Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 5.123 mal aufgerufen
 Alles rund um das Tier
Alex ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2011 19:34
Tier- News Zitat · antworten

Achtung Gefahr-Aeffchen auf der Flucht



Aus einem Zoo im Tessin ist ein kleines Kapuzineräffchen ausgerissen.Das Tier scheint das Abenteuer
zu geniessen.Tierschützer fordern Konsequenzen.

Weiter gehts hier http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/...antone-25660086

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2011 19:14
#2 RE: Tierisches Zitat · antworten

Ein Strassenbahn - Ticket für die Ente

Bericht dazu http://www.20min.ch/news/zuerich/story/E...e-Ente-21189354












Bilderquelle siehe Link

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2011 13:27
#3 RE: Tierisches Zitat · antworten
Alex ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2011 18:37
#4 RE: Tierisches Zitat · antworten

Antilope haut Mountainbiker um

inklusive Videoclip http://www.20min.ch/sport/radsport/story...ker-um-18308486

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2011 18:25
#5 RE: Tierisches Zitat · antworten

Die erste Schweizer Polizeikatze - Jaqueline schiebt täglich Dienst auf dem Polizeirevier

http://www.blick.ch/news/schweiz/westsch...ei-katze-187735

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2012 17:03
#6 RE: Tierisches Zitat · antworten

Baby ist wasserscheu-Elefant macht die Fliege

In der irischen Stadt Cork büxt eine Elefantendame aus dem Zirkus aus.
Grund:Sie wollte nicht duschen.

Weiter geht es hier inklusive Videoclips http://www.blick.ch/news/ausland/elefant...-id1827603.html

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2012 17:13
#7 RE: Tierisches Zitat · antworten

Sie passt in eine Tasse - Ist Beyonce das kleinste Hundebaby der Welt ?

http://www.blick.ch/life/ist-beyonce-der...-id1827900.html






Bilderquelle siehe Link

River ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2012 21:25
#8 RE: Tierisches Zitat · antworten

Hier mal was für Hundefans...

Führungen in Kassel
Bello!

Was finden Hunde schön? Im Auftrag der Documenta soll die Tierärztin Frauke Ohnsmann-Bischoff das ganz genau erklären


Frauke Ohnsmann-Bischoff ist Hundeexpertin und eigens als Kunstführerin ausgebildet worden. © Andri Po

Manche witzeln bereits über die »Dogumenta«

Erika interessiert sich für Würste, Äste und zeitgenössische Kunst. Sie ist eine schwarze Labrador-Hündin aus Kassel. Mit Videokunst kann sie nichts anfangen, aber Performances und Klanginstallationen gefallen ihr.

Wieso das so ist, das kann ihre Halterin Frauke Ohnsmann-Bischoff, 40, erklären. Sie ist Tierärztin und bietet während der Documenta immer mittwochabends eine Führung über Hunde und Kunst an, die an der Orangerie startet. Ohnsmann-Bischoff gehört zu 170 Kasseler Bürgern, kunsthistorischen Laien, die sich in Führungen für Documenta-Besucher mit ihren »unkonventionellen Perspektiven« einbringen. Vermutlich ist genau das die Stärke der diesjährigen Documenta: Die Chefin Carolyn Christov-Bakargiev, 54, bringt Besucher mit Bürgern aus Kassel zusammen, Künstler mit Naturwissenschaftlern.

Mögen Hunde Kunst? Welche Kunstwerke auf der Documenta gefallen Hunden? Wie sähe Kunst aus, die Hunde produzieren? Hinter diesen Überlegungen steckt eine der ältesten Menschheitsfragen: Wie nehmen Tiere die Welt wahr, was denken sie?

Die Hunde-Führung von Frauke Ohnsmann-Bischoff und ihren drei Kollegen ist eine Herzensangelegenheit von Documenta-Chefin Christov-Bakargiev, die immer wieder die »anthropozentrische Weltsicht« kritisiert. Ein schöner Ansatz. Es sei wichtig, »eine Perspektive auf die Welt und das Leben zu gewinnen, die nicht nur vom menschlichen Standpunkt ausgeht«, sagt Christov-Bakargiev. Na, dann los.

Probeführung, drei Wochen vor der offiziellen Eröffnung. Frauke Ohnsmann-Bischoff und Erika, fast zwei Jahre alt, wandern an einem heißen Sonntagnachmittag im Mai einige Kunstwerke in der Karlsaue ab. Die Karlsaue ist ein Barockgarten, ein traditioneller Documenta-Ort, für den Dutzende Künstler eigens Kunstwerke anfertigen. Erika jagt mit glänzendem Fell über die Wiese: Hahnenfuß, lila Kleeblüten, Gänseblümchen, Pusteblumen, hellblaue Hortensien, überall keimt zarter, wunderbar grüner, dreiblättriger Klee! In der Mitte der Wiese eine mächtige Blutbuche, darunter ein mächtig verliebtes Pärchen.

Was finden Hunde schön? »Hunde sind soziale Raubtiere«, sagt die Tierärztin, »das Wichtigste für sie sind andere Hunde und Fressen.« Alles andere interessiert sie im Grunde nicht, Kunst inklusive. Höchstens wenn sie satt seien, könnten sie sich für andere Dinge begeistern, sagt Ohnsmann-Bischoff. Muße im menschlichen Sinn kennen Hunde nicht. Und das, was Menschen als ästhetisch oder schön empfinden, sehen Hunde nicht – beziehungsweise ganz anders. Hunde nehmen weniger mit den Augen wahr. Oft finden sie einen leuchtend roten Ball auf der grünen Wiese nicht, weil sie rotgrünblind sind und sich der Ball für sie nicht von der Wiese abhebt. »Sie sind zwar farbenblind, dafür haben sie Millionen Riechzellen«, sagt Ohnsmann-Bischoff.

Die Tierärztin hat eine Gürteltasche umgebunden, die mit Hundetatzen bedruckt ist. Darin verstaut sie Leckerli für Erika und Babypuder. Sie streut das Puder in die Luft, um zu zeigen, wie der Wind steht. Auf Erikas schwarzer Schnauze liegt jetzt feiner, weißer Staub. »Alle Gerüche, die aus dieser Windrichtung kommen, riecht Erika längst: Sie weiß, ob dort eine Pizza vergammelt, eine Leiche liegt oder ein Reh steht.« Frauke Ohnsmann-Bischoff wirkt ausgesprochen kompetent und reflektiert, sie ist schlagfertig und kann Anekdoten über Hunde und Kunst erzählen. Über den historischen Mops-Orden zum Beispiel, in dem der Mops als Symbol für Standfestigkeit hochgehalten wurde, der kuriose Aufnahmerituale pflegte und Novizen mit Halsbändern einführte. Genau richtig für Führungen von internationalem Sammler- und Kunstpublikum. Dennoch: Erika fiepst. Für sie ist der Vortrag uninteressant.

Quelle: http://www.zeit.de/2012/24/Documenta-Hunde

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

11.06.2012 06:28
#9 RE: Tierisches Zitat · antworten

Video : Chinesische Hündin adoptiert vier Tigerbabys


http://www.blick.ch/news/ausland/huendin...-id1918070.html

River ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2012 20:48
#10 RE: Tierisches Zitat · antworten

Niederlande
Künstler baut aus toter Katze einen Helikopter


Quelle: http://www.zeit.de/video/2012-06/1673507339001

***
Mein Kommentar: Wir sind zwar alle ein büschen bluna, aber manche doch ein büschen mehr.

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

18.06.2012 15:36
#11 RE: Tierisches Zitat · antworten

Bild des Tages





Quelle Facebook

River ( gelöscht )
Beiträge:

26.06.2012 19:48
#12 RE: Tierisches Zitat · antworten

Das unterschätzte Tier
Stöckelschweine wie auf dem Laufsteg

Schon Alexander von Humboldt bereitete es einst schlaflose Nächte: Das Nabelschwein versprüht moschusartigen Duft und unwiderstehlichen Charme – leider auch als Handschuh.


© Raul Arboleda/AFP/Getty Images
Halsbandpekaris im Santa Fee Zoo in den USA


Triumphierend trippelt es neben seinem Herrchen über den Flugplatz, als hätte es persönlich in zähen diplomatischen Verhandlungen dessen Befreiung erreicht. Das Bild von dem kolumbianischen Polizisten José Forero und seinem Haustier ging um die Welt. Nach fast dreizehn Jahren Geiselhaft hatte die Farc-Guerilla ihren Gefangenen im April freigelassen, und zur Überraschung der anwesenden Fotografen kletterte er mit einem kleinen Begleiter aus dem Helikopter: einem Nabelschweinferkel.

Den ganzen Artikel findet ihr im Link.

Quelle: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-06...er-nabelschwein

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

28.06.2012 17:43
#13 RE: Tierisches Zitat · antworten

Berühmter Film-Hund Uggie drückt Pfoten in Zement


Riesen-Ehre für Film-Hund Uggie: Der Jack Russell Terrier hat seine Pfoten in weiches Zement gedrückt. Und zwar am Montag auf einem Platz vor einem berühmten Kino in der Stadt Los Angeles im Westen der USA.




Schick mit Fliege am Halsband hinterlässt Uggie Spuren im Zement. Foto: Michael Nelson


Dort haben schon viele berühmte Stars die Abdrücke ihrer Füße und Hände hinterlassen: zum Beispiel die Harry-Potter-Schauspieler Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint. Oder die Twilight-Stars Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson. Uggie aber ist der erste Film-Hund, dem diese Ehre gestattet wurde. Das U am Anfang seines Namens spricht man übrigens wie ein A.


Berühmt war Uggie mit dem Film «The Artist» geworden. Das heißt übersetzt «Der Künstler». In dem Film machte er viele Tricks. Uggie kann zum Beispiel Männchen machen und umfallen, sobald er einen Schuss hört. Wenn man ihm einen Kuss gibt, hält er sich eine Vorderpfote vor die Augen, so als schäme er sich. Das haben ihm spezielle Hunde-Trainer beigebracht.


In Filmen soll Uggie nun aber nicht mehr mitspielen. Mit zehn Jahren ist er dafür zu alt, findet sein Trainer.


Quelle http://www.np-coburg.de/jugend/kinderzei...art6475,2038695

River ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2012 15:36
#14 RE: Tierisches Zitat · antworten

So, und hier mal was vom Castor fiber

Biber in Deutschland
Die Rache der Biber

Sie waren ausgerottet, nun sind sie wieder da – und bringen Bauern wie Baumfreunde gegen sich auf. Von bayerischen Ufern berichtet Mark Spörrle.

»Folgen Sie mir!« Peter Martin tritt von der Straße ins Dickicht, drückt die Brille an die Nase und rutscht das Ufer hinab ins sprudelnde Wasser. Wir waten durch den Bachlauf, biegen in ein Seitengewässer, erklimmen das rutschige Ufer. »Bleiben Sie hinter mir!«, ruft Peter Martin. »Brechen Sie bloß nicht in den Boden ein! Er hat das Ufer unterhöhlt.«

Wir sind auf Safari, wenige Kilometer vor München, dem größten Nager Europas auf der Spur. Dem Biber, lateinisch Castor fiber, einem scheuen Koloss. In Augsburg sollte die Feuerwehr ein totes Kalb aus dem Wasser ziehen, es war ein Biber. In Markt Indersdorf hielt ein Mann auf dunkler Straße einen Biber für einen jungen Bären; beide erschraken.

Mehr dazu im Link.

Quelle: http://www.zeit.de/2012/26/WOS-Biberkrach

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

07.07.2012 11:50
#15 RE: Tierisches Zitat · antworten

Wer hat meine Muffins gestohlen





Quelle Facebook

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

16.07.2012 19:56
#16 RE: Tierisches Zitat · antworten

Montag, 16. Juli 2012 Katzenvideos bekommen ihr eigenes Filmfestival.


Endlich.




Sind die Katzenbabys nicht schnuusig



Endlich können Fans von Katzenvideos ihrer Leidenschaft mit Gleichgesinnten, weg von den Computerbildschirmen, frönen. Am 30. August findet dazu im Walker Art Center in Minneapolis das erste Katzenfilmfestival statt, das unter dem Credo „gemeinsam die Freude an Katzenvideos erleben" steht.


Quelle http://nachrichten.ch.msn.com/msn_now.aspx

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

25.07.2012 16:06
#17 RE: Tierisches Zitat · antworten

Hi Flora

Danke für den Extra Tier Theard,hab ich gerade erst gesehen.Dafür vermisse ich einen anderen heard.

Lg Alex

River ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2012 18:21
#18 RE: Tierisches Zitat · antworten

Das unterschätzte Tier
Flattern am Rande der Gesellschaft

Auf der Straße blickt man verächtlich auf die ekligen Tauben. Hochgezüchtete Arten werden auf Hochzeiten als Kitschobjekt missbraucht. Zeit umzudenken, meint Dagny Lüdemann.


© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images
Eine Taube vor dem Kölner Stadt-Panorama


Die Glocken läuten, die Kirchentür öffnet sich und heraus schreitet das frisch vermählte Paar. Sie: Weißes Kleid, schulterfrei, Strass im Haar, Schleier und Schleppe, zu ihren Füßen die Blumenkinder, im Arm je ein Körbchen, aus denen rosa Rosen quellen. Er: Dreiteiler mit schimmernder Silberweste, einem abgeknickten Krawatten-Ersatz, den Sekt schon in der Hand. Was passiert dann? Sie ahnen es. Die beste Freundin der Braut (cremefarbenes Cocktailkleid, Hut mit Kirschendeko... aber lassen wir das) öffnet mit Tränen in den Augen eine aus Korb geflochtene weiße Kiste und heraus taumeln vom gleißenden Sonnenlicht geblendet: Weiße Tauben! Hurra!

Der ganze Artikel ist im Link zu finden.

Quelle: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-06...tzes-tier-taube

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

25.07.2012 23:10
#19 RE: Tierisches Zitat · antworten

Fünf Tage alt und zuckersüss - Weisse Löwen Babys entzücken ganz Mexiko


Bericht inklusive Videoclip http://www.blick.ch/life/weisse-loewen-b...-id1974907.html




















Bildquelle siehe Link oben

River ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2012 21:50
#20 RE: Tierisches Zitat · antworten

Leider beendet Zeit online diese Serie, aber zum Abschluss gibt es den Abschuss!

Das unterschätzte Tier
Nichts geht über Loriots Steinlaus

"Petrophaga lorioti" frisst Beton und Ziegel und brachte die Mauer zu Fall. Eine Hommage an die Steinlaus zum Todestag Vicco von Bülows und zum Abschied unserer Serie.


© LORIOT, Lizenz durch die Erbengemeinschaft nach Bernhard-Viktor v. Bülow, Ammerland
Diese Abbildung zeigt die Morphologie der Steinlaus wie überliefert. Ein Foto des scheuen Tiers ist bis heute niemandem gelungen.


Wenn ein Tier den Titel "unterschätzt" verdient hat, dann Petrophaga lorioti, der Nager im Insektengewand, besser bekannt als die Gemeine Steinlaus. Durch ihr unermüdliches Genage an Asphalt, Granit und Beton ist die Steinlaus der fleischgewordene Zahn der Zeit.

Mehr dazu im Link.

Quelle: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-07...s-unterschaetzt

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

19.09.2012 10:50
#21 RE: Tierisches Zitat · antworten

Wie man sich bettet , so liegt man


Dieser ukrainische Hund hat sich seinen Schlafplatz ausgerechnet
auf den Tramschienen in der Ukraine ausgesucht und hat nicht vor diese zu verlassen.



http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=im1wweOz4qY#!

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

29.09.2012 11:13
#22 RE: Tierisches Zitat · antworten

Zitat von Alex im Beitrag #13
Berühmter Film-Hund Uggie drückt Pfoten in Zement


Riesen-Ehre für Film-Hund Uggie: Der Jack Russell Terrier hat seine Pfoten in weiches Zement gedrückt. Und zwar am Montag auf einem Platz vor einem berühmten Kino in der Stadt Los Angeles im Westen der USA.




Schick mit Fliege am Halsband hinterlässt Uggie Spuren im Zement. Foto: Michael Nelson


Dort haben schon viele berühmte Stars die Abdrücke ihrer Füße und Hände hinterlassen: zum Beispiel die Harry-Potter-Schauspieler Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint. Oder die Twilight-Stars Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson. Uggie aber ist der erste Film-Hund, dem diese Ehre gestattet wurde. Das U am Anfang seines Namens spricht man übrigens wie ein A.


Berühmt war Uggie mit dem Film «The Artist» geworden. Das heißt übersetzt «Der Künstler». In dem Film machte er viele Tricks. Uggie kann zum Beispiel Männchen machen und umfallen, sobald er einen Schuss hört. Wenn man ihm einen Kuss gibt, hält er sich eine Vorderpfote vor die Augen, so als schäme er sich. Das haben ihm spezielle Hunde-Trainer beigebracht.


In Filmen soll Uggie nun aber nicht mehr mitspielen. Mit zehn Jahren ist er dafür zu alt, findet sein Trainer.


Quelle http://www.np-coburg.de/jugend/kinderzei...art6475,2038695







Memoiren eines Hundelebens


Fr, 28.09.2012, Tamara Schuler


Jack Russell Terrier Uggie, der durch seine Rolle in The Artist zu Weltruhm gelangte, schreibt nun seine Biographie.


Der 2002 geborene Hund hatte neben seiner Rolle als Jack im Oscar-Abräumer The Artist auch in Water for Elephants an der Seite von niemand geringerem als Reese Witherspoon und Robert Pattinson einen Auftritt. Doch auch vor seiner Hollywood-Karriere war Uggies Leben schon turbulent: So wechselte der kleine Hund zwei Mal den Besitzer und war im Tierheim, bevor ihn sein Tiertrainer entdeckte. Auch Auszeichnungen konnte der flinke Vierbeiner bereits einheimsen: Unter anderem gewann er 2011 an den Filmfestspielen in Cannes den Palm Dog Award und in Los Angeles das Goldene Halsband der Zeitung «Dog News Daily».


Trotz seines stolzen Alters von 10 Jahren wird Uggie demnächst auch in The Campaign zusammen mit Will Ferell und Zach Galifianakis zu sehen sein. Am 16. Oktober werden nun seine Memoiren «Uggie: My Story» veröffentlicht, die er allerdings aus Mangel an Zeit und Feinmotorik nicht selbst geschrieben hat. Als kleiner Vorgeschmack gibt es ausserdem einen Trailer zum Buch:


Videoclip http://www.cineman.de/movie/2011/TheArtist/news_11109.html


Quelle inklusive Clip http://www.cineman.de/movie/2011/TheArtist/news_11109.html


Uggie ich werde mir dein Buch auch zulegen

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.889

26.04.2013 15:45
#23 RE: Tierisches Zitat · antworten

[quote="Carina"|p17742]Der süsseste Hund der Welt


Ist der echt?Ja das ist er.Boo hat 1,6 Millionen Fans auf Facebook und hat jetzt sogar ein Buch herausgegeben.


Weiter hier inklusive Videoclip http://www.blick.ch/life/der-herzigste-hund-der-welt-181239









Neues von Boo dem süssesten Hund der Welt 22 April 2013


Mittlerweile hat Boo fast sieben Millionen Fans auf seiner Facebook Seite.







Quelle FB

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.377

25.01.2017 10:54
#24 RE: Tierisches Zitat · antworten

Blinder Passagier
Müde Katze fährt alleine S-Bahn und schläft
– Quelle: http://www.express.de/25605094 ©2017

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen