Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 407 Antworten
und wurde 124.899 mal aufgerufen
 Abgeschlossene Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.11.2009 13:42
#326 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Na, ich glaub da kommt das Happy End, oder vllt auch nicht, wie immer Kommis nicht vergessen^^

Ich stand wieder auf und hörte aufeinmal mein Handy klingeln, in der Küche, ich schaute vor Schreck auf meine Uhr und merkte das ich zuspät war, ich schloss die Tür auf und ging schnell an Gretchen vorbei, ich nahm das Handy und ging ran..

„Meier!“

„Ja, Meier, wo sind sie? Sie hätten ihren Dienst vor 10 Minuten antreten sollen!“
„Ja, ich weiß tut mir leid, ich ähm.. hab die Zeit vergessen, weil ich über der Schüssel hing, mir geht’s den ganzen Tag nicht so gut, es tut mir leid!“
„Na dann kurieren sie sich mal aus, die neue Umgebung und das andere Essen, ich finde schn Ersatz!“
„Danke!“
Ich legte auf und legte es auf den Tisch und drehte mich um, vor mir stand sie, wunderschön, ihre Haare über den Schultern, ziemlich durcheinander und sie schaute mich mit diesen Engelsaugen an, ich schluckte und wusste nicht wie ich reagieren sollte, also ging ich an den Küchenschrank und holte die Tafelschokolade raus und nahm aus meinem Geldbeutel die Zettel raus, wo drauf stand wie oft ich an sie jeden Tag dachte, ich legte es auf den Tisch und sah wie ihr Blick auf die Gegenstände ruhte, sie setzte sich auf dem Stuhl und nahm sie in die Hand..

„Jeden Tag, den ich hier bin hab ich versucht die Anzahl auf den Blättern zu verringen stattdessen wurden sie immer mehr bis heute und diese Schokolade, sie war bei meinem ersten Einkauf dabei, ich weiß gar nicht wieso aber ich hatte sie eingepackt und gekauft und zuhause wunderte ich mich darüber!“
http://www.youtube.com/watch?v=AuJrEBtmM1Q
Ich schaute auf und war gerührt, ich hatte die Tränen in den Augen stehen und sah ihn an, ich weiß gar nicht wie lange wir nur so saßen und uns nur ansehen und nichts sagen, irgendwann traute ich mich dann aufzustehen obwohl ich ganz wacklige Knie hatte, ich wollte den ersten Schritt machen doch meine Beine wollte nicht, ich sackte langsam zusammen und merkte wie er mich umgriff und festhielt, ich legte meine Arme auf seine Oberarme und schaute ihm tief in die Augen, er lächelte mich leicht an und dann nickten wir beide und versanken in einen endlosen Kuss, da ich ihm dann doch zu schwer wurde, ließen wir uns langsam runter und setzten uns auf den Küchenboden, immer noch Arm in Arm und küssten uns weiter, er vergrub seine Hände in meinen Haaren, so wie er es gerne machte und ich hielt ihn an Haut und Haaren fest und wöllte ihn nie wieder loslassen!
Irgendwann lösten wir uns, zwar widerwillig, aber wir taten es, ich schaute in seine Augen…

„Ich werde dich nie wieder verlassen!“
„Na, das will ich doch hoffen..!“
„Komm schon, sag es!“
„WAS denn?“
„Na, hast du jetzt mehr zum anpacken? Das liegt daran das ich mich die letzten drei Wochen nur von Kalorien ernährt habe!“
„Boa, ich hab doch gar nichts gesagt noch nicht einmal meine Miene hat sich in irgendeiner Weise verändert!“
„Maarc, ich kenn dich!“
„Boa, Hasenzahn es reicht!“
„Das wollte ich nur hören!“
Ich grinste ihn frech an und einen Moment später erst merkte er was ich da überhaupt sagte und meinte! Dann tippe er mit einem Finger auf meine Nase und küsste mich wieder…

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.11.2009 15:07
#327 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Der Boden ist kalt!“
„Ja und?“
„Ja, kannst du nichts daran machen?“
„Was soll ich denn bitte tun, den Boden mit einem Feuerzeug erhitzen oder ne Kerze hinstellen?“
„Als ob du so was hättest, Marc Meier und Kerzen, das ist kein Duo!“
„Na, ich hab so einiges was du nicht weißt oder auch nur ahnst!“
„Und was wäre das?“
„Na na, ich verrate doch nicht alle meine Geheimnisse, aber bevor du noch ne Blaseentzündung bekommst, können wir es uns ja auf dem Sofa bequem machen oder direkt im Bett! Wogegen ich nichts einzuwenden hätte!“
„Marc Meier ist Back, Reunion 2010!! Sofa okay, Bett NIEMALS!“
„Ach komm schon Hasenzahn du weißt ja noch gar nicht das ich ein neues Bett ahb, so ein französisches!“
„Als ob!“
„Willst du nachsehen?“
„Ne, du nachher sperrst du mich da mit dir ein!“
„Ach und was hättest du dagegen?“
„Na eigentlich an sich gar nichts von mir aus kann ich mit dir überall eingesperrt sein aber nicht in deiner Höhle!“
„Du bist doch bereits mittendrin!“
„In deinem Herzen? Och das hast du jetzt aber süß formuliert!“
„Ich habe Höhle gesagt.. H-Ö-H-L-E!! Aber du kannst krank werden und denkst trotzdem an den Romantischem Kram!”
„Natürlich, wenn du mich jetzt so hochheben würdest hätte das sogar etwas von Honeymoon!“
„Och ne, nicht die Laier!“
„Was denn? Den Ring hätte ich schon mal!“
„JA, den will ich übrigens wiederhaben!!“
„Und dann?“
„Wird er versperrt, für immer!“
„Wieso das denn? Ich hab nicht vor dich wieder herzugeben und wenn ich mir dann dich antun muss dann schon ganz und nicht so halb!“
„Och Bitte Gretchen, wir sind gerade mal knappe 17 Minuten vereint, oder so was und du überlegst schon nach einem Hochzeitstermin?“
„Ach, den weiß ich doch schon längst!“
„Ja, das war ja klar!“
„Jaa!“
„Hab ich denn gar nichts dazu zu sagen?“
„Schatz, kümmere du dich besser um die Sachen, die du auch verstehst!“
„Und das wäre dann?“
„Ach ich weiß auch nicht, Besaufen, Reden schreiben etca..“
„Wieso Reden?“
„Na, nach dem Brief, könntest du ja auch ne gute Rede schreiben und halten, so was würde man machen als frisch angetrauter Ehemann!“
„Ja aber man kann es auch anders gestalten!“
„Aber nicht bei meiner Hochzeit!“
„Ohkay, aber trotzdem habe ich weder Anstalten gemacht noch sonstiges!“
„Weißt du Marc, wenn ich jetzt sie ne Feministin wäre, könnte ich auch den Antrag machen, aber vorher will ich dich erst mal wieder in Berlin haben, als mein Chef und ganz in meiner Nähe!“
„Ach ja?“
„JAA!“
Ich ziehe ihn an seinem Hemd zu mir und küsste ihn leidenschaftlich und lange..
VERGISST DIE KOMMIS NICHT :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

15.11.2009 23:51
#328 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Auch wenn ihr es nicht verdient habt nach den lausigen Kommis^^...

Irgendwann schaffte es Marc Meier dann doch, nachdem wir auf der Couch knutschend saßen, versuchte er alles damit es ziemlich unbequem wurde, was der für Stellungen versuchte und das NUR fürs knutschen!! Also echt, irgendwann hab ich ihn dann in Trance hochgezogen und mit ins Bett genommen wollte doch schauen ob es wirklich ein neues Bett sei, aber nein, er hatte mich getäuscht, SCHUFT! Ich knöpfte sein Hemd auf und ließ mich aufs Bett fallen doch dann fiel mir etwas ein, womit ich ihn ärgern konnte, ich löste mich von seinem unendliche guten Kuss und schaute ihn an..

„Du ich muss mal, in die Küche!“
„HASENZAHN, was hast du vor?!“
„Nichts, aber wenn du doch den ganzen Tag über der Schüssel gehangen hast musst du doch einen Beruhigungstee trinken und das hier ist auf keinenfall etwas zur Beruhigung!“
„Komm wieder her, sofort!“
„Ich bin Ärztin und muss Leben retten!“
„Erstens bist du Assistenzärztin, die bestimmt genauso ihren Dienst verpasst wie ich und zweitens du kannst mich jetzt nur noch mit einer Sache retten!“
„Die da wäre?“
„Du machst mich wahnsinnig!“
„Los, komm schon, Marc, sag es!“
„Was willst du denn jetzt schon wieder, einen Antrag mach ich jetzt bestimmt nicht!“
„Das mein ich gar nicht!“
„Was denn dann? Ich liebe dich?“
„Och man, Marc das sollte ansatzweise romantisch klingen aber auch das mein ich nicht!“
„Und was dann, Hasenzahn?“
„Genau das?“
„Was?“
„Na, Hasenzahn!“
„Boa, das du mal so darauf stehst!“
„Aber nur wenn du sagst, das ich DEIN Hasenzahn bin!“
„Ach das willst du!“
„Jap!“
„Du bist und bleibst MEIN Hasenzahn!“
„Geht doch!“
„Ja und jetzt komm zurück ins Bett!“
„Mhh, ich würd aber schon gerne was von dieser atemberaubenden Stadt sehen die so wahnsinnig gutaussehende Männer haben!“
„EY!“
„Och Gott, ich mein dich du, du Gockel!“
„Gockel?“
„Ein süßer Gockel!“
„Ja du mich auch meine liebe Pummelfee!“
„MAARC!“
„Was denn du nennst mich Gockel, dann kann ich ja wohl kaum den Spitznamen nehmen, der dir so gut gefällt!“
„Gockel!“
„Ja, aber ein süßes! Und jetzt beweg dich hier hin!! ZZ“
„Der Oberarsch spricht und der Haase hoppelt, ne?“
„Genau! Ich hab hier das sagen!“
„Na, das müssen wir noch schauen!“
Trete dann wieder ans Bett und werde plötzlich an meinem Arm auf das Bett gezogen und bevor ich mich in irgendeiner Weise wehren kann verhindert Marc das mit einem sehr seeehhhrrr langen und super tollem Kuss..

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

16.11.2009 14:10
#329 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich wachte am nächsten Morgen auf und schaute erst mal um mich, irgendwie schien alles fremd aber dennoch bekannt, ich drehte mich um und sah wie Marc neben mir im Bett schlief, Haare total verwuscht, das halbe Gesicht im Kissen verborgen und bei ich war nicht ein Sonnenstrahl zu sehen, und ich bin deswegen aufgewacht, ich setze mich auf und schaue aus der großen Fensterfront, die Sonne scheint und nicht eine Wolke ist am Himmel, ich schaue runter und ein bisschen mulmig ist es schon im 5. Stock, aber gott sei Dank hat das Haus einen Aufzug, dabei fällt mir der Groschen, ich tapse leise aber schnell aus dem Schlafzimmer und geh ins Wohnzimmer an meine Tasche, hole mein Handy raus und wähle eine Nummer..
„JA?“
„Hey Michi, ich bins Gretchen!“
„Ja, das dachte ich mir schon!“
„Wieso so genervt?“
„Na weil noch ziemlich früh ist und ich erst seit vielleicht 3 Stunden im Bett bin, darum!“
„Ja, kann ich nicht riechen, pass auf, ich muss dich um einen Gefallen bitten!“
„Och ne, was denn jetzt schon wieder, hab ich nicht für die nächsten Jahre genug Gefallen getan?“
„Bitte! Nur den einen!“
„Okay, sonst lässt du mich eh nicht schlafen, also was soll ich tun?“
„Nimmst du bitte aus meinem Zimmer, den Schlüssel von Marcs Wohnung und…“
Ich erzählte ihr meinem Plan aber sehr erfreut schien sie nicht, na ja letztendlich tat sie es und ich legte auf ging wieder zurück ins Schlafzimmer wo ich auch schon erwartet worden bin!
„Na, was haste schon wieder gemacht?“
„Nichts!“
„Ach und wenn ich dann ins Wohnzimmer komme, finde ich nicht überall Kisten oder sonstiges?“
„Nein, NOCH nicht!“
„Komm mal her!“
„Warum?“
„Weil ich es sage!“
„Ah, schon klar die Chef Hase Sachen!“
Ich ging aufs Bett zu und mit einem Ruck zog er mich am Arm und ich lag mitten drin umfesselt von seinen Armen..
„So und jetzt?“
Lächel ihn lasziv an..
„Jetzt können wir reden!“
„REDEN??“
„Ja, warum nicht?“

DENKT AN DIE KOMMIS :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

16.11.2009 18:09
#330 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Ach na ja ich dachte da an etwas anderem!“
„Ne ne du, wie du mir so ich dir also reden mit Wörter du weißt schon und wenn du Nomen, Verben und Adjektive zusammen kriegst machste sogar nen Satz raus!“
„Nein, echt? Danke, Herr Meier!“
„Dr. Meier!“
„Sie sind Dr und Lehrer wahnsinn!!“
„Es reicht, Pum..“
„Ey, jetzt reichts bei dir also okay, dann lass und reden..“

„Also? Worüber wolltest du reden?“
„Wie läuft das denn jetzt alles?“
„Was?“
„Na, das hier und Berlin und alles?“
„Mh, also erstens fänd ich es besser wir packen deine Sachen, fliegen Morgen zurück nach Berlin, machen vielleicht noch Sightseeing, du kündigst hier, ziehst in deine alte Wohnung, wirst wieder Oberarzt bei uns im KH und heiratest mich!“
„Okay, also die ersten Sachen gefallen mir ganz gut aber der Rest Oh, ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee wäre.. Wer weiß, wir haben nie zusammen gelebt wissen gar nicht wie sehr wir uns auf den Keks gehen können, also erst mal müsste man ja so was absolvieren, bevor man überhaupt an dieses, dieses weibliche Ritual denkt!“
„Wieso weiblich?“
„Na, so was kann nur von einer Frau erfunden worden sein! Wer als Mann will den schon heiraten, meistens ist so was dann an einem Tag wo irgend ein wichtiges Spiel läuft, WM oder CL oder Super Bowl, so was geht gar nicht, so was kann nur Frau erfunden haben!!“
„DU findest also irgendein Fussballspiel wichtiger als eine Heirat!“
„Na, das ist doch irgendwo klar, aber ich glaub ich würde mit mir reden lassen wenn wir auf einem Spielfeld heiraten würden!“
„Ja, ne ist klar und anstatt weiße Pumps zieh ich dann Fussballschuhe an, vielleicht gibt es diese ja auch in weiß damit sie zum Kleid passen, aber das würde ja am Boden eh grün werden wegen dem Rasen!“
„Was sind denn bitte Pumps?“
„Typisch Mann, er weiß was Abseits bedeutet aber nicht was Pumps sind, Schuhe, Marc, das sind Schuhe!“
„Ahja!“
„Na ja, wir müssen ja erst mal eh nach Berlin zurück!“
„Jop!“
„Was, jop? Hast du nicht mehr zu sagen? Wir müssen die Sachen packen, auf deiner Arbeitsstelle bescheid sagen und ein Umzugsunternehmen anrufen wegen den Möbel!“
„Ja, du weißt ja wo alles ist!“
„BITTE??“

Kommis wie immer gerne gesehen:)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

16.11.2009 23:23
#331 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Och. Gott, Gretchen, das war ein Joke! Natürlich helfe ich dir aber das alles bis morgen schaffen ich weiß nicht!“
„Tja, dann musst du dich etwas anstrengen!“
„Ja, ne ist klar!“
Ich gab ihm einen flüchtigen Kuss und stand dann wieder auf, er ließ mich zwar nur widerwillig aus seinen Fängen, stand dann aber auch auf, ich zog mir etwas bequemeres an und knotete meine Haare zusammen, dann ging ich ins Wohnzimmer und bemerkte wie ein leicht genervter Marc hinter mir her kam!
„So wo sind die Kartons?“
„Welche Kartons?“
„Na, die, die du benutzt hattest als du hier alles ausgepackt hast?“
„Ach, die ich glaub die ins in dieser Kammer dahinten!“
„Na, dann hol die mal, und danach bist du auch soweit verschont, da du ja mit deinem Chef sprechen musst, das kann ich ja nicht übernehmen und ich ruf dann noch schnell das Umzugunternehmen an!“
„Ähm, und du bist sicher das wir das bis morgen schaffen?“
„Wir müssen sogar, denn ich flieg bestimmt nicht alleine zurück und ich hab nur noch bis morgen frei!!“
„Na, dann!“
„JA und jetzt nicht quatschen sondern Kisten holen!“
„Hey, so müsste ich reagieren und du müsstest dann hoppeln!“
„Marc, mach schon, los!“
Marc trottete dann aus dem Zimmer und ich drehte mich einmal im Zimme rum dabei die Hände reibend und schon gedanklich fertig eingepackt, Marc brachte die Kisten und ich legte sofort los, man sollte keine Zeit verlieren, Marc beobachtete mich skeptisch als ich den ganzen Kram der erst gerade in der richtigen Position war, einfach in die Kisten legte..
„Marc, musst du nicht los?“
„Achso, ähm, ja, es sieht ja so aus als würdest du das hier schon schaffen! Ich geh mich dann mal umziehen und dann fahr ich los!“
„Ja und was redest du dann noch?“
Ich lächel ihn an und er kommt doch noch mal näher gibt mir einen Kuss und verschwindet dann, ich mach mich dann mal an das Chaos und fang an einzupacken, mh, aber ohne Musik ist das doof, suche die Anlage und finde sie auch scließlich, such den doofen Onknopf und los geht’s, hoffentlich gute Musik zum einpacken!
http://www.youtube.com/watch?v=En3k1o7WheE
Jihaa, da wird man ja richtig zum Cowgirl! Schnippe im Takt und hab auch schon Ausversehen irgendeine Zeitschrift durch das Schnippen fallen lassen, besser als ne Vase, wenn Marc so was überhaupt hat, dance ein bisschen durch das Wohnzimmer, ist ja egal, der Herr im Hause ist ja nicht da! Wenn Marc doch einen Cowboyhut hier irgendwo hätte, aber na ja muss ich halt ohne weiterleben! Ich war gerade so eine doofe Kiste weguräumen, als ich mein Handy hörte, Gretchen, wollte natürlich wieder superschlau sein und und wollte über die kisten springen, doch da hab ich doch einen Strich ohne die Schwerkraft gemacht, den ich konnte nicht so wie die Olympiahasen so weit springen, nein ich verfing mich in einer der Kisten mit dem Fuß und knallte schön zu boden und vor mir stand dann meine Tasche woraus es bimmelte und vibrierte!

Don't forget the kommis :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.11.2009 10:51
#332 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich streckte meinen Arm soweit es ging und kam an dieses kleine vibriernde Dingen dran und drückte auf den Knopf..
„Ja?“ (Schwer atmend)
„Hey, oh hab ich euch gestört? Oh, ich will doch das ihr schnell kleine Martchens produziert! Damit ich denen Unfug beibringen kann!“
„Ja, auch wenn ich irgendwann mal Kinder haben sollte, bekommst du diese nicht um babsittern!“
„Hey, ich bin Kinderärztin, komme also gut mit Kindern klar, na ja ich wollte euch ja nicht stören!“
„Ähm, Michi, es ist nicht so wie du denkst! Ich..“
„Ach, komm ihr beide seit jung, ist doch okay, ich würde das gleiche tun!“
„Michi, Marc ist gar nicht mehr in der Wohnung!!“
„Wie, macht ihr das über dem Flur so in irgendeiner weise paradox und annormal?“
„Och Michi, bitte! Ich bin hier am packen und bin über die Kisten geflogen als ich zur Tasche wollte!“
„Okay,das hätte ich gerne gesehen!“
„Ja, was gibt’s?“
„Ich wollte dich eigentlich nur informieren, das es etwas schwieriger wird als befürchtet!“
„Ja und?“
„Ja also..“
„Michi?“
“Ja?“
“Du musst das bis Morgen gebacken haben!“
„Ja, ich bin ja auch dabei, hab sogar Sabine und Eddy angerufen und die sollten helfen, aber die beide sind ja echt die Dummheit in Person!“
„Ach ne!“
„Ja, aber ich gib alles!“
„Besser ist das, es muss alles perfekt sein!“
„Ja doch!“
„Gut, du ich muss mal wieder..“
„Kleine Martchens produzieren?“
„Nein! Packen!“
„Ach so, okay und wenn du jemanden findest der es mit mir aufnehmen könnte nimm ihn direkt morgen mit nach Berlin!“
„Jaja..“
Ich legte auf und machte mich wieder an die Arbeit und wenn es seit dem Zeitpunkt nur noch schleppend vorrang ging, ging es etwas vorran..

Viel spaß :)


Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.11.2009 20:47
#333 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Abends:
Ich sitze ungeduldig auf der Couch, kann noch nicht mal Fernsehe schauen, auch wenn ich nichts verstehen würde, aber auch den Strom für den Fernseher hab ich gekappt, sitze in einem Kistenbefülltem Wohnzimmer und warte darauf, das Marc endlich kommt, hatte mich vor 10 Minuten angerufen das ich mich fertig machen sollte, er hätte etwas vor, ich weiß immer noch nicht was jetzt ist, ob er morgen mit mir zurück kann oder was, hab heute Mittag erst mal das Umzugunternehmen angerufen und die haben sich wie wild gefreut das sie wieder anreisen dürfen und den Kram wieder abholen dürfen hab dabei gelächelt, aber das haben sie ja nicht gesehen, danach hab ich soweit alles eingepackt was ich sehen konnte, hab dann auch direkt einen Koffer mit wichtigen Sachen gepackt, damit er dann morgen schon was an Klamotten mitnehmen kann, jetzt sitze ich hier aufgebrezelt auf dem Sofa, langweile mich zu Tode und warte darauf das Prinz Marc endlich reingeschneit kommt und mich mitnimmt, wohin auch immer!
Spiele schon mit den Daumen, weil mir langweilig ist und oh ist da was, ne doch nicht war nur irgendwas oben, mhh, wie lang braucht der, seit wann hält der sich an Geschwindigkeitsbeschränkungen? Oh, ich glaub ich hör was! Bleibe unauffällig sitzen und schnappe mir eine Zeitschrift, schaue dann leicht über sie und sehe Marc auf mich zukommen, der scheinbar Probleme hat nicht loszulachen, warum? Nutella kann ich nirgends im Gesicht haben, so was hat der Herr ja nicht da!!

„Was ist los? Wieso lachst du?“
„Du scheinst wohl sehnsüchtig auf mich zu warten!“
„Ach quatsch, wie kommst du darauf?“
„Na, ja die Zeitschrift liest man auch hier von linke nach rechts und auch richtig rum und nicht falschrum!“
„Hää?“
Schau auf die Zeitschrift und bemerkte erst jetzt das ich sie Falschrum in der Hand halte!
„Ähm., oh hab ich gar nicht mitbekommen!“
„Ja, ne ist klar!“
„Ja, was wolltest du mir zeigen oder sagen oder was auch immer?“
„Ach ablenken! Gute Taktik, eigentlich würde ich nicht eingehen wollen aber na ja ich muss halt! Okay, also nimm deine Tasche und dann folge mir, UNAUFFÄLLIG!“
„Ahja und warum noch mal?“
„Das wirst du dann sehen, vielleicht, vielleicht auch nicht!“
„Marc!“
„Was denn? Lass dich überraschen!“
„Okay!“
„Na dann hoppel mal! Der Aufzug ist übrigens kaputt!“
„Toll, super!“
Ich schnappe mir meine Tasche und geh dann auf ihn zu, zuerst halte ich ihn an seinem Hemd fest und nehm sein Parfüm war, ich atme kurz ein und schaue ihm dann in die Augen, er gibt mir einen leidenschaftlichen Kuss und ich bin schon kurz davor die Knöpfe aufzureißen, aber da ich erstens Ärger bekommen würde wegen dem Hemd und er ja los will lass ich von ihm los und löse mich von ihm! Dann nehme ich seine Hand und schließe die Tür hinter uns, wir gehen die ganzen bestimmte Tausende Treppenstufen nach unten und draußen angekommen seh ich dann sein Fahrzeug, irgendein großes, bestimmt teures und schnelles Auto!
„Das ist nicht nur zum angucken da, los steig ein sonst wird das heute nichts mehr!“
„Okay, okay!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

17.11.2009 23:10
#334 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich steige also in dieses monströse Auto ein und frage mich grad ob das Auto schusssichere Scheiben hat, so wie bei den Rappern und so, kann ja wichtig sein in London! Och Gottchen, wenn ich es nur bedenke, morgen fliegen wir wieder zurück und ich hab nicht wirklich was von dieser Stadt gesehen, dabei war ich doch das letzte Mal so begeistert von dieser Stadt.. Ich lehne mich an das Fenster und schaue auf das Farbenspiel von London das nachts herrschend ist! Dabei merke ich gar nicht das Marc Musik angemacht hat…
http://www.youtube.com/watch?v=9tUE6pyYU-U
Ich schaue nach rechts zu meinem hauseigenen Chauffeur und beobachte ihn, er scheint sich wirklich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zuhalten, kaum zu fassen, ich summe leicht und leise mit dem Lied, doch er beachtet mich nicht, okay könnte daran liegen das er auf den Verkehr achten muss, ich lehne mich wieder ans Fenster und erstarre als ich sehe wo wir gerade drüber fahren, ich halte mich an der Tür fest und schreie innerlich schon, und dann bleibt das Auto stehen, Marc steigt aus ohne etwas zu sagen, ich immer noch gefesselt auc wenn wir gar nicht mehr über dieser Brücke fahren, plötzlich merke ich wie Marc vor meiner Tür steht und sie öffnet, er reicht mir die Hand, man hab ich den gut erzogen!!, und zieht mich raus direkt in seinen Arm, er schleift mich fast regelrecht mit sich, doch ich lasse geschehen, einfach zu glücklich in dem Moment, wir befinden uns wieder auf dieser Brücker und bleiben am Geländer stehen, ich schaue mir das Spektabel der Lichter an und bin wie gebannt auf die Themse und auf London am schauen, doch plötzlich meldet sich Marc, er tippt mir auf die Schulter und als ich mich umdrehe steht er gar nicht mehr vor mir sondern kniet vor mir!!! Meldung an die Sun, Times, was auch immer Marc Meier kniet! Okay, Gretchen vielleicht will er auch nur dein Gesicht sehen oder sonst irgendwas schließlich waren seine Worte betreff auf das was man daraus schließen kann erst heute morgen gesagt!!
Okay, ich atme ganz ruhig durch und er fängt an, mit was auch immer..


Vergisst die Kommis nicht, aber was Marc sagt kann ich wahrscheinlich erst morgen abend reinstellen sry :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!
I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.11.2009 13:37
#335 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Hasenzahn! Ich glaube ich weiß, NEIN, ich weiß was du gerade denkst! Und es soll keine Verarsche sein, auch wenn du weißt was ich heute morgen noch dazugesagt habe, ist es mir dennoch wichtig das du bescheid weißt! Das hier wird bestimmt kein Antrag, so was ist nicht meine Art! Aufjedenfall nicht so, irgendwann in absehbarer Zeit könnte es aber einer sein! Ob der Ort der selbe ist kann ich nicht versprechen, aber ich will dir heute hier mit diesem Kniefall was zeigen, was sagen, das egal was passiert, wer oder was kommt, das ich dich nicht mehr hergebe, ich will es gar nicht! Ich liebe dich, ich tu es scheinbar schon ziemlich lange und wird es wahrscheinlich immer tun auch wenn du manchmal neurotisch und ziemlich Schokosüchtig bist! Aber ich will dir hier eigentlich nur mit sagen das es mir Ernst ist und das ich nichts ändern will, sondern eher ein Schritt drauf gehen will, ein Schritt auf dich, und ein Schritt auf unsere Zukunft! Also, willst DU mit mir zusammen ziehen??“
Und ich dachte echt er würde vielleicht zum Schluss doch was anderes sagen, na ja es ist halt Marc Meier und was soll ich bitte mehr verlangen?

Na na, so schnell machen wir das ja nicht ne, und der Ring hat doch gretchen und der ist noch in berlin

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

18.11.2009 22:44
#336 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Erde an Hasenzahn!!“
„Mhh?“
„Och nö, ne jetzt träumst du davon wie es gewesen wäre wenn ich diese Worte, die dir ja so wichtig sind gesagt hätte ne?“
„Vielleicht!“
„Vielleicht? Ganz bestimmt ich sehe doch schon das Brautkleid in deinen Augen funkeln, also würdest du mir jetzt eine Antwort geben damit ich meine Hose nicht mehr weiter versauen muss und dich endlich küssen kann?“
„Achso, ja natürlich besser als gar nichts ne!“
„Na das nenn ich mal ne nette Antwort, freut mich richtig!“
Jetzt erwache ich aus der Trance! Ähm, scheiße was hab ich denn da grade vorgeblubbert?
„Ähm, sorry ich war irgendwie in Trance!“
„Ja, das kann ich mir vorstellen!“
„Ich will natürlich mit dir zusammen ziehen ist schließlich ein Schritt in die richtige Richtung!“
„Ahja!“
„So und jetzt komm her und küss mich!“
Er steht auf und kommt zu mir und er küsst einfach wahnsinnig gut! Einfach anders als andere! Aber wie war das noch mal mit dem Antrag und so was? Sollte ich noch mal bei Gelegenheit nachhaken!
Schließlich lösen wir uns und Marc nimmt mich in den Arm ich kann ihm nicht sauer sein und er mir scheinbar auch nicht, auch wenn ich nicht weiß wieso er das sein sollte!
Danach steh ich am Geländer und präge mir die Aussicht ein, doch Marc schein was anderes vor zuhaben er zieht mich am Arm zurück zum Auto, öffnet mir die Tür, ich setze mich rein und verlange das Gespür nach Essen..
Besonders nach Schokolade, aber ob Marc darauf dann so Bock hat? Ich drehe mich um und sehe wie er sich versucht auf den Verkehr zuachten..

„Marc?“
„Ja?“
„Können wir vielleicht mal kurz bei einem Supermarkt anhalten?“
„Warum sollten wir?“
„Ich hätt gerne etwas Schokolade!“
„Dafür brauch ich doch nicht anhalten!“
„Doch, weil ich wüsste nicht das es hier ein Drive in gibt!“
„Dann schau doch mal hinter dir!“
„Und was soll ich da finden?“
„Das siehst du dann ja!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

19.11.2009 12:59
#337 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich dreh mich um und sehe eine ganze Packung Karton, voll mit Schokolade, ich grinse bereits über beide Ohren, nehme mir eine Tafel schmeiß Marc ein Luftküsschen hin und fang an diese Tafel zuöffnen und etwas abzubeißen, plötzlich hält Marc an!
„Was ist los sind wir da?“
„Jein, ich dachte mir wenn ich das gemietete Auto sowieso wegbringen muss kann man das doch direkt tun und wir gehen ein Stück durch London, dann sieht man sowieso am meisten!“
„Ach und wo soll die Schokolade hin?“
„Na wie wär es mit in die Tasche, wäre doch ne Möglichkeit!“
„Ja bevor ich die schleppen muss, dann tu ich die in die Tasche und gebe diese dir!“
„Ja ne, ich geh doch nicht mit einer Handtasche durch die Straßen!“
„Marc, dich sieht doch eh keiner mehr ab morgen!“
„Wer sagt denn ob ich morgen überhaupt mit kann?“
„Ich!“
„Achja aber ich habe einen bindenen Vertrag und ich muss mich doch auch an meine Pflichten halten!“
„Ja und was wird mit mir?“ (die Tränen sind schon bereit zum Angriff)
„Du wartest in Berlin das dein Prinz kommt!“
„Und wie lange soll ich bitte warten? Und wie soll ich bitemorgen zum Flughafen kommen wenn du das Auto heute schon abgibts, Moment Mal Marc Meier, das passt doch nicht alles zusammen!“
„Du hast es gerafft!“
„Ja und was nun?“
„Mein Chef bringt uns morgen zum Flughafen!“
„UNS?“
„Ja uns! Auch hier gibt es eine Probezeit und ich konnte diese nutzen und somit ist der Vertrag ungültig beziehungsweise damit wäre alles geregelt, ich musste meinem Chef zwar erzählen warum das alles und so aber er will dich morgen kennen zu lernen und sich von mir verabschieden!“
„Und das heißt?“
„Das du gar nicht warten musst sondern das ich morgen mitfliege, ganz einfach! Ich komm mir schon so vor als würde ich Sabine was erklären! AUA!“
„Vergleich mich nicht mit Sabine!“
„Ist ja gut! So und jetzt komm!“
„Okay..“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

19.11.2009 13:45
#338 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=xMujjMfWf9U
SO gingen wir Hand in Hand an der Themse entlang und man konnte vom Ufer aus den Big Ben sehen mit seinen Lichtern, wir gingen über die Brücke und Marc ging zur Undergroundhaltestelle runter, ich wusste zwar nicht was das genau sollte, ließ mich aber darauf ein, wir setzten uns in einer dieser Bahnen und fuhren ein paar Stationen, dann zog Marc mich an der Hand raus und als wir wieder oben auf der Straße ankommen, seh ich überall nur Lichter und Leute ich drehe mich um und sehe eine große Leinwand, das muss dieser Piccadilly Circus sein, wir gehen entlang und ich noch immer geblendet und berauscht von den ganzen Lichtern, Marc geht mit mir noch ein paar Straßen entlang als wir endlich in einem Viertel kamen, das ich zu kennen schien, ich sah das Hochhaus und wusste wo wir waren, er schloss die Tür auf, gab mir einen sanften Kuss und zog mich hoch, da ich aber bockte wegen den Treppen, der Aufzug war ja kaputt, nahm er mich kurzer Hand Huckepack auch wenn er dabei stöhnte und ging die ersten zwei Stockwerke mit mir rauf, dann kletterte ich runter und ging mit ihm küssend die Treppen hoch, es dauerte eine Ewigkeit aber irgendwann kamen wir taumelnd an..
Er schloss die Tür auf, aber auch das war etwas schwerer als sonst, denn ich ließ ihn nicht los und wollte es auch gar nicht, irgendwann schaffte er es doch und zog mich in die Wohnung, die Wohnung des Löwen, wir schmissen die Tür zu und lachten dabei, dann zog er meine Sachen behutsam aus und ich riss sein Hemd auf, egal er schaute mich mit starrenden und weit geöffneten Augen an und tadelte mich mit seinen Blicken, er zog mich durch die Wohnung und wir landeten auf dem Bett und dann lie0en wir all das geschehen was wir bereits wollten es aber bis jetzt hinauszögern, irgendwann schlief ich in seinem Arm ein und dachte noch nach..
Ich wöllte es nie wieder vermissen wollen oder verlieren wollen das war klar, auch wenn ich keinen Antrag bekomme oder bisher bekam, ich werde warten, und bis dahin zieh ich ja erst mal bei ihm ein, oder wir suchen uns ne andere Wohnung, wie machen wir das? So viele Pläne schon in Berlin..

„Worüber denkst du nach?“
„Was? Ich? Ich denk nicht nach! Woher willst du das wissen, hast doch die Augen zu!“
„Doch klar, auch wenn ich die Augen geschlossen hab und schlafen möchte, ich höre das du nachdenkst! Glaub nicht nur weil ich sie geschlossen hab das ich nichts mehr höre!“
„Aber ich hab doch gar nicht gesprochen!“
„Gretchen, ich merke das trotzdem.. also?“
„Nein, das ist zu peinlich!“
„So peinlich, wie du heute morgen im Wohnzimmer rumgetanzt hast?“
„WAS?“
„Ja, schon vergessen, ich hab mich noch umgezogen und als ich wieder kam, warst du so vertieft das du gar nicht mitbekommen hast das ich Tschö gesagt hab und gegangen bin, also?“
„Ach, ich darüber nachgedacht, ob wir eine neue Wohnung suchen werden oder in deine ziehen werden und wie das alles ganz allgemein laufen wird!“
„Ahja und was ist daran peinlich?“
„Ich weiß nicht, ich empfinde es so!“
„Man macht sich über absehbare Sachen natürlich Gedanken ganz anders als würdest du jetzt schon daran denken welche Blumenbuquet auf den Tischen stehen sollen, aber so wie ich dich kenne weißt du das auch schon!“
„Natürlich, was für eine Frage!“
„Na gut, die Sache mit der Wohnung lass uns darüber nachdenken wenn wir wieder in Berlin sind und jetzt lass uns am besten schlafen!“
Ich sag nichts mehr sondern schmieg mich an ihn ran und wir schlafen kurz daraufhin ein…

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

19.11.2009 21:00
#339 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Am nächsten Morgen ging alles ganz schnell, wir standen früh widerwillig wieder auf und gingen duschen, dann zogen wir uns an und machten alles startklar, kurzdarauf kam Marcs Chef und brachte mit Marc die ganzen Gepäckstücke, die wir direkt mitnehmen nach unten, komischer weise funktionierte der Aufzug wieder…
Die Frau vom Chef sprach mit mir wegen dem Umzugunternehmen und wann die kommen wollen, wir schlossen dann die Türen und fuhren auch runter, wir setzten uns in das Auto und die beiden fuhren mich und Marc zum Flughafen, natürlich löcherten sie uns mit Fragen und bedauerten oft wie schade sie es finden, das Marc wieder zurückfliegt, dann nach endlosen 45 Minuten kamen wir endlich an und verabschiedeten die beiden, wir brachten das Gepäck weg und warteten auf das Boarding und setzten uns dann an unsere Plätze, ich schlief direkt an seiner Schulter ein und träumte…
Ich stehe vor einem Spiegel und schaue darauf, wie gebannt kann ich meinen Blick nicht davon abwenden, ich schaue immerwieder auf mein Ebenbild und ich betrachte mein Kleid, das Hochzeitskleid, es ist cremeweiß und geht leicht über dem Boden, es ist nicht mit Reifrock oder vielen Paietten es st sehr schlicht und traumhaft schön, schöner als das was ich mir für die erste Hochzeit ausgesucht hatte.. Ach schöner als das für Gabi bestimmt war.. Ich schaue immer wieder in den Spiegel und meine Haare falen über meine Schulter, sehr viele Locken und dann kommt jemand und gibt mir den Blumenstrauß, alles rote Rosen bis auf eine einzelne die Rose in der Mitte ist weiß, es ist kein besonders großer Strauß eher ein Biedermannsträußchen, ich drehe mich um und vor mir steht Michi, sie hält ihren Straus der in der Mitte mehrere rote Rosen hat und aussen rum immer weiße sind, sie trägt ein dunkelrotes langes Kleid, ihre Haare sind hochgesteckt, sie nimmt mich und geht mit mir zur Tür, wir spinxen raus und sehen wie viele Menschen in der kleinen Kirche sitzen, ich suche nach jemanden, in den Sitzreihen doch finde ihn nicht, ich schaue auf dem Altar und da steht ein äußerst nervöser Marc, neben ihm sein Trauzeuge Markus, der Typ aus Nürnberg, ich muss lächeln wie sehr Marc hin und her geht, wie nervös er scheint, und plötzlich ertönt die Musik, Michi zeiht mich hinter her und plötzlich steh ich am Anfang, und nun soll ich gehen, ich atme tief durch und merke wie mein Vater neben mir her geht und beruhigend auf mich auswirkt, am Ende des Ganges blieb er stehen, nickte mir zu und ließ mich die restlichen Schritte auf mein Glück gehen…
Ich merke wie man mich an der Schulter ruckelt, ich dreh mich um und wache auf, ich schaue auf und versuch erst mal zu schauen wo ich bin, okay, im Flugzeug, neben mir Marc, er hat mich rüttelt, ich schaue ihn schlaftrunken an, bis ich aus dem Fenster erkenne das wir auf dem Boden stehen, Moment mal ist bei einem Flugzeug das besondere nicht das, das es fliegt?

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!!I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid*~*

Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

20.11.2009 10:06
#340 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Okay, ich bin eindeutig noch zumüde.. Marc stellt sich hin und zieht mich leicht hoch, ich schwanke noch etwas und schon hat er seine Hand um meinen Bauch und stützt mich, er nimmt meine Tasche und meckert vor sich her, Leistenbruch höre ich nur raus..
Langsam werde auch ich richtig wach, wir gehen aus dem Flugzeug und verabschieden uns, keine Ahnung warum, hab ich auf dem Hinflug nicht gemacht, na ja wir gehen den langen Weg bis zur Gepäckannahme, wie schrecklich, ich bin kein Marathonläufer, die können das ruhig kürzer machen, nun stehe ich an meinem Freund gelehnt und schaue wie doof auf das Band und warte, und warte, und warte, worauf warte ich noch mal?
Ach ja mein Gepäck, das natürlich als letztes kommen muss, Marc hat seins ja bereits, irgendwann dann in den letzten Zügen kommt auch meins, als ob die sich dafür schämen müssten, oder vielleicht mussten sie extra noch Hulk Hogan holen um es überhaupt auf das Band zu kriegen so schwer wie es angeblich sein soll, ich weiß es nicht muss es ja nicht tragen, ich zieh es hinter mir her und wir gehen durch die Sicherheitsschranken, ich will eigentlich nur ins Bett doch ich hatte ja ganz vergessen wer uns abholt, Michi steht in der ersten Reihe und wartet, das wird wohl nichts mit dem Bett, Mist!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

21.11.2009 13:31
#341 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Entschuldigt das erst jetzt wieder was kommt, war gestern zu ko und musste erstmal wieder was fertig kriegen :)



„Nein, wer ist denn da wieder?“(Michi)
„Ja, wir ne!“
„Ja, Gretchen, das sehe ich auch! Lasst euch mal drücken! Und jetzt wo soll hingehen? Marcs Wohnung ist ja schließlich total leer!“
„Ja, Michi, ich weiß und darum wollte ich fragen ob es nicht okay ist wenn Marc die nächsten Tage bei uns bleibt? Bis seine Möbel dann wieder da sind?“
„Ähm, soll mir schnuppe sein, aber die WC-Brille bleibt unten! Das ist mit einer der Gründe, warum ich mir keinen Kerl anschaffe! Und du musst dann mal für uns kochen!“
O, Gott, der arme Marc, schaue ihn mitleidig an..
„Nicht so schlimm und ich denke ich kann mich an die Regeln gewöhnen!“
Grinst er nur..
„Ach, glaubst du echt das waren alle Regeln?“
„Marc, ich erläuter dir meine restlichen Regeln auf dem Weg nach Hause okay?“(Michi)
„Na, wenn es sein muss!“
„Ja, Gretchen, sag mal soll ich zu uns fahren oder lieber..?“
„Zu uns! Ist doch wohl klar, wo sollen wir denn sonst hin?“
Bevor Michi noch etwas sagen kann und meinen Plan ruinieren kann, zieh ich an meinem Koffer und stapfe vor, den beiden bleibt nichts anderes übrig als mitzugehen, Marc geht neben mir her, nimmt meine Hand und zieht total lässig seinen Koffer, ich hab dagegen toal die Probleme mit dem Koffer und Michi die geht ein paar Schritte vor und faselt irgendwas vor sich her..
AM Auto angekommen wird alles eingeladen, wunder mich doch immer wieder wie viel in so eine kleine Kiste passt! Doch leider muss einer der Rücksitze auch noch befüllt werden, das heißt wohl Trennung! Michi setzt sich hinters Steuer Marc als Beifahrer und ich hinten, toll!!
„Ach, weißt du Marc, wenn ich euch so sehe und ich hoffe diesmal ist es länger so! Glaub ich ich bräuchte auch mal wieder was nettes! Kennst du nicht zufällig jemanden?“
„Mehdi?“
„Ne, du das war doch schon! Ich brauch jemand, der es mit mir aufnehmen kann! Sonst bringt das doch nichts!“
„Ja, Marc, kennst du nicht einen männlichen Michi?“
„Och, bitte ich hab doch all die Idioten nicht im Kopf und ich schreib keine Listen über meine Freunde!“
„Stimmt, das hast du immer lieber für Frauen getan, dieses schwarze Büchlein, erinnerst du dich?“
„Gretchen, das gibt’s nicht mehr!“
„Ist auch gesünder so, also für dich, sonst gibt’s kein Zusammenziehen!“
„ZUSAMMENZIEHEN WER WIR DREI? Ihh, auf so was steh ich mal gar nicht!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

21.11.2009 17:50
#342 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Michi, wer redet denn mit dir? Nein nicht wir drei sondern wir zwei!“
„Aber wir zwei wohnen doch schon zusammen!“
„Ja, das weiß ich aber ich mein ja auch nicht wir zwei sondern Marc und ich, wir zwei!“
„Wie? Du willst mich allein lassen?“
„Ähm, ja irgendwann muss das mal sein!“
„Toll, nicht das ich dich vermissen würde, aber wer ruft mich denn dann nachts in meinem schönen Tiefschlaf an? Oder schnappt sich mein Auto, nur weil man zu faul ist sein Fahrrad zu nehmen, oder wer macht alles unordentlich? Und wer beruft dann immer wöchentliche Heulorgien ein?“
„Tja, das musst du dann wohl alleine machen!“
„Toll..“ Ne Frechheit, die Frau! Total ironisch gemeint schmollt aber als ob sie es ernst meint, schau gar nicht mehr in ihr Spiegel bild sondern, lehn mich schön zurück, sitze ja hinterm Beifahrersitz und seh plötzlich wie eine Hand die nicht von mir ist zu mir wandert und sich auf die Suche macht!
„Nana, kein Sex hier im Auto!“
„Wer redet denn davon Michi?“
„Na ich sehe doch wo die Hand da hin will!“
„Boah, jetzt heul hier nicht s rum!“
„Aufpassen, sonst darf dein Freund nicht alles bei uns in der Wohnung versauen geschweige denn bei uns unterkommen!“
Zack war die Hand weg, hallo? Hat Marc Meier angst? Vor der , der Michi?? Ich glaub es ja nicht, oh mein Freundchen das wird ein Nachspiel haben, bist eh schon ziemlich ruhig! Was das wohl bedeuten soll… Na warte, dich krieg ich noch und wenn ich die Überraschung wieder abblase!!
Ich hab die restliche Fahrt über geschwiegen, war mir doch zu dumm, Michi hat stattdessen mit Marc debatiert, über welches Thema? Keinen Schimmer, interessiert mich auch nicht, Marc hat jetzt verschissen! Nene…
KOMMIS :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

22.11.2009 15:19
#343 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Das haben die beiden dann auch zuspüren bekommen, nachdem wir dann vor der Wohnung angehaltne haben wollte ich aus dem Auto, da ich aber ja hinten saß musste ich warten bin Marc oder Michi ausstiegen, denn sonst kam ich nicht raus, nachdem dann Marc ausgestiegen ist und auch noch so gnädig, DER SCHLEIMER, war und den Sitz für mich nach vorne gemacht hat und seine Hand ausgestreckt hatte, versuchte ich so schnell wie möglich aus dem Auto zu klettern, als ich dann draussen war, ging ich an den Kofferraum und nahm eine Tasche, Marc kam zu mir und meinte dann nur er könnte die auch nehmen, wäre ja etwas schwer, daraufhin ließ ich sie einfach los und sie plumbste ihm auf den Fuß, tja, so ist das wenn Mann nicht auf seine Frau hört sondern auf die vermeintlich beste Freundin der Frau hört, ich drehte mich um nahm meine Handtasche und den Trolli und ging dann zur Tür, ich hörte Marc meckern, aber das hatte er mal wirklich verdient nachdem er sich so nett mir gegenüber verhalten hat!
Ich schloss die Tür auf und ging die Treppen hoch, das war zwar etwas blöd und auch schwer mit dem Trolli, der war ja nicht besonders leicht aber ich kam dann endlich hoch und schloss die Tür auf, da meine Sachen ja alle oben waren ging ich in mein Zimmer und schloss die Tür, ich setzte mich aufs Bett und sah mein rotes Büchlein auf dem Nachtisch, ich nahm es und blätterte auf die erste freie Seite!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

22.11.2009 22:01
#344 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Leute, vergisst die kommis nicht :) wird immer weniger :)


Liebes Tagebuch,
Ich bin wieder da! Ja, endlich, kann man irgendwo sagen und das nicht alleine! Nein, Marc ist mit dabei.. Es hat sich gelohnt, einfach alles, natürlich hatte ich solchen Bammel als ich vor seinem Haus stand und alles und wie wir uns dann begegnet sind das war einfach komisch, wir konnten keinen klaren Gedanken fassen und irgendwie schaffte wir es dann in seine Wohnung und es war wirklich verdammt schwer, aber ich hab ihm dann erst körperlich versucht zu zeigen warum ich da bin und dann, ja dann nach dem er sich eingesperrt hatte, im Badezimmer, las ich ihm aus dem Tagebuch vor, und scheinbar wirkte es denn nur kurze Zeit lagen wir uns in den Armen und ich bin froh darüber auch wenn ich gerade wieder sauer auf ihn bin, aber das erzähl ich gleich, ich will ihn nie wieder verlieren oder gar vermissen, er war schon immer ein Teil meines Lebens und wird es immer sein..
Ja und warum ich auf den Herr sauer bin, es ist seine eigene Schuld, Michi hatte uns eben vom Flughafen abgeholt und Marc hat ja zur Zeit keine Wohnung, also seine Wohnung, ist ja noch in seinem Besitz aber halt ohne Möbel und so schlug ich vor das er zu uns solange zieht, den wenn seine Möbel wieder da sind, dann werden wir eh zusammen ziehen, na ja und irgendwie kam es so, durch sein ganzes Gepäck da er vorne saß und ich hinter ihm und er wollte mich dann mit seiner Hand festhalten worüber Michi meinte ihre Späßchen zu machen und was macht er? Er hört sogar auf sie, Hallo? Das geht doch mal gar nicht, ich habe darauf ihm eben seine Tasche auf den Fuß fallen lassen, na ja war halt Schicksal ne, oder einfach verdammt ungeschickt! Natürlich war es Absicht, wenn er mein auf MICHI hören zu müssen kann er sich daran gewöhnen! Ich kann sehr ungeschicklich sein!!! Also so geht das nicht, den lass ich jetzt erst mal schmorren, der kann sich auch nicht alles erlauben und schon gar nich auf den Witzkeks Michi! Aber wie er reagiert hat, hatte die Hand auf..
ARGH, WER KLOPFT DEN DA GEGEN DIE TÜR?
„JAA?“
„Sag mal Gretchen hast du vielleicht vergessen das ich eigentlich mit in dem Zimmer sein sollte, so würde es wenigstens Sinn machen!“
Ach ne, der Schleimer! Schlage mein Tagebuch zu und steh auf lehne mich an die Türe lasse diese aber zu..
„Ne, du mir gefällts so bestimmt besser, kannst ja bei Michi im Zimmer pennen und deinen Kram hinschaffen!“
„Hä, muss ich das verstehen, was habe ich bitteschön getan das Hasenzahn mal wieder so zickisch ist?“
„Hey, ich hab allen Grund zu und wenn du dich schon nicht mehr daran erinnern kannst dann ist das wirklich dein Pech!“
„Boah, Gretchen, echt manchmal versteh ich dich so gar nicht!“
„Tja, das nenn ich Pech!“
„Boah, noch keine 12 Stunden in Berlin und schon..“
„SCHON baust du wieder Bockmist!“
„Ja, klar ich!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

23.11.2009 12:59
#345 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich antwortete darauf und ging zurück zu meinem Bett, ich legte mich drauf und nahm mein Cdplayer, ich machte Musik an und machte sie solaut das ich den Schleimer draussen nicht mehr hören musste!
Ich nahm mein Tagebuch wieder zur Hand und schrieb den Eintrag zuende..

.. so da bin ich wieder, wurde von dem Schleimer aufgehalten, der will doch tatsächlich ins Zimmer, püh kann gucken wo der unterkommt, aber wehe der pennt bei Michi im Zimmer dann ist aber was los!! Dann gibt es auch keine Überraschung mehr!! Seh ich ja gar nicht ein!! Ich wird den auch hier nicht reinlassen, kann der knicken!! Was mach ich jetzt bloß und was mach ich wenn ich Hunger bekomme?? Ich kann ja schlecht kapitulieren! Und noch schlechter kann ich einen Lieferservice der übers Fenster reinkommen soll! Toll, muss ich wohl verhungern, aber Moment Mal, ich hab ja noch im Gepäck die ganze Schokolade, tja wird halt zum Mittag Schoki gegessen und zum Abend! Ist auch mal was anderes!! Na ja werde mal Musik hören und nachdenken wie ich vielleicht an etwas zu trinken komme!
BB Gretchen!
Ich machte die Musik was lauter und schloss die Augen und schlief ein…

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

23.11.2009 19:05
#346 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich wachte irgendwann auf durch laute Gespräche, die ausserhalb meines Zimmers geführt wurden, ich schaute auf und sah das es draussen schon tiefste Nacht ist, ich stand auf und lauschte an der Tür..
„Michi, tu doch was!!“
„Ich? Wieso? Ich hab doch gar nichts gemacht?“
„Ja, aber scheinbar muss irgendwas zwischen dem Wiedersehen mit dir und hier vor Ort passiert sein!“
„Tja, mein Lieber wenn du noch nicht mal weißt was du getan hast dann kann ich auch nicht helfen, dabei gesagt lass mich los! Ich will ins Bett!“
„Nix da, du hilfst mir sonst mach ich mich bei dir breit! Und dann wünschst du, du hättest mir geholfen!“
„Ach, soll das eine Drohung sein?“
„Nur ein Tipp!“
„Ach nennt man das jetzt Tipp?? Mir kommt das eher vor wie eine Drohung und DU kommst garantiert nicht in MEIN BETT!“
„Na das werden wir ja sehen!“
„Das glaub ich nicht, denn ich geh jetzt rein und schlaf, ich wünsch dir viel Spaß auf dem Boden, und ne Fußbodenheizung gibt’s nicht!“
„Danke, du… du…. ARGH MICHI ! »
Danach wurde es ruhig, ich hörte wie sich eine Tür schloss und draussen auch Ruhe herrschte, als ich aus dem Loch schaute, sah ich Marc aber nirgendswo sitzen… Scheint ja so als ob er wirklich nicht wüsste was er getan hätte, aber das er Michi so die Parolli geben würde, ach mein Marc halt ! Mhh, soll ich wirklich riskieren das mein armer liebster Marc krank wird, wenn er wirklich vor der Tür hockt und da pennen will? Hat er ja nicht wirklich verdient und ich würd schongern jemanden haben der mich gleich wärmt und alles…
Ich schau weiter aus dem Loch und seh wie das Licht ausgeht..
Ich warte noch ein paar Minuten! Ich laufe ganz leise in meinem Zimmer auf und ab und überlege was ich machen könnte, hin und her und hin und her… Irgendwann schloss ich dann leise die Tür auf und schaute aus dem Spalt, ich konnte ganz leicht die Konturen erkennen und bügte mich, er schien schon zu schlafen, Wahnsinn! Ich tippte ihn an die Schulter an aber nichts rührte sich, nachdem ich dann leicht gerüttelt hab wachte er langsam auf..

„Hey!“
„Gretchen?“
„Ja! Na los komm rein!!“
„Was? Wie? Wo?!“

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

23.11.2009 20:56
#347 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Na los, komm schon!“ flüsterte ich ihm zu, er schüttelte sich und stand dann langsam auf, ich zog ihn an seinem Hemd ins Zimmer und machte die Tür dich einen leichten Tritt mit dem Fuß zu, es war immer noch dunkel, in meinem Zimmer, nur das Mondlicht schien hinein..
„Was war los?“
„Das ist jetzt egal!“
„Nein! Ich würde schon gerne wissen warum du Stunden lang mich nicht rein lässt und dann förmlich reinziehst!“
„Ich, ich… ich fand es einfach ziemlich komisch wie du reagiert hast als Michi den doofen Witz gerissen hat! Du hast einfach deine Hand darauf weggezogen! Was soll das bitte? Seit wann bist du so, so anständig und hörst auf das was sie sagt?“
„Ähm, ich weiß gerade nicht worum es geht!“
„Marc, bitte! Du hattest doch deine Hand auf meinem Bein und Michi machte einen ihrer dummen Witze und du hast darauf reagiert und die Hand weggezogen!“
„Ach und DAS war der Grunde warum du mich hast Stunden draussen versauern lassen?“
Ich zog den Kopf runter und schaute ihn mit meinen Kulleraugen an, hoffentlich bringt das was, ich find ja gerade selber raus das es ne doofe Idee war! Aber er sollte auch mal was begreifen, ich kann ihm ja nicht alles durchgehen lassen und das war ja wirklich nicht fair!! Ich kniepte mit den Augen und fing dann an..
„Ja..“
„Gretchen das ist nicht dein Ernst und heb den Kopf hoch sonst bleibt die Wirbelsäule so! Und so hast du auch keinen Schlanken Blick!“
„Eyy! Ich fand das nicht fair mir gegenüber! Und hast du gerade dick gesagt? Ich glaub du spinnst, wenn du weiter so was von dir gibst kannst du den Platz dort draussen Abonieren!“
„Ich hab nicht dick gesagt! Ich hab nur gesagt es macht dich nicht schlank!“
„Was ja dann heißt das ich dick bin!“
„Mein Gott man! Nein du bist nicht dick!“
„Und warum hast du das dann das gesagt?“
„Ach keine Ahnung, Gretchen, mein Hirn schläft noch!“
„DAS SCHLÄFT IMMER!“
„Wie du meinst, können wir jetzt dieses Kindergartengetue lassen und lieber was anderes machen?“
„Wie wär es wenn du dein Bett draussen vor der Tür herrichtest!“

....

Kommis nicht vergessen :)

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

24.11.2009 14:23
#348 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„Boah jetzt zick hier nicht rum, was soll ich noch tun oder machen? Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich tun soll, bei dir ist immer alles falsch, wie soll das bloß werden wenn..“

Ich konnte das nicht mit anhören, seine Zweifel, also stellte ich mich so hoch es ging auf die Zehenspitzen und beendete sein Gerede mit einem Kuss! Doch dabei blieb es nicht, es wurde ein wahnsinns Kuss, einer der dieses Vampirmädchen und ihr Freund gar nicht hätten nachmachen können! Ich schlang die Arme um ihn und er zog meine Beine hoch, damit ich wahrschienlich später deswegen nicht rumheule. Ich schlang auch diese um ihn und küsste ihn mehr denn je und so standen wir, ähm also er im dunklen Zimmer und die Zeit flog nur vorbei. Ich nahm meine Hände wieder weg von seinem Nacken und fing an sein Hemd aufzuknöpfen, das brauchte er nicht und dabei war es auch unbequem, ich könnte es viel besser später gebrauchen! Er torkelte stattdessen in Richtung Bett, wo ich schon dachte er wäre Voll wie eine Haubitze!
Er torkelte also u Bett und ließ mich sanft fallen, natürlich blieb er nicht fern sondern legte sich über mich, ich streichelte währendessen über sein Oberkörper der nun von dem grauenhaften orangenem Hemd befreit war und er knöpfte mein Oberteil auf und streifte es den Schultern runter, danach zog er langsam das Spagettitop hoch und befreite es aus meinen Haaren, ich hingegen öffnete den Gürtel und zog ihn aus den Laschen, ich wusste ja wie sehr das hasste den wieder rein zu kriegen, danach knöpfte ich die Hose auf und streifte sie runter, er machte sich nun an den Bh dran und zog irgendwie währendessen an meinen Rock und danach zog er die Strumpfhose runter und ich zog ihn dann an mich ran, dabei fiel mir der Gedanke ein, das ich ihm unbedingt eine Halskette kaufen müsste, denn an der kann man jemanden der oben rum nicht mehr bekleidet ist leicht zu sich ziehen! Dann verwöhnte er mich mit Küssen und ich hoffte das Michi jetzt wirkich schlief und nicht reinkommt oder irgendwas zu meckern hat oder sonstiges, aber das wäre ja bald sowieso Vergangenheit denn dann gab es nur noch Marc und ich, so wie jetzt und so ließen wir unserem Verlangen für das Gegenüber freien Lauf!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

24.11.2009 23:19
#349 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

Ich wachte am nächsten Morgen auf, die Sonne blinzelte in meinem Gesicht, ich schaute zu mir runter und erinnerte mich, ich dreh mich und und erschreck mich! Ich wollte eigentlich zu meinem Partner schauen doch die Gestalt in meinem Schaukelstuhl hat mich wirklich erschrocken, zum Glück hab ich keinen Laut von mir gegeben! Sie sitzt in ihrem knappen Pyjama auf dem Stuhl und schaut grinsend zu mir/uns.. Ihre braunen Haare durcheinander, aber kenn ich ja nie anders, hoffe das Marc sie nicht erlebt hat, frage mich gerade wie weit ich angezogen bin oder er!
Ich versuch sie jetzt mit meiner Gestik zu fragen was sie hier macht doch sie schaut nur grinsend in die Runde rum und spielt mit den Fingern an den Haaren, ich guck schnell unter die Decke und sehe das unten am Bettende Marcs Hemd liegt, zieh es zu mir und steh ganz langsam und leise auf und zieh sie raus, dabei lässt sie ein laut, wodurch ich sie aus der Tür schupse und ich ganz grinsend, natürlich künstlich, im Zimmer mich umschaue und sehe wie Marc aufwacht, toll so kann ich Michi jetzt nicht bescheid sagen, hoffentlich ist sie draussen ruhig und sagt nix, das ich sie rausgeschoben hab, okay geschubst aber das ist sie selbst schuld!

„Wieso stehst du da?“
„Ich.. ähm.. hab da Licht angemacht!“
„Ach das ist doch aus und warum solltest du das überhaupt tun? Ist doch hell!“
„Ja, ich wollt nur schauen ob die Glühbirnen noch funktionieren, sonst hätt ich heute neue gekauft, bald gibt es ja nur noch Energiesparlampen!“[
„Ah ja, sehr plausibel!“
„Na ja ist ja auch nicht so wichtig!“ Ziehe leichte ein Schulternteil runter und zeig Haut, ich komme lasziv zu ihm und setze mich kurzerhand auf ihn, ist ja mein Bett!
Er zieht mich runter und knöpft mein also eigentlich sein Hemd auf und betatscht mich na ja eigentlich mach ich ja nichts anderes, aber wir werden durch ein Klopfen unterbrochen!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Tinchen Offline

PJler:

Beiträge: 1.570

25.11.2009 12:19
#350 RE: Meine Erste FF von Tinchen!! Bitte lesen! Zitat · Antworten

„WAS IST?“



„MICHI, WAS IST?“
„Ja, also Kaffee ist fertig und ich will auch was von unserem neuen Mitbewohner haben! Ihr seit doch nicht in der Paarungszeit!“
„MICHI!“
„Was denn? Ich kann mir schon vorstellen was ihr da macht, bin ja schließlich nicht doof!“



„Was ist denn nun? Kommt ihr frühstücken oder muss ich gemein werden?“
„Wie denn gemein werden?“
„Tja, ich glaub das weiß Gretchen am besten wie ich gemein werden kann oder?“
„Ähm, na ja ich hab ja schon Hunger, ist ja gut Michi, wir kommen, und jetzt reg dich ab!“
Schon hörte man nichts mehr von ihr aber dafür etwas von Marc!
„Womit will sie denn gemein werden?“
„Ach, was weiß ich, vielleicht will sie meine Klamotten verstecken oder so was!“
„Ja, genau oder die Birnen auswechseln und nur noch Energiesparlampen reindrehen, ist klar, Gretchen was ist hier los?“
„Ni-chts!!“
„Erzähl mir keinen!“
„Wirklich!! Ich weiß nicht was sie will!“
„Ja ja, schon klar, aber ich sags dir bekomm das schon raus!“
Bloß nicht, verdammt nochmal! Dann würde sich Michi ja selber in den Hintern treten schließlich hat sie alles für die Überraschung vorbereitet! Und wenn sie irgendeinen Mucks von sich gibt dann ist die Hölle los!

Du glaubst es sind Triebe, doch mein Verlangen nach dir ist Liebe!! I Follow You Until You Love ME!Image and video hosting by TinyPic
*~*TVuIagM!!! <-- Inga u. Vanny wisster Bescheid
Ich bin ein Eposmitglied und bin stolz darauf! Elke forever!!*~*


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz