgendwie es kaum erwarten konnte! Ja.. man beginnt zu lesen.. und sofort.. ist man irgendwie hin und weg.. und ja, man kann sich die Bilder, die einem da sofort, dank Kopfkino, erscheinen.. total gut vorstellen!!! Ach.. wahrscheinlich höre ich mich so ein bisschen gestört an.. was ich da so schreibe.. daher ein bisschen einfach ausgedrückt, jetzt: ICH LIEBE ES EINFACH, WENN DU POSTEST!!! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Und ich liebe es, von neuen *Abendteuer* zu lesen!! Ich muss ja sagen.. so einen Zeitsprung, ist bei dir neu.. in die Vergangenheit, haben wir ja schon blicken dürfen.. und ich brauch nicht zu sagen, dass ich diese kleine *Bonbons* liebe.. aber jetzt die Zunkunft blicken zu dürfen.. hat auch was.. *ha die Untertreibung des Jahres * ja.. es hat verdammt viel!!! Man ist irgendwie sofort Feuer und Flamme.. und will alles mögliche Erfahren!!! Marc also als der *Beschützer*.. der das Mädchen, SEIN MäDCHEN, die irgendwie so schnell gross geworden ist.. dass man es kaum fassen kann.. in einem Augenblick sind sie noch soo winzig.. einen augenblick später laufen sie schon herum und nehmen die Wohnung auseinander, so dass man sie am liebsten zur Kinderfesten Burg ausbauen möchte.. dann sprechen sie.. naja.. ziemlich schnell lernen sie das wiedersprechen.. gerade dass scheint ziemlich schnell bwz. plötzlich.. und gerade jetzt.. wundert/fragt sich Marc.. wann zum Henker dass passiert ist.. ! Ja.. plötzlich muss man diese winzige Wesen.. von den bösen Jungs, die eh nur eines in den Sinn haben.. beschützen.. weil sich diese in den Kopf gesetzt hat, dass es mit einem Stück stoff ausgehen will, dass sich Rock schimpft..!! Wohl eher einen Schal ne.. aber sicher kein Rock, für Väter!.. Ja, bei dem Satz: „So lange du deine Beine unter meinen Tisch stellst, hast du sie anzuziehen, wie ich es sage. Den Rock ziehst du nicht an!“... musste ich echt lachen.. Weil es ja, nicht nur typisch ist.. ne.. ich hab den Satz auch schon als *hypothetischer Satz* gesagt.. sprich.. wenn ich mal Kinder habe sollte.. und die dann nicht hören wollen.. dann sage ich xxxx.... aber vermutlich.. ist dass ein Standard-Eltern-Satz.. irgendwie! Ich hab gerade überlegt, ob ich so einen Satz von meinem Vater mal gehört habe.. und ja.. ich denke mal, der ist in so einer Art schonmal gefallen.. Und ich glaube mich erinnern zu können.. es ging auch im Klamotten.. ja, da lief mal auf MTV oder wars VIVA... anyway... so ein Musikclip.. (frag mich nicht mehr welches Lied) wo *das Mädel*.. eine unglaublich tiefe Hose anhatte.. der obligatorische Tanga blitzte hervor, zusammen mit dem obligatorisches: Arschgeweih Ja.. und da fiel der Satz.. Solange du die Beine unter meinem Tisch stellst. .läufst du nicht so herum! Wie man siehst...die Jahre mögen zwar vergehen.. die Diskussionen bleiben die gleichen... Never Ending Story.. Pubertät sei Dank.. ne.. Ja, ein bisschen tat mit Marc schon leid.. den man spürt, dass sein *Mädchen*.. in der Phase zu sein scheint: Von dir lasse ich mir nichts mehr *befehlen*.. auch wenn du Recht hast.. trotzdem lasse ich mir nichts sagen! Ja, selbst wenn du da durchaus Recht hast als Vater.. wird sie sich jetzt umsomehr drauf einschiessen... ich meine.. man kennt es ja, je mehr man nein sagt.. desto mehr, will man genau die Sache *haben/machen*.. Gleiches würde wahrscheinlich passieren, wenn sie sich ein einem Jungen verguckt hätte.. der naja.. nicht wirklich Umgang für sie gewesen wäre.. warum auch immer.. Je mehr du es ihr verbietest.. desto interessanter machst du den ihr! und so ist es auch für diesen Rock.. Marc hat den verboten.. plötzlich ist dieser der allerliebste/tollste/coolste (sagt man da noch cool?) Rock auf der ganzen Welt! Mit verbieten kommt man da nicht weit.. Weil.. dann die Sache mit dem: Wir haben 20.. und nicht mehr 19xx wo einem der Mann/Vater sagen durfte, was man zu anziehen eben nicht hat.. und.. wo man selbst nicht viel zu sagen hatte! Und die Sache mit der Emanzipation.. geht einfach immer.. irgendwie! Besser ist da Gretchens Technik! Sie dazu zu bringen, dass sie den selbst nicht mehr anziehen will! Ja.. Marc.. wir Frauen gehen da subtiler vor! Vermutlich weil wir selbst mal in dem Alter waren.. und noch wissen, dass es nichts bringt, wenn man uns was verbietet! Ja.. dass war echt herrlich.. Übrigends, auch mir ist aufgefallen, dass das Mädchen kein Namen hat.. bzw. es wird nicht erwähnt.. Echt raffinierter Schachzug von dir! Denn mittlerweile kenn ich dich gut genug um zu wissen, dass du das genauso gewollt hast, sonst hättest du den eingebaut! Aber der Fokus des Teiles ist ja nicht beim Namen.. den Gretchen und Marc für die Tochter gewählt haben.. fehlen tut der also in dem sinne nicht, nur sind wir halt.. soooo neugierig.. dass uns das vermutlich deshalb auffällt! Was mir auch positiv aufgefallen ist, dass.. du so normale Dinge wie.. ansprichst.. das eben das Leben nicht immer rosarot ist.. nicht so wie in Serien oder Filmen teilweise.. oder bei Hollywood.. wo man drei Wochen nach der Geburt, schon wieder wie *geleckt* aussieht.. als wäre man nie schwanger gewesen.. Oder wo man irgendwie nie altert.. ne.. man sagt zwar 50.. ber man meint, man sehe noch so aus wie mit 30! Ja.. dieser Teil hat mich besonders berührt!
Marc liebte sie. Noch immer. Auch mit Mitte Fünfzig, mit einem unangenehm gelaunten Teenager unterm Dach, der seine wilde Seite erst noch entdecken musste und den Pfunden, die sie nach der Geburt ihrer Tochter nie wieder wirklich verloren hatte. Er liebte Gretchen; und der Boden sollte ihn schlucken, wenn er dieses kleine Glück, was er Familie nannte, jemals enttäuschte.
Ja.. dass war echt schön.... sooooo schön geschrieben!! Und was ich ja auch so herrlich fand: Wie Marc.. Rache schwört...
Weil.. wo irgendwo muss *seine* Tochter dass ja wohl herhaben... sprich: WER da eigentlich den Flo in *Mädchens* Ohr gesetzt hat..???? Gwendolyn Kaan.. wer sonst! Herrlich.. echt herrlich..
Ach.. ja, ein toller Drabble.. und jetzt freu mich schon auf den nächsten Kommi, den ich schreiben darf!!!

Daher sag ich mal: Bis gleich!

GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.022

04.07.2017 17:48
#25 RE: Kommentare zu manney's 100 Theme Drabbles Zitat · antworten

Allerliebste Manney


Da bin ich wieder für meinen zweiten Kommentar! Ich muss sagen, seid ich wieder das Kommentieren wieder *in Angriff genommen habe*.. bin ich irgendwie ausgeglichener ! Hab nicht ganz alles geschafft, heute.. z.B. Auf der Arbeit, hätte ich auch noch ein paar Dinge machen können.. Hier, müsste zwar noch ein bisschen Wäsche machen, hab noch bisschen was zum Bügeln.. Ein paar Sachen müsste ich noch per Nähmaschine *in Ordnung bringen*... die Schränke in der Küche, wollte ich seid gefühlten Wochen mit dieser *Schubladenmatte* von Ikea fertig ausstatten.. im selben zug auch eben alles rauswischen.. wenn man schonmal dran ist.. aber eben.. Da alles keine Eile hat.. habe ich mich entschlossen.. auch nicht alles machen zu müssen.. umbedingt heute! Und da ich Wäsche/und alles was damit zusammenhängt.. naja.. nicht so gerne mache.. und ich noch was zum anziehen habe.. fiel meine Wahl auf die Küche! Nein ernsthaft.. ich muss vom Tripp: Es muss immer alles sofort erledigt werden.. weil ja sonst gefühlt die Welt unter geht.. runter! Sonst werd ich wirklich noch bekloppt! Meistens haben Dinge echt noch einen Tag zeit.. Daher gönne ich mir erst ne Pause von der Arbeit hier.. dann gehts in die Küche.. und dann ess ne Kleinigkeit.. vor meinem neuen Fernseher.. Ich muss ja sagen, ich hatte vorher schon so ein Flachbildschirm-Gerät.. (also keinen uralten in dem Sinn) aber eben nix mit Smart-TV.. oder Internet.. Und jetzt, da ich einen habe.. ist es ja schon *ganz nett*..!! Unfassbar, dass ich der Technik so schnell erlegen bin! Ja, ich bin halt so Eine.. die rennt jetzt nicht sofort los, und ersetzt einen Fernseher.. weil es jetzt Smart-TV gibt.. und meiner, der es mehr als noch tut.. es nicht hat! Ich bin schon ein bisschen ein Gewohnheitsmensch.. und gucke mir die *Neuerungen/Updates, wie sie jetzt heissen*.. erstmals skeptisch an.. und entscheide dann ob sie mir *gefallen*... Daher musste ich schon ein bisschen lachen, bei deiner Aussage! Jaja.. kommt mir ein bisschen bekannt vor! Und da ich mir jetzt schön Zeit freigeschaufelt habe.. will ich auch wirklich damit loslegen, wofür ich ja eigentlich ier bin! Aber vorher gibts noch mein obligatorisches:
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa es geht weiter!

OH Mann.. so Tage kennt doch Jede/r von uns.. irgendwie.. an dem man sich doch am liebesten *wegzaubern* würde.. damit man mit dieser ganzen Scheisse nicht auseinander setzen muss.. ja.. oder wahlweise die Scheisse da wegzaubern.. wäre auch was.. Aber da man sich irgendwie verrückter Weise vorstellt, dass es einfacher ist, wenn man sich selbst wegzaubert.. als der Rest da.. würde man sich schon so zufrieden geben! Irgendwie fühle ich mit Gretchen mit.. vielleicht weil es mir selbst teilweise in den letzten Wochen so ergangen ist? Da passiert eine Sache.. gut, es rüttelt dich durch, vielleicht stolperst du noch.. aber du stehst erhobenen Hauptes wieder auf, und gehst dein Weg...dann passiert die nächste Sache.. diesmal schmeisst es dich ein bisschen doller um, aber auch da stehst du wieder auf, und machst weiter.. aber wenn es dann wieder und wieder passiert.. dann.. naja.. dann hast du irgendwann kein Bock mehr *aufzustehen*.. zumindest nicht *sofort*! Dann würdest du dich halt lieber wegzaubern! Und was da Gretchen in den letzten Wochen durch hat.. ist schon *krass*! Klar ist es einfach zu sagen: Hack den Betrügerischen Vollhorst ab.. soll er sich doch auf der Rutsche mit seiner Arzthelferin vergnügen bis er einen Hexenschuss kriegt... Er war es eh nicht wert.. Aber wenn man sich auch nur eine Sekunde vorstellt.. in Gretchens Haut zu stecken.. sie wollte Peter immerhin heiraten.. ja sich was mit ihm aufbauen.. Nenn mich romatisch/blauäugig/naiv.. aber ich würde dass nicht mit dem Erstbesten tun wollen.. einfach mal so.. ich bin ja schon 29.. da sollte ich mich mal sputen.. Ne.. irgendwo glaub ich dann schon dass es *für immer ist*! (Wobei dass *für immer* bei der heutigen Scheidungsrate.. relativ ist) Und Den dann, ne Woche vor der Hochzeit, so zu erwischen.. ist schon echt scheisse... (Auch wenn es keine Absicht von ihm war.. wobei.. ich meine.. echt jetzt, auf der Rutsche im Wartezimmer, der gemeinsamen Praxis.. in dem Moment hat er auch nicht wirklich gedacht, ne?) Aber selbst da ist sie aufgestanden.. und hey.. sie hat das beste draus gemacht.. sprich, sie hat mal an sich gedacht.. ihr Leben in die Hand genommen.. in einer neuen Stadt.. mit einem neuen Job, den, den sie im Grunde schon immer wollte.. und es lief auch.. Bis eben der nächste Rüttler kam.. und dann der nächste und nächste.. in Form von Marc und Medhi.. bzw. Anna und deren Existenz.. und dann auch noch Franz/Bärbel und Elke.. Echt jetzt.. irgendwann.. bei sowas.. kriegst du einfach Lust zu sagen: Leute ich hab kein bock mehr.. steh du doch wieder auf! Einige könnten jetzt sagen.. Warum *beschäftigt* dich dass so, mit Franzes Affaire.. bist ja schon erwachsen.. sollen die doch machen was sie wollen... Naja.. ist aber nunmal nicht so.. sei es, dass es sie verletzt.. dass sie, wie der letzte Depp davon erfahren hat.. während alle andere schon Bescheid wussten.. als wäre man fünf oder so???!!!! Und naja.. eben dieses Gretchen.. wie kannst du nur... selbst so tun als wäre *Nach aussen ist alles Paletti.. aber hinter den Kulissen dann selber - Halli Galli*.. ganz ehrlich, da fühlt man sich schon ein bisschen wie der letzte Depp! Vielleicht auch, weil man es vom Vater.. deinem Vater, nie und nimmer geglaubt hätte! Ob es falsch ist, dass man den Vater so auf ein Podest stellt.. vielleicht, aber tun wir Töchter sowas nicht? Ich meine, ich hab meinen Vater auch immer *verehrt*.. ich war ein Papakind.. und bin es auch heue noch, auch wenn Er nicht mehr ist... durch und durch.. von dem ist es was ganz natürliches.. finde ich.. wenn man zu ihm auschaut und vielleicht auch denkt, dass er unfehlbar ist.. Und naja, eins haben Gretchen und ich zumindest gemeinsam.. auch sie ist ein Papakind.. immernoch! Von dem her. egal wie alt am ist.. dann zu erfahren, dass nicht viel von dem übrig ist, von dem Mann gelaubt hat, dass die Familie ist.. ist schon ein Schock! Dazu kommt ja noch die Sache mit Medhi! klar war es schlussendlich ein *Missverständnis*.. weil.. im Grunde hat er nie gesagt.. dass er a) Witwer / b) Geschieden/getrennt ist.. sie hat es sich irgendwie zusammengereimt.. gelogen hat er also in dem Sinne nicht.. nur gut, er hat es aber auch nicht *offen gesagt*.. Und für wer wie Gretchen.. die schon wieder mit *sowas* konfrontiert wird.. ist es einfach scheisse auf gut Deutsch gesagt! Und dann noch alles zusammen irgendwie.. Ja, da ist es einem denke ich schon mal erlaubt, sich im Treppenhaus zu verkriechen zu wollen.. wenn man schon nicht machen kann.. dass sie Erde aufhört sich zu drehen.. oder/und eben wahlweise Marc anzuschnautzen.. auch wenn er mal *nett* ist! Schliesslich hat er gewusst, dass ihr Vater mit seiner Mutter ein *Techtelmechtel* hatte.. und er hat nicht nur nichts gesagt, nein.. er hat dieses Wissen auch noch *für sich ausgenutzt*! Herrlich.. diese *Aufrichtigkeit*! Denn mal ehrlich.. da braucht es nun wirklich kein Genie.. um ein und eins zusammenzuzählen.. Das war nun wirklich ein Kinderspiel!
Ich war aber richtig beeindruckt, wie Marc Gretchen *geholfen* hat.. ja.. gut zuerst macht er nicht wirklich ne gute Figur, mit seinem Versuch.. da irgendwie *witzig* zu sein.. oder was auch immer da versucht hat... mit seinem.. *sie werden sich eigenhändig killen*.. aber dann kriegt er dann doch die Kurve, finde ich: Zuerst, dass einfach nicht gegangen ist, als sie es verlangt hat.. sich auch die *Vorwürfe* angehört hat.. Dann als er einfach neben ihr gesessen ist, nachdem sie sich zuerst mal einfach alles von der Seele geredet hat.. und dann eben doch die Tränen gekommen sind! Ja sie getröstet hat... als die Tränen kamen! Endlich.. weil.. vielleicht hat sie genau jetzt diese Tränen gebraucht.. wie sagte meine Omi immer.. Weinen, reinigt die Seele! Ja, und am meisten beeindruckt hat mich dass hier:
Marc unterbrach sie jäh: „Mach einfach keine überstürzten Entscheidungen! Nicht heute, nicht morgen… warte ab, bis sich alles erstmal beruhigt hat und rede noch mal mit deinem Vater. Und mit Mehdi über Anna!“, es war ein gut gemeinter Rat, den er geäußert hatte. Und eine verzweifelte Bitte, dass Gretchen nicht in ihrer maßlosen Enttäuschung zur Flucht ansetzte.
„Was soll das heißen?“, fragte sie bitter, ihre Augen zu schmalen Schlitzen verzogen.
Der Oberarzt räusperte sich umständlich: „Dass du nicht direkt wieder die Stadt verlassen sollst, sofern es ein paar Probleme gibt“, sofern er seine Worte ausgesprochen hatte, bemerkte er, dass sie falsch gewählt waren.
Gretchen stemmte die Hände in die Hüften: „Sag mal spinnst du? Ich laufe weg? Was bildest du dir eigentlich ein, Marc. Wir haben uns fast zehn Jahre nicht gesehen und du maßt dir an über meine Probleme und mein Handeln ein Urteil bilden zu dürfen? Ich-“
„Du bist damals nach Köln gegangen, als dir die Probleme mit deinen Kommilitonen und Vater über den Kopf gewachsen sind – und leugne das jetzt nicht, Hasenzahn! Ich habe in dem Sommersemester angefangen, als du gerade weg warst und es gab kein interessanteres Thema, als die Tochter des Professors und warum sie das Studium abgebrochen hat. Seit ein paar Monaten bist du hier, weil dein Verlobter sich als Fremdficker herausgestellt hat – anstatt die Konfrontation zu suchen bist du wieder abgehauen. Und jetzt bist du drauf und dran auch wieder alles hinzuschmeißen, weil ein paar Menschen wieder Fehler gemacht haben!“, er hatte sich in Rage geredet obwohl er dazu wirklich kein Recht hatte. Er kannte die genauen Hintergründe nicht, die Umstände, die Schmerzen, die Gretchen ertragen hatte müssen und dennoch war vermutlich nicht nur ihm aufgefallen, dass sie in dieser Hinsicht sehr vorhersehbar handelte.

WOW.. er hat ja schon irgendwie recht.. Naja.. er hat Recht.. denn genauso war es doch, auch wenn sie es nicht hören will! also manchmal beieindruckt er mich dann doch, der Marc! Klar, er stellt es meist nicht geschickt an, wählt die falschen Wörter.. weshalb ich auch verstehen kann, dass er sowas ja überhaupt nicht gerne macht.. Weil anstregend ist ja sowas schon.. wenn man ihn nicht *versteht*.. Emphathie mag vielleicht bei ihm nicht so stark ausgepägt sein, wie bei Medhi.. aber dass heisst nicht, dass er ein *Depp* ist, der gar nichts mehr mitkriegt! Oder eins und eins zusammenzählen kann! Diesmal hat er es jedenfalls voll getroffen.. Sie wird vielleicht, nicht ein Weilchen brauchen bis sie es sieht.. aber, das was Marc gesagt hat.. kann sie sich wirklich durch den Kopf gehen lassen! Schaden kann es ja nicht..
hui.. und jetzt bin ich schon durch.. mann ging dass schnell.. aber jetzt kann ich mit dafür gutens Gewissens, auf ein neues Drabble freuen!!! Tut auch gut!
Daher sag ich mal, dass jetzt wo ich Blut geleckt habe.. will ich natürlich mehr.. lesen! Aber kein Stress.. du sollst dich schliesslich auch ausruhen.. Aber wenn es dich entspannen sollte.. also.. ich biete mich als Leserin schonmal an!

Bis hoffentlich ganz bald, liebe Manney.. und noch einen schönen abend wünsche ich!


GLG Greta

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen