Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 715 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

18.11.2015 11:40
Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Zu allererst möchte ich ein ganz liebes 'Hallo' in die Runde schmeißen.

Und nun:

Wenn's euch gefällt und ihr was dazu loswerden möchtet, lasst mir einen Kommentar da

GLG Choconussa

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

07.03.2016 13:51
#2 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Hallo Jacky

Huch ich bin die Erste?! Welch eine Ehre!
Jedenfalls, ich hab gestern damit begonnen deine Geschichte zu lesen!! Ich bin bei Teil 6, also Teil 7, weil die 6 habe ich noch fertig gelesen.. dann musste ich wirklich ins Bett.. es war nämlich schon Mitternacht.. damit ich wenigstens ein bisschen schlafen konnte.. aber ich hätte wirklich verdammt gerne weitergelesen!!Image and video hosting by TinyPic und dass will schon was heissen.. denn von guten Geschichten, kann man schwer die Finger lassen.. Dass ich ein bissel *hinterherhinke* hat seine Vorteile.. ich muss zumindest nicht auf *neue Teile* warten.. gut der Nachtteil.. ich komme nicht ins Bett!
Auch da muss ich sagen, dass du wirklich gut schreibst.. Dein Stil gefällt mir.. wie sagt man so schön: *Doch.. hat was*
Ich muss ja sagen, der arme.. arme Marc.. und nicht nur er.. das *arme Krankenhaus-Personal*.. aber doch noch mehr *armer Marc*, denn er kriegts am meisten ab.. denn im moment ist echt nicht gut Kirschen essen mit Gretchen! So kennt man sie nicht.. und dass will echt was heissen.. denn dass kann nur bedeuten, dass sie wirklich verdammt unter Stress stehen muss.. damit aus dem *braven* .. ein *Killerhase* wird! Da wünscht man sich echt.. ihr ja n icht über den Weg zu laufen.. denn so wie sie drauf ist.. findet sie was.. womit sie einen *anschnauzen* kann..
Aber Scherze beiseite, ich kann sie ja verstehen.. bzw. jeder der ne Prüfung, bzw. Abschlussprüfung gemacht/abgegeben hat, kann dass! Das ist wirklich keine Zeit.. die man sich *wieder wünscht*.. Ich weiss noch bei mir damals.. ich war ein nervliches Frack! Und ja.. ich war auch gereizt! Man selbst, sieht es ja nicht.. dass man sich so *geändert* hat.. oder haben soll.. ich meine.. ich sage ja von mir selbst auch, dass ich nicht soo schlimm war.. aber wenn man mit anderen drüber reden würden.. die würden dass sicher anders sehen! Was ich noch schlimmer fand.. ist die *Selbstverstänlichkeit*.. wie man angenommen hat, dass ich bestehen würde.. dass ich mit gut-sehr gut bestehen würde! Ich meine.. nur weil man ne gute Schülerin war, heisst es noch lange nicht, dass man selbst keinen schlechten Tag haben kann.. oder es versemmeln kann! Ne, stattdessen.. wird einfach weiter so gemacht.. und mich hats sooo dermassen aufgeregt.. all diese Erwartungen.. Vorallem dannach.. diese Fragen: *wie ist es gewesen..?!* oder meine liebste Frage: *Was hast du für ein Gefühl?!*... Ja bin ich Hellseher?! Klar, schlussendlich ist alles gut gegangen.. aber ich war *erst beruhigt*.. als ich die Resultate hatte.. vorher hatte ich abwechselnd das Gefühl.. ich hätte es versemmelt/es ist gut gegangen/ oder ich habs es nur so knapp geschafft!
Bei Gretchen stell ich mir, dass ganze nur noch *schlimmer* vor.. ich meine.. der Vater ist da Chefarzt, im gleichen Haus.. wobei echt nicht mal dass nötig wäre.. es reicht da schon, dass man die Tochter von ist... Man kennt sich ja, in der Branche.. da ist der Name *Haase* sicher ein Begriff, denn sonst wöre auch Franz nicht soweit gekommen.... was ja da schon genug Erwartungen aufwirft.. dann ist der Freund noch Oberarzt.. Dass nenn ich mal super *Voraussetzungen*! Was aber noch *schlimmer* ist.. dass man keiner der Beiden enttäuschen mag.. dass man sie stolz machen will.. und dass muss echt ein riesen Druck sein, der da einem auf die Schulter lastet.. Da können sie noch lange sagen, dass die Arbeit gut ist.. dass sie dass schon schaffen wird.. etc. Das nützt nichts.. weil man selbst das Gefühl hat.. *da geht noch ein bisschen mehr* oder.. sie müssen dass sagen.. schliesslich *lieben* sie mich.. etc.!
Franz hat aber recht.. egal was es ist.. so weitergehen kann es wirklich nicht.. Das Essen war ja an sich keine schlechte Idee.. auch wenn ich zugeben muss.. dass ich da schon leichte Zweifel hatte.. vorallem als Gretchen da so mutig, einfach mal ein Teil ihrer Arbeit gelöscht hat.. Ich hab da echt schon mit dem schlimmsten gerechent! aber dass sie da so mutig, alles abgeschickt hat.. nachdem sie wochelang, Marc dazu verdonnert hat.. es zu lesen.. und dann wieder die Ruhe selbst ist.. WOW.. da würde ich mich auch Fragen.. an was sie heute *geschnüffelt* hat! Noch besser war aber die Tatsache, dass sie so gar nichts gemerkt hat.. wie sie war.. Ja.. man selbst merkt es immer als *Letzter*!
Ja, da bin ichmal gespannt.. wie es heute abend für mich weitergeht..und freu mich schon rieisg!

Bis Bald!

GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

08.03.2016 13:51
#3 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Hallo Jacky

OH Mann.. es ist soo schwer.. sich zu beschränken, wenn man zu einem Teil ankommt.. an dem es brenzlig wird.. Dass musste ich gestern erfahren.. als Marc da plötzlich seine Brieftasche verlegt hat.. und nicht nur dass.. sie wurde netterweise auch noch zurückgebracht.. Da liegt man da.. und denkt sich so.. *Ne... bitttttte nicht* .. So, als könnte man es wirklich *beeinflussen*.. was danach kommt.. Aber irgendwie macht man es trotzdem... Obwohl man es ja weiss.. was kommen wird.. und dann denkt man sich nur noch: *Ganz schlecht.. ganz ganz schlecht.. jetzt haste du dir wirklich was eingebrogt Marc..* Ja.. weil.. man weiss es zwar nicht mit 100% Sicherheit.. aber doch ahnt man es sehr wohl.. dass es Gretchen genau so wie es aussieht verstehen wird.. Was man ihr echt nichtmal verübeln kann.. In dem Moment.. kann man wahrschienlich keinen klaren Gedanken fassen.. geschweige denn rational denken... dass es für alles bestimmt eine *rationale und logische Erklärung* geben muss.. Weil auch wenn Marc sicherlich eine Vergangenheit hat.. wobei da muss ich auch sagen, dass jeder von uns ne Verganheit hat.. und man es ihm nicht immer ankreiden kann.. wenn es so aussieht, als würde es zu ihm passen.. traue ich ihm sowas echt nicht zu! Weil.. das war er zu ihr gesagt hat.. habe ich mir auch gedacht.. Ich meine.. was er für Gretchen *getan hat* sprich.. mit ihr nach Afrika zu gehen.. und auch sonst dannach.. wie er es ihr schon *bewiesen* hat.. dass er sie liebt (und übrigends.. die Flashbacks waren sowas von genial.. alleine Sabines Hochzeit.. als Marc wirklich ne Jacke vor dem Brautpaar halten musste.. herrlich.. oder wie sie ihn verarscht haben.. mit dem Test.. was habe ich gelacht..).. da würde er nicht bei der *Ersten Gelegenheit Framdgehen..* so voll kann keiner sein! Tja.. und so ist es passiert.. dass ich so weiter lesen musste.. *bis alles wieder gut war*... Ein muss man dir lassen, du weisst, wie du deinen Lesern, nen Herzkaspar bescherrst!

Bis Morgen!

GLG Greta

Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

08.03.2016 20:00
#4 RE: Kommentare zu 'It was a dream' Zitat · antworten

Meine liebe Greta ,

nun sitze ich hier seit 4 Stunden (Den Tag gestern zähle ich einfach mal nicht dazu ) und versuche irgendwie, meine wirren Gedanken in Worte zu fassen. Es ist bald ein Jahr her das ich angefangen habe diese Geschichte hier zu schreiben und eigentlich habe ich es erst nur für mich getan. Langeweile bewältigen, einfach mal wieder kreativ sein... Doch dann fing mein Mann damit an; lad sie doch mal hoch.. Kurz nachdem ich hier her gefunden habe.. Für mich ein Ding der Unmöglichkeit.. Nicht weil ich schüchtern bin.. Einfach weil: Nein! Dann habe ich es doch getan und ich muss sagen; da bin ich wirklich dankbar für .. Es macht unheimlichen Spaß eine fixe Idee zum "leben" zu erwecken, wenn auch nur sinnbildlich gesprochen.


Zu allererst mal DANKE, für Deine lieben Worte .

Und ich kann mich dir nur anschließen: Das du so "spät" erst eingestiegen bist, erspart dir das lange warten.. Was bei mir aber auch eigentlich nie lange war, weil ich die Teile doch sehr schell raushaue. Die liebe Melli kann dir ein Lied davon singen .

Die Geschichte sollte eigentlich schon viel weiter sein.. und ich beschreibe es mal so wie die liebe Pippi Langstrumpf: Zur Zeit fällt es mir unheimlich schwer, den Film den ich im Kopf habe, abspielen zu lassen. Ich hoffe sehr bald wieder aus diesem Trott und der Trägheit heraus zukommen und weiter schreiben zu können... .

Aber bis dahin ist ja noch einiges an Kapiteln da..

Die Gefühle die Du mit Gretchen teilst, wenn es um Prüfungen geht, kann ich gut nachvollziehen.. Bei mir war es damals nicht anders. Ich war nie wirklich schlecht, sondern einfach nur faul.. Und als es dann hieß: Los gehen die Zentralenabschlussprüfungen!, hätte ich am liebsten geheult. Von allen Seiten Glückwünsche, Druck.. Tja und dann die tollen Fragen, die du so treffend beschrieben hast.. Und auch ich antwortete: Bin ich Hellseherin?

Dann kamen die Ergebnisse und alles war gut

Mein Paps hat mich damals auch nicht verstanden. Ich wollte das er mal stolz auf mich sein kann, weil ich doch sehr anstregend war... Nun ja..

Ich verstehe sehr gut was du meinst. Wenn ich eine Geschichte anfange zu lesen, kann ich mich nur schwer davon lösen.. Eine hab ich in 14 Stunden durchgelesen, weil sie mich so gepackt hat .

Marcs Brieftasche auf Abwegen... Das musste einfach sein.. Und du wirst erfahren warum .

*kopfeinzieh*



Einen Herinfarkt, wollte ich niemandem schenken ...

Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß beim lesen

Bis morgen
Jacky

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

11.03.2016 14:14
#5 RE: Kommentare zu 'It was a dream' Zitat · antworten

Meine liebste Jacky!

OH Mann.. was für eine Woche.. bzw. ich mach 3 Kreuze, wenn ich heute abend ins Wochenende darf!! Dabei war sie so ruhig.. und dann peng! Auf der Arbeit wurden plötzlich 2 Projekte vorverlegt.. zusätzlich zum anderen *Kram*! Und abends sitze ich an der Nähmaschine, um A) eine Babydecke fertig zu näehen.. und B) muss ich noch etliche Vorhänge abkürzen, für meine Tante bzw. die habe ich jetzt endlich durch.. (war kein spass der Stoff) und die Decke ist auch fast fertig! Wie du sicher gemerkt hast, bin ich ein bisschen *hinten an* mit meinen Kommis.. *seufz*.. nun dass war der Grund.. daher freu ich mich so auf heute abend.. da kann ich endlich wieder weiterlesen! Denn heute abend.. will ich es mir einfach nur gemütlich machen auf dem sofa..und mal *nichts* machen.. ausser lesen! Daher kannst du sicher Morgen wieder mit mir rechnen!..OK.. dass sollte jetzt keine Drohung sein!
Dein Mann hatte jedenfalls sowas von recht.. und ich bin froh, dass du auf ihn gehört hast! Sonst hätten wir wirklich was verpasst! Die Geschichte wäre wirklich *zu schade drum gewesen, wenn du sie nicht geteilt hättest*! Danke dass du es gemacht hast!
Ich hab gerade dein Oneshot gelesen.. und musste dir einfach.. ein paar Worte.. dalassen.. denn du hast mir gerade meine Mittagspause versüsst!Image and video hosting by TinyPic*seufz*! Dass war soooooooo schön!!!!!!
Klar, anfangs mag die *Absteige*.. nicht wirklich einladend gewesen sein.. und man denkt sich *wo zum Teufel bin ich da gelandet??* Vorallem wenn da jahrelang nichts passiert ist.. Ja, da hat man unter was romantisches.. was anderes vorgestellt.. eben dass was man sich immer darunter vorstellt.. oder was man mal in einem Hollywood-Film gesehen hat! Und ein Bootshaus, bei dem wer weiss.. welche Tierchen da noch hausen.. ich meine.. meistens fühlen sich spinnen da besonders wohl... ****brrr-mir läuft es gerade kalt den Rücken runter*** gehört echt nicht dazu! Aber dann.. ganz ehrlich *wenn Marc so ist* da ist echt jede Abstiege ein Paradis werden.. *seufz*.. aber ich schmachte da schonwieder! Jedenfalls.. mag ich es total wenn er *so* ist.. sprich in einem moment fast sconw ieder süss.. um dann im nächsten Moment wieder *Marc-den wir kennen uns schätzen* zu sein! Ich kann einfach nicht genug von solchen Momenten kriegen! Und dann hat es sich zu was ganz tollem entwickelt.. So süss, als sie auch zusammen ins Wasser gefallen sind! Und wie Recht Marc hatte.. wenn man immer *so lebt* wird irgendwann zu nichts besonderem mehr!
„Schöne Momente werden erst dann bedeutsam, wenn sie erstens selten sind und zweitens nicht so lang anhalten. Dadurch werden sie besonders und bleiben für immer in Erinnerung. Stell dir vor, es wäre jeden Tag so wie eben... Irgendwann würde es langweilig werden und dann stehen wir da. Was.. Warum heulst du denn jetzt?“

Herrlich fand ich dann auch Gretchen.. die sofort wieder 10 Schritte, oder eben Lichtjahre später denkt! Da ist selbst ein Marc Meier wieder baff ne..
Ja.. und dann wurde es doch zu einem wunderschönen Wochenende! Denn die schönsten Dinge wiederfahren einem dann, wenn man es nicht erwartet und nicht *plant*.. und vorallem kommen sie anders als man denkt!

Danke für diese *Perle*!


GLG Greta

JackySunshine Offline

stellv.Admine


Beiträge: 7.301

11.03.2016 18:23
#6 RE: Kommentare zu 'It was a dream' Zitat · antworten

Meine liebe, gestresste Toni ,

jetzt ist hier aber "Zappenduster" .

*Dich pack, ins Bett schleif, zudeck und mit Tee verwöhn*

Ach ja, die liebe Arbeit... Man möchte manchmal am liebsten alles stehen unf liegen lassen und sagen: "Mir reichts! Ich geh schaukeln!!!" Aber man kann es dann doch nicht...

Ich weiß wie du dich fühlen musst, deswegen: Entspann dich schön und stress dich nicht . Hier läuft ja zum Glück nichts weg

Ich bin mittlerweile auch froh, dass ich mich hingestellt habe und es "gewagt" habe Er wohl eher nicht mehr so, weil ich gut und gerne mal an meinen freien Tagen sechs Stunden schreibe . Zur Zeit eher nicht.. bzw gar nicht .

Andere Dinge gehen halt vor..

Das dir das "Leckerchen" gefallen; und gleich noch die Mittagspause versüßt hat, freut mich maßlos. Und ich hoffe das du ihn noch vor Kapitel 34 gelesen hast . Denn indirekt gehört es zur Story...

Solche Momente gibt es zwischen den beiden einfach viel zu selten.. nein falsch.. Es gibt sie öfter, aber sie sind meistens, sehr sehr kurz. Man sagt zwar; In der Kürze liegt die Würze; doch so manches Mal, wünscht man sich doch noch ein bisscheb Magie dazu... Image and video hosting by TinyPic

Hach! Image and video hosting by TinyPic

Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und wünsche dir ein entspanntes Wochenende

Jacky

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

12.03.2016 13:07
#7 RE: Kommentare zu 'It was a dream' Zitat · antworten

Allerliebste Jacky

Sodela.. da bin ich nun! Und ich muss sagen, nach gestern.. im Rausch der Gefühle!
✿✿✿✿✿Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic✿✿✿✿✿
Ich war ja, vor meiner *unfreiwilligen Pause* vor einem Flashback stehen geblieben.. und ich muss dir da echt ein rieses grossen Lob ausprechen Ich finde es so genial, dass wir passend zur Gegenwart, wenn man so will, was über die Zeit in Afrika erfahren!! Das hast du wirklich echt genial gelöst! Und je mehr ich lese, destomehr, gefällt es mir, ach was sag ich da, liebe ich es! denn du hättest es auch anders machen können.. wenn man so will einfacher..aber so ist es tausend mal besser! Ich bin ja schon ganz süchtig danach! Ja, dass musste ich dir einfach mal sagen.. dein Stil ist einfach super.. du kombonierst lustiges und ernstes so wunderbar.. dass ich da einfach nur *seufzen* kann.. ja und teilweise ist so witzig und spritzig geschrieben.. dass man Tränen lacht! Du hast echt Talent.. vorallem für Marc.. ja, der gelingt dir Teilweise so genial.. dass ich regelrecht seine Stimme im Ohr habe.. nicht dass die anderen schlecht wären.. aber Marc gelingt dir wirklich sensationell! Aber dazu später mehr!
Ich war ja vor einem Flahsback stehen geblieben.. und zwar da.. wo Gigi so dermassen zum an die Wand klatschen ist.. dass es echt nicht mehr normal ist! Ich meine ehrlich.. was sie sich da erlaubt hat.. ist ja wirklich unter aller Sau! Und da muss ich aber auch sagen, dass es auch sowas ist, wo du es echt getroffen hast.. Denn das war einfach GIGI.. und man merkt.. sie hat aber auch gar nichts dazu gelernt! und macht schonwieder dieselben Fehler! Ich meine.. dass hat mich ja schon in der Serie so dermassen aufgeregt! Denn anscheinend traut man Gretchen keine eigenständigen Entscheidungen zu! Jeder glaubt zu wissen, was am besten für sie ist.. und greifft ein.. als wäre Gretchen ein naivchen.. dass gerade mal 12 oder so ist! Ja.. und irgendwie machen es alle.. sei es die Mutter.. oder wie in dem Fall Gigi und Medhi.. und was mich besonders aufgeregt hat.. dass ich es von Gigi echt nicht anders erwartet habe.. aber Medhi?! Denn ja, anfangs hat er auch *fröhlich* mitgemacht! als wären Gretchen und Marc so gar nichts zu gebrauchen, wenn sie nicht nachhelfen.. Was ja die Sache an und für sich immer schlimmer macht! und ganz ehrlich irgendwann ist man einfach nur noch genervt! Sie mögen es gut meinen.. aber.. dass ist einfach nur beschissen was sie da abziehen! Der einzig gute Rat kommt wirklich von Zwambe.. Der hats einfach drauf.. ja er hat was *mystisches* an sich.. schonklar, dass er einem am anfang so ein bisschen *nicht koscher* vorkommt.. mir würde es auch nicht anders ergehen! aber er gibt den besten Rat, den sie hätten bekommen können.. Ich meine, andere zahlen für so einen Rat ein heiden geld.. beim Therapeuten/Psycholohen oder was auch immer.. und sie kriegen es im Grunde *gratis*!
Und es hätte echt gut gehen können.. wenn Gigi-Dampfwalze da.. nicht immer und immer weitergemacht hätte! Und noch besser.. hat sie wirklich gelaubt, Gretchen merkt es nicht?! Ich lach mich tod... Und was ich da besonders krass finde.. dass Gretchen ihr mehrmals gesagt hat.. dass sie aufhören soll.. und die tut so, als wäre nichts und macht munter weiter... und noch schlimer.. sie legt es regelrecht drauf an, Marc zu provozieren.. selbst als der grosse Krach kam, bei dem Gretchen Marc gebeten hat, er solle doch gehen.. und es auch Medhi geschnallt hat, dass sie wirklich zuweit gegangen sind.. sieht sie es nicht ein! Ich kann ja verstehen, dass sie sich Sorgen macht.. und dass sie es gut meint.. aber irgendwann ist einfach zuviel des guten! Schliesslich ist Gretchen echt kein Kind mehr.. und man kann ihr zwar einen Rat geben, als gute/beste Freundin, aber dann muss man sie auch machen lassen.. zur not auch Fehler.. ansonsten kann man doch nicht wachsen oder?! gut dass marc auf Zwambe gehört hat.. und nicht gegangen ist! Da habe ich gejubbelt! Ganz besonders süss, fand ich es, als Gretchen wieder *ihre 5 Minuten vor der abfahrt* hatte... und wieder so unsicher wurde! Denn auch da, konnte man Gretchen sehr deutlich wieder erkennen.. unser Gretchen dass sich erstmals durch alles und jeden verunsichern lässt! Gut dass Gigi mit Medhi anbendelt.. so kann sie sich wenigstens auf dass konzentrieren und lässt die Beiden in Ruhe!
Was mich auch besonders getroffen hat, ist Nuomi`s Schicksal! Da habe ich echt geheult.. Und ich kann Gretchen sooo verstehen.. ein Kind sterben zu sehen.. mit dem wissen nichts machen zu können.. ist einfach schrecklich! Da zweifelt man doch wirklich an allem.. was gut und böse ist.. ich meine.. Kinder sind doch unschuldige Wesen.. und ich werd nie verstehen.. warum dass so ist! Und sowas würde mir auch mehr als nahe gehen.. daher bewundere ich wirklich alle.. die so einen Beruf machen.. Was mich besonders getroffen hat.. ist der Moment.. kurz bevor sie *gegangen* ist.. vorallem wie Marc mit ihr umgegangen ist! Da hat er wirklich super gemacht.. und ich denke, auch Gretchen weiss es jetzt.. ich meine.. was hätte es gebracht.. ihr die Wahrheit zu sagen?! Nichts... Echt krass.. vorallem dass sie Mutter sich aus dem staub gemacht hat.. ich hab mal ne Doku gesehen.. sowas ist da unten gang und gäbe.. weil man in manchen stämmen glaubt.. dass das Kind *verflucht* oder ist/sein muss.. und dann lässt man es einfach zurück.. bzw. stosst es aus! Da muss man wirklich verdammt schlucken.. Und auch Marc geht es nahe.. er geht zwar anders damit um.. aber auch ihm gehts Nahe! Was ja auch verdammt krass war.. dass gigi wirklich das Tagebuch von Gretchen genommen hat.. um zu gucken, ob sie noch an Medhi hängt.. also da bin ich wirklich sprachlos! Wie wäre es mit Fragen gewesen?!
Die SMSen.. war auch herrlich! Aber vorallem Elke.. da bin ich doch wirklich sprachlos.. und ganz ehrlich.. Saskia trifft es auf den Punkt.. sowas muss ein Schwiegermonster sein? (Apropos.. ich finde es ganz süss von Gretchen wie sie ihr helfen will.. und kkrass was ihr passiert ist.. kein Wunder dass sie *lebisch* geworden ist.. oder ist sie bi... ich meine.. weil sie was mit einem Mann hatte sie aber von sich sagt sie sei lesbisch) Ganz ehrlich.. da fragt man sich schon, wie Marc dann doch so *normal* rausgekommen ist, wenn man so ne Mutter hat! Klar er hat ein paar *Macken*.. aber er ist doch noch glipflich davon gekommen!
Der Unfall.. da.. als man geglaubt hat.. Gretchen sei die Tote war wirklich.. Vorallem.. weil sie nicht rangegangen ist.. wobei man nach dem Schreck.. echt wieder lachen muss.. ich meine.. Sabine ist und bleibt der Knaller.. VW ist also die Abkürzung von Volvo.. interessant! Die versteht ja noch weniger von autos als ich! Und man weiss schon da.. wie wird leiden.. aber sowas von! Herrlich.. wie Marc sich da schon Dinge überlegt.. wie war dass.. mit einer Zahnbürste alle Bettpfannen auf Hochglanz polieren?! Herrlich!
Aber mein persöhnliches Highlight gestern.. war ja die Überaschung für Gretchen!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Das war soooooo schön! vorallem Marcs Rede! Superschön.. trotzdem nicht allzusehr weichgespühlt, dass es noch Marc ist! Wo ich von herzen gelacht habe.. als er da *die Frage* stellte.. und naja.. Bärbel da an den antrag dachte.. ich ein bisschen auch.. muss ich zugeben.. jedenfalls.. dazwischen dein: *Zwischenspiel - Marc Meiers Sprüche zum Thema Hochzeit* OMGOMG.. was habe ich mich da kaputtgelacht! und dann die Frage.. ob sie mit ihm die Station leiten wolle... Ja.. alle freuen sich.. nur Bärbel.. hätte lieber was anderes gehabt! Herrlich.. wirklich verdammt herrlich!
Und ich freu mich schon auf heute abend.. wenn ich woieder weiterlese.. Ob ich es Morgen mit dem Kommi schaffe, weiss ich noch nicht, ich hab da noch ne Familienfeier.. am Nachmittag Aber Montag lesen wir uns bestimmt wieder!


GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

17.03.2016 13:27
#8 RE: Kommentare zu 'It was a dream' Zitat · antworten

Allerliebste Jacky

Endlich, endlich.. endlich kann ich es wieder sagen: Jhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa es geht weiter!!!
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Also zumindest für mich!
Auch diese Woche war es mehr als .. deshlab habe ich einiges nicht geschafft! Was mich immer tierisch aufregt! Daher, freue ich mich umsomehr, dass ich es jetzt *schaffe*! Ich hab nämlich gestern wieder ganz lange gelesen.. weil ich einfach nicht aufhören konnte!!
Ich war ja, bei *Gretchens 1. Arbeitstag* stehen geblieben.. bzw. da wo Franz der Hammer ansagt, dass er in Rente gehen will! Und ich muss sagen, auch mit hat es extrem überrascht! Dass er tatsächlich gehen will.. er machte ja immer den eindruck, dass er das Thema Rente, noch lange nicht in *Angriff* nehmen will.. sehr zum leidwesen von Bärbel.. und dass er jetzt wirklich.. will.. überrascht einen dann schon! gut, man kann es ja noch verstehen.. dass er es nicht an *die grosse Glocke* hatte hängen wollen vor seinen Personal.. macht man ja auch nicht.. solange die Nachfolge nicht zu 1000% geregelt ist.. weil es sonst echt nur Chaos, unter dem Personal, bringt.. Und uch kann es ja noch verstehen, dass er es Dr. Haase, frsichgebackene Chirugin.. einer *normalen Angestellen* nicht gesagt hat.. aber der Tochter Gretchen, seinem Kälbchen.. hätte er zumindest mal was andeuten können! Ich kann da schon verstehen.. dass sie da entäuscht gewesen sein muss.. dass sie es so erfahren musste.. vor der halben Belegschaft!
Dass muss wirklich ein grosser Schock gewesen sein! Ja und dann hat natürlich eins zum Anderen geführt.. führen müssen.. denn ich muss dir gestehen, dass ich von anfanf an, so ein komisches Gefühl hatte.. So wie ne kleine Stimmme, die dir immer wieder sagt.. *Das geht nicht gut*.... und ich hasse es, wenn ich bei sowas Recht behalte! OH mann.. ich hab regelrecht die Lust verspürt.. mit dem Kopf gegen die Tischplatte knallen zu wollen.. weil man es im Grunde auch schon wieder ahnt.. man hofft zwar, dass man sich irrt.. und betet auch.. aber man weiss es irgendwo schon... Und da hätte ich Gretchen ganz ordendtlich *durchschütteln* wollen.. weil sie mal wieder wie den *IC* durchfährt.. ohne mal zu überlegen.. oder vielleicht mal Marc AUSPRECHEN zu lassen.. ja wirklich.. so zur abwechslung.. hätte sie es mal mit Reden versuchen können! Und ich muss dir sagen.. dass ich gestern da, *Selbstgespräche* dazu geführt habe.. bzw. gemotzt habe! Weil sie mal wieder, sich den eigenen Film im Kopf *gedreht* hat.. sprich.. er kann sich das mit dem Heiraten und Kinder kriegen jetzt oder in der Zukunft.. noch nicht vorstellen.. dann wird er es nie! Daher bringt dass alles nichts.. sie wird nie dass kriegen was sie will.. sie wird immer zurückstecken müssen.. sie sie sie sie.... Er wird immer Marc Meier bleiben... der, der keine Verspflichtungen will etc.! Dabei sieht sie nicht, was alles er schon gemacht hat.. ich meine.. ein ICH LIEBE DICH.. hat ein Marc Meier sicher nicht allen gesagt.. oder die Tatsache, dass er zusammenziehen will.. ich meine.. hat sie Gabi vergessen.. die musste ihn dafür erpressen.. Und bei ihr Gretchen.. hat er es ganz vonsich aus gemacht! Ich meine.. was will sie noch?! Wobei.. wir alle wissen was sie will.. einen Ring.. schlussendlich..
Jedenfalls.. was dannach passiert ist.. war sowas von klar! Dass irgendwann Marc gehen würde.. auch.. weil.. es echt nicht einfach gewesen sein musste.. sie so zu sehen.. vielleicht noch mit den Blicken der Anderen.. die ihn *für schuldig* halten.. wobei dass ja nichtmal nötig gewesen wäre.. wer wird sich auch schuldig gefühlt haben müssen.. und leid er mir getan hat.. als er in das tief gefallen ist..
Gretchen mutiert zum Marc 2.0.. sprich.. sich in die Arbeit stürtzen um nicht weiter drüber nachdenken zu müssen.. woher kennen wir dass?! Ah ja.. Marc war Meister darin!!! Und.. hoho.. wie sie alle rumscheucht! Knechtelsdorfer.. der arme Knelch?!
Dass BESTE aber war.. dass sie Gigi endlich los ist! Ich meine.. ich bin da immernoch wütend und total sprachlos.. dass sie wirklich.. *Frauen angeheuert* hat.. damit sie Marc verführen! àUnd dass soll ne Freundin sein?! Wer solche Freunde hat.. braucht echt keine Feinde mehr!
Die Annäherungen fand ichja dann total süss.. und da konnte ich erst recht nich aufhören zu lesen.. weil ich umbedingt wissen wollte.. wie er/sie es schafft/schaffen!
und ich muss sagen, ich hab wirklich nichts geahnt.. bis Gretchen da *bewusstlos* war.. Und als sie da durch die Flure gegangen ist.. und alle ihr da *die augen geöffnet* haben..das war übrigends sooo klasse umgesetzt.. ja da habe so einen Verdacht.. allerdings dachte ich an die Gehirnerschütterung.. die da dazu geführt hat.. Dass sie allerdings alles geträumt hat.. hätte ich echt nicht erwartet.. und dass wir wieder bei dem Morgen angekommen .. an dem quasi *alles begonnen hat* ..zumindest schief zu gehen..! Und das ganze was ich so ein bisschen *bedauere*.. dass Gigi immernoch hier ist! Ich bin immernoch der Meinung.. dass sie *ein falsches spiel* spielt.. Fragt mich nicht warum.. aber ich sehe in ihr keine *gute Freundin*!
Mal gucken ob ich recht habe! Daher freue ich mich schon aufs weiterlesen!


Bis zum nächsten Mal!


GLG greta

Luedd Tiny Offline

Mitglied


Beiträge: 215

25.03.2016 22:19
#9 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Liebe Jacky

Meine Güte, du bist echt uuuuunglaublich.
Du hast soooo viele Ideen und ich glaub du weißt nicht wie du sie alle unterbringen kannst. Auf jeden Fall sind sie genial!!!
Einen kleinen Schmankerl zwischendurch nehmen wir doch immer gerne.

Bin gespannt,wie es weiter geht.

Liebe Grüße
Tina

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

26.03.2016 13:58
#10 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

ALLLLLLLLLLLLLLLLERRRRRRRRRRRRRRRRRRRLIEBSTE JACKY

Was haben meine Augen da *entdeckt*?! Irgendwie scheine ich dass gestern verpasst zu haben.. gut kein Wunder, wenn ich mit noch meine To-do-Liste ansehe, mit den Dingen die ich noch zu machen habe bis Morgen..
Aber ich freu mich rieeeeeeeeeeeeessssssssssssssssssssssiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig, mir die Teile genüsslich *zu gönnen*!

Ich wollte, nur dass du weisst, dass ich es echt genial finde, und wie ich sehe, nicht nur ich!! (WOW.. soviele Klicks...Respekt.. )


GLG Greta

Melli84 Offline

Mitglied


Beiträge: 14.487

26.03.2016 14:47
#11 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Meine liebe Jacky ,


Jaaaa, da ist es endlich.... der Anfang vom Oster-Special. Ich hab ja schon sehnsüchtig darauf gewartet . Und das warten hat sich wirklich gelohnt....
Ist mal wieder ganz super geworden und ich freue mich schon darauf, morgen den nächsten Teil lesen zu können

Was der liebe Marc da wohl plant ? Ich hätte ja ne Vermutung und bin gespannt ob ich damit richtige liege.


Wünsche dir einen schönen Samstag!!!

Ganz liebe Grüße
Melli

Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

27.03.2016 00:11
#12 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Ihr lieben ,

ich wünsche euch


Frohe Ostern Gästebuch Pics - GBPicsOnline.com

und gleich viel Spaß mit den ersten beiden Teilen für heute.

Wie die liebe @Luedd Tiny schon ganz richtig sagt, ich hab einfach zu viel im Kopf . Bevor das alles noch überschäumt, lass ich es mal lieber raus und schau mal was draus wird . Und ich kann noch nicht sagen, wie viel es heute wird .

Und meine liebe @Melli84 .. Jetzt kann ich es ja sagen: Du hast natürlich mal wieder, wie immer, recht. Du bist echt unglaublich . Bin ich so durchschaubar?

@Greta danke, danke, danke Von der virtuellen Knuddel-Attacke, musste ich mich zwar kurz erholen, aber nachdem ich meine Wirbel ein paar mal hab knacken lassen, ist alles wieder gut . Ich bin auch immer wieder hin und weg, wenn ich sehe, wie die Leute klicken... Lesen die sich das ernsthaft durch?

Und damit geht auch ein Dank an die vielen stillen Leser, euch wünsche ich auch ein frohes Fest und ganz viel Spaß .

Ganz liebe Grüße

Eure Schokonuss

Melli84 Offline

Mitglied


Beiträge: 14.487

27.03.2016 04:08
#13 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Hallöchen meine liebe Jacky ,


ich hab es schon entdeckt und natürlich auch sofort gelesen ...

Es waren wirklich zwei sehr gelungene Teile und ich glaube ich verrate dir nichts neues, wenn ich dir sage, das ich mich jetzt schon riesig auf den nächsten / die nächsten Teile freue

Bin nämlich mächtig gespannt, auf welche Art Marc seinen Hasenzahn fragen wird... bestimmt nicht mit Kniefall und hunderten von Teelichtern, die er vorher natürlich schön in Herzform aufgestellt hat


So... jetzt werde ich auch mal ins Bettchen gehen

Ich sage DANKE und mach weiter so

Ganz liebe Knuddelgrüße
Melli

Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

27.03.2016 04:57
#14 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Meine liebe, liebe Melli ,

du verrückte Nudel Image and video hosting by TinyPic. So spät noch lesen und kommentieren... Aber ich hab mich sehr gefreut .

Deine Kommentare vermisse ich.. umso mehr freu ich mich jetzt.

So und nun mal zum wesentlichen: Meinste nicht das er es so macht? Kann mir gar nicht erklären wieso nicht.. .

Und da du mir nichts neues verrätst, wenn du sagst, dass du dich schon auf den nächsten Teil/ die nächsten Teile freust, verrat ich dir glaub ich nichts neues, wenn ich sage, da kommen noch ein paar. Ich konnte mal wieder nicht anders Die nächsten beiden sind schon drin, denn an schlafen ist grad irgendwie nicht zu denken.. Bin hellwach.. und einer kommt dann noch .

Ich hoffe wenigstens für den Teil zum Ostermontag kann ich mich kurz fassen

Ganz viel Spaß beim Lesen ihr Lieben

Eure Schokonuss

Melli84 Offline

Mitglied


Beiträge: 14.487

27.03.2016 11:44
#15 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Einen wunderschönen Ostersonntag meine liebe Jacky ,


Ich dachte ja eigentlich , das du schlafen gehen wolltest ....

Warst du wieder zu hibbelig ?

Aber ich hab mich wirklich gefreut, als ich eben aufgestanden bin und hab gesehen, das gleich drei neue Kapitel da sind, die ich jetzt lesen kann ... Wie soll es auch anders sein, hab ich das natürlich sofort getan, denn man glaubt es kaum, hier schlafen tatsächlich noch alle

Das war ja mal so genial... aber wie kommt man denn bitte auf die Idee einen Ring im Schokopudding zu verstecken ? Das ist echt typisch Marc...
Ich kann mir auch genau seinen Blick vorstellen, als er registriert hat, das Gretchen den Pudding bereits aufgefuttert hat ...

Aber wäre der Ring wirklich darin gewesen.... DAS hätte sie gemerkt, denn Gretchen hat eigentlich einen Riecher dafür

Ohje, die arme Frau, die den Pudding vertauscht hat, sollte jetzt besser machen das sie das Weite sucht... Wir wissen ja alle wie Marc sein kann und gerade bei sowas einfach keinen Spaß versteht.

Aber es ist ja zum Glück nochmal alles gut gegangen, der Ring wieder aufgetaucht und Gretchen jetzt endlich mit ihrem Prinzen verlobt...also eigentlich alles in Ordnung!!!

Ich werde aber das Gefühl nicht los, das da noch was kommt, was Marc eventuell noch aus den Latschen hauen könnte...Vielleicht hat Gretchen ja auch noch eine besondere Überraschung für ihn ?

Wie du siehst, ich hab schon wieder eine Vermutung ....

Jetzt warte ich mit Spannung auf den nächsten Teil. Ganz große klasse

Ich wünsche dir und deinen lieben an dieser Stelle ein ganz tolles Osterfest.

Ganz viele liebe Grüße
Melli

Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

28.03.2016 00:00
#16 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Meine liebe, liebe Melli Image and video hosting by TinyPic ich wünsche Dir einen wunderschönen Ostermontag ,

ja eigentlich, wollte ich das auch tun .. Aber irgendwiiiiiiiiie . Du kennst das sicher: Man legt sich hundemüde ins Bett, weil einem die Augen so zufallen und kaum liegt man in der Waagerechten, ist man hellwach. Fand ich nun nicht so amüsant, aber was will man machen? Da kann man die Zeit auch gleich sinnvoll nutzen

Jedenfalls, habe ich gleich tatsächlich nur noch einen Teil für euch.. Einen etwas längeren zwar, aber es ist wirklich nur einer geworden .

Deine Vermutung, also da hab ich ne Vermutung und ich sehe, du kennst mich einfach zu gut. Und ich muss zugeben, ich überlege noch.. Soll ich [schulter, soll ich nicht . Gnarf

Eine Überraschung bekommt er auf jeden Fall... Nur welche... Das ist hier die Frage Die erste Hälfte des heutigen Teils, werd ich dann auch gleich mal reinstellen, denn für die andere, werde ich glaube ich noch etwas brauchen

Ich wünsche Dir, euch, ganz viel Spaß beim lesen

Ganz liebe Grüße

eure Schokonuss

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

28.03.2016 13:55
#17 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Meine liebe Jacky!

Schönen Ostermotntag wünsche ich! Wie ich sehe, warst du echt fleissig! Fleissiger als ich! Ich kann es wirklich kaum erwarten, bis wir heute abend haben, weil ich da schön Zeit habe, um mich FF-technisch auf den neusten stand zu bringen! Irgendwie hat es dieses Jahr mit dem Feiern/backen/kochen kein Ende, denn Morgen hat meine Schwester Geburtstag, und ich muss noch fertig nähen.. (Teil des Geschenkes) und backen!
Daher, hoffe ich mal, dass wir uns Morgen *lesen* werden!

Bis dahin, einen schönen Rest-Feiertag noch!

GLG Greta

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

29.03.2016 13:54
#18 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Allerliebste Jacky!

Endlich endlich endlich, bin ich hier! Ja, ich freu mich riesig, dass ich endlich, dazu komme, mich den Kommis zu widmen! Ja, auch wenn Feiertage schön sind, ist es dieses Jahr echt zu einem *Back-Marathon* geworden bzw. ist, da es heute noch eine Geburtstagsfeier gibt, aber dass ist echt, wie nennt man es: *Meckern auf hochem Niveau*.. den es gibt echt weit schlimmeres... in der Welt! Wenn man heute wieder liest.. was in der welt los ist... WOW... echt unfassbar, wie schnell alles vorbei sein kann! Das ist man umso dankbarer, dass man durch Geschichten, ein bisschen *träumen* darf!!! Ja, da freu ich mich echt, immer wieder! Aber was mich fast noch mehr freut, dass es auch an anderer Stelle auch noch mehr Nachschub gibt! Herrlich.. wirklich herrlich!! Ja, eine super Ostergeschichte, hast du dir da ausgedacht, die wirklich mit Freude, viel lachen.. und träumen genossen habe! Und gerade vorhin, habe ich noch den Schluss gelesen, und eins kann ich dir schonmal vorab sagen, ich fand es *gar nicht so abgehackt*, wie du angedeutet hast! Ich kann verstehen, wenn man mit sich nicht ganz zufrieden ist, wer kennt das nicht, aber ich kann dich da voll beruhigen.. auch zum schluss, habe ich aus vollem gelacht! Aber bevor ich zum schluss komme, nochmals von vorn!
OH Mann.. das verspricht, ein tolles *Osterwochenende* zu werden, wenn die Beiden, praktisch als *Duo* das Krankenhaus, den Laden, *schmeissen* müssen! Ich meine, für ihn mag es *nichts neues sein* an Feiertagen zu arbeiten.. weil man ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass Elke auf Ostern/Weihnachten oder sonstige Feiertage.. wert legt oder je gelegt hat! Oder könnt ihr euch Elke Fischer, wie sie im Garten Ostereier und Hasen verseckt? Oder mit Marc Ostereier bemalt?! Sie ist ja keine *Spieserin*.. ganz im Gegensatz zu Bärbel Haase, die dass ganz sicher gemacht hat mit ihren Kindern.. und ich könnte da echt wetten, dass sie sogar die Eier selbst gefärbt, bzw. bemalt hat.. anstatt die schon bemalten zu kaufen.. sowas macht Bärbel Haase selbst.. so ähnlich wie Martha Stewart Jedenfalls.. ja, Gretchen kann mit sowas was anfangen.. sie ist immerhin so gross geworden, dass bei ihr zuhause die Feiertage was besonderes waren.. bei Marc nicht.. schon klar dass er nicht wirklich was dmait anfangen kann! Dass und Marc naja.. *zauberhafte Laune* reicht echt aus.. um einem selbst, naja.. die Laune zu vermiesen..! Ich meine.. Osterhaase? Ich muss zugeben, dass ich da schon gelacht habe.. ABER: Ich versetz mich mal in Gretchen und sage: Ich lach dann später! Denn ich kann mir vorstellen, wie sehr es sie nerven muss.. von Haasenzahn übers Kälbchen zum Osterhasen...Ja.. da kommt Freude auf! Sowas konnte wirklich nur von Marc kommen! Und ich muss sagen, als er da Gretchen loswerden wollte.. um was auch immer was in seinem Büro zu machen.. da wollte ich schon den Knüppel.. holen.. Ja.. bis ich erfahren habe.. dass es sich um Medhi handelt.. und bis man so erahnen kann.. WAS Marc vorhat!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Süss... auch wenn er es nicht hören wollen würde.. aber die Idee, mit dem ü-Ei und dem Verlobungsring.. ist wirklich verdammt süss.. Und wirklich mal was anderes.. ich meine.. Rosen, und co. kann jeder.. aber sowas sieht man nicht alle Tage.. und ich würde mich ehrlich gesagt mehr über sowas freuen.. als über dass was jeder macht! Und so schwer ist es nicht mal, umzusetzen.. ich meine.. man muss es nur vorsichtig öffnen.. zur Not.. kauft man sich halt ein paar dutzend! Aber.. es sollte wohl ja nicht sein ne.. Herrlich wie dann alles seinen gang genommen hat! Zuerst das verschwundene Tagebuch.. Sabine, die als Spion versagt.. Marc genialer Plan.. wenn ich sie *beleidige*.. (ich meine.. da muss ich Medhi echt recht geben.. ich mich nämlich in dem Moment echt daselbe gefragt) schöft sie keinen Verdacht.. Aber das Beste kommt ja noch.. das mit dem Schokopudding! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic OH Mann.. was habe ich da gelacht! Vorallem.. als Marc da *realisiert* hat.. dass das Schälchen leer ist.. und naja.. kein Ring in sicht.. jaja.. da kann es nur noch an einem Ort sein.. OH mann.. was für ein Antrag.. Und dass Marc wirklich einen Einlauf machen wollte.. Ach du lieber Himmel.. ich dachte echt.. dass kann er nicht ernst meinen... Gut, dass Medhi dann kommt.. weniger gut, für die Cafeteria-Mitarbeiterin.. OH Mann.. ich würde an ihrer Stelle, *auswandern*! Dr. Meier vergisst nicht.. kein wunder dass sie Medhi vorschickt!
Ja.. und erst recht der Schluss.. Image and video hosting by TinyPic Jaja.. Hochzeit, Kind und Hund sind schonmal abgehakt.. fehlen nur noch Haus und Baum! Aber er scheint auch so schön leicht überfodert zu sein!
Ja, echt ein super gelungenes Osterspecial! An dem man echt spass hatte! Danke dir nochmals dafür! Lange wirst du auf mein Geschreibsel ja auch nicht warten müssen.. aber da sehen wir uns an anderer Stelle!

Bis Morgen, dann!


GLG Greta

Melli84 Offline

Mitglied


Beiträge: 14.487

29.03.2016 14:01
#19 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Meine allerliebste Jacky ,


Ja, was soll ich sagen außer ....
Das war wirklich ein richtig gelungenes Oster-Special. Und ich glaub, das sehe nicht nur ich so.... hast du dir mal die Klicks angesehen ??

Mit deinem Special hast du uns allen die Ostertage versüßt...

Und auch das Ende... jetzt hat Marc alles was er eigentlich nie wollte, inklusive eines Hundes ...

Jetzt würde eigentlich nur noch das Haus im Grünen fehlen ...

Ich danke dir für dieses wunderbare Special Image and video hosting by TinyPic

Ganz liebe Grüße
Melli

Karo Online

Mitglied

Beiträge: 361

24.05.2017 10:58
#20 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Hallo liebe Jacky,

das hier müsste die richtige Kommentarseite zu Deinem Erstling sein. Wenn nicht ist auch egal

Ich habe ein wenig gestöbert und auch die erste Variante gefunden, aber ich werde nicht vorgreifen und nur diese lesen. Ich bin sehr gespannt, was da noch kommt. Gretchen als Kampf-Haase gefällt mir schon mal sehr gut

Liebe Grüße,
Karo

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 102.270

06.06.2017 20:10
#21 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Allerliebste Jacky

Ich wollte hier schon längst hier vorbeigeschaut haben! Und ich muss dir wirklich gestehen, dass ich bisher einfach noch nicht dazu gekommen bin! Letzte Woche, bin ich zeit-technisch echt nicht dazu gekommen, daher wollte ich es dieses Wochenende bzw. an meinen freien Tagen schaffen (ich hab bis und mit Morgen frei).. aber wie dass nunmal so ist.. erstes Kommt es anders und zweitens als man denkt..! Meine Pläne für dieses lange Wochenende echt sowas von durcheinander gewirbelt worden.. dass kannst du dir nocht vorstellen.. Ja, als ich so letzte woche geplant habe, was ich alles so machen wollte.. hab ich ja extra noch ein paar Sachen mehr aufgeschrieben.. weil ich mir so dachte.. *Ach, dass ist doch zu wenig, dass und dass und das, kannst du doch locker auch machen.. Mann war ich naiv! Ja, denn meine Pläne konnte ich fast alle gestrost streichen.. (durch einen kleinen Familiären Unfall, der jetzt besser ist, aber eben noch aktuell) und mach jetzt wirklich nur das aller nötigste! Dahe rmelde ich mich jetzt, da ich es schon jetzt sehe, dass es Morgen nichts wird! Bzw. sehr wahrscheinlich diese Woche auch nicht! Und mein schlechtes Gewissen wächst und wächst! Ich weiss, dass auch du mir nicht böse oder so sein wirst/ oder bist.. aber ein bisschen schlechtes Gewissen, wirst du mir auch du, echt nicht ausreden können! Ich hab mich solange nicht gemeldet.. weil ich immer gehofft habe.. ja Morgen schaffst du es, da brauchst dich nicht melden.. etc.! Wie dass nunmal so ist! Der Tag kam und ging.. und ich habs eben nicht geschafft! Und du weisst, ich will es richtig machen.. mich in ruhe hinsetzen.. und es auch geniessen.. ja quasi zelebrieren! Was im Moment echt nicht so ist, weil ich teilweise auch nicht den Kopf so richtig frei habe! Aber keine Angst, nächstes Wochenende, kommt auch bald! Und da freu ich mich wirklich shcon jetzt darauf! Und diesmal werden keine Pläne gemacht!
In der Zwischenzeit, wünsche ich dir noch eine Schöne Woche.. und bis hoffentlich ganz bald!


GLG Greta

Nachteule Offline

Mitglied


Beiträge: 280

23.06.2017 13:42
#22 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Liebste Sonnenschein-Edelnuss-Schoki

Hachja, deine Geschichte habe ich schon mehrere Male gelesen und wollte immer zu einem Kommi ansetzen. Ja, ich weiß! Ich meckere selbst rum, dass mir keiner was schreibt, aber selber bin ich keinen Deut besser Hiermit mach ich's wieder gut, jedenfalls bemühe ich mich, dass dir der Kommi beim Lesen Freude macht .

----------

Unser liebes Gretchen: Marc Meier färbt gewaltig auf sie ab. Es scheint, als habe es eine Art "Rollentausch" gegeben. Wo der Dr. Meier nach der Afrika-Zeit vermehrt sanfte Töne anschlägt, haut seine Freundin verbal um sich. Sabine weiß, das hat einen guten Grund. Der Professor weiß es auch und Marc ebenfalls. Aber letzterer versteht die Welt nicht mehr : sein "Hasenzahn" stutzt ihn vor allen Anwesenden ordentlich zurecht und benimmt sich, als hätte sie selbst die Stationsleitung übernommen. Klar, sie weiß immer noch, dass sie "nur" die Assistenzärztin ist und eigentlich vor IHM zu kuschen hätte. Aber das scheint ihr im Moment herzlich egal. Sie ist nicht mal eben mit dem falschen Fuß aufgestanden. Das Prozedere geht schon etwas länger, denn - Gretchen hat Stress. Damit kann sie schwer umgehen. Und ehrlich gesagt, beim nochmaligen Lesen, musste ich daran denken, dass ich in solchen Situationen nicht viel anders bin Von daher weiß ich, dass die Laune wieder steigt, sobald der Stresspegel wieder sinken darf.

Bei Gretchen liegt die Sache noch ein weniger tiefer. Der Stress rührt nicht einfach von der vielen Arbeit im Krankenhaus her, sondern wird von der Tatsache gesteigert, dass das Mädel gerade dabei ist, ihre Facharbeit zu verfassen. Beim Abschluss ihrer Facharztausbildung will sie natürlich besonders glänzen. Klar, sie ist zum einen die Tochter des Klinikchefs und möchte diesen nicht enttäuschen, andererseits möchte sie Marc als ihrem Oberarzt zeigen, wie gut sie das Chirurgenhandwerk von ihm gelernt hat. Das erhöht ihren Ehrgeiz enorm, den sie lange Zeit nicht hat durchbrechen lassen, der aber in der entscheidenen Phase ihrer beruflichen Ausbildung jetzt ordentlich zum Ausdruck kommt. Dazu gesellt sich ein großes Maß an Unsicherheit. Immer und immer wieder muss Gretchen an ihrer Arbeit feilen (woher kommt mir das nur so bekannt vor? ). Die Gefahr dabei ist, dass man alles nur verschlimmbessert. Bei Gretchen im Moment besonders gefährlich, denn Marc hat ihr ja schon mehrfach bescheinigt, dass das, was sie bisher geschrieben hat, in seinen Augen perfekt ist. Aber darauf will sie nicht hören. Perfekt geht aber nicht noch besser. Warum versteht sie das nicht?

Stattdessen verteilt sie ihre riesige, innere Unruhe auf das ganze Krankenhaus und explodiert gleich bei jeder klitzekleinen, kritischen Bemerkung ihrer Kollegen, allen voran Dr. Hassmann und, im Speziellen, Marc, der ja zudem noch ihr fester Freund ist und bei dem ich mich beim ersten Lesen des 1. Kapitels schon wunderte, warum er die ganze Zeit so ungewöhnlich ruhig blieb, denn normalerweise hätte der verbale Schlagabtausch zwischen den beiden viel heftigere Ausmaße angenommen. Aber so wie Gretchen gerade zur wahren Furie wird, entwickelt Marc sich zu einem "normalen", zu einem umgänglichen Menschen, höchstwahrscheinlich bedingt durch die Beziehung, die beide jetzt führen und die Marc die schönen Seiten einer ebensolchen aufgezeigt hat. Endlich hat er jemanden, für den er das Wichtigste auf der Welt ist, in allen Belangen. Endlich ist da jemand, der zu Hause auf ihn wartet, wo er früher oft seinen Feierabend in Einsamkeit verbringen musste, es sei denn, er hatte die Gelegenheit bekommen, sich eine weibliche "Gesellschafterin" für eine Nacht mitzunehmen, Zeiten, die nun eindeutig für ihn vorbei sind. Er hat sich auf das Beziehungsding mit Gretchen eingelassen und es bisher nicht bereut. Bis Gretchen angefangen hat, ihre Facharbeit zu schreiben und diese allabendlich zu ändern.

Man möchte nicht in Marcs Haut stecken, aber genauso wenig in Gretchens. Man möchte ihr als Leser zurufen, dass sie mit ihrem Freund doch ein wenig nachsichtiger umgehen soll. Schließlich ist er auch nachsichtig mit ihr. Und man hofft, dass diese Phase schnell ein Ende hat und sich alles wieder normalisiert. Denn, wie lange kann Marc dem noch standhalten? Man kann erahnen, dass es auch ihm langsam zu viel wird, dass er allmählich die Geduld verliert. Zwar weiß er, warum Gretchen gerade so ist, wie sie ist, aber eigentlich war Marc doch nie der verständnisvolle Typ, sondern hat eher Wert auf seine eigenen Empfindungen gelegt. In diesem Fall wäre sogar eine Trennung möglich. Man hofft es nicht, aber muss durchaus damit rechnen, wenn Gretchen nicht endlich zur Einsicht kommt.

----


Wie gesagt, ich kenne deine Geschichte in dem Umfang bereits, den du bisher geschrieben hast. Ich finde sie super und hoffe, dass dir dazu noch einiges einfällt

Liebe Grüße und bis bald mal wieder!
Deine Bibi

Choconussa Offline

Mitglied


Beiträge: 337

25.06.2017 11:45
#23 RE: Kommentare zur Story von Choconussa Zitat · antworten

Liebste Bibi !

Ich hab mich tatsächlich über den Kommentar gefreut, gerade, weil ich nicht davon ausgehe, dass sich jemand, die Geschichte auf FF.de, oder hier, unbearbeitet, wirklich antun kann . Die Rechtschreibung und Zeichensetzung, lässt doch wirklich einfach nur zu wünschen übrig. Bis zum Schluss, die letzten Kapitel, als Melli ins Boot gehüpft ist und mir geholfen hat. Wow! Das ist gefühlt eine Ewigkeit her. Dabei ist das echt noch nicht lang her... Hm.

Wegen der Kommischreiberei muss ich sagen, dass ich es gar nicht schlimm finde, wenn nicht immer was kommt. Natürlich freut man sich, über allerart Feedback, aber wir alle haben noch ein Leben außerhalb, der Schreibstube. Das merke ich ganz besonders jetzt, wo ich auf FF.de, in anderen Gefilden unterwegs bin und es mir einfach mal gut gehen lasse. Die liebe SarahSmiles, die ich jetzt schon wirklich lieb gewonnen habe, schreibt in einem ihrer Vorwörter, dass sie nicht weiß, wann ihre Geschichte weitergehen wird, weil sie nicht mehr mit dem Herzen, sondern mit dem Kopf schreibt.

So habe ich mich in der letzten Zeit auch gefühlt. Und das ist kein schönes Gefühl. Das möchte ich nicht haben und ich denke, ich bin auf einem guten Weg, das endlich loszuwerden und weiter machen zu können, mit dem Herzen, so wie sich das gehört.

Danke Dir jedenfalls für den Kommentar, wirklich eine super Überraschung gewesen. Mhm, wäre ja eigentlich mal Zeit, die nächsten zwei Teile zu machen - aber ich muss mich noch immer um meine Charakteranalyse kümmern ...

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Dir

Deine Sonnenschein-Edelnuss-Schoki ui, ui, ui - die Kosenamen werden ja immer niedlicher

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen