Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.395 Antworten
und wurde 161.584 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | ... 336
Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

07.02.2013 14:38
#7376 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Ja hoffen wir mal es wird.. Aber dass du ne kleine perfektioistin bist.. da habe ich mir schon gedacht! Tja haben wir nochwas gemeinsam.. ausser der Liebe zu und der Vorliebe für "Süsses" Och.. warum habe ich dass Bild schonim Kopf.. wie Sarah Marc vor Schienbein tritt??? Würde zumindest zu der Kleinen passen.. ich meine an Temperament magelt es ihr sicher nicht! Ganz die Mama! Wobei.. würde sie es riskieren.. weil dann darf sie garantier nicht mehr auf sein Schoss.. Ja Marc würde sie doch als "gemeingefährlich" einstufen! Ich muss sagen.. ich hab mich schlapp gelacht gestern.. Ja die Vorstellung wie sie da "rumhopsen" Marc der schnell abgelenkt wird.. Dann Grodon.. der es wagt.. SEINEN Haasen anzuglotzen.. Dabei hatte er anfangs wirklich nichts "schlimmes" im Kopf.. Aber naja.. auch er ist nur ein Mann ne? Aber ich bin mal wieder nicht zu bremsen... Nochmals von vorne...
Also.. wie gesagt: Süss.. wie sie da in der Gegend "rumtanzeen" wobei es ist ja eher ein "rumhüpfen" war.. Die etwas andere Art.. der "Furchtbarkeitsrituale" denn so ähnlich muss es wahrscheinlich für die Anderen ausgesehen haben! Damit haben sie sicher.. die Aufmerksamkeit der gesammten Hochzeitsgesellschaft auf sich gezogen.. Sowas sieht man sicher nicht alle Tage.. muss man schon sagen... Obs wirkt.. Dass muss dann allerdings Sabine sagen... denn bei Gretchen hat es ja schon gewirkt.. (Ja ich lasse mich nicht von meiner Theorie abbringen.. auch und vorallem, wenn du dazu nichts sagst.. ) Oder man wird gedacht haben.. die sind hackedicht..wie auch immer.. Gut.. dass man immer was geboten kriegt, bei einer Feier.. an dem das Personla des EKH beteiligt ist!! Da hat es sich echt gelohnt die Schichtzzu tauschen!!
Und wie sollte es auch sein.. ist Sabine soo ganz in ihrem "Element" ob sie in Gedanken schon die nächste Hochzeit organisiert hat?? Naja wird wohl nichts.. Wobei dass ja, wie Gretchen soo schön gesagt hat.. kein Grund für Tränen oder Traurigkeit ist.. denn Gretchenund Marc sind soooo glücklich wie noch nie zuvor!! Image and video hosting by TinyPic Wobei man es kaum glauben kann... dass eine Steigerung doch immer wieder möglich ist! So würde mir es an Gretchens stelle zumindest gehen! Genau dass ist es doch was wir und alle wünschen... Aber bevor ich neidisch werde.. Mache ich schnell weiter.. Ja.. Gretchen kann ja nicht sagen.. dass sie es nicht vor dem Altar geschafft hat.. und hat es sie glücklich gemacht?? Nicht wirklich.. und jetzt ist sie mit Marc soo unglaublich glücklich.. dass eine Hochzeit nichts dran ändern könnte.. Ja vielleicht irgendwann.. aber jetzt muss es nicht sein! Auch wenn Bärbel.. Sabine und Maria.. nunja.. das eine oder andere "Zeichen" setzten.. vorallem Bärbel wieder ne Hochzeitstorte.. schmücken will.. Sie kann ja bis dahin noch ein bisschen üben!
War ja klar dass sie die Aufmerksamkeit von Marc auch auf sich ziehen.. Ich muss sagen.. immer bei deiner Geschichte habe ich die dazugehörende Bilder direkt vor Augen wenn ich sie lese.. wie zum Beispiel Marc mit der Keule... Herrlich!! Aber Gordon ist ganz in seinem Elment.. oder immernoch.. Tja.. einmal Sani.. immer Sani... gut.. aber nachdem es marc wieder besser geht.. und naja.. von schönerem abgelenkt ist.. muss er auch noch merken.. dass auch andere von schönerem Abgelnekt sind... Ja Gordon..lauf um dein Leben.. und lass SEINEN Haasen in ruhe.. Hmm.. ein Wunder dass er nicht rasch da rüber ist.. Gretchen mit einem Schal "eingewickelt" und anschliessend "weitermachen" gerufen hat.. Hmm.. vielleicht hätte er es ja auch getan.. aber da war sicher der Faktor Sabine.. die sich in ihrem Eifer des Glück sich ihm an den Hals hätte schemissen können und in voller Lautstärke.. ALLES GUTE HERR DOKTOR hätte rufen können.. Hmm.. dann wär Bärbel noch auf den Plan gekommen.. und naja.. damit hätte es auch der letzte Depp gemerkt.. und das Chaos wäre somit pefekt geworden.. Naja.. ist ja doch alles gut gewoden.. mehr oder weniger.. ausser dass Sabine immenroch denkt.. dass sie schwanger ist.. gut was ja nicht ist.. kann ja noch werden.. und vielmehr brauche ich auch nicht zu wissen!
Und wie war dass????
Jetzt war es Gretchen, die ihre Freundin übermütig über die Tanzfläche zog und wie einen Derwisch herumwirbelte. Ihre Energie war auch für Sabine ansteckend, die schnell ihr Lächeln wieder fand und nun auch Gesellschaft von Kate, Kristin, Azadeh, Pippi, Greta und den anderen bekam, die jauchzend in ihren Reigen mit einstimmten und ordentlich Stimmung machten. Dr. Meier konnte nur fassungslos die Augen verdrehen, als er die beiden hüpfenden Blondschöpfe mit ihren sichtlich angeschäkerten Kolleginnen beobachtete, und konzentrierte sich lieber schnell wieder auf die deliziösen Köstlichkeiten am Büffet, vor dem er gerade stand. Eine willkommene Ablenkung für das Chaos in seinem Kopf. Aber er sollte nicht lange mit seinen Gedanken alleine bleiben.
Was heisst hier: sichtlich angeschäkerten Kolleginnen???? Gott wie peinlich.. ich habe ja Pippi gesagt.. ich vertrage nichts.. Ist alles ihre Schuld.. nach dem Motto: mein name ist Hase - ich weiss von nichts..
So, alles in allem ein wundervoller Teil!!! Voll mit wunderschönen Worten.. aber auch die Protion Witz, die wir alle von DD lieben und schätzen! Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht!

GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

07.02.2013 21:58
#7377 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Halllo Schneckchen!!!

Hab ich dir schon gesagt, wie stolz ich auf dich bin? Nein, dann... Ich bin sooo stolz auf dich, mein Lieblingskrümelmonster, auch wenn ich mich immer noch frage, wie du das Pferd hochgekommen bist. Aber wahrscheinlich bist du einfach mit deinem Teppich daran hängen geblieben. Die kriegst du jetzt immer, damit du den Keks nicht mehr so vermisst. Ich finde es sehr groß von dir, dass du ihn wieder zurückgegeben hast.


Ohhh du bist soooooooooo lieb Mausi ich würde dich so gerne ganz feste drücken!!!! Ach komm her.... DRÜCKI GANZ FESTI!!

hihi!

Du Ulknudel!

So was haben wir!!

Juhuuu Stasi Sabsi hat mal wieder zugeschlagen!! Sie hat tatsächlich den Ring entdeckt und die, ihrer Meinung nach, richtigen Schlüsse gezogen! Zum Glück haben die anwesenden Gäste irgendwann das Interesse an die hüpfenden und tanzenden Freundinnen verloren! Oh Gott nicht auszudenken wenn Sabine es laut ausgesprochen hätte....!!
Aber dank Gretchens wurde das schlimmste noch verhindert und ihre Worte ..

Gretchen (seufzt u. schaut Sabine schließlich aufmunternd an): Ach Bienchen, Süße! Auch wenn du, meine Mutter, Mehdi und überraschenderweise sogar Maria, was mich total wundert, so einiges dafür tut, um gewisse Dinge in die Wege zu leiten, nein. Wir sind glücklich, so wie es ist. Wir haben endlich den Punkt der perfekten Harmonie zwischen uns erreicht, was weiß Gott nicht leicht war. Du kennst uns und unsere Geschichte, es gibt keine gegensätzlicheren Charaktere. Und wir leben diese Harmonie auch in vollen Zügen aus. Das ist genau das, was wir im Augenblick wollen. Nicht mehr und nicht weniger. Und heute ist dein großer Tag, Bine. Du hast geheiratet. Was wäre ich für eine schlechte Trauzeugin, wenn ich dir heute die Show stehlen würde. Das könnte ich mir niemals verzeihen.


Einfach wunderschön besser hätte ich es nicht ausdrücken könnenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Und was nicht ist kann ja noch werden, wenn beide soweit sind und es wirklich wollen!

So jetzt wird gefeiert.....!!!!

Looooos weiter schreiben! Will noch mehr davon!!!

Hab dich ganz doll lieb duuuuu kleiner süßer Ping!

Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

09.02.2013 17:22
#7378 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo alle zusammen an diesem wunderschönen Samstagnachmittag!

Ich musste gerade dreimal kucken, ob es schon wieder Zeit für einen neuen Teil ist, weil unter jedem Beitrag "gestern" steht, obwohl ich mir eigentlich sicher bin, dass ich gestern gar nichts gepostet habe. Seltsam! Aber dann bin ich wohl der Zeit voraus. Auch gut.


@ Elena:
Eine Sabine Vögler äh... Korrektur ... Gummersbach ... reagiert wie ein hysterischer Teeny. Auch mal schön. Aber wie sagte eine ihrer weisen Freundinnen einmal, Gefühle muss man rauslassen. Und das hat sie getan. Sie freut sich eben für ihre Lieblingsärztin. Ich würde deine Theorie sogar unterstützen. Man könnte denken, sie ist schwanger. Und offiziell ist sie das ja auch, ne. Und Gretchen? Nach dem ersten Schockmoment lässt sie sich mitreißen. Es stimmt, sie ist völlig im Einklang damit, dass sie (vorerst) nur scheinverheiratet ist.


@ Greta:
Das ist ein schönes Bild, nicht? Mal sehen, ob ich das noch irgendwo reinbauen kann, wenn Sarah ihrem großen Onkel weh tut. Dein Gedankenkarussell war wieder herrlich. Marc stürmt den Saal, um seinen Haasen züchtig mit einem Schal zu bedecken. Klar!? Dann wäre er vermutlich auch vom letzten Kollegen als ungekrönter geadelt worden. Aber der Faktor Sabine wäre ihm schon gefährlich geworden. In ihrer Euphorie wäre sie ihm trotz aller Angst und Ehrfurcht vermutlich um den Hals gefallen und Martchen hätte etwas zu erklären. Aber im Moment, denke ich, ist es besser, sie behalten ihre Scheinverlobung, oder was auch immer der Ring für den jeweils anderen zu bedeuten hat, für sich. Schließlich werden sie noch viel Ruhe und Kraft gebrauchen in nächster Zeit. So mein Hase, der von nichts weiß , viel Spaß noch beim durch den Saal hüpfen.


@ Aza:
Ich drücke dich auch ganz fest, mein Prinzesschen. Ich hoffe, die haben geschmeckt? Und nein, ich lasse doch unser Traumpaar nicht so auflaufen. Noch mehr Chaos könnte der Abend vermutlich nicht mehr vertragen. Wenn man es Sabine richtig erklärt, dann kann sie auch ein Geheimnis für sich behalten. Gretchen behält ja schließlich auch Sabines kleines Geheimnis für sich. Also die Katastrophe ist abgewendet. Vorerst.


So das war's auch schon für heute. Viel Spaß gleich mit dem nächsten Teil, der sich mit Marias Reaktion auf Sarahs blödsinnige Aktion beschäftigen wird.

Schönes Wochenende noch,

eure Schnecke

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

09.02.2013 19:46
#7379 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Hier kommt noch mein verspäteter Kommentar zum letzten Teil.

So Sabine hat den Ring entdeckt und dass war ja klar, dass Sabine sich für Gretchen freut und jetzt geht es los, die Beiden tanzen und Marc verschluckt sich an seinem Essen, tja so ist es eben, wenn man seine "Frau" beobachtet.

Auf jeden ganz toll der Teil.

mich wenn es weiter geht mit dem nächsten Teil, den ich auf jeden Fall kommentieren werde.

Liebe Grüße,
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

10.02.2013 13:45
#7380 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!!!

Ja danke süße die Kräcker waren soooo lecker und der Möhrchenkuchen von Gretamausi auch!Puhh zum Glück! Die Katastrophe konnte gerade noch verhindert werden ….das heißt es dauert noch ein bisschen bis ich dich wieder auf eine einsame Insel verfrachten darf...oder ein schönes eiskaltes Bad?.....

So!

Also ich glaube Maria gehört nicht zu den , wie war das nochmal ...Kontrollmüttern die ihre Kinder nie aus den Augen lassen und jede Gefahr von ihnen abwenden. Ich denke sie lässt Sarah viel Freiraum und gibt ihr die Möglichkeit auch selbst zu entscheiden. Und die kleine ist nicht auf den Kopf gefallen und besitzt genügend Einfühlungsvermögen um zu merken, das es ihrer Mami nicht gut geht.
Für Maria war diese Aktion wohl der Tropfen auf dem heißen Stein worauf sie glücklicher weiße die richtige Konsequenz gezogen hat und sich doch mit Cedric trifft. Sehr gut ...wird sie doch oder??
Nun ja ich hoffe es !
Und was noch die Kleine Sarah betrifft sie ist nicht nur Klug und intelligent sondern hat es ganz schön Faust dick hinter den Ohren...

Sie verschränkte schmollend ihre Arme vor ihrem Körper, was ziemlich ulkig aussah und auch ironisch kommentiert wurde, und schaute Marc böse an, denn er hatte sein Versprechen nicht gehalten und sie verpetzt.
Maria legte Sarahs Sachen zusammen, schaute noch einmal vergewissernd zu ihrer Tochter, der Dr. Meier gerade unter quengelnden Protesten grinsend die Haare durchwuschelte,



Armer Marci !!

Ach ja und wer ist die Person die Maria gerade in die quere kommt?? Hmmm Gaby vielleicht??

Will noch mehr davon!!

Küsschen!
Dein Prinzesschen

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

10.02.2013 14:58
#7381 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!

Mhmm.. dann hat wohl ein Gespenst gepostet.. aber Spass beiseite.. gestern ist mir aufgefallen dass die Beiträge der letzten Tage plötzlich hinten ohne Datum waren.. und später dann.. waren sie alle auf "gestern" gesetzt worden.. Vielleicht.. damit sie wieder ein Datum haben..
Ruhe und kraft.. jetzt hast du mich neugierieg gemacht zugegeben... auch wen ich mir denken kann was du meinst!Och die liebe, kleine Sarah.. Wenn sie klein sind.. sehen sie immer so unschuldig aus, ne Maria? So ähnlich wird auch Mehdi gedacht haben.. Dann lernen sie sprechen und laufen.. nützen dieses wissen um aus dem Kindergarten auszubüchsen... Und um sich irgendwelche Forschungsexperimente auszudenken.. und Andere Kinder da mit reinzuziehen... Ich glaube sie wird Maria und Cedric auch (warum soll nur Maria den ganzen Spass haben!) noch einige graue Haare bescheeren! So wie dieses "Früchtchen" jetzt schon drauf ist.. was kommt während der Pubertät???
Ja Sarah hat sich in letzter Zeit schon ein paar.. Sachen geleistet.. Ic kann mir regelrecht vorstellen wie Maria, in den Kindergarten zitiert wird.. wenn mal Sarah WIEDERMAL.. eins ihrer EXPERIMENTE.. durchführen wollte.. oder wie hiess der Keine Junge.. Finn-Kevin oder??? Oder wenn sie sich mal wieder mit Finn-Kevin angelegt hat! Ich sag ja.. ein freches Früchtchen! Ich muss sagen, mir hat die Art sehr gefallen wie sie mit ihrer Tochter redet.. ja.. passt zu Maria.. sie versucht halt.. ihr die Sache zu erklären was sie falschgemacht hat.. und dass er ihr schlecht geht wenn sie sowas macht! Auch die Sache mit dem Hausarrest.. die sie eigentlich nicht möchte.. aber wenn sie weitermacht.. es zwangsläufig so kommt... Ja.. das ist Maria.. Ich meine Sarah klug.. bei ihr kommt es sicher besser wenn man sie "erwachsen" behandelt.. Schliesslich versucht sie mit aller macht.. Dinge zu tun.. die eigentlich Erwachsene tun.. Ich sage nur.. Expedimente...
Ja.. ich hoffe mal.. Sahrah hats begriffen.. und zwar länger als zwei Tage oder ne Woche! aber ihr Für immer.. ist aber auch wirklich zu goldig!! Hmm wirklich schade.. dass sie nur ihren Namen schreiben kann.. sinst wär die Sache mit dem Schriftlich.. wirklich gar keine sooo schlechte Idee!
Und siehe da.. Marias "überkeit" meldet sich wieder.. also langsam ist das ja wirklich nicht mehr normal.. Die ist doch schwanger.. ganz sicher.. ich meine.. an Stress.. glaube ich mittlerweile ja nicht mehr.. Gut.. vielelicht ist es schon ein wenig stresshaft.. wenn Marc Meier einem unter die Nade reibt.. dass die einige Tochter.. andere dezu anstiftet.. Knutschexperimente zu machen! Da kann man schon in Stress geraten.. aber jetzt schient sie anderes im Sinn zu haben... Ich dachte mir schon.. dass sie Cedric absagen wolle.. Immerhin nachdem was war.. Aber auch Cedric scheint Argumente zu haben.. und vielleicht ist es gar nicht so schelcht.. wenn sie doch treffen.. ich miene.. Maria könnte auch Cedric davon erzählen. sie muss dass alles nicht alleine bewältigen.. und manchmal tut es einem gut zu wissen dass man nicht alleine ist..
Auf die Sorge.. Sahrah könnte Marc was antun.. Kann ich beruhigt lesen das sie es beim schmollen dabei belassen hat.. und wenn sie wider so....
Sarah nickte ihrer Mutter artig zu und lief dann eilig zum reichlich gedeckten Büffet, vor dem nun auch Lilly Kaan ehrfurchtsvoll mit einem Teller neben Marc stand, der mit ihr gerade seine Späße machte. Dem kleinen Fräulein Hassmann war jedoch überhaupt nicht zum Spaßen zumute. Sie verschränkte schmollend ihre Arme vor ihrem Körper, was ziemlich ulkig aussah und auch ironisch kommentiert wurde, und schaute Marc böse an, denn er hatte sein Versprechen nicht gehalten und sie verpetzt. Maria legte Sarahs Sachen zusammen, schaute noch einmal vergewissernd zu ihrer Tochter, der Dr. Meier gerade unter quengelnden Protesten grinsend die Haare durchwuschelte, und ging anschließend hinaus ins Foyer, wo sie sich nach der Damentoilette umschaute und gleichzeitig in ihrer Handtasche nach ihren Magentabletten sowie ihrem Handy kramte.
können dann ist alles gut!
Hmm.. ich nehme an.. Gabi "überrascht" Maria.. sie war ja lange genung auf die Toilette.. Oder wer sollte es sonst sein???
Jedenfals freu mich mich auf mehr!! Weiter so!!


GLG Greta

lisa1234 Offline

Mitglied

Beiträge: 247

10.02.2013 16:42
#7382 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke,

wieder wunderbare Kapitel!
Die kleine Sarah hat es ja faustdick hinter den Ohren, klar, dass da ihre Mutter wieder mal mit ihr reden muss, wegen ihrem "Expediment".
Hm, diese Magenprobleme von Maria werden ja immer heftiger, hab ich zumindest den Eindruck, da es ihr ja gar nicht gut geht, wenn sie keine Tabletten genommen hat. An eine Schwangerschaft glaub ich aber da nicht.....
Wer kommt da dazwischen, ich glaub auch Gabi.....

Freu mich schon wieder sehr auf die Fortsetzung!!!!!

LG
Lisa

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

10.02.2013 16:52
#7383 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

So Maria redet mit Sarah und schön, dass Maria nicht zu sauer wird auf Sarah und jetzt ist ja wieder alles in Ordnung zwischen Mutter und Tochter.

Aha Maria hat wieder mit ihrem Magen Probleme, was ist denn nur los mit ihr, dass sie sich nur noch mit Tabletten helfen muss.

Jetzt hat sie mit Cedric telefoniert und wem ist sie jetzt auf der Toilette begegnet, ich glaube auch dass es Gabi sein wird.

Mal sehen was uns im nächsten Teil erwartet und mich auf die Fortsetzung.

Liebe Grüsse,
Miriam

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

10.02.2013 17:51
#7384 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey liebe Anke!

Nun gehts aber weiter mit einem Cliffhanger. NIcht, dass wir noch anfangen, ihn zu vermissen.

Es geht weter mit der Hassmannschen Standpauke. UNd die ist echt nicht von schlechten Eltern, aber auch hier dauert sie nicht lange, denn Sarah beginnt ebenfalls zu weinen. SO sind Kinder eben. SIe sind sich der Konsequenzen noch gar nicht richtig bewusst. Maria dafür umso mehr, weil sich ihr verstörter Magen wieder zu Wort meldet.

Und trotzdem ist sie noch zum Scherzen aufgelegt.

Sarah: Es tut mir soooo leid, Mami. Bitte, sei nicht mehr böse mit mir! Ich werd auch immer ganz brav sein. Versprochen!
Maria: Und das hält dann wie lange? Zwei Tage, eine Woche?
Sarah (kleinlaut): Für immer!
Krieg ich das schriftlich? Ach nein, sie kann ja noch nicht schreiben. Mist! Alles hat seine Nachteile. Vielleicht sollte ich doch mal härter durchgreifen, damit das besser mit uns klappt.


DAs war schon irgendwie süß....

Als Maria Sarah dann absetzt und sich den Bauch hält, macht die Kleine sich nun Sorgen um ihre Mama. Sie hat sie eben sehr lieb und Maria sieht man an, dass es ihr nicht gut geht. Sie sollte vielleicht mal zum Arzt gehen, anstatt sich ständig diese Tabletten einzuwerfen. Aber wie heißt es so schön: Ärzte sind sie schlimmsten Patienten.

Gleich nach dem Zwischenfalkl sagt sie ihr Treffen mit Rick ab, der natürlich alles andere als begeistert ist. Da geht das mit den Vorwürfen schon wieder los, aber die beiden fangen sich ausnahmsweise relativ schnell wieder. MAria gibt sogar relativ viel von Sarah und sich selbst preis. DAs hat mich ja schon gewundert. Vielleicht erkennt sie doch langsam, wie schön es ist, die Verantwortung mit jemandem zu teilen und einfach mit jemandem zu reden. Ich bin mir zwar sicher, dass es noch ein langer Weg mit den beiden ist, aber sie gehen definitiv in die richtige Richtung.

Ich kann auch verstehen, dass Maria ihre Tochter im Moment nicht alleine lassen will. Innerhin hat sie Dinge erfahren, die ihr bisher nicht bewusst waren, aber wer wäre besser geeignet, das zu verstehen und zu helfen als der Vater? Maria muss nur den Mut dazu finden. Vielfach nimmt ihr das aber auch ihr UNterbewustsein oder das Herz ab. Denn manchmak scheint es, dass sie die Kontrolle verliert und ihr Verstand gegen die Gefühle verliert, immer wenn es um Rick geht. DAS ist doch schon mal ein guter Anfang...

SO schlecht, wie es Mary momentan geht, kann ich mir auch gut vorstellen, dass sie heute noch umkippt. Denn ihr geht es richtig bescheiden. UNd der Wust an Magentabletten wird ihr auch nicht mehr lange helfen... Sie sollte eher einen Fachmann konsultieren.. oder einfach mal zur Ruhe kommen. Wobei, das dürfte echt schwierig sein, im Moment.

Also irgendwann scheint gerade die Stunde der Begegnungen zu sein; Marc hat jemanden getroffen und nun trifft Maria vor der Toilette auch jemanden. wer das wohl wieder ist??

Drück dich,
Elena

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

12.02.2013 15:05
#7385 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben an diesem verschneiten Faschingsdienstag!


@ Miriam:
Vielleicht sage ich es zu selten, aber ich finde es toll, dass du schon so lange meine Story so treu begleitest. Danke dafür! Das bedeutet mir unendlich viel. Also mache dir bloß keinen Kopf, wenn du mal einen Kommi verpasst. Das ist doch nicht schlimm. Ich weiß doch, dass du da bist.



@ Aza:
Weil du heut Geburtstag hast, da habe ich gedacht, ich singe dir ein schönes Lied, weil es dir Freude macht. Happy Birthday, Liebes! Zur Feier des Tages widme ich dir den heutigen Teil, der übrigens ein -Teil ist. Für deine unerschütterliche Treue seit so langer Zeit. Ich hab dich lieb, auch wenn du mich immer wieder ins eiskalte Wasser schupsen willst.

Und mal wieder hat das Prinzesschen die Fakten genau richtig gedeutet, was Marias Muttereigenschaften betrifft. Ich konnte mir die Karriereärztin ehrlich gesagt nie so wirklich in der Mutterrolle vorstellen und das, was wir in der 3. Staffel zu sehen bekommen haben, hat mich jetzt nicht so überzeugt. Ich stelle sie mir eher so vor, wie ich sie beschrieben habe, und ich bin froh, dass es auch so rübergekommen ist. Aber auch einer taffen Mom wie ihr wird mal alles zu viel, was vor allem am Erzeuger des kleinen Dreikäsehochs liegt. Irgendwann ist auch bei ihr Schicht im Schacht und Sarahs "Abenteuer" war wirklich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Aber eine Sache hast du in deiner Glaskugel leider falsch gedeutet. Es ist nicht Sarah, die Marc durch die Haare wuschelt (so einen Versuch würde sie nicht überleben ), sondern Marc macht sich an den Haaren der kleinen Schmollkönigin zu schaffen.



@ Greta:
Ich glaube, das Problem scheint sich mittlerweile wieder geklärt zu haben. Die Uhren laufen wieder richtig. Mir gefällt der Gedanke, dass Cedric auch mal Spaß am verrückten Alltag mit einer ausgebufften Sechsjährigen haben könnte, die sich benimmt, als wäre sie schon eine kleine Erwachsene und ihr gehöre die ganze Welt. Der würde wahrscheinlich aus allen Wolken fallen. Dabei sind es seine Gene! Aber er würde auch mal sehen, was Maria in all den Jahren über ihren Beruf hinaus alles geleistet hat. Alleine. Auf ihre Art. Und im Umgang mit ihrer Kleinen sieht man ja auch, was für ein starkes unerschütterliches Band, die beiden verbindet. Sarah gesteht sich sofort ihren Fehler ein und entschuldigt sich auch gleich bei ihrer Mutter, die sie nicht enttäuschen will. Die beiden sind eine funktionierende Einheit. Sie werden es Cedric, wenn es denn mal so weit sein sollte , nicht leicht machen, darin einen Platz zu finden.



@ Lisa:
Zu Marias Problemen, und damit meine ich nicht Cedric , verrate ich mal noch nichts. Das wird sich schon noch zeigen. Aber so viel, es geht ihr wirklich nicht gut. Und wer ihr jetzt in die Quere kommt, darüber könnt ihr auch noch ein bisschen knobeln. Heute sind erst einmal andere Protagonisten dran.



@ Elena:
Ja, der gute alte Cliffi. Was wären Geschichten ohne diesen Spannungsbogen. Eigentlich gemein, dass ich dieses Mal nicht an der Stelle weitermache, wo ich aufgehört habe. Ich hoffe, das verwirrt dich nicht zu sehr. Aber parallel laufen eben auch noch ein paar Dinge ab, die vielleicht Erwähnung bedürfen. „Ärzte sind sie schlimmsten Patienten“, damit hast du den Punkt genau getroffen und es erklärt vielleicht auch, warum Maria so an ihren Tabletten festhält, anstatt sich mal genauer ihre Symptome anzuschauen. Sie ist sogar zu schwach, um ihren Abwehrmodus Cedric gegenüber aufrechtzuerhalten. Das sollte zu denken geben.



Ich danke euch und wünsche euch gleich viel Spaß mit dem neuen Martchen-Teil.

Liebe Grüße und noch einen schönen Faschingsdienstag,

eure Anke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

12.02.2013 21:58
#7386 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo liebe Anke!

Schön, dass du deinen Fehler einsiehst, aber das wird dich nicht davon abhalten es wieder zu tun. Im Moment hält sich meine Verwirrung in Grenzen, muss ich sagen. Ich habe einfach nur ein paar offene Fragen, die sich hoffentlich bald aufklären.

Da kann ich dir allerdings nur zustimmen. Wenn Maria sogar ihren Schutzschild Cedric gegenüber nicht mehr aufrecht erhalten kann, dann muss man sich echt schon Gedanken machen. Das ist wirklich bedenklich und spricht auch für die Ernsthaftigkeit ihres Zustandes. Man kann nur hoffen, dass sie sich bald untersuchen lässt.

Es geht also mit Marc und Gretchen weiter. Ich muss sagen, ich hätte nicht gedacht, dass Gretchen sich zu Marc - oder eher gesagt zum Buffet gesellt. EIgentlich ist das aber auch gar nicht so abwegig, denn hüpfen macht hungfig. UNd da sie jetzt für zwei isst....

Tja, bei Frau Haase - neuerdings Meier - ist aufgrund der Gesamtumstände mal wieder die romantische Stimmung aufgekommen und sie kuschelt sich an ihren "Mann". DIe beiden sind echt süß zusammen, wenn sie die Welt um sich herum vergessen.
Jetzt, da Gretchen Marcs Vaterqualitäten live sehen könnte - davon war sie übringens echt überrascht - ist sie wirklich hin und weg. Da gerät sie wieder mal richtig ins Schwärmen und träumt mal wieder von ihrer eigenen Familie. Marcs Verhalten bestätigt seinen Wunsch und ihre Hoffnungen. Das ist echt schön....

Marc (fixiert sie mit durchdringendem Blick u. lässt seine Hände über ihren Rücken wandern): Du hast den „Lass-uns-sofort-und-auf-der-Stelle-auch-so-ein-kleines-Monster-erschaffen-Blick drauf. Mit dem sofort und auf der Stelle würde ich sofort konform gehen, auch wenn ich zugeben muss, von vorhin noch ziemlich geschafft zu sein, nur ziehe ich dann doch bei der Kreation der kleinen Monster eher die Durchsetzung der Y-Chromosomen vor. Aber hey, bei meinen astreinen Genen sehe ich da gar kein Problem. Die dritte Generation pures Testosteron! Du siehst, es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Meiers nur Jungs zeugen. Also fang schon mal an, dich damit abzufinden und das hässliche Rosarot von der Kinderzimmerwand zu kratzen, Haasenzahn.
Zu geil.....

Es wundert mich, wie ernsthaft die beiden an einem so öffentlichen Ort über ihre Zukunftspläne und ihren Kinderwunsch reden. ICh meine, es könnte sie ja irgendwer belauschen und blöde Fragen stellen, wie Marc es formulieren würde. DAnn müsste er sich rechtfertigen. Aber vielleicht ist es ihm auch egal, weil er mittlerweile darüber steht. es geschehen noch Zeichen und Wunder.

Gretchen (versucht ihn kichernd zu trösten): Im Gegenteil! Du wirst überschäumen vor lauter Energie, wenn sie oder er dich auch nur anschauen wird. Es gibt nichts Schöneres als das Lächeln eines Kindes.
Worauf hab ich mich da bloß eingelassen? Hilfe!
Marc (wieder beruhigt sieht er sie verliebt an): Doch! Das Lächeln der wunderschönen Mama.

Einfach zauberhaft. So ein Kompliemnt hätte ich ihm gar nicht zugetraut....

Im Allgmeinen scheint Marc sehr anschmiegsam zu sein auf der Hochzeit. Das dürfte nicht zuletzt an der Ausnahmesituation mit seiner Mutter liegen. DA brauch Marc einfach ein bisschen Stabilität und Liebe. Das ist wirklich schön. Neben Gretchen nimmt das auch ihre Mutter zur Kenntnis. UNd Marcs Vater. Der stellt dann übrigens auch eine ziemlich zentrale Frage.

Olivier (fröhlich beschwingt): Na, ihr beiden Turteltauben, beglückt ihr uns auch mal wieder mit eurer Anwesenheit? Sagt mal, jetzt, wo ihr den Brautstrauß erobert habt, denkt ihr eigentlich darüber nach, ob ihr auch...
Marc: Dad!


Von dieser Frage ist Marc etwas eingeschüchtert und auch abgelenkt, während Gretchen sich davon gar nicht aus der Ruhe bringen ließ. Die beiden wollen sich heute eben den Tag nicht kaputt machen lassen. Ihre Probleme werden Morgen auch noch da sein. Und im Moment haben sie weitaus größere als eine in Betracht kommende Hochzeit.

Ich neugierig, was als nächstes kommt.

Drück dich,
Elena

_sabrina Offline

Mitglied


Beiträge: 143

13.02.2013 11:59
#7387 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Heyy Anke

Großes Sorry dafür, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, könnte aber daran liegen, dass ich deine Story noch mal von vorne durchgegangen bin Tja, in den Semesterferien hab ich dann doch mehr Zeit als ich gewohnt bin Auf alle Fälle ist mir mal wieder klargeworden, was für eine wundervolle Autorin du bist Image and video hosting by TinyPic Auch der neue Teil hat mich mal wieder völlig umgehauen, ich liebe einfach solche Momente zwischen Gretchen und Marc Und der hat hat es mir besonders angetan, weil klar wird, wie ernst es Marc mit der Kinderplanung ist Image and video hosting by TinyPic Hach, einfach zum Dahinschmelzen
Also danke dafür, dass du mir immer wieder meinen Alltag (und jetzt auch die freien Tage ) versüßt

Sabrina

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

13.02.2013 13:32
#7388 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke!


WOW.. damit hat du nicht nur Aza (die sich ihre Geburtstagüberraschung mehr als verdient hat) glücklich gemacht!! Ja was für ein wundervoller Teil.. (und den Spruch.. hat die Sache rund gemacht!) Da kann man ja sagen: Gut dass Gretchen Hunger kriegt.. sie hatte ja heute so wenig.. Hmm.. aber nach der sportlichen Betädigung.. kann ich sie schon verstehen.. wenn sie was unter die Zähne kriegen muss.. und ihre "Kuscheleinheit" bei Marc abholen muss! Der so gar nicht überrascht ist.. hat ja sein persöhliches "Warnsignal" in Form zwei.. zugegeben sehr sehr neugierde Mädchen.. die wahrscheinlich "ihr Expediment" immernoch nicht so ganz vergessen haben.. Ja.. und es gleich nochmals live sehen können.. wenn es gut läuft... Ja Marc und Gretchen sind aber wirklich zu süss.. wenn sie so mitaneinder sind.. und noch ist alles Jugendfrei.. sozusagen.. Auch wenn ich Marc verstehen kann.. Ja die Mädhcen haben heute genung..experimentiert.. nochmehr müssen sie nicht sehen, nicht dass sie nochmals in versuchung kommen.. Zwar essen diese auch brav.. aber so wie ich die beiden.. aber vorallem Sarah kenne.. wird es sicher den einen oder anderen neugieren Blick geben.. Sie hat zwr versprochen ab jetzt "brav" zu sein.. aber an "Wunderheilung" glaube ich noch nicht.. Aber sie ist brav.. und das ist gut so.. Aber zurück zu Marc und Gretchen.. Die sind aber echt zu süss.. miteinander.. Ja.. süss.. da muss Marc durch..
Gretchen: Ich liebe dich! Auch wenn du manchmal unausstehlich sein kannst.
Marc (schaut verwirrt zwischen ihren glänzenden Augen hin und her): Ähm... okay!? Wofür war der denn jetzt?
Gretchen (lächelt ihn verträumt an, während sie sich noch enger an ihn schmiegt): Brauche ich dafür denn unbedingt einen Grund? Dann... bist du eben der Grund! Weil du so bist, wie du bist.
Marc (noch verwirrter als zuvor): Äh... ja, danke, ne.
Gretchen (grinst, weil er so süß verpeilt guckt, u. gibt zu, was sie bewegt): Du warst richtig süß mit den beiden Frechdachsen in der Scheune. Aber du hättest sie nicht unbedingt verpetzen müssen. Lilly und Sarah haben ihre Lektion auch so gelernt. Sie werden für lange, lange Zeit keine Jungs auch nur anschauen, ohne an dich denken zu müssen.

Ja dass hört Marc gerne.. ne.. Sowohl dass Gretchenihn liebt.. als auch seine Wirkung auf "Frauen" Also ich kann mir denken, dass zumindest Medhi ihm dankbar sein wird.. Besser wenn die Tochter an Onkel Marc denkt.. wenn auch nur eine Junge.. sie "quersieht" Ja.. da hat er was gut bei Marc.. er kann ihm mal zu einem Bier.. (machen wir daraus nen Dauerauftrag draus) einladen... alles in allem ein lohnendes Geschäft.. für alle Beteilligte..
Immerwider süss.. wie er sich windet.. wenn er zu geben muss.. dass die beiden Mädchen ihm doch irgendwie ans Herz gewachsen sin! aber in einer Sache hat Gretchen mehr als recht.. Marc wird ein grossartiger Vater sein.. und mit ein bisschen Übung.. kann er sich sogar nochmehr steigern!!
Interessant wie er ihr Blick "umschreibt" Du hast den „Lass-uns-sofort-und-auf-der-Stelle-auch-so-ein-kleines-Monster-erschaffen-Blick" drauf. Aber so ganz unrecht hat er nicht! Ich meine.. ihn so mit Kinder zu sehen.. kann man es Gretchen wirklich verübeln.. dass Gretchen an Kinder denkt..sei den auch die Produktion..Auch wenn sie es wahrscheinlich so ausgedrückt hat... Aber dass hier war wirklich typisch Marc:
Mit dem sofort und auf der Stelle würde ich sofort konform gehen, auch wenn ich zugeben muss, von vorhin noch ziemlich geschafft zu sein, nur ziehe ich dann doch bei der Kreation der kleinen Monster eher die Durchsetzung der Y-Chromosomen vor. Aber hey, bei meinen astreinen Genen sehe ich da gar kein Problem. Die dritte Generation pures Testosteron! Du siehst, es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Meiers nur Jungs zeugen. Also fang schon mal an, dich damit abzufinden und das hässliche Rosarot von der Kinderzimmerwand zu kratzen, Haasenzahn.
Ja kein Fleisch mehr für Marc... Und was hiesst hier.. Rockträgerinnen?? Du also wenn ein Junge nach Marc käme... dann hat auch Gretchen mächtig zu tun! Ich hoffe, by the way... dass die Günni Jungs ausgewandert sind.. wenn nicht.. dass sie sich gut verstecken...
Am besten sie jetzt Essen.. und knutschen jenachdem... Ja und wenn man schon dabei ist.. vor Bärbel... Ja.. die liebe Bärbel.. die sich natürlich ihr kommentar nicht verkneiffen kann!
Bärbel (geht fast über vor lauter Verzückung): Hach... Endlich wird das Kind geküsst!
Gretchen: Mama!

Jaaaa ist dass nicht schön????? Ja.. peinlicher geht es nicht.. Und wäre es nicht genung.. nein Olivier.. muss natürlich auch was sagen.. Ja.. und somit hat Gretchen Ruhe beim Essen.. haben sich Bärbel und Olivier eigentlich zusammen getan.. um die Kinder enldich unter die Haube zu kriegen???
Jedenfalls war es mal wieder ein herrlich Teil.. und ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht!! Ich freu mich unglaublich!

GLG Greta

Hassi1 Offline

Mitglied


Beiträge: 4.291

13.02.2013 13:47
#7389 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Anke!

Mehr brauch ich glaub ich nicht zu sagen, zu dem neuen Martchenteil, denn er war

Man merkt ganz deutlich, dass es Marc sehr ernst ist mit der Familienplanung und jetzt taucht Bärbel auf und kein Wunder, dass sie Gretchen wieder in Verlegenheit bringt, ebenso wie Papa Meier mit seiner Frage.

Auf jeden ganz toll gelungen der Teil und ich bin schon ganz gespannt, was uns als nächstes erwartet.

mich schon riesig auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Miriam

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

13.02.2013 21:00
#7390 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey Mausi!!!

Du bist soooo lieb! Danke dir für das wunderschöne Martchen Kapitel!!! Ich hab dich ganz doll lieb mein kleiner süßer Ping!! Oh man ich muss schon wieder heulen!! Schnief!
Ne Mausi ich würde dich doch nieeeee ins eiskalte Wasser schubsen! Also wirklich!

Hihi!

Aber eine Sache hast du in deiner Glaskugel leider falsch gedeutet. Es ist nicht Sarah, die Marc durch die Haare wuschelt (so einen Versuch würde sie nicht überleben ), sondern Marc macht sich an den Haaren der kleinen Schmollkönigin zu schaffen
.

Äh ja ...hmm...peinlich!

So jetzt aber zu deiner Wundervollen Story mit der du uns regelmäßig verwöhnst und die ich mit Begeisterung lese und mit Freude Kommentiere! Danke dir Süße!!

Marc und Gretchen!!! Kaum zu glauben dass sie schon so weit sind und so unbeschwert und selbstverständlich über das Thema Kinder reden können! Über Marcs Vatergefühle und Beschützer Instinkt bezüglich Sarah und lilly und seinen zukünftigen Kindern bin ich regelrecht begeistert. Auch wenn Gretchen seinen Worten und dem Wunsch eigen Kinder zu haben schon längst Glauben geschenkt hat, ist sie jetzt vollkommen überzeugt davon! Oh ich freu mich schon auf klein Martchen und klein Gretchen!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic



Bärbel (geht fast über vor lauter Verzückung): Hach... Endlich wird das Kind geküsst!


Hä? Muss man das verstehen??? Die küssen sich doch ständig und andere Dinge und so ..ach du weißt schon!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic



Olivier (fröhlich beschwingt): Na, ihr beiden Turteltauben, beglückt ihr uns auch mal wieder mit eurer Anwesenheit? Sagt mal, jetzt, wo ihr den Brautstrauß erobert habt, denkt ihr eigentlich darüber nach, ob ihr auch...


Oh wenn er wüsste!! Hihi!

Zum dahin schmelzen! Will eindeutig noch mehr davon!!!

Küsschen!
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

15.02.2013 17:17
#7391 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben und einen schönen Start ins Wochenende!

Den will ich euch natürlich mit einem neuen Teil versüßen. Also ich versuche es zumindest. Denn es stand ja noch eine Frage offen. Neben den vielen anderen ungeklärten Dingen.


@ Elena:
Mit dem heutigen Teil siehst du, wie sehr ich meinen Fehler eingesehen habe. Der Cliffi von neulich wird aufgeklärt. Aber ich denke, die kleine Martchen-Episode war auch so eine willkommene Ablenkung passend zum Valentinstag, der ja auch in der Geschichte noch immer ist. Mit Gretchen gehen eben ab und an die Gefühle durch und wenn Marc so ist, wie er sich gerade gibt, ist das auch kein Wunder. Und ihn stört es nicht einmal mehr, bei zärtlichem Geturtel beobachtet zu werden. Also meistens! Wenn nicht gerade der elterliche Erwartungsdruck aufkommt. Aber seien wir doch mal ehrlich, das will wohl niemand, öffentlich bloßgestellt zu werden. Die beiden behalten ihre kleinen Geheimnisse eben lieber für sich. Und noch sind sie Lauschangriffen gefeit. Also keine Bange!


@ Sabrina:
Du bist ja verrückt, das alles noch einmal gelesen zu haben. Aber ich freu mich trotzdem sehr, dass ich dich immer noch so begeistern kann. Image and video hosting by TinyPic Danke für die motivierenden Worte und vielleicht bis bald mal wieder.


@ Greta:
Hallo meine Valentinsüberraschungsbäckerin! Du hast es gemerkt. Es passte eben so gut an die Stelle. Also danke noch mal für die Rechte und die Kekse natürlich. Du hast mich übrigens schon wieder auf einen Gedanken gebracht. Ob Bärbel und Olivier sich zusammen getan haben? Das könnte man meinen. Und warum eigentlich nicht? Immer mal wieder ein kleiner Schupser von den beiden in die richtige Richtung. Aber es muss nicht unbedingt in aller Öffentlichkeit sein. Eltern können bei Familienfeiern schon mal peinlich werden.


@ Miriam:
Image and video hosting by TinyPic Eine Schilderparade! Danke dafür. Du hast es richtig erfasst. Marc meint es wirklich ernst und es ist einfach toll, diese Entwicklung mitzuerleben. Gretchen ist ja auch nur noch am Schwärmen. Aber zumindest kann sie gewiss sein, dass jemand aus der Familie sie von ihrer Wolke holt, wenn sie mal wieder in anderen Sphären schwebt. Eltern eben!


@ Aza:
Gern geschehen! An deinem besonderen Tag hast du dir das einfach verdient gehabt. Ich hoffe, du hast einen schönen Tag erlebt und ich wünsche dir schon einmal viel Spaß morgen im Kreise deiner Lieben. Ich hoffe, die Feier bleibt frei von peinlichen Momenten. Nicht so wie bei Gretchen und Marc. Eigentlich wollte ich mit Bärbels verzücktem Ausspruch,Endlich wird das Kind geküsst! auf eine Szene aus DD hinweisen, nur war da der Küsser leider jemand anderes . Capice? Aber ich weiß ja, dass deine Glaskugel ab und an mal einen Sprung hat. Vielleicht sollten wir dir mal wieder eine Neue besorgen?


Das war's auch schon wieder. Das Schneckchen sagt von ganzem Herzen „danke“ und verabschiedet sich in die FF-Ecke.

Tschüssi,

eure Anke

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

15.02.2013 23:20
#7392 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebes Schneckchen!

Also die Martchen-Episode im letzten Teil war schon zauberhaft. Romantik pur, da werde ich den Teufel tun und mich darüber beklagen. Du weißt ja, dass ich immer für romantische Martchen-Moment zu haben bin...

Maria trifft also Medhi auf der Damentoilette? Da kann ich ihre Empörung nachvollziehen, auch wenn sie eigentlich nicht schüchtern ist. Aber zum Glück hat der Gynäkaloge nur edle ABsichten. DA kann man sicher mal über den Fehler hinwegsehen...
Es ist übrigens echt eine gute Frage, wo Gabi abgelieben ist. Die hätte ich ja schon fast vergessen wegen der ganzen "Expedimente", mit denen man sich hier rumschlagen muss.

Obwohl Medhi mehr oder weniger andere Sorgen hat, macht er seinem Ruf als Frauenversteher alle Ehre. Er wusste auf Anhieb, dass Maria mit dem Gedanken spielt oder eher gespielt hat, nicht zu Cedric zu fahren. DA macht er ihr noch mal gehörig Mut, denn sie aber wohl gar nicht mehr braucht. Weil das Thema sie trotzdem vollständig vereinnahmt, vergisst sie kurz ihre Tabletten. ALs sie die zufällig entdekct, wird ihr heiß und kalt gleichzeitig, denn sie weiß genau, was Medhi dazu sagen wird. Und weil er recht hat und sie sich dessen bewusst ist, will sie die Einnahme unter allen Umständen verheimlichen. Ob das gut geht?? Gerade weil der sensible Gynäkologe merkt, dass körperlich etwas mit Maria nicht stimmt. Wo soll das bloß enden???

Siehe da: Die Oberärztin hat richtig Glück gehabt. Da Medhi aufgrund seines unpassenden Besuches der Örtlichkeit ein äußerst schlechtes Gewissen hat, fallen ihm die Tabletten nicht auf. SOnst wäre sie schon längst in TEufels Küche. Doch letztlich bleibt eine kleine Restsorge bei Medhi, weil Maria nicht gerade einen gesunden Eindruck macht.... Doch nun heißt es, Gabi endlich zu finden...

Gottseidank klappt das dann ja auch. Fragt sich nur, was sie in der Gaderrobe wollte. Mal sehen, was sie zu ihrer Verteidigung zu sagen hat...

Drück dich,
Elena

limona Offline

Mitglied

Beiträge: 570

16.02.2013 11:36
#7393 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hey, ich glaub, ich hab mich hier auch schon viel zu lange nicht mehr blicken lassen, dabei hab ich immer fleißig mitgelesen die letzten Teile waren alle einfach wieder ganz zauberhaft Image and video hosting by TinyPic Marc und Gretchen sind einfach nur... "hach..." mehr kann ich dazu nicht sagen Image and video hosting by TinyPic und wie Marc sich um die beiden kleinen Mädels kümmert, ahhh.... die haben aber auch Gedanken im Kopf Aber so süß, wie sie dann ganz kleinlaut bei ihren Eltern sind

Freu mich schon sehr auf den nächsten Teil!!!!

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

16.02.2013 14:31
#7394 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Anke

Wie recht du hast.. "Familienfeiern" können echt peinlich sein.. Vorallem für Gretchen und Marc.. so nach dem Motto.. die kriegen wir auch noch unter die Haube.. Schliesslich will Bärbel wieder Hochzeitskuchen backen.. ja ihrem "letzten" wird sie wahrscheinlich nochmehr Ideen gesammelt haben aus ihren Büchern und Zeitschriften... Und Olivier will seinen Sohn auch unter der Haube wissen.. vorallem bei der reizenden Schwiegertochter... Aber wenn die beiden "Heiratsverchwörer" nicht aufpassen.. Kriegt Gretchen Marc nie mehr auf so ne Feier... Mhmm.. Essen ist immer ne Gute Ablenkung.. bei solchen "Tischgespächen" Hmm.. da wird mir so einiges klar..
Aber jetzt an einem anderen Örtchen.. was für einen nette "Umschreibung".. Hmm Medhi also.. der scheinbar nach der suche von Gabi ist.. Hätte ich mir auch denken können so wie Maria "überrascht" war.. ich meine es wäre jetzt nicht so überraschend gewesen Gabi auf der Toilette vorzu finden.. schliesslich müssen wir alle mal! Hingegen Medhi auf der Frauentoilette vorzufinden ist schon mehr einen Grund zur Überraschung! Warum bin ich nicht selbst drauf gekommen?? Jetzt stellt sich natürlich die Frage.. wo ist Gabi wieder hin?? Vorallem.. wird Medhi merken was Maria da so "treibt" Scheinbar nicht.. den der sonst so aufmerksame Frauenversteher.. scheint heute irgendwie abgelnkt zu sein.. Ja ein kleiner Teil von mir hatte wirklich gehofft.. er würde es entdecken.. was Maria mit ihren "Verreckungen" zu verstecken versucht! Ja weil.. irgendwie ist mir nicht ganz wohl bei der Sache dass sie soviele Tabletten schluckt.. aber andereseits.. darf ich dass als "Tablettenhasserin" auch nicht so "ernst" nehmen.. Maria ist schliesslich ne Ärztin und meint sie weiss was sie tut! Ja vielleicht war es nicht der Richtige Zeitpunkt um dieses Thema anzuschneiden... Vielleicht ist Medhi nicht der "Richtige" (Wobei bei meiner Vermutung ist Medhi schon der Richtige zumindest was den Fachbereich angeht) für dieses Gespräch.. Schliesslich haben sie ja ne andere Sache gemeinsam.. Ja Maria kann da sogar schon ne lustige Seite abgewinnen.. Nenn es von mir aus Ablenkung von dem was sie gerade versteckt.. oder weil es nunmal Marias Art ist.. kleine Spitzen Gabi gegenüber.. auuszulassen Selbst wenn sie mit dem Thema auch nicht unbeteiligt ist! Ja.. lustig war es für uns.. Fürs sie glaub ich schon weniger.. Das haben sie gemeinsam.. Ja.. ihre klugen Töchtern.. die so verdammt neugierieg sind.. vorallem Sarah.. die da ewahrschinlich Wikipedia - Junkie werden wird.. Jaja das kommt wohl zusammen wenn sich zwei Neurochirugen "vermehren" Aber in einer Sache hat Medhi schon recht.. es würde nichts nützen.. selbst wenn sie Sarah keine Sekunde mehr aus den Augen lässt.. was ja nicht möglich ist.. Ja vielleicht wollte ein teil von ihr.. das als Ausrede benutzen um sich nicht Cedrik und das Gespräch was schon lange ansteht stellen zu müssen.. Ja dann hätte sie keinen Rückzieher gemacht.. sie wollte ja.. aber dann hat Sarah wiedermal was angestellt.. ergo.. sie ist nicht Schuld.. also muss sie sich auch kein schlechtes Gewissen machen.. Erstaunlich was wir alles auf uns nehmen.. wenn wir im Grunde genommen Angst haben! Wie Medhi richtige bemerkt hat.. schpn ein bisschen Kindergarten.. Passiert ist aber Passiert.. sowohl die Sache mit Cedric.. (also das was er gemacht hat..) als auch das was die Mädchen da versucht haben.. Ja gut dass Marc da war.. Gut dass er sie aufziehen musste weniger.. aber wir kennen Marc..
Und da kommt so bisschen wieder Sorge auf.. Maria hat ganz klate Hände.. ihr scheint es wirklich nicht sonderlich gut zu gehen.. Man merkt es.. dass sie Medhi regelrecht loswerden will.. Vielleicht weil sie genau weiss.. dass er es erausfinden wprde.. wenn er nur lange genung bohrt.. Vielleicht merkt ja Cedrik was mit ihr ist.. Ja ich muss gestehen dass ich schon die ganze Zeit drauf hoffe..
aber jetzt erstmals Gabi suchen.. die fehlt ja schon lange.. Wobei ich zugeben muss.. dass sich dieses "Gefühl" wieder bei mir breitmacht.. anscheinend.. war sie auf der Toilette "fertig" wenn man es soll will.. warum ist sie also nicht schon längst zurück?? Ja.. ees scheint fast als würde sie sich verstecken.. und meiner Meinung nach tut sie es auch.. Auch so wie Medhi sie schliesslich vorfindet.. beruhigt mich nicht wirklich.. sie ist sooo abwesend.. Warum?? Was ist mit ihr.. sie hat doch nicht wieder Panik vor Medhis Reaktion auf gewisse Neuigkeiten?? Ich meine.. es war doch alles OK... Oder ist was anderes?? Oh je... bitte nicht dass wa sich denke...
Arghhh... dass du ausgrechent da aufhören musstest...Ich muss sagen ich bin wirklich sehr gespannt und kann es kaum erwarten bis es weitergeht!!! Weiter so!!

GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

17.02.2013 15:37
#7395 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Ja süße es war echt schön mit ganz viel Essen, Kuchen und die Wunderschönen Teppiche meiner Mutter.....!!! Mit irgendwas muss ich sie ja ärgern damit sie mich nicht nervt! Hihi!

Ohhh der Kuss.....bäh!!! Also wirklich...die lieben Eltern!!!!!! Und meine Glaskugel hat keinen Sprung in der SCHÜSSEL.....Grrrr so Gemein meine Arme Kugel! Aber eine neue wäre auch nicht schlecht...!!!

So!

Oh its Persisch Knallkopf der es wagt sich Maria in der Damentoilette in den Weg zu stellen! Ok es sei ihm verziehen er wollte schließlich nach seiner Gabi suchen! Natürlich muss er mal wieder seine besonderen Fähigkeiten als Frauenverstehen zu Verfügung stellen! Voll lieb..ok für Maria natürlich nervig aber hinter her denkt sie trotzdem über seine Worte nach und handelt auch dementsprechend! Und wie Mehdi schon gesagt hat ich passe gerne auf Sarah auf und nach dem „Expediment“der beiden Mäusen lass ich sie eh nicht aus den Augen!
Was mir aber Sorgen macht ist Marias Medikamentenkonsum...! Sie sollte wirklich damit aufhören denn so kann sie die Probleme auch nicht lösen! Ich hoffe nach dem Gespräch mit Cedric ist sie etwas ruhiger.!

Sehr gut endlich hat Mehdi seine Gabi gefunden! Aber was mit mit ihr los?? Warum ist sie so abwesend? Ist was vorgefallen oder ist es immer noch wegen ihrem Baby? Oder hat sie Maria und Mehdi in Vertrauter Pose gesehen??

Merkwürdig!
Ich bin gespannt auf die Auflösung!

Looooooooooooooos weiter schreiben will unbedingt mehr davon!
Küsschen
Dein Prinzesschen

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

18.02.2013 22:43
#7396 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Guten Abend ihr Lieben ,

ohne große Vorrede gibt es gleich den nächsten Teil. Es ist schließlich heute schon ziemlich spät geworden.


@ Elena:
Wie? Ihr hättet Gabi fast vergessen? Dann muss ich wohl schnell Abhilfe schaffen mit einer gehörigen Portion Bidi. Mehdi hat seine Liebste natürlich nicht vergessen. Nur musste er angesichts der vielen Geschehnisse um ihn herum kurzfristig andere Prioritäten setzten. Aber jetzt hat er sie ja gefunden.


@ Limona:
Na, das war aber eine schöne Überraschung, dich auch mal wieder hier zu sehen. Ich hoffe, dir geht es gut und du erfreust dich auch weiterhin an meiner kleinen Mammutgeschichte.


@ Greta:
Ja, Familienfeiern sind schon was Feines (Ich komme auch gerade wieder von einer. ) und Bärbel Haase ist sicherlich bei so was die Mutter aller Peinlichkeiten. Aber sie hält sich für ihre Verhältnisse Gott sei dank zurück. Wenn sie für die Hochzeitsfeier verantwortlich gewesen wäre, würde das vermutlich anders aussehen. Da haben Gretchen und Marc noch einmal Glück gehabt. Und Mehdi? Er war halt zur falschen Zeit am falschen Ort und in seinem Kopf schwirren die falschen Gedanken herum, um aufmerksam registrieren zu können, dass mit Maria tatsächlich etwas nicht stimmt. Nach den Flausen seiner Tochter sind seine Antennen im Moment verständlicherweise mehr auf Gabi ausgerichtet. Andererseits hätte er Maria sicherlich zur Rechenschaft gezogen. Schließlich hat er Erfahrungen auf dem Gebiet, auch wenn seine Probleme damals eher psychischer Natur waren. Bei Maria sind sie dagegen tatsächlich mehr körperlicher Natur. Was Gabi betrifft, dazu muss ich nicht viel sagen. Vielleicht bringen die nächsten Teile ja Aufschluss.


@ Aza:
Hach... was bin ich froh, dass du dich nicht mehr ablenken lässt (äh... falls du deinen Skizzenblock suchst mit dem Bild von du weißt schon wem, ich glaube, den hat Pippi stibitzt und aus Inspirationsgründen mitgenommen, also jetzt nicht das mit dem Pinguin, sondern das mit einem der 96 Männer ) und gut auf die Mädchen aufpassen willst. Angesichts der aktuellen Ausgangslage könnte Mehdi wohl auch einen Babysitter gebrauchen. Denn er hat Gabi gefunden und irgendetwas stimmt tatsächlich nicht, wie du richtig vermutest. Das wird er wohl erst einmal klären müssen.



So ihr Lieben, das war's auch schon wieder. Ich bedanke mich und wünsche euch gleich viel Spaß mit dem nächsten Teil und dann natürlich auch eine .


Bussi,
eure Schnecke

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 89.555

19.02.2013 13:46
#7397 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebste Anke..

Heute draf ich also Erste sein? Was für eine Ehre..dann werd ich mal schauen dass ich dem gerecht werde..
Oh mann.. ich hasse es wenn ich recht habe.. zumindest wenn sich meine "unschönen" Vermutungen sich langsam bestätigen! Ich meine.. mir war schon beim letzten Mal klar dass was passiert sein musste..warum sonst.. sollte Gabi sich regelrecht verkriechen.. Und wenn wir mal ehrlich sind.. hat sie dass.. ich meine.. sie war ganz schön lange weg, für jemanden der nur auf Klo gehen wollte.. nuKlar hätte es sein können dass sie immernoch da drinn ist.. weil vielleicht schlecht ist.. oder sie sich ein paar Minuten wieder für sich nehmen musste.. Aber als Madehi sie dann nicht mehr in der Toilette vorgefunden hat.. und es auch nicht den anschein hatte.. sie würde ihn suchen.. War mir sofort klar.. da ist was passiert..Und ich habe es extra nicht "aufgeschrieben" weil ich vielleicht so gehofft hatte.. das mal wieder.. so nen totalen bock geschossen habe... Aber nachdem ich gesehen habe... bzw. nachdem ich deinen letzten Teil gelesen habe.. ist mir klar dass was passiert sein muss.. Und zwar etwas Schlimmes.. denn Gabi ist wirklich völlig fertig! Und was einem dabei noch mehr Angst macht... dass man es von Gabi so gar nicht kennt.. ich meine.. sie ist nicht der Typ der Nahe am Wasser gebaut ist.. wie zum Bespiel wie Gretchen.. Nein Gabi musste schon eniges durchleben in ihrem Leben.. und dass hat sie wahrscheilich so "hart" gemacht.. und wenn sie weint.. wenn sie so weint wie jetzt.. dann sicher nicht weil sie sich ein Nagel gebrochen hat.. oder was mit ihrem Kleid nicht stimmt.. Und genau dass gibt einem zu denken.. Genau dass macht Medhi wahrscheilich im Moment verrückt vor Angst..denn so kennt er Gabi nicht.. Klar wissen wir hinziwschen dass auch sie einen weichen Kern hat.. aber tortzdem.. die Art und Weise.. wie sie da wie ein häufchen Elend daitzt und anschliessend in Medhi Armen weint.. Da ist was schlimmes passiert.. Was sehr schlimmes.. Oh je.. da stellt sich einem doch als erstes die Frage.. was dem auf dem Weg zum klo einen passieren kann.. um sie so aus der Fassung zu bringen! Ich ahne es schon seid dem letzten Mal.. und wage es kaum jetzt es zu schreiben.. aber mir fällt da nur das Baby ein.. Ja die Art und Weise.. wie sie reagiert.. erinnert mich an damals als sie das Kind verloren hat.. Oh je.. hat sie es wirklich verloren??? Oder hat sie im Bad vielleicht ihre Tage gekriegt.. und ist demnach gar nicht schwanger... Die ganzen Symtome könnten auch vom Stress kommen.. ich meine auch sie hatte es nicht leicht.. in letzter Zeit.. aber wie erklärt sich dann die Tatsache.. dass sie einen Positiven Schwangerschaftstest hatte?? Gut die Dinger können auch fehlerhaft sein.. Aber kann es wirklich sein.. dass sie sich alles "eingebildet" hat?? Oder hat sie das Kind doch verloren?? Ich meine.. sowas kommt vor.. vorallem in den ersten Wochen... Daszu muss man weder "älter" noch krank sein... Leider kommt sowas vor.. Die Arme.. wenn es so ist.. ich kann mir nur vorstellen wie sich fühlen sollte..sie wird sich doch sicher Vorwürfe machen.. ob sie vielleicht was falsch gemacht hat.. Ich hoffe zwar dass ich mich irre.. doch.. die Hoffnung schwindet.. vorallem als ich mir deinen Teil zum zweiten Mal durchgelesen habe.. Und lässt es man es sich durch den Kopf gehen.. was sonst sollte sie so aus der Fassung bringen.. dass sie sich so verkiecht.. und bei Medhis Anblick regelrecht zusammenbricht??? Und dann ist dann noch ihr Satz..
Gabi: Nichts... wird... gut... Mehdi! ... Nichts! ... Gar nichts!
Und genau bei dem Satz.. kommt es einem nur noch deutlicher.. Oh je... eigentlich sitzt man jetzt da.. und kann es kaum erwarten.. ja wiell umbedingt wissen was mit ihr ist.. Ich finde eine Sache ist aber gelungen.. einem die Gefühle zu vermitteln.. wie sie sich beide fühlen.. Und sowas ist nicht einfach.. wenn es was "trauriges" ist, finde ich.
Jedenfalls kann ich es kaum erwarten, bis es weitergeht.. und freu mcih riesig!! Weiter so!


GLG Greta

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

19.02.2013 20:34
#7398 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Hallo Mausi!

Mensch süße irgendwie ist mir nach dem Kapitel nicht gerade nach Lachen zu Mute! Die arme Gabi sie ist total fertig!! Aber warum? Also ich kenne meinen süßen kleinen Ping jetzt schon lange genug um zu wissen das Gabi das Kind nicht verloren hat! Das würde sie ein zweites Mal nicht verkraften. Also Gretas Vermutung Gabi sei vielleicht gar nicht schwanger weil ihre Periode doch noch eingetroffen ist halte ich auch für wahrscheinlich. Denn so ein Schwangerschaftstest ist nicht immer verlässlich und ein zweiter Test kann sich meist auch als negativ erweisen.

Was natürlich auch sein könnte ist, dass Gabi einfach sichtlich überfordert ist mit der Situation und riesige Angst davor hat die Geschichte von damals könnte sich wiederholen. Denn so lange ist auch nicht her als sie ihr Kind verloren hat. So ein schreckliches Ereignis geht nicht spurlos an einem vorbei und ich vermute sie ist noch nicht ganz fertig damit. Ich frage mich die ganze Zeit ob sie mit jemanden darüber geredet hat? Wenn nein dann wäre Mehdi genau der Richtige dafür denn er liebt sie von ganzen Herzen und ist immer für sie daImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Ich hoffe wirklich das sie nur überfordert ist!

Ich bin echt gespannt und kann es kaum erwarten!
Also ganz schnell weiter will eindeutig noch mehr davon bitte!

Hab dich ganz doll lieb !!
Dein Prinzesschen

Missing_DD Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

19.02.2013 22:00
#7399 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Liebe Lorelei!

Huch, was ist denn mit Gabi los??? Da muss wohl etwas schreckliches passiert sein. NUr was?? Was hätte sie so aus der Bahn werfen können??? In der Situation fällt mir eigentlich nur eins ein: Es geht um das Baby und ich ahne Schlimmes.... Och ne, die Arme....

Und Medhi? Tja, während er sich vorher um seine Freundin sorgte, ist er nun förmlich verrückt vor Sorge. Denn ihm ist sofort klar, dass hier etwas Dramatisches passiert sein musste. Aber er kann sich auf ihre Reaktion und ihr VErhalten überhaupt keinen Reim machen...
Sie zuckt sogar bei seiner Berührung zusammen und reagiert gar kein bisschen auf Medhis Worte. Sie ist regelrecht apathisch. Sicher ist er da nicht nur besorgt, sondern regelrecht angsterfüllt. was mag Gabi so verstört haben?

Sie ist so emotional, dass wenige Worte Medhis ausreichen, um bei ihr alle Dämme zu brechen. Das, was da passiert ist, kann ja nur eine Katastrophe gewesen sein, denn Gabi ist keineswegs nah am Wasser gebaut. Wenn die ihre Tränen nicht zurückhalten kann, dann ist was Furchtbares passiert.

Medhi ist ratlos und Gabis Tränen können nicht versiegen. Was ist da bloß passiert???

Drück dich,
Elena

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

20.02.2013 22:49
#7400 RE: Kommentare zur Story von Lorelei Zitat · antworten

Mein liebes Schneckchen!

Na da hast du dir ja ein wunderschönes "Kunden-Bindungs-Programm" einfallen lassen! Fragen über Fragen und Spekulationen über Spekulationen!

Aber weißt du was, ich mach da einfach nicht mit! Ich werde mir jetz nicht den Kopf zerbrechen und nicht darüber nachdenken, was da wohl passiert sein könnte. Nein, ich mach jetzt etwas ganu anderes. Ich geh jetzt zurück in dein Häuschen, zerre dich an den Haaren in deine Schreibkammer, schließ dich dort ein und werde dich nicht eher rauslassen, bis du dieses ganze Durcheinander aufgeklärt hast!

Sonst war natürlich alles wie immer, einfach und !

Küsschen, deine Pippi

Seiten 1 | ... 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | ... 336
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen