Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 407 Antworten
und wurde 124.610 mal aufgerufen
 Abgeschlossene Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 17
Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

12.10.2009 19:02
#201 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„NEIN, jetzt rede ich! Michi wollte das, weil sie will das du glücklich bist du ich weiß nicht warum aber scheinbar war ich so verzweifelt oder was weiß ich, das ich diesem schwachsinnigem Plan zugestimmt habe, und ich dachte echt nach der Verhandlung gestern , okay vielliecht wäre es ja doch ganz gut, das morgen durch zu ziehen, scheinbar ist da ja noch was, aber bitte es sieht nicht so aus, aber dann sei verdammt noch mal so fair und grabsch nicht nach meiner Hand, nur weil du sie brauchst oder was weiß ich! Ich habe darauf keine Lust mehr Gretchen, ich laufe dir jetzt schon Monate hinterher… Und entweder du willst es nicht einsehen oder es gibt nichts einzusehen, aber verdammt noch mal, ich liebe dich! Ist dir das überhaupt klar, ich wollte nie diese Trennung, ich wollte nir das alles beenden, weil ich zu dem Zeitpunkt glücklicher war als je zu vor.. du meintest mal es sollte mir was wichtger sein als mein Job? Man, das BIST DU! Wenn ich dich nicht sehe, denke ich an dich, greife nach allem von dir was ich kriegen kann, sauge jeden Moment, der schön ist ein.. Aber ich will nicht mehr! Ich hab keine Lust wie ein Dackel dir hinterher zu laufen! Schau doch mal was du aus mir gemacht hast, keiner der mich schon lange kennt, würde glauben, das man mich hätte so verbiegen können…“
„Ähm..“
Ich wollte etwas sagen als zwei japanische Touris vor uns standen, sich beümmelten und Fotos schießten! Wir sind doch keine Stand-up Comedy

„Was redest du da, was ist denn mit dieser neuen Freundin? Mit der du dich in letzter Zeit getorffen hast, oder mit ihr telefoniert hast!?“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

12.10.2009 19:59
#202 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„BOAH, GRETCHEN ES GIBT KEINE ANDERE!!! DU WILLST WISSEN MIT WEM ICH MICH DA GETROFFEN HAB ODER MIT WEM ICH DA TELEFONIERT HAB?? ES WAR MICHI, WEIL SIE MICH ÜBER DIE NEUSTEN Entwicklungen über des Plans informieren wollte, MAN, wieso sollte es jeamdn anderes geben, wenn ich dir hinter laufe? Boah und ihr scheiß Schlitzaugen, HAUT AB!!!
Verstehst du das denn nicht?“

„Aber.. wieso, denkst du das?“
„DESWEGEN! Als ob du Modeschmuck tragen würdest? Gretchen, ich frage dich was ist das??“
Er stand aufeinmal direkt vor mir und zog die Kette unter meinem Oberteil hoch, er hatte sie hinten am Nacken ergriffen und raus gezogen, ich starrte ihn an und war total überrascht, woher wusste er das?
„Ähm… Woher?“
„Ist das nicht egal…“
Mehr sagte er nicht, er ließ mich dort stehen und ging weg.. Ich schaute ihm hinterher aber sagte oder tat nichts um zu ihm zu gelangen..



sry für dem extrem kruem teil, aber ich hab vorhin nicht gut hingesehen, wo ich ein cut gemacht hab, ne nebenwirkung wenn man seit 5.00 uhr wach ist^^ aber kommis sind wie immer sehr erwünsct =)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

12.10.2009 20:55
#203 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=yfg97-5uhFQ
Unglaublich diese Frau! Wie kann die nur denken, das ich eine neue hätte?
Meine Fresse ne, ich laufe ihr hinterher, zeige ihr es auf eine Weise, die ich nie zuvor getan hätte und auch nie wieder machen würde! Und sie checkt nichts, dergleichen, küsst mich aber fast, scheint meine Nähe zubrauchen und trägt das wichtigste, was ich je gemacht hab, Tag täglich bei sich… Ob sie mich echt nur als Freund sieht? Oder ob sie sich so verrennt, dass sie es nicht sehen will, weil sie sich dann dazu bekennen müsste, wie es in ihr vorging..
Ich ging durch die Straßen Paris und war unglaublich sauer, auf mich, auf Michi, das ich mich hab überhaupt auf diesen Plan hab eingelassen, dann das ich mich mal wieder zum Deppen gemacht hatte, und sie scheinbar ncihts dazu zu sagen hatte.. Ich drehte mich um, in der Hoffnung sie würde mir hinterher gehen aber dort war keine neurotische Blondine, die in Märchen lebte..
Was bitte sollte ich denn noch tun? Ich komm bestimmt nicht auf einem Schimmel angritten und entführe sie, da kann sie sich auf den Kopf stellen! Aber wieso sollte ich überhaupt noch kämpfen? Hatte ich sie nicht schon längst verloren? Ist die Hoffnung nicht schon bereits erloschen?
Doch dann dachte ich an den Moment gestern und heute im Flieger, irgendwas sagte mir das sobald ich bei ihr in der Nähe war, das sie anders war, ruhiger, sich beschützt fühlte…
Diese Frau kann einen echt umhauen und das nicht nur mit ihrem Charakter oder ihrem Aussehen, sondern mit allem! Ich ging weiter und fand mich vor dem Eifelturm wieder…
Ich schaute hoch und fragte mich ob sie mich je so geliebt hatte? Ich wusste ja das sie seit der Schulzeit von mir schwärmte, aber wenn dies doch so wäre und sie, egal was ich immer tat, trotzdem zu mir stand und mich immer noch anschmachtete, wieso hat sie dann jetzt einen Strich gezogen? Ich setzte mich auf eine Bank und ein schwacher Wind fegte an mir vorbei…

Währenddessen in Berlin:
Eric fuhr dann leicht säuerlich nach Hause, er hatte doch alles so genau geplant! Essen gehen und so einiges mehr, er packte zuhause seine Tasche aus und stelle das kleine Kästchen wieder in den Schrank, er setzte sich auf die Wohnzimmercouch und nahm sich ein Bier, er versuchte Gretchen imemrwieder zu erreichen und dann fiel ihm etwas ein, er griff nach seinem Laptop und ging auf eine Homepage von einer Fluggesellschaft, er wollte gerade auf Buchung bestätigen klicken, als sein Telefon klingelte…

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

13.10.2009 17:21
#204 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Langstamm!“
„Herr Eric Langstamm? Hier ist Dr. Brotz! Ihr Vater, es geht ihm schlechter, wir haben ihn hier im Elisabethkrankenhaus aufgenommen, es würd echt Zeit wegen der Spende! Ich weiß sie können ncihts tun, da die Knochenmarkzellen nicht übereinstimmen von ihnen beiden, aber irgendwas muss bald passieren, ihr Vater ist schon so verwirrt das er unmögliche Sachen spricht, ich glaube es würde ihm helfen wenn sie vorbei kommen können!“
„Ja natürlich, ich bin sofort da!“ Er legte auf und fuhr ins Krankenhaus vorher schaute er noch mal auf den Laptop, seufzte und schloss ihn dann… Sein Glück mit Gretchen müsste warten…


Währenddessen bei Gretchen:
http://www.youtube.com/watch?v=fCDXwVlw7jM&feature=related
Ich stand immer noch da und versuchte zu realisieren, was Marc eben sagte, ich schaute in die Richtung, in die er gegangen war, auch als ich ihn nicht mehr sehen konnte, nebendessen bemerkte ich nur ganz zufällig, dass diese zwei Touris um mich rumtanzten, Grimassen schnitten und Fotos schießten..
Also, was hat Marc da gesagt und was war wahr davon? Ich hielt die Kette fest in meinen Händen und versuchte die Bedeutung zuerkennen.. Ich war ziehmlich fies heute, und das er keine neue Freundin hatte war irgendwie erleichtend, aber ich war vergeben und ich mochte Eric! Wirklich! Liebe würde noch entstehen! Da war ich mir ganz sicher!
Ich ging los und lief durch die Straßen Paris, ich bin zur Zeit in einem Fremdem Land, allein und ich beherrsche die Sprache nicht, aber das macht ja nichts..
Ich versuchte mir klar zu werden, was das war, warum fühlte ich mich so, so vollkommen, endlos glücklich, warum hielt die Zeit an, wenn ich Marc so nah war??
Er liebt mich, immer noch und ich brach ihm das Herz, aber was würde mir die Sicherheit geben? Die sicherheit, das er beim nächstem Problem nicht wieder abhauen würde? Aber ich musste zugeben, ja er hatte sich verändert!
Ich mochte diese Veränderung ja auch..
Und Michi? Sie mochte Eric also immer noch nicht! Sollte ich dankbar sein? Das ich mir vielleicht über die Gefühle anderer und mir klar werden konnte? Hier in Paris?
Da kam mir eine Idee.. Ich musste einfach schauen was passiert, Eric hatte mir schon oft ein Geständnis gemacht aber es änderte nichts daran das ich die Geständnisse von Marc verschlinge, wenn ich welche bekomme…
Diese konnte ich mir immer anhören!
Bedeutet denn das nix, während ich so rum lief, dachte ich darüber nach und war erstaunt als ich schließlich vor DEM TURM stand! Ich betrachtete ihn und mein Blick wanderte auf den Boden der Tatsachen zurück und ich sah nur ihn..
Keine Ahnung was aber, irgendwas hatte mich hier hin geführt, zu IHM, ich ging mit schnellen Schritten auf ihn zu, in der einen Hand die Rose, fest umklammert und in der anderen hab die Kette! Er saß auf einer Bank und sah traurig aus..
Schließlich stand ich vor ihm und schaute auf ihn, er hob den Kopf und sah mich an!

„Ich glaub es ist besser, wenn ich für diese zwei Nächte ein anderes Hotel suche! Oder vielleicht können wir ja schon früher zurück fliegen?“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

13.10.2009 20:26
#205 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich starrte ihn an und das war DER Moment, ich konnte nichts mehr gegen dieses Verlangen, gegen diese Gefühle tun!
Ich kniete mich vor ihm nieder und sah ihm direkt in die Augen, ich hielt ihm das „Unkraut“ hin und bevor er was sagen oder tun konnte, ließ ich sie zu Boden fallen, zog Marc an seinem Hemd zu mir und küsste ihn!
Erst ganz jungfräulich, als würde es der 1. Kuss für uns sein, wie Teenies.. Aber als er es realisierte, zog auch er mich zu sich und vergrub sine starken Hände in meinen wehenden Haaren, ich setzte mich auf seinen Schoß und wollte ihn erneut küssen, es fühlte sich so richtig an, so befreiend, ich dachte in dem Moment nichts, aber in dem Moment wurde ich an die Schulter getippt….

Vor mir sah ich die Rose, die, die ich fallen ließ und ich sah wie jemand mir diese entgegen streckte! Wir schauten auf und sahen die zwei Frauen! Ich nahm sie entgegen und hörte sie nur blubbern..

« na aussi! Beaucoup de bonheur à tous les deux »( Na also ! Viel Glück Ihnen beiden!)
Wir verstanden zwar nichts aber schauten uns an und küssten uns erneut!
Wir saßen noch eine ganze Zeit lang auf dieser Bank und irgendwann konnten wir dann auch uns von einander lösen..
Ich saß auf seinem Schoß und hatte meine Arme um seinen Nacken geschlungen, und schaute nun nach oben und sah die Spitze vom Eifelturm..

„Gretchen?“
„Mhh?“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

13.10.2009 21:19
#206 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Findest du es nicht langsam kalt?“
Ich drehte mich zu ihm um und war etwas enttäuscht über diese Frage…
„Ähm, ach weißt du, ich kann auch aufstehen damit sie Marci einen Pulli anziehen kann!“
Ich stand von seinem Schoß auf und wollte weggehen als er mich zurückzog und mich wieder auf seinen Schoß setzte.
„Ich liebe DICH! Du sturriges Weib!“
„Und ich liebe dich! Du MARC!“
Darüber lachte er, nur wie konnte ich ihn davon abhalten, ich beendete sein Gequatsche durch einen Kuss und fand es alles passend in dem Moment, es dämmerte in PARIS, ich war hier mit ihm.. Aber irgendwas fehlte! Ich stand auf, zog ihn hinter mir her, holte meine Kamera raus und wollte ein Foto machen, aber die ganzen Eigenbilder von uns, da fehlte entweder ein Kopf oder der Eifelturm war nicht ganz drauf..
„Du ich frag mal jemanden, ob er ein Foto von uns machen kann vor dem Eifelturm!“
„Oh, Gott, muss das sein? SO ein kitschiges Foto, können wir nicht lieber eins vor einem Kuhfladenhaufen machen oder vor Moulin Rouge machen?“
„MARC! Ich werde bestimmt kein Bild vor einem stinkenden und mit 100 Nebenartisten von Fliegen ein Foto machen und schon gar nicht vor einem ehemaligen PUFF!“
„Erstens versteht dich doch hier keiner, und wir sie auch nicht und zweitens, wenn du denen nachher dieses Alte Modell gibst denke die noch das wäre ne Antiquität! Und klauen es!“
„Seit wann liest du eigentlich die Romane deiner Mutter?“
„Ähm…“
Weißt du, ich dachte eigentlich..(ich schaute ihm tief in die Augen und spielte mit meinen Fingern an seinen Knöpfen rum, dabei war ich ihm so nah mit den Lippen, das man eigentlich sagen müsste das die Elektrizität schon sehbar war..) das wenn ich so ein hübsches Bild bekomme, dann könnten wir auch zurück ins Hotel und es uns gemütlich machen!“
Er nahm mir meine Kamera aus der Hand und ging zu den nächsten Leuten, die uns entgegen kamen!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

13.10.2009 23:04
#207 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich sah ihm zu wie er einige Leute ansprach, dabei versuchte ich zu lauschen was er dabei sagte aber es war viel los am Eifelturm und ich bekam nicht wirklich was zu hören..
Nachdem ich circa 10 Minuten fast jeden Idioten fragte, ob sie ein Foto machen könnte aber sie immer mit den Schultern zuckten, wollte ich es schon aufgeben, als ein älteres Päärchen kam, das wahrhaftig deutsch sprach..

„Entschudligen Sie bitte aber verstehen sie mich?“
„Ja, ich weiß nicht ob sie sich verdrehen können, aber sie sprechen ja deutsch!“
„Geerd? Was hat diese süße Jugendsünde gesagt?“
„Ob er sich verdrehen kann! Man schalt doch bitte wieder dein Hörgerät an!“
„Ja, ähm ich wollte eigentlich fragen ob sie mich und meine… ähm… (ähm ja was waren wir eigentlich? Ist sie meine Freundin..mhh kann ich mir nicht vorstellen, bisher wurde ja noch nicht darüber gequatscht obwohl das schon komisch war, wenn man bedenkt das Frauen gerne quatschen..) mich und meine Begleitung vor dem Turm fotografieren können?“
“Aber natürlich, haben sie Schwarzpulver dabei?“
„Och Lindchen, heutzutage gibt’s das gar nicht mehr, die haben jetzt so Flachbildschirm dinger!“
„Ja, ähm muss ich ihnen das erklären, dies ist noch ein älteres Modell, aber es ist eigentlich einfach!“
„Ja, geben sie mal her junger Bursche, ich kann das schon, ich weiß was ich tue!“
Ich sah etwas wehleidig zur Kamera und gab sie ihm, dann holte ich Gretchen und wir richteten uns in Position..
„Och das ist aber ein süßes Päärchen! Die sehen schon so aus wie Cleopatra und Cäsar!“
Sie müssen es ja wissen sind bestimmt im gleichen Baujahr wie diese..
„Ähm.. ahhh.. ne doch nicht! Wo schau ich denn noch mal durch um zu gucken ob das Foto perfekt ist!!“
„Och GEERRD! DA IST EIN BILDSCHIRM!“
Ich musste ziemlich lächeln, die beiden waren echt zu süß..Er schaute auf sie und knippte ihr zu und warf ihr ein Luftküsschen hin, WIE Süß..
„Okay, ich glaub ich habs jetzt! Hoffe sie sind nicht enttäuscht wenn sie die entwickeln und die sind dann nachher doch nicht so gut geworden!“
„Ähm, danke aber wir können das bereits jetzt nachschauen!“
Während Marc mit dem Herr redete und ihm die Bilder zeigte kam die Frau zu mir hielt mich am Arm und meinte..
„Sie sind echt ein süßes Päärchen, so was muss schon die Wahre Liebe sein!“
„Danke.. Und sie haben sie ihre Wahre Liebe gefunden?“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

14.10.2009 14:06
#208 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Ja, ach mein Kind, ich kenne diesen Mann schon seit über 50zig Jahren und verliebe mich jeden Tag aufs neue, diese Art, Man(n) kann alles, weiß alles und tut alles, aber er ist sehr beschützend und wenn man sich versteht auch ohne Worte sind das schon Anzeichen und wenn man so einige Geschehnisse zusammen erlebt dann schweißt das zusammen!“
„Sehr schön..“
„Sagen sie sind sie in den Flitterwochen, wir haben sie eben schon auf der Bank gesehen und sie sehen so glücklich aus!“
„Ähm.. nein wir sind nicht in den Flitterwochen eigentlich sind wir noch nicht mal zusammen, denk ich jedenfalls… es ist ein Geschenk vom Himmel! Ja, wegen Valentinstag und so!“
„Ah verstehe..“
„Du Lindchen, komm lass uns das junge Päärchen nicht zulange aufhalten, die haben bestimmt noch einiges vor!“
Sie lehnte sich zu mir rüber und meinte..
„Wie ich diesen Spitzname hasse aber ich kenne es nicht anders und das schon seit meiner Teeniezeit!“
Ha, wie komisch irgendwo her kam mir das bekannt vor ich träumte vor mir her und sah Marc an..
Er verabschiedete bereits den Mann und holte mich zu sich..

„Dann danke für das Foto!“
„Ach ähm, eine Frage! Warum sind sie hier in Paris?“(Gretchen)
„Wissen sie Kindchen, wir sind jedes Jahr am Valentinstag hier, weil mein Gerdilein, vor über 35 Jahren hier mir den Antrag gemacht hat! Es ist so was wie eine Tradition!“
„Och, das ist aber schön, so was hätt ich auch gerne!“
„Sie sind jung, fangen sie doch damit an!“ Sie winkte noch mal zum Abschied und die beiden gingen Händchen haltend über den Platz..

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

14.10.2009 17:08
#209 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„So und jetzt zu dir meine Cleopatra!“
„Ja, bitte!“
Ich stand vor ihm, er hielt mich an den Armen fest und schaute mir in die Augen..
“So dein Wunsch wurde dir jetzt erfüllt! Jetzt kommen wir zu dem Rest!“
„Och Marc, als ob wir hier einen Kuhhaufen finden!“
„Das mein ich doch gar nicht!“
Er zwinkte mir zu und seine Blicke sagten alles..
„MAARRC!“
„Was denn, das war schließlich dein Vorschlag! Also!“

„Ähm, ja okay, dann lass uns aber noch etwas spazieren gehen,bitte! Es ist so schön und es ist noch früh!“
„Mein Gott, spazieren gehen.. Was kommt denn dann Trüffel sammeln gehen und Enten füttern gehen?“
„Haha.. ach ich kann auch alleine gehen…pühh!“
„Och Gretchen warte, ist ja gut, wir gehen also (leiser) spazieren!Und ich führe uns!“
„Na gut..“
Ich gab ihr die Kamera, die sie sich dann in die Tasche steckte und nahm sie an die Hand, dann gingen wir auch noch durch Paris, na ja nicht wirklich wir kamen nur an einigen Dingen vorbei, aber die musste man begegnen, da diese zum Hotel führten..
Gretchen wollte jedoch an jeder Attraktion stehen blieben holte ihre Kamera raus und versuchte Fotos zu machen und jedes Mal nach dem 5. Versuch kam sie zu mir und meinte ich sollte da besser das Foto machend amit es auch wenigstens was wird, ich lächelte sie an und meinte immer nur
„ Du weißt was das für einen Preis hat“
„MMAAARRC!“ „Was denn hier versteht uns doch eh kein Schwein und auch kein Frosch!!“
Los mach das Foto, mir wird langsam kalt!“ „NEIN, das ist nicht wahr! Gretchen Hasse ist kalt! Sanitäter holt doch bitte die Jacke ihrers Jogginganzuges! Oder besser noch einen Skianzug!“ „Marc, sei bloß lieb sonst schläfst du auf dem Boden!“




für mehr kommis wär ich dankbar :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

14.10.2009 19:38
#210 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

KOMMIS sollten mehr werden!! :) wird doch gerade wieder euer traum wahr :) auch wenn ihr nicht wisst für wie lange ^^

„HA, als ob du das schaffen würdest!“
„Das Foto ist immer noch nicht gemacht!“ „JA, DOCH! Gott das ist ja schon fast genauso schlimm als hättest du schon eine Zeit lang keine Schoki bekommen“ Dabei grinste er mich süffisant an ich seufzte, gab ihm einen Kuss und er machte endlich dieses Doofe BILD! Und das ging gefühlte 100. Mal so!!
Nachdem ich das Foto geschossen hatte führte ich sie immer weiter zu dem Hotel, ich nahm sie in den Arm und genoß diese Zweisamkeit, und hier und jetzt konnten wir weder von einer Sabine, einer Michi, einem Eric noch sonst einem gestört werden.. Ich hatte mein Handy bereits an der Ankunft ausgeschaltet und Gretchen’s Handy hab ich noch gar nicht gesehen..
Wir kamen unserer Unterkunft näher und jetzt merkte auch Gretchen wo wir waren!

„Sag mal das da vorne ist nicht zufällig unser Hotel?“
„Ach echt? Gar nicht mitbekommen, aber wenn wir schon mal da sind!“
„MAARC! Du hast das geplant!“
„Vielleicht! Wie so vieles!“ Dabei zwinkerte er mir zu!
„Och Gott sag mal denkst du eigentlich an nichts anderes mehr? Bist du immer noch so tiefdenkend wie immer?“
„Bitte was?“
„Du hast mich schon verstanden MARC OLIVIER MEIER!“
Er stellte sich direkt vor mit und hob seinen Zeigfinger vor mein Gesicht!
„Erstens will ich nicht Olivier genannt werden das weißt du! Zweitens, entschuldige das ich mir so was wünsche aber ich habe seit der Trennung DIE DU wolltest nicht mehr! Du hattest ja Stoff, auch wenn nicht besonders guter!“
„MAARC! Sag mal was soll der scheiß! Ich weiß ganz genau das ich das wollte und dabei gesagt, auch wenn es dich nichts angeht, ich habe nie mit…! Damit das klar ist!“
„Ähm.. ja.. ich dacht.. das…“
„Denk doch demnächst lieber mit dem Hier!“ Ich tippte auf seinem Kopf, dann hielt er mich am Handgelenk fest und meinte..
„Sobald du bei mir bist ist das ausgeschaltet und das bist NUR DU schuld!“
Och das hat er ja irgendwie süß gesagt auch wenn es nicht das Süß ist was ich mir eigentlich unter süß vorstelle, apropo süß, schokolade, boa darauf hätt ich ja jetzt Hunger, doch Marc lässt mich nicht mehr wirklich denken denn er zieht mich mit dern anderen Hand an der Taile zu sich und küsst mich, lange, sehr lange, und sehr intensiv, Okay jetzt hat sich auch mein Gehirn abgeschaltet!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

14.10.2009 21:15
#211 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Er zog mich den Rest zum Hotel und da lösten wir uns erst, die ganzen Leute die auch die Straße rumgingen tuschelten und schauten uns hinter her, aber daran dachte ich nicht denn dieser Kuss, der war unbeschreiblich…
Vor dem Hotel lösten wir uns und gingen Händchenhaltend rein, an der Rezeption bekamen wir unsern Schlüssel und gingen die Treppen hoch, angekommen schloss Marc die Tür auf und ging mit mir hinein..
http://www.youtube.com/watch?v=EbBybhNkf28
Er schloss die Tür und dämmte das Licht das ich zuvor angemacht hatte..
Er stand vor mir und beugte sich runter, er küsste mich wieder und meine Beine flatterten, er umschloss mich mit seinen Händen und hielt mich fest, ich drückte ihn gegen die Zimmertür und da mich meine Kraft verlor hob er mich hoch, ich umschloß meine Beine um seine Taille, da dachte ich nur, Man ist der stark(haha)
Aber er küsste mich lange und innig, er fuhr mir mit einer Hand durch die Haare, sanft und langsam, ich streichelte seinen Rücken und wir also er torkelte zum Bett, Okay Marc „Olivier“ Meier ist doch nicht so stark, er versuchte das Gleichgewicht zuhalten, aber ich denke nicht das es mit meinem IDEALGEWICHT zutun hatte sondern eher das auch er nicht wirklich klar denken konnte und somit die Kraft verlor…

Doch vor dem Bett legte er mich sanft hin und legte sich neben mir.. Er schaute mich an und strich mir mit seiner Hand übers Gesicht, OH GOTT GÄNSEHAUT PUR!
Ich umarmte ihn und er nuschelte mir etwas in die Haare, was wohl zu meinem Ohr kommen sollte..

„DU warst, bist und wirst immer MEIN Hasenzahn bleiben!“
Ich dachte eher etwas romantisches aber okay, das war ein Liebesgeständnis auf „Meieringlish“ ich störte mich auch nicht wirklich über den ja so tollen Spitznamen sondern dachte in dem Moment an die ältere Frau von vorhin…
Ob auch ich irgendwann so glücklich sein konnte wie sie? Ich schmiss den Gedanken wieder aus dem Kopf und dachte nur LEB DEN AUGENBLICK! Ich ging mit meiner einen Hand unter sein Hemd, während die andere das Hemd öffnete, er war bereits mir seinen (KALTEN) Händen unter mein Oberteil gerutscht, dabei fiel mir nur ein, OH GRETCHEN was hast du für UNTERWÄSCHE eigentlich an? Aaaber das Licht ist ja zum Glück sehr gedämmt.
Ich streifte das Hemd von ihm runter und er zog während dessen mein Oberteil aus, super Teamarbeit, könnte man sagen..
Nachdem ich ihn von dem Hemd befreit hatte, ging ich ans Eingemachte…
Ich zog den Gürtel aus den Hosenlaschen und wedelte damit rum, Marc lachte und zog ihn mir weg und schmiss in auf den Boden, dann nahm er mich und küsste mich, dabei zog er geschickt seine UND mein Hose langsam aus, echt ich dachte immer nur Frauen können Multitasking..
Da es aber etwas kalt im Zimmer war, schlupfte ich schnell unter die Bettdecke und Marc machte es mir nach.. NACHmacher,Nachmacher, würde man auf dem Schulhof sagen..
Er lächelte mich an gab mir einen Kuss und dann verloren wir alles, einfach alles, wir verloren uns in einander, und ich hoffte das dies nie wieder aufhören würde…
Danach lag ich über seinem Oberkörper mit dem Kopf und meine Haare waren auf dem ganzem Oberkörper verteilt, ich ließ den Moment einfach so sagte nichts, tat nichts, er streichelte meine Haare und genoß genauso den Moment..
Ich lag im Bett und meine Traumfrau halb auf mir, ich würde alles, jedes Wort, jeder Blick von ihr nie wieder vergessen und ich war in dem Moment dann doch so froh das ich Michis Plan zugestimmt hatte und das ich doch irgendwo nie aufgegeben hab um sie zurück zu erobern, ich lag so da und streichelte ihr Haar das auf mir verteilt war als sie plötzlich etwas sagte..

„DU? Marc?“
„Ja?“

Alles für heute und morgen kommt dann wieder was aber erst am frühen abend muss ja auch arbeiten^^ aber hinterlasst ruhig viele und schöne kommis :D

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.10.2009 18:46
#212 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

« Ich hab Hunger ! »
Großer Seufzer..
„Hab ich dich nicht gesättigt bekommen?“ Lächel sie an, denn sie hatte sich bereits zu mir umgedreht..
„Haha, das mein ich nicht! Ich mein etwas Essen tät uns jetzt bestimmt gut!“
Super, diese Frau redet immer von Romantik und so ein Scheiß und dann versaut die so einen Moment, OHOH Erde an Marc, du entwickelst dich zu so einem doofen Heini der weiß was Romantisch ist und was nicht, nicht zu sehr zeigen denn dann hat Gretchen wieder Erwartungen!
„Also was ist hast du auch Hunger?!“
„Ähm, na ja eigentlich hab ich joa schon ein bisschen Hunger!“
„Okay, und was machen wir, ich denke nicht das deses Hotel auf die Zimmer bringt und OH Wie viel Uhr sind es? Schon halb 1 nachts? Ach du kacke, da sind doch bestimmt die ganzen Restaurants zu!“
„Wir können ja gucken gehen, aber vorher sollten wir etwas anziehen! Ich glaub nicht das jeder auf Snoopy steht!“
„Hää?“ Ich schaute und sah es, dreck ich wusste es doch insgeheim mal wieder, ich hatte die Snoopyunterwäsche an, aber der war ja auch süß, ich schaute erschrocken wieder och und sah sein Grinsen..
„Hör auf! So hämisch zu lachen!“
„Wieso ist doch süß!“
„Ja, so sehr das du lachst!“ „Na, los lass uns anziehen und dann mal schauen gehen ob wir für dich, mich und Snoopy was zu essen bekommen..hahaha!“
„Sehr witzig Marc!“
Wir standen auf und suchten unsere Sachen zusammen, die ja im Zimmer verteilt waren..


keine bange gleich folgt auch noch mehr :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.10.2009 19:23
#213 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Nachdem wir uns angezogen hatten machte ich schnell meine Haare zu einem Zopf und wir verliessen das Zimmer, unten an der Rezeption war ein Schild auf französisch… Da wir das eh nicht verstanden gingen wir mit Schlüssel aus dem Hotel und traten in das leicht , extrem, kalte Paris auf der Suche nach Essen! Trüffel wäre auch noch etwas…
Wir gingen die Straßen durch Paris aber überall wo ein Imbiss war oder ein Restaurant war auch überall das Schild „Fermé“ (geschlossen).. Toll, warum hab ich nicht vorher an etwas zu essen gedacht? Manno, ich bi schon etwas hungrig.. Grrr, wir gingen bestimmt schon Stunden durch die Straßen (in Wirklichkeit war es erst 1.02uhr) aber es war auch schon, Marc und ich gingen Arm in Arm und er hielt mich beschützend fest..

„Du, Marc?“
„Hmm?“
« Dieses ältere Ehepaar war schon ganz süß und die haben mich irgendwie an uns erinnert !“
„Aha und warum, weil wir genauso viele Falten haben wie die oder was?“
„Nein, du Schwachkopf! An allem, die Frau meinte das die beiden schon viel durchgemacht haben und das sie sich seit der Schulzeit kennen und dann das mit dem Spitznamen, war das Entscheidende!“
„Achso und nur weil vllt ein paar Eigenschaften über ein stimmen muss das doch nicht heißen das wir denen ähnlich sind“
„Ne, du hast Recht! Der Mann ist viel liebender zu seiner Frau ! Und er ist auch romantisch, so was existiert nicht bei dir!“
„Boa, Hasenzahn, es ist 1 Uhr nachts…“
„Und trotzdem sind wir denen ähnlich!“ Nuschelte ich mir zu und beschloss es erst mal sein zu lassen…
Wir gingen weiter durch die Straßen und fanden Nichts! Wir gingen langsam zurück und ich wurde auch langsam sehr müde, ich lehnte mich beim gehen an ihn und passte nicht wirklich auf..
Ich schaute an mir runter und sah wie Gretchen halb schlief! Beim gehen, das gibt’s doch nicht, wir gehen hier seit über 30 Minuten durch die Straßen und die schläft ein..
Ich schaute sie mir an und meinte leise, sodass sie mich nicht mehr hören konnte nur..

„Wir sind ihnen ähnlich! Aber wir müssen erst mal noch so einige Geschehnisse überwinden!“
Wir kamen am Hotel an und gingen direkt aufs Zimmer, sie legte sich ins Bett und ich tat es ihr gleich..
Sie schlief direkt in meinen Armen ein und ich überlegte noch etwas..
Oh Man, sie hat mich mal wieder total umgehauen, aber wie wird es weitergehen? Was ist wenn wir wieder zurück sind? Das mit Eric ist ja nicht geklärt… Und wie geht’s dann eiter mit uns, hier fliehen wir ja vor den Problemen und allem Unausgesprochemen! Aber was ist wenn wieder der Alltag ist…
Auch ich schlief dann irgendwann ein und wir schliefen bis in den spätem Morgen..




Kommt bestimmt heute noch was aber ich muss erst wieder aktiv sein :)aber schön kommis schreiben


Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.10.2009 22:03
#214 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Währenddessen in Berlin:
Eric fuhr direkt ins Elisabethkrankenhaus und ging auf die Onkologie, sein Vater war sehr geschwächt, war ja schon lange an Hyperleukozytose erkrankt! Eric hatte schon zu Beginn der Erkrankung sich testen lassen doch der Befund war negativ, er konnte sein Knochenmark seinem Vater nicht spenden, er wurde direkt dann auf eine Warteliste gesetzt, da aber diese Art von Leukämie chronisch verlief, wurde er nicht als dringender Notfall eingestuft…
Andere Verwandten gab es nicht, nicht das er wüsste! Eric kam an und setzte sich an das Bett seines Vaters, er wünschte sich das Gretchen jetzt bei ihm wär, denn er hatte kaum mit anderen Personen über dieses Schicksal gesprochen und er wünschte sich das er seiner Freundin, das anvertrauen könnte, aber wenn man mit Gretchen Haase eine Beziehung eingeht dann war nichts normal! Das wusste auch Eric, jetzt! Er saß am Bett seines Vaters und nahm seine Hand! Dieser wachte auf und wollte etwas sagen, etwas wichtiges! Doch Eric beruhigte ihn und miente das Sprechen wäre zu anstrengend! Er sah das sein Vater auf das Handy zeigte und sein Sohn schaute darauf, er sah nichts ungewöhnliches und schaute im Posteingang, doch da war nichts, dann schaute er noch etwas rum und war etwas verwundert…
Als er seinen Vater fragen wollte, schlief dieser wieder tief und fest, dann kam Dr. Brotz und sprach seinen Kollegen an…
Bei Michi ging es stattdessen heiß her, der Beamte vom Flughafen kam tatsächlich und die beiden Tranken, aßen und unterhielten sich, bis es ernst wurde, sie schaute jedoch währenddessen öfters auf ihr Handy, aber nie kam etwas.. Sie hätte sich doch schon gewünscht auf dem Laufendem zu bleiben bei Marc und Gretchen! Und Wehe das Geburtstagsgeschenk würde dieses Jahr klein ausfallen!
Michi entschuldigte sich bei ihrem Verhältnis und ging mit ihrem Handy ins Bad, sie rief die so bekannte Nummer an, doch dort war nur die Mailbox dran, zur gleichen Zeit tat eric das gleiche, sogar die gleiche Nummer wurde scheinbar aber sicher gewählt, doch auch bei ihm war nur eine Mailbox, und zwar die mechanische, keine draufgesprochene…
Michi seufzte, legte ihr Handy auf den Badezimmertisch und ging zurück, doch als sie ins Schlafzimmer zurückkam war ihr doch so heißer und süßer Beamte tatsächlich eingeschlafen! Na, der kann was erleben, noch mal lass ich mir nichts bieten, es gibt noch andere hübschen Söhne!!



So das was ich heute noch im halbschlaf geschafft hab ;) so morgen kommt aber denk ich mal wieder was :) immer positiv denken :) und vergisst die kommis nit :)lg

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

16.10.2009 21:51
#215 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Michi schmiss ihre Einwegübernachtung morgens raus mit dem Satz: „Ähm, danke ne so ein Orchester hatte ich schon lange nicht mehr es war echt…“(einschalfend dachte sie) aber zeigte nur den Daumen und verschloss die Tür vor einem verdatterten Mann.. Sie reibte sich die Hände als ob sie etwas los werden wollte und ging zufrieden wieder ins Wohnzimmer und schmiss dabei ihr Haar zurück… Eric übernachtete die ganze Zeit im Krankenhaus und versuchte zwischendurch Gretchen anzurufen, doch bei ihr ging nur die persönliche Mailbox dran, er war echt frustriert, da hatter er einen super Plan für Valentinstag ausgeheckt und dann war sie alleine da… Er seufzte und ging sich einen Kaffee holen..
Währenddessen in Paris!

Ich wachte morgens auf und bemerkte zuerst den Muskelkater den ich in den Oberschenkel hatte, ich merkte das es ziemlich frisch war und schaute unter die Bettdecke, Ohoh, die Snoopyunterwäsche war noch da.. Ich drehte mich leciht um und sah wie ein Topmodel neben mir im Bett lag,eigentlich war es nur Marc aber für mich war es etwas besonderes, ich schaute mir an wie er schlief, er hatte einen Arm um mich gewickelt und auf den anderen schlief er, was mir jedoch auffiel war das er nicht schnarchte, Hallelujah! Ein Mann, der so gut aus sieht, ein super Lover ist und nicht schnarcht, doch da fiel mir ein, Momentmal, das ist doch eigentlich nicht neues, du hattest schließlich eine Beziehung mit diesem Mann, bereits! Trotzdem war es wie eine neue Erfahrung, ich schaute mir weiter an wie er schlief,und wollte eigenlich in dem Moment nur das diese Reiser, dieser Moment nie aufhörte, denn auch wenn ich es verdrängte, ich wusste das bald wieder einiges auf mich zu kam..
Ich dachte darüber nach das ich ja eigentlich ein Freund hatte, und dieser in Berlin ist.. Ich drehte mich leicht gekrümmt wieder um und schaute in meine Tasche, ich sah mein Handy und machte es kurzerhand an, nachdem es vollständig geladen war sah ich das ich mehrere Anrufe von Eric bekommen hatte, ich stand langsam auf, mit dem Handy und ging in das luxeriöse Bad, ich schloss die Tür und wählte…








sry leute, aber ich bin heute echt total müde und kaputt, hab leider nciht mehr geschafft und geh jetzt gleicha uch wieder ins Bett, weil ich morgen wieder früh raus muss aber denke mal das ich morgen nachmittag noch was poste und dann natürlich am sonntag :) schmeiß aber mit kommis um euch
euer Tinchen

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.10.2009 18:29
#216 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich lag noch ziemlich verschlafen im Bett und merkte das das alles kein Traum war, dieser Tag, diese Reise einfach alles war wahr! Ich drehte mich um und sah das der Platz neben mir im Bett frei war, ich schaute auf aber Gretchen war nicht mehr im Zimmer, ich wollte eigentlich aufstehen, aber Gretchen war ja eigentlich alt genug! Und wenn was wäre dann würde sie wieder kommen, es ist auch viel bequemer hier in dem französischem Bett, das ist doch mal was ganz anderes als diese Möbel aus Berlin! Das müsste ich demnächst schauen, das ich endlich ein so weiches Bett bekomme.. Ich sah auf den Nachttisch und da lag das von mir verbannte Handy, hmm ob irgendwas war, ich überlegte nicht lange und schaltete es ein, Moment Mal, wie war noch mal der Pin?? 1234? Nee, das wars nicht, ahh ich glaub ich habs.. 5…8…0..8.. wie kann ich so was nur vergessen? Das war immerhin der Tag wo ich Gretchen das erste Mal wieder sah…
Ich wartete einen Moment und schaute drauf 12 Anrufe in Abwesenheit, mhh Sabine.. ach die kann mich mal… der Prof.. der auch… keiner von Mich aber dafür wieder 5 Anrufe von Unbekannt, frag mich wer das wohl war, aber Notiz wenn ich wieder in Berlin bin neue Nummer zu legen lassen!

„Hallo?“
„Hey, ich bins Gretchen!“
„Ach ne meine Freundin aus Paris, wie geht’s?“
„Ganz Gut, Paris ist echt traumhaft, du das wegen gestern, dem Chaos und allem das tut mir leid!“
„Ach, ich bin es ja selber schuld!“
"Du, ich muss mit dir reden..."



Gleich kommt mehr ;)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.10.2009 20:51
#217 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Okay, ich auch mit dir! Es ist wichtig! Aber Ladys first!“
“Ähm, na ja ich hab halt davon gehört!”
„WOVON?“
„Ja, von dem Plan und wie es alles gekommen ist! Aber ich muss sagen auch wenn ich vorher davon gewusst hätte, wär ich dir sicher an die Gurgel gegangen, aber jetzt muss ich sagen und das erfreut, das ich es eine gute Idee fand auch wenn Eric das so nicht verdient hat! Aber wie gesagt, ich kann so über eingies mir Gedanken machen, natürlich nur wenn meine Begleitung mich lässt!“
„Ah, was heißt denn das?? Hört sich so an als ob mein Plan besser läuft als ich je gedacht hätte! Also erzähl, was ist passiert? Und was wird passieren wenn du wieder also ihr wieder da seit? Seit ihr wieder vereint?“
„MICHI! Ich kann doch jetzt nicht stundenlang quatschen, die Rechnung wird demensional! Was war das denn, was du mir erzählen wolltest? Geht es schnell?“
„Ach, scheiß auf die Rechnung, ich will wissen was abgegangen ist!“
„Ach, wir haben uns gestritten, versöhnt und na ja ….!“
„Ach und wie defenierst du Na ja?? War es nur NAJA? Oder was?!
“MICHHI!!!“
„Ja, was denn? Ich will ja nur das Beste!“
„Ja ja, und was ging bei dir ab?“
„Ach nur ein Schnarchkonzert!“
„Aha, muss ich das verstehen??“
„Erzähl ich, wenn du wieder da bist! Ach bestell deinem Schatzii mal einen lieben Gruß, wir sehen uns Morgen Abend!“
„Okay, tschööö!“



Haha, doch nicht Eric! Aber Kommis, dürfen trotzdem kommen :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.10.2009 21:46
#218 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich ging wieder aus dem Badezimmer und sah wie Marc unter der Bettdecke vorluckte… Ich sprang zu ihm und wollte einfach nicht nachdenken.. Wir tollten etwas rum und knutschten rum wie Teenager, plötzlich klopfte es an der Türe und wir beide erschraken! Wer war das? Und was wollte der?
Marc stand auf und lugte raus, da war nur die fränzösisch brabellnde Putzfrau, er schloss die Tür und zuckte mit den Schultern..

„Sag mal Gretchen, hast du eigentlich keinen Hunger?“
„Doch und wie! Dann lass uns doch mal schauen wann das Frühstück beginnt!“
Ich ging zum Schreibtisch, wenn man so ein Gestell so was nennen konnte und schlug die Broschüre auf.. was heißt wohl Frühstück auf französisch?? Mhh, schaue auf die Zeiten…
„Also hier steht etwas von 8-9.30uhr!“
„okay, das könnte theoretisch das Frühstück sein und wie viel Uhr haben wir?“
„Ähm, Moment, also wir haben….. 9.55Uhr! Upps, Frühstück verpasst!“
„WAAAAS? Sag das das nicht wahr ist!“
„Ähm, doch, leider…“
„Toll, mann, ich bin hungrig, hab schon lange nichts mehr gegessen geschweige denn etwas süßes!“
„Ach, das war ja mal klar, ne! Typisch, Gretchen denkt nur an Süßes, süßes hier und süßes da! Aber glaubst du nicht das es auch vielleicht Geschäfte oder Bistros in Paris git? Wo man frühstücken könnte?“
„Aber diese angeblichen Bistros hatten gestern auch zu!“
„Na ja, das liegt vielleicht daran das es halb 1 Uhr nachts war!! Ich glaub nicht das ist hier so etwas wie ein Mc Drive haben!“
„Klugscheißer!(nuschelte sie)„Das hab ich gehört!“ Marc ging ins Bad mit ein paar Sachen und ich murmelte..
„Das hab ich gehört.. blabla…“
Ich zog mich auch langsam an und machte mich fertig, natürlich brauchte ich länger als Marc, aber er hat weder Locken noch langes Haar! Noch schminkt er sich nicht! Das ist ja wohl sonnenklar das ich das dann nicht innerhalb 10 Minuten, wie er, schaffe!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 09:55
#219 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Nachdem er dann aus dem Bad fertig kam, ging ich rein und machte mich fertig, ich summte dabei etwas und sah dnan durch den Spiegel die so schöne und tolle Badewanne! Oh, die müsste ich aber auch noch ausprobieren, die sie so gemütlich aus, wie aus den alten Filmen..
Ich machte mich weiter fertig und zog diesmal keine Snoopyunterwäsche an, vielleicht würde es ja heute in eine 2. Runde gehen.. Ich dachte über das Telefonat mit Michi nach und freute mich schon ihr so alles, also fast alles, erzählen zu können! Auch wenn mir ihre Neugierde manchmal auf den Nerv ginge, aber die hat es schließlich geschafft das ich heute hier war und das mit Marc! Dieser jedoch meckerte draussen vor der Tür, das er endlich los wollte, ich würde doch erst so einen Aufriss machen wegen Essen und dann würde ich trödeln, hallo, ich und trödlen? Das geht doch gar nicht! Das sind zwei Welten!
Ich zog noch den Lidstrich und schaute noch mal in das Ebenbild, okay so konnte ich mich als frisch verliebte und glückliche in Paris zeigen, als ich jedoch rauskam meckerte Marc weiter anstatt mir ein Kompliment zu machen, toll der Valentinstagszauber scheint erloschen zu sein! Aber ob ich dann heute Abend Lust hätte auf ne neue Runde? Das weiß ich nicht, das schätze ich ab wie sich der Herr neben mir heute benimmt, wir gingen raus und spazierten, na ja eigentlich waren wir ja auf der Suche nach einem Bistro, und dann 25 Minuten später, standen wir vor einem halb volles Haus, nur wir fehlten noch, wir setzten und und schauten auf die Karte, da aber auch da alles auf französisch war, bestellten wir einfach ausser Kaffee den konnte man noch erkennen auch auf französisch! Der Kaffee schmeckte super köstlich, einfach grandiös, den würd ich öfter trinken, und dann kam auch unser Frühstück! Also ich hatte 2 Crossaints, Marmelade, ein Ei und einen kleinen Nachtisch, schon beim Anblick daran könnte ich mich daran gewöhnen, so was, sah total toll aus, und dann kam Marc’s „Frühstück!“

Ich schaute auf den Teller und prustete los, das kann ja nicht wahr sein!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 13:44
#220 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Er hatte ein Baguette vor sich liegen, das aufgeschnitten war, dann brachten sie ihm einen kleinen Salat und dazu Camembert, und der Knüller war, ich hatte ja als Nachtisch eine Cremé Brûlée, wie sich herrausstellte und Marc hatte ernsthaft eine Zwiebelsuppe, die wohl sehr bekannt war in Frankreih, ich musste so lachen scheinbar war das bei ihm kein Frühstück sondern eher ein Brunch oder ein Mittagsessen.. Na ja ich hatte ja gesagt das er nicht etwas vom neuen Abschnitt aus der Speisekarte nehmen sollte….
Er schaute ziemlich grimmig und motzte den Kellner an, das Gute war ja das uns der Kellner wenigstens nicht verstehen konnte…
Ich bot ihm widerwillig, aber ich bot ihm ein Crossaint an, aber er wollte unbedingt sein Essen essen, denn auf seinem Teller lag auch die Rechnung, und da war dann alles verloren! Das ganze Frühstück sollte knappe 40 € kosten, und Marc motzte und murmelte und war sehr agrressiv zu dem Zeitpunkt, doch ich war so froh das uns keiner verstehen konnte.. Ich aß mein Frühstück und schaffte auch und Marc aß nur ein paar Happen von seinem Salat und aß trockenes Baguette, den Rest ließ er stehen…

„Du sollen wir jetzt noch ein bisschen Sightseeing machen, mein Schatz?“
„Mhh…“
„Och Marc, sei doch jetzt nicht sauer, ich kann doch nichts dafür und ich hatte dir ja auch etwas angeboten aber du wolltest ja nicht…. Komm bitte sei doch mein Sonnenschein!“
Am Arsch vielleicht!
„Ich hatte ja nur das Frühstück, das keins war! Und wie sollte ich etwas von deinem großem Frühstück mitessen, hast ja alles alleine aufbekommen, und nenn mich nicht Sonnenschein, Gott schon eher!“
Ach dieser Egomane, ich nahm seine Hand stellte mich vor ihm und sprang hoch und küsste ihn, zuerst ta er so als würde es ihn nicht interessieren doch dann brachte er auch etwas Arbeit hinzu und anstatt ein Aufmunterungskuss wurde es eher ein Ach-lass-uns-lieber-wieder-ins-Hotel-gehen-Kuss, das wollte ich jedoch nicht und stoppte diesen Moment auch wenn ich ihn sehr genoß, ich ging mit ihm dann Händchen haltend durch die Straßen und dann kamen wir an dem Fluss „Seine“ , ich sah das dort eine Bootstour angeboten wurde, aber entschied dann erst mal mit meinen Gedanken auch wenn ich so was gerne machen würde, das jetzt gerade wahrscheinlich kein guter Augenblick wäre, wenn Marc schon wieder zum Geld greifen müsste^^…


mehr kommis^^

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 16:13
#221 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=huBi9ylmRXQ

Ich sah mich um und sah einen Crepe stand, ich ließ Marc stehen, der etwas verträumt oder auch sauer auf den Fluss schaute, ich kramte meine Euros zusammen und ging zu dem Stand und bestellte zwei Crepes, natürlich mit Handzeichen, die ziemlich witzig wohl aussahen denn andere Leute lachten darüber, ich freu mich ja immer das ich so witzig für die Gesellschaft bin, ich geb mir auch imemr Mühe, und übe jeden Tag! Nur die Puppen bei mir im altem Kinderzimmer, gaben nie Applaus…
Ich ging mit den zwei Schokocrepes, zurück und hielt ihm einen vor die Nase..

„Hier, für dich! Als kleine Entschädigung!“
„Bestimmt mit Schokolade, oder?“
„NATÜRLICH!“ Ich lächelte ihn an und er nahm den Crepe und aß ihn, wir setzten uns dann auf eine Bank und aßen den Crepe, dabei schauten wir uns immer wieder an und mussten grinsen..
„DU hast da noch etwas?“
„ECHT?“
Ich nickte beugte mich zu ihm rüber und wisch die Schokolade vom Mundwinkel weg, als ich wieder in meine ursprüngliche Position gehen wollte, hielt Marc mich am Handgelenk fest und zog mich zu sich, dann küsste er mich und das so sanft, so süß, so märchenhaft, wir verloren etwas die Zeit und den Raum und küssten uns…
Wir saßen ne ganze Weile da und hörten hier und da immer irgendwas, dann schaute ich auf und sah das mit dieser Bootstour, Marc entging das scheinbar nicht, er zog mich zu sich und hielt mich in seinen Armen, wir schauten wie das Boot losfuhr.. Ich dachte darüber nach, wir beide sitzen also an einem Februartag einfach in Paris, warm angezogen auf einer Bank und schauen auf sie Seine! SO etwas will man doch am liebsten in den schönsten Schmachtfetzen sehen, das einzige was fehlt wäre entweder Schnee oder das Laub, das immer im Herbst liegt, ich wünschte mir in dem Moment einfach nur das solche Momente nie aufhören würden! Ich wöllte das immer wieder wiederholen wollen! Das war klar, und wenn es ginge sogar eine Tardition aufbauen, dabei musste ich an dieses Päärchen denken und lächelte, Marc sah mich an und ich sah in dem Blick das auch er glücklich war, scheinbar sehr, denn er hielt mich Partout fest..


Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 18:02
#222 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Wir blieben noch etwas in der Sonne sitzen und ich drehte mich dann schließlich zu ihm um..
„Ich hab aber keine Lust den ganzen Tag nur hier zu sitzen! Lass uns was machen, shoppen, ne Bootstour, Essen keine Ahnung egal, hauptsache wir tun was..“
„Ach, ich wüsste was wir auch machen könnten, aber dafür müssten wir ins Hotel zurück!“
„MAARC! NEIN! AUS! So, ich geh jetzt shoppen, wenigstens ein paar Mitbringsel holen!“
Ich stand auf und war entschlossen, doch Marc stand direkt mit mir auf und ging mir hinterher..
„Okay, okay, du hast ja gewonnen! Zufrieden?“
„JAA!“ Er nahm meine Hand und wir gingen in die Einkaufszone, ich schaute nach lauter Schnösel, den man eigentlich nicht brauchte! Einen Eifelturm als Anhänger, und viele ähnliche Sachen, ich kaufte hier und da etwas für Michi, meine Eltern und Sabine, Marc schnaufte jedoch je länger wir unterwegs waren und schaute immer wieder ungeduldig auf die Uhr..
„Sag mal, musst du gleich noch los? Oder hast du nur eine bestimmte Zeit zeit für mich?“
„Ach quatsch! Nur wir müssen doch die letzten Stunden nicht mit SHOPPEN vertrödeln!“
„Mein lieber Marc, shoppen, ist keine Vertrödelung der Zeit! Shoppen verbrennt Kalorien, macht Frauen glücklich und füllt den Schrank!“
„Bringt Männer in den Ruin und das nicht nur Geldtechnisch, macht sie verrückt und daraus kommen doch bestimmt die meisten Bandscheibenvorfälle!“
Jetzt redete ich mich in Rage…
„Haha, jetzt kommt der große Marc Meier wieder mit Statistiken, aber wer kann denn bitte dem Ehemann neue Klamotten kaufen gehen? JA, genau das sind wir Frauen, immer müssen wir für euch gehen und die Kindererziehung ist auch noch unserer Sache, ne! Echt alle Männer gleich, Frau gehört an den Herd, blabla, aber nicht mit mir mein Lieber FREUND, ich bleibe bestimmt nicht am herd, ich geh arbeiten und werde dich noch übertrumpfen!“

Mehr kommis :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 19:47
#223 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Ähm, Gretchen? Ähm, du weißt aber schon, ne, das wir ja nicht verheiratet sind.. ähm und ähm..ich habe auch nie gesagt das du Hausfrau spielen sollst!“
Ups, war das peinlich..
„Ähm, ja was ist passt dir „L“? Ich würde dann gerne bezahlen!“
Ohoh, der denkt doch ich bin nicht mehr ganz dicht in der Birne! Auch wenn ich dazu gesagt keine Birnen mag! Der ist bestimmt froh wenn wir wieder in Berlin sind.. Und dabei genieße ich doch die Zeit hier so…
„Ähm, ja aber ich kann auch bezahlen, will ja nicht das du mit dir selbst ein Kompromiss machst und das über deine Vorsätze bezüglich einkaufen gehen für den Mann! Biste ja eine emanzipierte Frau!“
„Können wir dann los? Ich will keine Wurzeln schlagen!“
„Okay, okay!“
Ich ging mit ihr hinaus und ihr Satz vorhin schien ihr sehr peinlich zu sein! Dabei war es doch ganz süß, wie sie das sagte, aber Hallo? Ich würde mir immer selber die Sachen kaufen gehen, denn bei Gretchen würde ich wahrscheinlich entweder nichts mehr im Schrank haben oder dann nur so Pastelfarbende Hemden, wie Leichtsonnengelb, oder rosarosarot, oder so was wie flieder.. Das müsste nicht sein, ich weiß was ich gerne anzihe und was nicht! Und das würde sie bestimmt nicht ändern.. aber ich musste auch schmunzeln darüber was sie sagte, das würde nämlich heißen das es für sie genauso ernst ist wie für mich! Und das war diese Peinlichkeit und ihre Kommentare wert!
Sie lief wie eine Tarantel gestochen durch die Läden und kaufte ziemlichen unnötigen Scheiß, wie Dekozeug oder so einen Quark doch irgendwann bremste ich sie ab..

„Gretchen, hör auf! Okay, keiner dieser ganzen Schnösel, oder der Angestellten in den Läden haben nichts damit zutun, okay, lassen sie bitte die Kreditkarte fallen, und heben sie die Hände!“

„Marc! Findste du eigentlich dich sehr witzig?“
„Ja gerade im Moment schon, sag mal was ist los seitdem wir das letzte Souvenirgeschäft verlassen haben? Hat es was mit diesem Satz zu tun? Der da aus dir herrausgesprudelt ist?“
Sie sagte nichts!

„Gretchen, ich fand den Satz sehr süß muss ich sagen!“
„WAS? Was war daran süß?“
„Na, dadurch das du deine Gedanken preigegeben hast, ist es doch klar das es für dich auch ernst ist!“
„Wie muss ich denn das verstehen?“
„Och, Gretchen! Für mich war und ist diese Reise nicht nurirgendeine Reise, ich wollte dir klarmachen und dich davon überzeugen noch eine Chance uns zu geben! Ich wollte dir zeigen das es mir ernst ist, genauso ernst wie es mir war diesen Ring damals zu kaufen! Und das was du eben sagtest, das bestätigt mir, das du dich gestern und heute nicht nur von irgendeiner Welle hast reiten lassen sondern auch es Ernst meinst!“
„Aha.. und?“
„Was und? Ich kann dir versichern, das du niemals für mich etwas einkaufen gehen musst! Will schließlich seriöse Sachen zum Anziehen haben! Und das mit dem überstrumpfen schauen wir mal, okay?!“
„Hmm..“
„Komm mit!“
„WAS? WOHIN? MARC, WARTE DOCH!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 21:21
#224 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Marc lief vor mir her mit den Tüten und ich ersuchte ihm nachzurennen, aber ich war ja schon seit einigen Stunden unterwegs und darum war es dann etwas schwieriger meinen Kampfhund zu besiegen, doch plötzlich blieb er stehen und ich rannte fast in ihn hinein..
„Was sollte das? Wieso meinst du mir zu zeigen wie athletisch du bist?“
„Das wollte ich gar nicht, aber wenn wir weiter rumgetrödelt hätten, hätten wir das letzte Boot für heute verpasst, das über die Seine schwimmt..!“
Ohhhhhhhhhhhhhhhhh, wie süß
„Ähm, wow, aber, wie und was, aber es ist doch erst halb 6 und so..“
„Ich hatte mich bereits im Vorfeld erkundigt und dachte mir das du auf so einen Kram abfährst und ich hab malwieder Recht! So und die letzte Tour über die Seine soll am romantischsten sein! STAND IM REISEFÜHRER! Wegen dem Sonnenuntergang und so was, du weißt ja..“
„Marc, das ist echt unbeschreiblich, ich möchte keinen Moment mehr mit dir missen, ausser vllt die Schuzeit!“
Ich ging auf ihn zu, eigentlich stand ich direkt ja vor ihm und nahm meine Hände hoch und legte sie an die Schläfen, ich zog ihn zu mir und küsste ihn, dann lösten wir uns kurz darauf wieder und er nahm meine Hand und wir stiegen aufs Schiff!
„Ach, noch ein Tipp, hol den Fotoapparat raus!Schatz“
Ich schaute ihn an und hatte echt Gänsehaut als er Schatz sagte, ich hoffte es war nicht das erste und letzte Mal, das ich dies zu hören bekam, wir setzten uns hin und dann brabbelte jemadn durch den Lautsprecher, kurz danach ließ er Musik ertönen…
http://www.youtube.com/watch?v=MxNawE8oTKs&feature=related
Ich erkannte die Melodie und das erinnerte mich daran wie ich immer als Kind in einem Kleid durch mein Zimmer tanzte, so wie in dem Film, und immer stellte ich mir vor das Marc mein „Beast“ wäre.. Ich kuschelte mich an ihm und genoß das Lied und die Aussicht die diese Boosttour uns bot, er nahm meine Kamera und knipste hier und da..
Ich hatte auch als Kind so ein Ballkleid das so Gold schimmerte wie im Film, und dann habe ich immer als Kind bis zu der Stelle vorgespult und zu dem Lied getanzt… Und jetzt hier und heute, sitze ich neben ihm, den Mann den ich immer liebte und bin in Paris, wir haben viel durchgemacht und werden noch viel durchmachen doch solche Momente sind einzigartig und diese sollte man in vollen Zügen genießen, ich schaute auf um mich auch zuvergewissern das dies kein Traum sei, doch er schaute zu mir und lächelte mich an, ob ich jed Marc dazu bekommen könnte in einem Fraque vor mir zu stehen und mit mir auf so einem Lied tanzen zu können? Die Wahrscheinlichkeit war wahrscheinlich sehr gering..
Doch träumen konnte ich wohl! Ich sah wie die Sonne über Paris unterging und niemand könnte mir so was wegnehmen, als das Lied zuende war, sprach wieder jemand über das Megaphon aber es war nicht der gleiche Mann, aber es war die gleiche Sprache, doch man hörte eine Frau aufkreischen und nachdem der Typ dann sein Vortrag zuende hielt, kam er mit dem Mikro wieder auf das Deck wo alle saßen, auch wir, und hielt ein Kästchen seiner Freundin entgegen, scheinbar aber siche war es wohl ein ANTRAG, wie süß, und das bei Sonnenuntergang auf der Seine, die hätten etwas zu erzählen später ihren Kindern..
Ich schaute verträumt zu und traute mich nicht Marc anzugucken, der denkt doch bestimmt ich hatte vieder Erwartungen, aber so was war echt süß gemacht, dazu gesagt!
Nachdem sich diese beiden dort drüben um den Hals fielen, wachte ich aus dem „Traum“ auf und das Boot hielt an, ich schaute nun zu meinem Freund und dieser knipste seelenruhig Fotos..

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.10.2009 23:21
#225 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Hey, sollen wir vielleicht zurück? Ins Hotel?“
„Wenn du magst!“
„Natürlich!“
Wir stiegen aus und gingen über den Platz nach etwa 25 Minuten anstrengendem Gehen, da ich ja die Tüten tragen durfte, weil ich ja vorher so geprahlt hatte, waren wir dann da, wir gingen ins Zimmer und Marc verschwand unter der Dusche, ich zog mich um und wartete, danach gingen wir Arm in Arm wieder runter und aßen zu Abend, das war alles sehr schlicht aber dennoch sehr Candle-Light-Diner mäßig gemacht, im Hotel! Wie aßen, unterhielten uns, lachten, tranken Wein und gingen dann nachher gemeinsam hoch, oben angekommen, hielt er mich von hinten fest und küsste mich auf den Nacken, als ich versuchte die Zimmertür zu öffnen, ich schloss sie auf und wir torkelten rein, küssend, selbstverständlich..
Wir gingen aufs Bett zu und ließen uns fallen, wir öffneten die Sachen, die uns behinderten, dem anderem aus und Marc schaute erstaunt auf mich..
„Sag mal, wo ist denn mein Freund?“
„HÄ?!“
„JA, wo ist denn mein Snoopy?“
„HAHA, super witzig Oliver Pocher!” Er jedoch ließ mich nicht weitersprechen sondern küsste mich und wir vergaßen alles andere und genoßen die Nacht, die Nacht vor der wahrscheinlichen Schlacht! Wir lagen noch eine ganze Zeit lang in de Armen und begutachten uns..
„Warum hast du eigentlich diese Narbe auf dem Arm?“
„Ich bin als Teenie, vom Fahrrad gefallen und das beim fahren und hatte einen offenen Bruch, und das ist die Narbe von der 1. OP!“
„Ah, ich erinner mich! Ich hatte dich 4 Wochenlang mit diesem Gips gesehen und jedes Mädchen der Schule war scarf darauf, dir etwas darauf zu schreiben!“
„Das weißt du?“
„Marc! Ich weiß so einiges über dein Leben als Teenager, auch wenn ich selber nie wirklich das miterleben durfte!“
„Gretchen? Warum? Was hat dich damals schon an mich interessiert?“
„Marc! Frauen erzählen so was nicht, das wäre so was wie als ob du erzählen würdest mit wie vielen Frauen du schon im Bett warst! Und NEIN, ich würde das nicht wissen wollen!“
„Och, komm schon Gretchen! Bitte erzähl es mir!“
Er schaute mich so wehleidig an, was sollte ich da wohl tun als nachgeben?
„Ähm, mhh, ich weiß es ehrlich gesagt nicht, vielleicht weil du älter warst, nicht so kindisch aussahst einfach anders warst als die Vollpfsten aus meinem Jahrgang!..“
„Und das Aussehen?“
„Och, Marc was willst du hören? Das du mein persöhnlicher Robbie Williams warst?“
„Nur warst?“
„Also, da wir beide uns in unserer Teenagerzeit nicht wirklich einmal unterhalten hatten, sondern DU eher immer auf mir herrumgehackt hast, denk ich mal nicht das ich mich damals in deinen unglaublich, charmanten Charackter verliebt hatte! Also was bleibt übrig bis auf die Bosheiten, die du Tag täglich gegen mich gerichtest hast? Ach ja, das Aussehen, natürlich war das mit einer der Gründe! Diese Augen, sind anders als andere und…“
„Ja?“
„Ich hab mal gelesen, dass wenn man einem Menschen mit Komplimenten zuwirft, füllt sich sein Persöhnlichkeitstöpfchen! Und deins ist überdemensional gefüllt, also sag ich besser nichts mehr!“
„Gretchen, was redest du da?“
„12.Klasse Pädagogikunterricht! Und jetzt lass uns schlafen!“
„Aber, du kannst doch so was nicht sagen und dann.. also echt du überrollst mich immer wieder und das nicht mit einem Fiesta sonderm einem Panzer!“
„Soll das jetzt etwa eine Anspielung auf mein Gewicht sein?“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 17
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz